Recently found by viaLibri....
2017-02-02 17:40:55
Robinsonade, Magie und Occulta - (Schnabel, J. F.):
Die ungemein schöne und gelehrte Finnländerin Salome. Es finden sich in dieser ihrer Lebens-Geschichts-Beschreibung verschiedene nigromantische, magische, auch curieuse Liebes-Begebenheiten. Zweyte und vermehrte Auflage.
Frankfurt u. Leipzig, ohne Drucker, 1751. 8°., Gestochenes Frontispiz, Titel in Rot und Schwarz, 316 SS.. Pappe d. Zt. Ullrich, Robinsonaden 26a; Dünnhaupt 7.1; Hayn-G. VII, 43. Seltene, gegenüber der Erstausgabe von 1748 etwas erweiterte zweite Ausgabe dieser kuriosen Robinsonade um ein entführtes Mädchen aus Finnland, das nach einem Schiffbruch auf einer einsamen Insel landet, unterwegs aber genug schwarze wie weisse Künste gelernt hat um sich abwechslungsreich die Zeit vertreiben zu können. Ungewöhnlich für eine Robinsonade ist die grosse Rolle, die Alchemie und Magie spielen. Salome "macht allerley curieuse und theils gefährliche Experimenta", sie bringt Leiern zum Verstummen, kann durch Anhauchen vergiften und wieder heilen, stellt "sodomitisches Obst" her, "worinnen nichts als Staub und Asche befindlich" etc. Das hübsche Frontispiz zeigt die gelehrte Heldin zwischen Büchern, Landkarten, naturwissenschaftlichen Instrumenten, einem Globus etc.. - Etwas gebräunt, teils etwas fleckig, Vorsätze mit alten Notizen, meist innen jedoch sauber. Einband stark berieben und bestossen. [6 Warenabbildungen bei antiquariat.de]
Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek [München, Germany]
Check availability:
LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/13147959/1751-robinsonade-magie-und-occulta-schnabel-j-die-ungemein-schone-und-gelehrte-finnlanderin

Browse more rare books from the year 1751