The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1910

        Orientalisches Archiv

      . Illustrierte Zeitschrift für Kunst, Kulturgeschichte und Völkerkunde der Länder des Ostens. 3 Bände. Hiersemann, Lpz., 1910 - 1913. Band I: 228 S. mit 232 Abb. im Text und auf 43 Tafeln. Band II: 208 S. mit 219 Abb. im Text und auf 31 Tafeln. Band III: 20. - Band I: 1910/1911. Band II: 1911/1912. Band III: 1912/1913 - sehr gute Exemplare -

      [Bookseller: Celler Versandantiquariat]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        A plain and literal translation of the Arabian Nights' entertainments, now entituled the book of the Thousand Nights and a Night. (Including: Supplemental nights).

      [London?], Richard Burton Club, [c. 1910].. 17 vols. Royal 8vo (24 x 16 cm). With numerous illustrations (including the series by Albert Letchford), repeated on laid paper; the 17 frontispieces repeated in colour. Contemporary three quarter olive green morocco, gold-tooled spine, tops gilt.. A handsome edition of Burton's "Arabian Nights", finely illustrated and printed in a limited edition of 100 hand-numbered copies. Bold to a fault, Richard Burton travelled to Mecca, explored the African Great Lakes, shocked his readers with his candid travel accounts, and gained fame and riches with his translation of the Arabian Nights. The first edition was published in 1885-88 and re-issued by the Burton Club shortly thereafter. The present edition is a reprint of the first Burton Club edition, illustrated with, among others, Albert Letchford's famous plates. - Spines slightly faded. Fine set, uncut and partly unopened. - Cf. Howgego III, B98 (p.146, first ed. 1885-88).

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Genus Rosa.

      London, John Murray 1910.. EA - Erstausgabe. VIII Seiten, Seite 1 - 56, Glossary (XXV Seiten mit Abbildungen im Text und 1 Tafel-Seite), Seite 101 - 132, Seite 245 - 266, Seite 281 - 300, Seite 341 - 358, Seite 462 - 482. Insgesamt also 202 Textseiten und 56 Tafeln, davon 43 Farbtafeln mit vorgebundenen Pergaminblättern und 13 schwarz-weiße Tafeln. Folio: ca. 38 cm x ca. 28,5 cm, ca. 3,2 kg schwer. Leineneinband mit goldgeprägtem Rückentitel. In English. - Drawings by Alfred Parsons. - Enthält nur einen Teil der insgesamt 25 Lieferungen.. Nicht berieben, nicht bestoßen. Keine Einträge. Zweites Vorsatzblatt und Schmutztitel teilweise aus der Bindung gelöst; Bindung sonst gut und fest. 1 Farbtafel oben angeschmutzt (Abbildung nicht betroffen), 1 Farbtafel oben angeschmutzt und mit kleinem Einriss (weit von der Abbildung entfernt); 1 Farbtafel oben angeschmutzt und seitlich ca. 1 - 3 cm fehlend (weit von der Abbildung entfernt); 3 Farbtafeln mit dem Pergaminblatt verklebt; 1 Pergaminblatt beschädigt. Trotz dieser Mängel ein frisches Exemplar; von den genannten Mängeln abgesehen sehr guter Zustand. Auf Wunsch senden wir Ihnen gern per email Fotos des Werkes zu.,

      [Bookseller: Antiquariat Lycaste]
 3.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Das Buch Jezira das ist das große Buch der Bücher Moses; das sechste, das siebente, das achte, das neunte, das zehnte und das elfte. Aus ältesten kabbalistischen Urkunden. Kabbala denudata. Offenbarungen aus den Büchern Moses. Das Geheimnis aller Geheimnisse. Sämtliche 40 Hauptwerke über Magie, verborgene Kräfte und geheimste Wissenschaften.

      [Berlin-Weißensee], [E. Bartels], [um 1910].. 208, 207, 128, 144 S., mit zahlreichen Abb. im Text, 8°, O-Halbleinen mit Rückenschild. Enthält: Das Buch Jezira, die älteste kabbalistische Urkunde der Hebräer. Nebst den zweiunddreißig Wegen der Weisheit; Der goldene Habermann; Neuntägiges Gebet zu der heiligen Jungfrau und Martyrin Corona in Armuth und Noth zu gebrauchen; Taglöhners-Gebet; Charakters u. Zettelchen gegen den Hagel, wie auch andere Hagel- und Blitzableitungen; Der heiligen Corona Schutzgebet; Ein oft probirtes Stück wie man einen verborgenen Schatz heben soll; Daß durch einen Geist alle Dinge geoffenbart werden; Arcanum Experientia praetiosum; Nobilis Johannes Kornreutheri, Ordnis St. Augustini Prioris Magia Ordinis artium et Scientiarum abstrusarum; Unterricht vom Gebrauch des Erdspiegels; Der goldene Brunn; Das alte Colomanns-Büchlein; Doctoris Johannis Fausti sogenannter Manual-Höllenzwang; Entdeckte höhere Kenntniß des Geheimnisses, aus der Karte sich zukünftige Dinge vorherzusagen; Mittel, aus bekannten Zahlen unbekannte, die man wünschet, zu finden, und aus diesen unbekannten Zahlen dann weiter die Schicksale des forschenden Menschen zu entziffern; Die Salomonische Conjuration; Claviculae Salomonis et Theosophia Pneumatica, das ist wahrhaftige Erkenntnis Gottes und seiner sichtigen und unsichtigen Geschöpfe, die Heil.-Geist-Kunst genannt; Cabulaischer Schlüssel; Die Länge unseres lieben Herrn und Heilandes Jesu Christi; Gewisse und wahrhafte Länge unserer lieben Frau, der gebenedeiten Himmelskönigin Maria; Englisches Glücks-Gebet; Arcanum Magicum nempe Speculum magicum metallicum Verum et Approbatum. De Speculi Metallici Confectione. Das ist: Der magische Metallspiegel; Theophrastus Paracelsus von Bereitung des Steins der Weisen und von der Heilung des Steins und Podagras; Pius Quintus, Pontificis Maximi; Seelen-Ruf; Das wahrhaftige heilige Christoph-Gebet; Zwang des Albiruth; Pentaculum; Pentaculum seu Scutum Davidis; Zwei Zauber-Formeln; Auswahl heiliger Segen; Trinum Perfectum Magiae Albaeetnigrae. Das sind vier Bücher, darin die wahre Magische, Astrologische, Geometrische und Chymische Weisheit, gute und böse Geister zu citieren, und zu allem Gehorsam zu bringen, aus dem VI. und VII. Buch Mosis und Tabella Rabellina [Liber Secundus Tabella Rabellina, Geister-Commando; Liber Tertius Chimia Magia Naturalis et Alchima; Liber Quartus Magia Naturalis Astrologica et Geometrica (ss) Angelo Tobianass]; Das Geheimnis der heiligen Gertrudis; Auserlesener himmlischer und irdischer Schatzschlüssel der heiligen Abtissin Gertrudis; Die wahre und hohe Beschwörung der heiligen Jungfrau und Abtissin Gertrudis; Libellus St. Gertrudis das ist: Haupt-Zwang der Geister zu menschlichen Diensten. - Der Berliner Verleger Bartels entlieh die Texte dem Stuttgarter Scheible Verlag, dort erschien das Kompendium unter dem Titel: "Handschriftliche Schätze aus Kloster-Bibliotheken, umfassend sämtliche vierzig Hauptwerke über Magie, verborgene Kräfte, Offenbarungen und geheimste Wissenschaften, Köln, bei Hammers Erben Erben, 1743 u. Köln a. Rh. 1734-1810" [= Stuttgart, Scheible 1853]. Nach der Verlagspraxis erschien "Das Buch Jezira" in wechselnden, meist nicht so umfangreichen Zusammenstellungen. Siehe dazu Karl-Peter Wanderer: Gedruckter Aberglaube. Studien zur volkstümlichen Beschwörungsliteratur. (Dissertation, Berlin 1976, S. 229ff.). Jahresangabe nach KVK u. Spamer: Zauberbuch und Zauberspruch (S.122). - Einband leicht bestossen; Kanten beschabt; Rückenschild angerissen; Titel u. letztes Blatt mit Resten von Siegelmarken; papierbedingt gebräunt; für einen Titel dieser Gattung ein erstaunlich gutes Expl. - Selten, nach KVK nur ein Expl. mit identischer Seiten-Angaben nachweisbar (Landesbibliothekenverbund Österreich/Südtirol).

      [Bookseller: Versandantiquariat Hans-Jürgen Lange]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sammlung der Drucksachen des Preussischen Hauses der Abgeordneten. 21. Legislaturperiode, II. Session 1908/1909. Band I - X cpl.

      Berlin, Preussische Verlagsanstalt, 1910.. Die Drucksachen des Jahres 1908 - 1909 in diesen 10 Bänden vollständig. Enhält die Drucksachen No. 1 - 830 = Seiten 1 - 7000. Goldgeprägte Ohlrd, 4°. Mit zahlreichen Tabellen, einigen Illustrationen und 1 großen, ausfaltbaren Karte. ( Drucksache Nr. 50: " Staatsvertrag zwischen Preußen und Hamburg, betreffend die Verbesserung des Fahrwassers der Elbe und andere Maßnahmen zur Förderung der Seeschiffahrt nach Hamburg, Altona und Harburg " mit Übersichtsplan betreffend die Regulierung der Elbe von der Seevemündung bis Brunshausen ( Maßstab 1:35000 )) Jeweils mit einem Inhaltsverzeichnis sowie in Bd. I mit einem Verzeichnis der Mitglieder des Hauses der Abgeordneten. Einbände leicht berieben ( einige Bände auch etwas stärker ) . Innen Exlibris und Bibliotheksvermerke. Dekorative Reihe. ( Gesamtgewicht ca. 30000 Gramm ) ( Lagerort LG ) ( Pic erhältlich / webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sammlung der Drucksachen des Preussischen Hauses der Abgeordneten. 21. Legislaturperiode, III. Session, 1910. Band I - VII.

      Berlin, Preussische Verlagsanstalt, 1910.. Die Drucksachen des Jahres 1910 in diesen sieben Bänden vollständig. Enhält die Drucksachen 1 - 643 = Seiten 1 - 4940. Goldgeprägte Ohldr, 4°. Mit zahlreichen Tabellen, und einigen farbigen Karten. ( Drucksache Nr. 180: " Verlegung des Bromberger Kanals bei Bromberg " mit 1 Karte - Drucksache 388b: " Begründung des Gesetzentwurfs betreffend den Nogatabschluß " mit den Karten: Übersichtsplan der Weichselmündungen / Lageplan der Nogatabzweigung / Lageplan der Dirschauer Brückenerweiterung / Längenschnitt der Nogat ). Jeweils mit Inhaltsverzeichnis sowie im ersten Band einem Verzeichnis der Mitglieder des Hauses der Abgeordneten. Einbände etwas berieben, innen Exlibris und Bibliotheksvermerke. Insgesamt guter, dekorativer Zustand. ( Gesamtgewicht ca. 22000 Gramm ) ( Lagerort LG ) ( Pic erhältlich / webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sammlung der Drucksachen des Preussischen Hauses der Abgeordneten, 21. Legislaturperiode, III. Session, 1910. Band I - V ( cpl.).

      Berlin, Preussische Verlagsanstalt, 1910.. Die Drucksachen des Jahres 1910 in diesen fünf Bänden vollständig. Enhält die Drucksachen 1 - 643 = Seiten 1 - 4940. Goldgeprägte Ohln, 4°. Mit zahlreichen Tabellen, und einigen farbigen Karten. ( Drucksache Nr. 180 :" Verlegung des Bromberger Kanals bei Bromberg " mit einer großen, ausfaltbaren Karte - Drucksache 388b: " Begründung des Gesetzentwurfs betreffend den Nogatabschluß " mit den Karten: Übersichtsplan der Weichselmündungen, Lageplan der Nogatabzweigung, Lageplan der Dirschauer Brückenerweiterung, Längenschnitt der Nogat ). Im ersten Band mit einem Verzeichnis der Mitglieder des Hauses der Abgeordneten. Einbände etwas berieben, innen Exlibris und Bibliotheksvermerke. Insgesamt guter, dekorativer Zustand. ( Gesamtgewicht ca. 19000 Gramm ) ( Lagerort LG ) ( Pic erhältlich / webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        [Erotische Zeichnungen].

      Ohne Ort, Verlag und Jahr [d.i. Ungarn, um 1910].. Gr.8°. 20 Tafeln mit stark erotischen Illustrationen (Strichätzungen). In der Orig.-Leinenmappe mit montierter erotischer Illustration.. Sehr seltenes und exquisites Mappenwerk aus Ungarn. Die eindeutig erotischen Illustrationen sind in ihrer Eleganz und stilisierten Ornamentik ganz dem Jugendstil verhaftet. Diese Folge erschien vollkommen anonym ohne Titelblatt und wird Attila Sassy (1880 - 1967) zugeschrieben. Die Illustrationen in unterschiedlichen Formaten sind auf auberginefarbenes Kunstbütten montiert. Mappe leicht berieben. Tafeln an den Rändern begriffen. Teils leichte Flecken. Hungarian Erotica S. 12ff. Bertolotti, Curiosa S. 38f. (nur 12 Illustrationen). Zum Künstler: Thieme-B. 29, 485 u. Vollmer 4, 162. ------------------------- -[Sassy, Attila]. [Portfolio erotique]. Sans lieu, ni editeur, ni date [i.e. la Hongrie, vers 1910]. Grand in-8. 20 planches avec illustrations tres libres (gravures au trait). Dans son portfolio original avec une illustration montee. Portfolio exquis d'une grand rarete. Par leur elegance et leur ornement stylise, ces illustrations sont clairement de l'art nouveau. Cette serie parue completement clandestine sans page de titre. Elle est attribuee a Attila Sassy (ne 1880). Les illustrations dans des formats divers, montees sur planches aubergines. Portfolio l'geremet frotte. Planches blanchies aux marges, legerement frottees. Qqs. taches minimes. Hungarian Erotica p. 12. Bertolotti, Curiosa p. 38f. (12 illustrations seulement). Pour l'artiste : Thieme-B. 29, 485 et Vollmer 4, 162. ----------------------------------------------------- English description available on request.

      [Bookseller: Antiquariat Ars Amandi]
 8.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        [Szenen aus dem Harem]. Folge von 26 erotischen Illustrationen.

      Um 1910.. 21x14,5 cm. 26 Tafeln mit Heliogravüren.. Kirchner schuf diese Blätter für eine Ausgabe von 1001 Nacht. Sie erschien 1906-1914 bei Stern in Wien mit 24 Illustrationen des Künstlers. Rückseiten mit schwachen Farbabreibungen, sonst gut.

      [Bookseller: Antiquariat Ars Amandi]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Miniaturen. Mit vierzig Bildern.

      Leipzig, Privatdruck des Verlegers [d.i. C.W. Stern, Wien], 1910.. 4°. 21 S. Text und 40 Tafeln mit montierten erotischen Miniaturen. Orig.-HPergament mit goldgepr. Front- und RTitel und Goldprägung am Rücken. Kopfgoldschnitt. (= Meisterwerke der erotischen Kunst Frankreichs. Zweites Stück).. Eins von 400 numerierten Exemplaren. Dieser seltene Band des C.W. Stern Verlags "enthält Miniaturen von Anfang des 17. Jahrhunderts bis zum 19. Jahrhundert unter Louis Philipp, von Boucher, Gillot, Eisen, de Troy, Baudouin, Gravelot, Janninet, Demarteau, Travies, Lami, Daumier, Isabey, Gavarni, Guy" (Hayn-Got. IX, 402). Was wirklich dahinter steckt ist eine ausgesprochen vergnügliche Sammlung von reizvollen und aufreizenden Miniaturen, die einen Einblick ins nimmermüde Geschlechtsleben der Franzosen aus 2 Jahrhunderten gewährt. Dieses Werk diente auch als Vorlage zu dem Werk "Es lebe die Liebe", Die bibliophilen Taschenbücher Bd. 305; allerdings werden dort nicht alle Miniaturen abgebildet und die Vorlage bleibt unerwähnt. Der hier vorliegende 2. Band der "Meisterwerke der erotischen Kunst Frankreichs" ist wesentlich seltener als der 1. Band mit den Miniaturen von Henry Monnier. Einband leicht berieben. Durchgehend leicht stockfleckig. Die Abbildungen frisch. Hayn-Got. IX, 402. --------------- English description available on request. Traduction francaise sur demande.

      [Bookseller: Antiquariat Ars Amandi]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der neue Giulio Romano.

      Ohne weitere Angaben. [Um 1910].. 15 handkolorierte Kunstblätter und ein Titelblatt im Format 15 x 22 cm. Montiert auf Kartonblättern im Format 29 x 42 cm. In einem HLeinen-Album.. Die kolorierten Blätter zeigen Abbildungen von Gemälden mit üppiger Erotik der Jahrhundertwende nach Motiven der Renaissance. Sie orientieren sich an einer Folge von antikisierenden Kupferstichen des 18. Jahrhunderts zu dem Werk "Le Cabinet d'Amour et de Venus", sind aber im Detail durchaus eigenständig. Das improvisierte fotografische Titelblatt zeigt diese Stiche an eine Wand geheftet und schreibt dazu: "Die nebenstehenden verkleinerten Abbildungen sind nach den wiedergefundenen Kupfern des Marcantonio Bolognese dargstellt und bilden die Grundlage für den Neuen Giulio Romano die verloren gegangenen Gemälde des alten Guilio Romano neu erstehen zu lassen." Tatsächlich hatte Guilio Romano einen Zyklus von Bildern, I Modi, geschaffen, die dann von Marcantonio Raimondi in Kupfer gestochen wurden und zu denen Aretino um 1525 seine Sonnetti lussuriosi veröffentlichte. Hier also die neuen Gemälde eines anonymen neuen Romanos. Offenbar handelt es sich um ein Projekt für ein erotisches Mappenwerk, das nicht realisiert wurde. Das Album fungiert damit als eine Art Musterbuch. Als Unikat dokumentiert es, dass es diesen neuen Gemäldezyklus zu Aretino tatsächlich gegeben hat. Deckel berieben, Kanten beschabt, etwas fleckig. Seidenhemdchen teils beschädigt. Generell leicht angestaubt. Vgl. Ars Erotica, Bd. 2, 321ff. (mit nur 12 Motiven). Vgl. Dutel A170.

      [Bookseller: Antiquariat Ars Amandi]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Nietzsches Werke. Gesamt-Ausgabe, 20 Bde, komplett.

      Alfred Kröner Verlag, Leipzig. Hartkarton/Leder Gut. Die komplette, lückenlose Ausgabe, erschienen 1910-1926, in 20 Bänden, mit dekorativ gemustertem büttenartigen Papier überzogene Hartkarton-Bände mit goldgerahmten Lederecken und Lederrücken, goldgeprägte montierte Rückenschildchen, goldene Kopfschnitte, alle Bände solide, minimale Abriebsspuren an Kapital/Kapitalband, in klarer Antiqua-Schrift gedruckt. Band I.: Die Geburt der Tragödie. Unzeitgemäße Betrachtungen. Portrait von Nietzsche und dessen faksimilierte Handschrift, XIV Seiten Einleitung zur Gesamtausgabe und inhaltliche Gliederung des gesamten Werkes, 606 Seiten. Band II.: Erste Abtheilung. Menschliches, Allzu Menschliches. Ein Buch für freie Geister. Erster Band. 444 Seiten, Faltblatt mit Nietzsche's faksimilierter Handschrift. Band III.: Erste Abtheilung. Menschliches, Allzu Menschliches. Zweiter Band. 391 Seiten. Band IV.: Erste Abtheilung. Morgenröthe. Gedanken über die moralischen Vorurtheile. 384 Seiten. Band V.: Erste Abtheilung. Die fröhliche Wissenschaft (La Gaya Scienza). 370 Seiten, faksimiliertes Druckmanuskript. Band VI.: Also sprach Zarathustra. Ein Buch für alle und keinen (332.-334. Tausend). 522 Seiten, Fotoportrait von Nietzsche. Band VII.: Erste Abtheilung. Jenseits von Gut und Böse. Zur Genealogie der Moral. 484 Seiten + Nachbericht von Peter Gast, Faltblatt mit faksimilierter Handschrift. Band VIII.: Erste Abtheilung. Der Fall Wagner. Götzendämmerung. Nietzsche contra Wagner. Umwerthung aller Werthe (I. Buch: Der Antichrist). Dichtungen. VI, 487 Seiten. Band IX.: Zweite Abtheilung. Erster Band der zweiten Abtheilung. Nachgelassene Werke von Friedrich Nietzsche aus den Jahren 1869-1872. Neugestaltete Ausgabe. 3. Auflage. XXI Seiten Vorwort von Ernst Holzer, 474 Seiten. Band X.: Zweite Abtheilung. Zweiter Band der zweiten Abtheilung. Nachgelassene Werke von Friedrich Nietzsche aus den Jahren 1872/73-1875/76. Neu gestaltete Ausgabe. 3. Auflage. VI, 528 Seiten. Band XI.: Zweite Abtheilung. Dritter Band der zweiten Abtheilung. Nachgelassene Werke von Friedrich Nietzsche: Unveröffentlichtes aus der Zeit des Menschlichen, allzu Menschlichen und er Morgenröthe (1875/76-1880/81). Dritte Ausgabe. XIII Seiten Vorwort von Ernst und August Horneffer, 422 Seiten. Band XII.: Zweite Abtheilung. Vierter Band der zweiten Abtheilung. Nachgelassene Werke von Friedrich Nietzsche. Unveröffentlichtes aus der Zeit der fröhlichen Wissenschaft und des Zarathustra (1881-1886). Neu gestaltete Ausgabe. 3. Auflage. X Seiten von Ernst und August Horneffer, 437 Seiten. Band XIII.: Fünfter Band der zweiten Abtheilung. Nachgelassene Werke von Friedrich Nietzsche. Unveröffentlichtes aus der Umwerthungszeit (1882/83-1888). Zweite Auflage. XII Seiten Vorwort von Elisabeth Förster-Nietzsche, 383 Seiten. Band XIV.: Zweite Abtheilung. Sechster Band der zweiten Abtheilung. Nachgelassene Werke von Friedrich Nietzsche. Unveröffentlichtes aus der Umwerthungszeit (1882/83-1888). 3. Tausend. VIII Seiten Vorwort von Elisabeth Förster-Nietzsche, 442 Seiten. Band XV.: Zweite Abtheilung. Siebenter Band der zweiten Abtheilung. Nachgelassene Werke von Friedrich Nietzsche. Ecce Homo. Der Wille zur Macht. Erstes und zweites Buch. Dritte Auflage. XLII Seiten Vorwort von Dr. Otto Weiß, 502 Seiten. Band XVI.: Zweite Abtheilung. Achter Band der zweiten Abtheilung. Der Wille zur Macht. Drittes und viertes Buch. X, 560 Seiten. Band XVII.: Dritte Abtheilung. Band I. Philologica. Gedrucktes und Ungedrucktes aus den Jahren 1866-1877. Herausgegeben von Ernst Holzer. Erster Band. XV Seiten Vorwort von Ernst Holzer, 352 Seiten. Band XVIII.: Dritte Abtheilung. Band II. Philologica. Unveröffentlichtes zur Litteraturgeschichte, Rhetorik und Rhytmik. Zweiter Band. Herausgegeben von Otto Crusius. XIV Seiten von Otto Crusius, 340 Seiten. Band XIX.: Dritte Abtheilung. Band III. Philologica. Unveröffentlichtes zur antiken Religion und Philosophie. Herausgegeben von Otto Crusius und Wilhelm Nestle. Dritter Band. 462 Seiten. Band XX.: Register-Band. Nietzsche-Register: Alphabetisch-systematische Übersicht zu Nietzsches Werken nach Begriffen, Kernsätz

      [Bookseller: Antiquariat Clement]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Bilderbuch: Bilderbücher. Band: Tiere.

      Köln am Rhein, Schaffstein (ca. 1910).. 4°. Mit farbig koloriertem Titelblatt und 12 handkolorierten Tafeln. Farbig ill. Orig.-Halbleinenbd., Vorsätze und Einbandgestaltung in Pochoirkolorit (Ecken bestossen, Ränder etwas gebräunt, VDeckels mit Feuchtigkeitsspur und fleckig, HDeckel fleckig)., fester Einband. Schönes, expressionistisches Bilderbuch in der dritten Auflage. - Zählt zu den schönsten Bilderbüchern der Jugenstilzeit und überzeugt in seinem unverwechselbaren Stil mit zartkolorierten feinen Umrißzeichnungen und kindhaft-liebenswerter Darstellung. "Von den Bilderfolgen geht eine ruhige Erzählwirkung aus ... Die Farben - zarte Pastelltöne - sind in ihrer Zuordnung auf erzieherische 'Wirkung durch Kunst' angelegt ... In seiner Vorliebe für pflanzenhafte Motive und für Ornamentik finden sich Elemente des Jugendstils ... Freyhold hat einen eigenen unverwechselbaren Bilderbuchstil geschaffen: Kinderpoesie im farbigen Bild ... wobei das Spielerische der wichtigste Bestandteil ist" (Doderer). - Innengelenk im Falz verstärkt, Klammern etwas rostig, stellenweise etwas fleckig, letztes Blatt (Verlagsanzeigen) mit Bleistiftkritzeleien von Kinderhand. - Seebaß II, 579. - Vgl. Doderer I, 413; Stuck-Villa I, 352; Schug 516 Anm. (EA 1905). Bankverbindung in Deutschland vorhanden.

      [Bookseller: Buch + Kunst + hommagerie Sabine Koitka]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Durch Zentral-Sumatra.

      Berlin/Lpzg., Behr, (1910). - 2 vols. 4to. XXXI+851;(XII)+610+(14) pp. With fold.col.map, 4 photogr.plts., 37 lithogr.plts. (incl. 26 in cols.), 1 tipped-in fold. col. facs., 14 tables, 251 ills. Bibliogr., indexes. Later blind half cloth, marbled sides. Good/--. (Spines sl. faded/sl. dam.; few col.plts. have a little foxing/offsetting). [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Charbo's Antiquariaat]
 14.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Durch Zentral-Sumatra (2 Bände).

      Berlin, Behr, 1910/12.. Mit 37 (26 farbigen lithographischen) Tafeln, 4 Photogravüren, 14 Tabellen, 1 Faksimile, 1 Karte, XXXI, 851 Seiten, 6 Blatt, 610 Seiten, 7 Blatt, illustriertes Originalleinen, 29 x 22,5 cm,. Gutes Exemplar.

      [Bookseller: Antiquariat H. Carlsen]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Durch Zentral-Sumatra.

      Berlin, W. Süsserott, 1910 / 1912.. EA. Mit zusammen 37 (27 chromolithographischen) Tafeln, 1 Faksimile, 1 farbigen Faltkarte, 14 Tabellen und 251 Abbildungen (fotogr. Abb.) 1 Bl., XXXI, 1 Bl., 851 S.; 8 Bll., 610 S., 7 Bll. 4°. Halb-Leder-Einband mit marmorierten Deckeln, Lederecken und Sprenkel-Schnitt. Bibl.-Exemplare mit lediglich einem kleinen Stempel auf dem Titelblatt bzw. Vorsatz; ansonsten in ausgezeichnetem Zustand, vollständig, sauber und fest in der Bindung.. Ein sehr dekoratives Exemplar des hervorragend ausgestatteten Standardwerkes. Es entstand unter Mitarbeit so bekannter Wissenschaftler wie J. P. Kleiweg de Zwaan, Eugen Fischer, Max Weber, Karl Grünberg und Paul Magnus. Die einzelnen Teile: Bd. I, Teil I: Reisebericht. Erlebnisse, Funde, geschichtliche Rückblicke. / Teil II: Die Ethnographie der Kuantan- und Kamparländer. / Bd. II, Teil I: Beitrag zur Anthropologie der Minangkabauer. / Teil II: Die Heilkunde der Minangkabauer. / Teil III: Zoologica. Botanica. / Teil IV: Die ethnographische Sammlung.

      [Bookseller: Kaiapo Fachantiquariat für Ethnologie de]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Durch Zentral-Sumatra. 1. Band sep. Enthält: I. Teil: Reisebericht. Erlebnisse, Funde, geschichtliche Rückblicke. / II. Teil: Die Ethnographie der Kuantan- und Kamparländer. Zwei Teile in einem Band.

      Wilhelm Süsserott, Verlagsbuchhandlung. Berlin, 1910.. 28 cm x 22 cm. Grüner Originalleinenband mit rotgeprägtem Deckel- und Rückentitel sowie blau-rot-gold geprägtem Vorderdeckelbild der Insel. Der Vordere Buchgelenk oben 3 cm angerissen. an den Ecken und Kanten minimal bestossen. Hübsche Vorsatzpapiere. Titelblatt, XXXI Seiten Vorwort, Zwischentitel zum ersten Teil, 851 Seiten. Zwischen den Seiten 496/497 ein leeres weißes Blatt. Handschriftliche Vorbesitzerzueignung in Tinte auf Vorsatz. Enthalten sind alle XXII Tafeln, 3 Photogravüren, eine beigelegte faksimilierte Bilderhandschrift und eine Karte. Innen sehr sauber, wie ungelesen. Wohlerhaltenes Exemplar, collationiert.. Sehr umfangreiches Werk über Lebensgewohnheiten, Natur, Gebräuche, Traditionen, Wirtschaft, mit Statistiken. Reich illustriert durch 223 Abbildungen und Photographien im Text, Tafeln und einer Karte. #Vitri9

      [Bookseller: Antiquariat Carl Wegner]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Simplicissimus. Begründet von Albert Langen und Th.Th. Heine. 15. Jahrgang. Erstes Halbjahr (April bis September 1910). 26 Hefte in 1 Band. Liebhaberausgabe.

      München, Simplicissimus-Verlag, 1910.. Fol.. VI, 436 SS., mit zahlreichen, teils ganzseitigen, teils farbigen Abbildungen und 26 farbig illustrierten Titelblättern Original-Halbleder mit Rückenvergoldung und zweifarbigem Rückenschild mit Bandnummer und der roten Bulldogge auf schwarzem Grund. Das vollständige erste Halbjahr 1910 (Hefte 1 bis 26) des 15. Jahrgangs der satirischen Wochenzeitschrift in der sehr seltenen Liebhaberausgabe auf festem Kunstdruckpapier gedruckt und in Halbleder gebunden. - Mit den beiden Spezialnummern Nr. 1 (4. April 1910) "Der Komet kommt!" und Nr. 24 (12. Sept. 1910) "Manöver". - Einband teils etwas beschabt und leicht bestoßen, Rückenschild mit kleiner Fehlstelle im Rand, zwei Blätter etwas eselsohrig, nur vereinzelt minimal fleckig, sonst sauber. Schönes Exemplar der Vorzugsausgabe.

      [Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Oeuvres Completes Illustrees. Illustrations en couleurs et en noir, dans le texte et hors texte, de Mm. J. - M. Avy, Paul - Chabas et Paul - Albert Laurens, F. Flameng u.a.

      Paris, Lafitte, 1910.. 5 Bände. 4°. Bibliophile Halbleder - Einbände auf 5 Bünden mit Lederecken, marmorierten Einbandbezügen, Kopfgoldschnitt. Dekorative, sehr gut erhaltene Reihe. (s. Foto). fre. Bd. 1: Les Romanesques. La Princesse Lointaine. La Samaritaine. Bd. 2: Cyrano de Bergerac. Bd. 3: L'Aiglon. Bd. 4: Chantecler. Bd. 5: Les Musardises. Le Bois Sacre.

      [Bookseller: Antiquariat Silvia Forster]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Simplicissimus. Begründet von Albert Langen und Th. Th. Heine. XV. Jahrgang. 2 Bände. April 1910 - März 1911.

      München, 1910 - 1911.. Mit vielen teils farbigen Abbildungen. VI, 436 S.; VI, SS. 437-882, 24 S. Illustr. OLwd. mit farbiger Deckelillustration (Bulldogge) von Th. Th. Heine. Folio.. Die Karnevalsnummer zum Schluss eingebunden. - Etwas berieben und bestoßen.

      [Bookseller: Antiquariat Uwe Turszynski]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Osterbuch von K. F. v. Freyhold. Verse von Ch. Morgenstern (Umschlagtitel: Hasenbuch).

      Berlin, Bruno Cassirer, (1910?).. Quer-4° (23,7 x 31 cm). Titel und 16 Blatt mit ganzs. Bildern, alle handkoloriert. Orig.-HLn. mit handkol. Deckeln und Vorsätzen.. Doderer I, 413 (mit Abbildung); Doderer, Bilderbuch, Nr. 679; Stuck-Villa II, 186; Cotsen 7529; Hürlimann 1246; Lachende Kinder, Slg. Ida Marie Kling (1985), Nr. 13. - Das beliebte Hasen- resp. Osterbuch von Karl F. E. von Freyhold (1878-1944), vermutlich die "normale" Erstausgabe von 1910. Text in Fraktur gedruckt. Er "hat einen eigenen unverwechselbaren Bilderbuchstil geschaffen: Kinderpoesie im farbigen Bild (korrespondierend zu Kinderpoesie in Vers und Erzählung der Romantik), wobei das Spielerische der wichtigste Bestandteil ist (M. Voigt, in Doderer). - Einbandkanten berieben, Ecken etwas bestossen, Vorsätze etwas berieben, Heftklammern rostig.

      [Bookseller: EOS Buchantiquariat Benz]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sonntagmorgen in Bernau.. Radierung auf Bütten.

      1910. 32 x 49 cm, 18 x 23 cm, Am Rande papierbedingt gebräunt, mit kleinem Fleck am linken Steg, sonst tadell. Preis in CHF: 605. Vom Künstler unten signiert. Hans Thoma (1839-1924), deutscher Maler und Graphiker, Ausbildung in Karslruhe ,Basel, Paris (Gustave Courbets und der Schule von Barbizon). Er war mit Arnold Böcklin befreundet und stand dem Leibl-Kreis nahe. Ab 1899 Professor an der Großherzoglichen Kunstschule in Karlsruhe und Direktor der Kunsthalle Karlsruhe.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Orientalisches Archiv. Illustrierte Zeitschrift für Kunst, Kulturgeschichte und Völkerkunde der Länder des Ostens.

      Leipzig, Karl W. Hiersemann, 1910-1913.. 3 Bde. 228 SS. 208 SS. 208 SS. Mit zus. 110 Tafeln und 700 Textillustrationen. Originalleinenbände. Folio.. Sehr schön erhaltene, komplette Folge der seltenen Zeitschrift in allen drei Jahrgängen (1910/11, 1911/12, 1912/13) mit zahlreichen wichtigen Aufsätzen zur islamischen Kunst, darunter: Schulz, Die Islamische Malerei; Arne, Monumentale Menschendarstellungen in der mohammedanischen Kunst; Osthaus, Spanische Fliesenkeramik; Strzygowski, Kara-Amid; Noldeke, Zur Kenntnis der Keramik von Raqqa, Rhages und Sultanabad; Pier, Saracenic Glass, etc. - Exemplar aus der Sammlung des Wiener Historikers und Generalstaatsarchivars Carl Ausserer (1883-1950) mit seinem Besitzstempel und eigenh. Erwerbungsvermerk "Tausch Hiersemann gegen Boue, Türkei III/1922" am fliegenden Vorsatz; gegenüber am vorderen Innendeckel einmontiert ein entspr. maschinschr. Korrespondenzblatt Karl Hiersemanns, nach dem der bedeutende Leipziger Buchhändler Ausserers Exemplar von Aime Boues "Die europäische Türkei" (Wien 1889) wohlbehalten empfangen hat. Ausserer wurde 1921 Kustos, dann Vorstand der Wiener Kartensammlung, 1946 Leiter des Finanz- und Hofkammerarchivs. Hauptarbeitsgebiet des passionierten Jägers und Bergsteigers war die mittelalterliche Quellenedition, vor allem zu Genealogie, Heimatgeschichte und Turkologie (vgl. ÖBL I, 38). - Hübsches Exemplar der vollständigen Reihe mit interessanter Provenienz. - OCLC 183321652.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Meine Mittelmeer-Reise 50 Originalphotographien von Lehnert & Landrock, Tunis.

      Tunis, Lehnert & Landrock, um 1910.. Dunkelgrünes Lederalbum mit 50 Originalphotos der berühmten Photographen im Format 17 x 12 cm, die Bilder eingesteckt und nicht geklebt, gutes, sauberes Exemplar. Enthaltend die Bilder No 3, Genua (Hafen), 58 Genua Campo Santo, 57 Monacco Gesammtansicht, 91 Monaco Casion, 07 Nizza Gesamt-Ansicht, 6 Ajaccio Gesamtansicht, 8 Ajaccio Hauptstrasse, 9 Ajaccio Napoleon-Denkmal, 10 Cagliari, 11 Tunis vom Dar-el-Bey aus aufgenommen, 50 Tunis Vue General, 13 Tunis Platz Bab Souka, 73 Tunis Cafe maure, 14, Tunis Place Halfaonine, 57 Tujis Ue Rue, 16 Carthago Cathedrale, 20 Carthago Theater, 24 Malta, 93 Malta Schädelkapelle, 78 Syrakus Amphitheater, 79 Syrakus Latomie del Paradiso, 107 Athen, 108 Athen mit Acropolis, 111 Athen Thesustempel, 110 Athen Zeustempel, 23 Giardini mit dem Aetna, 26 Taormina, 27 Taormina Griechisches Theater, 59 Stramboli, 33 Neapel Gesamtansicht, 84 Neapel Strasse, 39 Vesuf mit Lavafeld, 34 Pompei, 35 Pompei Forum Civile, 37 Pompei Haus de Vetti, 36 Pompei, 44 Pompei Haus des Pansa, 43 Sorrent, 31 Capri Marine, 2 Anacapri, 32 Capri Fraglioni-Felsen, 4 Capri Gorallenverkäuferinne, 74 Civiaveccha, 45 Rom Gesammtansicht, 46 Rom St. Peterskirche, 47 Rom Engelsburg, 48 Rom Forum Romanum, 71 Rom Piazza Colonna, 50 Rom, Constantinbogen, 49 Rom Colesseum..

      [Bookseller: Afrika- und Kolonialantiquariat Welwitsc]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Eigenh. Brief mit U.

      München, 1. VII. 1910.. 2½ SS. auf 2 Bll. Qu.-kl.-8vo. In Zierrahmen hinter Glas.. An einen namentlich nicht genannten Kollegen: "Ich bedauere es aufrichtig, dass ich erst heute Ihren freundlichen Brief vom 2. Juni, für den ich vielmals danke, in so weit er sich auf die Verhältnisse der Pollinger Jagd bezieht, beantworten kann. Der Grund liegt in der wesentlichen Verschiedenheit der Ansichten, die Hr. Bezirksarzt Angerer und ich über die augenblickliche Sachlage hatten und zum Theil auch noch haben. Bevor diese wenigstens in geschäftlicher Beziehung nicht beigelegt war, war jede Äusserung meinerseits Ihnen gegenüber über ein mögliches Arrangement doch zu unsicher. Gestern haben wir uns nun auf folgende Struktur [?] geeinigt [...]". - Auf Briefpapier mit gedr. Adreßzeile.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Birds of Australia.

      1910. London, Witherby & Co., 1910-1927. 12 volumes, including the 5 supplements. 4to (337 x 248 mm). With 600 handcoloured lithographed plates after and by Keulemans, Grönvold, R. Green, H. Goodchild and G.E. Lodge, and 1 plain plate. Contemporary blue cloth, gilt lettered spines. First edition of the first major treatment of Australian birds since Gould's work, and one of the last significant works to be illustrated with handcoloured lithographs. The editon was limited to 225 copies only. The supplements are bound at the end of vols. viii, x, xi and xii. Not included in the present set is his 'The Birds of Norfolk and Lord Howe Islands'. One volume with 45 plates and published in 1928 and its supplement published in l 936. These are generally regarded as not belonging to the above work. Gregory Macalister Mathews (1876-1949) was born at Biamble, Castlereagh River, New South Wales. Over a period of 40 years he made an extensive study of Australian birds and was assisted by T. Iredale who was his secretary. "Mathews amassed a large collection of skins of Australian birds which he disposed of to Lord Rothschild" (Whittell, H.M,The literature of Australian Birds, p. 488). "Time was also running out for J.G. Keulemans but not before he had started on Mathew's monumental work, 'The Birds of Australia', one of the most important ornithological treatises ever published... Keulemans completed 163 illustrations for the first four volumes before he died on the 29th of March 1912" (Keulemans & Coldewey, Feathers to Brush p. 27). Zimmer 419; Nissen IVB, 605; Anker 328..

      [Bookseller: Antiquariaat Junk]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Meyers Großes Konversations-Lexikon; Jugendstilausgabe,20 Bde. A - Z, und 4 Bände Jahressupplement. Zusammen 24 Bände. Mit mehr als 17600 Abbildungen im Text und auf 1610 Bildertafeln, Karten und Plänen sowie 180 Textbeilagen.

      Leipzig / Wien: Bibliographisches Institut. 1910. 18x25cm. 18.600. Original-Halbleder,6. [Sechste] gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Neuer Abdruck. Band 21 " Ergänzungen und Nachträge". Band 22 Jahres-Supplement 1909/1910. Band 23 Jahres-Supplement 1911/ 1912. Band 24 Jahres-Supplement 1913/1914.Frakturschri. Gänzlich neu bearbeitete und vermehrte Auflage. Grundwerk in 20 Bänden mit 18.600 Seiten und 150.000 Artikeln mit 16.831 Abbildungen, Karten und Plänen im Text sowie auf 1.522 Illustrationstafeln (darunter 180 Farbdrucktafeln, zumeist Chromolithogra phien). Es erschienen noch vier Ergänzungsbände (Bd. 21: Ergänzungen und Nachträge; Bd. 22: Jahressupplemet 1909 - 10; Bd. 23: Jahressupplement 1910 - 11; Bd. 24: Jahressupplement 1911 - 12) sowie drei Kriegsnachträge. Vollständiges Grundwerk in 20 Bänden. Es handelt sich hier um die so genannte "Bibliotheksausgabe": Schwarze Halblederbände mit goldgeprägten Rückentitel sowie reicher ornamentaler Goldprägung, Rückengestaltung in sehr schönem Jugendstil-Linien dekor (Bogenornamentik) nach einem Entwurf von Otto Eckmann. Einbanddecken in farblich passendem olivfarbenen Leinen. Marmorierter Buchschnitt. Die 6. Auflage gilt als Höhepunkt der Meyer-Werkgeschichte und als größtes und prächtigstes Lexikon seiner Epoche. Es gibt sie in zahlreichen unterschiedlichen Ausgaben, die sich durch eine überaus reizvolle Jugendstil-Ornamentik auszeichnen. Kanten leicht berieben,Papier altersbedingt ganz leicht altersfleckig,sonst SEHR GUTES EXEMPLAR.

      [Bookseller: Antiquariat Kastanienhof]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Sturm. Wochenschrift für Kultur und die Künste. Erster Jahrgang, 1. September 1910, Nr. 27. Herausgegeben von Herwarth Walden.

      Berlin, Sturm-Verlag, 1910.. S. 211 - 218. OHeft.. HdO 53727. - Mit dem Inhalt: R. Dehmel, Nationale Kulturpolitik. A. Ehrenstein, Der Fluch des Magiers Anateiresiotidas. W. Heymann, Teures Haupt. P. Scheerbart, Der Revolutionär. E. Lasker-Schüler, Elberfeld im dreihundertjährigen Jubiläumsschmuck. P. Zech, Sommerabend im Park. H. Mayer, Die Bildungsphilister. A. Loos, Tristan in Wien. J. A., Wolfgang Erich und Wolfgang Amade. O. Kokoschka, Menschenköpfe IV: Paul Scheerbart - Zeichnung. - Einmal gefaltet, leichte Gbrsp., leicht stockfleckig, kl. Läsuren, papierbedingte Oxidation.

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Völkerstämme im Norden Deutsch-Ostafrikas.

      Berlin, Marschner, 1910.. EA. Mit 21 Tafeln, 2 Karten, davon eine mehrfach gefaltet, und 358 Textabbildungen ( Fotografien). XX, 455S. 4°. Neu eingebunden mit Fadenheftung (keine rostigen Klammern mehr, wie viele Exemplare dieses Werkes) unter Verwendung des OLn für Rücken und Einband-Deckel und -Rückseite. Mit Goldprägung und schöner, montierter Deckel-Illustration. Einige rote Unterstreichungen (radierbar), einige Seiten und Tafeln mit Bleistift numeriert. Sonst ein ausgezeichnetes, fast neuwertiges Exemplar mit einer Fülle sehr guter und viel diskutierter Fotografien auf Kunstdruckpapier.. Selten und in sehr gutem Zustand.

      [Bookseller: Kaiapo Fachantiquariat für Ethnologie de]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Kinder- und Hausmärchen gesammelt durch die Brüder Grimm.

      München, Georg W. Dietrich, o.J. (m 1910).. Gr.-8°. (4), 193 S. Mit 40 farb. Tafeln von Arthur Rackham. Orig.-Lederband mit Deckel- und Rückenvergoldung und Kopfgoldschnitt.. Nr. 123 von 150 Exemplaren auf Bütten, Einband von E.U. Enders. - Mit Exlibris. Vorsätze leimschattig. Einband stärker berieben.

      [Bookseller: EOS Buchantiquariat Benz]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Autograph letter signed ("RScott").

      Christchurch, New Zealand, 22. XI. 1910.. 4to. 1 p.. A "private note under the exceptional circumstances" of his dismissal of Thomas Feather, boatswain of the Terra Nova, written to Sir Richard Poore: "[...] Mr Feather has only one suit of uniform and for this and other reasons, he is anxious to get home at the earliest opportunity. As I said I am very desirous to meet his wishes in view of the heavy punishment of his dismissal [...] All our arrangements are going on well [...]". - Feather had occupied the same position on the Discovery expedition, and accompanied Scott on the Western Journey; Mount Feather in the Quartermain Mountains is named after him. Scott had then praised him as "a thorough seaman, [who] took that intense pride in his charge which was so well known in the old sailing days"; he reportedly discharged Feather from the Terra Nova as a result of friction between him and Lieutenant Henry Rennick. - Printed heading of British Antarctic Expedition, stamp and two annotations by recipient; edges slightly frayed, and somewhat wrinkled.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Autograph letter signed ("E. H. Shackleton").

      London, 11. VIII. 1910.. 4to. 1 p.. To the lecture agent Gerald Christy, instructing him to direct lecture fees to Press & Press, solicitors, in Bristol, from 1 October forwards. - On paper with printed heading of "British Antarctic Expedition 1907" (a number of punctures from staples).

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Ring des Nibelungen, 4 Teile in 2 Bde.: Das Rheingold + Die Walküre, Siegfried + Götterdämmerung

      Rütten und Loening 1910.. 370 gebundene Ausgabe. Gebundene Ausgabe, Rütten und Loening-Verlag 1910/1911, 370 Seiten (173+197 S.), 4 Teile in 2 Bde.: Das Rheingold + Die Walküre, Siegfried + Götterdämmerung, mit 64 montierten Kunstdruck-Tafeln, Illustriert von Arthur Rackham - von Sammlern für seine mystisch-stimmungsvollen Bilder geliebt (siehe z.B. beigef.Bilder), goldener Kopfschnitt, Guter Gesamtzustand - Papier etwas nachgedunkelt, innen sonst fast durchgehend absolut sauber, Vorsatz/Titel leicht altersfleckig, Bd.1 am Einband feuchtigkeitsfleckig, weißer Lederrücken mit Vignetten in Golddruck etwas berieben, Mit Lesebändchen (intern: 72D-creme/Kunst/schatzkästchen/Leder-3) *** GEWICHT > 2 Kg ***

      [Bookseller: Lydia und Hubert Lohmaier GbR]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Märchen der Brüder Grimm. Vollständige Ausgabe.

      Insel Verlag Leipzig, 1910., Eines (Nr. 6) von hundert numerierten Exemplaren auf Insel-Bütten-Papier in Leder gebunden... 2 Bände. Die künstlerische Ausstattung ist von Carl Weidemeyer-Worpswede. 403 S. und 407 S. 8°, roter Ledereinband mit Goldprägung auf dem Vorderdeckel.. Rücken etwas aufgehellt, Kanten minimal berieben, kleine Druckstellen auf einem Hinterdeckel, sonst tadellos. Bei Bestellungen gegen offene Rechnung bitte Telefonnummer angeben. Danke!

      [Bookseller: Antiquariat Roland Moser]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge. 2 Bde. in 1 Bd.

      Lpz., Insel-Vlg. 1910.. 2 Bll., 191 S.; 2 Bll., 186 S., 1 Bl. 8°. HPgt. der 20er Jahre des 19. Jh. mit goldgepräg. RTitel und marmor. Deckenbezug sowie goldgepräg. Vignette mit den Initialen "JVW" auf dem VDeckel.. Sarkowski 1332. - Erste Ausgabe. - Auf Bütten gedruckt bei Fr. Richter in Leipzig. - "Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge" blieb Rilkes einiger Roman. - "Der Kontrast - ein Strukturmerkmal auch der harten und präzisen Prosa dieses Werks - sowie eine musikalische Verschlingung der Themen und Motive erscheinen hier als die wichtigsten Kompositionsprinzipien eines neuen Romantypus. Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge zählen daher nicht nur thematisch - im Entblößen von Grunderfahrungen des modernen Daseins-, sondern auch formal zu den 'großen Durchbruchsleistungen der modernen Literatur' (Holthusen)" (siehe KLL Bd. 4, S. 1256ff). - Blätter papierbedingt etwas getönt. - Pergament nur minimal fleckig. Innen in nahezu makelloser Erhaltung. - Sehr schöne Halbpergament-Ausgabe. - We accept all main credit cards. - Wir akzeptieren Kreditkarten. - *** 82 Jahre Antiquariat Arno Adler (1932-2014) ***

      [Bookseller: ARNO ADLER - Buchhandlung und Antiquaria]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Japan To-Day [Today]: A Souvenir of the Anglo-Japanese Exhibition Held in London, 1910. (A Special Number of the "Japan Financial and Economic Monthly").

      Tokyo, The Liberal News Agency, (1910).. Quarto. Pp. (xlvi), ii, iv, 772, (2), (60) advertisements. Plus 9 plates and maps bound-in, some folding, some laid on decorative card, printed in various techniques including lithography and collotype, some coloured, some with semitransparent overlays with printed legend. Plus 2 decorated leaves bound after title-page, each protected with tissue-guard, with 4 finely printed collotype portraits of the Japanese Emperor and Empress and of the King and Queen of Great Britain. Profusely illustrated throughout with numerous photographs. Some plates are foxed due to paper quality. Hardcover, bound Japanese style in the original publisher's full decorated silk over boards, stab sewn; ties broken, upper board detached, silk on spine and corners worn off; old signature to title-page, crease at one corner. In a very good internal condition with the original binding still evoking the original charm. ~ First edition. Extremely rare. A Special Number of the "Japan Financial and Economic Monthly". Published by the Methodist Publishing House, Tokyo. The Japan-British Exhibition took place at White City, London from May to October 1910. It was the largest international exposition that the Empire of Japan had participated in to date. Negotiations and preparations took two years. The Japanese display covered 22,550 m2 with additional 20,000 m2 for two large Japanese gardens. There were some 2,271 Japanese exhibitors. Kotaro Mochizuki (1865-1927) M. P., Barrister-at-Law, President of the Liberal News Agency..

      [Bookseller: Librarium of The Hague]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Havarie" originale Gouache auf dünnem Malkarton ca. 45x65cm; links unten signiert; um 1920 [Das ausdrucksstarke Blatt an den Rändern mit Spuren ehemaliger Montierung und am oberen linken Rand außerhalb der Darstellung mit 1cm langem Ausriß.]

      . German illustrator, marine and landscape painter, who recorded German navy actions in the two World Wars. The son of the artist Fritz Bergen, he trained at the Royal Academy in Munich under Karl von Marr. He began his career as illustrator of Karl May's Winnetou and travel stories and in 1910 his illustrations were exhibited at the Exposition Universelle in Brussels. He travelled extensively to Norway, England, the Mediterranean and America, exhibiting and furthering his training. Appointed Marine Painter to Kaiser Wilhelm II in 1914, he made numerous dramatic paintings of U-boats and their crews. 'The Liner Columbus at New York' (National Maritime Museum, London) is a work painted in the United States in 1924, while 'The Admiral von Scheer Bombarding the Spanish Coast' (1937, Navy Memorial Museum, Washington) records German action in the Spanish Civil War. As a member of the National Socialist German Workers' Party he worked mostly on large-scale official commissions which ceased with the war. Throughout his career he also painted smaller pictures showing sailing boats, fishing villages, harbour and coastal views, including those of Polperro in Cornwall. In 1963 he presented the President of the United States, John F. Kennedy, with 'The Atlantic' and the British Admiralty with the painting of Nelson's flagship Victory. (National Maritime Museum Greenwich).

      [Bookseller: Antiquariat Niederbayern]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Farbige Flächendecorationen im modernen Stil. Serie 1.

      . Vienna and Leipzig, Wolfrum, o date [ca. 1910]. Folio. Portfolio, containing title page and 17 (of 18) coloured plates. Original cloth and paper portfolio with title and nice Jugendstil logo of the printer.* A very rare portfolio of Art Nouveau designs by Clara Aubertz, Hans Bauer, Carl Ducke, Robert Holubez, August Patek and others. Several of these artists are from the famous Viennese school of Koloman Moser. Some plates a little age toned or foxed, binding with light shelfwear, but a very good copy..

      [Bookseller: Dieter Schierenberg BV]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Oeuvres completes. 18 volumes.

      Paris, Conard, 1910.. circa 21,5 x 14,5 cm. Together more than 9000 pages Contemporary green half-calf, richly gilt (signed Canape). The large edition of Flaubert s works, including the posthumous papers and correspondence. - Includes: Madame Bovary. - Salammbo. Notice et index de Leon Abrami. L'Education sentimentale. - La Tentation de saint Antoine. - Trois Contes. Notes, Index et Opinion de la Presse - Bouvard et Pecuchet. - Par les champs et par les greves - Pyrenees - Corse - Correspondance: 1830-1850. - Correspondance. 1850-1854. - Correspondance. 1854-1869. - Correspondance. 1869-1880. - Lettres a sa niece Caroline. Notes de Caroline Franklin-Grout. - Oeuvres de jeunesse inedites. 183.-1838.- Oeuvres diverses. Memoires d'un fou. - Oeuvres de jeunesse inedites. 1839-1842. Oeuvres diverses. Novembre. - Oeuvres de jeunesse inedites. 1845-1846.- L'Education sentimentale (version de 1845). Appendice. Lutte du sacerdoce et de l'empire. Une nuit de Don Juan. Pierrot au serail. La Decouverte de la vaccine. - Notes de voyage: Italie. Egypte. Palestine. Rhodes. - 17: Notes de voyage: Asie mineure. Constantinople. Grece. Italie. Carthage. Suivi de Notes diverses. - Theatre.- Le Candidat. Le Chateau des coeurs. Le Sexe faible. - All volumes in the edition from 1910!. - Nice set, uncut, just a little rubbed, very decorative.

      [Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Hunting Trips in Northern Rhodesia with accounts of sport and travel in Nyasaland and Portuguese East Africa, and also notes on the game animals and their distribution..

      London, Horace Cox, 1910.. XII, 118 S., 2 S. Anzeigen, zahlr. photogr. Abbildungen. 4°, dunkelgrünes Kunstleder, goldgepr. Titel auf Rücken und VDeckel, mont. Deckelillustration. Einband etwas bestossen, Rostspur auf dem Titel, sonst vollkommen sauber.

      [Bookseller: Antiquariat Galerie Joy]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Jeu de voyage suisse. - Reise durch die Schweiz. Zeichnungen von Emil Heinsdorff.

      Mainz, Scholz' künstlerische Spiele [899], vers 1910,. Boite en carton (35 x 40 x 3.5 cm), planche de jeu en carton (52 x 73 cm), 6 pions en plomb, 3 des, monnaies en carton, 1 petite assiette de jeu, regles du jeu au dos du couvercle. Jeu complet en tres bon etat.. Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. A. Audiso & U. Schädler: Giochi delle montagne orizzonte d'avventura, Inv. n° 265.

      [Bookseller: Harteveld Rare Books Ltd.]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Kanal von Calamotta.

      Prag: Mercy, 1910.. Groß-4°. 44 S.: 12 blattgroße Abbildungen nach photographischen Original-Aufnahmen von Antonio Vives. Helle Original-Kartonage mit rotgeprägtem Deckeltitel, teils etwas gebleicht und leicht fleckig.. 1. Ausgabe, sehr selten. - Beschreibung der dalmatinischen Küste der einstigen Provinz Ragusa mit ihren Inseln. - Die geographische, historische und kulturelle Nähe zu Italien prägt ihren Charakter. - Mit eindrucksvollen photographischen Ansichten. - Vorsätze gering fleckig, sonst sauber. - Gutes Exemplar. - Nicht in den maßgebenden Bibliographien.

      [Bookseller: Antiquariat Scheppler & Müller]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        L'incendiario. Col rapporto sulla vittoria Futurista di Trieste

      Milano; Edizioni Futuriste di "Poesia" 1910 - in 8°; pp. 292 + 4 di pubblicità editoriale; br.; 1^ ed. Raccolta di 21 poesie inedite e una apparsa in "Poesia", feb-mar 1909, inizialmente annunciata dalle edizioni di Marinetti con il titolo di "Sole Mio".Prefazione di F. T. Marinetti e rassegna stampa (Le fanfare della Stampa) sul movimento futurista con difese del movimento da parte di diversi scrittori. Per la prima volta con questo volume, le edizioni di Marinetti assumono l’aggettivo "futuriste". Le spese di stampa di 750 lire furono affrontate dall’Aut., quelle di spedizione, di 400 lire, da Marinetti. Nell’estate del 1910, il libro fu sequestrato dalla polizia austriaca a Trento per "apologia di irredentismo" della prefazione di Marinetti *esemplare con dedica autografa dell'autore (cfr. Gambetti-Vezzosi p. 609)

      [Bookseller: IL LIBRAIO]
 43.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        MAX JACOB. Double Signed Litho

      Montrouge [Paris] : 1910. Montrouge [Paris] : 1910, 1910 Picasso. Max Jacob. MAX JACOB. Double Signed Litho. Montrouge [Paris] (Seine). 1910. 14" 7/8 X 10" 3/4 on plain paper stock printed in black. Number 17 of only 30 copies. A rare early illustration of Picasso's close friend, Max Jacob, done in celebration of Jacob's conversion to Christianity. Jacob, who had Jewish origins, claimed to have had a vision of Christ in 1909, causing his conversion. The illustration of Jacob [the first of Picasso's drawings of Max Jacob] seated comfortably in a fine armchair, dressed in his three piece suit, his dome appropriately receptive. The printed text: [Top] A mon ami Max Jacob / Picasso .10 / 22 R. Victor Hugo / Montrouge (Seine) - [Middle] L'archange foudroyé n'eut que le temps / de desserrer sa cravate . On aurait sit qu'il / priait encore./ C. Max Jacob. Signed in pencil with his new Christian name: "C. Max Jacob" & by "Picasso" at the bottom. A very good or better example of this rare piece - Max Jacob is regarded as an important link between the symbolists & the surrealists, as can be seen in his prose poems Le cornet à dés (The Dice Box, 1917. Throughout the year of 1901, Picasso traveled to Barcelona & Paris for art exhibitions. During an exhibition in Paris, Picasso met Max Jacob. Max Jacob was a poet, painter, & art critic with connections in the Parisian cultural scene. The two artists developed a friendship after Jacob left an admiring note for Picasso at the art gallery displaying Picasso's work (Richardson Vol. I, 203). Jacob introduced Picasso to the French language and to French theatre; Jacob was also an actor. Jacob took Picasso to see operas which possibly included I Pagliacci & La Bohème (Richardson Vol. I, 338). "At night there were frequent visits to the cabarets of Montmartre such as the Chat Noir, and, when tickets could be found, to the Moulin Rouge" (Penrose Picasso 76). Picasso & his friends also enjoyed the artistic atmosphere of Le Lapin Agile. Artists & writers would congregate at the small café to listen to recitals, exchange ideas & celebrate special occasions such as the opening of an exhibition (Penrose Picasso 117). The walls of the café were lined with work by artists that were used as payment for debts. Theatrical entertainment was a prominent part of Picasso's social life in Paris. By 1904, Picasso had established a foothold in Paris and would remain in the cultural center of Europe for the rest of his life. Picasso & Max Jacob cultivated their talents in a dwelling known as the Bateau Lavoir. According to Penrose, this place was ". . . composed it seemed of nothing but lofts & cellars, all in such a sad state of repair. . . " (Picasso 96). Artists of all endeavors were attracted to this bohemian style of living. Picasso's neighbors included painters, sculptors, writers & actors (Penrose Picasso 102). One of Picasso's most influential friends entered his life in 1905: Guillaume Apollinaire. "From the first encounter, Pablo Picasso and Guillaume Apollinaire established a creative dialogue that fostered and inspired some of their finest art & poetry". Apollinaire was a poet & playwright, identified as a Surrealist, who kept close connections with literary & artistic figures in Paris including Max Jacob & André Salmon. He was a great source for Picasso to meet writers & theatre artists. Many of Picasso's friends encouraged him to frequent the theatre with artists & poets from Paris (Picasso Penrose 177). Even though Picasso was not in Paris, he managed to find groups of artistic individuals to stay abreast of cultural gossip & happenings. Picasso's connections with writers led him to create several illustrations for books of poetry for friends. For example, during summer 1910 in Cadaques, Catalonia, painting with Derain, Picasso was commissioned to illustrate a poetic novel written by Max Jacob titled Saint Matorel issued by Daniel-Henry Kahnweiler in 1911. (Penrose Picasso 179). This was only the first of five collections of poetry by Max Jacob that contained illustrations by Picasso. Picasso's illustrations were Cubist representations of the text which included people & places from Jacob's novel. Creating designs based on text & synopses foreshadows his work with the theatre. Picasso's close association with writing, particularly poetry, was also an influence on his work when he turned to playwriting. During the war, Picasso continued to frequent the café terraces to meet old & new friends. Artists & writers were still in attendance, but they mingled with those returning from the war front. Max Jacob was one of the few who stayed in Paris during the war; his health kept him from being part of the military. By 1943, Picasso had set eyes on a new model. Her name was Françoise Gilot. She was a young painter, writer, & critic. Françoise became Picasso's lover in 1945; they remained together for almost a decade. Just before Picasso began his affair with Françoise, he suffered the loss of yet another friend. During the spring of 1944, Picasso learned of the death of Max Jacob. Picasso proudly attended his memorial service. "The poet had been arrested, for no other reason than that he was born a Jew, at the Abbey of Saint-Benoît where he had lived as a lay brother for many years. He was sent to a concentration camp at Drancy where he died shortly after" (Penrose Picasso 357). . Signed by Author(s). Original Litho.

      [Bookseller: TBCL The Book Collector's Library]
 44.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Liberalism and Socialism by Winston S. Churchill, bound in 1910 General Election Set of Leaflets

      London: The Liberal Publications Department, 1910. 1st Edition. Paperback. Very good. This very early and scarce Churchill speech pamphlet is typically found either removed from a bound volume or bound in the Liberal Publications Department's compilation volume for the year 1908. Here is the first edition, only printing of this speech bound instead in the Liberal Publications Department's bound Set of Leaflets for the 1910 General Election. In 1910 Winston Churchill was a young lion of the Liberal Party and an increasingly powerful progressive political force. Following the 1910 General Election Churchill was promoted from President of the Board of Trade to Home Secretary. Churchill's "Liberalism and Socialism" speech defining the difference between Liberalism and Socialism was given in Dundee on 4 May 1908. "Liberalism is not Socialism... It is not only a gulf of method, it is a gulf of principle... Socialism seeks to pull down wealth; Liberalism seeks to raise up poverty. Socialism would destroy private property; Liberalism would preserve private interests... by reconciling them with public right..." This 4 page paper pamphlet dated "15/6/08" was, of course, also published by the Liberal Publication Department and printed by Strangeways & Sons. The volume in which the speech is bound is features printed orange-brown paper wraps over a wire stitched binding. The volume measures 8.5 inches x 5.5 inches and is just over half an inch thick. Besides Liberalism and Socialism, the volume contains a host of pamphlets and leaflets published in the run up to the General election, many of which are unlikely to now be found anywhere else given their fragility and ephemeral nature. The condition of the bound volume is very good given its age and the fragile paper wraps. There is some soiling to the wraps, some wear at the corners, and some splits along the hinges, the longest being 1 inch at the base of the front hinge. Nonetheless, the fragile paper wraps are complete and still firmly attached to the contents. The contents slightly age-toned but otherwise clean and tight. Protected in a removable, archival mylar sleeve. Bibliographic reference: Cohen A24, Woods A13

      [Bookseller: Churchill Book Collector]
 45.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        Compendium of the Laws of Mexico Officially Authorized by the.

      1910 - Published Just Before the Mexican Revolution and Civil War Wheless, Joseph [1868-1950]. Compendium of the Laws of Mexico Officially Authorized by the Mexican government: Containing the Federal Constitution, With All Amendments, and a Thorough Abridgment of All the Codes and Special Laws of Importance to Foreigners Concerned with Business in the Republic, All Accurately Translated into English, An Extensive Collective of Forms Both in Spanish and English, A Minute Index of all Matter Contained in the Text. St. Louis: F.H. Thomas, 1910. Two volumes. Recent buckram, printed paper title labels to spine, endpapers renewed, internally clean. Ex-library. Small inkstamps to title pages. * First edition. This volume was published just before the revolution of 1910-11, which led to civil war and, in 1917, a revision of the Mexican Constitution of 1857. "The Work here presented to the public is the first venture into a highly interesting and important field--the business laws, as we may say, of the Republic of Mexico--the translation into English, in a thorough and accurate manner, of the Corpus Juris Civilis of the Nation facile princeps among Latin-American, Civil Law nations of the New World" (vii). [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd., ABAA ILAB]
 46.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        The Oxford Thackeray [Collected works and novels including Vanity Fair, Pendennis, Barry Lyndon, etc.]

      London: Henry Frowde/Oxford University Press no date [circa 1910]. London: Henry Frowde/Oxford University Press no date [circa 1910], 1910. 17 volumes complete. Illustrated throughout. Edited, with an Introduction by George Saintsbury. Octavo, bound in original quarter tan calf, gilt over buckram sides, top edge gilt. Minor wear and dustiness. Very good indeed. An attractive library set.

      [Bookseller: Adrian Harrington Rare Books]
 47.   Check availability:     Biblio     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     563 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2019 viaLibri™ Limited. All rights reserved.