The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1938

        Portrait of a Male Trapeze Artist.

      San Francisco, Calif., ca. 1938. - Watercolor painting. 12 x 9 inches. Signed. The artist was the Head of Conservation for the Avery Brundage Collection of the Asian Art Museum of San Francisco in the 1980s. [Attributes: Signed Copy]

      [Bookseller: Wittenborn Art Books]
 1.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Koji Nenkan Koki 2598 (Construction Yearbook 1938)

      ??????? (Shimizu Group), Tokyo 1938 - Large quarto. 12x9". [5] 170pp. Black buckram boards, with gilt lettering on the spine. The finely produced work is a visual review of the structures designed and built by the Shimizu Group (now known as ???????? the Shimizu Corporation) in 1937. These annually printed reviews by the company were never originally meant for sale and were only produced in limited quantities for internal use and for their clients. The book is profusely illustrated throughout with 170 pages of beautifully printed b/w collotypes of total number of 168 buildings (from across Japan), many of them full page. Also included are 5 tipped-in images, of which 4 are original sepia-toned collotypes and 1 is a color rendering, printed in offset (the "Dai-ichi" Hotel). A wide variety of buildings with displaying both traditional Japanese, and Western modernist influences are represented in the publication. These include public buildings (schools, hospitals, police stations), commercial buildings (banks, department stores), entertainment facilities, hotels, industrial buildings, residential buildings/houses (including the Japanese prime minister's public residence), teahouses, gardens and public engineering works. Some of the projects were conducted in Japanese-occupied Korea and in Manchukuo (Japanese-occupied Manchuria). The designs display modernist western styles, and to varying degrees, these combined with more traditional Japanese styles. Included in these projects are the works of some prominent and acclaimed architects including Togo Murano ????, Setsu Watanabe ???, Michio Mii ????, Takekoshi Hasebe ?????, William Merrell Vories (an American architect who resided in Japan), and Arnolf Betzold (a German architect who resided in Japan). The title page is protected by a tissue guard. Index of buildings at the front of the book. The next last page provides information on company branches at the time and their contact information. Text in Japanese. Binding with minor scratches and smudges to the covers. Interior with minor sporadic smudges and foxing. Some light offsetting from photographs throughout. Images mostly unaffected. Title page tissue guard with some creases. Binding in near fine, interior in good+ to very good-. Quite scarce. *The Shimizu Corporation (previously known as the Shimizu Group) is a leading architectural, civil engineering and general contracting firm, considered among the oldest and most successful in Japan. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: ERIC CHAIM KLINE, BOOKSELLER (ABAA ILAB)]
 2.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        THE HOBBIT

      Boston and New York: Houghton Mifflin Company, 1938. First American Edition, First Printing, Second Issue. Hardcover. 8vo., 310 pp.; VG/none; covered in a later edition dust jacket, with pictorial spine and black and white lettering; housed in a custom beige slipcase; original tan cloth, with bowing hobbit on the front board; second state, with Chapter VII header is corrected and Houghton Pan logo on title page; small stamp on lower edge of ffep reading 'Forest Hills Public Library', with no other library markings anywhere; half-title page has part of the flap from the original dust jacket pasted on; LP consignment; shelved case 2, Dupont. Full-priced Rockville.

      [Bookseller: Second Story Books]
 3.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Deutsche Sankt Georg Sportzeitung. Offizielles Organ des Reichsverbandes für Zucht und Prüfung deutschen Warmbluts. 39. Jahrgang 1938 Nr. 1 - 30 (1. Aprilheft 1938 - 2. Märzheft 1939 * v o l l s t ä n d i g in 30 Heften

      Berlin, Verlag Sankt Georg, 1938 -1939. Vollständige Ausgabe in solidem Bibliothekseinband der Zeit (Halbleinen / HLn im Format 26,5 x 34 cm) mit batikpapierbezogenen Deckeln und Gewebeecken. 30 Hefte, beide Umschlagseiten jeweils mit eingebunden, diese mit fotoillustriertem Deckeltitel, Hauptschriftleiter: Werner von Hackewitz. Je Heft 32-43 Seiten, Schrift: Antiqua, mit sehr vielen - auch farbigen - Fotoabbildungen auf Kunstdruckpapier und großem, z.T. bebilderten Kleinanzeigenteil (u.a.: \"Vollendet schöne Büste, ideale Form auch bei starker Erschlaffung oder spärliche Entwicklung in kurzer Zeit durch die garantiert unschädliche fachärztlich begutachtete Hormon-Emulsion Ultraform / Eheanbahnung Freifrau von Coburg\"). - Deutsches / Drittes Reich, deutsche Reitergemeinde nach 1933, deutsche Offiziere zu Pferd, Herrenreiter, illustrierte Bücher, Pferdewesen, Deutschlands Araberzucht: WeilerAraber im Landgestüt Marbach, NSV Kinderlandverschickung, Fernsehsender Berlin, Cadre noir der Kavallerieschule Saumur in Berlin, ausländische Reiteroffiziere zum Empfang beim Führer im Ehrenhof der Reichskanzlei, Adolf Hitler als Zuschauer beim Kanonenspringen, Stettiner HJ.-Reiter beim Training, SS-Reitersturm Essen, der Berliner Hitler-Jugend, SS-Oberführer Minister Rinthaller beim Traberrennen im Sulky mit Deutschem Gruß, Nachruf auf Fürst Ulrich Ferdinand Kinski, Wehrmacht, Kriegskamerad Pferd, Wehrmachtoffiziere auf Turnieren, Adolf Hitler, Zeitschrift für Pferdefreunde, Reitbetrieb, Remonten, Pferdezucht, Ostpreussen, Pferdeeinsatz bei der Wehrmacht, Berliner Jagdreiten, Reiten und Fahren, Turniersport, Schierholz Porzellan, Vollblut- und Warmblutzucht, Traberzucht, elegante Reitbekleidung, Ausbildung des Gebrauchspferdes, Rittmeister Momm der Leiter des Springstalls der Kavallerie-Schule Hannover, SA-Stabschef Victor Lutze, Staatssekretär Grauert, elegante Damenunterwäsche, Turnierstall der Obersten SA.-Führung, Preis des Führers verliehen durch Ostpreußens Gauleiter Erich Koch an SS-Hauptsturmführer Temme, Königsberger Hallenturnier, Reitjagd in Salem und anderen deutschen Gauen, Landgestüt Cosel, deutscher Polosport, Sisy / Kaiserin Elisabeth von Österreich als Reiterin, Hengstkörung, Halbblutrennsport, Hamburger Jungreiter, Reiten in Uniform, SS.-Reiter, SA.-Reiterstandarte Wuppertal, Galoppsport, Wegena-Büstenstütze, Warner´s Legant Traumlastic Hüfthalter für intimste Behaglichkeit, Bekenntnis zum Führer Adolf Hitler, Hoppegartener \"Armee\", Heroen des Pferdesports, Remontierungswesen der Kavallerie-Inspektion des Reichskriegsministeriums, SA.-Obergruppenführer Litzmann, Oberlandstallmeister Dr. Seyffert, Glückwunsch zum Führergeburtstag, Preis des Führers und Reichskanzlers, Sturmbannführer Hermann Fegelein, Pferde-Bronzeplastik von Professor Albert Hinrich Husmann, Hetzjagd zu Pferd in Afrika, Parade am Geburtstag des Führers am 20. April in Berlin, Juckergespann Wulff Freiherr von der Borch, schlesische Turniersaison, Altmeister der Reitkunst Oskar Stensbeck, 8. Waffentag der Deutschen Kavallerie in Erfurt 1938, Triumphfahrt des Führers durch das faschistische Italien, das ostpreußische Trakehner Pferd in Zucht und Sport, Haflinger-Zuchtgebiete, Celler Reitturnier 1938, Reiterscheinprüfung beim SA.-Reitersturm 2/22 in Königsberg (Neumark), SS.-Hauptreitschule München in Bukarest, Braunes Band von Deutschland, Pferdeplastiken von Otto Richter/Berlin, Huntsman der Leibstandarte SS \"Adolf Hitler\" mit der Meute des Berliner Schleppjagdvereins im Bild . . . - In guter Erhaltung (ganz leichte Gebrauchsspuren, sonst gut); weitere und Bilder s.Nr. 26844 ! Versand D: 5,90 EUR

      [Bookseller: Galerie für gegenständliche Kunst]
 4.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        Die Kunst im Dritten Reich. 2. Jahrgang 1938, Folgen 1 - 12 (Januar - Dezember); ab Oktober als Ausgabe B (d.h. mit Architekturteil "Die Baukunst) * 2 Bände, v o l l s t ä n d i g e r J a h r g a n g

      Berlin, Zentralverlag der NSDAP., Franz Eher Nachf, 1938 - Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband: 2 Halbjahresbände, jeweils in der Ganzleinen-Verlagseinbanddecke, GLn / OLn / Ln im Format 29 x 36 cm und mit braunem Rücken- und Deckeltitel, die 12 vollständigen Einzelhefte lose inliegend. 392 + 124 Seiten, mit sehr vielen, teilweise farbigen und ganzseitigen Fotoabbildungen auf Kunstdruckpapier. Umfangreichere Ausgabe "B" der berühmten Kunstzeitschrift: mit dem Architektur-Teil "Die Baukunst", welche ab Oktober 1938 erstmals erschienen ist und hier 124 Seiten umfasst (Oktober bis Dezember) sowie dem richtungsweisenden Aufsatz "Wege deutscher Kulturpolitik" von Reichsleiter Alfred Rosenberg. - "Der Führer hat anlässlich der Eröffnung des Hauses der Deutschen Kunst in München allen Bestrebungen auf dem Gebiet der bildenden Kunst die einheitliche Grundlage und klare Zielsetzung gegeben. Nach einer langen Verfallszeit haben in Deutschland die artgemäßen schöpferischen Künstler, die vorher unbekannt und einsam schufen, wieder die Stellung erhalten, die ihnen gebührt; nach einer langen Zeit des Niedergangs ist die Kunst wieder zu einer lebengestaltenden Kraft geworden, die sie in Blütezeiten unsere Kultur immer war. Die Erfüllung der vom Führer der deutschen Kultur gestellten großen Aufgaben erfordert die Zusammenfassung aller gleichgerichteten Kräfte. Im Dienste dieser Zielsetzung haben sich die Herausgeber der Zeitschriften "Die Kunst im Dritten Reich" und "Kunst und Volk" entschlossen, die schon bisher gleichlaufenden Bemühungen auch äußerlich zusammenzufassen, indem beide Zeitschriften ab 1. Januar 1938 in der Zeitschrift "Die Kunst im Dritten Reich" vereinigt werden. Dadurch, daß gleichzeitig damit die Zeitschrift "Die Kunst im Dritten Reich" unter die Herausgeberschaft des Beauftragten des Führers für die gesamte geistige und weltanschauliche Erziehung der NSDAP. gestellt wird, ist ihr Einsatz für die gesamte Partei und ihre Gliederungen gewährleistet" (aus dem Vorwort in Heft 1). - Deutsches / Drittes / Großdeutsches Reich, Großdeutschland vor dem 2.Weltkrieg, deutsches Kunstschaffen unter Adolf Hitler, NS.-Baukunst, nationalsozialistische Monumentalarchitektur, neue Bauten für NS.-Organisationen in der Reichshauptstadt, bildende Kunst im Nationalsozialismus, nationalsozialistische Kunstausstellung / Kunstauffassung, Leistungsschau völkischen Kunstschaffens in München, reichsdeutsche Kunstzeitschrift, arteigene / artgemäße Malerei und Plastik, Kunsthandwerk der 30er Jahre, NS.-Bauten, Sudetendeutsche Kunstausstellung 1937 in Berlin, Führerbau der NSDAP und Ehrentempel am Königlichen Platz in München von Paul Ludwig Troost, Deutsches Stadion auf dem Reichsparteitagsgelände in Nürnberg, Kongressbau, Haus des Deutschen Rechts in München, Ehrenhof Reichsluftfahrtministerium, 1. Deutsche Kunsthandwerkausstellung München 1938, Friedrich Stahl-Gemälde im Besitz der Verwaltung Obersalzberg, Ordensburg Sonthofen, Kollektivausstellung Fritz Clemens in Berlin der Bildhauer Professor Arno Breker, Künstlerschaffen für das Dritte Reich, Braunau die Wiege des Großdeutschen Reiches, Ausstellung Deutsche Plastik der Gegenwart in Warschau, Ehrenpreis des Führers für die Kieler Woche 1935 / zum Großen Preis von Europa 1936, Gemälde von Werner Peiner und Paraskene Bereskine, Adolf-Hitler-Jugendherberge in Berchtesgaden, Bildhauer Max Esser, festliche Räume der Luftfahrt gestaltet von Professor Ernst Sagebiel, Festsaal im Haus der Flieger zu Berlin, Ehrensaal im Reichsluftfahrtministerium, Porzellanfiguren von Lore Friedrich-Gronau und Paul Scheurich, Maler Karl Leipold, Kunstgeschichte, Kunstwissenschaft, illustrierte Bücher, NS.-Schrifttum, völkisches / nationalsozialistisches Gedankengut. - Erstausgabe in sehr guter Erhaltung (einige Umschläge leicht stockfleckig, sonst sehr gut; 3 Blätter von Folge 1 in neuzeitlicher Farbablichtung); weitere Bilder s.Nr. 24911 ! Versand an Institutionen auch gegen Rechnung Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2000 [Attributes: First Edition; Soft Cover]

      [Bookseller: Galerie für gegenständliche Kunst]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Kunst im Dritten Reich. 2. Jahrgang 1938, Folgen 1 - 12 (Januar - Dezember), Ausgabe A * 2 Bände, v o l l s t ä n d i g e r J a h r g a n g

      Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband: 2 Halbjahresbände, jeweils in der Ganzleinen-Verlagseinbanddecke, GLn / OLn / Ln im Format 29 x 36 cm und mit braunem Rücken- und Deckeltitel. Die 12 Einzelhefte eingebunden ohne die Umschläge, jedoch mit dem originalen vierseitigen Gesamt-Jahresverzeichnis (Verzeichnis der Beiträge / Verzeichnis der Abbildungen) am Anfang des ersten Bandes. 392 Seiten, mit sehr vielen, teilweise farbigen und ganzseitigen Fotoabbildungen auf Kunstdruckpapier sowie dem richtungsweisenden Aufsatz "Wege deutscher Kulturpolitik" von Reichsleiter Alfred Rosenberg. - "Der Führer hat anlässlich der Eröffnung des Hauses der Deutschen Kunst in München allen Bestrebungen auf dem Gebiet der bildenden Kunst die einheitliche Grundlage und klare Zielsetzung gegeben. Nach einer langen Verfallszeit haben in Deutschland die artgemäßen schöpferischen Künstler, die vorher unbekannt und einsam schufen, wieder die Stellung erhalten, die ihnen gebührt nach einer langen Zeit des Niedergangs ist die Kunst wieder zu einer lebengestaltenden Kraft geworden, die sie in Blütezeiten unsere Kultur immer war. Die Erfüllung der vom Führer der deutschen Kultur gestellten großen Aufgaben erfordert die Zusammenfassung aller gleichgerichteten Kräfte. Im Dienste dieser Zielsetzung haben sich die Herausgeber der Zeitschriften "Die Kunst im Dritten Reich" und "Kunst und Volk" entschlossen, die schon bisher gleichlaufenden Bemühungen auch äußerlich zusammenzufassen, indem beide Zeitschriften ab 1. Januar 1938 in der Zeitschrift "Die Kunst im Dritten Reich" vereinigt werden. Dadurch, daß gleichzeitig damit die Zeitschrift "Die Kunst im Dritten Reich" unter die Herausgeberschaft des Beauftragten des Führers für die gesamte geistige und weltanschauliche Erziehung der NSDAP. gestellt wird, ist ihr Einsatz für die gesamte Partei und ihre Gliederungen gewährleistet" (aus dem Vorwort in Heft 1). - Deutsches / Drittes / Großdeutsches Reich, Großdeutschland vor dem 2.Weltkrieg, deutsches Kunstschaffen unter Adolf Hitler, NS.-Baukunst, nationalsozialistische Monumentalarchitektur, neue Bauten für NS.-Organisationen in der Reichshauptstadt, bildende Kunst im Nationalsozialismus, nationalsozialistische Kunstausstellung / Kunstauffassung, Leistungsschau völkischen Kunstschaffens in München, reichsdeutsche Kunstzeitschrift, arteigene / artgemäße Malerei und Plastik, Kunsthandwerk der 30er Jahre, NS.-Bauten, Sudetendeutsche Kunstausstellung 1937 in Berlin, Führerbau der NSDAP, Ausstellung Deutsche Plastik der Gegenwart in Warschau, Ehrenpreis des Führers für die Kieler Woche 1935 / zum Großen Preis von Europa 1936, Gemälde von Werner Peiner und Paraskene Bereskine, Bildhauer Max Esser, Porzellanfiguren von Lore Friedrich-Gronau und Paul Scheurich, Maler Karl Leipold, Kunstgeschichte, Kunstwissenschaft, illustrierte Bücher, NS.-Schrifttum, völkisches / nationalsozialistisches Gedankengut. - Erstausgabe in sehr guter Erhaltung (Bibliotheksstempel rückseitig auf Titelseite, sonst sehr gut) Versand an Institutionen auch gegen Rechnung

      [Bookseller: Galerie für gegenständliche Kunst]
 6.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        [Scrapbook]: Orchestra Leader and Carnival/Fair Promoter

      New York, Ohio, and Pennsylvania, 1938. Near Fine. Quarto measuring 8" x 11". String-tied green cloth over stiff paper boards with "Scrapbook" stamped in gilt on the front board. Contains about 60 pages filled business cards, stationery, programs, tickets, clippings, menus, and letters. Very good album with worn edges, bumped corners, and loose pages with near fine contents.A scrapbook kept by Frank R. Graves, an orchestra leader and carnival promoter in the greater New York area in the 1930s. The album is full of ephemera detailing events Graves was involved with including fraternity hops, concerts, and carnivals. Graves was primarily a promoter and band leader but also performed as well. One program bills Graves as the "Singing Kid" in the cast of a play. Other pages contain passes for Bantly's All American Shows and the Dixie Model Shows; business cards for hotels, other orchestras, musicians (including a banjoist), clothing stores, a sign maker, a publishing house, and a vaudeville exchange; and pages containing tickets, a union card, and programs for Graves's bands (Frankie Graves and his 8 Piece Orchestra, Frankie Grave's and his Sorority Girls, and Charlie William's Capitalists featuring Frankie Graves, Frankie Graves and his 8 Colonial Clown). Graves also includes advertisements for other events as well as Advertising cards, handbills, programs, and clippings for performances (sometimes as a master of ceremonies and perhaps also as a promoter) at what appear to be larger venues (Adirondack Tavern, Kip Martin's Club Royal, Continental Club featuring the Kings of Burlesk (sic), Embassy Club with J. C. Wade's All Star Colored Review, Pig Roast at the Blue Heaven Grill, Show Boat Grill, Mardi Gras Dance at the Coliseum, and Hollywood Cafe). He also includes cards, stationery, clippings, programs, handbills, flyers, and similar ephemera for the Weyls Production Company, a carnival and fair agency from Cincinnati. In some of this material, Graves is identified as the Business Manager and agent of the Continental Ticket Company.A real treasure trove of entertainment ephemera from the 1930s.

      [Bookseller: Between the Covers- Rare Books, Inc. ABA]
 7.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        The Fifth Column and the First Forty-Nine Stories

      Charles Scribner's Sons, New York 1938 - First Edition. x, 597 pp. 1 vols. 8vo. Includes the short stories originally appearing in In Our Time, Men Without Women, and Winner Take Nothing; and the first printing of the play "The Fifth Column," written in Spain during the Civil War. Hanneman 16; Grissom A.16.1.a. Provenance: Walter Chrysler (bookplate) Original cloth. Fine in dustjacket with repair at foot of spine. In cloth slipcase [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: James Cummins Bookseller, ABAA]
 8.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Bec-de-lièvre. Formes cliniques, Chirurgie. Avec 1214 figures.

      Paris, Masson, 1938.. Octavo. Pp. vi, 326, 46 publisher's catalogue. With 1214 illustrations to the text, partly photographic and partly hand-drawn. Hardcover, bound in new brown full cloth, with the original publisher's stiff front wrapper, nicely illustrated, printed in brown and black, bound-in, small signature, dated 1940, to top corner of first blank. In mint condition. A splendid copy. ~ First edition. Of utmost rarity in the original publisher's illustrated wrappers, so much so in such fine condition. "Victor Veau (1871-1949) was one of the great cleft surgeons of all time. Through his voluminous cases, as seen in his Bec-de-lièvre, published in 1938, he not only had extensive experience with many designs but a remarkable influence on cleft surgery throughout a great part of Europe and Britain." (Millard, "Cleft Craft"). Garrison & Morton 5763 ("Division palatine" 1931). This particular copy includes the elegant 46-page Publisher's catalogue "Ouvrages de médecine récents", Février 1938, printed in light blue on tinted paper and bound at end.

      [Bookseller: Librarium of The Hague]
 9.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Deux Fragments Inédits" by G. de Chirico

      1938 - Rare Original Edition of "Deux Fragments Inédits", Booklet by G. de Chirico, Paris, Parisot, 1938. 17.5 x 0.7 x 13.3 cm. In 16. In French. Paperback publishing. Later binding in Real brown leather with author, title and ornament in golden types (in front). pp. 16 not numbered. Circulation of 120 examples. On Roy Louis teinte Bretagne paper. In Very good conditions: Signs of restoration on the original spine. Original Front inside. The background: In a letter dated 13thJanauary 1936 to Jean Paulhaun, De Chirico attached some unpublished manuscripts to collect in a novel, in the style of Hebdomeros. Even though Paulhan had positive impressions, they didn’t manage to reach an agreement. Infact, the Manuscript "Dusdron" was entirely published in 2002. The first drafting dates from 1936. The title "Monsieur Dusdron" coincides with the main character’s name and means, reading the word on the contrary, "Monsieur Nordsud", after changed in "Monsieur Dudron" or "Mister Dudron", in other words "Mister of the North". In 8th May 1938 the young French editor Henri Parisot wrote to Alberto Savinio, demanding him a short-story for a collection of booklets. Savinio answered him with his work "Chants de la Mi-Mort" and suggested him his brother De Chirico for a next issue. Among June and July 1938 "Deux Fragments Inédits" titled "Cesoir La, Monsieur Dudron" were published, as the fifth issues of the Collection, after G. Prassinos, B. Péret, A. Savinio and L. Carrington. [Attributes: Soft Cover]

      [Bookseller: Wallector]
 10.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Deutsche Sankt Georg Sportzeitung. Offizielles Organ des Reichsverbandes für Zucht und Prüfung deutschen Warmbluts. 31. Jahrgang 1931 - 37. Jahrgang 1937 * v o l l s t ä n d i g 7 B ä n d e n

      (noch zu Nr.26833) - Deutsches / Drittes Reich, deutsche Reitergemeinde in der Weimarer Republik und danach, Reiterball Hotel Adlon Berlin, deutsche Offiziere zu Pferd, Herrenreiter, illustrierte Bücher, Pferdewesen, Wehrmacht, Kriegskamerad Pferd, Wehrmachtoffiziere zu Pferd, Adolf Hitler, Zeitschrift für Pferdefreunde, Reitbetrieb, Remonten, Pferdezucht, Ostpreussen, Pferdeeinsatz bei der Wehrmacht, Berliner Jagdreiten, deutscher Hochadel, Kaiser Wilhelm II. auf Parforce-Jagd in Deutschland, niederschlesische Pferdezuchttage, Gespannparade, Reiten und Fahren, Turniersport, Schierholz Porzellan, italienische Reitmethode und deutsche Reitart, Preußische Gestütsverwaltung, schwere Schädigung der ostpreußischen Landespferdezucht durch Sparauflagen des Landtags, Reiterporträts von Hermann Junker, Nachruf auf den ermordeten Freiherr Wilhelm von Malzahn / Schloss Grubenhagen, Vollblut- und Warmblutzucht, Traberzucht, elegante Reitbekleidung Deutscher Offizier-Verein Berlin, Landhäuser und Villen von Architekt Ludwig Conradi - Barmen, Deutsche Edelpelztierausstellung, General von Hammerstein, Polo, Warmblutgestüte des Fürsten zu Dohna in Schlobitten und Prökelwitz, Deutsches Reiterabzeichen, Ausbildung des Gebrauchspferdes, Rittmeister Momm der Leiter des Springstalls der Kavallerie-Schule Hannover, SA-Stabschef Victor Lutze, Staatssekretär Grauert, elegante Damenunterwäsche, Turnierstall der Obersten SA.-Führung, Preis des Führers verliehen durch Ostpreußens Gauleiter Erich Koch an SS-Hauptsturmführer Temme, Königsberger Hallenturnier, Reitjagd in Salem und anderen deutschen Gauen, Landgestüt Cosel, deutscher Polosport, Sisy / Kaiserin Elisabeth von Österreich als Reiterin, Hengstkörung, Halbblutrennsport, Hamburger Jungreiter, Reiten in Uniform, SS.-Reiter, SA.-Reiterstandarte Wuppertal, Galoppsport, Wegena-Büstenstütze, Warners Legant Traumlastic Hüfthalter für intimste Behaglichkeit, Bekenntnis zum Führer Adolf Hitler, Hoppegartener "Armee", Heroen des Pferdesports, Remontierungswesen der Kavallerie-Inspektion des Reichskriegsministeriums, SA.-Obergruppenführer Litzmann, Oberlandstallmeister Dr. Seyffert, Glückwunsch zum Führergeburtstag, Preis des Führers und Reichskanzlers, Sturmbannführer Hermann Fegelein, Pferde-Bronzeplastik von Professor Albert Hinrich Husmann, Hetzjagd zu Pferd in Afrika, Parade am Geburtstag des Führers am 20. April in Berlin, Juckergespann Wulff Freiherr von der Borch, schlesische Turniersaison, Altmeister der Reitkunst Oskar Stensbeck, 8. Waffentag der Deutschen Kavallerie in Erfurt 1938, Triumphfahrt des Führers durch das faschistische Italien, das ostpreußische Trakehner Pferd in Zucht und Sport, Haflinger-Zuchtgebiete, Celler Reitturnier 1938, Reiterscheinprüfung beim SA.-Reitersturm 2/22 in Königsberg (Neumark), SS.-Hauptreitschule München in Bukarest, Braunes Band von Deutschland, Pferdeplastiken von Otto Richter/Berlin, Huntsman der Leibstandarte SS "Adolf Hitler" mit der Meute des Berliner Schleppjagdvereins im Bild, Ostpreußenturnier Insterburg, Jubiläumsausstellung der Ostpreußischen Stutbuchgesellschaft auf der Ostschau in Königsberg 1938, Altonaer Trabrennbahn, Harzburger Reitertage, Pferd Man OWar, Ehrenpreis des Führers für den Sieger des Springderby 1938, Reichsreiterwettkämpfe der SA, Reichsreiterführerschule in Berlin-Zehlendorf, Nationalsozialistisches Reiterkorps NSRK, Das Braune Band des Springsports 1938: Gewinner Kommandeur SS-Standartenführer Fegelein, siegreiche HJ-Mannschaft im Spähtruppspringen, Hitlerjunge Hansi Freise aus Cottbus, Frauen und Pferde: Damenreitschule in Schloss Monsheim, Insterburg-Trakehner Olympia-Vorbereitungs-Military, Geländeritt Klasse S bei den NS.-Kampfspielen Nürnberg 1938, Nachruf Prinzessin Friedrich Sigismund von Preußen, SA.-Standartenführer von Trotha im Bild, Pommern als Nachzuchtgebiet des hannoverschen Warmblutpferdes, Grundsteinlegung zu Deutschlands größter SA.-Reitschule in Hannover Versand an Institutionen auch gegen Rechnung

      [Bookseller: Galerie für gegenständliche Kunst]
 11.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Gedr. Briefkarte mit eigenh. U.

      Berlin, Weihnachten 1938. - 1 S. Qu.-8vo. An einen namentlich nicht genannten Adressaten mit Wünschen zu Weihnacht und Neujahr. - Mit gedr. Briefkopf und gepr. Vignette des Reichsadlers.

      [Bookseller: Antiquariat INLIBRIS Gilhofer Nfg. GmbH]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        A Night in London

      Country Life/Arts Ets Metiers Graphiques, Charles Scribner's Sons, Londdon/Paris/New York, 1938. 9.75 in. x 7.75 in., Wrappers, [4], 64 pages, tape residue at spine and a small portion of front and back cover, housed in modern clamshell case. A very nice copy of a scarce Brandt title. In volume one of The Photobook: A History, Gerry Badger notes that Brandt created an exceptional body of work for this publication as "the night brought out Brandt's predilection for the mysterious and the fantastic."

      [Bookseller: Dawson's Book Shop]
 13.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Reise Nach Italien. Herausgegeben von Ente Nazionale per le Industrie Turistiche auf Anlass des Besuches Adolf Hitlers in Italien.

      Mailand, Pizzi & Pizio, 1938. 2°, Großformat, 100 Seiten mit zahlreichen Abbildungen und zahlreiche montierte farbige Bildtafeln, Original-Leineneinband mit Deckelbild vom Duce - Einband angestaubt, Einbandkanten leicht berieben und ein Namenseintrag auf dem Vorsatz sonst guter Zustand - 1938. A95428 Versand D: 6,00 EUR Drittes Reich, Kunstgeschichte, Italien, Architektur

      [Bookseller: Antiquariat Ehbrecht]
 14.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        Summer Moonshine Signed P.G. Wodehouse

      UK: Herbert Jenkins, 1938. 1st Edition 1st Printing. Hardcover. Near Fine/Fine. Summer Moonshine Signed by P.G. Wodehouse First Edition Herbert Jenkins 1938. No inscriptions, unblemished throughout. A near fine copy in a fine and bright pictorial dust jacket. With small hairline repair to reverse side of lower cover (see image). SIGNED BY P.G. WODEHOUSE without dedication directly to front endpaper.

      [Bookseller: Brought to Book Ltd]
 15.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Complete set of the Philip Marlowe novels.] The Big Sleep; Farewell, My Lovely; The High Window; The Lady in the Lake; The Little Sister; The Long Good-Bye; Playback.

      New York: Alfred A. Knopf / London, Hamish Hamilton, 1938-58 - 7 volumes, octavo. Finely bound by the Chelsea Bindery in red morocco, titles to spines gilt, twin rule to turn-ins gilt, dark blue endpapers, gilt edges. Housed in a red leather entry slipcase. A fine set. All first editions, first printings. Chandler's first four novels were first published in America; the last three appeared first in the UK. [Attributes: First Edition]

      [Bookseller: Peter Harrington. ABA member]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Sword in the Stone

      London: Collins, 1938. EXCEEDINGLY RARE PAGE PROOFS FOR THE FIRST EDITION OF WHITE'S CLASSIC; precedes the publication of the first edition. "When T.H. White produced The Sword in the Stone (1938), Arthurian fiction took a giant step forward. White ignored the traditional Arthurian storyline, using stock characters and circumstances only when he needed them, and developed an Arthurian world of his own. The tale still reflects the contemporary mores of the 1920s and 1930s... and is wonderfully anachronistic in its creation of the Arthurian world, using modern images and inventions when convenient. In so doing White depicts an acceptable Arthurian existence, a world beyond time where Merlin has taken young Wart (Arthur) for his training and preparedness for the world."White's book was the first in a series of novels that became darker, more subtle and less whimsical, partly because of the onset of WWII but also because of the increasing tragedy of the subject matter. The Sword in the Stone, The Witch in the Wood (1939) and The Ill-Made Knight (1940) were later revised and enlarged, with the addition of 'The Candle in the Wind', as The Once and Future King (1958), to many still the definitive Arthurian volume of the 20th century. The book served as the basis for the stage musical Camelot (1960; movie 1967) and Disney's animated movie The Sword in the Stone" (Clute and Grant, The Encyclopedia of Fantasy).339 leaves printed on rectos only, made in preparation for the first edition. With head- and tail-piece illustrations by White throughout. London: Collins, 1938. Octavo, twentieth-century half morocco with original wrappers bound-in. A fine copy. SCARCE. Very Good.

      [Bookseller: The Manhattan Rare Book Company]
 17.   Check availability:     Direct From Seller     Link/Print  


        ZEN BUDDHISM AND ITS INFLUENCE ON JAPANESE CULTURE

      Kyoto and Showa, Japan : The Eastern Buddhist Society / Otani Buddhist College , 1938. Marked "Master Copy" with the initials "TCH" in pencil on both the dust jacket and front flyleaf, almost certainly that of Travers Christmas Humphreys who founded what became the London Buddhist Society and was a longtime friend, publisher, and editor of Suzuki's books in English under the Rider imprint. With extensive pencil corrections and annotations as if being prepared for a second edition with spelling and grammatical changes, and the word 'stet' being used. All of which points to someone proof reading and making the appropriate amendments for a Second Edition. This title appears to have been readied for publication but was subsequently never issued by Rider. Original beige cloth boards with black lettering. Lightly pencilled name of prior owner. Dust jacket is well worn but mostly complete with several mended tears on the reverse made with removable tape. Errata slip tipped to inside jacket flap. A uniqe and important association copy. . First Edition. Hard Cover. Very Good/Dust jacket included..

      [Bookseller: RON RAMSWICK BOOKS, IOBA ]
 18.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Reise Nach Italien. Herausgegeben von Ente Nazionale per le Industrie Turistiche auf Anlass des Besuches Adolf Hitlers in Italien.

      Mailand, Pizzi & Pizio, 1938 - 2°, Großformat, 100 Seiten mit zahlreichen Abbildungen und zahlreiche montierte farbige Bildtafeln, Original-Leineneinband mit Deckelbild vom Duce - Einband angestaubt, Einbandkanten leicht berieben und ein Namenseintrag auf dem Vorsatz sonst guter Zustand - 1938. A95428 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2200 [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Antiquariat Ehbrecht - Preise inkl. MwSt]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Strandlandschaft mit Dünen und Leuchtturm.

      - Aquarell und Gouache auf Papier. Ohne Jahr. Unten links eigenhändig von Hans Schwarz in Bleistift signiert. Blattgröße 55,7 x 75,8 cm. - Der in Wien geborene jüdische Künstler, Bildhauer und Illustrator Hans Schwarz floh 1938 im Rahmen der Kindertransporte nach Großbritannien. Er studierte am ‘Birmingham College of Art’ und war Mitglied der ‘Royal Watercolour Society’ und der 'Royal Society of British Portrait Painters’. - Hans Schwarz ist vor allem für seine Porträtarbeiten bekannt. Seine Werke befinden sich unter anderem in der ‘National Portrait Gallery’, dem ‘National Maritime Museum’ und dem ‘Trinity College’. Das Auktionshaus Bonhams in London versteigerte in 2004 und 2005 erfolgreich über 200 seiner Werke, darunter viele Aquarelle und Gouachen. - Die Ecken mit kleinen Ausrissen und Spuren von Anstecknadeln, mit zwei kleinen Randausrissen, etwas knittrig und rückseitig leicht fleckig. - Insgesamt von guter Erhaltung. - Bitte beachten: aufgrund des großen Formats kann das Bild nur aufgerollt verschickt werden. [Attributes: Signed Copy]

      [Bookseller: Londoner Versandantiquariat]
 20.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        The Yearling

      Scribners. Hardcover. 1111404399 First Edition. Signed, "Marjorie Kinnan Rawlings Cross Creek October 1938" on matted paper before the half title page, Rebound in a full beige leather binding with 5 raised bands on the spine- signed page was sewn in during the rebinding and has a tissue page- black end papers, clean, has a very good binding, no marks or notations. Feel free to further inquire. . Good. First Edition.

      [Bookseller: Ed's Editions, LLC]
 21.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Die Kunst im Dritten Reich. 2. Jahrgang 1938, Folgen 1 - 12 (Januar - Dezember) ab Oktober als Ausgabe B (d.h. mit Architekturteil "Die Baukunst) * 2 Bände, v o l l s t ä n d i g e r J a h r g a n g

      Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband: 2 Halbjahresbände, jeweils in der Ganzleinen-Verlagseinbanddecke, GLn / OLn / Ln im Format 29 x 36 cm und mit braunem Rücken- und Deckeltitel, die 12 vollständigen Einzelhefte lose inliegend. 392 + 124 Seiten, mit sehr vielen, teilweise farbigen und ganzseitigen Fotoabbildungen auf Kunstdruckpapier. Umfangreichere Ausgabe "B" der berühmten Kunstzeitschrift: mit dem Architektur-Teil "Die Baukunst", welche ab Oktober 1938 erstmals erschienen ist und hier 124 Seiten umfasst (Oktober bis Dezember) sowie dem richtungsweisenden Aufsatz "Wege deutscher Kulturpolitik" von Reichsleiter Alfred Rosenberg. - "Der Führer hat anlässlich der Eröffnung des Hauses der Deutschen Kunst in München allen Bestrebungen auf dem Gebiet der bildenden Kunst die einheitliche Grundlage und klare Zielsetzung gegeben. Nach einer langen Verfallszeit haben in Deutschland die artgemäßen schöpferischen Künstler, die vorher unbekannt und einsam schufen, wieder die Stellung erhalten, die ihnen gebührt nach einer langen Zeit des Niedergangs ist die Kunst wieder zu einer lebengestaltenden Kraft geworden, die sie in Blütezeiten unsere Kultur immer war. Die Erfüllung der vom Führer der deutschen Kultur gestellten großen Aufgaben erfordert die Zusammenfassung aller gleichgerichteten Kräfte. Im Dienste dieser Zielsetzung haben sich die Herausgeber der Zeitschriften "Die Kunst im Dritten Reich" und "Kunst und Volk" entschlossen, die schon bisher gleichlaufenden Bemühungen auch äußerlich zusammenzufassen, indem beide Zeitschriften ab 1. Januar 1938 in der Zeitschrift "Die Kunst im Dritten Reich" vereinigt werden. Dadurch, daß gleichzeitig damit die Zeitschrift "Die Kunst im Dritten Reich" unter die Herausgeberschaft des Beauftragten des Führers für die gesamte geistige und weltanschauliche Erziehung der NSDAP. gestellt wird, ist ihr Einsatz für die gesamte Partei und ihre Gliederungen gewährleistet" (aus dem Vorwort in Heft 1). - Deutsches / Drittes / Großdeutsches Reich, Großdeutschland vor dem 2.Weltkrieg, deutsches Kunstschaffen unter Adolf Hitler, NS.-Baukunst, nationalsozialistische Monumentalarchitektur, neue Bauten für NS.-Organisationen in der Reichshauptstadt, bildende Kunst im Nationalsozialismus, nationalsozialistische Kunstausstellung / Kunstauffassung, Leistungsschau völkischen Kunstschaffens in München, reichsdeutsche Kunstzeitschrift, arteigene / artgemäße Malerei und Plastik, Kunsthandwerk der 30er Jahre, NS.-Bauten, Sudetendeutsche Kunstausstellung 1937 in Berlin, Führerbau der NSDAP und Ehrentempel am Königlichen Platz in München von Paul Ludwig Troost, Deutsches Stadion auf dem Reichsparteitagsgelände in Nürnberg, Kongressbau, Haus des Deutschen Rechts in München, Ehrenhof Reichsluftfahrtministerium, 1. Deutsche Kunsthandwerkausstellung München 1938, Friedrich Stahl-Gemälde im Besitz der Verwaltung Obersalzberg, Ordensburg Sonthofen, Kollektivausstellung Fritz Clemens in Berlin der Bildhauer Professor Arno Breker, Künstlerschaffen für das Dritte Reich, Braunau die Wiege des Großdeutschen Reiches, Ausstellung Deutsche Plastik der Gegenwart in Warschau, Ehrenpreis des Führers für die Kieler Woche 1935 / zum Großen Preis von Europa 1936, Gemälde von Werner Peiner und Paraskene Bereskine, Adolf-Hitler-Jugendherberge in Berchtesgaden, Bildhauer Max Esser, festliche Räume der Luftfahrt gestaltet von Professor Ernst Sagebiel, Festsaal im Haus der Flieger zu Berlin, Ehrensaal im Reichsluftfahrtministerium, Porzellanfiguren von Lore Friedrich-Gronau und Paul Scheurich, Maler Karl Leipold, Kunstgeschichte, Kunstwissenschaft, illustrierte Bücher, NS.-Schrifttum, völkisches / nationalsozialistisches Gedankengut. - Erstausgabe in sehr guter Erhaltung (einige Umschläge leicht stockfleckig, sonst sehr gut 3 Blätter von Folge 1 in neuzeitlicher Farbablichtung) weitere Bilder s.Nr. 24911 ! Versand an Institutionen auch gegen Rechnung

      [Bookseller: Galerie für gegenständliche Kunst]
 22.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Brighton Rock

      London: William Heinemann Ltd,, 1938. A Novel. Octavo. Original red cloth, titles gilt to spine, publisher's device in blind to rear cover. Spine gently rolled, very slight wear to extremities, covers lightly soiled, top edge dust toned, foxing to text block edges, prelims, margins, and endmatter, short closed nicks to bottom and fore edges of pp. 9–10; a very good copy. First UK edition, first impression. Originally published in the US as Brighton Rock, An Entertainment, one month prior to the UK edition. Brighton Rock is Greene's "most successful attempt to create a work that is as fast-paced as a thriller and as complex as a more leisurely character study" (ODNB).

      [Bookseller: Peter Harrington]
 23.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Die Kunst im Dritten Reich. 2. Jahrgang 1938, Folgen 1 - 12 (Januar - Dezember); ab Dezember als Ausgabe B (d.h. mit Architekturteil \"Die Baukunst) * v o l l s t ä n d i g e r J a h r g a n g

      Berlin, Zentralverlag der NSDAP., Franz Eher Nachf, 1938. Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband: 12 Hefte (Kartoneinband / Steifumschlag im Format 29 x 36 cm). 392 + 124 Seiten, mit sehr vielen, teilweise farbigen und ganzseitigen Fotoabbildungen auf Kunstdruckpapier. Die Hefte 10 und 11 als Ausgabe \"A\", das Dezemberheft in Ausgabe \"B\", dh. zusätzlich mit dem Architektur-Teil \"Die Baukunst\", welche ab Oktober 1938 erstmals erschienen ist, mit dem richtungsweisenden Aufsatz \"Wege deutscher Kulturpolitik\" von Reichsleiter Alfred Rosenberg. - \"Der Führer hat anlässlich der Eröffnung des Hauses der Deutschen Kunst in München allen Bestrebungen auf dem Gebiet der bildenden Kunst die einheitliche Grundlage und klare Zielsetzung gegeben. Nach einer langen Verfallszeit haben in Deutschland die artgemäßen schöpferischen Künstler, die vorher unbekannt und einsam schufen, wieder die Stellung erhalten, die ihnen gebührt; nach einer langen Zeit des Niedergangs ist die Kunst wieder zu einer lebengestaltenden Kraft geworden, die sie in Blütezeiten unsere Kultur immer war. Die Erfüllung der vom Führer der deutschen Kultur gestellten großen Aufgaben erfordert die Zusammenfassung aller gleichgerichteten Kräfte. Im Dienste dieser Zielsetzung haben sich die Herausgeber der Zeitschriften \"Die Kunst im Dritten Reich\" und \"Kunst und Volk\" entschlossen, die schon bisher gleichlaufenden Bemühungen auch äußerlich zusammenzufassen, indem beide Zeitschriften ab 1. Januar 1938 in der Zeitschrift \"Die Kunst im Dritten Reich\" vereinigt werden. Dadurch, daß gleichzeitig damit die Zeitschrift \"Die Kunst im Dritten Reich\" unter die Herausgeberschaft des Beauftragten des Führers für die gesamte geistige und weltanschauliche Erziehung der NSDAP. gestellt wird, ist ihr Einsatz für die gesamte Partei und ihre Gliederungen gewährleistet\" (aus dem Vorwort in Heft 1). - Deutsches / Drittes / Großdeutsches Reich, Großdeutschland vor dem 2.Weltkrieg, deutsches Kunstschaffen unter Adolf Hitler, NS.-Baukunst, nationalsozialistische Monumentalarchitektur, neue Bauten für NS.-Organisationen in der Reichshauptstadt, bildende Kunst im Nationalsozialismus, nationalsozialistische Kunstausstellung / Kunstauffassung, Leistungsschau völkischen Kunstschaffens in München, reichsdeutsche Kunstzeitschrift, arteigene / artgemäße Malerei und Plastik, Kunsthandwerk der 30er Jahre, NS.-Bauten, Sudetendeutsche Kunstausstellung 1937 in Berlin, Führerbau der NSDAP und Ehrentempel am Königlichen Platz in München von Paul Ludwig Troost, Deutsches Stadion auf dem Reichsparteitagsgelände in Nürnberg, Kongressbau, Haus des Deutschen Rechts in München, Ehrenhof Reichsluftfahrtministerium, 1. Deutsche Kunsthandwerkausstellung München 1938, Friedrich Stahl-Gemälde im Besitz der Verwaltung Obersalzberg, Ordensburg Sonthofen, Kollektivausstellung Fritz Clemens in Berlin der Bildhauer Professor Arno Breker, Künstlerschaffen für das Dritte Reich, Braunau die Wiege des Großdeutschen Reiches, Ausstellung Deutsche Plastik der Gegenwart in Warschau, Ehrenpreis des Führers für die Kieler Woche 1935 / zum Großen Preis von Europa 1936, Gemälde von Werner Peiner und Paraskene Bereskine, Adolf-Hitler-Jugendherberge in Berchtesgaden, Bildhauer Max Esser, festliche Räume der Luftfahrt gestaltet von Professor Ernst Sagebiel, Festsaal im Haus der Flieger zu Berlin, Ehrensaal im Reichsluftfahrtministerium, Porzellanfiguren von Lore Friedrich-Gronau und Paul Scheurich, Maler Karl Leipold, Kunstgeschichte, Kunstwissenschaft, illustrierte Bücher, NS.-Schrifttum, völkisches / nationalsozialistisches Gedankengut. - Erstausgabe in sehr guter Erhaltung (einige Umschläge etwas fleckig oder mit Stempel, sonst sehr gut; weitere Bilder s.Nr. 26935 ! Versand D: 5,90 EUR Deutsches / Drittes / Großdeutsches Reich, Großdeutschland vor dem 2.Weltkrieg, deutsches Kunstschaffen unter Adolf Hitler, NS.-Baukunst, nationalsozialistische Monumentalarchitektur, neue Bauten für NS.-Organisationen in der Reichshauptstadt, bildende Kunst im Nationalsozialismus, nationalsozialistische Kunstausstellung / Kunstauffassung, Leistungsschau völkischen Kunstschaffens in München, reichsdeutsche Kunstzeitschrift, arteigene / artgemäße Malerei und Plastik, Kunsthandwerk der 30er Jahre, NS.-Bauten, Sudetendeutsche Kunstausstellung 1937 in Berlin, Führerbau der NSDAP und Ehrentempel am Königlichen Platz in München von Paul Ludwig Troost, Deutsches Stadion auf dem Reichsparteitagsgelände in Nürnberg, Kongressbau, Haus des Deutschen Rechts in München, Ehrenhof Reichsluftfahrtministerium, 1. Deutsche Kunsthandwerkausstellung München 1938, Friedrich Stahl-Gemälde im Besitz der Verwaltung Obersalzberg, Ordensburg Sonthofen, Kollektivausstellung Fritz Clemens in Berlin der Bildhauer Professor Arno Breker, Künstlerschaffen für das Dritte Reich, Braunau die Wiege des Großdeutschen Reiches, Ausstellung Deutsche Plastik der Gegenwart in Warschau, Ehrenpreis des Führers für die Kieler Woche 1935 / zum Großen Preis von Europa 1936, Gemälde von Werner Peiner und Paraskene Bereskine, Adolf-Hitler-Jugendherberge in Berchtesgaden, Bildhauer Max Esser, festliche Räume der Luftfahrt gestaltet von Professor Ernst Sagebiel, Festsaal im Haus der Flieger zu Berlin, Ehrensaal im Reichsluftfahrtministerium, Porzellanfiguren von Lore Friedrich-Gronau und Paul Scheurich, Maler Karl Leipold, Kunstgeschichte, Kunstwissenschaft, illustrierte Bücher, NS.-Schrifttum, völkisches / nationalsozialistisches Gedankengut

      [Bookseller: Galerie für gegenständliche Kunst]
 24.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        The SPECTACLES, Tales of the Folio Club, Tale #16, Limited to 100 Copies RARE, Edgar Allan Poe 1st Edition, July 1938. Small Pamphlet Like SOFTCOVER 14 Pgs, Edgar Allan Poe Stated That 'The Tales of the Folio Club are Sixteen in All. / Fifteen Ta

      Philadelphia,Issued & Published By Richard Gimbel, Edgar Allan Poe House,530 N. 7th St. Issued By Famed Poe Collector Richard Gimbel in an Edition of Only 100 Copies!, 1938. PBO, Small Pamphlet Like SOFTCOVER of Marblelized GreyPurple with Black Title & Author on Front, NearFine- Condition, SOLD AS-IS, SOFTCOVER, Approx 5 1/4 X 3 1/2 Inches, 1st Limited EDITION 100 Copies, RARE, July 1938. #25 of 100 copies printed. Title page bears the Inscription 'To MZ from RG (obviously a presentation from collector/publisher Richard Gimbel) 14 pages.Condition: Slight fading to the stiff purple paper binding, overall a Near Fine copy of a true rarity. Interior nice tight clean light FOX Wear, Front Cover Light FADE. Colonel Richard A. Gimbel Discovered this tale which was later published in Liberty Magazine In Sept , 1938, Here we have a puzzle worthy of Poe himself, Is it a Hoax or Not? , Outside Spine Cover tiny Clear TAPE Mends, . Edgar Allan Poe Stated that 'The Tales of the Folio Club are sixteen in all. / Fifteen Tales are Known./ This is the Sixteenth. Colonel Richard A. Gimbel Discovered this tale which was later also published in Liberty Magazine In Sept , 1938, Gimble being the Premier #1 Collector of Poe 1st Editions. Here we have a puzzle worthy of Poe himself, Is it a Hoax or Not? Even a challenged Poe tale will be of Great Interest to Poe collector's and scholars, In honor of E. A. Poe's Bicentennial, THIS is Different Story than Another one by Same Title in Vol.8 of Cameo Poe Editions. This Story of an Aunt whose Refused a Baronet with 10,000 a Yr. to Marry Ensign who was Killed in Spain Year Later. She Later Lived in Prettiest Cottage by Thames, in Richmond Upon Death of Distant Relation who Made her Quite Independent. Aunt Devoted herself to education of Lucy, who was Pretty Little Fairy of a Daughter, who by the way is a picture of similarity of Poes Child-wife, Virginia. Like Lucy Virginia loved Violets & Played the Harp.. First Edition. Soft Cover.

      [Bookseller: BLUFF PARK RARE BOOKS]
 25.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        Unvanquished

      Random House 1938 - SIGNED/LIMITED EDITION. A wonderful copy SIGNED by William Faulkner. The book is in nice condition. The binding is tight, and the boards are crisp with minor wear to the spine and edges. The pages are clean with NO marks or bookplates in the book. Overall, a superb copy of this limited edition of 250 copies SIGNED by the auhtor with a custom acedate cover to protect the book. We buy Faulkner First Editions. [Attributes: First Edition; Signed Copy; Hard Cover]

      [Bookseller: Quintessential Rare Books, LLC]
 26.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Deutsche Sankt Georg Sportzeitung. Offizielles Organ des Reichsverbandes für Zucht und Prüfung deutschen Warmbluts. 39. Jahrgang 1938 Nr. 1 - 30 (1. Aprilheft 1938 - 2. Märzheft 1939 * v o l l s t ä n d i g in 30 Heften

      Berlin, Verlag Sankt Georg, 1938 -1939. - Vollständige Ausgabe in solidem Bibliothekseinband der Zeit (Halbleinen / HLn im Format 26,5 x 34 cm) mit batikpapierbezogenen Deckeln und Gewebeecken. 30 Hefte, beide Umschlagseiten jeweils mit eingebunden, diese mit fotoillustriertem Deckeltitel, Hauptschriftleiter: Werner von Hackewitz. Je Heft 32-43 Seiten, Schrift: Antiqua, mit sehr vielen - auch farbigen - Fotoabbildungen auf Kunstdruckpapier und großem, z.T. bebilderten Kleinanzeigenteil (u.a.: "Vollendet schöne Büste, ideale Form auch bei starker Erschlaffung oder spärliche Entwicklung in kurzer Zeit durch die garantiert unschädliche fachärztlich begutachtete Hormon-Emulsion Ultraform / Eheanbahnung Freifrau von Coburg"). - Deutsches / Drittes Reich, deutsche Reitergemeinde nach 1933, deutsche Offiziere zu Pferd, Herrenreiter, illustrierte Bücher, Pferdewesen, Deutschlands Araberzucht: WeilerAraber im Landgestüt Marbach, NSV Kinderlandverschickung, Fernsehsender Berlin, Cadre noir der Kavallerieschule Saumur in Berlin, ausländische Reiteroffiziere zum Empfang beim Führer im Ehrenhof der Reichskanzlei, Adolf Hitler als Zuschauer beim Kanonenspringen, Stettiner HJ.-Reiter beim Training, SS-Reitersturm Essen, der Berliner Hitler-Jugend, SS-Oberführer Minister Rinthaller beim Traberrennen im Sulky mit Deutschem Gruß, Nachruf auf Fürst Ulrich Ferdinand Kinski, Wehrmacht, Kriegskamerad Pferd, Wehrmachtoffiziere auf Turnieren, Adolf Hitler, Zeitschrift für Pferdefreunde, Reitbetrieb, Remonten, Pferdezucht, Ostpreussen, Pferdeeinsatz bei der Wehrmacht, Berliner Jagdreiten, Reiten und Fahren, Turniersport, Schierholz Porzellan, Vollblut- und Warmblutzucht, Traberzucht, elegante Reitbekleidung, Ausbildung des Gebrauchspferdes, Rittmeister Momm der Leiter des Springstalls der Kavallerie-Schule Hannover, SA-Stabschef Victor Lutze, Staatssekretär Grauert, elegante Damenunterwäsche, Turnierstall der Obersten SA.-Führung, Preis des Führers verliehen durch Ostpreußens Gauleiter Erich Koch an SS-Hauptsturmführer Temme, Königsberger Hallenturnier, Reitjagd in Salem und anderen deutschen Gauen, Landgestüt Cosel, deutscher Polosport, Sisy / Kaiserin Elisabeth von Österreich als Reiterin, Hengstkörung, Halbblutrennsport, Hamburger Jungreiter, Reiten in Uniform, SS.-Reiter, SA.-Reiterstandarte Wuppertal, Galoppsport, Wegena-Büstenstütze, Warner s Legant Traumlastic Hüfthalter für intimste Behaglichkeit, Bekenntnis zum Führer Adolf Hitler, Hoppegartener "Armee", Heroen des Pferdesports, Remontierungswesen der Kavallerie-Inspektion des Reichskriegsministeriums, SA.-Obergruppenführer Litzmann, Oberlandstallmeister Dr. Seyffert, Glückwunsch zum Führergeburtstag, Preis des Führers und Reichskanzlers, Sturmbannführer Hermann Fegelein, Pferde-Bronzeplastik von Professor Albert Hinrich Husmann, Hetzjagd zu Pferd in Afrika, Parade am Geburtstag des Führers am 20. April in Berlin, Juckergespann Wulff Freiherr von der Borch, schlesische Turniersaison, Altmeister der Reitkunst Oskar Stensbeck, 8. Waffentag der Deutschen Kavallerie in Erfurt 1938, Triumphfahrt des Führers durch das faschistische Italien, das ostpreußische Trakehner Pferd in Zucht und Sport, Haflinger-Zuchtgebiete, Celler Reitturnier 1938, Reiterscheinprüfung beim SA.-Reitersturm 2/22 in Königsberg (Neumark), SS.-Hauptreitschule München in Bukarest, Braunes Band von Deutschland, Pferdeplastiken von Otto Richter/Berlin, Huntsman der Leibstandarte SS "Adolf Hitler" mit der Meute des Berliner Schleppjagdvereins im Bild . . . - In guter Erhaltung (ganz leichte Gebrauchsspuren, sonst gut); weitere und Bilder s.Nr. 26844 ! Versand an Institutionen auch gegen Rechnung Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2000 [Attributes: First Edition; Soft Cover]

      [Bookseller: Galerie für gegenständliche Kunst]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Code Of The Woosters

      Doubleday Doran, New York 1938 - 8vo, pp. 298. Original yellow boards, lettered in yellow-on-green to spine. Green line drawing to front panel and spine. Bookplate to ffep. Top edge green, leading edge uncut. Illustrated dustwrapper, price-clipped. Age-toning to preliminaries, but a near fine, tightly bound copy in an almost near fine dustwrapper: two small ticks to book list on rear panel, a little wear to spine ends, and with the lightest of edgewear along front panel. Wrapper illustration by Roese. First edition, published simultaneously with its UK counterpart. The third novel in the Jeeves-Wooster sequence and one of the very finest -- and also the basis for the recent [2014] West End production Perfect Nonsense, starring Stephen Mangan and Matthew Macfadyen. McIlvaine calls for four titles in the book list on the dustwrapper's rear panel: this copy, corresponding to all other issue points called for, carries seven. There is no mention of this variant in McIlvaine. A lovely copy. McIlvaine A60a

      [Bookseller: Neil Pearson Rare Books]
 28.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        TOO MANY COOKS

      The American Magazine, New York 1938 - An octavo book-shaped box, with title page bound in, containing all 36 cards, including the menu card, 34 recipe cards, and an important note from Nero Wolfe; the important note has a small water-stain to the lower edge; dust jacket protected with a mylar covering, and is attached to the box at the rear flap, as issued; dust jacket is in G condition, with chipping at head and tail of spine, most edges; LP consignment; shelved case 6, Dupont. Full-priced Rockville. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Second Story Books, ABAA]
 29.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        La difesa della razza. Direttore Telesio Interlandi.

      Roma, 1939-XVII - A. II n. 7, 10, 11, 12, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24 + 1940-XVIII - A. III n. 13 + 1941-XIX - A. IV n. 8, 23 + 1942-XX - A. V n. 5, 9, 10, 12, 13, 14 (Numero speciale sul bolscevismo), 16, 19, 20, 21, 22, 23 + 1943-XXI - A. VI n. 1, 3, 4, 7, 9, 10, 11, 12, 15, 16 (ultimo di pubblicazione). Periodico quindicinale inizia le pubblicazioni il 5 agosto 1938 e termina con il 20 giugno 1943. Trentasei fascicoli (uno con le cop. staccate). Poco comuni sono le ultime annate, Tutti :

      [Bookseller: Libreria Piani già  Naturalistica]
 30.   Check availability:     Direct From Seller     Link/Print  


        Three large format (13" x 17") original Harold Talburt illustrations; Depression/New Deal/WWII Era - Who Says You Can't Take It With You?'; 'Now Junior - Don't Get Papa Started On That!'; 'But It All Hangs On That!"

      - Who Says You Can't Take It With You?' -Depicts various caricatures 'candidates' toting bags, bushels and wheelbarrows of 'public funds', with 'To The Campaign' directional sign. Signed, with Last Use stamp of August 15, 1938. Staining (brown and areas of pink ink) and loss to edges. 'Now Junior - Don't Get Papa Started On That!' - Depicts a circus tent with a tax collector doling out tickets, while 'Congress' police figure lifts tent for free entry to 'tax exempt securities and official salaries', while onlooking child asks "How Come We Have to Pay if They Don't Have to Pay?" Signed with Last Use stamp of May 25, 1938. Small area of staining, edges intact.'But It All Hangs On That!" Depicts Uncle Sam looking on as large scale construction hook, attempting to hoist 'defense program' steel or concrete pillar, is defeated by a broken link. Worker holding broken link 'strikes in key industries' thinks to self, 'There's nothing to worry about! Only one link out of four hundred not functioning!' Late Time Use stamp of March 6, 1941, with faded intake stamp of 1940. Staining and some loss to rims. Harold M. Talburt (1895-1966) a a Pulizer prize winning American editorial cartoonist, member of the National Press Club and the White House Correspondents Association. He was president of the Gridiron Club in 1947. The Pulitzer Prize was awarded to Talburt for his 1933 Washington Daily News cartoon, "The Light of Asia". Talburt’s work was published in two books: Talburt (1943) and Cartoons: Largely Political (circa 1943).

      [Bookseller: Little Sages Books, ABAA/ILAB]
 31.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Three Guineas

      London: The Hogarth Press, 1938. First edition. Illustrated with 5 half-tone plates. 329, [1] pp. 1 vols. 8vo. Original yellow cloth. Fine in very good plus dust-jacket by Vanessa Bell, spine toned. First edition. Illustrated with 5 half-tone plates. 329, [1] pp. 1 vols. 8vo. Kirkpatrick A23

      [Bookseller: James Cummins Bookseller]
 32.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        STORIES FROM A MAGIC WORLD

      - (TENGGREN,GUSTAF)illus. STORIES FROM A MAGIC WORLD by Elizabeth Woodruff. Springfield: McLoughlin (1938). Large 4to, cloth, pictorial paste-on, slight tip and spine end wear, VG-Fine. Originally published by Milton Bradley under the title of The Dickey Bird, this is an attractive edition, printed on coated paper. Illustrated by Tenggren with 5 incredible color plates, plus there are 13 full page black & whites by another artist. The story is a magical fantasy, and these are some of Tenggren's most beautiful illustrations. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Aleph-Bet Books, Inc. - ABAA]
 33.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Binding, Fine- Unknown Binder] Such Sweet Compulsion; The Autobiography of Geraldine Farrar

      The Greystone Press, New York 1938 - Sumptously bound in full blue crushed morocco with striking all-over gilt blossom and stem motif, repeating around perimeter of covers, with a central panel of mostly leaves, spine boldly gilt with stippling, large dentelles with the bookbinder signed pallet in gilt on the bottom of the front dentelle, "HCG," probably referring to Howard to which she inscribed the book (see below), and then signed in gilt again on rear dentelle: "19 PJW 40." With a protective wraparound three-quareter flexible morocco cover in same morocco with gilt spine, as well as a matching slipcase lined in handmade paper and with same morocco border surrounding opening. Inscribed by Farrar: "For Howard—and To my dearest and best – Robin" a close friend of Farrar’s, perhaps a neighbor. Fine, [Attributes: First Edition]

      [Bookseller: Nudelman Rare Books]
 34.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Bec-de-lièvre. Formes cliniques, Chirurgie. Avec 1214 figures.

      Paris, Masson 1938 - Octavo. Pp. vi, 326, 46 publisher's catalogue. With 1214 illustrations to the text, partly photographic and partly hand-drawn. Hardcover, bound in new brown full cloth, with the original publisher's stiff front wrapper, nicely illustrated, printed in brown and black, bound-in, small signature, dated 1940, to top corner of first blank. In mint condition. A splendid copy. ~ First edition. Of utmost rarity in the original publisher's illustrated wrappers, so much so in such fine condition. "Victor Veau (1871-1949) was one of the great cleft surgeons of all time. Through his voluminous cases, as seen in his Bec-de-lièvre, published in 1938, he not only had extensive experience with many designs but a remarkable influence on cleft surgery throughout a great part of Europe and Britain." (Millard, "Cleft Craft"). Garrison & Morton 5763 ("Division palatine" 1931). This particular copy includes the elegant 46-page Publisher's catalogue "Ouvrages de médecine récents", Février 1938, printed in light blue on tinted paper and bound at end. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Librarium of The Hague]
 35.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Homage to Catalonia.

      Secker And Warburg, London, 1938, 1st ed. 313 pp., publisher's green cloth, gilt lettered on spine, very small mark on the lower edge on rear board, endpapers yellowed, stamp on first free endpaper, else a fine copy.

      [Bookseller: Andersens Antikvariat]
 36.   Check availability:     Antikvariat     Link/Print  


        Nuovi Saggi Sull'intelletto umano

      Luigi Loffredo Editore, NAPOLI 1938 - Pagine di filosofi ITALIANO Volume della collana Pagine di filosofi per i giovani italiani scelte da Augusto Guzzo. Ristampa. Introduzione e note di Emilio Boutroux e traduzione di Edilio Chiriotti. Legatura blu con titoli in oro solo al dorso leggermente macchiata dall'umidità. Sovraccoperta con alette con piccoli strappi ai piatti e alcune fioriture. Pagine in ottimo stato.

      [Bookseller: Biblioteca di Babele]
 37.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        The Yearling

      Charles Scribners, 1938. Hardcover. Near Fine/Very Good. Charles Scribners, New York 1938. First Edition / First Printing. Scribner's "A" and Seal are present on the copyright page. Book Condition: Near Fine, light spots at the top edge. Dust Jacket Condition: Very Good+, short tears, light spots. Wrapped in a new removable mylar cover.

      [Bookseller: 1st Editions and Antiquarian Books, ABA,]
 38.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.