The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1950

        Drawings

      London Collins 1950. VG : in very good condition with dust jacket in protective card board case. Case rubbed. Some light spotting to eps and page ends First Edition Blue/gilt hardback cloth cover 360mm x 260mm (14" x 10"). 188pp. 134 sepia drawings in photogravure. Includes a list of works in public galleries, titles of illustrated books and bibliography of books and magazines containing reproductions.

      [Bookseller: Barter Books]
 1.   Check availability:     TomFolio     Link/Print  


        The Third Man. And, The Fallen Idol

      William Heinemann Ltd., London, 1950,. William Heinemann Ltd., London, 1950,, 1950. FIRST EDITION. 8vo. Publisher's black cloth in pictoral dustwrapper. A clean, fine, unread copy. Jacket has the faintest touch of repair to spine tips. A particularly sharp copy of an increasingly scarce book- now rare in such bright condition. Greene's legendary thriller, set in Vienna following World War II, basis for the classic 1949 film noir, starring Orson Welles as Harry Lime. R.A Wobbe; Graham Greene-A Bibliography & Guide to Research [A23a], see also Haining; Crime Fiction p200.

      [Bookseller: Adrian Harrington Rare Books]
 2.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Eighd. Signatur, dat. Salzburg 24.VII.'54 auf Porträtpostkarte. [ca. 14,1 x 9 cm].

      Wien, Fayer, o. J. [um 1950].. . Fotographen-St. a. Rückseite. - Furtwängler, (1886 - 1954), verlebte seine Kindheit in Berlin und in München, wo sein Vater seit 1894 als o.Prof. an der Univ. lehrte. Aufgewachsen in einem humanistisch bestimmten Elternhaus, erhielt Furtwängler früh Privatunterricht. Zu seinen Lehrern gehörten u.a. der Archäologe Ludwig Curtius, der Bildhauer Adolf von Hildebrand sowie der Kunsthistoriker und Musikwissenschaftler Walter Riezler, der später das Nachwort zu F.s Schrift Brahms und Bruckner verfaßte. Da seine musikalischen Begabungen früh zutage traten, erhielt er Unterricht in Tonsatz und Komposition von Anton Beer-Walbrunn, Joseph Rheinberger und Max von Schillings. Am Klavier bildete ihn der Liszt-Schüler Conrad Ansorge aus ... 1922 trat Furtwängler, der sich bereits zu diesem Zeitpunkt den Ruf als führender Kapellmeister Deutschlands erworben hatte, die Nachfolge Arthur Nikischs als Leiter sowohl des Berliner Philharmonischen Orchesters als auch des Leipziger Gewandhausorchesters an. In diese Zeit fallen seine intensive Studien mit dem befreundeten Wiener Musikgelehrten Heinrich Schenker, durch die er sich die Fähigkeit erwarb, ein musikalisches Kunstwerk gedanklich vollkommen zu durchdringen ... In zahlreichen Konzerten mit "seinem" Orchester, den Berliner Philharmonikern, und als Gastdirigent aller bedeutenden Orchester im In- und im (europäischen) Ausland behauptete Furtwängler auch nach dem Krieg seine unumstrittene Stellung als Orchesterleiter von Weltruf. (DBE)

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 3.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        La Fontaine - vingt fables.

      Lausanne, Andre Gonin, 1950. 36 x 27 cm, 85 (3) S., 20 mehfarb. Orig.-Lithographien, Lose Bogen in Umschlag in HPerg.-Mappe u. in Kart.-Schuber, Mappe un schuber angeschmutzt, innen tadellos Preis in CHF: 935. Nr. 92 von 213 arab. num. Exemplaren. Vom Verleger und vom Künstler im Impressum signiert, auf Rives teinte aus einer Gesamtauflage von 275. Den Text druckte Kündig in Genf, die Lithographien wurden im Atelier Armand Kratz in Zürich unter Aufsicht von Emile Matthieu gedruckt.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Eigenh. Brief mit U. ("Heimito").

      Wohl Wien, 15. I. 1950.. ¾ S. Gr.-8vo.. An Friedrich Qualtinger, den Vater Helmut Qualtingers: "[...] in München hab' ich gleich die completten Correcturfahnen eines Romans aufgepackt erhalten, der schon zu Ostern erscheinen wird, noch vor dem großen, der im Herbst herauskommt: ich musste das gleich an Ort und Stelle erledigen. Hiedurch bin ich nun wieder am Institut in einen Druck geraten und leide an Zeitmangel. Du warst einigemal bei mir, leider immer vor 7 Uhr, ich komme jetzt immer erst gegen ½8h von drüben [...]". - Papierbedingt leicht gebräunt; etwas angestaubt und mit kleinen Randläsuren; die Verso-Seite mit kleinen Notizen des Adressaten.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        FATHER OF THE BRIDE: Original 129pp MGM FILE COPY SCREENPLAY for the 1950 Hit Film

      Culver City, California: Metro-Goldwyn-Mayer, 1950. Culver City, California: Metro-Goldwyn-Mayer, 1950. Goodrich, Frances & Hackett, Albert. FATHER OF THE BRIDE. Culver City, California: Metro-Goldwyn-Mayer, dated 2-24-1949. Original MGM FILE COPY also "Vault Copy" also "Temporary Complete" for the 1950 big hit classic film comedy directed by Vincente Minelli and starring Spencer Tracy, Joan Bennett, and 17-year old Elizabeth Taylor. 129 mimeographed pages complete, brad-bound in original blue MGM studio wrappers. Oscar-nominated for Best Picture, Best Actor (Spencer Tracy) and also for Best Screenplay (Goodrich & Hackett). Based on the 1949 novel by Edward Streeter. In Very Good condition. . Original Manuscript. Original Wraps. Very Good.

      [Bookseller: Lakin & Marley Rare Books]
 6.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Reallexikon für Antike und Christentum [RAC], Sachwörterbuch zur Auseinandersetzung des Christentums mit der antiken Welt, [...]; Bände 1-24 (= A bis Montanismus; vollständig). - Band 25 in 5 Einzellieferungen (Lief. 194-199; ohne Lieferungen 200 und 201). - Registerband (= Register Bände 1-15) sowie Supplementband 1 und Supplement-Einzellieferung 11: Carmen ad quendam senatorem [Forts.] - Constantius II. Zusätzlich Broschur: Das Reallexikon für Antike und Christentum und das F. J. Dölger-Institut in Bonn. Mit Registern der Stichwörter A bis Ianus sowie der Autoren Bände 1-16. - Herausgegeben von Theodor Klauser [bis Band 13], Ernst Dassmann [bis Band 19] sowie Georg Schöllgen [ab Band 20].

      Stuttgart: Anton Hiersemann 1950-2013.. Insgesamt 26 Bände und 7 Broschuren. Bände mit zahlreichen Karten und Abbildungen. 4° (28 x 20,5 cm). 25 Orig-Halblederbände mit goldgeprägten Rückentiteln; 1 Orig.-Leinenband (Registerband) mit goldgeprägtem Titel auf Deckel und Rücken; 7 Orig.-Broschuren (Einzellieferungen).. Das Lexikon wird federführend vom Franz Joseph Dölger-Institut in Bonn herausgegeben. Angaben des Instituts zum RAC: "Das RAC dient als Hilfsmittel zur Erforschung der ausgehenden Antike und des beginnenden Frühmittelalters bzw. der frühbyzantinischen Zeit. Konkret soll die Frage beantwortet werden: Wie wurde aus der vielschichtigen, keineswegs einheitlichen antiken Kultur, die sich seit hellenistischer Zeit in der Mittelmeerwelt entwickelte, die spätantik-christliche der folgenden Jahrhunderte? Die Bedeutung dieser Fragestellung ergibt sich aus der Tatsache, dass diese spätantik-christliche Kultur eine Vorstufe der mittelalterlichen und damit zum Teil der heutigen bildet. Verkürzt wird diese Aufgabenstellung mit der von F. J. Dölger geprägten, im Untertitel des RAC programmatisch verwendeten Formel 'Auseinandersetzung des Christentums mit der antiken Welt' umschrieben." - Von dem 25. Band sind nach heutigem Stand (November 2013) bereits die Lieferungen 200 und 201 erschienen, die in unserer Ausgabe fehlen. - Einbände teils leicht berieben und Schnitte teilweise etwas angestaubt. - Insgesamt sehr saubere und gute Exemplare. - Very good condition. - Complete edition till Nov. 2013 (Vol. 1-24 [Hardcover]; 5 seperate parts of Vol. 25 [Softcover No. 194-199, without No. 200 and 201; 1 Supplement [Hardcover]; seperate Supplement No. 11 [Softcover]: Carmen ad quendam senatorem [Forts.] - Constantius II and 1 index volume [Hardcover; No. 1-15]).

      [Bookseller: Antiquariat Kretzer - www.bibliotheca-th]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Reallexikon für Antike und Christentum [RAC], Sachwörterbuch zur Auseinandersetzung des Christentums mit der antiken Welt, [...], Textbände 1-23 sowie 1 Registerband zu den Bänden 1-15, 1 Supplementband, (insgesamt 23 Bände), Herausgegeben von Theodor Klauser [bis Band 13] und Ernst Dassmann [bis Band 18],

      Stuttgart, Anton Hiersemann, 1950-2006.. Bände mit zahlr. Karten und Abb., (28 x 20,5 cm), Gr.-8°, Registerband: goldgeprägter Leineneinband, ansonsten goldgeprägte Orig.-Halbledereinbände.. Bibliotheksexemplare, mit Signatur, die neueren Bände mit sehr geringen Gebrauchsspuren, aber auch die älteren Bände sind insg. gut erhalten;

      [Bookseller: Antiquariat Bläschke]
 8.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Geschichte der Landgrafen von Leuchtenberg. I. bis VI. Teil. Exklusiv-Halbleder-Ausgabe.

      Erschienen in Kallmünz bei: Michael Laßleben, in den Jahren 1950 bis 1965.. Erste und zweite Auflage, 6 Teile in sechs Büchern, urkundlich bearbeitet von Illuminatus Wagner. Insgesamt VII+ 86 Seiten und VII+ 284 Seiten und VII+ 202 Seiten und VIII+ 301 Seiten und X+ 362 Seiten und VII+ 338 Seiten. Mit Bildern auf Tafeln: Frontispiz, einschließlich mit vollständigen Stammtafeln der Landgrafen von Leuchtenberg über 2 Seiten. Register und Namensverzeichnis. 8°(Oktav-Format bis 22,5cm.) Die Interimseinbände wurden in elegantes, weinrotes Leder gebunden mit graugrün marmorierten Deckeln, Lederecken und goldgeprägter Rücken- Beschriftung. Die Original- graublauen Papiereinbände mit schwarzer Vorderdeckel- Beschriftung und rotbraunem Verlagssignet, ist der Vollständigkeit halber zusätzlich bei gebunden.. Inhalt: Die 500jährige Geschichte des berühmten Geschlechts, der Landgrafen aus dem Nordgau, der heutigen Oberpfalz von 1100 bis 1646. Luxuriöse Ausgabe der selten so vollständig erhaltenen Geschichts- Reihe. Zustand: Einbände neuwertig. Innen: Alle Seiten papierbedingt leicht gebräunt, sonst sehr gut erhalten.

      [Bookseller: Galerie-Antiquariat Schlegl]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Hab Freude an deinem kleinen Kinde im Alter von 1, 2 und 3 Jahren.

      Bielefeld, Eilers, 1950.. 43 S. Softcover/Paperback. Buch in gutem Zustand. Normale Gebrauchsspuren. Ausgesondertes Bibliotheksexemplar.

      [Bookseller: Antiquariat BOOKFARM]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Preacher and the Slave

      Boston, MA: Houghton Mifflin Company, 1950. Boston, MA: Houghton Mifflin Company, 1950. First edition. Hardcover. 403pp. Octavo [22 cm] Red cloth with black rules and title printed in blue on backstrip. Very good/Near fine. Light rubbing and nicking to corners of jacket. Lower right corners of jacket's rear panel torn with loss and small tape 'repair'. & & Signed by the author in black ink on the title page. A scarce Stegner novel based on the life of Joe Hill. Joe Hill was executed by a firing squad at the old territorial prison in Salt Lake City, in what became known as the "shot heard round the world", setting off labor riots in major U.S. cities and capitals around the globe. Joe Hill's last words were "don't mourn, organize". Joe Hill, along with Mother Jones and Big Bill Heywood, were the most famous of all the anarchist wobbly leaders of the early 20th century. Colberg #A11.1.a

      [Bookseller: Ken Sanders Rare Books, ABAA]
 11.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Illustrada. Edicao comemorativa do campeonato de futebol 1950.

      192 Seiten, 26x37cm, Karton, ca.350 Fotos, Brasilien 1950.. Umfangreiche reichbebilderte Dokumentation zur Fußball-WM 1950 in Brasilien in portugisischer Sprache. Es werden alle Spiele in Wort und Bild dokumentiert. Mit Mannschaftsfotos aller Teams. Großformatiges Farbposter (52x37 cm) des Weltmeisters Uruguay in der Mitte! Außerdem noch drei weitere Farbfotos. Dekorative vierfarbige Titelillustration. Der Druck wurde auf Zeitungspapier erstellt. Einband berieben und altersbedingt angeschmutzt; am Rücken gering eingerissen. Papier gebräunt. Eine absolute Rarität. Diese Originalausgabe ist die Krönung einer jeden WM-Sammlung! Sehr selten! Zustand: C-.

      [Bookseller: AGON SportsWorld GmbH]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        across the river and into the Trees

      Charles Scribner sons's and Son, New York 1950 - Copyright date 19/51 edition first printing as stated on the copyright page with the [A] black cloth over boards with gold lettering and design on the front and on the spine no tears or bent pages nor any writing to use very small white spots on the bottom edge near the groove front interior pages are beginning to tan from age front and back covers dust jacket no bent flaps minor where along the edges a chip out of the head of the spine now protected by a clear cover not price clipped clean text tight binding a very collectible book. 8vo - over 7¾" - 9¾" tall [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: mclin haven books]
 13.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Angeboten wird hier eine Konvolut ca.. 10 alten Schriften mit religiösem Thema. Typographie, Ursprungssprache des Russischen?. Gebunden in einem privaten, neuen Ganzledereinband. Mit Textabbildungen, Frontispiz und Vignetten.

      Ohne Ort, Ohne Verlag, 10. - 13 Jahrhundert.. 17 x 14 cm. Ca. 400 S. ISBN: Keine. Moderner brauner Ganzledereinband mit 4 unechten Bünden. / privat, full leather. Einband um 1950. Modernes Vorsatzpapier. No jacket. Einige Seiten wurden restauriert. Teilweise fehlt auch Text. Seiten angerändert vereinzelt auch fleckig. Insgesamt gesehen ein durchaus brauchbares Exemplar. Der Zahn der Zeit hat stark genagt doch hat das Buch einen besonderen Flair im Laufe der Jahrhunderte erhalten. Weitere Scans von den einzelnen Büchern auf Anfrage.. * Versandfertig innerhalb von 20 Stunden! Gf3. (MGT).

      [Bookseller: Umbras Kuriositätenkabinett]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Amours Pastorales de Daphnis et Chloe.

      Andre Gonin, 1950.. 117 S., 3 Bll.. Mit 5 ganzs. Or.-Lithographien und weiteren Or.-Lithographien von Hans Erni auf nahezu jeder Druckseite. Lose Doppelbogen und Bll. in OU, Or.-Hprgt.-Deckel und Schuber. - Monod 7258. - Eins von 137 (GA 180) Ex., im Druckvermerk vom Künstler und Verleger signiert.

      [Bookseller: Antiquariat Galerie Joy]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Brief mit eigenh. U. ("GB Montini").

      "Dal Vaticano", 10. I. 1950.. 2 SS. Gr.-4to.. An Edmondo Verga, den Herausgeber der Zeitschrift "Il Resegno", dem er im Auftrag von Papst Pius XII. für eine Spende i. d. H. v. 100.000 Lire dankt: "[...] l'Augusto Pontefice [...] fa voti perche il benemerito 'Resegone', che entra pieno di vigoria nel suo sessantanovesimo anno di vita, continui la sua nobile missione in difesa della liberta e della giustizia cristiana [...]". - Auf Briefpapier mit gedr. Briefkopf "Segreteria di Stato di Sua Santita'" und mit Spuren eines alt entfernten Tesafilmstreifens am linken Rand.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Joe "brown Bomber" Louis V Ezzard Charles 1950

      1950 - Official on-site souvenir program for the World Heavyweight Championship fight between Joe Louis and Ezzard Charles (1921-1975) at Yankee Stadium, New York City, September 27 1950. In the first of four contests with Louis, Ezzard won on a 15-round decision to become the undisputed World Champ. Illustrated wrappers, sl soiled, interesting pencil comments concerning the fight written on the fight bill. A good copy.

      [Bookseller: Sportspages]
 17.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        "Der Mond, er scheint so klar und schön, in stiller Kammer ein Gestöhn..." Ein erotischer Schwank in 56 Bildern. Handgezeichnet mit handgeschriebenen gereimten Texten.

      . Auf 9 Tafeln Büttenkarton im Format 22 x 32 cm. Österreichisch, um 1950.. Ein derber erotischer Schwank, erzählt in österreichischer Mundart. Das junge Gretchen hört aus dem Zimmer von Kathi Gestöhne, angeblich weil die bei Mondschein immer träumt. Als die dann zum Tanzen ist, legt sie sich in deren Bett. Der schlafmützige Hiasl steigt zum Fenster herein, und vermutet im Dunkeln Kathi im Bett, offenbar bereit. Es folgt eine wilde Vögelei und Gretchens Entjungferung: "Mir kummt's! Mir kummt's! Oh Katherl, duuu!! Sie spürt, er macht in ihr Lulu". Realistisch und charmant ländlich gezeichnet. Es könnte sich bei der Bildergeschichte um die Vorlage zu einem Buch handeln. Ränder mit kleinen Läsuren. Teils fingerfleckig.

      [Bookseller: Antiquariat Ars Amandi]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Le Bac. Lithographie in 6 Farben. 1950. Unten rechts in Bleistift signiert.

      . 33 : 44,2 cm auf Velin 38,5 : 50 cm.. Frelaut 401. - Schmücking 32. - In 200 signierten Exemplaren von der ARTA, Zürich herausgegeben. Drucker: Emil Matthieu, Zürich.

      [Bookseller: Gerhard Zähringer Antiquariat und Galeri]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Yale Editions [Edition] of the Private Papers of James Boswell. Edited by F. A. Pottle, Frank Brady, C.H. Bennett, W. K. Wimsatt, jr., Charles Ryskamp, Charles McC. Weis, J.W. Reed, Irma S. Lustig, M.K. Danziger. Complete set in fourteen (14) volumes

      London & New York: William Heinemann, & McGraw-Hill Book Company, 1950 - 1989. London & New York: William Heinemann, & McGraw-Hill Book Company, 1950 - 1989. First edition. Hardcover. Near Fine/very good. & 14 volumes (complete). London: William Heinemann, and New York: McGraw-Hill Book Company, 1951-1989. All volumes first impression. The set comprises: Boswell's London Journal, 1762-1763, ed. Frederick A. Pottle. London: William Heinemann, first impression 1950; Boswell in Holland, 1763-1764, ed. Frederick A. Pottle. London: William Heinemann, first impression 1952; Portraits, by Sir Joshua Reynolds, ed. Frederick W. Hilles. New York: McGraw-Hill Book Company, first impression [1952]; Boswell on the Grand Tour: Germany and Switzerland, 1764, ed. Frederick A. Pottle. London: William Heinemann, first impression 1953; Boswell on the Grand Tour: Italy, Corsica, and France, 1765-1766, ed. Frank Brady and Frederick A. Pottle. London: William Heinemann, first impression 1955; Boswell in Search of a Wife, 1766-1769, ed. Frank Brady and Frederick A. Pottle. London: William Heinemann, first impression 1957; Boswell for the Defence, 1769-1774, ed. William K. Wimsatt Jr. and Frederick A. Pottle. London: William Heinemann, first impression 1960; Boswell's Journal of a Tour to the Hebrides with Samuel Johnson, LL.D., 1773, ed. Frederick A. Pottle and Charles H. Bennett. London: William Heinemann, first impression 1963; Boswell: The Ominous Years, 1774-1776, ed. Charles Ryskamp and Frederick A. Pottle. London: William Heinemann, first impression 1963; Boswell in Extremes, 1776-1778, ed. Charles McC. Weis and Frederick A. Pottle . London: William Heinemann, first impression 1971; Boswell: Laird of Auchinleck, 1778-1782, ed. Joseph W. Reed and Frederick A. Pottle. New York: McGraw-Hill Book Company, first impression 1977; Boswell: The Applause of the Jury, 1782-1785, ed. Irma S. Lustig and Frederick A. Pottle. London: William Heinemann, first impression 1982; Boswell: The English Experiment, 1785-1789, ed. Irma S. Lustig and Frederick A. Pottle. New York: McGraw-Hill Book Company, first impression 1986; Boswell: The Great Biographer, 1789-1795, ed. Marlies K. Danziger and Frank Brady. London: William Heinemann, first impression 1989. Illustrated throughout with plates. Bound, as issued, in varying styles of cloth. All volumes in dustwrappers (none of which are price-clipped). Some of the earlier volumes with careful internal repairs to dustwrappers. Some of the earlier dustwrappers rubbed at edges; that of the second Grand Tour volume spotted at spine. Dustwrappers of volumes 1-9 in removable protective plastic sleeves. A near fine, bright, set in generally very good dustwrappers (some of which are carefully repaired). (**PLEASE READ CAREFULLY** - This is a heavy/overweight 14 volume set, therefore additional postage will be charged - To order this book PLEASE CONTACT US for a prior shipping quote and for further information).

      [Bookseller: JAMES HAWKES]
 20.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        The Twickenham Edition of the Poems of Alexander Pope. 11 vols in 12 (complete set). Pastoral Poetry & An Essay on Criticism; Rape of the Lock; An Essay on Man; Epistles to Several Persons; Imitations of Horace; Dunciad; Minor Poems; Iliad; Odyssey; Index

      Methuen, Yale University Press, London, New Haven 1950 - Eleven volumes bound in twelve. London: Methuen, New Haven: Yale University Press, 1950-1969. Illustrated with plates. Comprising: vol.I, Pastoral Poetry & An Essay on Criticism, first edition 1961; vol.II, The Rape of the Lock, second edition revised 1954; vol.III-i, An Essay on Man, first edition 1950; vol. III-ii, Epistles to Several Persons, first edition 1951; vol.IV, Imitations of Horace, second edition 1953; vol.V, The Dunciad, second edition revised 1953; vol.VI, Minor Poems, first edition 1954; vols. VII-VIII, The Iliad, first edition 1967; vols.IX-X, The Odyssey, first edition 1967; vol.XI Index, first edition 1969. Ink ownership name to front free endpaper of volume XI. Volumes VII-VIII and IX-X in slipcases (the remaining volumes were not issued in slipcase). Faded section to head of spine of volume II, in other respects a very good, bright set. (**PLEASE READ CAREFULLY** - This is a heavy/overweight twelve volume set, therefore additional postage will be charged - PLEASE CONTACT US for a prior shipping quote and for further information). [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: JAMES HAWKES]
 21.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Oeuvres Completes. Tome 1-16 (completes). Bois originaux de Louis Jou.

      Paris, Bibliotheque Bernard Grasset chez Artheme Fayard, 1950. 8°. 20 cm. Ca. 8000 Seiten. Private Halblederbände mit goldgeprägtem Rückentitel und Kopfgoldschnitt.. Nummer 2699 von 4500 (gesamt 4600) nummerierten Exemplaren gedruckt auf Velin du Marais. Französischsprachige Ausgabe. Mit zahlreichen Illustrationen und Vignetten in Originalholzschnitten. Drei Bände wenig berieben, Band XII außen wasserfleckig. Insgesamt gute, dekorative Ausgabe. Number 2699 of 4500 (total 4600) exemplares of the limited edition printed on Velin du Marais. French language edition. 16 volumes (complete). With many illustrations, and vignettes in original woodcuts. Private half leather bindings with gilt lettering on spine and gilt top edge. Three volumes lightly rubbed, Volume 12 at the spine waterspotted. In summary fine, decorative condition.

      [Bookseller: Antiquariat Lenzen GbR]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        L'Herbe Rouge.

      Paris, Toutain, 1950.. 18 x 11 cm. 192 pages. Broche. Belle couverture illustree par Barberousse. Tres bon etat general. Interieur tres propre. / First edition, the issue on ordinary paper. An extremely uncommon novel; almost all copies were destroyed by the publisher. Page-edges slightly darkened, spine a bit faded, The extremely well preserved brochure slightly detached. Thus very good+ in publisher's illustrated wrappers.. L'Herbe rouge narre les aventures d'un ingenieur nomme Wolf, createur d'une machine pouvant lui faire revivre son passe et ses angoisses pour les oublier. Boris Vian y insere ses notes habituelles d'humour noir, tout en laissant transparaitre ses propres inquietudes. [Wikipedia].

      [Bookseller: Old Head Books & Collections]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Kopf des Dresdner Rathausmannes. Silbergelatine - Abzug. Original - Fotografie.

      . Original - Fotografie. ca. 1950. 21,9 x 16 cm unter Passepartout 30 x 24 cm moniert, auf diesen handschr. Name und Titelbezeichnung. Ausdruckstarke Aufnahme. Franz Fiedler war 1905 Schüler von Dührkoop in Hamburg, 1908 Schüler u. Mitarbeiter von Hugo Erfurth, ab 1920 selbständig tätig. Frühzeit Edeldrucke, um 1920 Anhänger realistischer Fotografie..

      [Bookseller: Antiquariat & Bücherstube Eilert]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Reflections in a Golden Eye. Introduction by Tennessee Williams. The New Classis Series

      New York, Houghton Mifflin Co., 1950.. 1st ed. 182 (1 ) p., Kl.-8°, Hardcover/Pappeinband. Einband leicht fleckig und angestaubt, Buchblock sauber und gut, auf dem fliegenden Vorsatz mit Widmung und Vorname der Autorin : For Elizabeth* / with my love / Carson", Elizabeth ist Elizabeth Bowen - ELIZABETH DOROTHEA COLE BOWEN (* 7. Juni 1899 in Dublin; 22. Februar 1973 in London) war eine irische Schriftstellerin. Als Kind zog sie mit ihren Eltern nach London. Nach der Erkrankung ihres Vaters und dem Tod ihrer Mutter wurde sie ab 1907 von ihren Tanten aufgezogen. Ihr erstes Buch, Encounters erschien 1923. Von 1940 bis 1952 lebte sie in Dublin. Bowen entwuchs einer protestantischen, anglo-irischen Familie, die die Sommer auf dem englischen Familiensitz Bowens Court, die Winter in Dublin verbrachte. Der Schwerpunkt ihrer Romane lag auf der kritischen Auseinandersetzung mit der gehobenen britischen Gesellschaft, deren Zerfall sie beschreibt. Der Verfall der gesellschaftlichen Rahmenbedingungen spiegelt sich in ihren Figuren wider, rast- und ziellosen Gestalten, die häufig Sinn- und Beziehungskrisen durchleben. Bowen wird häufig mit Virginia Woolf verglichen, mit der sie auch befreundet war, und, nicht zuletzt wegen der detaillierten psychologischen Beschreibung ihrer Charaktere, mit Jane Austen. - CARSON McCULLERS [ (* 19. Februar 1917 in Columbus, Georgia; 29. September 1967 in Nyack, New York; eigentlich Lula Carson Smith) war eine US-amerikanische Schriftstellerin. Lula Carson Smith war das erste Kind von Lamar und Marguerite Waters Smith. Seit sie zehn war erhielt sie Klavierunterricht; 1930 beschloss sie, Konzertpianistin zu werden. 1932 erlitt sie einen ersten Rheumaanfall - ein Krankheitsbild, das ihre Gesundheit für den Rest ihres Lebens erheblich beeinträchtigen sollte. Im selben Jahr beschloss sie, Schriftstellerin zu werden. Ab 1933 verfasste sie Erzählungen und Theaterstücke. 1934 verließ sie Georgia und zog nach New York, wo sie sich an der New York University für das Fach Kreatives Schreiben immatrikulierte. 1936 erschien ihre erste Erzählung, Wunderkind, in einer Zeitschrift. 1937 heiratete sie Reeves McCullers und zog mit ihm nach Charlotte in North Carolina. Im selben Jahr begann sie mit der Arbeit an ihrem ersten Roman The Mute, die sie 1939 abschloss. Ebenfalls 1939 schrieb sie einen zweiten Roman Reflections in a Golden Eye. 1940 wurde The Mute unter dem Titel The Heart is a Lonely Hunter (deutsch Das Herz ist ein einsamer Jäger) veröffentlicht und Reflections in a Golden Eye erschien in Harper's Bazaar. Der neue Titel für ihr Buch The Mute (Der Stumme) wurde ihr vom Verlag auferlegt. McCullers gefiel der neue Titel allerdings sehr gut. 1941 verschlechterte sich McCullers Gesundheitszustand erheblich. Sie litt an Herz- und Kreislaufproblemen, Sehstörungen und teilweiser Lähmung, hinzu kam eine Lungenentzündung. Ebenfalls 1941 leitete sie die Scheidung von ihrem Mann ein - 1945 heirateten die beiden jedoch erneut. 1946 erschien The Member of the Wedding. 1947 erlitt McCullers zwei Schlaganfälle; der zweite lähmte sie linksseitig. 1948 versuchte sie sich umzubringen und wurde in New York in ein Krankenhaus eingewiesen. 1950 fand die Uraufführung des Stücks The Member of the Wedding in New York statt, das noch im selben Jahr den New York Drama Critics' Circle Award für das beste neue Stück erhielt. 1951 erschien die Novelle The Ballad of the Sad Cafe. 1953 gab es eine erneute Ehekrise, die zum Suizid ihres Mannes führte. 1955 hielt sich McCullers mit Tennessee Williams für einige Zeit in Key West auf, wo sie unter anderem an Theaterversionen von The Ballad of the Sad Cafe und The Square Root of Wonderful arbeitete. Letzteres wurde 1957 in New York uraufgeführt; die Resonanz fiel jedoch gemischt aus. 1961 erschien der Roman Clock Without Hands. McCullers war zu dieser Zeit bereits meist an den Rollstuhl gefesselt (Wikipedia) Bitte warten Sie nach Ihrer Bestellung unsere Vorausrechnung per E-Mail ab oder zahlen Sie per Paypal an info@signiertebuecher.de.

      [Bookseller: Bührnheims Literatursalon GmbH]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesammelte Werke (32 (von 36) Abteilungen in 25 Bdn. u. Registerbd.. [und:] Tagebücher I-IV (4 von 5 Bdn.).

      Düsseldorf, Diederichs, 1950 - 1974. 8°, zus. ca. 7100 S. Werke u. 1900 S. Tagebücher, OLwd. m. Goldpräg., Etwas gebrauchspurig, min. fleckig, etwas beschienen - eben brauchbar Preis in CHF: 660. Unterschiedliche Auflagen.Fehlend: Abt. 13/14: Vier erbauliche Reden 1844; Abt. 24/25: Die krankheit zum Tode.Abteilung: Krankheit zum Tode in 4. - 5. Tsd. Übersetzt von Emanuel u. Rose Hirsch u. Hayo Gerdes. Jeder Band mit Anmerkungen des Übersetzers, detaillierter Registerband. Sämtliche Hauptwerke und unzählige kleinere Schriften - umfangreichste und massgebende deutsche Ausgabe.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Strangers on a Train

      New York:: Harper & Brothers,, 1950. New York: Harper & Brothers, 1950. First edition of the author's first book. Octavo, original cloth. Light wear to the spine tips, else near fine in a very good dust jacket that shows some of the endemic fading to the spine panel. Inscribed by the author. Housed in a custom quarter morocco clamshell box. Very rare signed and inscribed.For eliciting the menace that lurks in familiar surroundings, there's no one like Patricia Highsmith" (Time). The success of Strangers on a Train allowed Highsmith to quit "hack" writing for magazines and devote her energies full time to fiction. "Her books evoke a quiet tension, a persistent apprehension, which is all the more terrifying and suspenseful for its aura of plausibility" (Vinson, 643-44). It was adapted as a film in 1951, directed by Alfred Hitchcock, starring Farley Granger and Ruth Roman.

      [Bookseller: Raptis Rare Books, ABAA/ ILAB ]
 27.   Check availability:     ABAA     Link/Print  


        Aeschylus Agamemnon. 3 Volumes. Edited with a commentary by Eduard Fraenkel. Vol. 1., Prolegomena, Text, translation. Vol. 2., Commentary on 1-1055. Vol. 3., Commentary on 1056-1673, Appendixes, Indexes.

      Oxford : Clarendon Press, 1950.. Orig.-Ausgabe. XVI, 195 S., 2 Taf. mit Abb.; VIII, 850 S. Gr.-8°, fadengeheft. Olwd. OU. gute Exemplare, Bleistiftanstreichungen u. -notizen

      [Bookseller: Antiquariat Michael Solder]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The I Ching or Book of Changes

      Pantheon Books 1950. Hardcover Book Condition: Very Good. Pantheon Books, New York 1950. First Edition in English / First Printing. Dated 1950 on the copyright page, no additional printings. Black cloth boards lettered in gold. Complete in 2 Volumes. Translated by Richard Wilhelm, Cary Baynes. Foreword by Carl Jung. Frontispiece illustration and fold out illustration at the rear. Book Condition: Very Good+, light shelf wear, light spots on the boards. A few light spots on the endpaper with mild age toning. Small stain at the gutter of the frontispiece of volume 1. Fraying at the head of the spine of volume 2. The dust jackets and slipcase are not present.

      [Bookseller: 1st Editions and Antiquarian Books]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Typed letter signed.

      Barcelona, 10. I. 1950.. Half page, on quarto lettersheet of personal letterhead. With one correction and several insertions of accents in ink. Folded for mailing, else about fine.. To "Mi distinguido Amigo," (Gallery principal Marcelo de Ridder in Buenos Aires). In part, Miro writes [in translation]: "[...] I just returned from Paris; Maeght and I think this exhibit should be postponed until the world comes out of this state of hysteria and madness. Since the paintings that we would send belong to private collections, and mine are being kept for my wife and daughter, we can not risk assuming such responsibility under current circumstances. Please pass this information on to the Ambassador. I can only hope that the world will come back to its senses, and in that case, I would be very honored to do this exhibit, which, by the way, needs to be better organized [...]" (transl.). Signed boldly "Miro".

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ceylon. Introduction by L.C. Van Geyzel and technical notes by Bernard G. Thornley.

      London, Lincolns-Prager Publishers, 1950.. 4°. 255 pages. Original Hardcover (black cloth with gilt lettering on spine and frontcover) with original, price-clipped dustjacket in excellent (bery good + / near Fine condition. The rare, illustrated dustjacket with minor signs of wear but only one small tear to lower spine. No signs of taping or repairs, this dustjacket is as original as it gets. Only the jacket with some foxing. The volume itself in excellent condition. Overall a fantastic, original condition of this rare book.. Lionel Wendt (3 December 1900- 19 December 1944.) was a Sri Lankan musician , photographer, literature collector,[1]critic, and cinematographer. According to Pablo Neruda, Wendt "was the central figure of a cultural life torn between the death rattles of the Empire and a human appraisal of the untapped values of Ceylon." (Wikipedia)

      [Bookseller: Old Head Books & Collections]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Captifs. Dix-huit Gravures avec un avant-propos par Georges Duhamel.

      Paris, Editions des Horizons, ca. 1950. 2°, 3 S Text, 18 blattgrosse eingelegte Orig.-Radierungen, Lose Blätter (auf Velin) in Mappe u. in Schuber, Schuber min fleckig, sonst tadellos. Preis in CHF: 495. Ex 90/ 330. 1 Blatt vom Künstler signiert, die restl. in der Platte monogram. Die Zeichnungen wurden von Ravereau während seiner Kriegsgefangenschaft 1940 gemacht u. von Raymond Hassan radiert und abgezogen.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Lettre autographe signee ("g. chaissac").

      S. l., [vers 1950].. 2 pp. in-4 sur papier bis.. A Monsieur Larcade. Lettre insolite du plus grand peintre d'art brut d'apres-guerre, ecrite au dos d'un texte intitule "Le Petit Ramoneur" (une histoire imaginee par la fille du peintre "Annie Gaston-Chaissac"). Chaissac evoque tendrement le souvenir de sa soeur qui fut son initiatrice en peinture et vante ses merites: "Monsieur Larcade, je vous ecris au dos d'un echantillon de prose a ma gamine a qui ma femme a appris a ecrire. Ma femme qui pense que ma soeur instruite, qu'elle juge educatrice excellente me fut benefique. Effectivement s'est elle qui se donna la peine de detruire en moi la prononciation defectueuse ou locale m'imposa le bon francais et favorisa dans une certaine mesure mon gout de la lecture. En fait de roman, j'assistais meme a ses reactions de jeune mariee devant l'offensive de sa belle mere. Apres avoir obtenue d'elogieusement notes en redaction, utilise Bruyere de Morvan', comme pseudonyme etc, ma soeur la trentaine passee entra dans une famille de semi-oisifs a esprit local' en epousant un homme qui se trouvait etre l'equivalent des chapeaux dont ma soeur en sa jeunesse affublee par les soins de notre mere native du hameau limousin de Latterade. Ma soeur se trouvait en bonne posture pour donner libre cours a son esprit d'independance aussi ca ne marcha pas avec sa belle mere qui ne pouvait pas souffrir les gens qui ne laissent pas mener. Mon beau frere quand a lui souffri de plus en plus de troubles surprenants qu'on voulu a tout pris expliquer par quelque mal implacable mais tout cela etait fort symptomatique chez les clericaux en non posture de donner libre cours a leur esprit de domination. Il me donnait 1'impression d'un homme qui cherche a se faire eventrer et d'autres qui aussi me donnent cette impression me le rappellent. Mais aujourd'hui, j'ai l'esprit, les yeux plutot fixe vers l'ecole des vieilles ficelles' et plus encore vers ceux qui tiennent tant a y faire passer leur progeniture [...]". - Au verso, Chaissac raconte l'histoire d'un "petit retameur" (ou Petit Ramoneur, comme indique par le titre): "[...] qui retamait des casseroles, des brocs, et ainsi de suite. Il s'etait installe dans le Chemin noir dans une caisse de deballage; pour porte une paroi coupee dans la caisse, des clous pour charnieres et en guise de toit un vieil impermeable tout rapiece que les romanichels avaient jete. Une dame lui avait donne un manteau que son mari ne voulait pas parce qu'il etait noir, une chaise qui ne voulait pas plaire a sa fille qui la trouvait trop simple, puis du cochon trop coriace [...]".

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Berglandschaft von oben, sog. tiefe Distanz (shen-yüan). Farbige Tuschen auf Papier ,33,5:42,5 cm

      um 1950. Siegel, Abb., Reprod. in: F. van Briessen, Chinesische Maltechnik, Köln 1963, Nr. 112 (in Zusammenarbeit mit Pu Ch'üan, Nachkomme des Kaisers Daoguang [Tao Kuang] und Vetter des letzten chinesischen Kaisers Pu Yi). - F. van Briessen: "Die sogenannte tiefe Distanz ist eine Darstellungsweise, bei der der Betrachter eingeladen wird, tief in eine Landschaft hineinzusehen. Sie wird für die schwierigste der drei Formen gehalten, da sie am stärksten der Tiefen-Illusion bedarf." - Nachweise: Kunstsammlungen der Stadt Düsseldorf, Katalog Chinesische Malerei 15.-20. Jh., 1950, Nrn. 148-151 (Provenienz F. van Briessen, wie auch das hier vorlieg. Blatt). - Malerei von Pu Ch'üan gelangt selten in Umlauf und Handel. Nachweise: Sotheby Parke Bernet, New York, 17. Juni 1980, Nrn. 269 f.; Dies., Hongkong, 28. Mai 1980, Nr. 57; Dies., Hongkong, 17. Mai 1981, Nr. 28; Sotheby's, New York, 24. u. 25. Juni 1981, Nr. 691; Dies., New York, 24. Juni 1982, Nr. 42; Dies., Hongkong, 15. Nov. 1990, Nr. 242.

      [Bookseller: SCHNEIDER-HENN]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        China and Gardens of Europe of the Eighteenth Century.

      New York, Ronald Press, [1950].. 4°. XIV, 223 S. Mit 16 teils doppelseitigen Farbtafeln und zahlreichen Abb. u. Plänen im Text, 2 Bll., 192 Tafeln. Ggpr. Original Leinen (Hardcover). Einband berieben. Bibl.Stempel u.a. im Vorsatz u. vs. der Farbtafeln. Im Buchdeckel handschr. Signatur und Einklebekarte" Presented by the people of the United States of America".. Das Buch behandelt den Einfluss der chinesischen Gartenkunst auf Anlage und Ausstattung von Landschaftsgärten in Großbritannien, Frankreich und Schweden.

      [Bookseller: Bibliotheca Botanica]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        WHERE ANGELS FEAR TO TREAD. Signed

      New York: Alfred A. Knopf, 1950 Forster, E. (Edward) M. (Morgan). WHERE ANGELS FEAR TO TREAD. Signed. New York: Alfred A Knopf Inc., 1950. 8vo., black cloth letter in gilt. Top edge stained red. A good only copy showing considerable wear. Neatly signed in blue ink by Forster on the title page. . Signed by Author. Later Edition.

      [Bookseller: TBCL The Book Collector's Library]
 36.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        The Golden Bough. A Study in Magic and Religion

      London: Macmillan and Co., Limited,, 1950. London: Macmillan and Co., Limited,, 1950. Abridged Edition. Octavo. Publisher's deluxe red morocco, spine and upper board elaborately gilt, patterned endpapers, top edge gilt. Bookplate. Tips rubbed, just a little spotting to edges of text block and endpapers, occasional faint spotting and toning of contents. An excellent copy. A handsome deluxe edition of Frazer's Golden Bough, his groundbreaking study of comparative religion.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 37.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Kalender für die Leistungsprüfungen von Warmblut- und Kaltblutpferden. Konvolut von Bänden = Jahrgänge 1950 - 1955

      Dillenburg,. Vorhanden sind hier die Nummern 1-42 ( Jahrgang 1950 ) mit 933 Seiten, Nummer 1-43 ( Jahrgang 1951 ) mit 970 Seiten, Nr. 1-47 ( Jahrgang 1952 ) mit 896 Seiten, Nr. 1-47 ( Jahrgang 1953 ) mit 953 Seiten, Nummer 1-49 ( Jahrgang 1954 ) mit 1096 Seiten sowie Nr.1-48 ( Jahrgang 1955 ) mit 1146 Seiten. ( In sich offenbar jeweils so cpl.). Jeweils in goldgeprägten Hln der Zeit aufgebunden, 8°. Jeweils mit sehr zahlreichen Tabellen, Ausschreibungen, Namenslisten und Ergebnissen der Pferdeleistungsschauen, Besitzerwechsel von Pferden etc..Einbände etwas angestaubt, gering fleckig. Innen Papier durchgehend stärker gebräunt, wenige Seiten etwas fleckig. Auf einigen Vorsätzen handschriftliche Notizen, Jahrgang 1955 zu Beginn Seiten stärker angeknickt bzw. eselsohrig - insgesamt aber von guter Erhaltung. - sehr selten - ( Gesamtgewicht 6000 Gramm ) ( Pic erhältlich / webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Schwäbische Heimat. Zeitschrift zur Pflege von Landschaft, Volkstum und Kultur. Im Auftrag des Schwäbischen Heimatbundes herausgegeben von Ernst Müller, Martin Blümcke und anderen. Jahrgang 1 (1950) bis 56 (2005) in 28 Bänden und 12 Heften.

      Stuttgart, Kohlhammer, Theiss und andere, 1950-2005.. Ca. 280 bis 520 S. je Jahrgang. Mit zahlreichen teils farbigen Abbildungen. 4° (ca. 28 x 20,5 cm). Original-Halbleinwand (18 Bände), private Leinwand (10 Bände) und Original-Broschur (13 Hefte).. In diesem Umfang schwer auffindbare Folge der Heimatzeitschrift, schließt an die bis 1949 erschienene Reihe "Schwäbisches Heimatbuch" an. - Anfangs mit 6 Heften pro Jahr komplett, ab Jahrgang 15 (1964) nurmehr vierteljährlich erschienen. - Die vorliegenden Jahrgänge bis einschließlich 1967 jahrgangsweise in Original-Halbleinwand gebunden, anschließend in schlichten privaten Leinwand-Sammelbänden (einzelne in der Folge fehlende Hefte wurden zu einem separaten Band nachgebunden, Heft 1969/4 liegt lose bei), die Jahrgänge 2003 bis 2005 liegen lose in den Original-Heften vor. - Die privat gebundenen Jahrgänge leicht beschnitten. Insgesamt kaum Gebrauchsspuren. - Übergewicht, Versand innerhalb Deutschlands in drei Paketen!

      [Bookseller: Antiquariat Christian Strobel]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Großpietsch, Curt. - "Frühling in Loschwitz".

      . Aquarell, um 1950. Von Curt Großpietsch. 20,0 x 28,3 cm (Darstellung ) / 21 x 29,5 cm (Blatt). Verso Nachlaßstempel des Künstlers. - Papier stärker gegilbt. Blattrand mit leichten Mängeln. Unten mittig winziger Einriß. Verso Reste einer ehemaligen Montierung. Insgesamt noch gut erhalten. Curt Großpietsch (1893 Leipzig - 1980 Dresden). Deutscher Maler und Illustrator. 1909-14 Studium an der Kunstakademie in Dresden bei Richard Müller, zusammen mit George Grosz u. Otto Dix. Orientierte sich an Alfred Kubin dessen Symbolismus das Groteske, Alptraumhafte und Überzogene in den Mittelpunkt stellte..

      [Bookseller: Kunsthandlung Koenitz]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Immagine di Fabrrica. Oel auf Leinwand.

      ca.1950. 26 x 53 cm, 42 x 69 cm, Etwas eingedunkelt, sonst guter Zustand, gerahmt. Preis in CHF: 3850. Rechts unten signiert. Rückseitig Name und Adresse des Künstlers mit Blei auf Rahmen notiert. - Edmondo Bacci (1913-1978),Venice. He studied with Ettore Tito and Virgilio Guidi at the Accademia di Belle Arti of Venice from 1932 to 1937. His first solo exhibition was held at the Galleria del Cavallino in Venice in 1945. In 1948 he participated in the Venice Biennale for the first of many times. Bacci was included in the first Genoa Biennale in 1951 and in an exhibition of the Movimento Spaziale, the group founded by Lucio Fontana, held in Venice in 1953. He contributed regularly to Spazialismo exhibitions thereafter, among them Espacialismo at the Galeria Bonino in Buenos Aires in 1966. From the mid-1950s Bacci received support from Peggy Guggenheim.An important solo exhibition of Bacci's work took place at the Galleria del Cavallino in 1955. His first solo show in the United States occurred at the Seventy-Five Gallery in New York the following year. Solo exhibitions of his work were held also at the Galleria del Naviglio, Milan, the Galleria d'Arte Selecta, Rome, and the Galleria "La Cittadella" in Ascona, Switzerland, all in 1957. That same year he participated in Between Space and Earth at the Marlborough Gallery in London. Bacci was accorded a separate room at the Venice Biennale of 1958, and he received a Prize of the Municipality of Venice at the Terza biennale dell'incisione italiana contemporanea in Venice in 1959. He was given shows at the Drian Gallery in London in 1961 and at the Frank Perls Gallery in Beverly Hills the following year. In 1961 he also participated in Neue italienische Kunst at Galerie 59 in Aschaffenburg. He executed lithographs to accompany a poem by Guido Ballo, Il cie-lo Kainos, in 1972.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Surrealistische Publikationen. Heft 1 und 2. (= Alles Erschienene).

      Klagenfurt und Paris, Haid und Edition Surrealistes 1950 / 1953.. 94,32 S. mit zusammen 18 Abbildungen, Illustr. Orig.-Broschur.. Erste Ausgabe.- Mit Texten und. Illustrationen von Paul Celan, Werner Riemerschmied, Walter Behrens, Victor Brauner, Yves Tanguy, Max Ernst, Dorothea Tanning, Andre Breton, Hans Arp, Benjamin Peret, Edgar Jene, Antonin Artaud, Rudolf Wittkopf, Max Hölzer, Franz Rogler, Julien Gracq u.a.- Heft 1 mit der Baubinde " Die erste Manifestation der AVANTGARDE AUF GEISTIGEM UND SOZIALEM GEBIET in deutscher Sprache".- Gutes Exemplar.

      [Bookseller: Antiquariat Eckert & Kaun]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        DERRIERE LE MIROIR, Nos 27-28. Chagall.

      . Paris, Maeght, Mars-Avril 1950. 38 : 27,9 cm. 12 S. Mit 2 Orig.-Farblithographien von Marc Chagall (1 doppelblattgr., 1 auf Umschlag). Orig.-Umschlag.. Erste Ausgabe. - Zur ersten Ausstellung Chagalls in der Galerie Maeght erschienen. Neben Texten zu Chagall von Jean Wahl und Lionello Venturi, zwei Gedichte von Guillaume Apollinaire "Rotsoge. Au peintre Chagall" (1914) und Blaise Cendrars "Atelier" (aus "Dix-neuf poemes elastiques", 1913). - Sehr schönes Exemplar.

      [Bookseller: Gerhard Zähringer Antiquariat und Galeri]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        19 Erotische Bleistiftzeichnungen.

      o. O., o. Vlg.,. 4°, 10 lose Bl., Zeichnungen beidseitig (19 Abb.), Preis in CHF: 935. Pornographie selbstgemacht. Hübsche Menschenleiber in wolllüstigen Umarmungen, aufgrund der Kleidung vermutlich um 1950.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Eigenh. Widmung mit U. in: Picasso. Lithographieen. Aquatintes. Bronzen.

      Amsterdam, Stedelijk Museum, [um 1950].. Titel und 20 Bll. Bedruckter Verlagseinband. 4to.. (= Katalog 103). - "Pour Joey et Gustave | mes bons Amis | Picasso | Paris le 29. 4. 53". - In rotem Farbstift; der Vorderumschlag etwas fleckig, innen tadellos.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 45.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Picasso. Lithographe. Notices et catalogue etablis par Fernand Mourlot. Vol. II: 1947-1949.

      Monte-Carlo, Andre Sauret, (1950),. Folio (32 x 24,5 cm). Mit 2 Original-Lithographien von Picasso (Frontispiz u. Umschlag) sowie zahlr., teils farbigen Abb. Titel in Rot u. Schwarz. 208 S., 1 Bl. OKart. m. Orig.-Umschlag sowie Transparentumschlag.. Mit den Orig.-Lithographien "Fleurs dans un verre" und "Palome et Claude" (Mourlot 450 und 664). - Der Transparentumschlag m. kl. Fehlstellen am Rücken, oben Abklatsch v. Klebeband. Ecken gering bestoßen. 2 Lagen etw. gelockert. Kl. Initialen auf Vorsatz.

      [Bookseller: Antiquariat Düwal]
 46.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Picasso Lithograph. Vol. II 1947 - 1949. Notice et Catalogue etablis par Fernand Mourlot.

      Monte - Carlo, Andre Sauret, 1950.. 4°. 208 S. ganzseitigeTafeln und Farblithographien. Illustr. OKart., Bindung etwas locker, Tafeln in sehr gutem Zustand. (s. Foto). de; 1. Aufl.. Mit 2 Originallithographien. - La Couverture et le Frontispice sont deux Lithographies Originales faites par Pablo Picasso pour cet ouvrage.

      [Bookseller: Antiquariat Silvia Forster]
 47.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.