The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1946

        Les quinze joyes de mariage.

      Paris, Editions du Rameau d'or, Paul Cotinaud, [1946]. 8°, 162 S., zahlr. handkolorierte Holzstich-Illustr., m. 1 Orig.-Aquarell (compl.); Suite m. ca. 50 s/w Tafeln., Kart.-Umschlag, darin Broschur m. Transp.-OU m. losen Bogen u. zusätzlicher Suite in Schmuckschuber., Schuber angebrochen u. m. Einriss, min. berieben. Buch: einzelne, wenige Stockflecklein, sonst schönes Exemplar. Preis in CHF: 1320. Text frz. Ein Exemplar der nummerierten Vorzugsausgabe: "Sur velin d'arches, ornees d'une aquarellle originale et d'une suite en noir", Nr. 19/30. "Imprime sur les presses de J. Dumoulin. Les aquarelles on ete coloriees a la main par Beaufume". - Henry Lemarie (1911- 1991) est, sans conteste, le miniaturiste francais le plus celebre et le plus apprecie de notre epoque. Son oeuvre est la plus recherchee des bibliophiles: en effet, a ses qualites picturales il a su adjoindre une parfaite maitrise de l'illustration.Authorship of this volume is ascribed, by some scholars, to Antoine de la Sale (born 1388), but this supposition is based only on an acrostic device found on the Rouen manuscript. We cannot be certain whether this sardonic account of the joys of marriage was written by an anti-feminist cleric or one who had really experienced marriage for himself.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        All The King's Men

      New York:: Harcourt, Brace and Company,, 1946. New York: Harcourt, Brace and Company, 1946. First edition of the author's Pulitzer Prize-winning work. Octavo, original cloth. Signed by the author on the front free end paper. Light wear to the extremities, else a fine copy in an excellent first issue dust jacket with light wear to the crown and foot of the spine. Housed in a custom half morocco clamshell box. Rare signed.Set in the 1930s, "All The King's Men" traces the rise and fall of Willie Stark, who resembles the real-life Huey "Kingfish" Long of Louisiana. Stark begins his political career as an idealistic man of the people but soon becomes corrupted by success. Generally considered the finest novel ever written on American politics. Basis for the 1949 film starring Broderick Crawford and the 2006 remake with Sean Penn, Jude Law and Kate Winslet. Named by Modern Library as one the 100 greatest novels of the twentieth century.

      [Bookseller: Raptis Rare Books, ABAA/ ILAB ]
 2.   Check availability:     ABAA     Link/Print  


        All the King's Men

      Harcourt Brace and Company, 1946. Harcourt Brace and Company, 1946. Hardcover. Near Fine/Very Good. Harcourt Brace and Company, New York 1946. First Edition / First Printing. Stated First Edition, no additional printings. Scarce. Red cloth boards with gold lettering. Signed by Robert Penn Warren on a professionally tipped in page Following the front endpaper. The Signature is Guaranteed Authentic. Book Condition: Near Fine, clean boards and spine, clean pages. Tight spine, soft shelf wear, mild age toning. Dust Jacket Condition: Very Good-, wrapped in a new removable mylar cover. Jacket priced at $3.00 at the front flap. Second Issue jacket with the review by Sinclair Lewis at the rear flap. Shelf wear, light spots, chipping at the foot of the jacket spine. Rubbing at the jacket folds.

      [Bookseller: 1st Editions and Antiquarian Books, ABA,]
 3.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Candide eller optimismen. Oversatt av Paul Gauguin. Med tegninger av Chrix Dahl.

      Trondheim., F. Bruns Bokhandels Forlag. 1946. Leks8vo. Originalt dekorert omslag i pappkassett. Uoppskåret. 166 s. Illustrert. Med en originalradering av Chrix Dahl.. Nr. 97 av 100 nummererte eksemplarer. Kassetten noe medtatt

      [Bookseller: Damms Antikvariat]
 4.   Check availability:     Antikvariat     Link/Print  


        LA NACIONALITAT CATALANA

      - Barcelona. 1946. [s.n]. 105Pág. 35x26. Pell i dorats. una llámina amb l'il.lustració de Enric Prat de la Riba i també una llámina dels Països catalans. Edició clandestina limitada de 175 exemplars(Nº 89) amb molt valor sentimental. Preciosa Obra de Catalunya. Molt bon estat de l'Obra, únic taca a la estuig(foto). [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Libros Antiguos Marc & Antiques]
 5.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Scriptorium. 1946-86. Revue internationale des etudes relatives aux manuscrits. International review of manuscript studies.

      Bruxelles, 1946-86. The first 41 annuals in 59 volumes, 20 in cloth and 39 in original wrappers. Owner´s signature (Jan-Olof Tjäder)

      [Bookseller: Antikvariat Röda Rummet AB]
 6.   Check availability:     Antikvariat     Link/Print  


        O-Fotografie, S/W, von Abe Fraijndlich, copyr., amerikanischer Fotograf, geb. 1946 in Frankfurt a.M.), Silber/Gelatine auf Barytpapier, signiert und vom Fotografen selber um 1997 abgezogen. Papiergröße 30 x 27,5 cm, Bildgröße 25,5 x 25,5 cm. Die Signatur und eigenhändige Bezeichnung vom Fotografen auf der Rückseite. Die Aufnahme entstand am 12. April 1984 in Cleveland/Ohio.

      . .

      [Bookseller: SIGNUM Antiquariat]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Pantagruel

      Henri Pasquinelly, Dijon 1946 - 2 vols. Handsomely rebound in half sheepskin over polished marbled boards. raised bands to head and tail of spine with titles in gilt. New epps. Profusely illustrated in black and white with Schem's full-page lithographs and vignettes. Vol 1 251pp. and Vol 2 535pp. Limited edition No. 935. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Scrivener's Books and Bookbinding]
 8.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Sämtliche Werke. Große Stuttgarter Ausgabe herausgegeben von Friedrich Beissner, Adolf Beck und Ute Oelmann. Vorliegend komplett mit 8 Bänden in 15 Büchern. Band 1.1. - Gedichte bis 1800. Erste Hälfte Text. Bd. 1.2. - Gedichte bis 1800. Zweite Hälfte, Lesarten und Erläuterungen. Band 2/1: Gedichte nach 1800. Text. Band 2/2: Gedichte nach 1800. Lesarten und Erläuterungen. Band 3: Hyperion. Band 4/1: Der Tod des Empedokles. Aufsätze. Text und Erläuterungen. Band 4/2: Der Tod des Empedokles. Aufsätze. Überlieferung und Lesarten. Band 5: Übersetzungen. Band 6/1: Briefe. Text. Band 6/2: Briefe. Lesarten und Erläuterungen. Band 7/1: Dokumente. Erster Teil: Briefe an Hölderlin. Dokumente 1790-1793. Band 7/2: Dokumente. Zweiter Teil: Dokumente 1794-1822. Band 7/3: Dokumente 1822 - 1846. Band 7/4: Rezensionen. Würdigungen. 1791 - 1847. Band 8: Nachträge. Register.

      Stuttgart, J.G. Cottasche Buchhandlung Nachfolger, 1946 - 1985.. 4°. 26,5 x 18cm. Fünfzehn uniforme helle Originalhalbleinenbände. Bis auf 4 haben alle den Schutzumschlag, diese vier im Einband etwas berieben. Mit vielen Tafeln mit Facsimiles. Überwiegend sehr guter Erhaltungszustand.. (= Grosse Stuttgarter Hölderlin-Ausgabe, Hg. v. Friedrich Beissner und Adolf Beck). Handbuch der Edition 295f.1 #Lit

      [Bookseller: Antiquariat Carl Wegner]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Le Corbusier [vol 1-3: et Pierre Jeanneret]. Oeuvre complete de 1910 [-1957]. Introduction et textes par Le Corbusier.

      Erlenbach-Zürich, Les editions d'architecture, resp. Zürich, Girsberger 1946-1958.. Mischauflage. Bde. 1-6 (v. 8). Quer-4°. Reich illustriert mit Tafeln, Abbn., Illustrationen, Auf- und Grundrissen, Planskizzen. OLn. (marginal unterschiedlich min. stockfleckig u. leicht gebräunt; beides kaum störend), mit farb. (R-) Titel, Bd. 6 mit OU. Etwas Alters- u. Lagerungs-, weniger eigentliche Gebrauchsspuren. Gesamthaft recht gute Exemplare.. Relativ frühe Auflagen der in den frühen Dreissigerjahren gestarteten Reihe (davon zwei Erstausgaben) : Vol. 1: Oeuvre complete 1910-1929 (Les ed. d'arch. 1948, 5e ed., 214 SS.) - Vol. 2: 1929-1934 (ibid. 1947, 4e ed., 207 SS.) - Vol. 3: 1934-1938 (publie par Max Bill, Girsberger 1951, 4e ed., 176 SS.) - Vol. 4: 1938-1946 (Erlenbach, copyright 1946, 1e ed., 199 SS.) - Vol. 5: 1946-1952 (Girsberger 1953, 1e ed., 248 SS.) - Vol. 6: 1952-1957, Le Corbusier et son atelier Rue de Sevres 35 (ibid. 1958, 2e ed. augmentee, 223 SS.). - Die Erscheinungsweise der Reihe ist aufgrund der seit den 1930er Jahren erfolgten und zudem in verschiedenen Verlagen bis ca. 2006 (8 Bde., Basel, Birkhäuser Publishers for Architecture; vgl. swissbib) fortgesetzten Neuauflagen reichlich unübersichtlich; die Bände 7 (Forts. v. Bd. 6) und 8 ('Les dernieres oeuvres / The last works / Die letzten Werke') dürften erst ca. 1965 und 1970 im Verlag von Les Editions d'architecture erschienen sein (vgl. dazu BVB u. ÖNB). -- NETTOGEWICHT 6.3 kg

      [Bookseller: Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Antigone

      Schwarzwald Verlag, Freiburg o. J. (copyright 1946).. Folio, Privater Leder mit Glas- und Metallapplikationen.106 SS., 2 nn. Bll... Vorzugsausgabe. Eines von 25 Ex. (ges. 500) auf Japan-Bütten, mit 28 (davon 6 ganzseitigen, verso we.) Original-Lithographien von Michel Cadoret. Diese Ausgabe ursprünglich ohne Einband in Lagen ediert. Hier in einem privaten bordeauxfarbenen Ganzleder-Einband, aufwendig gefertigt, unter anderem mit mehrfarbiger Lederintarsie auf Vorder- und Rckn.deckel nach einer der im Buch enthaltenen Lithographien. Unaufgeschnittenes Exemplar

      [Bookseller: AS - Antiquariat Schröter]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ms. Brief mit eigenh. U. ("A. Einstein").

      Princeton, 25. VII. 1946.. 1 S. 4to.. An Helene Katzenstein, die Witwe von Moritz Katzenstein (1872-1932), dem bekannten Berliner Chirurgen, der zu Einsteins engsten Freunden zählte und regelmäßig mit ihm segeln ging: "Ich fühle von Herzen wie schwer Sie es haben unter den gegenwärtigen Verhältnissen. Und ich will gewiss gerne alles tun, um Sie aus Ihrer unbefriedigenden und deprimierenden Situation zu befreien. Ich habe in nächster Nähe erfahren, wie schwer es sich Menschen machen können im täglichen Leben, wenn sie im kleinsten Raum aneinander gefesselt sind. Nehmen Sie es philosophisch so gut Sie können und denken Sie daran, dass keiner aus seiner Haut fahren kann, auch wenn sie noch so borstig ist [...]". - Auf Briefpapier mit gepr. Briefkopf; Faltspuren.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Plakat - Gleiche Pflicht - gleiches Recht. Frauenstimmrecht Ja. Siebdruck.

      Basel, Wassermann, 1946. 128 x 90,5 cm, Zustand B Preis in CHF: 605.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        5 ms. Briefe und 3 (2 eigenh. und 1 ms.) Briefkarten mit U., alle mit eh. Paraphe bzw. Initialen.

      Princeton, New Haven, 1946 bis 1950.. Zusammen 9 SS. auf 8 Bll. Verschiedene Formate. Zwei Karten mit eh. Adresse. Mit 5 ms. adr. Kuverts.. An den ebenso wie Broch emigrierten Musikwissenschaftler Viktor Zuckerkandl (1896-1965): "[...] Mir sind zwei Romane aus heiterer Hölle in den Schoss gefallen - einer ist gottlob fertig -, und dadurch ist wieder alles andere, was mir wichtiger erscheint (Erkenntnistheorie und Politik) in den Hintergrund geraten. Und ansonsten erscheint mir in dieser Welt alles unwichtig und prekär. Man kann nicht mehr für die Ewigkeit arbeiten, da sie hinter einem liegt. Und da ich blöd genug bin, mich davon über Gebühr bedrücken zu lassen, geht es mir auch körperlich ein bisschen unglänzend. Meine Müdigkeiten sind etwas abnormal und werden mit Vitamins, Hormonen, Eisen, Kalkpräparaten bekämpft, manchmal nicht erfolglos [...]" (29. XI. 1950). Weiters finden sich in Brochs Schreiben ausführliche Gedanken über die Geisteswissenschaften und verschiedene Romane. - Ein undatiertes Schreiben auf Transparentpapier (Durchschlag) mit dem ms. Text von Brochs Gutachten über Zuckerkandls aktuelles Forschungsprojekt und sechszeiliger paraphierter Grußnote an Zuckerkandl: "Liebster, hoffentlich sind Sie mit Nachstehendem einverstanden. MS folgt, wenn möglich (auch wenn's den Autor - üblicherweise - erbittert) mit meinen Kommentar-Bemerkungen [...]".

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        DUKE ELLINGTON

      Creative Age Press (1946), New York - Illustrated with photographs. INSCRIBED and SIGNED on the front pastedown "to Miss June Sullivan/good luck/Duke Ellington." Another unidentified signature on the front free endpaper. Ellington is uncommon in signed books. Some wear to corners and spine tips, rubbing to covers. Good copy lacking the dustwrapper [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Charles Agvent, est. 1987, ABAA, ILAB]
 15.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        HERE LET US FEAST. A Book of Banquets. Subtitled: An epicure's zestful visit to the festive boards of ancient & modern literature. Signed

      New York: The Viking Press,, 1946 Fisher, M.F.K. HERE LET US FEAST. A Book of Banquets. Subtitled: An epicure's zestful visit to the festive boards of ancient & modern literature. Signed. New York: Viking, 1946. 8vo., 491pp. First Edition. Publisher's blue cloth stamped in gilt on the spine & upper cover. Signed by Fisher on the front free endpaper. A near fine copy in like dustwrapper showing minor use. "For her latest excursion into the art or science of gastronomy is more an anthology of the finest writing on the subject than strictly a text of her own composition. Here are extensive excerpts from such widely diversified writers as Edgar Saltus, Petronius Arbiter, Tobias Smollett, Lucius Apuleius, Ovid, Rabelais, Plato and others. Mrs. Fisher begins her book with the introductory verse to the King James Version of the Bible: 'In the beginning God created the heaven and the earth.' And she concludes with long excerpts from gastronomic Americana, ranging from Washington Irving to Ernest Hemingway. Spread thickly in between is a royal feast, indeed!". - New York Times.. Signed by Author. First Edition.

      [Bookseller: TBCL The Book Collector's Library]
 16.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        Fifth Decennial Digest. Vols. 1-52 (1936-1946) Complete set.

      1946. [Decennial Digest]. Fifth Decennial Digest. St. Paul, Minn.: West Publishing Co. Vols. 1 to 52 (1936-1946). Ex-library with stamps, volum 51 water staining to rear cover and last twenty pages, else a good solid set. See digital image..

      [Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd.]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Marius. Piece en quatre actes. Illustree par Dubout.

      Paris, Les nouvelles Editions Fournier (1946).. 4°. 241 p. Avec 43 illustrations dans le texte, dont 4 en pleine page colories au pochoir par Beaufume. Demi-parchemin. Titre dore au dos. Prmier plat de la couverture conservee.. 1/100 ex. sur Velin grand Luxe. - Albert Dubout (1905-1976), dessinateur, illustrateur (Cervantes, Moliere, Pagnol ), affichiste (pour le cinema et la publicite) et peintre."Passionne de mise en scene et d' " auto gags " photographiques, il semble vaciller entre les photos de plateaux de scenes de films de Chaplin et les feeries de Jerome Bosch. Dubout, un vrai bourreau de travail, qui avec Daumier, est un des plus beaux fleurons de la satire francaise". - Coins tres legerements frottes, sinon exemplaire en excellent etat.

      [Bookseller: Antiquariat Daniel Thierstein]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Scenes de la Vie de Boheme. 21 aquarelles de POULBOT.- Exemplaire de tete enrichi d'une aquarelle originale signee.

      Paris, Les Editons Colbert, 15 decembre 1946.. 29,5 x 22,5 cm, 349 p., 21 ill. coul. (20 h.-t. et 1 bandeau), double suite sous chemise in fine, aquarelle originale signee (32,5 x 24,5 cm) sous chemise a part. Couv. impr. rempl., chemise titree et etui editeur. Parfait etat.. Tirage limite a 500 ex. numerotes sur Lana, un des 20 ex. de tete, avec un etat des illustrations en couleurs (coloriees par Vairel, successeur de Saude) et une suite composee de deux etats en un ton des illustrations. L'exemplaire est enrichi d'une superbe aquarelle originale de POULBOT sur carton, signee b. d. Titree "La Cremaillere", elle est reproduite, au format du livre, a la p.150. Exemplaire de choix. Monod, 8533. Emballages soignes, expedition rapide. Photographies originales du livre visibles sur librairie-solstices .

      [Bookseller: Deroeux / Solstices rare books]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Zeit im Bild - Saarbrücker Illustrierte Zeitung [bzw. Saarbrücker Illustrierte], komplette Jahrgänge 1946-1948 (alles Erschienene; in 2 Bücher gebunden).

      Saarbrücken: Verlag der Saarbrücker Zeitung GmbH. Kpl. 1. Jahrg 1946, Heft 1-52; kpl. 2. Jahrg. 1947, Heft 1-52; kpl. 3. Jahrg. 1948, Heft 1-22 [mit dieser Nummer das Erscheinen eingstellt],.. Pro Heft 16 Seiten, Fadenheftung, Format 25,5 x 34,5 cm, gebunden in 2 private Halbleinenbände.. * Erschien wöchentlich. Alle 126 Hefte sind lückenlos und vollständig eingebunden, d.h. alle Hefte mit den Original-Umschlägen (Vorder- u. Rückseiten). Sehr viele Bild-Reportagen über Kriegsschäden und den Wiederaufbau im Saarland, auch andere Besatzungszonen betreffend. Über die französische Besatzung, Kultur u. frz. Innenpolitik, Weltpolitik sowieso (Indochina-Krieg, Kolonien, beginnender Kalter Krieg usw.). Im letzten Heft Nr. 22/1948 verabschiedet sich die Redaktion "von ihrer treuen Leserschaft", wobei die Gründe etwas mysteriös bleiben. Zitat: "Die Redaktion bedauert, daß durch die Einstellung des Erscheinens, einer Maßnahme, die unabhängig von ihrem Willen erfolgt, die Veröffentlichung der Memoiren der Eva Braun unterbrochen wird...". Möglicherweise war diese Veröffentlichung der maßgebliche Grund für die Einstellung des Erscheinens, auf jeden Fall dürfte sie von der Besatzungsmacht veranlaßt sein. Eine spezielle Illustrierte aus bzw. für Saarbrücken und das Saarland ist danach nie wieder erschienen. Auswahl einiger Textbeiträge bzw. die Autoren: Erinnerungen an Mallarme. Von Andre Gide / Die Durchfahrt unter dem Nordpol. Von Olaf Geyerstam / Hermann Hesse (Verleihung des Goethe-Preises) / Die schwarze Madonna. Fortsetzungs-Roman v. Lisbeth Dill / Danach. Von John Steinbeck / Carl Zuckmayer in Frankfurt / Künstler im Saarland / Alraune. Von Paula Michaely / Wir sprachen mit Frans Masereel / Aristide Maillol. Von Rene Jean / Flucht der Mimosa. Von Max Bittrich / Jean Paul Sartre. Von J. L. Darnetol / Marlene Dietrich hat Film in Frankreich abgedreht / Pierre Bonnard. Von Lieselotte Guthört / Die Frau Baronin. Von Hans-Maria Wünschner / Gandhi. Ein Erlebnisbericht von Paul Guerin / Neue Universität in Homburg / Mehrere Humor-Seiten von Hans Füsser / Marcel Pagnol in die Akademie Francaise aufgenommen / Begegnungen. Von Erich Klaila / Marietta. Von Kurt Meng [u.a. belletristische Texte] / Hier Radio Saarbrücken - Es spielt Rudi Braun mit seinem Unterhaltungs-Ensemble / Freundschaftsspiel Saarbrücken-Reims (Fußball) / Das Experiment des Dr. Delaware. Kriminalroman von Ralph Black (in Fortsetzungen) / Heimkehr zu Reina. Von Alfred Petto / Tagebuch der Eva Braun (nach 5 Folgen eingestellt) / u.a.m. +++++++++++++ Erhaltung: Papierbedingt an den Rändern gebräunt, aber trotzdem ohne Einrisse, Eselsohren, Abbrüche. Nur im ersten Heft wurden an einigen wenigen Stellen die Blattränder mit Japanpapier hinterlegt. Buchblock und Einband sind fest zusammen. Keine Eintragungen. Insgesamt gute bis sehr gute Erhaltung. Eine extrem seltene Illustrierte und in dieser Vollständigkeit sonst nicht zu bekommen.

      [Bookseller: Versandantiquariat Gernot Kunze]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Berg.

      26. August 1946.. Orig.-Buntstiftzeichnung. 41 x 32 cm. Seitenränder mit 1 cm. breiten Papierstreifen überklebt.. Vom Künstler eh. signiert, dat. u. bezeichnet.

      [Bookseller: Antiquariat Burgverlag]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        A LA RECHERCHE DU TEMPS PERDU.

      Paris. Gallimard.1946.. 15 Bände kpl. 19 x 12 cm. Original Broschüreinbände, z. Tl. etwas angestaubt und wenig randrissig. Relies en papier un peut usage. Innen in gutem Zustand, leicht gebräunt, unaufgeschnitten und unbeschnitten. Dedans bronzees, en bons etats, pages ne pas coupees.. Valentin Louis Georges Eugene Marcel Proust , (* 10. Juli 1871 in Auteuil ; 18. November 1922 in Paris war ein französischer Schriftsteller und Kritiker. Prousts Hauptwerk ist "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit " (A la recherche du temps perdu) in sieben Bänden. Dieser monumentale Roman ist eines der bedeutendsten erzählenden Werke des 20. Jahrhunderts. Auf der Suche nach der verlorenen Zeit ist eine fiktive Autobiographie mit raffinierter Struktur: Ein anonymes "Ich", von dem nur an einer Stelle des Romans erwähnt wird, dass sein Name "Marcel" sein könnte, erzählt von seinen zum Teil vergeblichen Versuchen, sich an seine Kindheit und Jugend zu erinnern. Komplettes Werk in 15 Bänden, Papierbedingt etwas gebräunt, teilweise unaufgeschnitten. 15 Vol. Original binding, paper some browning, uncut. Table de matiere: Du Cote de chez Swann (2 vol.); A l'ombre des jeunes filles en fleurs (3 vol.); Le core de Guermantes (3 vol.); Sodome et Gomorrhe (2 vol.); la prisonniere (2 vol); Albertine Disparue; le temps retrouve (2 vol.) Il a ete tire del la presente edition 2200 exemplaires relies d'apres la maquette de Mario Prassinos, dont 2100 ex. numerotes de I a 2100 et 100 ex. hors commerce de 2101 a 2200. Nos exemplaires ne sont pas numerotes.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Hassold]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Atomic Physics ******SIGNED BY EMILIO SEGRA - NOBEL PRIZE IN PHYSICS 1959

      Blackie and Sons 1946 - VERY GOOD; 4TH EDITION; SIGNED ON A BOOK PLATE AND ON THE FLYSHEET BY EMILIO SEGRE (1905-1989) CO-WINNER OF THE 1959 NOBEL PRIZE IN PHYSICS FOR HIS DISCOVERY OF THE ANTIPROTON; SEGRE WORKED ON THE MANHATTAN PROJECT WHEN OPPENHEIMER REQUESTED HIM; the pages are clean inside and the binding is tight; the covers have a small bump at the top edge but otherwise they are in nice condition; the spine lettering is very crisp; [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Virtual Books]
 23.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Young Cherry Trees Secured Against Hares. Jeunes cerisiers garantis contre les lievres.

      View Editions, New York 1946.. Hardcover Unpag. (56 S.), OPp., ill. OU., Velin Hollande, 24 x 16 cm. 1. Ausgabe.. Illustrierter Originalumschlag von Marcel Duchamp (Bretons Konterfrei im Kopf der Freiheitsstatue). Mit zwei Illustrationen von Arshile Gorky. Der Text ist übersetzt von Edouard Roditi. Eins von 975 (1000) Exemplaren. Umschlag etwas gebräunt u. an den Rändern mit leichten Läsuren.

      [Bookseller: Galerie Buchholz OHG (Antiquariat)]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Aquarell - Berlin Unter den Linden -signiert 1948 43x30 B. Hempel ..seltene Nachkriegszeichnung - zerstörtes Berlin.

      1946.. . Aquarell/Zeichnung von Hempel - zeigt deutlich Kriegseinwirkungen vermtl. 1946 Ecke Unter den Linden - Friedrichstraße. Sehr guter Erhaltungszustand. 09.03E

      [Bookseller: Berlin-1945.de - Versandhaus für deutsch]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Das Original / the original set: BIZARRE. "A fashion fantasia". Vol. 1 - Vol. 26.

      Montreal, BIZARRE Pub. Co., 1946 - 1959.. Heft 3 mit kleinem Ausschnitt des Titels, ohne Bildverlust. Gutes Exemplar dieser Kult-Fetischzeitschrift im Original, vollständig - so unauffindbar! Complete untraceable, original set in good condition!.

      [Bookseller: Antiquariat Die Bücherpost]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Collection of seventeen (17) photographs showing John Minihan with friends, fellow photographers like Bill Brandt, Andre Kertesz or with some of the poets he portrayed (like Edna O'Brien or musician Christy Moore); or in Athy as a photographer in action.

      . Original b/w photograph on archival paper. Different formats. From the library of irish photographer John Minihan. Most of them titled by John Minihan verso. With John's copyright-stamp verso.. John Minihan is an Irish photographer, born in Dublin in 1946 and raised in Athy, County Kildare. At the age of 12 he was brought to live in London, and went on to become an apprentice photographer with the Daily Mail. At the age of 15 he won the Evening Standard amateur photography competition. At 21 he became the youngest staff photographer for the Evening Standard. For thirty years he remained in London, returning every year to his hometown of Athy to record the people and their daily lives. The work of Minihan in Athy makes up a large part of his canon. Minihan began taking photos in Athy when he was 16. The photos are an attempt to document the lives of the ordinary people of the town in their day to day business and also in times of joy and sadness, notably during the wake of a woman called Katy Tyrrell. In between documenting Athy on visits home, Minihan continued his career on Fleet Street, which included the iconic snap of the 19-year-old Lady Diana Spencer in the garden of the nursery at which she worked, the morning sun to her back, her legs in silhouette through her skirt. Diana had just been announced as the Prince of Wales's love interest and photographers raced to take her photo, Minihan having the fortune to turn up first. Over the years Minihan developed a close relationship with many writers and his photographs of Samuel Beckett show a particular affinity between the two men. Minihans photos of Beckett are some of his best known, one in particular is described as one of the greatest photos of the twentieth century. William S. Burroughs once referred to Minihan as "a painless photographer". Minihan is perhaps best known for his photographs of Samuel Beckett. Minihan first expressed a desire to photograph Beckett in 1969, following Becketts winning of the Nobel Prize for literature, having noticed that all the available photos of Beckett were of a poor quality; 'We were running a story but discovered there were only two very vague images of Beckett taken many years before. It was like he didn't exist - that was the moment I decided I wanted to meet this man and take his photograph.' Minihan first encountered Beckett in London in 1980, while Beckett was working on a production of one of his own plays, Endgame. Minihan met Beckett in the Hyde Park hotel and showed him some of his photos of Athy to break the ice. The two met on a number of occasions over the next few years, but it was not until 1985 that they met in Paris. They arranged to meet in the restaurant of the Hotel PLM, a regular haunt of Beckett. At ten to five, with the light fading, Minihan took the photo that would go on to be called by some as the photograph of the twentieth century. John Calder credited Minihan with capturing, 'the introspective, infinitely sad gaze of a man looking into the abyss of the world's woes'. Among his numerous photographic publications are Photographs: Samuel Beckett (1995); Shadows from the Pale, Portrait of an Irish Town (1996); and An Unweaving of Rainbows, Images of Irish Writers, 1996. He is currently a freelance photographer specialising in 'the arts'. His book of photographs of Samuel Beckett was published in 1995. His photographs of Athy have been exhibited throughout the world. He was given the freedom of Athy in 1990. Minihan currently lives and works in West Cork. Minihan's many exhibitions in museums and galleries around the world include the Museum of Modern Art, Rio de Janeiro, 1984; Centre Georges Pompidou, Paris 1986; the National Portrait Gallery, London 1987/8 and the October Gallery, London 1990 as well as the Guinness Hop Store, Dublin 1991. (Wikipedia)

      [Bookseller: Old Head Books & Collections]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die ABC-Zeitung. Die Schulpost. Jahrgänge 1946-1950. 5 Gebundene Ausgaben (vollständig) -

      Berlin Leipzig - Volk und Wissen - 1946-1950. ,Zustand: mit deutlichen Gebrauchsspuren - deutlich berieben und bestoßen mit Randläsuren, deutlich nachgedunkelt, stellenweise etwas knapp beschnitten, so dass z.B. die Heftnummern auf dem Titel fehlen, sonst guter Zustand, - Halbleinen (Hardcover) - Sprache: Deutsch - (ca. 1200) Seiten 30 x 21 x 12 cm - Quart. Illustrator: Werner Klemke u.a. - - Jahrgang 1946: ABC Zeitung Heft 1 (Juli)-5. Schulpost: Heft 1 (1946)-11. 1947: ABC Heft 1-8. Schulpost: Heft 1-14. 1948: ABC Heft 1-7. Schulpost Heft 1-10. 1949: ABC Heft 1-10. Schulpost Heft 1-12. -

      [Bookseller: Erlbachbuch Antiquariat]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Il costume popolare in Italia.

      Milano, Sperling & Kupfer, 1946. 4°, 152 S. Textteil, 14 s/w u. 200 farb. Tafeln m. ganzs. Abb. (compl.)., OLwd. m. OU., Buchblock etw. verzogen, Vs. im Gelenk 2 cm aufgebrochen, Kopfschnitt min. fleckig, sonst gutes Exemplar. Preis in CHF: 539. Ex.-Nr. 361/2000. Mit einer Einführung v. Amy A. Bernardy. 200 Trachten werden zuerst im Textteil beschrieben u. im Tafelteil, geordnet nach der Region, abgebildet. Mit Index. Text it., Tafelbeschriftung it./engl./dt.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        La Deesse Cypris. Douze etudes de nus de Laure ALBIN-GUILLOT.

      Paris, Henri Colas / Bordeaux, Rousseau Freres, 20 mars 1946.. 36,5 x 25 cm, (4), 43 p., 12 pl. de photographies reproduites en heliogravure. En ff., couv. rempliee imprimee deux tons, sous etui creme. Superbe etat.. Rare edition originale. Exemplaire non coupe. Tirage limite a 250 ex., celui-ci un des 190 num. sur velin blanc de Lana orne des douze photographies gravees sur cuivre et tirees a la presse a bras. Le texte est imprime en noir et rouge, typographie par Ducros et Colas, gravures par Georges Leblanc. Splendides etudes de nus feminins de Laure Albin-Guillot. Le texte, reste inedit sous l'occupation, est un "eloge de la volupte" dans lequel MONTHERLANT donne sa definition de la beaute et du plaisir charnel. Deux extraits inedits de son roman La Rose de Sable ecrit dans les annees 30 sont ici publies pour la premiere fois. Les douze etudes de nus feminins de Laure ALBIN-GUILLOT (1879-1962) realisees a l'aide d'objectifs a flou artistique "Soft Focus" sont emblematiques de la Nouvelle Photographie des annees 30. . Emballages soignes, expedition rapide. Photographies originales du livre visibles sur librairie-solstices .

      [Bookseller: Deroeux / Solstices rare books]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        ( Berliner Blatt ) / "Die Neue Zeitung. Eine Amerikanische Zeitung für die Deutsche Bevölkerung". Konvolut von 130 Ausgaben vom 20 Dezember 1946 bis 30. März 1948. Es fehlt nur eine Ausgabe aus dem Jahre 1947. Die Ausgabe erschien zwei mal in der Woche. Mit zahlreichen Fotos zur Zeitgeschichte. Propagandablatt der USA. Mit Beiträgen von: Erich Kästner war Chef des Feuilletons, Robert Lembke leitete das Ressort Innenpolitik. Weitere wichtige Autoren waren z.B. Theodor W. Adorno, Alfred Andersch, Heinrich Böll, Bertolt Brecht, Alfred Döblin, Günter Eich, Ludwig Erhard, Max Frisch, Will Grohmann, Romano Guardini, Hildegard Hamm-Brücher, Hans Habe, Hermann Hesse, Stefan Heym, Wolfgang Hildesheimer, Karl Jaspers, Alfred Kerr, Hermann Kesten, Elisabeth Langgässer, Eugen Kogon, Heinrich und Thomas Mann, Siegfried Maruhn, Alexander Mitscherlich, Martin Niemöller, Heinz Ohff, Sigismund von Radecki, Luise Rinser, Franz Joseph Schneider, Wolf Schneider, Kurt Schumacher, Anna Seghers, Wolf Jobst Siedler, Hans Wallenberg, Günther Weisenborn, Franz Werfel, Ernst Wiechert und Carl Zuckmayer.

      Berlin, Verlag der amerikanischen Armee, 1946 - 1948.. 43 x 27 cm. ca. 8 Seiten pro Ausgabe. ISBN: Keine. Kartoniert / Soft cover. Vereinzelt stockfleckig. No jacket. Guter Zustand. Besonders frische Die einzelnen Hefte sind nicht kollationiert / auf Vollständigkeit der einzelnen Hefte geprüft. 1. Auflage.. * Ein Zeitdokument der besonderen Art. Für jeden Historiker eine Fundgrube. Ein Sprachrohr der Amerikanischen Ideologie. Historischer Brennstoff aus einer der interessanten Zeit von Berlin. Wikipedia: "Die Neue Zeitung war eine nach dem Zweiten Weltkrieg in der amerikanischen Besatzungszone herausgegebene Zeitung. Sie war vergleichbar mit der Tageszeitung "Die Welt" in der britischen Zone und galt als die bedeutendste Zeitung im Nachkriegsdeutschland.Die Neue Zeitung wurde am 17. Oktober 1945 in München[Kurt Koszyk: Presse unter alliierter Besetzung, in: Wilke: Mediengeschichte, S. 38] erstmals herausgegeben und erschien bis zum 30. Januar 1955 zunächst zweimal, später sechsmal wöchentlich. Als Herausgeber fungierte die Information Control Division der amerikanischen Besatzungsmacht. Sie ließ deutsche Redakteure und Journalisten schreiben, gab aber nie die Rechte an der Zeitung ab. Dies wurde in der Titelzeile deutlich: "Die neue Zeitung - Eine amerikanische Zeitung für die deutsche Bevölkerung"[siehe Kurt Koszyk: Presse unter alliierter Besetzung, in: Wilke: Mediengeschichte (S.31-58) ]. Die Neue Zeitung war von ihren amerikanischen Herausgebern auch als Mittel zur politischen Umerziehung gedacht. Sie war ein qualitativ hochwertiges Blatt, das sich aber auf dem nach 1949 wieder schnell wachsenden Zeitungsmarkt nicht halten konnte.Seit Anfang 1947 gab es im amerikanischen Sektor Berlins eine Berliner Ausgabe der NZ. Diese Berliner Ausgabe schien sinnvoll, weil in der ehemaligen Hauptstadt der Alliierte Kontrollrat großen Einfluss hatte und die Interessen von Sowjetunion und USA bereits stark differierten (Stichwort "Frontstadt Berlin"). Es galt, die Sowjetisierung der Deutschen zu verhindern. Deshalb arbeitete die NZ in Berlin auch selbständig mit einem eigenen Chefredakteur namens Fodor. Das Feuilleton arbeitete unter der Leitung von Friedrich Luft, lange bekannt durch seine Theaterkritiken im RIAS. Ebenfalls im Feuilleton arbeitete Hans Schwab-Felisch, nach 1955 an der FAZ, später Chefredakteur des "Merkur". Freie Mitarbeiter für die Kultur waren unter anderen die Professoren Will Grohmann( Bildende Kunst) und H.H Stuckenschmidt (Musik). Von Juni 1949 an gab es auch eine Ausgabe in Frankfurt. 1951 wurden die Münchener und die Frankfurter Ausgabe in Frankfurt zusammengelegt. Von September 1953 an erschien die Neue Zeitung nur noch in Berlin. Im März 1955 wurde sie gänzlich eingestellt. HLager-Kiste. (ZS).

      [Bookseller: Umbras Kuriositätenkabinett]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Leiden an Deutschland. Tagebuchblätter aus den Jahren 1933/34. Herausgegeben von Ernst Gottlieb und Felix Guggenheim.

      Los Angeles, Privatdruck der Pazifischen Presse, 1946.. Einmalige Auflage von zweihundertfünfzig numerierten Exemplaren. 40 (1) Seiten 4°, gebundene Ausgabe, Original-Halb-Ledereinband mit goldgeprägtem Rückentitel.. das Buch ist völlig neu eingebunden unter Verwendung der Originalmaterialien, der Einband auf bei Seiten fleckig und nachgedunkelt. Eines von zweihundertfünfzig in Halbleder gebundenen und vom Autor signierten Exemplaren - hier die Nummer 129. Paul Thomas Mann (* 6. Juni 1875 in Lübeck - + 12. August 1955 in Zürich) war ein deutscher Schriftsteller, der unter der nationalsozialistischen Herrschaft emigrierte und 1943 US-amerikanischer Staatsbürger wurde. Er zählt zu den bedeutendsten Erzählern deutscher Sprache im 20. Jahrhundert. Für seinen ersten Roman Buddenbrooks (1901) erhielt er 1929 den Nobelpreis für Literatur. Bitte warten Sie nach Ihrer Bestellung unsere Vorausrechnung per E-Mail ab oder zahlen Sie per Paypal an info@signiertebuecher.de.

      [Bookseller: Bührnheims Literatursalon GmbH]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Poesies erotiques. Illustrees de vingt pointes seches par un artiste inconnu [d.i. Berthomme Saint-Andre].

      Mexique, Chihuahua, [Paris], Aux depens d'un amateur, L'an I de la Republique [d.i 1946].. 4°. 95 nn. S. und 20 Radierungen, 15 auf Tafeln und 5 im Text. Ungebundene Lagen in der Orig.-Broschur mit Fronttitel. Mit kart. Umschlag im Pappschuber.. Eins von 30 numerierten Exemplaren 'de present'. (Gesamtauflage 350). Exquisites erotisches Werk mit schönem breitrandigen Druck auf unbeschnittenem Bütten, die Versalien in zartem Flieder, illustriert mit den gekonnten Radierungen Berthommes, die in ihrer künstlerischen Ausführung und ausgesprochen freizügigen Darstellung in nichts den explizit erotischen Gedichten von Pierre Louys nachstehen. Schuber etw, fleckig, eine Kante gebrochen. Lagen teils leicht fingerfleckig. Gutes Exemplar dieses seltenen Werks. Dutel 2231. Simonson, Midi 154; Drouot, Imp. Biblio. 139. --------------------------- One of 30 numbered copies (Total 350). With 20 etchings by Berthomme Saint-Andre. Copy in sheets, in orig. wrappers. Excellent work on hand-made paper with explicit erotic etchings. Slight fingerstains. Otherwise a good copy of this rare work. -------------------------------- In-4. Edition tiree a 350 exemplaires sur pur fil de Lana. 63 ff. non chifrees dont faux-titre et justification; 15 pointes seches hors texte et 5 dans le texte [par Berthomme Saint-Andre]. Impression en noir et mauve. En feuilles, couverture, chemise. Dutel 2231.

      [Bookseller: Antiquariat Ars Amandi]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Le Coup De Pistolet / La Bourrasque

      Editions des Portes de France, Porrentruy 1946.. OLdr., 8°. 4 nn. Bl. (e. 3 leer), 55 SS. und 10 Tafeln, 4 nn. Bll., 17 nn. SS. (le. 2 leer). Mit Doppelschuber.. Unikat! In die Ausgabe der "Collection de L'Oiselier" mit Holzschnitten von Felice Filippini wurden durch Rene Kieffer 10 Aquarelle von Nicolas Issaiev eingebunden. Nicolas Issaiev (andere Schreibweise: Issajev), 1891-1977. Russischer Künstler, ab 1919 in Paris ansässig und tätig, Gemälde, Zeichnungen Aquarelle, u. a. als Buchillustrationen. Die Aquarelle sind über Bleistiftvorzeichnungen und teilweise mit Deckweiß bzw Gouache überarbeitet. Allesamt in Bleistift signiert und rückseitig nummeriert mit der Seitenzahl, auf die sich die jeweilige Illustration bezieht. Handeinband, Ganzlederband mit ornamentaler Deckelvergoldung (Rauten) und Titelei in Gold auf dem Rücken. Marmorierte Vorsätze. Durch Aufkleber auf Vorsatz signiert: "Rene Kieffer - Reliures d'Art - 18, Rue Seguier, Paris". Franzband im Doppelschuber und somit optimal geschützt. Da einerseits Kieffer nicht nur als Buchbinder, sondern auch als Galerist und Herausgeber bibliophiler Editionen tätig war, andererseits Issaiev als Illustrator, ist davon auszugehen, daß es sich um Illustrationsentwürfe für eine geplante Ausgabe durch Kieffer handelt. Dazu ist es jedoch wohl nie gekommen, eine entsprechende Ausgabe lässt sich nicht nachweisen.

      [Bookseller: AS - Antiquariat Schröter]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Jours de Gloire. Histoire de la Liberation de Paris. (Ont collabore a cet ouvrage: M. le General Koenig pour la Preface. Paul Eluard pour le Poeme. Paul Valery, Colette, Andre Billy, Alexandre Arnoux, Claude Aveline, J.-J. Bernard, Harold Callender, Pierre-Jean Launay, Clarles Vildrac pour les Textes. Daragnes, Dignimont, Picasso, Touchagues pour les Gravures et les Dessins.)

      Paris, D. Lambusier, [1946].. 142 + 5 S. OBrosch. m. OSch.. In losen Lagen und mit allen Tafeln: Frontispiz von Daragnes, ein Kupferstich von Picasso, vier Radierungen von Dignimont sowie vier Radierungen von Touchagues, davon zwei mit eighd. Widmung sowie mit allen Illustrationen im Text. In franz. Sprache. - R. m. kl. Fehlstellen an den Kapitalen, kl. Exlibris-St. a. V., hds. Notiz a. T., leichte Gbrsp.

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Türme des Beg Begouja. Roman. Mit Zeichnungen von Alfred Kubin.

      Wien, Wilhelm Frick Verlag, 1946.. Vorzugsausgabe. Nr. 37 v. 150 Exemplaren. Kl4°. 102 S., Titelseite zweifarbig. Zahlr. Ill. i. Text u. ganzseitig. Vorder- u. Stehkante unbeschnitten. In der Ver sacrum handgesetzt. O-Halbleder m. Leinenbezug u. Rückengoldpr. Kopffarbschnitt. Von O.M. Fontana u. A. Kubin signiert. Rücken unten (Stehkante) etwas beschädigt, Leinenbezug leicht angestaubt, sonst gutes Exemplar.; 150.

      [Bookseller: SIGNUM Antiquariat]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        La porte etroite. Vingt-cinq eaux-fortes de Paulette Humbert.

      Paris, Dominique Wapler (1946).. 4°. 195 S., 5 Bll. Mit 25 Orig.-Radierungen von Paulette Humbert. Privater, marmorierter Halblederbd. auf 5 Bünden mit reicher Rückenvergoldung und goldgepr. Deckelfileten sowie Kopfgoldschnitt., fester Einband. Eines von 50 Ex. (Nr. 59) sur papier B.F.K. de Rives (Ges.aufl. 350 Ex.), im Impressum von Paulette Humbert signiert. Mit 2 separaten Suiten (Suite premier etat avec remarques / Suite etat definitif). - Mit ExLibris von Luis de Caralt. - Tadellos sauberes Exemplar. - Monod 5355. Benezit 5, S. 27/28. Bankverbindung in Deutschland vorhanden.

      [Bookseller: Buch + Kunst + hommagerie Sabine Koitka]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Reveille for Radicals

      University of Chicago press, 1946-01-01. University of Chicago press, 1946-01-01. Hardcover. Very Good. SIGNED FIRST EDITION. Chicago: University of Chicago Press, 1946. 228 pp. First edition, first printing. Signed by Alinsky on the front end paper in black ink. Near Fine hardcover in about Good dust jacket. Clean pages and sturdy binding. A bit of dust-soiling to cloth and bumping to corners, else fine. Jacket price intact ($2.50). Jacket missing chips at foot and head, lots of chipping/loss to outer edge of front and back panels, repaired with archival mending tissue on verso. Jacket is mylar-protected.

      [Bookseller: Odd Duck Books]
 38.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Mandragora Siglo XX. Ilustraciones de Jorge Cáceres

      Ediciones Mandragora 1946 - Santiago, Ediciones de la Mandrágora, 1946. Medio cuero, conserva sobrecubierta. Ilustrado por Jorge Cáceres (otro notable miembro de la Mandrágora, 36 páginas. Edición limitada de 500 ejemplares, este el No. 324. Posee unos pequeños cortes en un solo una hoja. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Libros del Ayer]
 39.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        The Outsider

      London: Hamish Hamilton,, 1946. London: Hamish Hamilton,, 1946. Translated from the French by Stuart Gilbert. Introduction by Cyril Connolly. Octavo. Original green cloth, titles to spine gilt. With the dust jacket. Spine and edges of boards a little faded, light spotting to edges of text block and endpapers, a few pencil annotations, mostly marginal, a couple in blue pencil. A very good copy in the rubbed, edge-chipped and spotted jacket with tanned spine panel. First UK edition, first impression. Originally published in France in 1942.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 40.   Check availability:     Biblio     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.