Recently found by viaLibri....
2016-06-08 12:34:58
Nettelbeck, Joachim
Joachim Nettelbeck, Bürger zu Colberg. Eine Lebensbeschreibung, von ihm selbst aufgezeichnet. Herausgegeben vom Verfasser der Grauen Mappe bzw. Teil 3: J. C. L. Haken. Mit einem gestochenen Porträt und einer Karte der Umgebung von Kolberg in Kupferstich. Erster bis dritter Theil in einem Band.
Renger bzw. Teil 3: Brockhaus 1821-1823., Halle bzw. Teil 3: Leipzig. 3 Blatt, VI, 275 S.; 1 Blatt, 280 S.;1 Blatt, X, 20 S. Kleinformatiger privater moderner Halblederband mit 2 goldgeprägten Leder-Rückenschildchen. Eine der unmittelbarsten und lebensfrischsten Selbstbiographien der deutschen Literatur, dazu über weite Strecken zugleich eine außerordentlich spannende Reisebeschreibung, u. a. nach Guinea und Surinam. Nettelbeck (1738-1824) fuhr seit seinem 12. Lebensjahr zur See und verdiente seinen Unterhalt als Kaufmann (auch im Sklavenhandel). Seine Rolle als Organisator der Verteidigung seiner Heimatstadt Kolberg gegen die napoleonischen Belagerer 1806/07 trug ihm eine Auszeichnung durch den preußischen König ein und diente 1945 als Vorlage für den Propagandafilm "Kolberg". Unser Exemplar in der tatsächlichen Erstausgabe, nicht in der Titelauflage, deren erste beiden Teile mit demselben Datum und der Verlagsangabe Brockhaus erschien. Ein wirklich gut erhaltenes Exemplar mit nur leichten Gebrauchsspuren. Erste Ausgabe. [Attributes: First Edition; Hard Cover]
Bookseller: Antiquariat Rolf Bulang [Dautphetal, Germany]
Check availability:
LINK TO THIS PAGE: https://www.vialibri.net/years/books/12706681/1821-nettelbeck-joachim-joachim-nettelbeck-burger-zu-colberg-eine

Browse more rare books from the year 1821