The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1987

        The Mountains of Wales An Anthology in Verse & Prose. (Gregynog Special)

      One of the Special Copies, numbered I to XX, bound by James Brockman in stained transparent vellum boards, with blue and black calf onlays, black goatskin spine, all edges rough gilt, with blue suede doublures, light blue Japanese paper fly leaves, dark grey leather joints. Housed in a quarter black goatskin dropback box, with blue buckram sides, velvet lined, with a stained calf label to spine. Published in July, 1987, 189 pp, [2], 8 pl, 297*180 mm, the water colour by Parker, were printed by offset lithography by Adrian Lack, and tipped in. Drawn on ten centuries of Welsh, Latin and English literature, this anthology ranges from the oldest traditions about Arthur to the autobiography of a hill farmers wife published in 1979. From Giraldus Cambrensis' reaction to Snowdonia in 1188 to that of the American architect Frank Lloyd Wright. In between come the heroics of the Princes, the pioneer naturalists, Pennant and the early travelers, the great English romantic poets, the first climbers, artists like Augustus John and John Piper, writers like Edward Thomas and Robert Graves, TH Parry-Williams and RS Thomas. Fabulous and uncommon! (See Esslemont/Hughes Gwasg Gregynog 16, for further information)

      [Bookseller: Madoc Books]
 1.   Check availability:     Booksatpbfa     Link/Print  


        Ancient Chinese Architecture: 10 Volumes: v. 1-10. Buddhist Buildings / Vernacular Dwellings / Taoist Buildings / Islamic Buildings / Defense Structures / Ritual and Ceremonious Buildings / Imperial Gardens / Private Gardens / Palace Architecture / Imperial Mausoleums and Tombs.

      Wien, New York: Springer, 1987, 1999, 2000, 2001.. 193 S., 157 coloured lll. / 183 S., 130 partly coloured Figures / 181 S., 157 coloured lll. / 180 S., 139 Coloured lll. / 185 S., 157 coloured lll. / 186 S., 139 coloured lll. / 193 S., 131 coloured lll. / 187 S., 168 partly coloured Figures / 193 S., 157 coloured lll. / 188 S., 143 coloured lll. Fol. , Leinen. Gebraucht: ein SU. leicht berieben- und ein SU. mit kl. Einriss ca. 1 cm, ansonsten sind die Bücher in einem sehr guten Zustand. NSBN: 321183009x; 3211830081; 3211830103; 3211830111; 3211830138; 321183012x; 321182992x; 3211830073; 3211829903; 3211829911.

      [Bookseller: Kepler-Buchversand Huong Bach]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Storia d'Amore del 1812. Ritrovata nella Memoria. E altri versi di Guido Veronetti. Litografie di Mimmo Paladino.

      Verona, Chimera - Castiglioni & Corubolo, 1987.. 4°. 32 + 4 S. OHld. im OSchuber.. EA. In ital. Sprache. Nr. 71 von 90 Expl. Mit den eighd. Signaturen von Ceronetti und Paladino. - Ex Chimaerea Officina. - Leichte Lichtschatten, schönes Expl. - Mit den eindrucksvollen 13 Lithographien von M. Paladino.

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 3.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Schrift 24. 9. 87. Leporello über 6 Falzungen (Unikat).

      Zürich, Selbstvlg., 1987. Je Blatt 21 x 14 cm (ges. 112 cm lang), Deckel mit altem handgeschriebenem altem Dokument überzogen, Tadell. Preis in CHF: 1870. Werner Hartmann (1945 -1993), Maler, Grafiker, Skripturalist, 1965 an der Kunstakademie in Oslo, 1968 Eidgenöss. Kunststipendium, 1968 - 69 Besuch der Kunstakademie in Den Haag, zahlreiche Reisen, ab 1977 in Zürich, ab 1986 auf der Osterinsel. Diverse Ausstellungen, 1977 Kunsthaus Glarus, 1981 Beteiligung an der wichtigen Gruppenausstellung in New York "Word as image", 1990 Kunsthalle Winterthur etc. Hartmann beginnt in den 60igern m. grossformatigen tachistischen Ölmalereien. Aus den Farbflecken lösen sich allmählich hieroglyphenartige Schriftzeichen, zunächst noch lesbar, später immer mehr als Zeichen einer individuellen Bildsprache. Arbeitete oft mit alten Dokumenten oder Seiten aus Büchern, die er überarbeitet und so zu einem auratischen Objekt veränderte, in dem sich Vergangenheit und Gegenwart begegneten.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        D. Martin Luthers Werke. Kritische Gesammtausgabe. [Martin Luther Gesamtausgabe / Weimarer Ausgabe]. Insgesamt 123 Bände. - Abteilung Schriften (Teil 1-5), Bände 1-61 (Unveränderter Nachdruck der Ausgaben von 1883-1983); Bände 63-73 Register zu den Bänden 1-60. - Abteilung Tischreden, Bände 1-6 (Unveränderter Nachdruck der Ausgaben von 1912-1921). - Abteilung Deutsche Bibel, Bände 1-12 (Unveränderter Nachdruck der Ausgaben von 1906-1961). - Abteilung Briefwechsel, Bände 1-18 (Unveränderter Nachdruck der Ausgaben von 1930-1985). Sonderedition der Kritischen Gesamtausgabe (Weimarer Ausgabe). Zusätzlich 4 Begleithefte zu den den jeweiligen Abteilungen.

      Weimar: Hermann Böhlaus Nachfolger 1987-2009.. 123 Bände und 4 Begleithefte. Gr. 8° (24,5 x 17,5 cm). 112 Orig.-Leinenbände mit silbergeprägten Titeln auf dunkelblauen Rückenschildern. 11 schwarze Orig.-Leinenbände (Register 63-73) mit goldgeprägten Rückentiteln. [Hardcover, gebunden].. Maßgebliche und Maßstäbe setzende, wissenschaftliche Ausgabe. - Vollständige Ausgabe der Sonderedition der Kritischen Gesamtausgabe (Weimarer Ausgabe) aus den Jahren 2000-2007 mit allen bisher erschienenen Bände dieser Auflage. Zusätzlich die Registerbände 63-73 der kritischen Gesamtausgabe aus den Jahren 1987-2009. - Die Sonderedition der Weimarer Ausgabe umfasst sämtliche schriftliche und mündliche Überlieferungen Luthers in lateinischer oder deutscher Sprache. - Inhalt der Bände Abteilung "Schriften": "Band 1: Schriften 1512/18 (einschl. Predigten, Disputationen). Band 2: Schriften 1518/19 (einschl. Predigten, Disputationen). Bände 3 und 4: Psalmenvorlesung 1513/15 (Psalm 1-84) und Psalmenvorlesung 1513/15 (Psalm 85-150); Randbemerkungen zu Faber Stapulensis; Richtervorlesung 1516/17; Sermone 1514/20. Band 5: 2. Psalmenvorlesung 1519/21 (Psalm 1-22). Band 6: Schriften 1519/20 (einschl. Predigten, Disputationen). Band 7: Schriften 1520/21 (einschl. Predigten, Disputationen). Band 8: Schriften 1521/22 (einschl. Predigten, Disputationen). Band 9: Schriften und Predigten 1509/21 (Nachtrage und Ergänzungen zu Band 1-6 und 8). Band 10.I.1: Weihnachtspostille 1522. Band 10.I.2: Adventspostille 1522; Roths Sommerpostille 1526. Band 10.II: Schriften 1522. Band 10.III: Predigten 1522. Band 11: Predigten und Schriften 1523. Band 12: Reihenpredigten über 1. Petrus 1522; Predigten 1522/23; Schriften 1523. Band 13: Vorlesungen über die Kleinen Propheten 1524/26. Band 14: Reihenpredigten über 2. Petrus, Judas und 1. Mose 1523/24; Vorlesung über 5. Mose 1523/24. Band 15: Predigten und Schriften 1524. Band 16: Reihenpredigten über 2. Mose 1524/27. Band 17.I: Predigten 1525. Band 17.II: Fastenpostille 1525; Roths Festpostille 1527. Band 18: Schriften 1525. Band 19: Schriften 1526. Band 20: Vorlesungen iiber Prediger Salomonis und 1. Johannesbrief 1526/27; Predigten 1526. Band 21: Roths Winterpostille 1528; Crucigers Sommerpostille 1544. Band 22: Crucigers Sommerpostille (Fortsetzung) 1544. Band 23: Predigten und Schriften 1527. Band 24: Reihenpredigten über 1. Mose (1523/24), Druckfassung 1527. Band 25: Vorlesungen über Titus und Philemon 1527; Vorlesung über Jesaja (1528/30), Druckfassung 1532/34; Reihenpredigten über 3. und 4. Mose 1527/28. Band 26: Vorlesung über 1. Timotheus 1528; Schriften 1528. Band 27: Predigten 1528. Band 28: Reihenpredigten über Matthäus 11-15, Johannes 16-20 und 5. Mose 1528/29. Band 29: Predigten 1529. Band 30 I: Katechismuspredigten 1528; Großer und Kleiner Katechismus 1529. Band 30 II : Schriften 1529/30 (Revisionsnachtrag 1967). 30 III: Schriften 1529/32 (Revisionsnachtrag 1970). 31 I: Psalmenauslegungen 1529/32. 31 II: Vorlesungen iiber Jesaja und Hoheslied 1528/31. 32: Predigten 1530; Reihenpredigten über Matthäus 5-7 1530/32 (Revisionsnachtrag 1964). 33: Reihenpredigten über Johannes 6-8 1530/32 (Revisionsnachtrag 1963). Band 34 I: Predigten 1531. Band 34 II: Predigten 1531. Band 35: Lieder. Band 36: Predigten 1532. Band 37: Predigten 1533/34. Band 38: Schriften 1533/36. Band 39: Disputationen 1535/38. Band 39.II: Disputationen 1539/45. Band 40.I: 2. Galatervorlesung (cap. 1-4) 1531. Band 40.II: 2. Galatervorlesung (cap. 5-6) 1531; Vorlesungen über Psalm 2, 45 und 51 1532. Band 40 III: Vorlesungen über die Stufenpsalmen und Ps. 90 1532/35; Vorlesungen über Jesaja 9 und 53 1543/44; Auslegung von Hosea 31 1545. Band 41: Predigten 1535/36 (Revisionsnachtrag 1974). Band 42: Genesisvorlesung (cap. 1-17) 1535/38. Band 43: Genesisvorlesung (cap. 18-30) 1538/42. Band 44: Genesisvorlesung (cap. 31-50) 1543/45. Band 45: Predigten 1537 und Predigtkompilationen (30er Jahre); Reihenpredigten über Johannes 14-15 (1533), Druckfassung 1538. Band 46: Reihenpredigten über Johannes 16 (1533/34), Druckfassung 1538; Predigten 1538; Reihenpredigten über Johannes 1-2 1537/38 Band 47: Reihenpredigten über Johannes 3-4 und Matthäus 18-24 1537/40; Predigten 1539. Band 48: Bibel- und Bucheinzeichnungen (Revisionsnachtrag 1972); Nachträge zu Schriften, Predigten und Tischreden. Band 49: Predigten 1540/45. Band 50: Schriften 1536/39. Band 51: Predigten 1545/46; Auslegung des 23. und 101. Psalms 1534/36; Schriften 1540/41; Sprichwörtersammlung. Band 52: Hauspostille 1544 (Veit Dietrich). Band 53: Schriften 1542/43. Band 54: Schriften 1543/46. Band 55.I: 1. Psalmenvorlesung 1513/15, Glossen. Band 55.II: 1. Psalmenvorlesung 1513/15, Scholien. Band 56: Römervorlesung (Handschrift) 1515/16. Band 57: (Die gesondert paginierten Teile des Bandes werden zitiert als 57 I, 57 II und 57 III.). Band 57.I: Römervorlesung (Nachschriften) 1515/16. Band 57.II: Galatervorlesung 1516. Band 57.III: Hebräervorlesung 1517/18. Band 58.I: Register I - III (Persönliches, Personen, Orte) zu Bd. 1-54. (Band 58.II bisher nicht erschienen). Band 59: Nachträge zu Bd. 1-57 und zu den Abteilungen >Deutsche Bibel< und >Tischreden<. Band 60: Nachträge zu Bd. 1-57; Geschichte und Bibliographie der Lutherausgaben vom 16.-19. Jahrhundert. Band 61: Inhaltsverzeichnis zur Abteilung >Schriften< Bd. 1-60 nebst Verweisen auf die Abteilungen >Deutsche Bibel<, >Briefwechsel<, >Tischreden<. - Band 62 bisher nicht erschienen. - Band 63: Personen- und Zitatenregister zur Abteilung Schriften Bd. 1-60. - Band 64: Lateinisches Sachregister zur Abteilung Schriften Bd. 1-60, a-cyriologia. - Band 65: Lateinisches Sachregister zur Abteilung Schriften Bd. 1-60, daemon-hysteron proteron. - Band 66: Lateinisches Sachregister zur Abteilung Schriften Bd. 1-60, iaceo-nycticorax. - Band 67: Lateinisches Sachregister zur Abteilung Schriften Bd. 1-60, o-rutilus. - Band 68: Lateinisches Sachregister zur Abteilung Schriften Bd. 1-60, s-zythum. - Band 69: Deutsches Sachregister zur Abteilung Schriften Bd. 1-60, A - exzitieren. - Band 70: Deutsches Sachregister zur Abteilung Schriften Bd. 1-60: F - Häutlein. - Band 71: Deutsches Sachregister zur Abteilung Schriften Bd. 1-60. He - Nutzung. - Band 72: Deutsches Sachregister zur Abteilung Schriften Bd. 1-60. O - Titel. - Band 73: Deutsches Sachregister zur Abteilung Schriften Bd. 1-60. Toben - Z." - Texte teils in lateinischer, teils in deutscher Sprache. Großenteils in Frakturschrift gedruckt. - Die 4 Begleithefte zu den jeweiligen Abteilungen umreißen auch kurz die Geschichte zur Entstehung der Weimarer Luther Ausgabe. - Wenige Einbände minimal berieben. - Band 65 auf wenigen Seiten mit geringfügigen Feuchtigkeitsspuren am äußeren Blattrand. Band 70 am Außenschnitt leicht berieben. - Begleithefte gering berieben und in den Ecken teils leicht bestoßen. - Sonst hervorragend erhaltene, nahezu neuwertige Ausgabe.

      [Bookseller: Antiquariat Kretzer - www.bibliotheca-th]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Andy Book

      Tokyo: Doeisha, 1987. Tokyo: Doeisha, 1987. First Edition. Softcover.. Fine. 4to, Unpaginated. French fold wraps as issued. Numerous Black & White plates. Text in English, with Japanese translation booklet laid in. One of the best copies I&#39;ve come across, super clean and almost perfect. More images available on request. Scarce. One of the great Weber books. His profile of smalltown hero and featherwight champion Andy Minsker (who also modelled for Calvin Klein and things) somehow sums up everything he does i.e. casual male glamour. The pictures and brilliant, and the book is an excellent complete work.

      [Bookseller: november-books]
 6.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Byen bag regnen. Fotografier fra København af Krass Clement ('The City Behind the Rain: Photographs from Copenhagen by Krass Clement').

      Copenhagen: Gyldendal, 1987. Oblong8vo. Publisher's original illustrated wrappers. 153 pp. Illustrated throughout. More pictures available upon request. Minor wear to cover, edges mainly. Some light soiling to last and first blank pages with namesticker of Danish photographer Stig Stasig to half title, otherwise clean and bright inside and overall very well preserved copy, above average.. 'The City Behind the Rain', Krass Clement's 4th book is a photobook masterpiece with black-and-white photographs from Copenhagen - one of the best of all photo books. Beautifully designed book with charcoal grey and black wrappers matching the melancholic style of Krass Clement's photographs. This photo book was his breakthrough (in Denmark/Scandinavia) and by collectors and the artist himself considered the capital work. It is also one his most accessible books with very classic b/w photography influenced by both the nocturnal Brassaï & Cartier-Bresson and Robert Frank, though the Copenhagen seen through Krass Clement's Leica is his very own. First edition. More pictures available upon request

      [Bookseller: Kirkegaards Antikvariat]
 7.   Check availability:     Antikvariat     Link/Print  


        MESSEN DES HEILIGEN FRANZ VON ASSISSI (ASSISI) UND DER HEILIGEN ANNA. Entstanden im 16.Jahrhundert.

      Zürich, Belser Verlag 1987.. (15 x 10,8 cm). kl.-8°. 1 loses Blatt, 1 orig.-leinenkaschiertes Heft von 63 Seiten. Das Faksimile (30 Seiten) in Orig.-Leder (3,9 x 2,9 cm) in Silberschuber, dieser an einem Kettchen. alles zusammen im Orig.-Plastikkassette.. Dieser Faksimileband entspricht einer originalgetreuen Wiedergabe der Handschrift Vat-lat.11254. Für die Reproduktionsarbeiten diente das Original als Vorlage. Limitierte und numerierte Auflage für die deutschsprachigen Länder 980 Exemplare. Dieser Faksimileband trägt die Nummer 563. Der Silberschuber auf der Vorderseite mit einem "A" graviert, auf der Rückseite ein "F" ausgestanzt. -Die Plastikkassette ist defekt. das leinenkaschierte Heft mit einem Exlibris - * Wenn Sie Ihre VISA oder EUROCARD/ MASTERCARD zur Zahlung nutzen möchten kontakten Sie uns bitte. *

      [Bookseller: Heinrich Heine Antiquariat]
 8.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Dieter Roth.

      editions Arpap (1987).. Kl.-4°. 191 S. Mit zahlreichen, teils farbigen und lose montierten Abb. auf Tafeln. Farbig ill. Orig.-Brosch. (VDeckel mit Knickspur, Gelenke und Kanten etwas berieben).,. Katalog zur Ausstellung im Centre Regional d'Art Contemporain Midi-Pyrenees. - Mit eigenhändiger Widmung des Künstlers. Bankverbindung in Deutschland vorhanden.

      [Bookseller: Buch + Kunst + hommagerie Sabine Koitka]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Alltag des Menschen im Reim

      Mönchengladbach/Deppenwiese 1987. 120 S. Kl.8° kart. - Sehr schönes, innen wie außen sauberes Exemplar!!!.

      [Bookseller: Der-Philo-soph]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Astern. Holzschnitt. 1919. Links unten im Stock monogr. u. dat.: W.L.19. Unten rechts in Bleistift signiert u. datiert, links bezeichnet: "Astern", Handdruck.

      . 35 : 25 auf 49,3 : 39 cm.. Hagenlocher 362. - Handdruck auf Werkdruckpapier (Hagenlocher nennt Bütten). Es wurde keine Auflage gedruckt. - Sehr selten. - Kein Exemplar bei 'Mayer' (seit 1987) und im 'Almanach der Graphikpreise' (seit 1988). - Wenige kleine Randeinrisse, Papier gering wellig, sonst schönes, vollrandiges Exemplar.

      [Bookseller: Gerhard Zähringer Antiquariat und Galeri]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        La puttana errante

      Costigliole, All'Insegna del Lanzello, 1987. 1987 In 4°, p. 75. Con 17 acqueforti di Mino Maccari (7 nel testo e 10 a piena pagina, numerate e firmate, raccolte in una cartelletta). Tiratura di 100 esemplari. Il nostro è uno dei 15 con un disegno acquarellato di Maccari. Cartonatura editoriale. In cofanetto.

      [Bookseller: Studio Bibliografico Marisa Meroni]
 12.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        The Dream

      Contoocook, New Hampshire: Churchill Literary Foundation, 1987. Limited Edition. Hardcover. Near fine. The Dream is Churchill&#39;s revealing essay about an imaginary reunion with his father, Lord Randolph Churchill, in which Winston recounts the great world events that have happened since his father&#39;s death - without revealing his own role in them. First printed in The Daily Telegraph in 1966, The Dream was not published in individual book form until 1987. The International Churchill Society produced this leatherbound limited edition of 500 individually numbered copies. This was an elaborate production, printed on acid-free archival paper and bound in padded red leather with gilt decoration and the Churchill arms blind stamped on the front cover. All edges are gilt and there are head and footbands, as well as a satin page marker and silk endpapers. This is copy 196 of 500, a near-fine+ copy for collectors. The binding is clean and square, with only an insignificant hint of wear at the spine ends and two light, tiny marks on the covers. The contents are pristine with no markings. Accompanying the book is a letter to the original ower from The International Churchill Society providing background and details about the limited edition. Bibliographic reference: Cohen A288.1, Woods/ICS A147, Langworth p.357

      [Bookseller: Churchill Book Collector]
 13.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        Taschenzimmer 1968/87. Multiple.

      Remscheid, Vice Versand 1987.. 11x7,5 cm. Plasstikdose eines Kartenspiels mit bedruckter Karte mit der Abbildung eines Tisches, darauf mit Reissnagel montierte Bananenscheibe.. Dobke Bücher + Editionen S. 16 und 25. - Vice Versand Nr. V, 33. - Nicht limitiertes Multiple. Eine der berühmten Schimmelarbeiten Roths, bei dem jedes Exemplar durch den veränderten Zersetzungsprozess einen unikaten Charakter erhält. Roth zeigt dabei "spielerisch seinen wichtigsten Werkgedanken jener Jahre vor, wonach ein Kunstwerk als prozesshaft, sich ständig verändert". (Dobke). - Neu.

      [Bookseller: Antiquariat Daniel Thierstein]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Kosta Theos: "Dogma i am God". Herausgegeben von Andre Kamber. 256 S. (Dazu). Le petit colosse de Symi. Heft 1-4, 1966-67. (Alles was erschienen):

      Dieterswil, Nikator Verlag 1987.. 28x20 cm. Originalbroschuren. In Kassette, bezogen mit einem Hemd.. 1/175 numerierten und signierten Exemplare der Vorzugsausgabe mit Stempelsignatur von Spoerri. "Diesen 175 Buchobjekten, von L. Hirsig in Auvernier eingebunden in von Daniel Spoerri getragene, von Ursi Luginbühl aus- und zugeschnitte Kleider, sind beigegeben: ein von Andre Thomkins und Bernhard Luginbühl 1972 gemeinsam gestochener, bisher nur in einer Erstauflage von 10 Expl. gedruckter Kupferstich, signiert und numeriert von Bernhard Luginbühl, gedruckt von R. Meyer in Pully-Lausanne, die originale Folge der 1966/67 von Daniel Spoerri herausgegebenen Zeitschrift 'Le petit colosse de Symi', The nothing else review, No. 1-4." - Erschien zur Eröffnung der Ausstellung '25 Objets de Magie a la Noix - Zimtzauberobjekte, angereichert mit 11 nicht konservierten Objekten und echt Zauberhaftem' von Daniel Spoerri im Kunstmuseum Solothurn.

      [Bookseller: Antiquariat Daniel Thierstein]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Balthasar Neumann. Sammlung Eckert. Plansammlung aus dem Nachlass Balthasar Neumanns im Mainfränkischen Museum Würzburg. Herausgegeben vom Mainfränkischen Museum Würzburg. Unter Mitverwendung der Vorarbeiten von Joachim Hotz bearbeitet von Hanswernfried Muth, Elisabeth Sperzel und Hans-Peter Trenschel.

      Würzburg, Echter Verlag, 1987.. Groß-Folio. 63 x 73 cm. Begleitbuch: 126 Seiten, 258 Seiten Abbildungen, 172 lose Blätter (Maße 50 x 70 cm bzw. 14 gerollte Blätter im Format 70 x 99,5 cm) zusammen in Original-Kassette.. 1. Auflage. Anlässlich des 300. Geburtstages von Balthasar Neumann herausgegebene Publikation mit 172 originalgroßen (mit wenigen Ausnahmen) Wiedergaben der 172 geretteten Baupläne, ferner die Abbildungen aller 1945 verbrannten Blätter der Sammlung Eckert, soweit diese in Fotoaufnahmen überliefert sind. Opulentes Werk in der illustrierten Original-Kassette. Sehr gutes Exemplar. First edition. With many illustrations. Original cloth binding book and 172 loose sheets in original box. Fine copy.

      [Bookseller: Antiquariat Lenzen GbR]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sammlung Eckert : Plansammlung aus d. Nachlass Balthasar Neumanns im Mainfränk. Museum Würzburg. Hrsg. vom Mainfränk. Museum Würzburg. Unter Mitverwendung d. Vorarbeiten von Joachim Hotz bearb. von Hanswernfried Muth ...

      Würzburg : Echter, 1987.. 126 Seiten, 258 Abbildungen, Mit dabei die original Kassette mit 172 Bildtafeln, davon 25 in Farbe Sammelmappe, ein Verschluss kaputt, sonst guter Zustand. Die "Sammlung Eckert" des Mainfränkischen Museums Würzburg gehört zu den bedeutendsten Plansammlungen, die zur Geschichte der europäischen Barockkunst überliefert sind. Aus dem Baubüro Balthasar Neumanns stammend, gelangten die Architekturentwürfe dieser Plansammlung sowie das Skizzenbuch Eckert 1804 in den Besitz der Familien Eckert, deren Vorfahre einst den Dachstuhl der Würzburger Residenz errichtet hatte. Im Zweiten Weltkrieg erlitt das Skizzenbuch schweren Schaden. Von den 172 erhaltenen Plänen davon 25 in Farbe wurde hier eine Schmuckkassette ( Größe 70x60x10 cm ) erstellt, weiter befindet sich in der Kassette ein Begleitband 30x23 er enthält den beschreibenden Katalog aller Blätter der Plansammlung und des Skizzenbuchs sowie die Wiedergabe aller 1945 verbrannten Entwürfe, sowie Fotoaufnahmen die überliefert sind ( 134 der 253 vernichteten Plänen sowie 122 der 134 Blätter des Skizzenbuch, somit stellt dieser Tafelband eine weitestgehende Rekonstruktion der Sammlung in ihrem ursprünglichen Umfang dar.) Lit-Bio- 3429010373 +++++ 20 Jahre Antiquariat Christmann in Wiesbaden +++++

      [Bookseller: Wiesbadener Antiquariat Christmann]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Chomsky Reader.

      New York, Pantheon Books, 1987.. 8°. XIX, 492 pages. Original Hardcover with original dustjacket. Only the dustajcket with minor signs or wear and traces of a small dampstain. Very good+/Near Fine. Signed twice by Noam Chomsky - on endpaper and titlepage.. Part I - Interview / Part II - The Responsibility of Intellectuals / Part III - Interpreting the World / Part IV - The United States and the World Avram Noam Chomsky (born December 7, 1928) is an American linguist, philosopher, cognitive scientist, and political activist. He is an Institute Professor and professor emeritus of linguistics at the Massachusetts Institute of Technology. Chomsky is well known in the academic and scientific community as one of the fathers of modern linguistics, and a major figure of analytic philosophy. Since the 1960s, he has become known more widely as a political dissident and an anarchist, referring to himself as a libertarian socialist. Chomsky is the author of more than 150 books and has received worldwide attention for his views, despite being typically absent from the mainstream media. (Wikipedia)

      [Bookseller: Old Head Books & Collections]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Auf der Suche nach Proust. A la recherche de Proust. Horst Bienek. Mit Lithogr. von Bienek, Druck der Fuchstaler Presse , 19

      Denklingen : Fuchstaler Presse, 1987.. 36 nn. S. mit 5 farb. OLithographien von Horst Bienek, Fol. , Ppbd. mit Deckelprägung.. Nr. 28 von 74 num. und sign. Ex.

      [Bookseller: Antiquariat Galerie Joy]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Later Chinese Painting and Calligraphy (3 volumes) (Vol. I Text, Vol.II Painting, Vol.III Calligraphy).

      New York: Random House 1987.. 1049 S. mit 875 Farbtafeln & 118 Textabb. Register, Künstlerverzeichnis, Bibliografie, Glossar, Reg. 2° Ln.mS. *englische Ausgabe * verlagsneu*.. Das Ergebnis eines 30-jährigen Studiums und Sammelns von chinesischer Malerei und Kalligrafie ist hier - außerordentlich opulent gestaltet und gedruckt - in einer großformatigen, dreibändigen Leinenausgabe mit Goldschnitt in einer Schmuckbox präsentiert. Der Autor und Sammler untersucht die ereignisreiche Periode in der chinesischen Kunst aufs Neue und zeigt auf, wie westliche Einflüße und archäologische Funde die chinesische Malerei belebten und der Kalligrafie zu einer Art Renaissance verhalfen. Zwei der drei Bände zeigen 550 Gemälde und 325 Kalligrafien und präsentieren jedes einzelne Werk in Farbe. Der Textband kommentiert alle Arbeiten, informiert über den jeweiligen Künstler, klärt Provenienzen, übersetzt jede Kalligrafie und Inschrift in englische Sprache. Dieses Stück Buchkunst verbindet Thema und Gestaltung auf gelungene Weise: ein wichtiges Grundlagenwerk zur asiatischen Kunst und Kultur sowie ein Beispiel für künstlerische Buchgestaltung. The culmination of more than three decades of study and collecting, the three-volume item is one of the most important, sumptuous publications of Asian Art. Taking a period that has been ignored and undervalued by scholars, curators, and collectors, Robert Ellsworth has produced a work that not only forces us to re-examine all previous assessments of that tumultuous era in Chinese art, but promises to launch a new wave of interest in, and appreciation for, its unique achievements. Through more than 850 superb examples from his own collection, the author shows how exposure to Western art led, in painting, to an extraordinary new diversity and vitality, and how archeological discoveries in China fueled a dazzling renaissance in calligraphy. Two of the three volumes reproduce 550 paintings and 325 calligraphies, representing the work of every major artist of the period in full color. The extensive commentaries in the third volume include biographies of each artist. Every calligraphy, inscription, and seal is transliterated into precise English. The breadth and depth of fresh scholarship, the quality of the art, and the luxurious production combine to make this publication one of the monumental achievements in art book publishing: an essential source book for anyone interested in Asian art.

      [Bookseller: Antiquariat Bergische Bücherstube]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        (Bremen 1936, lebt in Berlin). Hebräisches Alphabet. 22-teilige Suite. 22 Aquatintaradierungen auf Velin, um 1987. Jeweils signiert und nummeriert. Blattgr. jeweils ca. 26 x 16,7 cm.

      1987. . Friedrich Meckseper studierte an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart unter Karl Rössing, später an der Hochschule für bildende Künste Berlin unter Wolf Hoffmann. Seine Werke zeichnen sich oft durch eine rätselhafte und geheimnisvolle Spannung in einer minimalistischen Anordnung von Gegenständen aus, gepaart mit einer großen Präzision in der technischen Ausführung.- Je eins von 90 nummerierten Exemplaren.- Je ein Buchstabe lag einem Band der Vorzugsausgabe der Bremer Bibel bei, die von D. E. Sattler herausgegeben wurde und von 1987 bis 1990 im Verlag Neue Presse, Bremen, erschien.- Die Radierungen zeigen die 22 Buchstaben des hebräischen Alphabets in Schwarz oder Weiß, meist vor rechteckigem Hintergrund.

      [Bookseller: Antiquariat Schramm]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        California Time ,Fol.

      New York 1987. 2 Bll. Tit., 12 Bll. u. 1 doppels. farb. Illustr. auf Transparentpapier, Orig.-Plexiglaseinband u. Olwd.-Kassette, Abb., Ob. Kapt. angepl. sonst sehr guter Zustand, Spindler 168, 6. - Eines von 45 (ges. 67) sign. Ex.; Einbd. von Christian Zwang, Hbg. - Künstlerbuch, gedruckt in Silber mit Grün, mit 13 tls. doppelblgr. u. tls. zweifarb. Illustrationen.

      [Bookseller: SCHNEIDER-HENN]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Flämischer Kalender. Clm. 23638 Bayerische Staatsbibliothek München. Faksimile & Kommentarband. 2 Bde.. Clm. 23638 Bayerische Staatsbibliothek München. Faksimile & Kommentarband. (2 Bde.).

      Luzern, Faksimile, 1987, 88. Kl.8° (14,0 x 10,4 cm). Faks.: 30 Bl., zahlreiche Miniaturen. Kommentarbd.: 482 S., 46 Taf., Faks: Violetter Samt m. zwölf Rosetten, Ecken und Schließen aus echtem, massivem Sterling-Silber; Kommetarbd. Samt m Rückenschild., Tadell. Preis in CHF: 2640. Nr. 244 von 950 Exemplaren. Das Fragment eines Stundenbuches aus dem 16. Jahrhundert ist einer der schönsten Landschaftszyklen und ein Meilenstein flämischer Buchmalerei. Simon Bening revolutionierte in diesem Werk die Kalenderminiaturen, indem er ihnen je zwei Seiten einräumte und sie als eigenständige Szenen behandelte.Simon Benings Flämischer Kalender, der aus dem Kalenderteil eines Stundenbuches besteht und somit ein Fragment ist, stellt einen der schönsten Landschaftszyklen innerhalb eines Kalenders überhaupt dar.Er ist nicht nur ein Meilenstein flämischer Buchmalerei des 16. Jahrhunderts, sondern auch ein Höhepunkt in Benings künstlerischer Entwicklung als Landschaftsilluminator.Kalendarien sind Abschnitte am Beginn eines Andachtsbuchs, in denen die Feste des Kirchenjahres aufgeführt werden. Vielerlei Tätigkeiten sowie Tierkreiszeichen, die mit dem jeweiligen Monat in Verbindung stehen, charakterisieren traditionsgemäß die einzelnen Monate.Da die Monatsarbeiten meist landwirtschaftliche Tätigkeiten wie die Bestellung von Acker und Feld in freier Natur stattfinden, spielten Landschaften und Ausschnitte davon eine besondere Rolle in der Kalenderdekoration während des gesamten Mittelalters.Im Spätmittelalter erleichterte zudem eine neue Auffassung von der Natur die Entwicklung der Landschaftsdarstellung in illuminierten Kalendern. Ein Kalender enthielt im allgemeinen elf Landschaftsminiaturen. Eine oder auch zwei waren zumeist der Darstellung eines Innenraumes vorbehalten.Bening revolutionierte die bildliche Darstellungsweise in Kalenderminiaturen. Er stellte die Kalenderdekoration auf die gleiche Stufe wie die detaillierten Programme der Andachtsbilder, die im Buch auf sie folgen.In illuminierten Stunden- und Gebetbüchern war oft ein kleiner Streifen unterhalb des Textes für Illustrationen benutzt worden. Bening dagegen war seit einem Jahrhundert der erste Künstler, der ganzseitige Kalenderminiaturen malte, und er war der erste, der sie als eigenständige Szenen behandelte, die ein möglichst genaues Abbild der Umwelt ergeben sollten.Kein anderer Künstler vor Pieter Breugel d.Ä. erkundete die Landschaft so systematisch wie Bening. Er malte verschiedene Landschaftstypen mit einer erstaunlichen topographischen Vielfalt; ebenso schilderte er die unterschiedlichsten Wetterlagen. Seine Landschaften sind poetisch: mit Empfindsamkeit beobachtet, präzis komponiert und voller Atmosphäre. Damit hat er einen wichtigen Beitrag zum erhöhten Ansehen der Landschaft in der flämischen Kunst geleistet.Diese poetische Kalenderfolge Benings offenbart Bild für Bild eine geschäftige und harmonisch geschlossene Gesellschaft. Einige Miniaturen zeigen die Tätigkeit oder die Vergnügungen des Monats neben gesellschaftlichen Ereignissen.In unserem Kalenderzyklus ist im Vergleich zu anderen Handschriften die Bedeutung der traditionellen Monatsarbeiten allerdings zurückgenommen. Nun wird den Vergnügungen der Oberschicht mehr Raum zugestanden. Diese Miniaturen weisen eine strukturelle Geschlossenheit, eine Subtilität der Farben und atmosphärischen Effekte auf, die in der flämischen Kunst jener Zeit selten waren.Auf dem Januar-Bild etwa werden ein Holzhacker in der freien Natur sowie Personen gezeigt, die sich in einem nahe gelegenen Innenraum an einem Feuer wärmen; beides Tätigkeiten, die den Winter symbolisieren. Im rückwärtigen Teil des Hauses und hinter dem Haus gehen andere Bauern ihrer Arbeit in dem verschneiten Dorf nach. Den Bildern der flämischen Landschaft werden auch andere Motive an die Seite gestellt, so etwa die Liebeswerbung. Solche "romantischen" Motive waren immer schon Bestandteil der flämischen Kalenderikonographie.Die älteren Kalender integrierten meistens eine oder zwei solcher Szenen in die Serie. Hier sind es sogar drei; gezeigt werden Liebespaare in einem Garten, ein Paar bei einer Bootsfahrt oder ein Ball in einem eleganten flämischen Haus. Für die Kalenderbilder insgesamt fand Simon Bening in Gestalt der zweiseitigen Miniaturen eine neue Form, um vor allem den Mittel- und Hintergrund zu erweitern. Es ist eine Entwicklung, die in letzter Konsequenz zu den Landschaften eines Pieter Breugel führen sollte.Die Faksimile-EditionAlle 60 Seiten des Flämischen Kalenders im Format von 14,0 x 10,4 cm wurden getreu dem Original faksimiliert. Die Faksimile-Edition erschien in einer weltweit einmaligen, streng auf 980 Exemplare limitierten Auflage.Der Kommentarband (deutsch/englisch/französisch) erklärt wissenschaftlich die Handschrift und ihr künstlerisches Umfeld. Thomas Kren, Curator of Manuscripts am J. Paul Getty Museum in Malibu bespricht die Entwicklung der Landschaft in der flämischen Buchmalerei und analysiert die Miniaturen der Handschrift, und Prof. Dr. Johannes Rathofer, Universität Köln, erläutert die Texte der Handschrift. Ursprünglicher Preis: CHF 5980.- Restlos vergriffen!

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        FläMISCHER KALENDER SIMON BENING - Faksimile Luzern

      Luzern, Faksimile Verlag, 1987. Hier verkaufen wir die Faksimile-Ausgabe des Flämischen Kalenders. Dieser, aus dem Kalenderteil eines Stundenbuches bestehend und somit ein Fragment darstellend, zeigt einen der schönsten Landschaftszyklen innerhalb eines Kalenders überhaupt. Er nimmt eine Schlüsselstellung in der Geschichte der flämischen Buchmalkunst des 16. Jahrhunderts ein - des Weiteren ein Höhepunkt in Benings künstlerischer Entwicklung als Landschaftsilluminator. Heute wird die Handschrift in der Bayerischen Staatsbibliothek, München, Clm 23638 aufbewahrt. Der Faksimile Verlag Luzern schuf 1987 in aufwändiger Handarbeit lediglich 980 Exemplare (streng limitiert und handnummeriert). Diese Faksimile-Ausgabe ist beim Verlag vergriffen und dort nicht mehr erhältlich. Angebotsumfang: 1 Band Faksimile, 1 Band wissenschaftlicher Kommentar, Schutzschuber (nicht abgebildet) - 60 Seiten im Originalformat von 14,0 x 10,4cm; Einband in violettem Samt eingebunden und insgesamt mit zwölf Rosetten, Ecken und Schließen aus echtem, massivem Sterling-Silber versehen; handumstochenes Kapitalband; 3-Seiten-Goldschnitt; vollständiges Kalendarium mit ganzseitigen Miniaturen; zahlreiche große und kleine Initialen; traumhaftes Buch für bibliophile Sammler und Kunstkenner; auf 980 Exemplare weltweit limitiert; Exemplar trägt Nr. 825; stammt aus gepflegtem Nichtraucherhaushalt; Samt beider Buchrücken durch Sonneneinstrahlung aufgehellt - dies wurde äußerst stark im Preis berücksichtigt (je nach Lichteinfall deutlicher zu sehen); (Verwendung von Bsp.-fotos eines bereits verkauften Exemplars); Schuber weist, seiner Funktion entsprechend, nur minimale Lagerspuren auf - Sammlerstück - Zum Werk: Die Kalenderfolge Benings offenbart Bild für Bild eine geschäftige und harmonisch geschlossene Gesellschaft. Einige Miniaturen zeigen die Tätigkeit oder die Vergnügungen des Monats neben gesellschaftlichen Ereignissen. Simon Bening revolutionierte die bildliche Darstellungsweise in Kalenderminiaturen. Er stellte die Kalenderdekoration auf die gleiche Stufe wie die detaillierten Programme der Andachtsbilder, die im Buch auf sie folgen. Zur Faksimile-Edition gehört ein über 480 Seiten fassender Kommentarband, der in drei Sprachen (deutsch/englisch/französisch) die Handschrift und ihr künstlerisches Umfeld wissenschaftlich erklärt..

      [Bookseller: agentiko]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Flämischer Kalender. Flemish Calendar. Calendrier flamand. Clm 23638 Bayerische Staatsbibliothek, München. Kommentar. Commentary . Commentaire. Thomas Kren , Johannes Rathofer.

      Luzern, Faksimile - Verlag, 1987.. 2 Bände Faksimileband, Kommentarband 482 S., Kl.-8°, Sammteinband mit Schließen, Acrylglas-Schuber. num. Ausgabe, dieses Exemplar trägt die Nummer 865 , tadellos 3856720308

      [Bookseller: Antiquariat Heubeck]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Jüdisches Lexikon - 4 Bände in 5 Teilbänden

      Frankfurt/Main, Jüdischer Verlag, 1987.. Ein enzyklopädisches Handbuch des jüdischen Wissens. mit über 2000 Illustrationen, Beilagen, Karten und Tabellen. OLwd. m. OU., 4482 S.. Das Jüdische Lexikon ist ein weit angelegtes Gesamtwerk der geistigen Geschichte des europäischen Judentums. Es wurde rasch zu einem Standardwerk zur Erforschung jüdischer Geschichte, Kultur und Religion und informiert über die jahrtausendealte Geschichte jüdischen Denkens und jüdischer Kultur vom Altertum bis in die Moderne, über geschichtliche Ereignisse, Personen und Familien, Länder und Städte, Schrifttum und Buchwesen, religiöse und philosophische Begriffe, kultische und rituelle Einrichtungen, Volksglauben, Sprichwörter und Zitate, Organisationen, Verbände, Institutionen.

      [Bookseller: HESPERUS BUCHHANDLUNG & VERSANDANTIQUARI]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        HOWELLS AS ANTI-NOVELIST

      Kittery Point ,ME:: William Dean Howells Memorial Committee,, 1987. Kittery Point ,ME:: William Dean Howells Memorial Committee,, 1987. First Edition. As New. LIMITED EDITION OF 150 COPIES. As New First Edition First Printing in the original black and red printed grey wrappers. With complimentary card from the Houghton Library laid in. A speech given by John Updike at Harvard University as part of the celebration of the 150th anniversary of William Dean Howells&#39; birth. Printed by Michael and Winifred Bixler and bound by Werner Mueller after the designs of Greer Allen. 8vo. [6], 7-43, [3] pp. & A Rare Updike item.

      [Bookseller: By The Book, LC ABAA-ILAB]
 27.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        GEBETBUCH KURFÜRST MAXIMILIANS I. VON BAYERN - VORZUGSAUSGABE MIT PRACHTEINBAND - (2 Bände: 1 Band Faksimile und 1 Wissenschaftlicher Kommentar) - Eines von nur 250 Exemplaren - Faksimile der Handschrift Clm 23640 in der Bayerischen Staatsbibliothek in München - LIMITIERT - TADELLOSES EXEMPLAR

      S.Fischer, Frankfurt a.M., 1987. DAS GEBETBUCH KURFÜRST MAXIMILIANS I. VON BAYERN - VORZUGSAUSGABE Das Gebetbuch des Kurfürsten Maximilian I. von Bayern (auch: Das persönliche Gebetbuch Kaiser Rudolf II.) entstand um 1600 in Prag. Es stellt eine absolute Rarität dar: In keinem anderen Gebetbuch sind Blumen, Insekten und Mäuse etc. so zahlreich und zart dargestellt. Ganz besonders prachtvoll ist auch der filigran gearbeitete Schmuckeinband aus Sterlingsilber. Heute wird die Handschrift als Clm 23640 in der Bayerischen Staatsbibliothek in München aufbewahrt. Der S.Fischer Verlag schuf in aufwendiger Handarbeit lediglich 250 Exemplare (streng limitiert und handnummeriert) dieser Vorzugsausgabe mit der Replik des Originalbuchdeckels. Diese Faksimile-Ausgabe ist beim Verlag vergriffen und dort nicht mehr erhältlich. Angebotsumfang: * 1 Band Faksimile * 1 Band Wissenschaftlicher Kommentar * Kassette Ausstattungsdetails: * Bis ins Detail dem Original aus dem frühen 17. Jahrhundert nachempfunden * Im Originalformat von ca. 14,2 x 9,0 cm * 286 Seiten, von Hand geheftet und randbeschnitten * Zahlreiche prachtvolle Miniaturen * 140 reich mit Gold verzierte Initialen * Teilweise in reinem Gold geschrieben * Überwältigende Fülle von Pflanzen- und Tierdarstellungen * Goldpartien in 23 1/2 Karat * Replik des Originaleinbandes: Schwerer Sterlingsilberdeckel mit Goldschmiedearbeit am Buchrücken. Die Buchdeckel sind mit emaillierten Blumenranken und darin sitzenden Vögeln verziert * 2 vergoldete Buchschließen * Aus privater Sammlung * Zustand: * Tadelloses Exemplar * In Kassette Limitierung: * Streng limitiert auf nur 250 Exemplare weltweit * Längst vergriffen * Sammlerstück und Wertanlage.

      [Bookseller: Antiquariat Gebrüder Ziereis]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Mort

      UK: Colin Smythe / Gollancz, 1987. UK: Colin Smythe / Gollancz. London, Gollancz / Colin Smythe, 1987. Hardback first edition and first impression. Signed by the author without inscription; old-style signature. A fine copy. . Fine. Hardback. 1st Edition. 1987.

      [Bookseller: Hyraxia]
 29.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Equal Rites (1987 1st impression 1st edition Gollancz Hardback)

      Gollancz, 1987. Good Condition Good. Hardback First Edition VG-/Good+ SCARCE 1987 1st IMPRESSION 1ST EDITION GOLLANCZ SF HARDBACK EDITION, WITH COLOURFUL COVER ARTWORK BY JOSH KIRBY. UNCLIPPED DJ IN MYLAR, 9.95 PRICE INTACT WITH VICTOR GOLLANCZ LOGO TO BASE OF SPINE - IMPRESSIVE 1ST PRINTING OF THE SOUGHT AFTER HARDBACK EDITION WITH ORIGINAL DJ. A LITTLE PAGE TAN AND MINOR AREA OF STAINING/DISCOLORATION TO TOP CORNER OF FLY-LEAF AND TO OUTER CORNER OF SUBSEQUENT SECTION TO PAGE 42, A LITTLE STAINING TO INSIDE EDGES OF DJ AND TOP EDGE CREASE TO DJ, 1CM CLOSED TEAR TO REAR TOP CORNER OF DJ AND NICK TO BASE OF DJ SPINE, SPINE ENDS RUBBED AND BASE OF SPINE A LITTLE PUSHED, INTERNALLY NEAR VG AND UNMARKED, WELL-PRESERVED TRUE 1ST OF THIS SCARCE TITLE. MORE EARLY PRATCHETT AND 1ST ED HARDBACKS AVAILABLE. IMMEDIATE 1ST CLASS/AIRMAIL DISPATCH WORLDWIDE FROM UK FILM/SF SPECIALIST Quantity Available: 1. Shipped Weight: Under 1 kilogram. Category: Science Fiction & Fantasy; ISBN: 0575039507. ISBN/EAN: 9780575039506. Inventory No: 039192..

      [Bookseller: 84 Charing Cross Road Books]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Schatten.

      Bayreuth, The Bear Press, 1987.. 64 S., 1 Bl., 1 w. Bl. Mit drei bislang unveröffentlichten Holzstichen von Fritz Eichenberg aus dem Jahr 1944. 8° , OHLdr. mit Blindpr. auf dem Vorderdeckel (Werner G. Kiessig), in OSchuber. 9. Druck der Bear Press. - Spindler, 73, 9. - Druck auf Gekko Hodumura-Japan. Nr. 33 von 150 Ex.

      [Bookseller: Antiquariat Galerie Joy]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Berlin Edition -

      Braunschweig - Archiv Verlag - 1987-1994. ,Zustand: mit leichten Gebrauchsspuren - Einbände minimal berieben, einige Seiten leicht geknickt, sonst sehr guter Zustand, - rote Kunstlederringordner - Sprache: Deutsch - 8 Ordner Seiten 30 x 30 x 45 cm - Quart. - 1: Residenzplan von 1723 - 2: Erstes Berliner Telefonbuch - 4: Blick auf Berlin (Vogelschau) - 5: Berlins neue Anschlagsäulen - 6: Bürgerbrief für den Korbmacher C.J. Lüdemann - 7: Zoologischer Garten bei Berlin - 8: Grundriß von Berlin - 9: Blick vom Windmühlenberg auf Berlin - 10: Haus Vaterland - 11: Übersichtsplan des in Berlin vorhandenen Grundbesitzes - 12: Der Tiergarten in Berlin - 13: Postkarte von Berlin 1874 (Karte und Broschur) - 14: Puhl & Wagner Broschur - 15: 100 Jahre Berliner Stadtbahn I - 16: 100 Jahre Berliner Stadtbahn II - 17: Stadtplan Spandau, 1913 - 18: Plan des Friedhofes der März-Gefallenen - 19: Panorama von Berlin - 20: Selterscher Plan von Berlin, 1804 - 21: Berliner Postkurse - 22: Droschken-Reglement, 1888 - 23: Poststrecke Berlin-Wrietzen - 25: Schinkels Schauspielhaus - 26: Werbeschrift von E.F. Werner-Rades - 27: Auswanderungsschein, 1840 - 28: Selterscher Plan von Berlin, 1846 - 29: Plan von Wilmensdorf - 30: Spielwarenausstellung Tietz - 31: Plan von den Sechs Städten der Königlichen und Churfürstlichen Residenz Berlin - 32: Programm der Revue 'Zieh Dich aus' - 33: Polizeirevier von Berlin - 34: Zwei Aktien der Hotel-Betriebs-Gesellschaft - 35: Ehrenbürgerurkunde für Reichskanzler von Bismarck - 36: Broschüre 'Museum für Meereskunde' - 37: Einzug Auguste Victoria - 38: Szenen auf der Berliner Schloßwache - 39: Stadtplan von 1876 - 40: Broschüre, Siedlung Neu-Tempelhof - 41: Deutsches Luftfahrtmuseum - 42: Tschecks Attentat auf König Friedrich Wilhelm IV. - 43: Die Berliner Feuerwehr - 44: Plan des Parks von Klein-Glienicke - 45: Olympia-Stadtplan von Berlin, 1936 - 46: Monumental-Plan der Reichshauptstadt Berlin-47: Erinnerung an die Berliner Ausstellung 1896 - 48: S-Bahn-Broschüre, 1933 - 49: Max Reinhardts: 'Kleines Theater' - 50: Plan des Schloßparks Charlottenburg - 51: Fridericus im Zirkus Busch - 52: Broschüre Kadettenanstalt - 53: Nante auf Potsdamer Eisenbahn - 54: Zeughaus und Ruhmeshalle - 55: Hauptmann von Köpenick - 56: Das mittelalterliche Rathaus der Stadt Berlin - 57: Werbeschrift der Zeitung 'Vorwärts' - 58: Stadtplan mit den historischen Stadtteilen, 1899 - 59: Wertheim Katalog - 60: Lampe Plan von Wedding - 61: Plan des Teltow-Kanals - 62: Jubelfeier der Schützengilde - 63: Das Berliner Rathaus - 64: Untergang des Berliner Schlosses - 65: Der Dom zu Berlin - 66: Metropolis - 67: Berlin an der Oberspree - 68: Central Theater / Belle-Alle-Theater - 69: Volkspark Rehberge - 70: Pikanterien - 71: Katalog: Museum der staatlichen Theater - 72: 'Das amüsante Berlin' von Zille - 73: Hegel-Haus Wohnheim Institut für Ausländer an der Uni - 74: 'Festzug 10. Deutsches Bundesschießen' Berlin, 1890 - 75: E. Schonert: Schloß Bellevue, Berlin 1935 - 76: Schloß Schönhausen - 77: Führer durch das Lessing Museum im Nicolai-Körner-Haus - 78: Werbeprospekt des Verlages Rudolf Mosse - 79: Rundgang durch den Kaiserkeller - 80: Das Ballhaus 'Resi' in der Blumenstraße - 81: 'Klosterkirche zu Berlin' - 82: Hochbahngesellschaft Berlin Zur Eröffnung der Erweiterungslinie Juli 1913 - 83: 'Der CLOU 1927 wieder der CLOU' Werbebroschüre - 84: 'Die Kirche St. Nikolai zu Berlin' 1937 - 85: Werbebroschüre des 'Weinhauses Rheingold' - 86: Von den Wohnungsverhältnissen im Spandauer Viertel - 87: Die 'Literarische Gesellschaft' zu Berlin - 88: 'Jeder einmal in Berlin' Kurzer Wegweiser durch Berlin - 89: 'Berliner Rathaus mit seinem Ratskeller in Wort und Bild' - 84: Berliner Stadtgebiet im Wandel - 91: Berliner Parkanlagen - 92: Hotel Excelsior - 93: Haus mit 99 Schafsköpfen - 94: Kinderhölle in Berlin - 95: Plan von Berlin 1878 - -

      [Bookseller: Erlbachbuch Antiquariat]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Broom of the System

      New York: The Viking Press, 1987. New York: Viking Penguin, 1987. First Edition, First Printing. In original dust jacket with price of $18.95 intact. An ex-library copy with the usual library markings, in Good condition overall. Clean text. Age toned pages. Binding a bit cocked with the rear free end paper protruding a bit past the boards. Rear free end paper shows partial card pocket removal. Spine shows reading crease. The dust jacket presents well, with a ghost mark from a library sticker previously on the spine panel. The jacket shows light surface and general wear. A scarce first printing of the author's first book.

      [Bookseller: Odd Duck Books]
 33.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Portrait of Melvin Belli, Oil on Canvas, 30" x 40."

      1987. Belli, Melvin [1807-1996]. "Dexter." [Portrait of Melvin Belli]. [San Francisco?], 1987. Oil on Canvas, 30" x 40." Very good condition, glazing free of cracks. An interesting item. * The work of an amateur artist, possibly a friend or client, this portrait hung in the office of the legendary attorney Melvin Belli. Known as "The King of Torts" and "Melvin Bellicose," he was known for his colorful personality, innovative use of graphic evidence and expert witnesses, important class-action cases on behalf of consumers and famous clients, such as Jack Ruby, the Rolling Stones, Jim and Tammy Faye Bakker and Zsa Zsa Gabor. He won over judgments during his legal career..

      [Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd.]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ewig wehrt am längsten (K.S.) - Hommage a Kurt Schwitters.

      Dresden, 1987 / 1988. Montage und Druck: B 53, Buchbinder: R. Jacob.. 40x36cm. Braunmelierter Originalpappband mit schwarzgedrucktem Deckeltitel in einfacher Schnürmappe. 1 Bl. Titel, 16(+1) Offset-Drucke und Siebdrucke auf Hahnemühle-Bütten, 1 Bl. Impressum. Zwischen den einzelnen Druckblättern jeweils ein bis zwei weitere Blätter aus verschiedenen Materialien, alle künstlerisch gestaltet in der Art des Dadaismus. Neuwertiges Exemplar.. Vierfach signiert von Veit Hofmann (für die Blätter 1 bis 4), Klaus Weidensdorfer (5 bis 8), Bernd Hahn (9 bis 12) und Andreas Küchler (13 bis 16). Vorliegendes Exemplar Nr. 9 (handschriftlich) von nur 70 Stück der einmaligen Auflage. #Illu

      [Bookseller: Antiquariat Carl Wegner]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Leonardo da Vinci Traktat über den Flug der Vögel. In der königlichen Bibliothek von Turin. Transkription der Handschrift von Augusto Marinoni. Die mit kritischen Anmerkungen versehene Übertragung ins Deutsche besorgte Sigrid Braunfels Würzburg.

      Edition Georg Popp, Würzburg., 1987... limt. 76/800 Exemplar. goldgepr. Org.-Ganzleder im Lederschuber, mit eingelegter Broschur, Quart, 86 S., 15 Bll. Gr.-8°, 23,5 - 25 cm, Schuber Zustand (1). BLKÖ

      [Bookseller: Versandantiquariat Karl Heinz Schmitz]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Affiche Kunsthalle. Munich.

      1987,. 84 x 59 cm.. Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage.

      [Bookseller: Harteveld Rare Books Ltd.]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        This Side of the Truth. Der Teil der Wahrheit. Zehn Lithografien von Johannes Heisig zu Gedichten von Dylan Thomas.

      Dresden, Grafische Werkstätten der Hochschule für Bildende Kunst 1987.. Folio (29 x 36 cm), 47 S. mit 10 ganzseitigen signierten Orig.-Lithos, Orig.-Leinenband.. Erste Ausgabe dieser Grafik-Folge.- Eines von 50 nummerierten Exemplaren, jede Grafik vom Künstler signiert. Gedruckt auf Hahnemühle-Bütten.- Henkel/Ruß B 47.- Schönes Exemplar.

      [Bookseller: Antiquariat Eckert & Kaun]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Werke in sechs Bänden. Herausgegeben von Wolfgang Frühwald, Brigitte Schillbach und Hartwig Schultz.

      Frankfurt am Main, Deutscher Klassiker Verlag,1987-1990.. 1. Auflage. 6 Bände komplett. 18,5x11,5 cm. Dunkelblaue Leinenbände mit goldenem Rückentitel. Folien/Papierschutzumschlag, farbig illustriert in sehr gutem Zustand. In farblich passendem Leinenschuber mit goldenem Titeldruck in gutem Zustand. Der farbig illustr. Papierschutzumschlag fehlt bei Band 2. Reihe: Bibliothek Deutscher Klassiker. Insgesamt in neuwertigem Zustand. Dünndruck.. Band 1: Gedichte. Versepen. Sämtliche Gedichte in zeitlicher Folge und in allen Fassungen, aus den Quellen ediert und neu kommentiert. 1290 S. (BdK Nr. 21) Mit Abbildungen auf Tafeln. Band 2: Ahnung und Gegenwart. Erzählungen I. Eichendorffs erster Roman und seine romantischen Erzählungen vom Marmorbild und vom Taugenichts, aus den Quellen ediert und neu kommentiert. 840 S. (BdK Nr. 8) Band 3: Dichter und ihre Gesellen. Erzählungen II. Eichendorffs großer Künstlerroman und seine Erzählungen von 1832-1849. 904 S. (BdK Nr. 100). Band 4: Krieg den Philistern. Sämtliche Dramen, aus den Quellen ediert und neu kommentiert. 1097 S. (BdK Nr. 31) Mit einem mehrfach gefalteten "Plan des Schlosses Marienburg nebst seinen Wällen, Mauern und Thürmen, so wie selbige noch vorhanden oder auch aus ihren Ruinen kennbar sind" im hinteren Innendeckel montiert. Band 5: Adel und Revolution. Tagebücher, sämtliche autobiographischen Dichtungen, historische und politische Schriften. 1293 S. (BdK Nr. 96) Mit Abbildungen auf Tafeln. Band 6: Geschichte der Poesie. Sämtliche Schriften zur Literaturgeschichte, aus den Quellen ediert und neu kommentiert. 1496 S. (BdK Nr. 52) Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff (* 10. März 1788 auf Schloss Lubowitz bei Ratibor, Oberschlesien; 26. November 1857 in Neisse, Oberschlesien) war ein bedeutender Lyriker und Schriftsteller der deutschen Romantik. Er zählt mit etwa 5000 Vertonungen zu den meistvertonten deutschsprachigen Lyrikern und ist auch als Prosadichter (Aus dem Leben eines Taugenichts) bis heute gegenwärtig. (Wikip.)

      [Bookseller: Antiquariat Peter Hassold]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Chatterton

      London: Hamish Hamilton,, 1987. London: Hamish Hamilton,, 1987. Octavo. Original burgundy boards, titles to spine gilt. With the dust jacket. Lower corner bumped, margins of contents tanned. An excellent copy in the dust jacket. First edition, first impression. Inscribed by the author to his literary agent Giles Gordon and his wife on the title page, "For Giles and Margaret with love from Peter. London: September 7, 1987. &#39;This is very unexpected&#133;&#39;". Additionally signed by Ackroyd on the title page.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 40.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        ERKER - Treffen 4 (1987) * Auf 200 Exemplare limitierte und von den Künstlern signierte Ausgabe *.

      Erker 1987. Geb., im Original-Schuber, Unpaginiert. Zum Erhaltungszustand: Hier die bibliophile Ausgabe als galeriefrisches Archivexemplar in Bestkondition. - Zu diesem Editionsprojekt: Am 2. Dezember 1972 fand im Schloß Hagenwil, Schweiz, das erste Erker-Treffen, ausgerichtet von der gleichnamigen Galerie in St. Gallen, statt: Eine durch das Charisma ihres Gründers, Franz Larese, möglich gewordene Begegnung berühmter zeitgenössischer Künstler mit nicht minder bekannten Autoren und Freunden der Erker-Galerie. Zu jedem der insgesamt vier Künstlertreffen am Bodensee erschien im Anschluß je ein limitiertes Mappenwerk, mit den dort gemeinsam zwischen Literaten und darstellenden Künstlern entwickelten Arbeiten. - ERKER-Treffen 4 - 10 Texte auf Stein geschrieben von Wolfgang Bächler /Max Bill /E. M. Ciorann /Eugen Gomringer /Peter Huchel /Eugene Ionesco /Halldor Laxness /Ivo Michiels /Margarete Mitscherlich /Andrea Zanzotto - mit 11 Originalgrafiken von Anna-Eva Bergman /Max Bill /Piero Dorazio /Ulrich Erben /Hans Hartung /Eugene Ionesco /Giuseppe Santomaso /Antoni Tapies /Günther Uecker /Jef Verheyen /Max Weiler. - Die grafischen Blätter sind einzeln signiert und nummeriert. Auflage 200 nummerierte Exemplare, Format des Bandes im papierbezogenen Pappschuber 39 x 28,5 cm

      [Bookseller: SIGMUND-FREUD-BUCHHANDLUNG]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Feldzüge des Prinzen Eugen von Savoyen,

      . Nach den Feld-Acten und anderen authentischen Quellen, insgesamt 24 Bände, 20 Text-Bände, Registerband, 3 Kartenbände (Karten im Schuber), Starnberg, LTR Verlag, 1987 ff., Ganzleineneinband, 736 + 105 + 108 + 302 + 172 + 300 + 542 + 342 + 222 + 407 + 311 + 465 + 168 + 335 + 358 + 184 + 273 + 248 + 287 + 387/+223 + 1020 Seiten, Karten, NEUDRUCK der Ausgabe Wien 1876-1892, Zustand 2 (U1A).

      [Bookseller: Helmut Weitze Militärische Antiquitäten ]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Vorhanden Jahrgang 1987. 1988. 1989. 1990. 1991. 1992. 1993. 1994. 1995. 1996. 1997. 1998. 1999. 2000. 2001. 2002. 2003. 2004. 2005. 2006. 2007. 2008. 2009. 2010. Sowie 5 Sammelordner "Das schlaue Buch". Ferner: "Detektive. Das Handbuch" und "Survival für

      . Abenteuerer". Leinfelden-Echterdingen / Berlin. Ehapa Verlag 1987 -2010. Die Hefte sind entweder in Original - Plastik- oder Kartonsammelordnern. Die Hefte sind bis auf wenige Ausnahmen in einem tadellosen Zustand (Kategorie 2/2+ und/oder besser.) VERSAND INS AUSLAND NUR NACH VORHERIGER RÜCKSPRACHE. Original geheftet..

      [Bookseller: Antiquariat Bernd Preßler]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        I Want To Take Picture

      Atlanta:: Nexus Press,, 1987. Atlanta: Nexus Press, 1987. First edition. Folio. Limited to 1,000 copies. Signed by Bill Burke. In fine condition.I Want To Take Picture documents the aftermath of the Khmer Rouge regime. The Khmer Rouge regime, literally the "Red Khmer," was a Communist Party in Kampuchea, Cambodia that was an offshoot of the North Vietnamese People's Army. It was published by Nexus Press in 1987 after Burke's travel to Thailand, Viet Nam, and Cambodia, and it is a sympathetic account of the terrible crimes committed by the regime before they were officially dissolved in 1999.

      [Bookseller: Raptis Rare Books, ABAA/ ILAB ]
 44.   Check availability:     ABAA     Link/Print  


        The Seven Lady Godivas

      New York:: Random House,, 1987. New York: Random House, 1987. First edition of the re-issue of this classic Dr. Seuss title. Inscribed by the author, "For Jennifer with best wishes Dr. Seuss" Near fine in a very good dust jacket.Referring to his recent children's books and advertisements for Flit and Essomarine, Seuss explained that The Seven Lady Godivas was written 'to escape the monotony of writing about nothing but men folks and children, dragons or fish'&#133; In his college studies of Tennyson, Seuss may well have come across the 1842 poem 'Godiva.' During his time in England after Dartmouth, he no doubt came across the legend again. The theme of the Lady Godiva story-championing the rights of the common man-is what links this 'adult' book to his 'children's' stories and his political cartoons" (Cohen, 195).

      [Bookseller: Raptis Rare Books, ABAA/ ILAB ]
 45.   Check availability:     ABAA     Link/Print  


        TANKS ARE A MIGHTY FINE THING. The Subscriber&#39;s Edition

      Vancouver: William Hoffer/Tanks,, 1987 Faludy, Kinsella, Smart, McWhirter, et al. TANKS ARE A MIGHTY FINE THING. The Subscriber&#39;s Edition. Vancouver: William Hoffer/Tanks, 1987, limited edition. [4to, Seven various coloured stiff wrappers] A fine complete set in the original custom blue linen slipcase with TANKS at the crown. Five books & Two handprinted portfolios. Variously paginated & Illustrated. The edition number 75 of 150 stated [although probably fewer than 85 copies were completed] each part & each original lithograph with the same number. Tanks 1.1 - Marius Kociejowski "The Machine Minders"; Tanks 1.2 - W.P. Kinsella "Five Stories" (Numbered & Signed), Tanks 1.3 - Norm Sibum "Eight Poems" (Numbered & Signed); Tanks 1.4 - Gyorgy Faludy "Corpses, Brats and Cricket Music" (Signed & Numbered with a signed handcoloured lithograph by Herbert Siebner); Tanks 1.5 - Elizabeth Smart "Autobiographies" (Numbered); Tanks 1.6 - Glenn Golouska&#39;s elegant typographic &#39;essay&#39;: El Lissitzky, "The Topography of Typography", handprinted at the Nightshade Press, and Tanks 1.7 - George McWhirter "The Voyeur and the Countess Wielopolska" (Signed) with two signed lithographs by Dianne Ostoich also handprinted at the Nightshade Press. Hoffer&#39;s most tenacious publishing venture. Woodsworth A51.. Signed by Author. First Edition.

      [Bookseller: TBCL The Book Collector's Library]
 46.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        American Prospects

      Houston:: Times Books,, 1987. Houston: Times Books, 1987. First Edition. Oblong quarto. Fine in a near fine dust jacket that shows a small closed tear. Signed by Sternfeld. A very sharp copy. Roth 101; Parr & Badger; The Photobook: A History Vol.II,Joel Sternfeld's work is considered a classic amongst photography, having permanently enhanced the face of color photography. "American Prospects is less a composed sequence than a series of deceptively classical compositions. But many of the pictures contain wild juxtapositions: firefighters extinguish a blaze while one of their number shops nonchalantly for pumpkins matching the flames; a basketball hoop stands sentry in a new suburban dead end; pretty flowers shimmer alongside a sports car in the same wild pink. The idealized semirural life is really a world of uncanny disquiet, perfectly suited to the still and mute image" (Aperture Magazine).

      [Bookseller: Raptis Rare Books, ABAA/ ILAB ]
 47.   Check availability:     ABAA     Link/Print  


        Philosophia Data A Domino Geoffroy, Philosophiae professore In Collegio Mazarinae Et scripta A francisco De Lusseux Anno Domini MDCCXXV'. Vorlesungsmitschrift in lateinischer Sprache, braune Tinte auf Papier, gut lesbare Schrift, Paris, 1725. Koll.: 699 S. (bis Seite 151 von alter Hand, ab Seite 152 von neuerer Hand paginiert; die S. 147 - 160, 170 - 171, 553, 642 und 695 - 696 unbeschrieben, Index auf S. 697 - 699), Blattgröße 21,3 x 16 cm.

      - Lederband der Zeit mit reicher Rückenvergoldung und goldgeprägtem Rückenschild ('Logica'), dreiseitigem Rotschnitt, Stehkantenvergoldung, marmorierten Vorsätzen und blauem Lesebändchen (Kapitale mit kleineren Fehlstellen, Ecken berieben), gr. 8vo. Umfangreiche Mitschrift des ersten, die Logik umfassenden, Teils des zweijährigen Philosophiekurses am Kolleg Mazarin in Paris. Enthält nach der Einführung in den Gesamtkurs (S. 3 - 51), in der dargelegt wird, was Philosophie ist, wozu sie dient und was sie im einzelnen untersucht, den Hauptteil, die Logik, verstanden nicht als bloße Analyse der formalen Logik, sondern im klassischen aristotelischen Sinne als der methodische Schlüssel zur Erkenntnis der Wahrheit und damit letzlich Gottes. Philosophie verstand sich als die Magd der Theologie und das Institut Mazarin war der theologischen Fakultät der Sorbonne unterstellt. Methodisch gesehen ist der Kurs in gut scholastischer Tradition in Kapitel und Unterkapitel, in Einwände, deren Begründung und Rückweisung, in Beispiele und Zusammenfassungen gegliedert. Die zwei Hauptteile bestehen derart aus der 'ars cogitandi' (S. 52 - 600) und einem Appendix (S. 601 - 694), in dem es um 'de ipsa logica' geht, das heißt um eine Erörterung ihres Stellenwertes für die Erkenntnis. Im ersten Hauptteil werden die einzelnen Elemente des Denkens und der Ratio in vier zentralen Kapiteln vorgestellt und hinterfragt : 1- de perceptione (57 - 175), 2- de judiciis et propositione (175 - 397), 3- de vaticinatione et argumentatione (397 - 554), und 4- de methodo inveniendae et manifestandae veritatis (554 - 600). Ziel und Nutzen der ebenso kunstvollen wie ausführlichen Erörterungen lassen sich in drei Aussagen zusammenfassen, die gleich zu Anfang gemacht werden: "Homini necessarium est recte cogitare" (52) - der Mensch muß richtig denken (lernen); "ea est logica quae docet modum recte utendi ratione" (53) - es ist die Logik, die uns lehrt, die Vernunft richtig zu gebrauchen; und "commotione facta in cerebro sic mens cognoscit deum, se ipsam" (59) - indem man sein (so durch die Logik geleitetes) Gehirn anstrengt, erkennt man Gott und sich selbst. Der Anhang behandelt dann die Frage, ob die Logik eine Wissenschaft ist - eine rhetorische Frage natürlich, denn: "logica est scientia" (602) und nicht etwa nur ein reines methodisches Hilfsmittel oder Instrument. So wenig überraschend die Mitschrift inhaltlich und formal auf den ersten Blick ist, so stellt sich doch die Frage, ob Geoffroy seinen Schülern in seiner Vorlesung bestimmte intellektuelle Vorlieben oder Abneigungen vermittelte. Denn dass die Professoren in den Kollegien gewisse Freiheiten in der Darstellung des Stoffes hatten und bisweilen geradezu ein persönlicher Eklektizismus in der Lehre herrschte ist in der Forschung heute unbestritten (vergl. Brockliss, French Higher Education in the 16th and 17th Century, 1987). In einer 2005 publizierten Untersuchung von Alain Firode, in der der gesamte Philosophiekurs von Adrien Geoffroy auf seine ideologischen Wurzeln, auf die darin zum Ausdruck kommenden Überzeugungen, Einflüsse und Lehren, sowie auf seine theologischen, philosophischen und wissenschaftlichen Grundlagen untersucht wird, kommt der Autor zu folgendem Ergebnis: "Comme la majeure partie des manuels, le cours de Geoffroy ne constitute donc pas une oeuvre philosophique ou scientifique originale. Il s'agit . d'une construction composite où se croisent de facon plus ou moins cohérente théologie scolastique, philosophie et physique cartésiennes, philosophie malbranchienne et physique expérimentale" (S. 15). Firodes Interesse an Geoffroys Kurs ergab sich aus der Frage, welchen Unterricht D'Alembert während seiner Ausbildung auf dem Kolleg Mazarin (1733 - 1735) genossen hatte: "d'analyser le contenu de la formation recue par D'Alembert au collège Mazarin . et conduit . à s'interroger sur son apport éventuel dans l'itinéraire intellectuel du philosophe." (S. 1). D'Alemberts Lehrer war in diesen Jahren eben jen [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Antiquariat Elvira Tasbach]
 48.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        In the Street

      Duke University Press,, 1987. Duke University Press, 1987. First edition of the photographer's second major photobook. Large quarto, original cloth. Signed by Helen Levitt on the title page. Fine in a fine dust jacket. Not to be confused with the more common paperback edition. Helen Levitt and the author James Agee first collaborated in 1945 on a documentary film set in Harlem, called "In the Street". Psychologist Robert Coles contribited the essays to this volume.Owen Edwards from The New York Times has noted that "[i]n common situations Miss Levitt finds the glint of an often bizarre beauty that most of us-including photographers-do not notice. . . . She brings to her pictures an intensity that can be almost hypnotic." "There is no fundamental difference in the great landscapes and quiet portraits of Edward Weston and the profoundly revealing pictures of children by Helen Levitt. Both are photographic perceptions of the highest order" (Ansel Adams).

      [Bookseller: Raptis Rare Books, ABAA/ ILAB ]
 49.   Check availability:     ABAA     Link/Print  


        The collection from the Edward

      Laurence Doheny Memorial Library, St. John&#39;s Seminary, Camarillo, California. Cat. Christie, Manson & Woods, 1987-89. 7 vols. 4to. Num. colored plates, ills., orcl., 2370 nrs. With price lists. Part I: Fifteenth Century Books incl. the Gutenberg Bible. Part II: Medieval and Renaissance MSS. Part III: Printed Books and MSS incl. Western America. Part IV: Printed Books and MSS incl. Early Printing, Literature and Fine Bindings. Part V: Printed Books and MSS incl. Americana, Literature and Fine Bindings. Part VI: Printed Books and MSS concerning William Morris and his circle. Part VII: Index & Price List. Complete! The collection.*...The historic Estelle Doheny Library, the most valuable library ever sold at auction... .

      [Bookseller: Frits Knuf Antiquarian Books]
 50.   Check availability:     Biblio     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     563 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2019 viaLibri™ Limited. All rights reserved.