The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1927

        Mit dem Asienkorps zur Palästinafront. Mit einem Geleitwort von Generalmajor a.D. v. Frankenberg und Proschlitz. Zweite, vermehrte und erweiterte Auflage.

      Berlin, Selbstverlag des Verfassers, 1927.. 136 Seiten mit 51 schwarz-weißen Abbildungen, 2 ausfaltbaren Karten sowie einer Notentafel *Armeemarsch*, Ohln, 8° ( 23,5 x 15 cm ). Der Einband gering fleckig, etwas lichtrandig, innen wenige Seiten gering fleckig. - außerordentlich selten - ( Gewicht 400 Gramm ) ( Pic erhältlich // webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        United States of North America / The Philippine Islands

      New York: G. E. Stechert. Blackwelder: PP: 258 (81 figs in-text); Smith: 24 (figs). Inscribed ffep: U. S. Grant [IV] / Stanford University / 1927. Half buckram over marbled boards, a tight, good copy.

      [Bookseller: Bauer Rare Books]
 2.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Qui je fus *

      NRF, Paris 20.8.1927. - Broché, couverture caramel imprimée rempliée. Portrait de l'auteur gravé par Georges Aubert en frontispice. Édition originale. L'un des 620 exemplaires numérotés sur vergé, après 16 Japon avec portrait.

      [Bookseller: Librairie Oh 7e Ciel]
 3.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Autograph letter signed.

      Moscow, 23. II. 1927.. Large 8vo. 1½ pp. Written in red ink.. A long letter to his third wife, Natalja mentioning the making of a suprematistic movie, organising a shipment of his paintings and his trip to Poland: "[...] I'm totally upset now, more nervous than ever before, you realize that in everything I do. I have ordered a box, for example, to put some paintings in, and thoroughly took the wrong measures; afterwards I've ordered a second one, and was also completely mistaken. Finally, I managed it with pain and misery, wrapped in the paintings and will ship it to the censorship office for Friday, and if I manage to do so I will buy a ticket, which costs 35 rubels to the border and another 35 rubels from there to Warsaw [...] My golden one, my beloved one, you're sleeping and can't hear the tender words I'm whispering to you, but I repeat them every single night when I go to bed [...] I have to hurry to the film studios. We are about to produce a suprematist movie. We have to work under pressure, as we will be joined by various film animators [...]." (transl. from the Russian original). I have to hurry to the film studios. We are about to produce a suprematist movie. We have to work under pressure, as we will be joined by various film animators. - Malewitsch über sich. Zeitgenossen über Malewitsch. Briefe. Dokumente. Erinnerungen. Kritik. Bd. 1, Moskau 2004, Nr. 3.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ms. Brief mit eigenh. U. ("Gropius").

      Dessau, 27. IX. 1927.. 1 S. 4to.. An die Redaktion des 'Ersten Beiblatts des Berliner Tagblatts': "[...] dankend bestätige ich ihr freundliches schreiben vom 26.cr. ich habe ihnen deshalb keine abbildungen zu meinem aufsatz über die piscator-bühne gesandt, da herr piscator bedenken trägt, fotos zu veröffentlichen, ehe der bau praktisch in angriff genommen werden kann. ich selbst trage geringere bedenken, da die besonderheiten beim patentamt angemeldet wurden. vielleicht setzen sie sich noch einmal mit herrn piscator in verbindung, wenn von seiner seite aus keine einwendungen mehr gemacht werden, bin ich gern bereit, ihnen die fraglichen abbildungen zur verfügung zu stellen. ich möchte dies aber nicht ohne sein einverständnis tun [...]". - Walter Gropius und Erwin Piscator gründeten 1927 das Projekt "Totaltheater'" das auf die Aufhebung der räumlichen Trennung zwischen Schauspielern und Zuschauern zielte, das aber nie realisiert werden konnte. Das Briefpapier ist von Herbert Bayer (1900-1985) entworfen, der 1925 von Kandinsky als Leiter der neu gegründeten Werkstatt für Druck und Reklame berufen worden war; am Fuß der gedruckte Vermerk: "wir schreiben alles klein, denn wir sparen damit zeit". - Gelocht, leicht stockfleckig, kurze Faltenrisse.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die gegenstandslose Welt. (Die Übersetzung besorgte A. von Riesen). Schriftleitung: Walter Gropius u. L[aszlo] Moholy-Nagy.

      Albert Langen Verlag, München. (1927).. 104 S. Mit zahlr. Textabb. Gr.-8°, Orig.-Leinenbd.. Bauhausbücher, XI. - Erste Ausgabe der bedeutenden kunsttheoretischen Schrift, welche in die Reihe der Bauhausbücher aufgenommen wurde, obwohl, wie man dem Vorwort der Schriftleitung entnehmen kann, sie in grundsätzlichen Fragen vom Standpunkt des Bauhauses abweicht. 'Die russische Publikation des ersten Teils (...) war lange geplant, aber von ihren Initiatoren unterlassen worden, nachdem bereits der Drucksatz hergestellt worden war. Der zweite umfangreiche Teil des Buches (...) wurde speziell für die Serie der Bauhausbücher geschrieben und illustriert' (Holstein). - Malewitsch erhielt 1927 die Erlaubnis, nach Westeuropa zu reisen. Grund dafür war, neben einer Ausstellung in Warschau, eine Exposition seiner Werke im Rahmen der 'Großen Berliner Kunstausstellung'. Hier lernte er Schwitters, Arp u. Moholy-Nagy kennen. Bei seinem Besuch des Bauhauses kam es schließlich zu dem Entschluß, die Schriften 'Einführung in die Theorie des additionalen Elementes der Malerei' u. 'Suprematismus' in der Reihe 'Bauhausbücher' zu veröffentlichen. (Vgl. Tendenzen der Zwanziger Jahre 1/170). - Das Werk wird in nahezu allen maßgeblichen Schriften zur Kunstgeschichte des zwanzigsten Jahrhunderts genannt; von Werner Haftmanns 'Malerei im 20. Jahrhundert' bis zu Werner Hofmanns 'Die Moderne im Rückspiegel: Hauptwege der Kunstgeschichte'. Eine Ausnahme stellt der Zeitgenosse Malewitschs, Carl Einstein, dar, welcher den Konstruktivismus u. Suprematismus in seinem wichtigen Propyläen-Band als 'Kitsch der Vernunft' bezeichnet. - Typographie von Laszlo Moholy-Nagy. - Wingler 563, 11. - Fleischmann 169. - Bolliger V, 69. - Holstein, Buhaus 202. Für unsere Schweizer Kunden: Konto in der Schweiz vorhanden

      [Bookseller: Rotes Antiquariat]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die gegenstandslose Welt. Bauhausbücher 11.

      München. Albert Langen Verlag, 1927.. 1. Auflage, mit 92 schwarzweiß-Abbildungen, teils ganzseitig, gr.8°. 23,4 x 18,5 cm. 104 Seiten, Hardcover in Leinwand, Herausgegeben von Walter Gropius und L. Moholy-Nagy, übersetzt von A. von Riesen aus dem Russischen, Bauhausbücher, 11,; Bauhausbücher, 11. In gutem Zustand. der empfindliche gelbe Einband etwas angestaubt und am Rücken gebräunt, der Buchblock sauber und frisch. Erste Ausgabe der bedeutenden kunsttheoretischen Schrift, welche in die Reihe der Bauhausbücher aufgenommen wurde, obwohl, wie man dem Vorwort der Schriftleitung entnehmen kann, sie in grundsätzlichen Fragen vom Standpunkt des Bauhauses abweicht.

      [Bookseller: Leipziger Antiquariat]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Jahrbuch der Einbandkunst, 1. Jahrgang, 1927,

      Leipzig, Verlag für Einbandkunst 1927.. mit zahlreichen Abbildungen auf Tafeln sowie weitere Abbildungen im Text, XII, 253 Seiten, 21x31, braunes O Ldr mit farbiger Art-Deco Ornamentik auf der vorderen Buchdecke sowie geprägter Rückenbeschriftung und Kopf-Farbschnitt, die Buchdecken der Original-Broschur wurden mit eingebunden,. SEHR SCHÖNER GANZLEDER-HANDEINBAND mit farbigen Art-Deco Vorsatzpapieren, von Fritz Kliesing (*1891 in Bonn, + 1941in Bonn), Buchbindemeister in Krefeld - Einband von höchster handwerklicher Güte; mit Beiträgen über alte Einbandkunst von Dr. Alexander Birkenmajer, Adolf Rhein, Dr. Heinrich Endres, Dr. Adolf Schmidt, Dr. Max Josef Husung, Dr. Ilse Schunke, Hofrat Dr. Ferdinand Eichler, Prof. Dr. Konrad Haubler u.a. sowie über neue Einbandkunst von Otto Pfaff, Hugo Steiner-Prag, Elisebath Kner, Hermann Nitz, Ernest Valenta u. a., innen stellenweise etwas fleckig und vereinzelt etwas gewellt

      [Bookseller: Antiquariat Im Baldreit]
 8.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Fischerboote im Hafen. Um 1927. Aquarell über leichter Vorzeichnung in Kreide. Unten rechts in Pinsel monogrammiert.

      . 46,5 : 60 cm (Passep.-Ausschnitt).. Schönes, frühes, grossformatiges Aquarell des bedeutenden abstrakten Künstles auf starkem, weissem Velin. Mit Passepartout in über Eck gearbeitetem Echtgoldrahmen gerahmt.

      [Bookseller: Gerhard Zähringer Antiquariat und Galeri]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        KEW GARDENS

      Richmond: Hogarth Press, 1927 Woolf, Virginia. KEW GARDENS. Double Signed. Richmond: Hogarth Press, 1927. First Illustrated Edition. Third Edition overall and the First Illustrated Edition bound in the original decorated boards illustrated by Vanessa Bell. Copy #197 of only 500 Numbered Copies. Crown 4to. 48 pp. This copy Signed by both Virginia Woolf and Vanessa Bell. A superior near fine example, showing modest use, the original spine is intact. Custom thick Mylar protective clear wrapper. Custom TBCL slipcase in very fine condition. A lovely example. "Virginia Woolf initially thought Kew Gardens to be "slight & short" and wrote Vanessa Bell that it was bad, this sketch" as Woolf usually called her short fictions". Hussey, Mark. Kirkpatrick and Clarke A3c. Woolmer 155. . Signed by Author(s). First Illustrated Edition.

      [Bookseller: TBCL The Book Collector's Library]
 10.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        Portraitpostkarte mit eigenh. Widmung und U.

      O. O., [um 1927].. 1 S. 8vo.. "Frau Lucy Haupt ergebenst | Stefan Zweig". - Umseitig mit kleinen Montagespuren.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Treasure Island

      Ernest Benn Limited, London 1927 - A very good copy of the first edition of this work illustrated by Edmund Dulac. In the original brown textured cloth binding with decorative gilt fillet to front board and green leather spine label with gilt titles. With 12 colour plates by Dulac and numerous black and white illustrations, vignettes, head and tail pieces and decorative initial capitals. The cloth binding is in very good condition with only very slight bumping to corners (most noticeable on the back board top corner) and pulling to spine. Internally there is a neat ink signature to the fep and a small Stevenson copyright stamp overwritten with 1/6 to the reverse of the fep. There is slight darkening to the rear free endpaper and isolated light spotting generally to page edges visible when the book is closed, but this is a very clean copy. A few pages have a very slight ripple towards the top outer corner mirroring the very slight bumping to the back board corner. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: ecbooks]
 12.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Therese Desqueyroux.

      Paris, Bernard Grasset, 1927.. 19 x 12 cm. 241 pages. Relie demi-cuir a coins rouge. Tres bon etat. Nom de l'auteur, annee et titre en dores sur dos a cinq nerfs. Interieur en tres bon etat. Exemplaire [Alfa XIII] tire d'ouvrages numerotes de I a XXX sur papier alfa satine francais. / First edition of this celebrated novel. There were 1680 copies on alfa satine Fracais, this being one of 30 numbered I to XXX. A fine copy in a modern three-quarter red morocco binding by the bookbindery Sangorski & Sutcliffe with original front wrap bound in, gilt-lettered spine, raised spine bands, top edge gilt. An attractive copy of one of the Nobel laureate's most affecting works.. Le livre commence par une apostrophe de l'auteur a son personnage : " Therese, beaucoup diront que tu n'existes pas ". Therese est en effet un personnage de fiction, plus noir que ceux que Mauriac a pu creer jusqu'alors, plus invraisemblable, et pourtant tire de la realite, celle de la vie provinciale, enfermee dans les conventions, avec l'esprit etrique de sa bourgeoisie, qu'elle soit catholique ou radicale. Therese existe, Mauriac ne l'a pas inventee, il l'a rencontree. Mais qui est-elle ? Le sait-elle elle-meme ? Au premier chapitre, Therese sort du palais de justice, dans la nuit. Une ordonnance de non-lieu vient d'etre prononcee. Therese ne sera donc pas poursuivie par la justice, et pourtant, tous la savent coupable, son pere qui est venu la rechercher, son avocat qui l'accompagne, son mari qui l'attend en leur propriete d'Argelouse, le lecteur enfin, qui pourtant s'attache a elle car il la sent victime.....[wikipedia]

      [Bookseller: Old Head Books & Collections]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "We"

      New York: G.P. Putnams, [1927]. New York: G.P. Putnams, [1927]. Fifteenth Impression, September 1927 200th Thousandth. 8vo. With a Foreword by Myron T. Herrick. Illustrated with photos. 318 pp. Blue cloth stamped in gilt. Very good copy. Bookplate of Percy Wiesenbauer . Inscribed 'sal - -s Alys Hawks Sincerely Charles A. Lindbergh."

      [Bookseller: James Cummins Bookseller]
 14.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Cyrano de Bergerac.

      Paris, Georges Briffaut (coll. "Le Livre du Bibliophile"), 1927. - Gr. in-8°, 267p. Edition limitée à 1000 exemplaires numérotés sur vélin (après 125 exemplaires sur Japon). Illustré de dessins originaux en couleurs de Joseph Hémard. Bon exemplaire d'une belle édition de Cyrano illustrée. Broché, couverture illustrée rempliée. [Attributes: Soft Cover]

      [Bookseller: Le Cabinet d'Amateur]
 15.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        "Bei Allershausen" originales Ölgemälde auf Leinwand ca. 77x100cm; rechts unten signiert und datiert "(19)41" Maße im zeitgenössischen Rahmen 94x117cm.

      . Anton Lamprecht studierte bei Karl Caspar an der Kunstakademie in München Malerei. Er war als Mitarbeiter von Caspar bei der Ausmalung des Bamberger Doms beteiligt. Für seine Arbeit wurde er 1927 mit dem Albrecht-Dürer-Preis der Stadt Nürnberg und 1929 mit dem Rompreis ausgezeichnet. Er war Mitglied der Neuen Gruppe..

      [Bookseller: Antiquariat Niederbayern]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Geesten Gemoeting : Vier Morgenlandse Dromen in Verzen.

      Amsterdam, van Holkema & Warendorf's Uitgevers Maatschappij, 1927. 5 vol. broches reunis dans une reliure editeur a la chinoise, toile imprimee. Excellent etat.. Edition originale, tirage limite a 550 exemplaires. Tres bel exemple de livre Art deco hollandais, dont la typographie et la conception sont l'oeuvre de Hendrikus Theodorus Wijdeveld (1885-1987), connu pour sa typographie de la revue Wendingen.- Livre etonnant qui combine une mise en page abstraite proche de l'esprit De Stijl avec des reproductions d'aquarelles chinoises. Cinq parties : Higo, Baishu, Nju Ying, Yueh-Lahn, Aantekeningen en Verklaringen. Impression or, ocre et noir, sept illustrations en couleurs par Moh Shih Chen contrecollees. . Emballages soignes, expedition rapide. Photographies originales du livre visibles sur librairie-solstices .

      [Bookseller: Deroeux / Solstices rare books]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        KONVOLUT VON 8 Bänden davon 6 Widmungsexemplare mit Signatur des Autors 1 Band signierte und nummerierte Ausgabe, 1 Band mit einer Beilage Korrespondenzkarte mit handschriftlicher Signatur von Franz Karl 1) Ginzkey Der von der Vogelweide. Roman. Leipzig, Staackmann Verlag, 1927, original Leineband mit Kopffarbschnitt, kl.-8°, 387 Seiten mit 3 Zeilen Widmung und Signatur des Verfassers von 1931 // 2 Der Gaukler von Bologna. Leipzig, Staackmann Verlag, 1917 original illustrierter Pappband, kl.-8°, 278 Seiten mit4 Zeilen Gedicht und 3 Zeilen Widmung und Signatur des Verfassers von 1922 // 3) Der Wiesenzaun. Eine Dürer-Novelle. Leipzig, Staackmann Verlag, 1935 original Leinenband mit original Schutzumschlag, kl.- 8°, 120 Seiten mit 2 Zeilen Widmung und Signatur des Verfassers von 1936 // 4) Rositta. original Halbleinenband, kl.- 8°, 174 Seiten mit 3 Zeilen Widmung und Signatur des Verfassers von 1921 // 5) Der Kater Ypsilon. Leipzig, Staackmann Verlag, 1926 illustrierter original Leinenband, kl.- 8°, 153 Seiten; mit maschinenschriftlicher Korrespondenzkarte und handschriftlicher Signatur des Verfassers als Beilage // 6) Lebensprüche. Wien, Österreichischer Bundesverlag, 1951 original Leinenband mit Kopffarbschnitt und Lesebändchen, kl.-8°, 97 Seiten, mit 3 Zeilen Widmung und Signatur des Verfassers von 1951 // 7) Bunte Welt. Erzählungen, Lieder und Balladen. (= Deutsche Hausbücherei Band 140) Wien Österreichischer Bundesverlag, 1925. illustrierter original Halbleinenband, kl.-8°, 164 Seiten; mit 3 Zeilen Widmung und Signatur des Verfassers von 1942 8) Seitensprung ins Wunderliche. Grotesk-Gedichte. Wien, Wiener Bibliophilen Gesellschaft, 1953, illustrierter original Pappband, kl.-8°, 46 Seiten Auflage 220 Stück unser Exemplar mit handschriftlicher Nummer hier Nr: 19 und eigenhändiger Signatur des Autors

      s.o s.o. s.o.. kein Einzelverkauf.

      [Bookseller: ANTIQUARIAT BERND]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Lekzii o rabote bol'shix polusharij golovnogo mozga. (Lecture on the work of the cerebral hemispheres).

      Moskva / Leningrad, Gozudarstvennoe Izdatel'stvo, 1927.. izdanie vtoroe. 2 nd edition. Gross-Oktav. 327 pages / Seiten. Original Kartoniert. Rücken am Kopfsteg verstärkt, Namenszug auf Umschlag, sonst gut, keine Stempel. Spine a bit fixed, name on cover, no stamps.. Ivan Petrovich Pavlov (1849-1936) won the Nobel Prize in Physiology in 1904.

      [Bookseller: J.J. Heckenhauer e.K.]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Saint Martins Chapel

      Colorado Springs: , 1927. Colorado Springs. 1927. Paperback. Fine. Rare. Signed by the photographer, Laura Gilpin, on the 3/4 sheet bound in before the title page. 9 tipped-in b&w plates. 6 are photographs by Gilpin, the other 3 are b&w images from the mural panels at the church. Gray, stringbound wraps. Fine copy. Clean, bright book. A scarcely seen Gilpin item. Digital images available upon request.

      [Bookseller: Caliban Books ABAA-ILAB]
 20.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Oeuvres completes illustrees. Premieres poesies (1828-1833) ; Poesies nouvelles (1833-1852) ; Contes et Nouvelles I ; Contes et Nouvelles II ; Melanges de literature et de critique ; La confession d'un enfant du siecle - L'Anglais mangeur d'opium ; Comedies et proverbes I ; Comedies et proverbes II ; Comedies et proverbes III ; Correspondance (1827-1857). 10 volumes

      Paris, Librairie de France, 1927 (-1929). Avec 137 (40 color.) planches lithographiees. Demi maroquin contemporain, dos a compartiments et orne, tete doree, 4°. - Cf. Monod 8572 (edition 1925). - Les planches des peintures et portraits d'apres Charles Martin. - Vorzugsausgabe in schwarzen Halbmaroquin-Bänden mit vergoldeten Rückenfeldern und je zwei roten goldgepr. Titelschilden, Kopfgoldschnitt, marmor. Vorsatz. Mit den jeweils eingebundenen Original-Umschlägen. - Non rogne et belle exemplaire. - Sehr dekoratives Exemplar in vorzüglicher Erhaltung.

      [Bookseller: Buch & Kunst Antiquariat Flotow GmbH]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Schellings Werke. Nach der Originalausgabe in neuer Anordnung herausgegeben von Manfred Schröter. 1. Hauptband: Jugendschriften (1793-1798); 2. Hauptband: Schriften zur Naturphilosophie (1799-1801); 3. Hauptband: Schriften zur Identitätsphilosophie (1801-1806); 4. Hauptband: Schriften zur Philosophie der Freiheit, (1804-1815); 5. Hauptband: Schriften zur geschichtlichen Philosophie (1821-1854); 6. Hauptband: Schriften zur Religionsphilosophie (1841-1854). Band 1 und 6 mit Frontispiz.

      München: C. H. Beck und R. Oldenbourg 1927 - 1928.. XXII, 723 S.; X, 737 S.; XXII, 720 S.; X, 745 S.; XIII, 772 S.; X, 759 [1] S. Schwarze orig.Ganzleinenbände mit goldgeprägtem Rückentitel und Ornamentik, Gr.-8° [22,5 x 15 cm]. Einbände gering berieben, ansonsten saubere und ordentliche Exemplare.. Vorliegend alle 6 Hauptbände der Münchener Jubiläumsausgabe.

      [Bookseller: Antiquariat Pennartz]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Complete Works of Gaius Petronius

      London: Fanfrolico Press, 1927.. 4to. (12.5 x 9.5 inches). pp.viii + 151. 10 groups of 10 b/w plates, hors texte, each group preceded by page of titles. Half calf, gilt to spine, sunned. Marbled paper-covered boards. T.e.g. Others uncut. Number 186 of an edition limited to 650 copies, signed by Jack Lindsay. No foxing. Clean and tight. A near fine copy. First edition. Limited. Signed.

      [Bookseller: John Taylor Books PBFA]
 23.   Check availability:     UKBookworld     Link/Print  


        Sozialparasitismus im Völkerleben.

      Leipzig, Lotus-Verlag 1927.. 342 Seiten mit 2 farbigen Karten. Leinen mit Prägedruck auf Einband und Rücken. Einband stockfleckig, sonst sehr gut erhalten..

      [Bookseller: Antiquariat Richart Kulbach]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Venture

      New York: Boni & Liveright, 1927. New York: Boni & Liveright, 1927. First Edition. A novel loosely based on the life and career of Eastman's friend John Reed, concerning a young businessman who is converted to the IWW cause by the Paterson silk strike of 1913. Easily Eastman's scarcest book, and almost impossible to find in dustjacket; this is by far the nicest copy we have seen. HANNA 1060. BLAKE 244. RIDEOUT p.295. Octavo. Cloth boards; dustjacket; 398pp. Tight, near fine copy in exceptionally fine dustjacket.

      [Bookseller: Lorne Bair Rare Books]
 25.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        The A B C of Aesthetics

      NY: Boni and Liveright, 1927. NY: Boni and Liveright, 1927. Hardcover. Very good. First Edition. 271pp. Very good hardback in publisher's cloth backed decorated boards. Bookplate on front pastedown, otherwise internally very good.

      [Bookseller: Kenneth Mallory Bookseller. ABAA]
 26.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Now we are six. Decorations by E. H. Shepard

      Methuen & Co. [1927], London - First edition, 12mo, pp. x, [2], 103, [1]; dust jacket with shallow chips at spine ends, top edge of front panel a little ragged, break in the paper at the upper outer corner; a near fine copy in a good or better dust jacket. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Rulon-Miller Books (ABAA / ILAB)]
 27.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        The Plays of Bernard Shaw. 12 Volume Set in Presentation Box

      London Constable and Company Limited 1927. VG: in very good condition in velvet lined dark blue presentation box. Top edges gilt. Slight wear to box's upper corners. Hinge of lid weakened [First thus] Blue hardback leather cover 190mm x 230mm (7" x 9"). [3600pp]. Comprising Man and Superman; Androcles and the Lion; Translations and Tomfooleries; Three Plays for Puritans; Misalliance; Back to Methuselah; John Bull's Other Island; Saint Joan; Plays Pleasant; The Doctor's Dilemma.

      [Bookseller: Barter Books]
 28.   Check availability:     TomFolio     Link/Print  


        Brief mit eigenh. U.

      Grimstad, 9. VIII. 1927.. 1 S. Gr.-8vo.. An einen namentlich nicht genannten Adressaten: "Wollen Sie die Liebenswürdigkeit haben, sich an meinen deutschen Verleger Albert Langen[,] München, zu wenden, der meine Vollmacht hat für mich zu verhandeln [...]".

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        OFFENBACHER HAGGADAH.

      Offenbach am Main Dr.Guggenheim 1927. 98pp. German and Hebrew text. Superb HAND-COLOURED ORIGINAL WOODCUT illustrations by FRITZ KREDEL. Calligraphy especially designed by Prof. Rudolf Koch. PRINTED IN 300 COPIES ONLY. 4 lines of a personal dedication by the editor Dr. Guggenheim at the colophone to a friend : "...Offenbach am Main 1929". - Very few copies in this half-vellum binding were produced only for friends and collaborators of the publication. A SUPERB MASTERPIECE HAGGADAH. . A very good, clean and fresh copy. SHIPPING AIR MAIL WORLDWIDE INCLUDED, Registered surface mail incl. worldwide. Signed by Editor Limited Edition. Original Half Vellum Fritz Kredel Folio Private Press

      [Bookseller: M. Pollak Antiquariat - Est.1899, ABA, V]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Negro Drawings

      Alfred A. Knopf, New York, 1927. Near Fine with no dust jacket. First Edition. First Printing. Hard Cover Publisher's full brown cloth, black lettering on spine and cover. Illustrated with 56 full-page full-color plates by Miguel Covarrubias. Cover very slightly stained, else tight, square, unmarked, and clean. NEAR FINE. Color Illustrations. 8vo 8" - 9" tall. (xxiii), 56 pp

      [Bookseller: Round Table Books, LLC]
 31.   Check availability:     TomFolio     Link/Print  


        Journal des Dames et des Modes. XXIX° Annee, Tome LVIII und XXX° Annere Tome LIX. Jahrgang 1827. 2 Bände.

      Francfort sur le Mein, 1927 ,. OPbd., mit farb. goldgepr. Rückenschild. 712 und 750 Seiten. Mit 54 verschiedene farbige Lithographien. 12,5 x 20,5 cm. An d. Vorderdeckel - Spure von d. Papier-Signatur.Ecke bestossen, Rücken fleckig, innen sehr gut erhalten..

      [Bookseller: Antikvariát Valentinská]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ms. Brief mit eigenh. U.

      [Washington], 9. IV. 1927.. 1½ SS. auf 2 Bll. Kl.-4to.. An Mrs. Roland G. Hopkins vom Women's City Club of Boston: "Your letter [...] concerning your friend, Professor Salvemini, has been on my desk for several days. My delay in answering was caused by an embarrassment in which I am sure you will sympathize as your letter informed me he was anxious to secure information 'in connection with President Wilson's attitude towards Italy'. These are such very difficult and vital days for Italy - and as I had none of Mr. Wilson's papers to substantiate my recollections - I deemed it unwise to make myself his interpreter. Through Mrs. Brandeis, who thoroughly understood my position, this has been explained to Professor Salvemini, and a suggestion made that he get in touch with Mr. Ray Stannard Baker in whose possession all of Mr. Wilson's papers now are and where I am sure he will get a very sympathetic hearing [...]". - Edith Bolling Wilson war die zweite Gattin von US-Präsident Woodrow Wilson. - Auf Briefpapier mit gepr. Adresse; die Recto-Seite von Bl. 1 mit einem kleinen Fleck im weißen Rand.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Dogs of Character - 1ST Printing IN RARE JACKET

      Eyre & Spottiswoode 1927 - Wonderful and much sought after example of this fine artist's work. This copy is distinguished by the very rare jacket, and apart from a few little chips missing it is complete and protected. The result of retaining its jacket is a fine unblemished binding, with the inset drawing beautifully fresh looking, and the boards and the titling superbly bright gilt. An exceptional copy of the first printing. Near Fine is probably the most accurate grade, but taking the age into consideration I can safely say this is relatively speaking a very exceptional copy indeed. So I'm grading it Fine. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: The Booksniffer]
 34.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Pages d'art. Revue mensuelle Suisse illustree. Beaux-Arts, Litterature, Musique. 1917 - 1926. (10 Jge. in 10 Bden., 120 Hefte).

      Genf, Kunst in der Schweiz, 1927 - 1931. 4°, zus. ca. 5000 S., zahlr. teilw. farb. Abb. a. Taf. (einige Orig. Grafiken), Priv.-HLwd. m. goldgepr. Rückenschildchen. Umschläge (teilw Orig.-Graphische Titelillustr.) und Werbeseiten teilw. miteingebunden. Umschläge min. beschnitten, (Bd. 1918: Silberfischfrass a. Vors., sonst tadell) allg. gutes Ex. Preis in CHF: 1320. Vorläufer der deutsprachigen Zeitschrift "Die Kunst in der Schweiz" (siehe 48879) erschien zwischen 1915 - 1926. Komplette Jahrgänge (je 12 Hefte). Vereinzelt Orig.-Grafiken ( Lithographien, Holzschnitte) eingebunden: 1917: Maurice Barraud; 1918: Ed. Vallet; 1919: 9 Orig. -Graph. v. Percival Pernet.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Andalusische Landschaft (Titelblatt). Aquarell und Gouache.

      1927/28.. Signiert und bezeichnet. Auf leichtem Karton, auf Lwd.-Mappe montiert. 35,4 cm x 30,5.. Charakteristischer Landschaftsausschnitt, mit handschriftlicher Bezeichnung durch den Künstler "25 Studien von meiner Spanischen Reise 1927-28". Wohl vom Künstler selbst auf Mappe montiert. - Eine Ecke minimal gelöst. Die Mappe etwas unfrisch.

      [Bookseller: Kunstantiquariat Joachim Lührs]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Tennessee Decisions. SW 1st. Vols. 1-300 in 35 books (1886-1927)

      1927. Tennessee Decisions. [SW 1st]. Reported in South Western Reporter. Vols. 1-300, in 35 books (1886-1927). Six linear feet of shelf space. St. Paul, Minn., 1967. Publisher's tan buckram with upper red and lower black gilt lettering pieces. Ex-private law library with stamps on top page edges, else very good. * Thumb cut foredges with volume numbers. Most books have 7 or 8 volumes per book..

      [Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd.]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        TAO / [ab 1927:] TAU. 77 Hefte von 1924 bis 1933. Monatsblätter für Verinnerlichung und Selbstgestaltung. 1924: 6 // 1925: 10, 12, 15, 17, 18/19 // 1926: 21, 23, 24, 26, 27, 28/29, 30, 31 // 1927: 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42/43, 44 // 1928: 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52, 54, 55, 56 // 1929: 57, 60, 62, 63, 67, 68 // 1930: 69/70, 71, 72, 73, 74, 75/77, 78, 79, 80 // 1931: 81, 82, 83, 84, 86, 89, 90, 92 // 1932: 95, 96, 97, 98, 99, 100, 101, 103, 104 // 1933: 106, 107, 108, 109, 110, 111, 112, 114.

      Jena, Lauf u. Bern, Ferlag: "Di neue Zeit"; (ab 1927) Verlag "Die neue Zeit; (ab 1932) Verlag Rudolf Zitzmann, 1924-1933.. je Heft ca. 30 S., mit einigen Taf. u. Abb., 8°, O-Karton. Die Zeitschrift stand der linken freiwirtschaftlichen FFF-Bewegung (Freigeld, Festwährung u. Freiland) nahe. Der Hrsg., Werner Zimmermann, hat sich selbst für die Anarchie als letztes Ziel ausgesprochen. Die Themenschwerpunkte der TAU waren: Lebensreform, Jugend- u. Siedlungsbewegung, Pazifismus. TAU enthält interessantes Material zur nonkonformistischen Jugend- u. Siedlungsbewegung der Weimarer Republik, sie blieb aber nicht ohne Anbiederung an den Nationalsozialismus, trotzdem wurde die TAU 1937 verboten. - Einbände sind z.T. etwas angestaubt; papierbedingt gebräunt; nur wenige Hefte mit Anstreichungen (zumeist Bleistift); ein Heft mit größerer Fehlstelle im Deckel; eines angerissen u. professionell hinterlegt; einige Hefte mit kl. Mängeln, sonst gute Expl.

      [Bookseller: Versandantiquariat Hans-Jürgen Lange]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        LESS THAN NOTHING - OR THE LIFE AND TIMES OF STERLING FINNEY

      [New York:: The New Yorker,, 1927].. [New York:: The New Yorker,. 1927]. First and only edition of E. B. White's first book. Illustrated with photographs of posed manikins. There is no author, publisher or date noted in the book but Katherine Romans Hall, in her bibliography of White's works, notes that White indicated "These Sterling Finney advertisements were written by me. They ran in the magazine in the early years when it was trying to promote its circulation. I posed the dummies--figures I found in Wanamake's department store. The ads, of course, were parodies of a certain kind of 'culture-made-easy' --- Ross was delighted with them and they caused quite a lot of talk." Of course, the implication of each very amusing essay was that reading the New Yorker puts you well on the road to wealth and social success. The book was printed and published by the New Yorker advertising department and sent to agents and customers for goodwill purposes. Issued without dust jacket. The corners of the boards are a little rubbed, otherwise very good or better; and very scarce to rare. No copy at auction in the last 38 years.

      [Bookseller: Quill & Brush]
 39.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Einsame Stimme. Ein Buch Gedichte. Mit einer Lithographie von George Grosz.

      Berlin, Martin Wasservogel (1927).. gr.-8°. Front.-Portr., 2 Bll., 173 S., 2 Bll. OLn. Text stellenw. etwas stockfleckig, untere Ecke mit durchgeh. Fleckchen. Kap. berieben, Schnitt stellenw. fleckig.. Erste Ausgabe. Dückers E 104. - Lang 49. - Bülow 81 (ungenau). - Raabe/Hannich-B. 118.18. - Eines von 900 nummerierten Exemplaren. Bei der Lithographie (Porträt des Verfassers) handelt es sich wahrscheinlich um eine Umdrucklithogr. (vgl. Dückers).

      [Bookseller: Antiquariat Löcker]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Lustige Bilder von J. Wawra - Wiron. Einfälle und Reinfälle. Signiert, datiert und mit einer Widmung von Wawra - Wiron, Dez, 1927. Mit Beigelegt vom Künstler 10 original Tuschzeichnungen 15 x 21 cm oder 16 c 9 oder 13 x 16 cm . Signiert unten Rechts im Bild mit Wiron und mit einem handschriftlichen Kommentar zur Karikatur.

      München, Braun und Schneider, 1927.. 20 x 24 61 S. ISBN: Keine. Original Halbleineneinband mit Deckelillustration. No jacket. Guter Zustand / Good condition. Besonders schönes und dekorative Ausgabe. Kleinere Mängel an den Kapitalen. Betrüffelt mit 15 original Tuschzeichnungen. 1. Auflage.. * Versandfertig innerhalb von 20 Stunden! Auf Wusch erhalten Sie gerne einen Scan von den Tuschzeichnungen. GF. (MGT).

      [Bookseller: Umbras Kuriositätenkabinett]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Physical Interpretation of the Quantum Dynamics. SS. 621-641. In: Proceedings of the Royal Society. Series A, Vol. 113.

      London, Harrison, 1927.. (25,5 x 17,5 cm). VI, 732, VII, XVII S. Mit zahlreichen Abbildungen und Tafeln. Leinwandband der Zeit.. Erste Ausgabe seiner Transformationstheorie, einem seiner Hauptwerke. - Dirac entwickelt hier eine abstrakte Fassung der Quantenmechanik, die als Spezialfälle die klassische Mechanik, die Heisenbergsche Matrizenmechanik und die Schrödingersche Wellenmechanik enthält. Er kann damit - unabhängig von Schrödinger - die Äquivalenz der Heisenbergschen und der Schrödingerschen Theorien zeigen. - Stempel auf Vorsatz und Titel. Rücken ausgebleicht und am oberen Kapital leicht eingerissen, sonst wohlerhalten. - DSB 17, 224

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die neue Stadt. Ein Psalm.

      Berlin, Gutenberg, 1927.. Fol. o. Pag. [38 Bll.] OPp.. EA. Mit 11 ganzseitigen Holzschnitten sowie der eighd. Widm. von Luitpold, dat. Wien 1929 und einer Einladung zur "Grundsteinlegung für die Wohnbauanlage Floridsdorf etc. 29. Juni 1926", wo das Festgedicht "Die neue Stadt" zur Aufführung kam. Sowohl Text als auch Bilder wurden von Schatz in Holz geschnitten. - Exlibris a. V., etw. angestaubt (wie immer), leichte Gbrsp. - Luitpold, (1886 - 1966) studierte in Wien und Heidelberg und wurde 1909 mit der Dissertation "Das Wiener Volksbildungswesen" promoviert. Seit 1912 arbeitete er im sozialdemokratischen Bildungswesen und schrieb für die "Wiener Freie Volksbühne", deren Leiter er 1914 wurde. Seit 1926 leitete er die Wiener Arbeiterhochschule. Nach dem Verbot der sozialdemokratischen Partei 1934 emigrierte er in die Tschechoslowakei, später nach Frankreich und 1940 in die USA, wo er als Sozialarbeiter und Lehrer in Philadelphia und am Quaker College in Pendle Hill (Pennsylvania) war. 1946 nach Österreich zurückgekehrt, begann er wiederum mit dem Aufbau des Volksbildungswesen. L. gründete das Arbeiterbildungsheim in Weinberg (Oberösterreich) und war 1954-59 Bildungsreferent des Österreichischen Gewerkschaftsbundes. Er schrieb Balladen, Kantaten und Gedichte (u.a. Die hundert Hefte. Das Gedicht eines Lebens, 1934ff.) und Dramen. - Schatz (1900 - 1961), studierte 1915-18 bei Oskar Strnad an der Kunstgewerbeschule in Wien und war 1920-38 Mitglied des Hagenbundes. Nach dem "Anschluß" Österreichs 1938 floh er mit seiner jüdischen Frau in die Tschechoslowakei, lebte dann in den Balkanländern, in Afrika und der Schweiz und kehrte dann nach Prag zurück, wo er von den Nationalsozialisten verhaftet und 1944/45 in verschiedenen Konzentrationslagern interniert wurde. Seit Kriegsende lebte er wieder in Wien, war seit 1946 Mitglied der Secession und wurde 1947 mit dem Preis der Stadt Wien für Malerei und Graphik ausgezeichnet. S. schuf Aquarelle, Städtebilder, Mosaike, Wandgemälde und Sgraffiti, vorwiegend an Bauten der Gemeinde Wien, sowie zahlreiche Holzschnittzyklen. (DBE) - So selten.

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.