The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 2007

        The Natural World [Inscribed Association Copy]

      (Omaha): (Images of Nature). (2007). The limited edition of Mangelsen's extraordinary book of 115 panoramic images, chosen from a library of 20,000 images spanning 20 years. With an introduction by Jane Goodall. Copy 63 of 500 clothbound copies, signed by Mangelsen, with a signed and numbered giclee print, also number 63 of 500, of two lions in Tanzania, laid in. Additionally, this copy is inscribed by Mangelsen to the author Peter [Matthiessen]: "To Peter -- With fond memories of an evening with you and talking over a glass of wine at my cabin in Moore in 2000/2001, a much too brief encounter. Hope our paths cross again soon -- With love, Tom Mangelsen/ 2013 Oct 21." Horizontally bound folio, 19" x 11". Fine in blindstamped cloth with a photo laid onto the front cover, without dust jacket as issued, in a fine clamshell case, with publisher's original shipping box. Mangelsen was named the 2011 Conservation Photographer of the Year by Nature's Best Photography; his photograph Polar Dance, of two "dancing" polar bears, was selected by the International League of Conservation Photographers as one of the 40 Most Important Nature Photographs of All Time. A beautiful book, a stunning production, and an outstanding association copy. While copies of the trade edition, and the 2010 reprint, can be found online, we could locate no copies of the limited edition for sale or having been sold at auction. Hardcover.

      [Bookseller: Ken Lopez Bookseller, ABAA]
 1.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        LOUISE BOURGEOIS: ODE À LA BIÈVRE - DELUXE EDITION WITH TWO SIGNED AND NUMBERED PHOTOGRAPHIC IMAGES

      (BOURGEOIS, LOUISE). Bourgeois, Louise. LOUISE BOURGEOIS: ODE À LA BIÈVRE - DELUXE EDITION WITH TWO SIGNED AND NUMBERED PHOTOGRAPHIC IMAGES. With Two Initialed Photographic Ink-Jet Prints. New York: Zucker Art Books, 2007. First Edition 1/95 Deluxe. Oblong Folio. Linen Over Boards, Slipcased. Artist's Book. As New./No Jacket - As Issued.. 52pp, 25 color illustrations. Designed by Louise Bourgeois. "When Louise Bourgeois was eight years old in 1919, her family moved to the Parisian suburb of Antony where the Bievre River cut across the garden in a straight line. The river was key to their relocation as it was imperative to the family's business of tapestry restoration for the washing of the tapestries. In 2002, Bourgeois would distill her emotions and memories of the river and the garden in an important unique fabric book entitled "Ode a la Bievre". In the book she reminisces through images and text, "with the soil from that river we planted geraniums, masses of peonies, and beds of asparagus and honeysuckle that smelled so sweet in the rain". Using her own garments as raw material to make sewn fabric collages, she evoked feelings and memories through lines, shapes and colors. Years later, the artist was to go back to the house with her own family only to find the river to no longer exist - "only the trees that my father had planted along its edge remained as a witness". Published in 2007, this edition faithfully reproduces all twenty-five pages of that original fabric work in vivid, beautifully printed color on heavy stock, along with a two page text by Louise Bourgeois. A brand new, pristine example of the exceedingly uncommon, elegant deluxe edition of ninety-five copies hand-bound in distressed, hand-stamped linen-over-boards NUMBERED (68/95) AND BOLDLY SIGNED "Louise Bourgeois" in black ink on the colophon with two 14 1/2 x 10 1/4" photographic ink-jet prints entitled "The Garden in Antony, 1921" and "The Bievre River, 1951" printed on Verona paper and mounted on 300 gram watercolor paper NUMBERED (68/95) AND BOLDLY INITIALED "LB" in pencil on the versos all housed in the publisher's blindstamped slipcase, as issued. PLEASE NOTE: Additional shipping costs are required for this item beyond our standard rates due to its weight and value - we will inform you of the applicable amount at time of purchase. 0-9790321-2-1 Inventory Number: 024408

      [Bookseller: Arcana: Books on the Arts]
 2.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Diary of a Wimpy Kid

      NY: Amulet Books. (2007). Both the first edition and the advance reading copy (marked "uncorrected proof") of the first book in the Wimpy Kid series, now at nine books (and counting) and three films (and counting), with 150 million books in print. The ninth book in the series was the second bestselling book of 2014, despite only being published in November; it sold more than 1.5 million copies in less than two months. Overall, the series has sales figures that outshine those of any other in recent years outside of the Harry Potter series. Kinney, a self-described failed cartoonist, spent eight years writing his novel in cartoons as a satiric nostalgic piece for adults; he was discovered at a comic book convention by an editor from Abrams books (of which Amulet is an imprint) who told Kinney his book was about to become a kids' book. The book is fine in pictorial boards, but for a thumb-sized corner chip on page 125, now laid in. The advance reading copy is fine in wrappers, and lays out the marketing plan for "Ages 8 and up." The first printing of the first book in this popular series is very uncommon now; the advance prepublication issue is even more so. No copies of either issue are currently listed online, and we have not seen any listed since we have been checking, more or less for the past year. Very scarce early issues of a first book, when the publisher had no inkling that the book would succeed, let alone provide an ongoing series of bestsellers. First Edition. No Binding.

      [Bookseller: Ken Lopez Bookseller, ABAA]
 3.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        Management communication (a blend of theory and practice) classic Business Administration(Chinese Edition)(Old-Used) GUAN LI GOU TONG ( LI LUN YU SHI JIAN DE JIAO RONG )/ GONG SHANG GUAN LI JING DIAN YI CONG

      Renmin University of China Pub. Date :2007-05-01 version 1. paperback. New. Ship out in 2 business day, And Fast shipping, Free Tracking number will be provided after the shipment.Pages Number: 462 Publisher: Renmin University of China Pub. Date :2007-05-01 version 1. classic business administration. The book examines in detail the relationship between theory and practice of communication made the communication is not a simple messaging. but rather focuses on understanding the information. First half of the systematic exposition of the ten principles of management communication. the latter part of the large number of examples of the ten principles of communication and ... Satisfaction guaranteed,or money back.

      [Bookseller: cninternationalseller]
 4.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Lucien Clergue (Französisch) Relié [Gebundene Ausgabe] von / de Gabriel Bauret (Autor), Lucien Clergue (Fotograf) Lucien Clergue semble faire tourner le monde autour de lui. Sans jamais vraiment s'éloigner de sa terre natale, Arles, il a su devenir un des photographes français les plus reconnus à l'étranger. L'œuvre qu'il a construite s'appuie autour de thématiques, comme autant de sources vives qu'il fait rayonner : les gitans, Picasso, la tauromachie, le nu, la Camargue, la poésie, le sable... L'œuvre est multiple, toujours surprenante, comme en témoignent ses derniers travaux en surimpression. Mais la vie de Lucien Clergue est également indissociable des actions qu'il a menées en faveur de la photographie avec la création, en 1970, des Rencontres internationales de la Photographie d'Arles, devenues un rendez-vous incontournable du monde de la photographie. La publication de cet ou

      Editions de la Martinière, 2007. 2007. Hardcover. 28 x 2,2 x 22,5 cm. Lucien Clergue semble faire tourner le monde autour de lui. Sans jamais vraiment s'éloigner de sa terre natale, Arles, il a su devenir un des photographes français les plus reconnus à l'étranger. L'œuvre qu'il a construite s'appuie autour de thématiques, comme autant de sources vives qu'il fait rayonner : les gitans, Picasso, la tauromachie, le nu, la Camargue, la poésie, le sable... L'œuvre est multiple, toujours surprenante, comme en témoignent ses derniers travaux en surimpression. Mais la vie de Lucien Clergue est également indissociable des actions qu'il a menées en faveur de la photographie avec la création, en 1970, des Rencontres internationales de la Photographie d'Arles, devenues un rendez-vous incontournable du monde de la photographie. La publication de cet ouvrage, en mêlant ses images les plus emblématiques et de nombreux documents consacre l'œuvre d'un homme qui depuis plus de cinquante ans écrit avec la lumière. Biographie de l'auteur Né à Arles en 1934, Lucien Clergue a fait des études interrompues à seize ans pour entrer à l'usine. Il étudie le violon, puis se lance en autodidacte dans la photographie. Sa rencontre avec Picasso à l'âge de dix-neuf ans marque un tournant dans sa vie. Il rencontre Jean-Marie Magnan, Michel Leiris, Jean Cocteau, et plus tard, Saint-John Perse. Lucien Clergue est devenu photographe à part entière en 1960. Il a publié 75 livres tant en France qu'à l'étranger, effectué de nombreuses expositions dans le monde entier. Il a réalisé 17 courts métrages, certains sélectionnés aux festivals de Cannes, Venise et New York et a été nominé aux Oscars en 1968. Il a soutenu une thèse en images pures Langage des sables à l'Université de Provence en présence de Roland Barthes en 1979. Chevalier de l'Ordre du Mérite et de la Légion d'Honneur, couronné aux Lucie Awards à New York en 2005, il est le premier photographe élu à l'Académie des beaux-arts de Paris en 2006. Gabriel Bauret travaille pour le magazine Zoom de 1980 à 1984, puis dirige jusqu'en 1993 la rédaction de Camera International. Commissaire indépendant, spécialisé dans la photographie, il organise des expositions en France et à l'étranger, comme " The Family of Man " au Japon, en 1994. Il conçoit en 2005 un livre inspiré de cette exposition légendaire Est-ce ainsi que les hommes vivent ? Nommé délégué artistique du Mois de la Photo à Paris en 2006, il collabore régulièrement avec la MEP en tant que commissaire d'expositions. Il a rédigé de nombreux ouvrages et a contribué à La Petite Encyclopédie de la photographie (2004). Gabriel Bauret enseigne, entre autres, à l'Ecole nationale supérieure des Arts décoratifs de Paris. Tres bon livre et très complet, malheureusement épuisé, mais å avoir dans sa bibliothèque si on est un fan de Clergue Editions de la Martinière ISBN 978-2732435695 9782732435695 Lucien Clergue (Französisch) Relié [Gebundene Ausgabe] von / de Gabriel Bauret (Autor), Lucien Clergue (Fotograf) Photographie d'Arles ouvrage œuvre expositions La Petite Encyclopédie de la photographie Lucien Clergue (Französisch) Gebundene Ausgabe von Gabriel Bauret (Autor), Lucien Clergue (Fotograf) Lucien Clergue semble faire tourner le monde autour de lui. Sans jamais vraiment s'éloigner de sa terre natale, Arles, il a su devenir un des photographes français les plus reconnus à l'étranger. L'œuvre qu'il a construite s'appuie autour de thématiques, comme autant de sources vives qu'il fait rayonner : les gitans, Picasso, la tauromachie, le nu, la Camargue, la poésie, le sable... L'œuvre est multiple, toujours surprenante, comme en témoignent ses derniers travaux en surimpression. Mais la vie de Lucien Clergue est également indissociable des actions qu'il a menées en faveur de la photographie avec la création, en 1970, des Rencontres internationales de la Photographie d'Arles, devenues un rendez-vous incontournable du monde de la photographie. La publication de cet ouvrage, en mêlant ses images les plus emblématiques et de nombreux documents consacre l'œuvre d'un homme qui depuis plus de cinquante ans écrit avec la lumière. Biographie de l'auteur Né à Arles en 1934, Lucien Clergue a fait des études interrompues à seize ans pour entrer à l'usine. Il étudie le violon, puis se lance en autodidacte dans la photographie. Sa rencontre avec Picasso à l'âge de dix-neuf ans marque un tournant dans sa vie. Il rencontre Jean-Marie Magnan, Michel Leiris, Jean Cocteau, et plus tard, Saint-John Perse. Lucien Clergue est devenu photographe à part entière en 1960. Il a publié 75 livres tant en France qu'à l'étranger, effectué de nombreuses expositions dans le monde entier. Il a réalisé 17 courts métrages, certains sélectionnés aux festivals de Cannes, Venise et New York et a été nominé aux Oscars en 1968. Il a soutenu une thèse en images pures Langage des sables à l'Université de Provence en présence de Roland Barthes en 1979. Chevalier de l'Ordre du Mérite et de la Légion d'Honneur, couronné aux Lucie Awards à New York en 2005, il est le premier photographe élu à l'Académie des beaux-arts de Paris en 2006. Gabriel Bauret travaille pour le magazine Zoom de 1980 à 1984, puis dirige jusqu'en 1993 la rédaction de Camera International. Commissaire indépendant, spécialisé dans la photographie, il organise des expositions en France et à l'étranger, comme " The Family of Man " au Japon, en 1994. Il conçoit en 2005 un livre inspiré de cette exposition légendaire Est-ce ainsi que les hommes vivent ? Nommé délégué artistique du Mois de la Photo à Paris en 2006, il collabore régulièrement avec la MEP en tant que commissaire d'expositions. Il a rédigé de nombreux ouvrages et a contribué à La Petite Encyclopédie de la photographie (2004). Gabriel Bauret enseigne, entre autres, à l'Ecole nationale supérieure des Arts décoratifs de Paris. Tres bon livre et très complet, malheureusement épuisé, mais å avoir dans sa bibliothèque si on est un fan de Clergue Editions de la Martinière ISBN 978-2732435695 9782732435695 Lucien Clergue (Französisch) Relié [Gebundene Ausgabe] von / de Gabriel Bauret (Autor), Lucien Clergue (Fotograf)

      [Bookseller: Lars Lutzer]
 5.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Italienische Malerei Alte Pinakothek [Gebundene Ausgabe] Cornelia Syre (Autor), Sibylle Forster (Fotograf), Bruno Hartinger (Fotograf) Meisterwerke italienischer Malerei aus der umfangreichen Sammlung der Alten Pinakothek München.Die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen besitzen einen der international umfangreichsten Bestände italienischer Malerei, deren Hauptwerke in der Alten Pinakothek präsentiert werden. Meisterwerke von Giotto, dem Begründer der neuzeitlichen Malerei, von Fra Angelico, Sandro Botticelli, Leonardo da Vinci und Raphael wie auch von Tizian, Tintoretto, Guido Reni und Giovanni Battista Tiepolo bieten dem Betrachter ein wohl einzigartiges Panorama dieser Kunst vom Mittelalter bis hin zum Spätbarock. Die Sammlung ist vor allem dem Engagement der verschiedenen Zweige des Hauses Wittelsbach zu verdanken, deren Kunstschätze zwischen 1799 und 1806 in München vereinigt wurden. König Ludwig I. prägte am Beginn des 19. Jahrhunderts mit seiner programm

      Hatje Cantz, 2007. 2007. Hardcover. 22,8 x 18 x 2,8 cm. Meisterwerke italienischer Malerei aus der umfangreichen Sammlung der Alten Pinakothek München.Die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen besitzen einen der international umfangreichsten Bestände italienischer Malerei, deren Hauptwerke in der Alten Pinakothek präsentiert werden. Meisterwerke von Giotto, dem Begründer der neuzeitlichen Malerei, von Fra Angelico, Sandro Botticelli, Leonardo da Vinci und Raphael wie auch von Tizian, Tintoretto, Guido Reni und Giovanni Battista Tiepolo bieten dem Betrachter ein wohl einzigartiges Panorama dieser Kunst vom Mittelalter bis hin zum Spätbarock. Die Sammlung ist vor allem dem Engagement der verschiedenen Zweige des Hauses Wittelsbach zu verdanken, deren Kunstschätze zwischen 1799 und 1806 in München vereinigt wurden. König Ludwig I. prägte am Beginn des 19. Jahrhunderts mit seiner programmatischen Erwerbungspolitik und seinem Enthusiasmus für die italienische Malerei durch zahlreiche Ankäufe früher Werke das Profil der Sammlung in entscheidender Weise. Gemälde wie Raphaels Madonna Tempi, Sandro Botticellis Beweinung Christi oder Filippo Lippis Verkündigung Mariae gehören bis heute zu den Höhepunkten der europäischen Kunst. Meisterwerke italienischer Malerei aus der umfangreichen Sammlung der Alten Pinakothek München.Die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen besitzen einen der international umfangreichsten Bestände italienischer Malerei, deren Hauptwerke in der Alten Pinakothek präsentiert werden. Meisterwerke von Giotto, dem Begründer der neuzeitlichen Malerei, von Fra Angelico, Sandro Botticelli, Leonardo da Vinci und Raphael wie auch von Tizian, Tintoretto, Guido Reni und Giovanni Battista Tiepolo bieten dem Betrachter ein wohl einzigartiges Panorama dieser Kunst vom Mittelalter bis hin zum Spätbarock. Die Sammlung ist vor allem dem Engagement der verschiedenen Zweige des Hauses Wittelsbach zu verdanken, deren Kunstschätze zwischen 1799 und 1806 in München vereinigt wurden. König Ludwig I. prägte am Beginn des 19. Jahrhunderts mit seiner programmatischen Erwerbungspolitik und seinem Enthusiasmus für die italienische Malerei durch zahlreiche Ankäufe früher Werke das Profil der Sammlung in entscheidender Weise. Gemälde wie Raphaels Madonna Tempi, Sandro Botticellis Beweinung Christi oder Filippo Lippis Verkündigung Mariae gehören bis heute zu den Höhepunkten der europäischen Kunst.

      [Bookseller: Lars Lutzer]
 6.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        PIETER HUGO: THE HYENA & OTHER MEN

      (HUGO, PIETER). Hugo, Pieter & Adetokunbo Abiola. PIETER HUGO: THE HYENA & OTHER MEN. New York: Prestel Publishing, 2007. First Edition. 4to. Cloth in Pictorial Dust Jacket. Photography Monograph. As New/As New. np, 33 color illustrations. Designed by Damien Poulain. "Many myths surround the "Hyena Men" who haunt the peripheries of Nigeria's cities. Accompanied by hyenas, rock pythons and baboons, these men earn a living by performing before crowds and selling traditional medicines. Pieter Hugo's extraordinary portraits of their liminal existence reveal an uncanny world of complex, codependent relationships, where familiar distinctions between dominance and submission, wildness and domesticity, tradition and modernity are constantly subverted. Nigerian journalist Adetokunbo Abiola introduces readers to the "Hyena Men," explaining the traditions and mystique behind their practices. Presented in thirty-three color plates, these intense portraits reveal why Hugo is one of the most exciting young photographers at work today". A brand new, pristine example of the exceedingly uncommon 2007 first Prestel printing (cited on page 240 of Martin Parr and Gerry Badger's "The Photobook: A History Volume III"). PLEASE NOTE: Additional shipping costs are required for this item beyond our standard rates due to its value - we will inform you of the applicable amount at time of purchase. 3-7913-3960-5 Inventory Number: 024553

      [Bookseller: Arcana: Books on the Arts]
 7.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        DAMIEN HIRST: SUPERSTITION - SIGNED BY THE ARTIST

      Gagosian Gallery, London & Beverly Hills, CA 2007 - 176pp, profusely illustrated in color and b&w. This is the substantial, beautifully produced hardbound catalogue that documents Damien Hirst's concurrent 2007 Beverly Hills and London gallery exhibitions of stained glass window-inspired works made of butterfly wings entitled "Superstition". It includes full-page photographic reproductions of each of the thirty-three pieces shown as well as installation photographs - all accompanied by tart, purposefully redacted commentary, and poems by Philip Larkin. A brand new, most handsome example additionally BOLDLY SIGNED "Damien Hirst" in black marker on the half title page. PLEASE NOTE: Additional shipping costs are required for this item beyond our standard rates due to its weight and value - we will inform you of the applicable amount at time of purchase. [Attributes: First Edition; Signed Copy; Hard Cover]

      [Bookseller: Arcana: Books on the Arts]
 8.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        God Is Not Great: How Religion Poisons Everything

      Twelve Books 2007 - Signed. First edition, first printing. Signed by Christopher Hitchens on the title page, inscribed to previous owner. Near Fine, in a Very Good dust jacket. Light wear to spine ends, faint scuff to rear board, very light lean to spine. Dust jacket shows fading to spine, rubbing and light scuffing. Signed by the noted atheist and journalist. [Attributes: First Edition; Signed Copy; Hard Cover]

      [Bookseller: Burnside Rare Books]
 9.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Gerhard Richter. Atlas.

      London. Thames & Hudson. 2007.. Blauer Leineneinband mit farbig illustr. OSchutzumschlag. 862 (2) Seiten mit zahlreichen, meist farbigen Abbildungen. Format 17,5 x 22,2 cm. Schutzumschlag mit minimalem Abrieb, sehr gutes Exemplar!. Erste Auflage. Arbeiten von 1962-2006. Mit einer Einführung von Helmut Friedel in englischer Sprache.

      [Bookseller: Werner Clemens, Buch + Kunst]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Italy's Three Crowns: Reading Dante, Petrarch, and Boccaccio

      bodleian, 2007. First Edition. Softcover. Near Fine Condition. Near Fine 1st ed 2007 Bodleian paperback, illustrated, light surface rub to cover and very light central spine crease only. Sent Airmail at no extra cost; Worldwide Shipping IMMEDIATE 1ST CLASS/AIRMAIL DISPATCH Quantity Available: 1. Shipped Weight: Under 1 kilogram. Category: History; ISBN/EAN: 9781851243013. Pictures of this item not already displayed here available upon request. Inventory No: 058580..

      [Bookseller: 84 Charing Cross Road Books]
 11.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        GEBETBUCH HERZOGS JOHANN ALBRECHT VON MECKLENBURG - Faksimile CORON

      CORON Verlag, Zürich 2007 - 2 Bände: Faksimile + Kommentarband - Hier verkaufen wir das Faksimile des Gebetbuchs des Herzogs Johann Albrecht von Mecklenburg (1525-1576) - Handschrift 4° Ms. math. et. art. 50 der Universitätsbibliothek Kassel und Murhardsche Bibliothek der Stadt Kassel, welches erst im Jahr 2007 vom CORON Verlag herausgegeben wurde. Es wurde streng auf nur 998 Stücke limitiert. Der Verlagspreis lag bei 4.480,00€! Die für dieses Faksimile als Grundlage dienende Handschrift stammt aus dem Jahr 1567 und war ursprünglich nicht als Gebetbuch konzipiert - es versammelte mehrere Fragmente opulenter Bilderhandschriften aus der Bibliothek des Brandenburger Kirchenfürsten Kardinal Albrecht. Erst sein Neffe, Herzog Johann Albrecht von Mecklenburg, fügte diese zu dem vorliegenden Band zusammen, weshalb die Handschrift nunmehr seinen Namen trägt. Aus dieser Entstehungsgeschichte heraus erklärt sich, daß dieses Gebetbuch nur wenige Textseiten, dafür aber umso mehr Miniaturen vereinigt. Deren Urheber sind bedeutende Renaissance-Buchmaler wie z.B. Simon Bening oder Sebald Beham (Dürer-Kreis). Die Geschichte der Handschrift ist abenteuerlich, in der vorliegenden Form konnte der Codex erst vor wenigen Jahren wieder zusammengeführt werden, da in den Kriegsjahren mehrere Miniaturen abhanden kamen, die jedoch 1989 in den Vereinigten Staaten wieder auftauchten. Das Faksimile umfasst alle 44 Blätter (wird durch ein Blatt aus Privatbesitz ergänzt), wodurch es den historischen Codex in seiner Vollständigkeit sogar übertrifft. Als Besonderheit gelten die Anmerkungen der Gebrüder Grimm auf der Innenseite des vorderen Buchdeckels. NEU+OVP in Verlagskartonage (nicht auf Fotos abgebildet, da Bsp.-bild einer bereits verkauften Ausgabe verwandt wurde), stammt aus sehr gepflegtem Nichtraucherhaushalt, im Bestzustand befindlich, ungelesenes Stück, streng limitierte Auflage von 998 numerierten Exemplaren, Exemplar trägt Nr.852/998, Einband dem Original entsprechend aus hellem Rindsleder mit Prägungen aus Echtgold, 4 Satinbändchen zum Verschließen des Gebetbuches, bordeauxrote Lederkassette (Buchrücken zeigen Ziermotive aus der Originalhandschrift), prächtige, teils ganzseitige Miniaturen, 44 Blätter, davon 4 mit echtem Blattgold versehen und weitere 4 mit Echtsilber veredelt, 9 Miniaturen jeweils in ein Passepartout eingenäht, handschriftliche Vermerke der Gebrüder Grimm auf Innenseite des vorderen Buchdeckels faksimiliert, Originalformat von ca. 23 x 18 cm, 136 Seiten starker wissenschaftlicher Kommentarband - SAMMLERSTÜCK- Das Gebetbuch des Herzogs Johann Albrecht von Mecklenburg ist ein kunsthistorisch einzigartiges Gebetbuch, das 44 Blätter samt 9 Miniaturen, die jeweils in ein Passepartout eingenäht wurden, vier mit Echtgold und vier mit Echtsilber veredelten Blättern geschmückt ist. Der Einband dieses Prachtwerks besteht aus echtem hellen Rindsleder, das mit Prägungen aus Echtgold verziert wurde. In den Band sind 4 Satinbändchen zum Verschließen des Werks eingearbeitet. Umgeben wird dieses Meisterwerk der Buchkunst von einer mit bordeauxrotem Leder bezogenen Kassette. Erwerben Sie hier eine wahre Rarität. Das Buch ist absolut ungelesen! Sprache: deu

      [Bookseller: agentiko - Antiquariat & Galerie]
 12.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        50 Star Flag of the United States of America which flew over an American base in Iraq used for the Global War on Terrorism with Certificate of Authenticity from Gen. Stanley A. McChrystal

      Iraq, February 4, 2007. 17" x 12" x 12". "United States 50 Star Flag folded and displayed in a triangular custom shadowbox wood case, 17"" x 12"" x 12"", affixed atop a rectangular custom shadowbox wood case, 17"" x 12"" x 3"", displaying a Certificate of Authenticity, Middle East map in background, 10.5"" x 7.5"", issued by Lieutenant General Stanley A. McChrystal, U.S. Army, Commanding. Flanked by the U.S. and Iraqi flags: ""Certificate / of / Authenticity / Is presented to / Congressman Bill & Beverly Young / To certify that this American flag flew on 04 February 2007 over Camp / FERNANDEZ-LONG-PLANK, Iraq, an American base used for the Global / war on Terrorism. ""As this flag flew, it symbolized the sovereign power of the / United States of America and the unshakable resolve to keep our country safe."" At the lower edge of the COA: ""I realize we are fighting a ruthless group of murderers and we have no option - No Option! - But to hunt them / down ... One by One ... And that's exactly what we are going to do. President George W. Bush, March 15, 2002"" Army Master Sergeant George Andrew Fernandez (1966-2003) died on April 2, 2003, after being shot in Northern Iraq. Shortly after his death, the base camp in Balad, Iraq, was named in his honor, Camp Fernandez-Long-Plank. From the Estate of Congressman Bill Young."

      [Bookseller: University Archives]
 13.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Innovation and Economic Development

      Edward Elgar Publishing Ltd, 2007. Hardcover. New. SKU: MM-60335448; EAN: 9781843769651

      [Bookseller: Media Mall]
 14.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Compendium of Insurance Law

      Informa Law from Routledge, 2007. Hardcover. New. SKU: MM-60333547; EAN: 9781843117018

      [Bookseller: Media Mall]
 15.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        EL Bulli (boxed set, with auxiliary tools and CD)

      Gourmand Books, 2007. First Edition. Hardcover. Near Fine Condition. Near Fine 1st edition 2007 Gourmand Books hardback, English edition, with slipcase and CD included, a truly monumental and inspiring collection of works, with Auxiliary Tools supplement inside box. Surface scraping to base of spine of box, very minor corner crease to auxiliary paperback volume, else near fine tight and unmarked. More El Bulli related books available. Sent Airmail at no extra cost; Worldwide Shipping IMMEDIATE 1ST CLASS/AIRMAIL DISPATCH Quantity Available: 1. Shipped Weight: Under 1 kilogram. Category: Cooking, Wine & Dining; ISBN/EAN: 9788493310035. Pictures of this item not already displayed here available upon request. Inventory No: 057919..

      [Bookseller: 84 Charing Cross Road Books]
 16.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        The Four Gospels of the Lord Jesus Christ

      London: Folio Society, 2007. Hardcover. Fine/fine. Eric Gill. London: Folio Society, 2007. Fine/fine. Eric Gill. First edition thus. This is number 738 of 2750 copies. 2007, reprint of the original Golden Cockerel edition from 1931. Hardcover, folio (9 x 13.25 inches (23 x 33 cm)), a beautiful production in full goatskin with gilt design. Printed on heavy, textured Favini feltmaked laid paper, with Fabriano Tiziano end papers. An absolutely Fine copy, including the additional book of essays (also fine condition), housed in the original clamshell slipcase, also fine. A great copy of a very impressive production.

      [Bookseller: Joseph Rhea, Bookseller]
 17.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        13terShop: Ein Korsakow Film. ( = Musik . Jim Avignon )

      mairisch Verlag 2007 - farb. ill. OPpbd o. SU , dieser mit minimalsten Gebrauchsspuren , Name auf Titelblatt , ansonsten tadelloses Ex. Mit CD . 80 S., mit CD , 13 cm x 15 cm Deutsch 900g [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Antiquariat Wilder]
 18.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Artist Series (Limited Ed. print on cloth/ephemera by Cindy Sherman)

      Art Production Fund 2007 - This is a print on a cotton towel by Cindy Sherman; limited edition to 2000 unnumbered copies; signed on the small cloth label on the back (not hand signed); titled: "Artist Towel Series 2008"; from publisher: "The series is part of the second annual WOW (Works on Whatever), a unique collection of everyday items designed by artists to bring art off the walls and into homes." (now SOLD OUT from publisher); full size: 60 x 70 inch, made of 100% cotton towels and are machine-washable; it is folded and still in original clear plastic; OF INTEREST: 2012 Cindy Sherman will have a retrospective at MoMA in N.Y. City; it is in EXCELLENT COND. [Attributes: First Edition]

      [Bookseller: DR FINE ARTS]
 19.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        LA FABBRICA DEI VELENI Storie e segreti di Porto Marghera.

      Milano, Sperling & Kupfer, 2007. In-8, brossura, pp. 340. In buono stato (good copy).

      [Bookseller: Bottega delle occasioni]
 20.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Limina: Zur Indifferenz in zeitgenössischer Kunst und Musik

      Pfau-Vlg 2007. 125 S. Taschenbuch - Das Exemplar weist keinerlei Mängel auf..

      [Bookseller: Guthschrift Antiquariat]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Diary of a Bad Year [One of 100 Copies, Signed]

      London: Harvill Secker. (2007). The limited edition of this novel of an aging writer very much like Coetzee -- a South African transplanted to Australia, and author of a novel, Waiting for the Barbarians -- who jots down his thoughts in essays on a variety of subjects, interspersed with the writings of his neighbor whom he has hired to type his manuscripts, and his own diaries. Copy No. 87 of 100 copies signed by the author. Bound in goatskin; a fine copy, housed in a custom slipcase. An attractive edition, issued in a very small limitation, especially for a Nobel Prize winner. First Edition. Hardcover.

      [Bookseller: Ken Lopez Bookseller, ABAA]
 22.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        Misal Romano = Sacramentary (Rite/Ritual Books),

      Liturgical Pr, 2007 - 1134 Seiten 16a. edition, junio 2007, Sprache: Spanisch, Covervorderseite ist leicht wellig ( längs durchgebogen), die ersten ca. 63 Seiten sind oben rechts leicht wellig, kleine Lagerspuren am Buch, Inhalt einwandfrei und ungelesen 422863 Sprache: Spanisch Gewicht in Gramm: 1825 27,5 x 18,7 x 7,7 cm, Gebundene Ausgabe

      [Bookseller: Modernes Antiquariat an der Kyll]
 23.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Financial Accounting (Financial Management in the 21st century series of textbooks)(Chinese Edition) CAI WU KUAI JI (21 SHI JI CAI WU GUAN LI XI LIE JIAO CAI )

      Xiamen University Pub. Date :2007-06-01 version 1. paperback. New. Ship out in 2 business day, And Fast shipping, Free Tracking number will be provided after the shipment.Pages Number: 585 Publisher: Xiamen University Pub. Date :2007-06-01 version 1. Contents: Preface Chapter remarks section the conceptual framework of financial accounting concepts and financial accounting of the basic assumptions of Section II and Section III-based financial The goal of the accounting requirements of Section V of accounting information quality elements of financial accounting and corporate accounting recognition and measurement criteria for Section VI Chapter II currency bank... Satisfaction guaranteed,or money back.

      [Bookseller: cninternationalseller]
 24.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        MEYLER drug side effects (Navigation Edition) (15th Edition) (Volume 6)(Chinese Edition) MEYLER YAO WU FU ZUO YONG ( DAO DU BAN ) ( DI 15 BAN ) ( GONG 6 JUAN )

      Science Press. hardcover. New. Ship out in 2 business day, And Fast shipping, Free Tracking number will be provided after the shipment.2007. HardCover Pub Date: Pages: 3994 Publisher: Science Press in June 2006. the fifteenth edition of the Meyler drug side effects - international drug adverse reactions and interactions Encyclopedia of by the Netherlands EIsevier officially issued. which all engaged in the monitoring of adverse drug reactions. the medicine concerned about the safety of clinical drug workers and management workers engaged in the pharmaceutical industry. has major implications. MEYLER adverse drug reactions (N... Satisfaction guaranteed,or money back.

      [Bookseller: cninternationalseller]
 25.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Barack Obama Signed First Edition of Dreams from My Father

      [Reno, Nevada], [May 31, 2007]. 8vo. "Book Signed ""B Obama"" in black felt-tip on the title page. Dreams from My Father by Barack Obama, 442p, 6"" x 9.25"". New York: Crown Publishers, 2004. Stated First Edition. First published in 1995, it includes a ""Preface to the 2004 Edition,"" therefore making this a First Edition thus. Original dust jacket, not price clipped. Fine condition.Accompanied by a letter from a previous owner stating that it was signed at a 2007 rally in Reno, Nevada. Also included is a blank form to be filled out by anyone who desired to attend the ""Reno Rally"" on ""Thursday, May 31, 2007 - Gates open at 12:00 PM"" at ""Wingfield Park Amphitheater, First Street and Arlington Avenue, Reno, NV"" noting that ""The event is free and open to the public. Please fill out and submit the form below to receive your free ticket. Space is first come, first served, so please arrive early."" With a printout of a blog about Obama's May 31, 2007, rally in Wingfield Park."

      [Bookseller: University Archives]
 26.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Kulturraum Banat. Deutsche Kultur in einer europäischen Vielvölkerregion.

      Klartext-Verlag, Essen, 2007.. 1. Aufl. 396 Seiten, einige Abbildungen; 8° , ca. 22 x 15 cm, kartoniert. Einband mit leichten Gebrauchspuren, ansonsten tadellos.

      [Bookseller: Antiquariat + Verlag Nikolai Löwenkamp]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Italy's Three Crowns: Reading Dante, Petrarch, and Boccaccio

      bodleian, 2007, Softcover, Book Condition: Near Fine Condition, First Edition. Near Fine 1st ed 2007 Bodleian paperback, illustrated, light surface rub to cover and very light central spine crease only. Sent Airmail at no extra cost; Worldwide Shipping IMMEDIATE 1ST CLASS/AIRMAIL DISPATCH Quantity Available: 1. Shipped Weight: Under 1 kilogram. Category: History; ISBN/EAN: 9781851243013. Pictures of this item not already displayed here available upon request. Inventory No: 058580.

      [Bookseller: 84 Charing Cross Road Books]
 28.   Check availability:     Bookzangle     Link/Print  


        LE CONSEGUENZE ECONOMICHE DELLA PACE

      Milano, Adelphi, 2007. In-8, brossura, pp. 233. In buono stato (good copy).

      [Bookseller: Bottega delle occasioni]
 29.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Grundlagen der Informatik [Gebundene Ausgabe] von Helmut Herold (Autor), Bruno Lurz (Autor), Jürgen Wohlrab (Autor)

      Heidelberg: PEARSON STUDIUM, 2007. Auflage: 1 (12. August 2007). Hardcover. 24,4 x 16,8 x 4,2 cm. Herold, Lurz und Wohlrab schildern anschaulich und für jedermann nachvollziehbar die Grundlagengebiete der Informatik. Begleitende Programme wie Assembler- und Flipflopsimulationen ermöglichen das selbstständige Üben. Rätsel und Denksportaufgaben mit Lösungen fördern zudem systematisch die Problemlösungsfähigkeit. Dieser didaktische Aufbau ermöglicht es dem Leser, seine Lernziele eigenständig zu kontrollieren. Eine rundum verständliche Einführung in die Informatik. ZielgruppeStudenten ingenieurwissenschaftlicher und technischer Fachrichtungen, FH-Studenten der Informatik, Fachinformatiker und Schüler. Zum BuchAlle wichtigen Gebiete der Praktischen, Technischen und Theoretischen Informatik, wie sie Bestandteil von Grundlagenvorlesungen in Diplom- und Bachelorstudiengängen für Informatiker und Ingenieure sind, werden in dieser Einführung in verständlicher Form vorgestellt und erklärt. Darüber hinaus ermöglichen Übungsaufgaben dem Leser eine eigenständige Lernzielkontrolle. Rätsel und Denksportaufgaben fördern zudem die systematische Problemlösungsfähigkeit. Zu allen Aufgaben stehen auch die Lösungen zur Verfügung. Die Vielzahl auf der CWS vorhandenen Demonstrations- und Simulationsprogramme erweitern den Rahmen dieser Möglichkeiten, mit denen sich der erlernte Stoff vertiefen und erweitern lässt. Dieses Lehrwerk bietet somit ein komplettes Lernpaket zur Einführung in die Informatik und fußt auf langjährigen Lehr- und Industrieerfahrungen des Autorenteams. Auf der Companion WebsiteFür Dozenten Kompletter Vorlesungsfoliensatz zum Buch Für StudentenUmfangreiches Zusatzmaterial mit Lösungen, Tabellen und Erläuterungen zu weiterführenden Themen Beschreibung der im Rahmen dieses Buches entwickelten, einfach zu benutzenden Grafikbibliothek Über die AutorenHELMUT HEROLD ist Professor an der FH Nürnberg und lehrt Software Engineering. Nach einer 3-jährigen Entwickler-Tätigkeit bei Intel in den USA (Oregon) war er als Fachgruppenleiter an der Siemens-Technik-Akademie tätig. Er wechselte im Jahr 2000 zur SuSE Linux GmbH. Helmut Herold ist Autor zahlreicher Bücher zu Linux/UNIX sowie zur Programmierung in C und C++. BRUNO LURZ ist Professor an der FH Nürnberg, wo er Informatik-Grundlagen, Programmierung und Konzeption von Echtzeitsystemen in der Elektro- und Informationstechnik vermittelt. Er war zuvor in der Softwareentwicklung bei der Philips Kommunikationsindustrie AG tätig. JÜRGEN WOHLRAB ist Professor an der FH Nürnberg, wo er Elektrotechnik-Grundlagen, Mikrocomputertechnik, Software Engineering und bildgebende Systeme in der medizinischen Technik unterrichtet. Zuvor arbeitete er in der Hard- und Softwareentwicklung bei der Siemens AG im Bereich Medical Solutions Lehrbuch Grundlagen der Informatik. Konzepte und Notationen in UML, Java und C++ Algorithmik und Software-Technik, Anwendungen Helmut Balzert Informatik Spektrum-Akademischer Vlg UML Java C++ OOA-Modell GUI-Konzept Datenstrukturen Herold, Lurz und Wohlrab schildern anschaulich und für jedermann nachvollziehbar die Grundlagengebiete der Informatik. Begleitende Programme wie Assembler- und Flipflopsimulationen ermöglichen das selbstständige Üben. Rätsel und Denksportaufgaben mit Lösungen fördern zudem systematisch die Problemlösungsfähigkeit. Dieser didaktische Aufbau ermöglicht es dem Leser, seine Lernziele eigenständig zu kontrollieren. Eine rundum verständliche Einführung in die Informatik. ZielgruppeStudenten ingenieurwissenschaftlicher und technischer Fachrichtungen, FH-Studenten der Informatik, Fachinformatiker und Schüler. Zum BuchAlle wichtigen Gebiete der Praktischen, Technischen und Theoretischen Informatik, wie sie Bestandteil von Grundlagenvorlesungen in Diplom- und Bachelorstudiengängen für Informatiker und Ingenieure sind, werden in dieser Einführung in verständlicher Form vorgestellt und erklärt. Darüber hinaus ermöglichen Übungsaufgaben dem Leser eine eigenständige Lernzielkontrolle. Rätsel und Denksportaufgaben fördern zudem die systematische Problemlösungsfähigkeit. Zu allen Aufgaben stehen auch die Lösungen zur Verfügung. Die Vielzahl auf der CWS vorhandenen Demonstrations- und Simulationsprogramme erweitern den Rahmen dieser Möglichkeiten, mit denen sich der erlernte Stoff vertiefen und erweitern lässt. Dieses Lehrwerk bietet somit ein komplettes Lernpaket zur Einführung in die Informatik und fußt auf langjährigen Lehr- und Industrieerfahrungen des Autorenteams. Auf der Companion WebsiteFür Dozenten Kompletter Vorlesungsfoliensatz zum Buch Für StudentenUmfangreiches Zusatzmaterial mit Lösungen, Tabellen und Erläuterungen zu weiterführenden Themen Beschreibung der im Rahmen dieses Buches entwickelten, einfach zu benutzenden Grafikbibliothek Über die AutorenHELMUT HEROLD ist Professor an der FH Nürnberg und lehrt Software Engineering. Nach einer 3-jährigen Entwickler-Tätigkeit bei Intel in den USA (Oregon) war er als Fachgruppenleiter an der Siemens-Technik-Akademie tätig. Er wechselte im Jahr 2000 zur SuSE Linux GmbH. Helmut Herold ist Autor zahlreicher Bücher zu Linux/UNIX sowie zur Programmierung in C und C++. BRUNO LURZ ist Professor an der FH Nürnberg, wo er Informatik-Grundlagen, Programmierung und Konzeption von Echtzeitsystemen in der Elektro- und Informationstechnik vermittelt. Er war zuvor in der Softwareentwicklung bei der Philips Kommunikationsindustrie AG tätig. JÜRGEN WOHLRAB ist Professor an der FH Nürnberg, wo er Elektrotechnik-Grundlagen, Mikrocomputertechnik, Software Engineering und bildgebende Systeme in der medizinischen Technik unterrichtet. Zuvor arbeitete er in der Hard- und Softwareentwicklung bei der Siemens AG im Bereich Medical Solutions Lehrbuch Grundlagen der Informatik. Konzepte und Notationen in UML, Java und C++ Algorithmik und Software-Technik, Anwendungen Helmut Balzert Informatik Spektrum-Akademischer Vlg UML Java C++ OOA-Modell GUI-Konzept Datenstrukturen

      [Bookseller: Lars Lutzer]
 30.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Der ästhetische Imperativ. Schriften zur Kunst Fundus 166 [Gebundene Ausgabe] Peter Sloterdijk (Autor), Peter Weibel (Nachwort) Der ästhetische Imperativ Der aesthetische Imperativ Schriften von Peter Sloterdijk wecken stets höchste Erwartungen, weil die elaborierte Sprache des Autors sowie seine Kunst des Positions- und Perspektivenwechels oft ebenso überraschende wie überzeugende Einsichten und Durchsichten eröffnen. Umso mehr darf der Leser von der hier erstmals vorgelegten Auswahl von Sloterdijks Schriften zur Kunst Außergewöhnliches erwarten. Indem Sloterdijk die ihm eigene Methode der Diskursverfremdung auf die Betrachtung von Kunstwerken und -gattungen ausweitet, erscheinen die neu beschriebenen Objekte unter einem jäh veränderten Licht. Die Grenzen zwischen Philosophie und Literatur, Argumentation und Erzählung werden verflüssigt; auch die Kunstobjekte selbst scheinen in Bewegung zu geraten. Unter Sloterdijks Blick wandeln sich bekannte &aum

      Philo Fine Arts, 2007. Auflage: 2. Hardcover. 16,2 x 10,6 x 3,8 cm. Schriften von Peter Sloterdijk wecken stets höchste Erwartungen, weil die elaborierte Sprache des Autors sowie seine Kunst des Positions- und Perspektivenwechels oft ebenso überraschende wie überzeugende Einsichten und Durchsichten eröffnen. Umso mehr darf der Leser von der hier erstmals vorgelegten Auswahl von Sloterdijks Schriften zur Kunst Außergewöhnliches erwarten. Indem Sloterdijk die ihm eigene Methode der Diskursverfremdung auf die Betrachtung von Kunstwerken und -gattungen ausweitet, erscheinen die neu beschriebenen Objekte unter einem jäh veränderten Licht. Die Grenzen zwischen Philosophie und Literatur, Argumentation und Erzählung werden verflüssigt; auch die Kunstobjekte selbst scheinen in Bewegung zu geraten. Unter Sloterdijks Blick wandeln sich bekannte ästhetische Phänomene zu Quellen von Überraschung. Durch ihre Rekontextualisierung gewinnen sie eine zweite Existenz. Wie unbekannte Wesen treten die Gegenstände seiner theoretischen Prosa vor den Leser; zugleich zeigen sie sich in einer Nähe und Vertrautheit, wie nur ein neuer Blick sie gewähren kann. In seinen Erkundungen berührt Sloterdijk alle klassischen und modernen Gattungen der Künste, von der Architektur bis zur Musik, von der Malerei zum Film, vom Design zur Typographie. Er durchstreift alle Felder des Sichtbaren und Unsichtbaren, des Hörbaren und Unhörbaren die historische Spannweite seiner Beobachtungen reicht von Delphi bis Hollywood. Er reflektiert über die Bedingungen aktueller Kunstproduktion, vom Sponsorenwesen bis zum Museumssystem, von der Entwicklung der Medien bis zu den Metamorphosen ästhetischer Subjektivität. Entscheidend ist aber immer die unnachahmlich überraschende Gangart, dank welcher sich der Autor von den ausgetretenen Pfaden des Kunstkommentars entfernt. Durch die Prismen von Sloterdijks Denken wahrgenommen wird die Kunst als eine heterodoxe Form des Wissens erfahrbar. Autor : Peter Sloterdijk, 1947 in Karlsruhe geboren, ist dort seit 1992 Professor für Philosophie und Medientheorie an der Hochschule für Gestaltung und seit 2001 deren Direktor. Seit 2002 leitet er - zusammen mit Rüdiger Safranski - die ZDF-Sendung »Im Glashaus - Das Philosophische Quartett«. 2005 erhielt er den Sigmund-Freud-Preis, 2001 den Christian-Kellerer-Preis für die Zukunft philosophischer Gedanken und 1993 den Ernst- Robert-Curtius-Preis für Essayistik. Alles, was paradox ist, sei ganz normal, sagt der große Niklas Luhmann sinngemäß. Stoße man bei einer persönlichen Beobachtung der WELT oder bei der Beobachtung eines BEOBACHTERS (also: bei einer Beobachtung 2. Grades) auf eine Paradoxie, so sei man vollkommen und gerechtfertigt auf dem richtigen Wege des Verständnisses. In diesem Sinne paradox ist alles, was mit dem Autor Peter Sloterdijk zusammenhängt: Von den 82 Millionen Deutschen kennen ihn persönlich gewiß nur wenige, aber dennoch ist er uns allen so bekannt wie ein Bunter Hund: Wer hat nicht schon mindestens einmal das "Philosophische Quartett" gesehen!; wer hat nicht, sofern er sich überhaupt für Bücher interessiert (solch ein Wesen würde dies hier gar nicht zu Gesicht bekommen), mindestens einmal eines seiner vielen Bücher in der Hand gehabt beim Stöbern in seiner Stammbuchhandlung!; selber habe ich die Reihe seiner Bücher in meinen Regalen eben durchgezählt und bin bis dreißig gekommen; und dennoch wäre es falsch und oberflächlich, zu sagen, er sei so etwas wie ein Vielschreiber, das ist er keineswegs. Für mein Bauchgefühl schreibt er eher selten; jedenfalls muß ich immer viel länger auf ein neues Buch von ihm warten, als mein inneres Wünschen es hartnäckig fordert. Die Zahl der Bücher, auf die ich gerne verzichten würde für jedes Buch, das ich mir von ihm noch wünsche, bevor ich als Leser abtreten muß (viel wird daran nicht mehr fehlen, mit meinen 78 Jahren), diese Zahl ist Legion. Und zu den Paradoxalitäten, die sich mir sofort beim Aufklingen seines Namens aufdrängen, gehört auch, daß man ihm, als gewöhnlicher Leser, nichts zu seinem 60. Geburtstag schenkt oder schenken kann, nein, er selber geht hin und schenkt seinen Lesern etwas: Dieses neue, wunderbar (haptisch) aufgemachte kleine Buch, das so bescheiden daher kommt und dennoch 522 Seiten auf die Waage bringt. Ich sage bewußt "Waage" und meine diesen metaphorischen Vergleich tatsächlich Inhaltsschwer: Diese 22 Essays wird niemand, der sie liest, auf die leichte Schulter nehmen können und dürfen. Sie wiegen wirklich und tatsächlich schwer: Inhaltlich und formal. Dieser Autor hat wieder getan, was eigentlich gar nicht geht: Er hat sich selber wieder übertroffen. Er ist im formulieren nicht nur so gut wie immer: Er ist besser. Er hat nicht nur wieder Themen an Land gezogen, die wenige anpacken, nein, es sind Themen, denen die Meisten gar nicht gewachsen wären. Das sei Lobhudelei, werden Sie, verehrter Leser, jetzt sagen; ich sage dazu nur: Fangen Sie, bitte, an mit Lesen, und Sie werden mir ganz kleinlaut zugeben: Bis hierher sei kein Wort übertrieben gewesen. Entscheidend, für mich jedenfalls, ist aber die Heuristik dieses Mannes bei seinem Schreiben. Um diesen Satz zu begründen muß ich etwas ausholen: Als ich im Sommer '83 in Wiesbaden an den beiden Schaufenstern der ehrwürdigen Buchhandlung Vaternahm vorbeiging, dachte ich, es trifft mich der Schlag wegen der offensichtlichen Unverschämtheit eines mir vollkommen unbekannten Autors. Hatte der Buchhändler doch mit Hilfe zweier Gummisauger die beiden Suhrkampbände eines Peter Sloterdijk an seine Scheiben gehängt, auf denen der, für meine Begriffe, schier unüberbiertbar unverschämte Titel prangte: "Kritik der zynischen Vernunft". Das Weitere kann ich mir hier ja schenken; Sie kennen es ja auch. So ging das dann Jahr um Jahr: Man kam an den Büchern dieses Mannes intellektuell einfach nicht mehr vorbei. Als er sich dann auch noch outete (auf welcher Seite welchen Buches weiß ich gar nicht mehr), daß er ein Anhänger und ein Gedankenverwerter des (damals) größten lebenden deutschen Soziologen sei, da kannte meine Gier, neues von ihm in die Finger zu bekommen, wirklich keine Grenzen mehr. Ich Rede von den Gedankenwelten Niklas Luhmanns. Dieser Peter Sloterdijk hat wie wenige Wissenschaftler begriffen, was es mit dem gewaltigen Paradigmenwechsel in der Soziologie (und Philosophie) auf sich hat, den der ursprüngliche Jurist, der sich konsequent zum Soziologen gewandelt hatte, nämlich dieser Niklas Luhmann, bewirkt hatte mit seinem Denken, seinem Schreiben und mit dem Erschaffen seiner grundlegend neuen Gesellschaftstheorie. Sieht man nämlich einmal von den unmittelbaren Schülern des Niklas Luhmann ab (die selbstverständlich die Gedanken ihres Meisters vertreten und weiterentwickeln), so tun sich die Vertreter anderer Wissenschaften, als gerade der Soziologie, ziemlich schwer in der Aufnahme und der konsequenten Umsetzung Luhmannscher Denk- und Beobachtungsweisen. Ich möchte hier nur ein Beispiel nennen für das Gegenteil: So wie Dietrich Schwanitz die umstürzenden Gedanken Luhmanns in seine Literaturwissenschaft eingebaut hat und damit und dadurch viel neues zu sehen bekam und seinen Lesern nahebringen konnte, genau so hat Sloterdijk gezeigt, das ein jeder, der wirklich die Moderne neu denken will, es tatsächlich nur kann, wenn er die hochkomplexe Fülle Luhmannschen Denkens und Luhmannscher Begrifflichkeiten anzuwenden und umzusetzen weiß. Und damit bin ich auf dem Punkt dessen, was ich hier bekräftigen möchte: Sloterdijk ist dieser moderne Denker, der bei aller unübersehbaren Eigenständigkeit klar davon ausgeht: Ohne Luhmann im Hinterkopf läuft bei der Beschreibung unserer Wirklichkeiten gar nichts mehr. Nehmen Sie dies, lieber Leser, als die gewichtige Grundlage meiner Empfehlung an Sie, das neue Buch von Peter Sloterdijk "Der ästhetische Imperativ" zu lesen. Der ästhetische Imperativ. Schriften zur Kunst Fundus 166 [Gebundene Ausgabe] Peter Sloterdijk (Autor), Peter Weibel (Nachwort) Sprache deutsch Maße 104 x 165 mm Einbandart gebunden Geisteswissenschaften Philosophie Philosophie der Neuzeit Ästhetik Philosophie 20., 21. Jahrhundert Kunst Kunstphilosophie Künstler Kunstproduktion Literatur Philosophie ISBN-10 3-86572-629-1 / 3865726291 ISBN-13 978-3-86572-629-2 / 9783865726292 Philosophie der Neuzeit Ästhetik Philosophie 20., 21. Jahrhundert Kunst Kunstphilosophie Künstler Kunstproduktion Literatur Geisteswissenschaften Philosophen Schriften von Peter Sloterdijk wecken stets höchste Erwartungen, weil die elaborierte Sprache des Autors sowie seine Kunst des Positions- und Perspektivenwechels oft ebenso überraschende wie überzeugende Einsichten und Durchsichten eröffnen. Umso mehr darf der Leser von der hier erstmals vorgelegten Auswahl von Sloterdijks Schriften zur Kunst Außergewöhnliches erwarten. Indem Sloterdijk die ihm eigene Methode der Diskursverfremdung auf die Betrachtung von Kunstwerken und -gattungen ausweitet, erscheinen die neu beschriebenen Objekte unter einem jäh veränderten Licht. Die Grenzen zwischen Philosophie und Literatur, Argumentation und Erzählung werden verflüssigt; auch die Kunstobjekte selbst scheinen in Bewegung zu geraten. Unter Sloterdijks Blick wandeln sich bekannte ästhetische Phänomene zu Quellen von Überraschung. Durch ihre Rekontextualisierung gewinnen sie eine zweite Existenz. Wie unbekannte Wesen treten die Gegenstände seiner theoretischen Prosa vor den Leser; zugleich zeigen sie sich in einer Nähe und Vertrautheit, wie nur ein neuer Blick sie gewähren kann. In seinen Erkundungen berührt Sloterdijk alle klassischen und modernen Gattungen der Künste, von der Architektur bis zur Musik, von der Malerei zum Film, vom Design zur Typographie. Er durchstreift alle Felder des Sichtbaren und Unsichtbaren, des Hörbaren und Unhörbaren die historische Spannweite seiner Beobachtungen reicht von Delphi bis Hollywood. Er reflektiert über die Bedingungen aktueller Kunstproduktion, vom Sponsorenwesen bis zum Museumssystem, von der Entwicklung der Medien bis zu den Metamorphosen ästhetischer Subjektivität. Entscheidend ist aber immer die unnachahmlich überraschende Gangart, dank welcher sich der Autor von den ausgetretenen Pfaden des Kunstkommentars entfernt. Durch die Prismen von Sloterdijks Denken wahrgenommen wird die Kunst als eine heterodoxe Form des Wissens erfahrbar. Autor : Peter Sloterdijk, 1947 in Karlsruhe geboren, ist dort seit 1992 Professor für Philosophie und Medientheorie an der Hochschule für Gestaltung und seit 2001 deren Direktor. Seit 2002 leitet er - zusammen mit Rüdiger Safranski - die ZDF-Sendung »Im Glashaus - Das Philosophische Quartett«. 2005 erhielt er den Sigmund-Freud-Preis, 2001 den Christian-Kellerer-Preis für die Zukunft philosophischer Gedanken und 1993 den Ernst- Robert-Curtius-Preis für Essayistik. Alles, was paradox ist, sei ganz normal, sagt der große Niklas Luhmann sinngemäß. Stoße man bei einer persönlichen Beobachtung der WELT oder bei der Beobachtung eines BEOBACHTERS (also: bei einer Beobachtung 2. Grades) auf eine Paradoxie, so sei man vollkommen und gerechtfertigt auf dem richtigen Wege des Verständnisses. In diesem Sinne paradox ist alles, was mit dem Autor Peter Sloterdijk zusammenhängt: Von den 82 Millionen Deutschen kennen ihn persönlich gewiß nur wenige, aber dennoch ist er uns allen so bekannt wie ein Bunter Hund: Wer hat nicht schon mindestens einmal das "Philosophische Quartett" gesehen!; wer hat nicht, sofern er sich überhaupt für Bücher interessiert (solch ein Wesen würde dies hier gar nicht zu Gesicht bekommen), mindestens einmal eines seiner vielen Bücher in der Hand gehabt beim Stöbern in seiner Stammbuchhandlung!; selber habe ich die Reihe seiner Bücher in meinen Regalen eben durchgezählt und bin bis dreißig gekommen; und dennoch wäre es falsch und oberflächlich, zu sagen, er sei so etwas wie ein Vielschreiber, das ist er keineswegs. Für mein Bauchgefühl schreibt er eher selten; jedenfalls muß ich immer viel länger auf ein neues Buch von ihm warten, als mein inneres Wünschen es hartnäckig fordert. Die Zahl der Bücher, auf die ich gerne verzichten würde für jedes Buch, das ich mir von ihm noch wünsche, bevor ich als Leser abtreten muß (viel wird daran nicht mehr fehlen, mit meinen 78 Jahren), diese Zahl ist Legion. Und zu den Paradoxalitäten, die sich mir sofort beim Aufklingen seines Namens aufdrängen, gehört auch, daß man ihm, als gewöhnlicher Leser, nichts zu seinem 60. Geburtstag schenkt oder schenken kann, nein, er selber geht hin und schenkt seinen Lesern etwas: Dieses neue, wunderbar (haptisch) aufgemachte kleine Buch, das so bescheiden daher kommt und dennoch 522 Seiten auf die Waage bringt. Ich sage bewußt "Waage" und meine diesen metaphorischen Vergleich tatsächlich Inhaltsschwer: Diese 22 Essays wird niemand, der sie liest, auf die leichte Schulter nehmen können und dürfen. Sie wiegen wirklich und tatsächlich schwer: Inhaltlich und formal. Dieser Autor hat wieder getan, was eigentlich gar nicht geht: Er hat sich selber wieder übertroffen. Er ist im formulieren nicht nur so gut wie immer: Er ist besser. Er hat nicht nur wieder Themen an Land gezogen, die wenige anpacken, nein, es sind Themen, denen die Meisten gar nicht gewachsen wären. Das sei Lobhudelei, werden Sie, verehrter Leser, jetzt sagen; ich sage dazu nur: Fangen Sie, bitte, an mit Lesen, und Sie werden mir ganz kleinlaut zugeben: Bis hierher sei kein Wort übertrieben gewesen. Entscheidend, für mich jedenfalls, ist aber die Heuristik dieses Mannes bei seinem Schreiben. Um diesen Satz zu begründen muß ich etwas ausholen: Als ich im Sommer '83 in Wiesbaden an den beiden Schaufenstern der ehrwürdigen Buchhandlung Vaternahm vorbeiging, dachte ich, es trifft mich der Schlag wegen der offensichtlichen Unverschämtheit eines mir vollkommen unbekannten Autors. Hatte der Buchhändler doch mit Hilfe zweier Gummisauger die beiden Suhrkampbände eines Peter Sloterdijk an seine Scheiben gehängt, auf denen der, für meine Begriffe, schier unüberbiertbar unverschämte Titel prangte: "Kritik der zynischen Vernunft". Das Weitere kann ich mir hier ja schenken; Sie kennen es ja auch. So ging das dann Jahr um Jahr: Man kam an den Büchern dieses Mannes intellektuell einfach nicht mehr vorbei. Als er sich dann auch noch outete (auf welcher Seite welchen Buches weiß ich gar nicht mehr), daß er ein Anhänger und ein Gedankenverwerter des (damals) größten lebenden deutschen Soziologen sei, da kannte meine Gier, neues von ihm in die Finger zu bekommen, wirklich keine Grenzen mehr. Ich Rede von den Gedankenwelten Niklas Luhmanns. Dieser Peter Sloterdijk hat wie wenige Wissenschaftler begriffen, was es mit dem gewaltigen Paradigmenwechsel in der Soziologie (und Philosophie) auf sich hat, den der ursprüngliche Jurist, der sich konsequent zum Soziologen gewandelt hatte, nämlich dieser Niklas Luhmann, bewirkt hatte mit seinem Denken, seinem Schreiben und mit dem Erschaffen seiner grundlegend neuen Gesellschaftstheorie. Sieht man nämlich einmal von den unmittelbaren Schülern des Niklas Luhmann ab (die selbstverständlich die Gedanken ihres Meisters vertreten und weiterentwickeln), so tun sich die Vertreter anderer Wissenschaften, als gerade der Soziologie, ziemlich schwer in der Aufnahme und der konsequenten Umsetzung Luhmannscher Denk- und Beobachtungsweisen. Ich möchte hier nur ein Beispiel nennen für das Gegenteil: So wie Dietrich Schwanitz die umstürzenden Gedanken Luhmanns in seine Literaturwissenschaft eingebaut hat und damit und dadurch viel neues zu sehen bekam und seinen Lesern nahebringen konnte, genau so hat Sloterdijk gezeigt, das ein jeder, der wirklich die Moderne neu denken will, es tatsächlich nur kann, wenn er die hochkomplexe Fülle Luhmannschen Denkens und Luhmannscher Begrifflichkeiten anzuwenden und umzusetzen weiß. Und damit bin ich auf dem Punkt dessen, was ich hier bekräftigen möchte: Sloterdijk ist dieser moderne Denker, der bei aller unübersehbaren Eigenständigkeit klar davon ausgeht: Ohne Luhmann im Hinterkopf läuft bei der Beschreibung unserer Wirklichkeiten gar nichts mehr. Nehmen Sie dies, lieber Leser, als die gewichtige Grundlage meiner Empfehlung an Sie, das neue Buch von Peter Sloterdijk "Der ästhetische Imperativ" zu lesen. Der ästhetische Imperativ. Schriften zur Kunst Fundus 166 [Gebundene Ausgabe] Peter Sloterdijk (Autor), Peter Weibel (Nachwort) Sprache deutsch Maße 104 x 165 mm Einbandart gebunden Geisteswissenschaften Philosophie Philosophie der Neuzeit Ästhetik Philosophie 20., 21. Jahrhundert Kunst Kunstphilosophie Künstler Kunstproduktion Literatur Philosophie ISBN-10 3-86572-629-1 / 3865726291 ISBN-13 978-3-86572-629-2 / 9783865726292

      [Bookseller: Lars Lutzer]
 31.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Lexware lohn+gehalt plus 2008 (V. 12.00 - Erstversion) (CD-ROM)von Lexware GmbH & Co. KG

      Lexware, 2007. 2007. Softcover. Die umfassende Lohn- und Gehaltsabrechnung! Mit Lexware lohn+gehalt plus 2008 rechnen Sie alle Löhne und Gehälter (außer Baulohn) korrekt und zuverlässig ab. Das Programm bietet Ihnen alle Leistungen von Lexware lohn+gehalt 2008 - plus wichtige Zusatzfunktionen wie das Zusatzmodul Bescheinigungswesen.Einfach starten. Sicher abrechnen - Mit Lexware lohn+gehalt plus 2008 sind Sie steuerlich und sozialversicherungsrechtlich immer auf der sicheren Seite. Dank Schnelleinstieg, Programmassistenten und übersichtlicher Oberfläche arbeiten Sie bereits nach kurzer Zeit routiniert mit dem Programm. Inkl. Lernsoftware Lexware eTraining lohn+gehalt. Die umfassende Lohn- und Gehaltsabrechnung! Mit Lexware lohn+gehalt plus 2008 rechnen Sie alle Löhne und Gehälter (außer Baulohn) korrekt und zuverlässig ab. Das Programm bietet Ihnen alle Leistungen von Lexware lohn+gehalt 2008 - plus wichtige Zusatzfunktionen wie das Zusatzmodul Bescheinigungswesen.Einfach starten. Sicher abrechnen - Mit Lexware lohn+gehalt plus 2008 sind Sie steuerlich und sozialversicherungsrechtlich immer auf der sicheren Seite. Dank Schnelleinstieg, Programmassistenten und übersichtlicher Oberfläche arbeiten Sie bereits nach kurzer Zeit routiniert mit dem Programm. Inkl. Lernsoftware Lexware eTraining lohn+gehalt.

      [Bookseller: Lars Lutzer]
 32.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Traden mit Chartformationen (Enzyklopädie). Chartformationen erkennen und verstehen: Chartformationen erkennen und verstehen und erfolgreich einsetzen (Gebundene Ausgabe) von Thomas N. Bulkowski (Autor), Horst Fugger

      München: Finanzbuch Verlag GmbH, 2007. Auflage: 1 (November 2007). Hardcover. 24,2 x 17 x 3,6 cm. Traden mit Chartformationen (Enzyklopädie). Chartformationen erkennen und verstehenChartformationen erkennen und verstehen und erfolgreich einsetzen (Gebundene Ausgabe) von Thomas N. Bulkowski (Autor), Horst Fugger Trader Trading Trading Classic Chart P Traden mit Chartformationen (Enzyklopädie). Chartformationen erkennen und verstehenChartformationen erkennen und verstehen und erfolgreich einsetzen (Gebundene Ausgabe) von Thomas N. Bulkowski (Autor), Horst Fugger Trader Trading Trading Classic Chart P

      [Bookseller: Lars Lutzer]
 33.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Calder Jewelry

      YALE UNIVERSITY PRESS. Fine in Fine dust jacket. 2007. First. Hardcover. 9780300134285 . Crisp, clean copy. Dust jacket is bright, price-intact. Pictorial endpapers, frontis photo spread. Numerous color plates ; 1.3 x 11.8 x 9.5 Inches; 283 pages; Alexander Calder's jewellery has the same linear yet three-dimensional quality as his famous mobiles, and the parts that comprise each piece are hammered, shaped, and composed in a fashion that echoes the artist's creation of his sculpture. Calder produced more than 1,500 pieces of jewelry, beginning in 1906 when he adorned his sister's dolls with copper wire gathered from the streets. This use of non-precious materials and found objects guided his inventive jewellery technique, from his bohemian years of the 1920s and 1930s to the war years. His jewellery was coveted by the Surrealist coterie, and today is still highly sought after by collectors and museums. "Calder Jewelry" features around 300 bracelets, brooches, necklaces, and rings, all of which are exquisitely reproduced in newly commissioned photographs. Also included are examples of Calder's inventory drawings; the boxes he made to store the jewellery; historic photographs of his jewellery worn by notable patrons, art collectors, and artists (for instance, Peggy Guggenheim and Georgia O'Keeffe) ; and a chronology. Essays by Mark Rosenthal and Jane Adlin discuss the relationship of these objects to the artist's other endeavours and in relation to the history of jewellery. .

      [Bookseller: Books On The Boulevard]
 34.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Italy's Three Crowns: Reading Dante, Petrarch, and Boccaccio

      bodleian, 2007. Near Fine Condition Softcover First Edition Near Fine 1st ed 2007 Bodleian paperback, illustrated, light surface rub to cover and very light central spine crease only. Sent Airmail at no extra cost; Worldwide Shipping IMMEDIATE 1ST CLASS/AIRMAIL DISPATCH Quantity Available: 1. Shipped Weight: Under 1 kilogram. Category: History; ISBN: 1851243011. ISBN/EAN: 9781851243013. Inventory No: 058580..

      [Bookseller: 84 Charing Cross Road Books]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        DB2 Administration mit CD-ROM (Gebundene Ausgabe) von Jens Orhanovic (Autor), Ivo Grodtke (Autor), Michael Tiefenbacher Dieses konkurrenzlose Handbuch - das erste zur neuen Version 8 - stellt DB2 für Linux, Unix und auch für Windows ausführlich dar. Es wird als unerlässliches Nachschlagewerk von DBAs mit Erfahrung in früheren Versionen oder anderen Datenbanken (Oracle, Informix) eingesetzt. Installation Aufbau von Datenbankverbindungen Grafische Tools Erstellen einer Datenbank Objekte einer Datenbank Datentransport Sicherung und Wiederherstellung Sicherheit unter DB2 Concurrency Datenbankverwaltung Programmierung und Schnittstellen Monitoring Performance

      München: Addison Wesley Verlag, 2007. Auflage: 1., Aufl. (7. Dezember 2007. Hardcover. Good. 244x175x43 mm. DB2 Datenbank DB2 Universal Database Informatik EDVAnwendungsSoftware Datenkommunikation Netzwerke Dieses konkurrenzlose Handbuch - das erste zur neuen Version 8 - stellt DB2 für Linux, Unix und auch für Windows ausführlich dar. Es wird als unerlässliches Nachschlagewerk von DBAs mit Erfahrung in früheren Versionen oder anderen Datenbanken (Oracle, Informix) eingesetzt. Installation Aufbau von Datenbankverbindungen Grafische Tools Erstellen einer Datenbank Objekte einer Datenbank Datentransport Sicherung und Wiederherstellung Sicherheit unter DB2 Concurrency Datenbankverwaltung Programmierung und Schnittstellen Monitoring Performance DB2 Administration, m. CD-ROM Jens Orhanovic Ivo Grodtke Michael Tiefenbacher Datenbank DB2 DB2 Administration, m. CD-ROM (Gebundene Ausgabe) von Jens Orhanovic (Autor), Ivo Grodtke (Autor), Michael Tiefenbacher DB2 Datenbank DB2 Universal Database Informatik EDVAnwendungsSoftware Datenkommunikation Netzwerke Dieses konkurrenzlose Handbuch - das erste zur neuen Version 8 - stellt DB2 für Linux, Unix und auch für Windows ausführlich dar. Es wird als unerlässliches Nachschlagewerk von DBAs mit Erfahrung in früheren Versionen oder anderen Datenbanken (Oracle, Informix) eingesetzt. Installation Aufbau von Datenbankverbindungen Grafische Tools Erstellen einer Datenbank Objekte einer Datenbank Datentransport Sicherung und Wiederherstellung Sicherheit unter DB2 Concurrency Datenbankverwaltung Programmierung und Schnittstellen Monitoring Performance DB2 Administration, m. CD-ROM Jens Orhanovic Ivo Grodtke Michael Tiefenbacher Datenbank DB2 DB2 Administration, m. CD-ROM (Gebundene Ausgabe) von Jens Orhanovic (Autor), Ivo Grodtke (Autor), Michael Tiefenbacher

      [Bookseller: Lars Lutzer]
 36.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        DRAWING RESTRAINT VOLUME IV: "DRAWING RESTRAINT 9" & "DRAWING RESTRAINT 13" - Rare Pristine Copy of The Limited Slipcased Edition: Numbered And Signed by Matthew Barney

      New York City, NY: John McWhinnie@Glenn Horowitz Book Editions, 2007 - 1st Printing. Signed. Unpaginated. Published in 2007. Artist Book. The fourth volume in Matthew Barney's continuing "Drawing Restraint" Series, which represents one of the most fascinating projects of contemporary art. Limited Edition of 50 numbered and signed copies. Should not be confused with the Limited Edition of 1000 copies. There is no ISBN. The book is now rare. An exquisite production by Matthew Barney and Jerry Kelly: Regular-sized volume format. Deep blue Japanese raw silk cloth boards with metallic-silver titles embossed on spine, as issued. Art and text by Matthew Barney. Black hardboard slipcase. Printed on thick coated stock paper to the very highest standards. Without DJ, as issued. Presents and documents "Drawing Restraint" 's most recent progression. Volume IV shows completely new work that is part of "Drawing Restraint 9". The latter was first presented in Volume II. The book also marks the first appearance in book form of "Drawing Restraint 13: The Instrument of Surrender". "There are two chief aspects to Barney's work: One is his creation of sculptural objects and physical ordeals. The other is his performances, which incorporate the objects and ordeals. The performances are complex rituals that symbolically enact processes of artistic creation and personal transformation. Since its inception, the Drawing Restraint Series has united these two aspects of Barney's work. Barney's exquisite drawings are surrealistic evocations of the film's nautical setting, Japanese ceremonies, and aquatic transformations. The book also contains the first published images from Barney's latest project, Drawing Restraint 13, which he filmed at the Barbara Gladstone Gallery in the Spring of 2006, and publicly screened for the first time at his San Francisco retrospective in the Fall. The film shows Barney's continuing interest in dramatic encounters involving Westerners coming into contact with Japan. He plays General MacArthur in a performance that draws upon two historically significant moments from the late stages of World War II. The first is the landing on the beaches of the Philippines, a moment that established MacArthur's legend as he reclaimed territory for the United States earlier conquered by Japan. The second is MacArthur's acceptance of the articles of surrender from Japanese officials on board the USS Missouri, the ceremony that ended the war. Drawing Restraint Volume IV incorporates the best traditions of fine press printing. Facsimiles of drawings and letters are printed in LetterPress on Japanese paper and accompanied by lush duotone plates" (Publisher's blurb). Barney-become-MacArthur recalls the artist's interest in the fluidity of gender role-playing, which is pronounced in his early work and central to "Cremaster". If there is a symbol of masculinity at its most self-conscious, imperious, and flamboyant, it has to be General Douglas MacArthur. It is precisely because of these qualities that MacArthur is, willy-nilly, evoking femininity at the same time. MacArthur was a beautiful man, and so is Barney, whose transformation as MacArthur is utterly convincing. Some of the drawings of "Drawing Restraint 9" in the book are, even by Barney's standards, among the most delicately beautiful he has ever done. Unquestionably the most beautifully produced volume in the Series so far, "Drawing Restraint Volume IV" is an absolute "must-have" title for Matthew Barney collectors. This copy is one of the Limited Edition, indicated as such in black pen on the title page itself, and is very prominently and beautifully signed in pencil by Matthew Barney. This edition is now highly collectible. This is one of few copies still available online and has no flaws, a pristine beauty. A rare signed copy thus. One of the most brilliant living American artists. A flawless collectible copy. (SEE ALSO OTHER MATTHEW BARNEY TITLES IN OUR CATALOG) [Attributes: First Edition; Signed Copy; Hard Cover]

      [Bookseller: Modern Rare]
 37.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Pustaka. (Pustaha) - Zauberbuch eines Batak-Stammes von Sumatra, wohl 19. Jhd.

      (19th c.),. 22x19 cm, Hs. beidseitig auf Baumrinde geschrieben u. in Leporelloform gefaltet 20 Bl. mit Illustrationen verziert / 20 feuilles en forme d'harmonica (leporello) ecriture de haut en bas avec illustrations,. Original handwritten magic or divination book of the Batak-People on tree bark. Magical incantation and recipe book (Pustaha) (Batak. Central Sumatra) . This special type of book called ,Pustaha' or ,Pustaka' is made of folded treebark (bast) and contains informations about magical practises and divinity in the form of text and drawings of magical symbols. It is handwritten in a syllabe script derived from the Indian Sanskrit. The language is one of the dialects of the 6 groups of the Batak people, living around the vulcanic Toba Lake and in the surrounding mountains in northern Sumatra. The Batak had the reputation to be fierce warriors who practised ritual cannibalism until they became subjects of the colonial Dutch East Indian government. They have a rich animistic tradition with complex rituals (funerals etc.). In most Batak communities, only the priests, or ,datu' were able to use the Batak script, and use it mainly for magical texts, divination, fortune telling, calendars and medicine. Only the datu and their students were supposed to know the secrets contained within these books. A unique and rare item.'Bark-paper books like this one contain rituals and 'recipes' for magical incantations and spells. They were used by shamans (datu), and formed part of their ritual paraphernalia. The Batak are unique amongst tribal peoples in having a written language derived from Sanskrit introduced to Central Sumatra by Hindu traders more than a thousand years ago' (Art of the ancestors).Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. cf.. The history of the Book, J. Hauck collection N° 41; Sian Jay, Art of the ancestors. Nias - Batak - Dayak (art) from the collections of Mark A. Gordon & P. Mondolin, page 41 - 43. Singapour 2007.

      [Bookseller: Harteveld Rare Books Ltd.]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Children of Hurin - 1st US Edition Signed By Christopher Tolkien & Alan Lee on Publishers Bookplate

      Boston and New York: Houghton Mifflin, 2007. 1st Edition, Hobbits, Lord of the Rings. Hard Cover. As New/As New. Alan Lee. Signed by Illustrator & Editor. 8vo - over 7¾" - 9¾" tall. The Children of Hurin by J.R.R. Tolkien, published April 2007 by Houghton Mifflin. Signed by the editor and illustrator, Christopher Tolkien and Alan Lee, to a special bookplate, featuring Lee's motif of the Helm of Hador, attached to the Half Title page. "The Children of Hurin, The first standalone tale of Middle-earth since 1977, and the first complete version of one of J.R.R. Tolkien's 'Great Tales', with many exclusive features:" "Drawing together J.R.R. Tolkiens original manuscripts, using many sources spaced out over decades, Christopher Tolkien has constructed a narrative without any editorial invention." "Includes a brand new red and black Map of Beleriand specially drawn by Christopher Tolkien, which appears as a fold-out sheet." "Contains eight colour paintings and twenty-five pencil sketches, specially commissioned from award-winning artist, Alan Lee." "Includes a specially written introduction and appendix on the history and writing of the tale by Christopher Tolkien." This edition has already sold out and only later editions are now available. With Houghton Mifflin wishing to reach out and do something special for the loyal Tolkien fans, along with Christopher Tolkien's reluctance to grant public appearances, they conceived the idea for a signed bookplate, which Christopher Tolkien and Alan Lee both agreed to. It seems approximately 900 bookplates were signed, 450 for the release party at the New York City Barnes and Noble, and 200 for the UK Waterstones release party, with the remainder held for other promotions. A very hard to find edition, with the signed bookplate. Don't expect to see many of these for sale, as most will end up in private collections. Custom faux leather slipcase, stamped with Hador's Helm to one side and the JRRT Monogram to the other. Additional digital photo's available, inquire if interested. Other Tolkien books available, include both the UK and US editions, original cloth bindings, custom fine bindings, and Signed/Numbered/Limited Editions.. Signed by Illustrator & Editor. 1st Edition. Hard Cover. As New/with Jacket, as Issued. Illus. by Alan Lee. 8vo - over 7¾" - 9¾" tall. As New / As New.

      [Bookseller: The Tolkien Bookshelf]
 39.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        THE ALCHEMIST Easton Press Signed

      Easton Press, Norwalk, Connecticut 2007 - Fine, Accented in 22kt gold, printed on archival paper with gilded edges, smyth sewing & concealed muslin joints. Bound In full leather with hubbed spines. Pristine. ; Signed; 16mo 6" - 7" tall; Signed by Author [Attributes: First Edition; Signed Copy; Hard Cover]

      [Bookseller: Rare Book Cellar]
 40.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        EL Bulli (boxed set, with auxiliary tools and CD)

      Gourmand Books, 2007. Near Fine Condition Hardcover First Edition Near Fine 1st edition 2007 Gourmand Books hardback, English edition, with slipcase and CD included, a truly monumental and inspiring collection of works, with Auxiliary Tools supplement inside box. Surface scraping to base of spine of box, very minor corner crease to auxiliary paperback volume, else near fine tight and unmarked. More El Bulli related books available. Sent Airmail at no extra cost; Worldwide Shipping IMMEDIATE 1ST CLASS/AIRMAIL DISPATCH Quantity Available: 1. Shipped Weight: Under 1 kilogram. Category: Cooking, Wine & Dining; ISBN: 8493310034. ISBN/EAN: 9788493310035. Inventory No: 057919..

      [Bookseller: 84 Charing Cross Road Books]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Il Libro delle Sorti di Lorenzo Spirito Gualtieri. Un gioco di società del Rinascimento italiano.

      Franco Cosimo Panini Editore 2007 - Edizione in fac-simile del codice della Biblioteca Nazionale Marciana di Venezia, It. IX, 87 (=6226). Modena, 2007; ril. in cofanetto in mogano, acclude Commentario e Manuale d'uso, pp. 128, tavv. col., cm 30x36 (cofanetto). Che cosa sarà di me? A chi rivolgermi per avere una risposta che mi aiuti ad affrontare con fiducia il destino' Proprio per rispondere a queste esigenze il perugino Lorenzo Spirito Gualtieri (1426-1496) ideò e scrisse di suo pugno, per il diletto di una nobile famiglia perugina (forse i Braccio da Montone), un gioco di società - il Libro delle Sorti - che comprendeva le domande e le risposte che più di frequente potevano assillare gli uomini del tempo: la felicità, il matrimonio, la nascita di un figlio, il momento della morte, l'esito di una guerra o il successo negli affari. Il manoscritto, conservato presso la Biblioteca Nazionale Marciana di Venezia, fu accolto con particolare favore e in poco tempo divenne un grande successo editoriale, con decine di edizioni a stampa sia in Italia che all'estero. Il Libro delle Sorti, ultimato dal suo autore nel 1482, comprende cinque sezioni - ruota della fortuna, re, simboli astrologici, sfere celesti, profeti - ognuna delle quali fu illustrata nel primo decennio del XVI secolo da pittori umbri gravitanti nell'orbita di Pietro Perugino e del giovane Raffaello. Uno splendido corredo di miniature, ravvivato da tocchi d'oro, che nel suo insieme rappresenta una sintesi della cultura figurativa centro-italiana del tempo. Le caratteristiche dell'opera Riproduzione integrale del Codice It. IX, 87 (=6226) della Biblioteca Nazionale Marciana di Venezia. Un tomo di 128 pagine di formato 17,4 x 24,4 cm. Stampa con speciale retino stocastico e riproduzione dell'oro in lamina e in polvere. Legatura artigianale con quinterni cuciti a mano. Copertina in pergamena con incisioni in oro. Tiratura di 980 copie numerate e certificate. Volume di Commentario rilegato con sovraccoperta. Manuale d'uso con regole e testo del gioco. Elegante cofanetto in mogano pregiato con scansie per il facsimile, il commentario, il manuale d'uso e i tre dadi in dotazione [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Libro Co. Italia Srl]
 42.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.