The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1944

        Eigenh. Brief mit U.

      O. O., 4. I. 1944.. 1 S. 4to. Mit eh. adr. Kuvert.. Dankesbrief an das Rektorat der Universite Centrale Americaine über die positive Aufnahme seiner "lectures commentees": "J'ai du moins fait de mon mieux pour etablir un contact utile avec le public de ma ville natale, si sensible et intelligent, en particulier en matiere de poesie. Le conseil directeur de l'universite aura grandement facilite ma tache par le prestige meme de ses membres [...]". - Am unteren Rand etwas lichtrandig und mit kleinen Läsuren.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Pilot Training Manual for the P-38 Lightning

      Washington D. C. : Headquarters-U.S. Army Air Forces., 1944.. Washington D. C. Headquarters-U.S. Army Air Forces. 1944. Punch and clipbound in stylized titled coloured pictorial wrappers. Thin 4to. Classified "Restricted" and marked as such on each page. The December 1944, Original "Brown Cover" issue. Profusely illustrated with photographs, drawings, maps, diagrams, charts, etc. During its time, the Lockheed P-38 Lightning was considered the most sophisticated aircraft Lockheed had ever built. In February 1937, the U.S. Army Air Corps released Specification X-608, a daunting requirement that called for speed, range, and climb capabilities impossible to achieve at that time with a single-engine aircraft. In Burbank, California, a Lockheed design team led by Hall Hibbard, and assisted by a young engineer named Clarence "Kelly" Johnson, immediately began a series of designs that would culminate in the contract-winning XP-38. Jim Gerschler became project engineer on the aircraft.& & The XP-38 (it was many months before it was called the Lightning) was of an extraordinarily advanced conception, an all-metal, midwing monoplane with twin Allison engines using General Electric turbo-superchargers, a central nacelle for the pilot and armament, contra-rotating propellers, twin-booms and rudders, and a tricycle landing gear.& Nothing like it had ever been seen before, and it would be the only single-seat, twin-engine aircraft to reach mass production status during World War II. The distinctive sight and sound of the Lockheed P-38 Lightning would make it one of the best-known aircraft of the war.& & First flown on January 27, 1939, by one of its staunchest advocates, Air Corps 1st Lieutenant Ben Kelsey, the prototype XP-38 made national headlines when it crashed on a transcontinental record-setting attempt. Nevertheless, imminent war in Europe accentuated the need for the Lockheed P-38 Lightning, and production orders began to flow in. By war's end, a total of 10,037 P-38s had been built. As it was much more modern than the Curtiss P-40, there was a great demand in every theater of war for the twin-engine fighter.& & The big Lockheed P-38 Lightning had its greatest successes in the Pacific Theater, where the two leading aces, Majors Richard I. Bong and Thomas B. McGuire, scored 40 and 38 victories, respectively, using only the Lightning. The Lightning was also the only plane capable of carrying out the extraordinary 800-mile mission that climaxed with the shoot-down of the Mitsubishi "Betty" carrying Admiral Isoroku Yamamoto on April 18, 1943.& Not as maneuverable as the Japanese fighters, the Lockheed P-38 Lightnings used dive and zoom tactics and their formidable center-line firepower of four .50-inch machine guns and a single 20-mm cannon to gain victories. It gave its pilots confidence on the daily long-distance flights over water, for if one engine was lost to combat or accident, the Lightning was able to limp home on the other.& & The Lockheed P-38 Lightning was less at home in Europe, where its large size made it less maneuverable than the German fighters it faced. Further, its Allison engines didn't operate as well at the high altitudes and cold temperatures of the European Theater. It became a workhorse nonetheless, doing duty in bomber escort, reconnaissance, and bombing, carrying as much as 4000 pounds of bombs in the latter role. One version of the P-38 was modified with a "droop-snoot" and carried a bombardier and either a Norden bombsight or a radar set.& & About 1,400 Lockheed P-38 Lightnings were completed as F-4 and F-5 reconnaissance planes, which were flown, unarmed and unafraid, deep within enemy territory. There were more Lightning reconnaissance planes than any other type in the USAAF.& The Lockheed P-38 Lightning set many records. It was the only USAAF fighter to be in production prior to the start of the war and still in production on VJ-Day, August 15, 1945. It was the first fighter with sufficient range to make ferry flights across the Atlantic. It was also the first fighter for which compressibility problems were forecast, and among the first to experience compressibility. The P-38 was the first fighter to use power-boosted flight controls as well as the first to have a tricycle landing gear.& & Curiously, Lockheed did not have much luck in creating advanced versions of the Lightning. The more powerful XP-49 and XP-58 took too long to mature, and neither was successful. It really didn't matter, for the Lockheed P-38 Lightning was capable of doing all that was required of it. -The Editors of Publications International, Ltd. Several small splits to spine. Several tiny chips/creases to to fore-edge of front cover. Very mild Usual mild wear from metal binding pins to front and rear inside covers. A sensational, well preserved, clean copy.

      [Bookseller: Heldfond Book Gallery, ABAA-ILAB]
 2.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        War

      Pierre Bordelle Studio 1944 - New York, 1944. Lithographs, loose in a slipcase. Limited to 250 copies, this being no. 16. Printed by Albert Carmen. A nice set, with lithographs in excellent condition, lacking the final lithograph (no. 52, Vesuvius). Includes the limitation page lithograph signed by Bordelle. Bordelle drove an ambulance during the war. The prints are housed in a blue folio, which shows a small amount of normal wear. A striking set of images. [Attributes: First Edition]

      [Bookseller: Auger Down Books]
 3.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        WISDEN CRICKETERS' ALMANACK 1944

      John Wisden & Co. , 1944. John Wisden & Co. , 1944. Original publisher's cloth with gilt titles to spine and upper cover. Some dulling to the gilt on the spine but a superb fine, bright, crisp copy. Eight black and white plates on four leaves. One of the rare war-time hard backs, published in an edition of only 1500 copies. Exceptionally uncommon in this condition.

      [Bookseller: Jonkers Rare Books]
 4.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        E. Gedicht-Handschrift mit e. Unterschrift und Widmung.

      O. Ort. Dezember 1944. 1 weißes Bl., 13 Bl. OHandschrift in Rot und Blau, 2 weiße Bl. Grauer OKart. mit e. VDeckel-Titel in Rot und Blau.. . Gedicht-Handschrift des baltischen Dichters und Komponisten in Monolog- und Dialogform mit dem Titel "Der Klausner und der Knabe". Langgedicht in 7 Bildern. Zu Anfang mit Monolog des Klausners zum Krieg: "Ich, der Alte, der Verstummte, sitze vor der Tür der Klause in der qualmgeschwärzten Sonne, schaue trüb zu Tale: Feuerhähne krähn im Grunde, Wälder brennen, Trümmer rauchen, krachend bersten hohe Dome, irre Schreie lachen [?]. - Als die neidgeblähten Schächer Herrn und Könige vertrieben und die Götter mit Geheule aus den Herzen jagten: brachen schwarze Würgeengel die geweihten starken Siegel und entfuhren ungeheuer dem gebannten Grabe". - Zum Knaben, der erschöpft die Klause erreicht und in Bewußtlosigkeit fällt: "Behutsam trag die schöne Last ich an des Herdes Feuer: Noch einmal steigt die Glut und flackt, ins Antlitz ihm zu leuchten. - Die Kleider streif ich scheu ihm ab und wasch ihm Wang und Stirne. Er achtets nicht im Schoß des Schlafs, er lauscht gebannt nach innen. - Von wannen kam der holde Gast, an meinem Herd zu wohnen? Der Feuerschein flicht in das Haar ihm eine Flammenkrone. [...]. Ungeborne, Urgewesne sind mit uns im Bunde, Schicksalschlünde überschwebend ewgen Kreis zu runden. - Ohne Wände, ohne Grenzen wollen wir uns laben und im lichten Tau der Sterne unsere Herzen baden". Weiterhin der Klausner: "Wenn Dein Blick in meinen taucht, spielend Licht mit Licht zu tauschen, fängt des Sonnengottes Auge sich in unsrem Schauen. - Wenn in Herz und Hirn Dich wach die Gedanken überragen, streifte Dich der Flügelknabe mit dem Botenstabe". Der Knabe: "Aus der Schwere Haft gelöst ist die Zunge, und ein Tönen schwillt in mir mit sanftem Dröhnen, reißt mich immer höher. - Neugeschenkt ist mir der Blick, ja ich töne, ja ich singe, singend werd ich Deiner inne und erkenn Dich wieder. - Wecktest mich von je zu je auf ein Liebesfeuerwehen, daß wir in uns selbst verbrennend, heil im Lied erständen. - Wieder ist, was immer war: was wir litten, ist vergangen, was wir sangen, blitzt in Strahlen aus der Götter Antlitz. [...]". Mit E. WIDMUNG für die Künstlerin : "Für Frau Edith Telschow [1887-1974] zum Zeichen des Beginns unserer Bekanntschaft. Überlingen, 29. April 1945". - Edith Telschow, Malerin und Graphikerin [1887-1974], war nach dem 2. Weltkrieg Kulturredakteurin bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Umschlag-Karton gebräunt, Exlibris (Entwurf: E. Telschow) auf IDeckel, äußerer Blattrand teils etwas gebräunt und mit einzelnen Stockfleckchen. Seltenere Gedichthandschrift des Dichters und Komponisten mit angedeutetem homosexuellen Inhalt.

      [Bookseller: Hartmut Erlemann Buch- und Kunstantiquar]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Typed Letter Signed, 2 separate pages 4to, Aleutian Islands, Feb. 19, 1944

      Hammett writes to Army buddy "Gottlieb...your go sounds like a good one, but I don't think I'd trade places with you. All the good goes aren't in the States. For instance, I'm now running a post daily newspaper and make my own hours, which means I usually choose to work at night, and we have an eleven p.m. mess for night workers. And then again it's more than six months since I have (1) answered a rollcall...(2) been in a formation...(3) taken a step as in marching of any kind, (4) tied a necktie around my neck, (5) shined a shoe, (6) had anything inspected, (7) had a crease in any of my clothes, (8) had to bother about whether I was in uniform - we wear whatever we like...(9) paid more than a nickel for a pack of cigarettes, (10) had to look at anybody policing an area, (11) had a lights-out time, (12) had to make a bed...(13) had to bother about how my clothes were hung or what was piled on my shelf or on the floor around my bed, (14) -- but that ought to be enough to give you the idea. We salute and we do our work and that's about all the Army asks of us. The eating and drinking situation has eased up for me, but it would be pretty fine if we could have those evening assemblies of ours again...Oh, well, we'll probably get together again during our training period for the next war. My antique frame has held up pretty well so far--I guess I'm going to last the war out...." He signs in pencil, "Hammett." With typed envelope. The letter offers insight into Hammett's army life. He enlisted after Pearl Harbor and after the US Government dropped age requirements for enlistees.

      [Bookseller: David Schulson Autographs ]
 6.   Check availability:     ABAA     Link/Print  


        The Black Path of Fear

      Doubleday, Doran and Co. / Crime Club, 1944. Doubleday, Doran and Co. / Crime Club, 1944. First Edition. Hardcover. Near Fine/Very Good-. Clean unmarked hardcover in gray cloth with black print, square binding and two corners barely bumped, very light tanning to endpapers and page edges. Unclipped ($2.00) dustjacket with several small tears and minor chips, mostly to the corners and spine ends, the worst of which is a one inch tear from the top back hinge corner into the back panel, and loss of the top 1/8 inch of the spine head. Shelved and presented in a fresh mylar cover. Garden City: published for The Crime Club by Doubleday, Doran and Co., 1944. Stated First Edition with no printings indicated, 1st printing. 183 pages. A very attractive copy of a scarce wartime mystery thriller, a Crime Club selection in the "Character and Atmosphere" category. Basis for the 1946 film noir "The Chase," starring Robert Cummings and Peter Lorre. - - Wrapped, boxed and promptly shipped with tracking provided.

      [Bookseller: 4Shadows Books, IOBA]
 7.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Jan Kordaat, speurder.

      . Antwerpen, Dupuis (1944). 29,5 x 21 cm. 184 S. mit zahlr. farb. Illustrationen. OPp. (Hard cover). Erste Ausgabe. EO. 40 Fr. on first plate. Toelatin Nr. 7044 on the 4th plate. "Jean Valhardi, Detective I. Teil" mit Kugelschreiber auf Deckel notiert. Etwas berieben. Einband etwas fleckig. Seiten papierbedingt etwas gebräunt. Gutes Exemplar. -CHF 900.00.

      [Bookseller: Antiquariat Fatzer]
 8.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        4 hs. Briefe an seinen Neffen Christian Broda (1916-1987), dat. 9.Juli 36 (Paris), 1. Okt, 37 (Paris), 25. Juli 44 (Berlin), 2. Nov. 45 (Fünfturm).

      . Inges. 10 Seiten, dazu ein gestemp. Kuvert (Berlin 1944) sowie ein Orig.-Foto, das den Regisseur "auf der Fahrt von Venedig nach Wien 1948" aus einem Eisenbahnfenster blickend zeigt.. Die Briefe befassen sich mit der Erziehung von Papsts älterem Sohn Peter (durch seinen Neffen), aus Berlin berichtet "GW" 1944 über ein Drehbuch, das"von jedem, auch dem künstlerischen Standpunkt neutral ist.." (wohl "Der Fall Molander"), über Auguste Barth-Reuss ".. sie hat ja in Deiner Sache uns geholfen, durch ihren Freund, den Wiener Kriegsgerichtsrat... Zuletzt schreibt er vom seinem Gut Fünfturm in der Steiermark .. "Für mich giebt's natürlich keine Wahl für die Wahl !! ..." Die erste Nationalratswahl in der Zweiten Österr. Republik fand am 25. November 1945 statt. Die Konservativen (ÖVP) unter Leopold Figl gingen knapp und auf Grund der Wahlarithmetik als Sieger aus der Wahl hervor. Christian Broda war 19 Jahre lang Justizminister und verantwortlich für die wesentlichsten Justizreformen im 20. Jhdt., insbesondere im Familien- und Sozialrecht.

      [Bookseller: Antiquariat Löcker]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Misadventures of Sherlock Holmes

      Boston: Little, Brown and Company,, 1944. Boston: Little, Brown and Company,, 1944. Octavo. Original black cloth, titles to spine and upper board in black on red ground, top edge dyed red. With the dust jacket. Frontispiece. Just a little rubbed and faded at the extremities, upper corner bumped, partial toning to free endpapers. An excellent, fresh copy in the lightly rubbed jacket with a few tiny nicks and toning to the spine panel and lower panel. First edition, first printing. A collection of thirty-three stories about Sherlock Holmes written by writers other than Conan Doyle. The contributors include Vincent Starrett, Agatha Christie, Ellery Queen, J. M. Barrie, Mark Twain, and O. Henry.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 10.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Acta Tropica - Zeitschrift für Tropenwissenschaften und Tropenmedizin/ Revue des Sciences Tropicales et de Medicine Tropicale/ Review of Tropical Science and Tropical Medicine (KONVOLUT aus Bd. 1 (1944) - Bd. 39 (1982) - KOMPLETT gebundene Jahrgänge)

      Verlag für Recht und Gesellschaft; 1944 - 1982.. je Jahrgang ca. 400 Seiten; Gebundene Ausgabe. Die hier angebotenen Bände stammen aus einer teilaufgelösten wissenschaftlichen Bibliothek und tragen die entsprechenden Kennzeichnungen (Rückenschild, Instituts-Stempel...). Schnitt und Einband sind etwas staubschmutzig; Der Zustand ist ansonsten ordentlich und dem Alter entsprechend gut; KOMPLETTPREIS für 39 Bände; bei Versand ins Ausland erfragen Sie bitte zuerst die Versandkosten; Beiträge in DEUTSCH, ENGLISCH und FRANZÖSISCH!!!

      [Bookseller: Petra Gros - Versandantiquariat]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        MAGNASCO.

      Alinari (1944). In-4, cartonato mod. con bross. orig. applic. al piatto ant., pp. CXI,(5), con 305 tavv. in tinta che contengono 318 illustrazioni. Vi sono riprodotti: dipinti, disegni (66 applic. alla pag.) del grande pittore genovese (1667-1749); dipinti, disegni e incisioni magnascheggianti. Il vol. e' introdotto da un saggio su "Alessandro Magnasco. Collaboratori e imitatori", note, documenti e descriz. delle tavv. Ediz. di lusso di 250 copie numer., con la firma autografa dell'autrice. Opera monumentale divenuta estremamente rara. Esemplare ben conservato.

      [Bookseller: Libreria Antiquaria Malavasi]
 12.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Das Märchen von der Mode erzählt und gezeichnet von Hans Fischer. Herausgegeben von C.A.Weiland-Propaganda. Werbestelle der 3. Schweizer Modewoche 1944 Zürich.

      . Privatdruck (Zürich, 1944). 22,6 : 24,4 cm. 2 w.Bl., 20 unn. S., 1 w.Bl. mit 7 (5 handkol., 1 doppelblattgr.) Illustr. Farbig illustr. Orig.-Umschlag mit Rückenkordel u. Orig.-Cellophan-Schutzumschlag.. In nur 120 numerierten (Ex. 45), handkolorierten, vom Künstler signierten Exemplaren gedruckt auf handgeschöpftem Fabrianopapier in der Graphischen Anstalt J.E.Wolfensberger, Zürich. - Sehr selten.

      [Bookseller: Gerhard Zähringer Antiquariat und Galeri]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Nachrichten für die Truppe.

      [Luton, Britische und amerikanische Propaganda], 1944-1945.. Sammlung von 37 Nummern. Fol. Je 2, später je 4 SS. mit zahlr. Fotos.. Erste Ausgabe. - Von April 1944 bis Kriegsende fabrizierten die englischen und amerikanischen Geheimdienste eine deutschsprachige Tageszeitung, die per Flugzeug über den deutschen Truppen abgeworfen wurde. Da die Zeitung nicht offen antifaschistisch verfaßt wurde, sondern recht nüchtern über den Vormarsch der Alliierten berichtete und auch andere Nachrichten aus Nazi-Deutschland enthielt, war sie bei den deutschen Landsern recht beliebt, da dies zumeist ihre einzige Informationsquelle war. - Vorhanden sind Nr. 12-13, 19-20, 22, 29, 34, 36-37, 43, 47, 59, 61, 122, 129, 137, 160, 173-174, 180, 182-183, 185, 188, 190-191, 197, 199, 202, 207, 211, 213-217 und 221. - Kirchner XI-XII. - Teils etwas gebräunt, vereinzelt gefaltet und Gebrauchsspuren, zumeist aber ungelaufene Archivexemplare. - Einzelhefte auf Anfrage.

      [Bookseller: Verlag und Antiquariat Frank Albrecht]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Untersuchungen über die Machtstellung der Juden in der Weltwirtschaft, Bd. I: England und das vornationalsozialistische Deutschland.

      Wien, Holzhausen, 1944.. ( Nicht im Buchhandel erschienen ) X, 296 Seiten mit 47 Tabellen im Text sowie 31 meist farbigen, meist ausfaltbaren ( teils mehrfach ausfaltbaren ) graphischen Darstellungen. Schmuckloser Oln mit goldgeprägtem Einbandrücken ( kaum noch erkenntlich da stark berieben ), 4° ( 30,5 x 21,5 cm ) Aus dem Inhalt: Forschungsauftrag des Reichsinstituts für Geschichte des neuen Deutschlands. Aus dem Inhalt: I. Abschnitt: Fragestellung und Verfahren: Wirtschaftliche Macht des Judentums als Forschungsziel; Begriff der wirtschaftlichen Macht; Arbeitsmethode: Konzernstatistik; Genealogische Feststellungen // II. Abschnitt: Die Juden in den englischen Banken, Versicherungs- und Investmentgesellschaften: Die Merchantbanks; Bank von England; Overseas Banks // III. Abschnitt: Gold, Diamanten und Nichteisenmetalle: Der Londoner Goldhandel; Der afrikanische Bergbau // IV. Abschnitt: Industrie und Großhandel Englands: Die einzelnen Industriezweige; Analyse der rd. 200 größten englischen Unternehmungen // V. Abschnitt: Die Juden in den großen Unternehmungen der mitteleuropäischen Wirtschaft: Gegensatz im Einfluß der Juden zwischen Ost- und Westdeutschland; Zeitliche Entwicklung von 1880 bis 1930; // VI. Abschnitt: Die Grundlagen der jüdischen Machtentfaltung: Geistige und funktionelle Voraussetzungen; Politische Bindung der jüdischen Wirtschaftsmacht an Mitteleuropa; Zwischen Wirtschaft und Politik in England und Amerika; Differenzierung und Integration der Wirtsvölker // VII. Abschnitt: Vorläufige Ergebnisse: Das Judentum betreffend (Scheidung der jüdischen und arischen Schwerpunkte; Prinzip der jüdischen Komplementärstellung; Gesetz des jüdischen Aufstieges); Die allgemeine Wirtschaftsgeschichte betreffend (Die Urheber des Kapitalismus; Die geistigen Vorbedingungen des Kapitalismus). Der Einband fleckig und stark wasserrandig, innen Seiten teils gering gewellt, wenige Seiten gering fleckig, wenige Seiten mit Anstrichen in Buntstift. ( Verkauf nur für wissenschaftliche Zwecke !) - sehr selten - ( Gewicht 1500 Gramm ) ( Pic erhältlich / webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Asfer et Sato Chez les F.F.I (IN FRANZÖSISCHER SPRACHE)

      cet album, edite par C.D.L.R. "Ceux de la Resistance" est dedie aux enfants de France, en temoignage d'une grande epopee 1944.. Originalausgabe mit 14 ganzseitigen farbigen Illustrationen, 30 Blatt 25x33, dunkles illustr. OHLn mit der Tricolore und den beiden Titelhelden auf der Vorderdecke. SEHR SELTENER KINDERBUCH-TITEL in einem ordentlichen Exemplar, lediglich die Kanten minimal berieben und mit einem kleinen Spalt im Buchblock; Bilderbuch über den Französischen Wiederstand. Zwei kleine Teufelchen kämpfen in bewunderungswürdigen Weise gegen die Gestapo und feiern am Ende n einem triumphalen Marsch den Sieg über die Deutschen

      [Bookseller: Antiquariat Im Baldreit]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Das Archiv. Schriftenreihe für eine Natürliche Wirtschaftsordnung. (ab Heft 9:) Zeitschrift für eine natürliche Wirtschaftsordnung.

      Bern, Verlag (Genossenschaft) freiwirtschaftlicher Schriften, (1944)-1952.. 34 Hefte, kt., tls. kl. Lichtsp.. | Freiwirtschaftliche Bibliothek 211. - Verantwortlich für den Inhalt: Hans Bernoulli. - Alles erschienene. >1. Freiwirtschaftliche Umrißlinien. ... Die Rolle der Barreserven im Wirtschaftsleben. ... 2. Zwischen Krieg und Frieden. ... Die Sackgasse der Bausubventionen. ... 3. Die Zinsfrage. ... Das unsaubere Geschäft der Stiftungen. ... 4. Das Spiel von Inflation und Deflation. 5. Vom Krieg zum Frieden. ... Vom Wiedergutmachen. Die Angst vor dem Frieden. ... 6. Die Bodenfrage. ... Wem soll Grund und Boden gehören. ... 7. Gegen die Arbeitslosigkeit. 8. Freiwirtschaft - Planwirtschaft. 9. Vom Horten. ... Die Brakteaten, das Geld das man nicht horten konnte. ... 10. Abschied vom Gold. 11. Die Lohnfrage. 12. Die Wohnungsnot. 13. Die Überwindung der Armut. 14. Vom Zoll. ... Wir erwägen Aufgabe des Zollgeschäfts. ... 15. Wirtschaft von heute. ... Preis und Lohnstopp mit untauglichen Mitteln. ... 16. Wiederaufbau. ... Der Krisenfonds. ... 17. Das Märchen vom Buchgeld. ... Das Problem des Bargeldlosen Zahlungsverkehrs. ... 18. Die andere Meinung. ... Das Spiel mit dem Bodenmonopol. ... 19. Geldwesen und Verfassung. 20. Geldwesen und Verfassung II. 21. Staatsschule? 22. Ein Schicksalsjahr für das Schweizer Geldwesen. 23. Kommunismus. ... Sinn und Unsinn der Abwertungen. ... 24. Vom Maßstab des Geldwertes. 25. Der Bundesrat zur Kaufkraftinitiative. 26. Rings um eine natürliche Wirtschaftsordnung. ... Versicherung und Zins. ... 27. Polemik. ... Kaufkraft des Geldes. ... 28. Geldtechnische Fragen. ... Ist Schuldenzahlen gefährlich? ... 29. Drohender Reichtum. ... Aus der Geschichte des Geldwesens.... 30. Denkfehler. 31. Geldgebresten. 32. Zinswirtschaft. 33. Begriffe und Wörter. 34. Geld und Boden. ... Der Mietzins in zinsfreier Wirtschaft. ...<

      [Bookseller: Antiquariat Hohmann, Stuttgart]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Jacobowsky and the Colonel. Comedy of a Tragedy in Three Acts.

      The Original Play. Translated by Gustave O. Arlt. New York: The Viking Press 1944. 120 pp. Publisher's cloth. Binding a little grubby. No dustjacket.. Inscribed by the author: "To Ganna Walska in great adminiration Franz Werfel".Ganna Walska (1887-1984), immigrant and operasinger from Poland, was a.o. the founder of "Ganna Walska Lotusland Foundation" in Santa Barbara, California

      [Bookseller: Peter Grosell's Antikvariat]
 18.   Check availability:     Antikvariat     Link/Print  


        Brave Men

      Henry Holt, New York 1944 - Stated First Printing. Price of $3.00 front flap. SIGNED BY AUTHOR Ernie Pyle on front endpage, and SCARCE THUS. Laid in is the program for the Indiana University Convocation, dated Monday Morning, November Thirteenth, 1944, where Pyle received the first Degree of Humane Letters ever presented at Indiana University and where he presumably signed this copy. Pyle died a short 5 months later, on April 18, 1945. The School of Journalism's Ernie Pyle Hall was dedicated in October, 1954. Very Good Plus, faint shading front boards, in a Very Good dustjacket, spine sunned, small chips and edge tears. 2 small areas faint discoloration front panel, interior front panel shows faint dampstain. Convocation Program Near Fine, neatly folded. A unique copy combining U.S. and Hoosier history ! [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Dale Steffey Books]
 19.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        L 'Ethnie Mongo. Histoire, Groupements, Sous-Groupements, Origines; Visions, Representations et Explications du Monde; Sociologie, Economie, Ergologie, Langues etArts des Peuples Mongo, Politique indigene, contacts avec Peuples voisins.

      brüssel, 1944.. 2 Bände (3 Bände in 2). EA. Mit einer sehr großen, farbigen Faltkarte (83x63cm),7 weiteren Faltkarten sowie mit 280 (!) fotogr. Abb. auf Tafeln. XII, 504 S. / X, 505-1143 S. 4°. GLn.-Bände d.Z. mit Farbschnitt. Sehr guter, vollständiger Zustand; lediglich einige leichte Knickspuren im Randbereich einiger, weniger Seiten von Band 1.. Seltene Monographie mit einem besonders hervorragendem Anhang alter, ethnologischer Fotografie aus mehreren Jahrzehnten (der oft fehlt!).

      [Bookseller: Kaiapo Fachantiquariat für Ethnologie de]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Persian Gulf. Mouth of the Euphrates. Shatt Al Arab and Bahmanshir River. From surveys by the Port Directorate, Basra, 1926-38. Khor Abdullah surveyed by Commr. H. E. F. Paine RIN, 1941-1942.

      London, 1944.. Map (67 x 98 cm). Lights and beacons highlighted in purple.. Wartime reprint, "reproduced by the U.S. Hydrographic Office from British Admiralty Chart". First issued in 1921, with changes in 1923, 1928, 1931, 1936, 1940, and 1943. - Not in Al Ankary; Al-Qasimi.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Road to Serfdom

      George Routledge & Sons, 1944-01-01. London. George Routledge & Sons, 1944. First Edition, Second Printing, printed in April, 1944, one month after the first impression. In Good condition, lacking the dust jacket. Scar from book plate removal to front paste down. Rear free end paper shows a small age-related spot at the top edge. The cloth shows surface and edge wear, with rubbing, light creases and overall wear. Spine cloth worn at edges and worn through in a few patches at front gutter. A very early printing of the original edition.

      [Bookseller: Odd Duck Books]
 22.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        1924 1925 1926 1943.

      . (Bern, Benteli 1944,) gr.8°, Or.-Umschl.26 nn.S., 1 ganzs.Zeichn.v.Sophie Taeuber-Arp.1.Ausg.dieser aus den im Titel genannten Jahren stammenden Gedichte, darunter ein seiner Frau Sophie gewidmeter Zyklus.Raabe 8,12.Druck nach Angaben v.Jan Tschichold in 250 Expl.Umschlagränder m.geringen Knickspuren, RUmschlag gering fleckig, 3 handschriftliche Textkorrekturen (v.Autor?)..

      [Bookseller: Antiquariaat Die Schmiede]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Das Märchen von der ungehorsamen Adeli-Sofi und ihrer furchtbaren Begegnung mit dem Wassermann. Aus dem Schwedischen von Brigitta von Rosen-Nestler.

      Berlin, Zürich, Atlantis-Verlag, (1944).. 25,5 x 31,5 cm. 20 unnum. Blatt mit 19 ganzs. farbigen Illustrationen. Farbig illustr. OHlwd.. Brüggemann II,767; Sebaß I,1646. - Seltene, erste Ausgabe. - "Der Verfasser Björn Graf von Rosen, geb. 25.10.1905 in Rockelstad, Helgesta (Schweden), ist in Schweden als Schriftsteller, Lyriker und Illustrator hervorgetreten. In diesem Bilderbuch erzählt er in gereimten Versen die Geschichte des kleinen Mädchens Adeli-Sofi, das trotz Verbots der Mutter zum Strand geht und dort vom Wassermann in die Tiefe gezogen wird, wo er das Mädchen willkommen heißt mit dem Wunsch, daß sie gute Freunde werden möchten. Adeli-Sofi jedoch widersetzt sich energisch und erreicht durch wütendes Schreien, daß der Wassermann sie zum Strand zurückbringt. Die Moral am Schluß, kursiv gesetzt, lautet: Wenn man nur genügend schreien kann, setzt man sich durch - auch bei dem Wassermann. Das Buch wurde wegen der drastisch-expressiven Bilder sofort nach seinem Erscheinen 1944 als "entartet" verboten und beschlagnahmt. Dies geht aus einer Notiz in einer 1987 veranstalteten, geringfügig veränderten Neuausgabe hervor, die im Verlag Pro Juventute (Zürich) erschienen ist, der die Tradition der Atlantis-Kinderbücher des inzwischen erloschenen Verlages fortsetzt" (Brüggemann). - Einband minimal angestaubt und am unteren Rand etwas stockfleckig. Innen tadellos erhalten.

      [Bookseller: Franziska Bierl Antiquariat]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Eye and the Finger

      Arkham House, Sauk City, WI 1944 - Twenty one short horror stories, from the co-founder of the publisher. One of 1617 copies printed. Scarce signed. Black cloth boards are rubbed on edges. Interior clean, binding tight. Dust jacket is uniformly sunned, as is common with this book. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Back of Beyond Books, ABAA]
 25.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        THE BEDCHAMBER MYSTERY. With which is included the story of The Eleven Deckchairs and Modernity and Maternity

      Toronto: S.J. Reginald Saunders, 1944. Toronto: S.J. Reginald Saunders, 1944 True First & Only Edition. 8vo. 70pp. A superb copy, quite fine, in the publisher&#39;s original pictorial paper-covered-boards which are fresh & free of the usual edgewear & cracking endemic to this title - Upper cover illustrated in gray & navy, lettered in blue at the spine - In a truly amazing & beautiful example of the original pictorial dustwrapper [published slightly oversized & therefore prone to heavy wear] - this copy virtually flawless - the dustwrapper illustration & design a match for that of the binding. One short closed tear, a touch of use at the corners, otherwise truly spectacular. Forester&#39;s only mystery. The best copy we&#39;ve seen in 20 years & perhaps the nicest copy available anywhere as this title usually turns up in poor shape because publisher Saunders&#39; wartime production made use of rather cheap materials that had very little staying power.. 1st Edition.

      [Bookseller: TBCL The Book Collector's Library]
 26.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Sammlung von 6 Flugblättern der deutschen Propaganda für amerikanische Soldaten.

      [Bln., SS-Standarte "Kurt Eggers", 1944-1945].. 12° und 8°. 6 Bll., je 2 SS. mit Abb. und Karikaturen.. Erste Ausgaben. - Die Sammlung besteht aus sechs Blättern, die neben allgemeiner Propaganda auch immer antisemitische Aspekte enthalten. - Vorhanden sind: 1. What about calling up Sam Levy. - Gelangweilte Ehefrau mit Mann an der Front überlegt ihren jüdischen [Lover und] Kriegsgewinnler anzurufen. - Kirchner XVII, 46. - Wasserschaden. - 2. Listen Yank: Are you a sucker? - Der Text beruft sich auf den angeblichen Ausspruch des Zirkusdirektors P. T. Barum "There is a sucker born every minute". Das Flugblatt fragt die GI's ob sie auch Verlierer sind und weiter für die internationale Verschwörung der Kapitalisten und Juden kämpfen wollen. - Kirchner XVI, 197. - Schabstelle, Randläsuren. - 3. The Eyes of Christendom ... Auf der Vorderseite eine Fotomontage mit einem Zitat von Benjamin Franklin zur christlichen Verpflichtung Amerikas, auf der Rückseite werden die Juden als größte Gefahr für Amerika beschrieben, dazu Fotos von Kauffmann, Bernard Baruch, Felix Frankfurter und Henry Morgenthau. - Kirchner XVI, 246. - Wasserschaden. - 4. Sagacity Sam says ... - Das Flugblatt beschreibt das Nachkriegsamerika, in dem dann noch mehr Juden als Millionäre dastehen und für die Soldaten keine Arbeitsplätze vorhanden sind, wenn sie denn überhaupt zurückkehren. - Kirchner XVI, 237. - Wasserschaden. - 5. It's your job to fight! - Die Vorderseite zeigt eine Zeichnung eines einbeinigen Kriegskrüppel vor dem Schreibtisch eines fetten Kapitalisten, auf der Rückseite ein Text mit gleicher Aussage wie im vorangegangenen Flugblatt. - Code A 127. - Kirchner XVI, 426. - 6. It's your job to fight! - Auf der Vorderseite die Zeichnung einer halbnackten Frau auf einer Couch, dahinter ein fetter Mann, der sich wieder anzieht. Auf der Rückseite wird gefragt, warum die GI's für die jüdischen Arbeiter der Wallstreet sterben wollen. - Code A 129. - Kirchner XVI, 430. - Leichte Gebrauchsspuren.

      [Bookseller: Verlag und Antiquariat Frank Albrecht]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Les Deux Testaments

      Club Bibliophile De France, Paris 1944. Leder Sehr gut. Text Französisch. Limitierte (4990 Exemplare) Ausgabe, numeriert (hier Nummer 416). Solider Ganzleder-Einband mit 4 Scheinbünden und goldgeprägter, montierter Rückentitelei, Rücken mit minimalen Abriebsspuren, goldener Kopfschnitt, farbig marmorierter Vor-Nachsatz, eigenhändige Widmung des Künstlers mit farbigem Original-Aquarell auf Vortitelblatt, 143 paginierte Seiten auf schwerem Papier gedruckt, nicht ebarbiert, drei oder vier kleine Flecken am Buchrand, jedes Aquarell mit Seidenpapier geschützt, insgesamt sehr gut erhalten. Francois Villon (1431-1463), gilt als bedeutendster Dichter des französischen Spätmittelalters. Yves Brayer (1907-1990), französischer Maler, bekannt für seine Werke, die den Alltag darstellen. Das Museum Yves Brayer befindet sich im idyllischen, französischen Dorf "Les Baux de Provence".-------Un ouvrage en 4990 exemplaires, ici Nr. 416, reliure plein-cuir avec piece du titre, griffures minimales sur le dos, tranche doree, aquarelle originale accompagnee d'une dedicace de l'artiste avant la page de titre, 143 pages avec en tout 24 compositions, chacune protegee par un papier de soie, dans l'ensemble tres bon etat general. Cette edition adaptee au Francais moderne par Andre Ferran et Georges Gabory est presentee avec 24 compositions d'Yves Brayer reproduites en facsimile par Daniel Jacomet. ------A beautiful monograph published in a limited edition in 4990 (here Nr. 416), full leather bound, original water colour and dedication of the artist before title page, 24 plates, each protected by tissue paper, altogether very good condition. Yves Brayer (1907-1990) was a French painter known for his paintings of every-day life. The museum Yves Brayer is located in one of the most beautiful French villages, les Baux de Provence. 19,5 x 24,5 Cm. 0,93 Kg.

      [Bookseller: Antiquariat Clement]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        HIJOS DE LA IRA- DIARIO ÍNTIMO

      Revista de Occidente., Zaragoza 1944 - Tirada de 500 ejemplares numerados, ejemplar nº 238. Esta obra es considerada la obra maestra de Dámaso Alonso. Muchos críticos la proclaman como el inicio de la poesía desarraigada española más humana y auténtica. Dámaso Alonso y Fernández de las Redondas (1898 ¿ 1990) fue un literato y filólogo español, miembro de la Real Academia Española y de la Real Academia de la Historia. Premio Miguel de Cervantes 1978. ATENCIÓN: El contra reembolso incrementa los gastos de envío en 5 euros. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Libros Tres Vegas]
 29.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Boston Adventure; The Mountain Lion; Children are Bored on Sunday (3 Volumes Sold Together)

      New York: Harcourt, Brace and Company, 1944-1953. New York: Harcourt, Brace and Company, 1944-1953. First Edition. Hardcover. Very Good+/Very Good+. Three volumes sold together. All are first editions, with dust jackets, and each is inscribed by Jean Stafford to Louis Auchincloss. "The Mountain Lion" and "Children are Bored on Sunday" both have a b/w photograph of Stafford adhered to the front paste-down. Also includes a laid-in handwritten letter (a cordial thank you) from Stafford to Louis and Adele. All volumes just a bit worn -- boards rubbed, some light fraying at spine tips and corners. Dust jackets likewise -- some light chipping at spine tips and corners, but overall very nice in mylar.

      [Bookseller: Sanctuary Books]
 30.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Burliuk. [Burljuk] Foreword: Duncan Philipa,

      Societe Anonyme New York, Press of J. J. O' Brien and Son, New York, Published in November 1944,. 26 x 18,3 cm, XVI, 182 Seiten, 53 schwarz-weiss Abbildungen, roter Kunstledereinband mit schwarzer Namenszug-Prägung auf dem Vorderdeckel, Rückentitel, gutes Exemplar mit geringen Gebrauchsspuren. Part I RUSSIA (in collaboration with Nicholas Burliuk); Part II AMERICA.. ex libris 6, 263. - Vollmer I, 358. - Literatur: >The Societe Anonyme and the Dreier Bequest at Yale University. A Catalogue Raisonne, Yale University Press, New Haven and London, 1984<, p. 118f.: "Burliuk was introduced to Dreier in 1923 at the Brooklyn Museum, where thirty-one of his paintings were in the Russian Exhibition organized by Christian Brinton. Dreier gave Burliuk his first one-artist show in the United States the following year and remained a loyal supporter thereafter; she included his work in fourteen subsequent Societe Anonyme exhibitions and gave his "Advent of the Mechanical Man 1925-26" [...] a prominent position in the Brooklyn International. The artist and his family collaborated with Dreier on a published biography and brief critical essay on Burliuk in 1944". - Gross, >Modernism for America<, (2006): p. 46/47: "In 1944, after Yale University had accepted the Collection of the Societe Anonyme, Dreier published a monograph on David Burliuk, a Russian artist who had immigrated to the United States in the summer of 1922. The book, titled >Burliuk<, was a handsome production, with soft deep-red covers in simultated leather and Burliuk's bold signature in black at the title. Although Dreier was already engaged in wirting a catalogue of the collection, she labored over Burliuk for ten months and held her own painting in abeyance. With no apparent loss of energy she also published a small study of Marcel Duchamps' Large Glass (1915-23), written in collaboration with the young Chilean Surrealist Roberto Matta Echaurren [...]<.

      [Bookseller: Stader Kunst-Buch-Kabinett]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        S. M. S. "Zähringen" (Einbandtitel). Album mit 47 (37 großformatigen) auf kräftigen Karton montierten Orig.-Photographien (Vintages, Silbergelatine). Kiel, Selbstverlag, 1902. Quer-Folio (32,0 x 39,7 cm). Orig.-Halblederband mit goldgeprägtem Vorderdeckel, Goldpapiervorsätzen sowie dreiseitigem Goldschnitt (sign. Max Riemer, Buchbinderei Kiel, Hoflieferant).

      . . Opulentes Album zur Konstruktion, zum Stapelauf, zur Ausrüstung u. Innenausstattung des Linienschiffs "Zähringen", eines von fünf Schiffen der Wittelsbach-Klasse. Während die anderen Anfang der 20er Jahre verschrottet wurden, war die "Zähringen" mit Unterbrechungen u. Umbauten bis 1944 im Dienst u. wurde am 12. Dezember 1944 in Gdingen durch Bomben getroffen u. erst anschließend verschrottet. - Die meisten Fotos sind auf dem Karton handschriftlich bezeichnet, teilw. auch datiert. Sie zeigen u.a. Außen- u. Innenspanten, Panzerdecksbeplattung, Stapellauf (6), Oberdeck mit Geschützunterbauten, Probefahrten (2), Indienststellung (2), Decksansichten sowie Innenräume (9). Insgesamt ein guter Überblick über Entstehung des Schiffes von der Kiellegung bis hin zur Einrichtung. - Die großen Photos im Format ca. 22 x 28 cm, die kleinen ca. 11 x 15 cm. - Fliegender Vorsatz verso mit Widmung "Zur freundlichen Erinnerung an Kiel und seine Germaniawerft / Kiel 16. 4. 03 / Barander" (?). Einband vereinzelt fleckig. Kartons gewellt, Ränder teilw. stockfleckig. Fotos teilweise etwas ausgesilbert. Insgesamt ordentlich erhalten.

      [Bookseller: Antiquariat Meinhard Knigge]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        NEUF CHANSONS INTERDITES. 1942-1944

      s.l. [Saint-Flour], s.d. [1944]: Bibliothéque Français.[Published during the Vichy regime]., 1944 [Aragon, Louis] François la Colère. NEUF CHANSONS INTERDITES. 1942-1944. Bibliothéque Français.[Published during the Vichy regime]. 12mo. /in-12, 19pp. Light blue wrappers / broché printed in black & red. Very uncommon. In near fine condition /En bon états. First Edition / Edition originale clandestine. Rare. A cette époque, dirigées par Aragon et Elsa Triolet. GEOGHEGAN AL592. Louis Aragon [1897 - 1982]. Un poète, romancier, journaliste et essayiste français. Il est également connu pour son engagement et son soutien au Parti communiste français de 1930 jusqu&#39;à sa mort. Avec André Breton, Paul Éluard, Philippe Soupault, il fut l&#39;un des animateurs du dadaïsme parisien et du surréalisme. Sa poésie est largement inspirée, depuis les années 1940, par l&#39;amour qu&#39;il voue à son épouse, Elsa Triolet, écrivain elle aussi, et belle-s&#156;ur de Vladimir Maïakovski. Louis Aragon [1897 - 1982] French poet, novelist & editor. Having been involved in Dadaism from 1919 to 1924, he became a founding member of Surrealism in 1924, with André Breton & Philippe Soupault under the pen-name "Aragon". In 1939 he married Russian-born author Elsa Triolet, the sister of Lilya Brik, a mistress & common-law wife of Russian poet Vladimir Mayakovsky. He had met her in 1928, and she became his muse starting in the 1940s. Aragon and Triolet collaborated in the left-wing French media before and during World War II, going underground for most of the Nazi occupation. Louis Aragon wrote poems under the name of Le Musée Grévin (using the pseudonym of François la Colère), published during the Vichy regime by the Éditions de Minuit underground editor. A rare publication.. 1st Edition.

      [Bookseller: TBCL The Book Collector's Library]
 33.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        Illustrirte Zeitung Leipzig Nr.5037 vom Mai 1944, mitsamt dem Gemäldezyklus "Die 4 Tageszeiten" von Willy Kriegel (vier Original-Ölgemälde: kleinere Version 1943 ff; - weitere Informationen und Abbildungen auf Anfrage)

      Leipzig J.J.Weber Verlag 1944. Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband (Broschur/Kartoneinband 27 x 38 cm) mit illustriertem Deckeltitel: farbige Graphik "Maienzeit " von Alfred Seckelmann. Seiten 518-547, mit sehr vielen Abbildungen (Zeichnungen und Fotos) auf Kunstdruckpapier. Aus dem Inhalt: Dr.H.Hartmann, Pathologie des Sauerstoffmangels / Wege zu Büchern / Ganzseitige Wiedergabe einer PK.-Zeichnung von Kriegsberichter Lothar Günther Buchheim: "Brückenwache auf einem U-Boot" / Heinz Bongartz: Deutsche Seemacht, dreiseitiger Bildbericht mit PK.-Zeichnungen von Kriegsberichter Fritz Friedel, mit folgenden Unterschriften: "Britischer Geleitszug wurde unter der englischen Kanalküste von Fernkampfbatterien unserer Kriegsmarine unter Feuer genommen; Deutsche Schnellboote führen einen Angriff auf einen britischen Geleitzug an Englands Küste durch; Ein Vorpostenboot unserer Kriegsmarine hat durch seine Flakwaffen einen vermotorigenn USA.-Bomber zum Absturz gebracht" (brennender Bomber kurz vor Aufprall auf die Wasseroberfläche, seine Besatzung daneben an Fallschirmen) / Bergkampf im Hochapennin, von NSKK.-Kriegsberichter Willi Michels, mit drei PK.-Zeichnungen von NSKK.-Kriegsberichter Fritz Bley (".durch die verschneite Bergwelt geht ein Stoßtrupp der NSKK.-Gruppe Luftwaffe gegen ein von kommunistischen Banden bedrohtes italienisches Bergdorf vor; Die Banken greifen an, wenige Sekunden später sind die Häuser des kleinen Bergdorfes von den NSKK.-Männern besetzt und die automatischen Waffen in Stellung gebracht; Der heldenmütige Kampf der NSKK.-Männer hat den Feind gebunden und die Heranführung starker deutscher Verbände ermöglicht. Deutsche Jagdflugzeuge greifen an und jagen Tod und Verderben in den Feind") / Zweiseitiger Bildbericht "Die Landschaft des Krieges - III.Die Westfront", von Kriegsberichter Dr.Wolf Strache, mit insgesamt neun Fotoabbildungen, u.a.: "Generalfeldmarschall Rommel an der bretonischen Küste" / Dreiseitiger Bildbericht "Hier scheiden sich die Geister", von Paul Renovanz (mit ganzseitiger zweifarbiger Zeichnung von PK.-Kriegsberichte Oswald Voh "Heldentum der Heimat: Männer einer Luftschutztruppe und freiwillige Helfer bei der Bergung Verschütteter nach einem feindlichen Terrorangriff auf eine deutsche Stadt. Im Lichtschein brennender Häuser sind die Retter unter Zuhilfenahme von Fackeln in den Keller des zerstörten Wohnhauses eingedrungen und befreien die Eingeschlossenen. In den noch vom Schrecken des Angriffs gezeichneten Gesichtern zeigt sich bereits wieder ein Zug stolzen Trotzes und entschlossenen Lebenswillens, der im unerschütterlichen Glauben an den deutschen Sieg wurzelt", sowie Fotoabbildung "Zerstörtes Freskobild aus der Kirche des Klosters Monte Cassino. Britisch-amerikanische Luftwaffenverbände vernichteten ohne zwingende militärischen Grund die Anlagen der weltberühmten Abtei Monte Cassino und töteten hunderte von Zivilisten, die sich in den Schutz des von deutschen Truppen unbesetzten Klosters begeben hatten, PK.-Aufnahme von KriegsberichterCzirnich,PBZ"): "Die gesittete Welt steht fassungslos einem Kriegsterror - richtiger gesagt: einer entehrenden Kriegsführung gegenüber, die in keiner Weise beschönigt, was sie frevelt. Dem mörderischen Gegner genügt es nicht, Tag und Nacht Brand und berstendes Eisen auf offene Städte zu schleudern in der Erwartung, mit solchen allem Völkerrecht hohnsprechenden Methoden die deutsche Heimatfront mürbe zu machen. Er setzt in sein verbrecherisches Kalkül als wesentlichen Faktor neben die physische Vernichtung die seelische Verödung, hervorgerufen durch Zerstörung unersetzliche Kultur werde, zu denen wir uns leidenschaftlich bekennen, für die er aber bestenfalls ein snobistisches, meist freilich nur ein materiell entartetes Händlerinteresse aufzubringen vermag. Da er keine Möglichkeit sieht und offenbar auch kein Mittel kennt, ein anderes als barbarisches Verhältnis zu den Schätzen europäischer Museen, Galerien und Kirchen zu gewinnen, so lässt er blindem Zerstörungstrieb die Zügel sc.

      [Bookseller: Galerie für gegenständliche Kunst]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ficciones. (1935-1944).

      Buenos Aires, SUR 1944.. 8°. 203 S. Mit einem Porträtzeichnung des Verfassers von Maria Elisabeth Wrede als Frontispiz. Blaue Originalbroschur.. Erste Ausgabe. - Eine der wichtigsten Sammlungen mit 17 Erzählungen. Gedruckt in einer Auflage von 3000 Exemplaren. "Das bekannteste Werke Borges" (KNLL). - Mit handschriftlicher Widmung von Jorge Luis Borges auf dem fliegenden Vorsatz für Werner Bock "A Werner Bock con la presenta y futura amistad". - Werner Bock (1893 - 1962) ging 1940 nach Argentinien ins Exil, arbeitete als Professor für deutsche Literatur in Montevideo, als Kritiker und Schriftsteller. Er schrieb sowohl in Spanisch wie in Deutsch. Der grösste Teil seiner Veröffentlichungen erschienen in Buenos Aires, wo er auch Borges kennenlernte. Borges war auch verantwortlich dafür, dass die Erzählung von Werner Bock "Morir es nacer" 1947 als "libro del mes" ausgezeichnet wurde. (Sternfeld-Tiedemann 63). - Umschlag leicht berieben. Papier, wie immer etwas gebräunt. - Sehr gutes Exemplar des äusserst fragilen Buches und wahrscheinlich das einzige gewidmete Exemplar an einen deutschsprachigen Autoren.

      [Bookseller: Antiquariat Daniel Thierstein]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Red Sea and Gulf of Aden Pilot. Comprising the Suez Canal, the Gulfs of Suez and 'Aqaba, the Red Sea, the Gulf of Aden, the south-east coast of Arabia from Ras Baghashwa to Ras al Hadd, the coast of Africa from Capo Guardafui to Ras Hafun, Socotra and its Adjacent Islands. Ninth edition. All bearings are true.

      London, Hydrographic Department, Admiralty / Butler & Tanner, 1944.. 8vo. (2), XXXIV, 528, (2) pp. With several maps and plates. Original cloth.. "Comprises directions for the navigation of the Suez canal, the Gulf of Suez, and the central track for steam vessels through the Red sea, Straits of Bab-al-Mandab, and Gulf of Aden; also, descriptions of the Gulf of 'Aqaba, the shores of the Red sea, the inner channels, the Gulf of Aden, and the south-eastern coast of Arabia to Ras al Hadd, the coast of Africa from Ras Si Ane to Capo Guardafui, including Golfe de Tadjura, thence to Ras Hafun, Abd-al-Kuri, the Brothers, and Socotra". - Binding slightly rubbed; altogether a very clean copy. Includes the 11-page Supplement No. 1-1946. No copies in auction records of the past decades; Peter Hopkirk's copy of this work's companion piece, the Persian Gulf Pilot, fetched 1,300 at Sotheby's in 1998.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Disegni Astratti. Ciuti, Fontana, Lupo, Munari, Pintori, Radice, Soldati, Steiner, Veronesi.

      G. G. Görlich, Milano. 1944.. 4°. OKart. mit OU unp.. Presentazione a cura di Bruno Munari. Auflage 400 nummerierte Expl., dieses 186. Umschlag leicht gebräunt, Ränder min. berieben, insgesamt aber gutes Expl. dieses sehr seltenen Titels

      [Bookseller: Kunstkiosk im Helmhaus]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        En Ecoutant Toone jouer le Bossu. Illustrations D'Edgard Tytgat.

      Bruxelles, Editeur R. Dupriez, (1944).. 8°. 71 pp. Broche. Bel exemplaire. Edition originale. Couverture et 12 dessins d'Edgard Tijtgat, mis en couleurs a la main au pochoir. Exemplaire No. 311 / 510 exemplaires (exemplaire sur Hollande Van Gelder). / Inscribed and signed by Paul-Henri Bourguignon on the endpaper in 1954.. Edgard Tytgat est un peintre belge ne a Bruxelles (28 avril 1879) et decede a Woluwe-Saint-Lambert (10 janvier 1957). Son pere etait graveur en taille-douce et imprimeur. Il est apprenti chez un horloger de 1893 a 1895, puis travaille chez son pere. De 1897 a 1900, Tytgat suit les cours du soir a l'Academie royale des beaux-arts de Bruxelles. En 1901 il suit les cours a plein temps, notamment chez Constant Montald. C'est la qu'il noue des amities avec d'autres futurs peintres, dont Rik Wouters et Fernand Verhaegen. Il les representera d'ailleurs tous deux, accompagnes de leur epouse, dans un dessin a l'encre de Chine " La ligue des peintres wallons, Doe stil voort " vers 1907. Il quitte la Belgique pour l'Angleterre pendant la Premiere Guerre mondiale et ne revient qu'en 1920, pour s'installer definitivement a Woluwe-Saint-Lambert en 1923. Tytgat est a la fois peintre, graveur, dessinateur, aquafortiste, aquarelliste et xylographe. Comme graveur et xylographe, il a illustre de nombreux ouvrages (" Le petit chaperon rouge ", " La flute enchantee ",etc ). L'imagerie etait son point fort. Son ami Verhaegen a d'ailleurs grave une eau-forte le representant, portant le titre " L'imagier ". Sa peinture, d'allure impressionniste, est souvent qualifiee de peinture naive, avec des scenes de la vie quotidienne, des interieurs, des kermesses, des amoureux, mais non depourvues d'une douce poesie. A partir de 1950 il aborde la representation de legendes mythologiques baignant parfois dans un certain erotisme. Edgard Tytgat a participe a de nombreuses expositions, tant personnelles que collectives, en Belgique et a l'etranger. D'une nature tres retenue, il etait cependant tres attache a ses amis jusqu'a realiser des oeuvres dans lesquelles ceux-ci sont repris. Le musee communal de Bruges detient une oeuvre de lui, representant Aline, l'epouse de son ami Fernand Verhaegen, au balcon, lors de la kermesse de Watermael-Boitsfort en 1911. OEuvres dans les musees de: Anvers, Bruges, Bruxelles, Gand, Ixelles, Liege et Mons Son frere, Medard Tytgat (1871-1948) et le petit-fils de ce dernier, Medard-Siegfried Tytgat (1916-1997), sont egalement peintres. (Wikipedia) __________________________________________ Paul-Henri Bourguignon (1906-1988) was a talented visual artist, a prolific writer and journalist, a skillful photographer, and an avid observer of the human condition. Born in Belgium in 1906, Bourguignon began his arts studies in Brussels' Academie des Beaux Arts and then studied art history at the Universite Libre de Bruxelles. His first solo exhibition was at the Galerie d'Egmont in Brussels at age 22. Bourguignon traveled widely in France, Spain, and Italy, North Africa, Corsica, and Yugoslavia. He lived in both Haiti and Peru. He met his wife, Erika, in Haiti and they settled in Columbus, Ohio in 1950 after she joined the faculty of The Ohio State University. During his long and prolific life, he amassed a large and varied group of paintings-early gouaches and later acrylics-and numerous pencil, pastel and ink-wash drawings. Many of the gouache paintings from the 1950s and 1960s depict tranquil landscapes, rich cultural interpretations and evocative portraits, figures, and genre scenes that were derived from his travels. In the 1970s, his landscapes and figural scenes took new directions and became less specifically descriptive. The works were expressionistic, often with whimsical, vulnerable, or tragic figures revealed in delightfully complex interactions of brushstrokes and texture. Viewers have described his work as "timeless, passionate and visionary." Jacqueline Hall, Art Critic for The Columbus Dispatch, reviewed his paintings in 1989 stating: "When Bourguignon concentrates on faces, the pathos of the human condition stands out." In 2001 she wrote: "His paintings keep charming the viewer, even after they have been seen several times." Today, his widely collected works are found in American museums, and in public and private collections throught the U.S. and Europe. (Wikipedia)

      [Bookseller: Old Head Books & Collections]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Alpen. 16 Original-Lithographien von Victor Surbek. Zweisprachige Ausgabe. / Les Alpes. 16 lithographies originales de Victor Surbek. Edition bilingue.g

      Lausanne, Andre Gonin, 1944,. gr. in-8vo, 113 S., ill., en feuilles non reliees, chemise et emboitage originaux.. Surbek: Unter der auf Hodler folgenden Malergeneration hat Surbek dessen Erbe am erfolgreichsten weitergeführt u. daran bis in die Gegenwart festgehalten. (Max Huggler in KLS.).Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. Künstler Lexikon der Schweiz XX. Jhd. II, S. 956-9; Perret 2146.

      [Bookseller: Harteveld Rare Books Ltd.]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        NEMETS ["The German"], TASS No. 718, May 13, 1943

      Moscow: TASS Studios, 1944. Moscow: TASS Studios, 1944. One of the celebrated "Tass Windows," a series of more than 1000 hand-stenciled posters produced by Soviet artists&#39; collectives for propaganda purposes during WWII. The current example shows evidence of having been exhibited in the United States, and bears applied typewritten translations of title, text, and author&#39;s and artist&#39;s names. Under the aegis of VOKS, the Soviet cultural relations arm, several large public exhibitions of Russian posters were mounted in the United States during and directly after the war, the most notable taking place at the Museum of Modern Art in 1944. & & Pavel Petrovich Sokolov-Skalia (1899-1961) was among the most prolific of the TASS poster designers, with over 200 designs credited to him between 1941-46 and accounting for fully one-seventh of the toal output of the TASS Studio in its first year of production. He was twice awarded the Stalin Prize and, in 1956, awarded the honorarium "People&#39;s Artist of the Russian Soviet Federative Socialist Republic." & & & Ilya Ehrenburg (Born Kiev, 1891; died Moscow, 1967) was among the most prolific and important writers to come of age after the Russian Revolution; his output included over 100 published books and innumerable articles, poems, and critical pieces in SOviet journals. This is one of a handful of Tass Windows to which Ehrenburg contributed texts. The current text reads: & & In an empty cabin over a rusty basin& Extending his hands out& And with an indifferent fish eye& He looks at the bloodied maiden.& His empty glass eyes& Reveal no emotion. & & And it seems that the whole of Russia, & Behind the machine gun, waits for him.& Ne boltai!& & A rare and fragile original poster. Production runs of the TASS Windows averaged no more than 600 to 800 copies; due to their monumental size and the materials with which they were produced, few TASS Windows have survived in complete condition. The largest collection of the Windows in the U.S. is at the Art Institute of Chicago; a copy of the present work is in that collection. Original hand-stenciled poster in opaque colors and ink, 190cm x 85 cm (ca 74" x 33"). Old fold lines, losses at margins and folds; adhesive stains and offsetting from having been folded for storage; just Very Good. Professionally stabilized and mounted on archival linen backing. Grade B-. Typed translations have been applied next to text, probably for exhibition purposes.

      [Bookseller: Lorne Bair Rare Books]
 40.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        "Du schöne Münchner Stadt sei tausendmal gegrüßt " originales Ölgemälde auf Leinwand ca.98x130cm;rechts unten signiert und datiert "(19)43"

      . Eine wirklich schöne Münchenansicht. Am linken Bildrand das Cafe Neumayr (Das Lieblingscafe des damaligen deutschen Regierungschefs, in dem immer ein Tisch für ihn reserviert war), dann der Alte Peter und die Ladenzeile gegenüber dem Viktualienmarkt, das alte Rathaus mit dem (1944 gesprengten) Rathausturm, und am rechten Bildrand die Heilig-Geist-Kirche mit den ersten Buden des Viktualienmarktes. Dazu noch jede Menge Staffage (Zivilisten, Soldaten und zwei Oldtimer)..

      [Bookseller: Antiquariat Niederbayern]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Le songe d'une nuit d'ete. 11 bois originaux de Henry Bischoff.

      Lausanne, editions Andre Gonin 1944.. In-4°. 145 p., 2 f. En feuilles sous enveloppe, chemise et etui.. "Troisieme volume de la collection des Flambeaux." - 43/43 exemplaires numerots sur Verge surfin blanc a la main filigrane Guarro Molivell, avec une suite sur Chine en bistre (apres 1 expl. sur Chine et 6 expl. avec un bois barre et une etude originale sign., tirage: 300 expl. + 25 h.c.). - Suite: Un petit manque de papier au haut de la planche neuvieme, tres petit trou a la planche dixieme

      [Bookseller: Antiquariat Daniel Thierstein]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Deutsche Künstler und die SS (Katalog zur Ausstellung in Breslau 1944)

      Berlin Wilhelm Limpert Verlag 1944. Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband mit 70 Seiten auf Kunstdruckpapier, Broschur/Kartoneinband im Querformat 16 x 22 cm. Einbandgestaltung (mit Blindprägung) von Johann Boehland. Mit vielen schwarz-weißen Foto-Abbildungen. Urheberrechte der Abbildungen bei: Uekerus/Berlin, Damerau/Breslau, Bildarchiv vom Ergänzungsamt der Waffen-SS, Berolina-Photo und SS-Standarte "Kurt Eggers" (SS-Propaganda Kompanie). Geleitworte (mit Datum vom 01.Januar 1944) von Gottlob Berger, Chef SS-Hauptamt, SS-Obergruppenführer und General der Waffen-SS sowie von Reichsführer SS Heinrich Himmler: "So sind wir angetreten und marschieren nach unabänderlichen Gesetzen als ein nationalsozialistischer soldatischer Orden nordisch bestimmter Männer und als eine geschworene Gemeinschaft ihrer Sippen den Weg in eine ferne Zukunft und wünschen und glauben, wir möchten nicht nur sein die Enkel, die es besser ausfochten, sondern darüber hinaus die Ahnen spätester, für das ewige Leben des deutschen germanischen Volkes notwendiger Geschlechter". - Katalog zur Ausstellung im 5. Kriegsjahr in Breslau mit insgesamt 64 schwarz-weiß-Abbildungen der ausgestellten Kunstwerke wie folgt: Arno Breker: Der Führer und Reichskanzler (Bronzebüste) / Hanns Goebl: Krieg und Frieden (Relief) / Konrad Hommel: Der Reichsführer SS / Willi Tschech: Waffen-SS im Kampf "Das Kampfbild deutet den kühnen Einsatz von einem Stoßtrupp der Waffen-SS in der heißen Auseinandersetzung um ein befohlenes Ziel " / Eduard Steiner: Kameradschaft / Hermann Otto Hoyer: SS-Obergruppenführer Eicke. "Papa Eicke als Kommandeur der SS-Totenkopf-Division hat bis zu seinem Heldentod die männlichen Tugenden der Treue, Kameradschaft und Tapferkeit gegenüber seinen Männern erfüllt. Er ist noch heute ihr Vorbild" / Roman Feldmeyer: Zerstörte Njemen-Brücke bei Witebsk / Georg Lebrecht: Der Tiger (Ölgemälde) "Ein von Grenadieren begleiteter Tiger Panzer rollt über die Schneesteppen vor" / Rudolf Lipus: Marsch in die Stellungen / Alfred Roloff: Meldereiter (Ölgemälde) / Ottmar Anton: SS-Pioniere (Ölgemälde) / Wilhelm Kohlhoff: Die Fahne / Wilhelm Sauter: Bundschuh-Hauptmann Joss / R.H. Eisenmenger: Heimat (Gobelin) "Die Kraft von uns allen liegt nicht in einem internationalen Phantom - sie liegt in unserer Heimat" / Oskar Martin-Amorbach: Gobelin-Karton "Bildmotiv eines um seine Scholle ringenden Wehrbauern" / Rudolf A.Agricola: Amazone / Paul Wymand: Parsifal / Herbert Dimmel: Hagen und Volker auf Schildwacht (Gobelin) / Wolfgang Willrich: Segen der Erde- "In dieser jungen nordischen Frauengestalt offenbart W.W. das schlichte Artbewußtsein deutschen Bauertums" / Albert Henrich: Ländliches Stillbeben / J.W. Keller-Kühne: Manrico "Der Kopf des berühmten SS-Springpferdes M. zeugt durch die Kunst Keller-Kühnes für die große Liebe, Wertung und Pflege der deutschen Pferdezucht" / Fritz Klimsch: Jugend (Bronzestandbild) "Der Altmeister unter den lebenden deutschen Bildhauern hat in diese Plastik uns eine seiner schönsten Mädchengestalten geschenkt, die sie zum Idealbild unseres Geschlechts erhebt" / Josef Pieper: Badende Frau (Pastell) / Adolf Dahle: An der Schwemme (Tempera) / Paul Plontke: Deutsche Ernte / Richard Heymann: HJ-Streifendienst "Drei im Kriegsdienst stehende Hitlerjungen hat R.H. als Gruppenbildnis . herzhaft und schon soldatisch tatenfroh, wie sie später als Männer in die Reihen der Waffen-SS einrücken werden" / C.Th. Protzen: SS-Junkerschule Tölz "Ausbildungsstätte für den Führernachwuchs der SS" / Ernst Krause: SS-Panzergrenadiere "Alte Tradition - Junge Waffe!" / Carl Geisler: Gebirgsjäger "Auch die SS-Gebirgstruppe als jüngste Waffengattung verkörpert den Geist und die Haltung aller weiteren Gliederungen. Dieses Bild von einem Polizei-Gebirgsjäger zeigt einprägsam und markig diesen Typ" / Karl Schuster-Winkelhof: Europa / Hans Happ: Verwundeter Krieger und Siegsgöttin "Einen Beitrag zu klassischen Bildlösungen hat H.H. gefunden, in der Begegnung zwischen dem verwundeten Krieger und der ihn begleitenden Siegesbotin, in der ihm seine Schutzgöttin als Vision erscheint" / Otto Geigenberger: Hünengrab in der Heide bei Falingbostel / Albert Burkart: Kampf in Etzels Saal / Hermann Kaspar: Sonnengott Jupiter (Mosaik-Entwurf) / Lois Gruber: Olymia (Mosaikentwurf) Fritz Heidingsfeld: Gobelin-Entwurf (Manufaktur München) / Karl-Heinz Dallinger: Kornernte (Gobelin) / Karl Ritter von Dombrowski: Überführung der Toten vom 9.November / Rudolf Yelin: Kameraden (Aquarell) "Beispielhaft weiß der Künstler uns auf diesem bescheidenen Blatt die männlichste aller Tugenden vor Augen zu führen: Kameradschaft bis über den Tod - "Meine Ehre heißt Treue" / Fred Kocks: Unser Glaube - unser Sieg / Carl Diebitsch: Bildnis Helga "Professor C.D. hat das Wunschbegehren aller in Feld stehenden Väter - das Erinnern an Frau und Kind - wachgehalten durch das Kinderbildnis seiner Tochter Helga" / Franz Eichhorst: Liegender Schütze / Sepp Meindl: Krakau an der Weichsel " als sichtbares Zeichen deutscher Städtegründung und Baugesinnung im Osten" / Walter Hartmann: Junges Mädchen in Tracht / Otto Engelhardt-Kyffhäuser: Vor dem Aufbruch "Vom Treck der heimkehrenden Wolhynien-Deutschen zeichnete E.-K. dieses eindrucksvolle Zeitdokument " Ruf des Reiches - Echo des Volkes" / Gebhardt-Westernbuchberg: Doppelposten der Waffen-SS / SS-Kriegsberichter Graf: Fliegerwetter / Hans Schweitzer-Mjölnir: Waffen-SS Vorkämpfer gegen den Weltfeind "Der uns aus vielen Pressezeichnungen zu einem Kraftspeicher der Energie geworden M. hat hier, wie immer dem politischen Soldatentum verpflichtet, einen Kampfruf bildlich gestaltet" / Friedrich Wilhelm Kalb: "Werden" vergegenwärtigt in diesem Blatt gedankenreich den Kampf der Giganten, das Niederschlagen von Anarchie und Unterwelt, den Sieg des Starken, des Lichten" / SS-KB Petersen: Studienblatt aus Russland / SS-KB Palmowski: Kämpfer der Waffen-SS (Kreide) / SS-KB Buchschulte: Artillerie fährt auf (Aquarelle) / SS-KB Müller: Von Banden zerstörte Ortschaft in Serbien / SS-KB Kerk: Pak im Abwehrkampf (Kreide) / SS-KP Gruber: Flussübergang (Feder) / Wilhelm Dieninghoff: Stellung am Ilmensee / WalterMöbius: Polizeitruppe im Vormarsch / Karl von Riefel: Landeseigene Polizeireiter / Leo Katzmeier: Polizei im Bandenkampf / Theodor Kärner: Malachowsky-Husar (Porzellan-Manufaktur Allach, München) / (Wohnungseinrichtung) Speisezimmer und Küche / Deutsche Heimgestaltung, Berlin "Haltung und Lebensart des SS-Mannes bestimmen den Ausdruck dieses Stilgefühls. Aller Hausrat und jedes Wohnmöbel werden in dem von dem SS-Wirtschafts-Verwaltungs-Hauptamt betreuten Werkstätten für die Angehörigen der SS geschaffen und dienen so zu seiner persönlichen Lebensgestaltung" - Nicht eben häufiger, reichbebilderter Ausstellungskatalog in sehr guter Erhaltung. - Später Kriegsdruck, Erstausgabe, EA, erste Auflage in guter Erhaltung.

      [Bookseller: Galerie für gegenständliche Kunst]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sonette. Im italienischen Urtext mit gegenüberstehender deutscher Übersetzung. - Handpressendruck im Auftrag von Rudolf Freiherr von Simolin ausgeführt.

      Verona, Officina Bodoni , 1944.. ( Nummeriertes Exemplar Nr. 64 einer Auflage von 165 nummerierten Exemplaren ) Auf Büttenpapier gedruckt. 354 Seiten, 2 n.n. Blätter, Ohln im OSchuber, 4° ( 28,5 x 19,5 cm ). Der Einbandrücken minimal fleckig, vorn ein Exlibris auf dem Vorsatz, ansonsten guter und dekorativer Zustand. ( Gewicht 1700 Gramm ) ( Pic erhältlich // webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.