The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1905

        Autograph letter signed.

      Falun, 25. I. 1905.. 8vo. 2 pp. on double leaf.. To her translator, Marie "Mizi" Franzos (1870-1941), about translating the writer's stories into German: "The thing you ask about on page 199 of En fallen Kung ['A Fallen King'], 'Klippte Klarskinn', you can certainly skip over. I am sure it is not to be found in Germany. But in Sweden they used to, and indeed still do, put dried fish skin in boiling coffee to get it clear and beautifully brown. It was called Klarskinn ['clearskin'] and cut into small pieces. I believe that Who has inspired you, woman' is to be found in the Bible, but it is so long since I wrote it that I have forgotten where. Perhaps it is in the Gospels, but I cannot say for certain. Again, krytfjärdingar [ gunpowder firkins'] in Uncle Ruben' means wooden casks' filled with gunpowder. People here used formerly a little container made like casks, but much much smaller, to keep gunpowder in. You can translate it by whatever is used to keep gunpowder in with you. I am afraid I have nothing to send for Deutsche Rundschau [...]" (transl. from the Swedish original; Swedish text available upon request). - "Mizi" Franzos translated for the famous publisher Albert Langen of Munich. Bard, Marquardt & Co. of Berlin had recently begun a series of illustrated cameos, delightfully produced in an art-nouveau format, and entitled "Die Literatur". No. 7 on Selma Lagerlöf is by Oskar Levertin, and was translated from the Swedish by "Francis Maro", Franzos's alias. Lagerlöf, he says, is "the most astonishing literary anomaly I know", renewing formst hat were long thought buried, "a resurrection that has gripped the hearts of all".

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Eigenhändig geschriebene Postkarte. Mit Unterschrift. 20.12.1905.

      1905.. 11,5x9 cm. (Mit kleinem Einriß unten, einige Knickfalten, mit Altersspuren). Auflage:0. George Bernard Shaw (* 26. Juli 1856 in Dublin, Irland; + 2. November 1950 in Ayot Saint Lawrence), irischer Dramatiker, Satiriker und Musikkritiker. Postkarte an Robert Banner, Woolwich mit Absender c/o Colonel Chohundeley, Edelados Wem(bley): "I wrote you some time ago to confirm the date to set up the matter. Did you get my letter? At all events you may take it now that I accept for the 14th Feb. I return to town on the 28th, but only to rehearse a play until the 1st Jan. [...] I will fix of an offer about it and be glad to see you again. Bernard Shaw".

      [Bookseller: AEGIS Buch - und Kunstantiquariat]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        RAJOLAS VALENCIANAS Y CATALANAS

      - Vilanova i la Geltru. Imp Oliva. Paper de fil. el millor llibre de Ceràmica Catalana i Valenciana.352 Pàg. 28,5x23,5. 1905. Rústica. Completament il·lustrat entre text amb la identificació corresponent. Magnífic exemplar. [Attributes: Soft Cover]

      [Bookseller: Libros Antiguos Marc & Antiques]
 3.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Historisch-politische Romane. Durchgesehen und herausgegeben von Ernst Goetz. 40 Bände.

      Berlin, Rich. Eckstein Nachf. (H. Krüger), o.J. [1905 ff.]. 8°. Zus. über 20.000 SS. Mehrfarb. OLn. mit Reliefprägung (etwas beschabt und bestoßen).. Komplette Werkausgabe in den dekorativen Original-Einbänden.- Zusammenstellung: Nena Sahib oder Die Empörung in Indien (3 Bände) - Villafranca oder Die Kabinete und die Revolutionen (4 Bände) - Zehn Jahre! II. Abteilung von "Villafranca"(4 Bände) - Magenta und Solferino. III. Abteilung von "Villafranca" (4 Bände) - Puebla oder Der Schatz der Ynkas (3 Bände) - Biarritz [und] Gaeta Düppel. Fortsetzung von Biarritz (jew. 4 Bände) - Um die Weltherrschaft (5 Bände) - Sebastopol (5 Bände) - Das Kreuz von Savoyen (4 Bände).- Herrmann Ottomar Friedrich Goedsche (Trachenberg in Schlesien 1815 - 1878 Warmbrunn, heute Cieplice), " war ein Agent Provocateur für die Preußische Geheimpolizei. Er fälschte Briefe, die als Beweise gegen demokratisch Gesinnte benutzt wurden. 1849 wurde er ertappt mit Fälschungen im Prozess gegen Franz Leo Benedikt Waldeck und musste den Postdienst verlassen. 1848 trat er in die Redaktion der neu gegründeten Neuen Preußischen (Kreuz-)Zeitung ein. Er war ein Anhänger der Konservativen und kämpfte in scharfer Form gegen die Anhänger des Fortschritts [...] Die 'Historisch-politischen Romane aus der Gegenwart' von Sir John Retcliffe sind mit Abenteuern angereicherte Tendenzromane, die das gesamte politische Geschehen seiner Zeit zum Inhalt haben. Literarisch steht er in der Tradition des historischen Romans, wie ihn Walter Scott, Charles Sealsfield und Theodor Mügge pflegten, den er allerdings mit sensationellen Elementen anreicherte und sich dabei von Autoren wie Eugene Sue, Alexandre Dumas dem Älteren und George Hesekiel leiten ließ [...] Obwohl er sich ein englisches Pseudonym zugelegt hatte, hegte er eine starke Abneigung gegen England, und seine politischen Ansichten gegen das perfide Albion kommen auch in seinen Romanen deutlich zum Ausdruck. Ebenso nahm er in ihnen Partei gegen Kolonisation und die Unterdrückung von Völkern [...] In seinem Roman Biarritz (1868) bildet das Kapitel 'Auf dem Judenkirchhof in Prag' die wesentliche Quelle des späteren antisemitischen Pamphlets 'Die Protokolle der Weisen von Zion'." (wikipedia).- Papierbedingt gebräunt. Vorsatzpapier bei den Innengelenken einiger Bände eingerissen, sonst ein sehr gutes, kaum fleckiges Exemplar der Werkausgabe.

      [Bookseller: Antiquariat Meindl & Sulzmann OG]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        RIP VAN WINKLE

      Heinemann , 1905. Heinemann , 1905. First edition illustrated by Rackham. 4to. Original green cloth with gilt lettering and vignette. A very good copy, with cloth and plates bright. As usual there is some spotting to the text, especially to the preliminary and latter sections. The final five pages have corner creases to the green art paper, not affecting the illustrations themselves. Fifty one colour plates by Rackham are mounted onto green art paper and protected by tissue guards, apart from the frontis they are all mounted together at the end of the text. This book was the first of the opulent Christmas Gift books. Its beauty and popularity began the "Golden Age of Book Illustration," in which publishers and illustrators competed to present the most beautiful volumes to the gift market.

      [Bookseller: Jonkers Rare Books]
 5.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Deutschlands Obstsorten. Begonnen von J. Müller, O. Bissmann, weitergeführt von W. Poenicke, H. Rosenthal, O. Schindler u. a.

      Stuttgart, Eckstein & Stähle, (1905-1934).. 7 Bde. (alles Erschienene). 28,5x21,5 cm. Mit 312 chromolithogr. Tafeln (54; 54; 42; 42; 36; 36; 48) und vielen s/w. Abb. im Text und auf Tfln. mit je 1-3 S. Text zu jeder Obstsorte. Grüne OLn.-Bde. mit goldgepr. Rücken- und Deckeltitel und Deckelillustr.. Nissen BBI 2359. - Martini S. 8 & S. 84-85. - Erstausgabe. - Bde. 1-2: Äpfel. - Bde. 3-4: Birnen. - Bd. 5: Kirschen. - Bd. 6: Sonstiges Steinobst (Pflaumen und Zwetschen, Aprikosen, Pfirsiche). - Bd. 7: Beerenobst (Stachelbeeren, Johannisbeeren, Traubensorten, Erdbeersorten). - "Die wichtigste und grösste deutsche Pomologie des 20. Jahrhunderts". In 26 Lieferungen zu je 12 Farbtafeln erschienen. Die Tafeln mit prachtvollen chromolithographischen Abbildungen von Äpfeln (108), Birnen (84), Kirschen (36), Pflaumen & Zwetschen, Aprikosen u. Pfirsiche (36), Stachelbeeren, Johannisbeeren, Traubensorten und Erdbeeren (48). Jeder Band mit einem "Verzeichnis der in den 7 Bänden aufgenommenen Sorten" (4 Bl., 12 Seiten), das ausserdem 2 Tabellen zur Reifezeit der Kernobstsorten sowie Nachträge zum Gesamtwerk enthält. Am Ende jedes Bandes Verlagswerbung zum Werk (2 Bl. mit je 1-2 verkleinerten Musterbeispielen von Farbtafeln in Chromolithographie). - (Rücken verblasst, mehrere Deckel verblasst und fleckig). - Innen sehr sauberes und frisches Exemplar. - Komplett selten.

      [Bookseller: Biblion Antiquariat Leonidas Sakellaridi]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Lhasa and Its Mysteries with a Record of the Expedition of 1903-1904. With 200 Illustrations and Maps.

      John Murray, London 1905 - large 8vo, original decorated grey cloth hardcover, illustrated throughout with maps plans illustrations etc, all plates correct and present as list, 530 pages, covers browned, spine rubbed with a couple of tear to top and bottom with no loss, presentation note to front endpaper, otherwise good and complete. H. 8vo - over 7¾" - 9¾" tall [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Carmarthenshire Rare Books]
 7.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Lhasa. An account of the country and people of central Tibet and of the progress of the mission sent there by the English government in the year 1903-4. Written with the help of all the principal persons of the mission by.

      Hurst & Blackett, Ltd., London 1905 - Second edition, 2 volumes, 8vo, pp. xix, [1], 414; xi, [1], 426; 42 plates, 7 maps (2 folding and in color), plus numerous illustrations in the text; a very good, sound copy in original gilt-stamped red cloth, and preserving the original printed dust-jackets which are a little chipped at the spine extremities but with no loss of letterpress. Landon was a journalist traveling with Younghusband's expedition to the forbidden city in 1903-04. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Rulon-Miller Books (ABAA / ILAB)]
 8.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        FATHER TUCK'S ROCKING ANIMALS

      MOVEABLE. (MECHANICAL ANIMALS) FATHER TUCK'S ROCKING ANIMALS. London et al: Raphael Tuck, no date, circa 1905. Housed in the original pictorial box (9 1/4 x 8") are 10 large chromolithographed animal figures 9" wide by 7 1/2" high. The box has some wear but is sound and in very good condition. The animals are fine with a minor repair to the tiger's ear. The figures are printed with exquisite and detailed chromolithographs. Each has a rounded base with a section that can be moved apart enabling each animal to stand up and rock back and forth. Aside from recreational value, each animal has educational value as well including its Latin name and an informative paragraph about its characteristics. Includes: Cat, Dog, Horse, Tiger, Cow, Donkey, Sheep, Elephant, Camel and Lion. Really a great item.

      [Bookseller: Aleph-Bet Books, Inc. ]
 9.   Check availability:     ABAA     Link/Print  


        Beiblatter zu den Annalen Der Physik: Bands 29, 30 and 31 These volumes contain first printings of all 23 of Einstein''s reviews published in the Beibl�tter zu den Annalen, Volume 29 - 31 [ 1905 - 07 ]

      Leipzig, Johann Ambrosius Barth, 1905 - 1907. Leipzig, Johann Ambrosius Barth, 1905 - 1907. Hardcover. Good.

      [Bookseller: Schwabe Books]
 10.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Memalik-i Osmaniyyenin ceb Atlasi. Devlet-i-i Aliyye Osmaniyenin ahval-i cografya ve istatikiyesi.

      Mahmut Bey Matbaasi.1905.. 16,5x12 cm. 336 S., 64 S. Karten, maps. Neuer brauner Leinenband mit goldenem Titeldruck. Sehr gut. - New brown cloth binding with gilt title printing. Very good. Innen gebräunt und stellenweise im Textteil mit vereinzelten Flecken. 1 Seite lose. Kartenteil die Hälfte mit großem, gebräuntem Wasserfleck. Titelseite mit zwei kleinen Papierfehlstellen ohne Textverlust. Manche Seiten im Bug leicht beschädigt. - Inside bronzy and partially in the text with spots. One page loose. Half of the maps with a big bronzy waterstain. Title page with two small losses of paper without loss of text. Some pages at the hinge very slightly teared off.. The book is written in the Arabic character but in Turkish language. The maps are all coloured, two show mountains, one map shows Istanbul. Very rare edition.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Hassold]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Vida de D. Quijote y Sancho según Miguel de Cervantes Saavedra

      Librería de Fernando Fé, Madrid 1905 - Holandesa época con tejuelo, nervios y adornos dorados en el lomo 427 pags. 1ªEd. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: LIBRERÍA GULLIVER]
 12.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Korrekturexemplar: Zaiavlenie i dokumenty o rozryve tsentral'nykh uchrezhdenii s partiei. Izdatel'stvo "Vpered" 13.

      Genf, Kooperativnaja Tipograf., 1905.. 13, (1) SS., l. w. Bl. Eigenh. in Bleistift durchgearbeitet und signiert. In mod. Halbmaroquinschuber. 8vo.. Hochseltenes Pamphlet Lenins über die Parteispaltung in Bolschewiken und Menschewiken, deutsch überschrieben "Parteibeho[e]rden gegen die Partei" (der russische Titel lautet: "Erklärung und Dokumente zur Spaltung zwischen Zentralinstitutionen und Partei"): Korrekturexemplar, von Lenin eigenhändig in Bleistift mit umfassenden Unter- und Anstreichungen sowie Strichen und einigen Anmerkungen versehen; am Schluß signiert "Lenin". Die Flugschrift wurde bereits im Jänner 1905 von der russischen Sozialdemokratischen Arbeiterpartei gedruckt. Der Vorschlag der Vpered, die Schrift möge umgehend in die europäischen Fremdsprachen übersetzt werden, wurde nie aufgegriffen. - Spuren alter Faltung; teils etwas braunfleckig. Aus dem Sammlung Marcel Bekus mit seinem kleinen ovalen Stempel am Titel verso. - OCLC 85287907.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Game (Unrecorded Variant, First Edition)

      The Macmillan Company, New York 1905 - Green cloth over boards, title and decorations stamped in red and gray onto top board, title stamped in gilt onto spine, 12mo (7-1/2 inches tall), pp. 182, [6] ads, color frontis, illustrated throughout. Copyright page lacks the Metropolitan Magazine copyright rubber stamp applied to all later issues of the first edition. Volume with some light bumps and scuffs and a tiny 0.5 cm closed tear to top of frontis. An apparently unrecorded state of the first printing, lacking both the gilt to the top edge of the text block and the frontis tissue guard, with neither showing any evidence of ever having been there. London's novel of life and death in the prize-fighting ring "All I know is that you feel good in the ring" caption title p.19. Ref. Sisson, p. 24; Woodbridge, 36; Johnson/Blanck 4th ed. p. 318; Ahearn, 015a . [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Harropian Books, IOBA]
 14.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Typenrepertorium der Wiegendrucke Bd. I-V ( alles erschienene )

      Halle a.S., Verlag von Rudolf Haupt,, 1905-1909,.. 1. Aufl., Bd.I ( VIII ) 293 S., Bd.II ( XI ) 359 S., Bd.III ( VIII ) 403 S., Bd.IV ( IX ) 196 S., Bd.V ( XIV ) 194 S., 8° , Halbleinenbände m. goldgepr. Rückentitel,. Band I. - Abt.I Deutschland und seine Nachbarländer, Band II - Abt. II Italien, Die Niederlande, Frankreich, Spanien u. Portugal, England, Band III - Abt. III 2. Gotische Typen, Band IV - Abt. IV Ergänzungsband ( Vlg. Otto Harrassowitz 1922 ) Band V - Abt. III Tabellen, I. Antiqua-Typen - seltene erste Ausgabe in tadelloser Erhaltung -

      [Bookseller: Allgäuer Online Antiquariat]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Histoire comique. 28 pointes seches et eaux-fortes de Edgar Chahine.

      Paris, Calmann-Levy, 31 Mars 1905.. 28 x 22 cm, 186 p., 28 ill. Plein maroquin grenat, encadrement de filets dores entrelaces, dos a 4 nerfs avec decors et titre dore, doublures soulignees de filets dores et gardes de papier jaspe, tranches dorees, couvertures et dos conserves (Charles Meunier).. Un des 200 exemplaires sur papier a la cuve filigrane Blanchet Freres et Kleber, fabrique specialement, portant en filigrane le titre de l'ouvrage : Histoire comique. Exemplaire enrichi d'un beau portrait d'Anatole France, eau-forte sur Japon signee par Chahine. Ex-Libris "Brancovan" (Prince Michel-Constantin Bassaraba de Brancovan, 1875-1967) grave par Stern. . Emballages soignes, expedition rapide. Photographies originales du livre visibles sur librairie-solstices .

      [Bookseller: Deroeux / Solstices rare books]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Titelzeichnungen zu den Werken Karl Mays. Mit einführendem Text von Johannes Werner.

      Freiburg (Fehsenfeld), (1905).. Großfolio. 12 S. + 25 Tafeln auf lithographierten Kartons der Größe 42 x 30 cm. OHLnMappe mit 3 Bändern. Mappe am Rand kaum gebräunt, oberes Kap. leicht angestoßen, Rücken des Beiheftes teils gelöst, die Tafeln selbst fast tadellos.. Die berühmte und praktisch unauffindbare original Sascha Schneider - Mappe "enthält 25 lithographierte Kartons mit Zeichnungen von Sascha Schneider und erschien 1905. Die Zeichnungen zu den Reiseerzählungen Karl Mays waren in den Jahren 1904 und 1905 im Format von durchschnittlich 50 x 80 cm entstanden und für diese Mappe auf Großfolio reproduziert worden." Karl May Wiki. Hermesmeier / Schmatz SL3.1.

      [Bookseller: Versand-Antiquariat Bebuquin]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Titelzeichnungen zu den Werken Karl Mays. Mit einführendem Text von Prof. Dr. Johannes Werner.

      Freiburg i. Br., Fehsenfeld, (1905).. Groß-Folio (43 : 31 cm). 12 lose SS. Text, 25 Taf. mit Illustr. von Sascha Schneider. Orig.-Hlwd. mit Bindebändern.. Hermesmeier/Schmatz SL3.1. - Die Textblätter und Taf. im Rand tls. etw. fingerfleckig und mit kl. Läsuren. Einbd. stärker gebraucht, tls. fleckig und berieben. Innenspegel mit alten Überklebungen. Rücken evtl. erneuert.

      [Bookseller: Antiquariat Lutz-Peter Kreussel]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Staatsprüfungsarbeit: Entwurf für die Neubauten einer Kunstgewerbeschule in Dresden..

      Dresden. Handschriftliches Unikat, 1905.. 2, mit zahlreichen Textabbildungen, darunter ein Faltplan, u. 14 teils farb. Pläne, 4°. 33,0 x 21,2 cm. 180 Seiten, Text in Kontorbuch, die Pläne in Leinen-Flügelmappe, Hardcover in Leinwand,. In gutem Zustand. Einbände etwas berieben , der beschreibende Band mit Resten eines entferntem Etiketts auf dem Vorderdeckel, die Ecken bestoßen, die Flügelmappe mit abgerissener Leinenschließe (Leinenband), ein Rückenfalz fast völlig durchgerieben, die Pläne sauber und frisch,. Leinenmappe mit 14 dekorativen auf Leinen aufgezogenen Entwurfszeichnungen, zum Teil mehrfach gefaltet und von beträchtlicher Größe dazu ein beschreibender Band, Einbände leicht berieben, die Handschrift von beeindruckender Klarheit, mit dekorativen Entwürfen in Tuschespritztechnik, nicht realisierter Bau als Entwurf im neobarocken Stil für 1,5 Millionen Goldmark geplant, der beschreibende Band mit Ausführungen zu Raumverteilung, Raumanordnung, Rauminhaltsberechnung, Kostenvoranschlag, Statischen Untersuchungen, die Flügelmappe mit folgenden Plänen: 1. Lageplan, 2. Kellergeschoss, 3. Sockelgeschoss, 4. Erdgeschoss, 5.: 1. Obergeschoss, 6.: 2.Obergeschoss, 7. Dachgeschoss, 8. Ansicht von der Straße, - Schnitt Carolapl.-Wiegentorstr., 9. Ansicht von der Asterstr. Schnitt Wiesentorstr.-Carolaplatz, 10. Ansicht von Carolaplatz mit Hofansicht, 11. Ansicht von der Wiesentorstr. mit Hofansicht, 12. Hofansicht vom Festsaalbau u. Schnitt durch den Mittelbau, 13. Fassadensysteme, 14. Statischer Nachweis.

      [Bookseller: Leipziger Antiquariat]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ein Drama in Livland.

      Wien (Hartleben), 1905.. Gr. 8°. 240 S. mit 33 Textabb. OLn. mit reicher Gold- und Schwarzprägung sowie Farbschnitt. NaV, Exlibris, feines Ex. = Bekannte und unbekannte Welten, Bd. 85.. Prachtausgabe. dt. EA. Fromm 26376.

      [Bookseller: Versand-Antiquariat Bebuquin]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Das römische Carneval.

      Leipzig, Insel, 1905.. 58 Seiten mit 1 gestochenen Titelillustration sowie 20 handkolorierten, lithographierten Tafeln, Oldr mit Rückenschild, Rückenvergoldung, Deckelbordüren und eingebundener OBroschur, 4°. Nummeriertes Exemplar Nr. 14 einer Auflage von 250 nummerierten Exemplaren. Satz nach der Originalausgabe (Weimar und Gotha, Ettinger 1789 - gedruckt bei Unger in Berlin), unbeschnittenes und breitrandiges Exemplar. Diese vom Insel Verlag verlegte Faksimileausgabe wurde in 250 numerierten Exemplaren in der Offizin vom W. Drugulin in Leipzig gedruckt. Die Tafeln wurden durch Steindruck hergestellt und mit der Hand koloriert." (Druckvermerk). Der schöne Ganzledereinband etwas berieben und leicht fleckig ( Rückdeckel stärker ), oberes Kapital etwas beschädigt, Ecken bestoßen. ( Gewicht 900 Gramm ) ( Pic erhältlich / webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Trois Femmes de Flandre. 50 illustrations originales en couleurs, aquarelles de H. CASSIERS. Avec suite en noir.

      Paris, L'Edition d'Art, H. Piazza & Cie, 1905.. 24 x 17,5 cm, (8)-xii-46-(4)-47-(3)-51-(5) p, ill. Plein maroquin vert, dos a 4 nerfs, titre dore, moulin a vent mosaique sur le premier plat (blanc, bleu et beige) et rosace de meme sur le dernier plat, contreplats bordes de meme en maroquin ecru avec filets et roulettes dores, gardes de papier vert moire, double garde de papier marbre, tranches dorees sur temoins, couv. et dos cons., etui borde, reliure signee et datee Noulhac rel.1929, dos tres legerement passe.. Tirage unique a 300 exemplaires numerotes, un des 30 exemplaires de tete sur papier Japon, comprenant une suite en noir supplementaire. Magnifique exemplaire en reliure signee par Henri NOULHAC (1866-1931), maitre relieur accompli. Monod, 7863. Emballages soignes, expedition rapide. Photographies originales du livre visibles sur librairie-solstices .

      [Bookseller: Deroeux / Solstices rare books]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Kate Greenaway.

      London, Adam and Charles Black, 1905.. 27,5x22 cm. XIX, (I), 300 S., 1 Bl. Mit 88 (53 farb.) Tafeln und einigen Textabb. Weisser OLn.-Bd. mit goldgepr. Rücken- und Deckeltitel, blindgepr. Rücken und Deckelverzierung sowie Kopfgoldschnitt.. Eines von 500 num. Exemplaren der Luxusausgabe mit handschriftl. Signatur von John Greenaway, dem Bruder der Künstlerin sowie einer Originalzeichnung in Bleistift von Kate Greenaway. - (Frontispiz lose). - Sauberes Exemplar.

      [Bookseller: Biblion Antiquariat Leonidas Sakellaridi]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Wanderbilder.

      1905. Nach eigenen Aquarellen und Oelgemaelden. Erste, zweite und dritte Serie. Naturwunder der Tropen. Ceylon und Insulinde. Gera-Untermhaus, W. Koehler'sche Verlagsbuchhandlung, (1905). Folio. Leaves (48), with 48 (40 coloured) plates. In original pictorial coloured cloth portfolio. First and only edition of this fine collection of tropical views of Ceylon and Insulinde (Indonesia) - all after watercolours or oilpaintings by Haeckel, who was not only a great and respected naturalist but also a talented painter. The cloth portfolio cover mentions Series I-III, the printed title mentions only Series I & II (which is a printing error) as the work is complete with 48 plates. A rather scarce and very attractive work..

      [Bookseller: Antiquariaat Junk]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesammelte Werke. Erste und Zweite Serie. (21 Bände)

      Berlin: Fontane & Co., o.J. (1905-06 und 1906-1910).. Format: 14 x 20 cm, erste Gesamtausgabe. 555 + 586 + 335 + 452 + 313 + 432 + 306 + 367 + 374 + 526 Seiten (= erste Serie; diese nicht illustr), sowie 418 + 404 + 503 + 528 + 547 + 319 + 358 + 590 + 464 + 420 + 499 Seiten (= zweite Serie, illustriert; s. u.) Fest gebunden in glatten dunkelgrünen Orig.-Leinen; sämtliche Bände an Deckel und Rücken aufs üppigste jugendstilartig golddekoriert ; goldgepr. Titelei. Schwarzes Vorsatzpapier. Dreiseitiger Marmorschnitt, dieser an einigen Bänden etwas verblaßt. Lesebändchen. In jedem Band ein sehr schönes Exlibris am Vorsatz. Hervorragend erhaltene, dekorative, kaum altersspurige Ausgabe (der eine oder andere Rücken im Kapitalbereich leicht gewellt - unerheblich), innen z. T. wie neu. Vollständig. Insg. absolut sammlungswürdig.. * Erste Serie: Romane und Novellen. > 1. Vor dem Sturm; > 2. Vor dem Sturm (Schluß) . Grete Minde . Ellernklipp; > 3. L'Adultera . Schach von Wuthenow; > Graf Petöfy. Cecile; > Stine . Irrungen und Wirrungen; > 6. Quitt. Unterm Birnbaum; > 7. Unwiderbringlich; > 8. Frau Jenny Treibel. Die Poggenpuhls. > 9. Effi Briest ; > 10. Der Stechlin. >> Zweite Serie: Gedichte, Autobiographisches, Briefe, Kritiken, Nachlaß . > 1. Gedichte ( (Mit Porträt des Dichters und 2 gefalteten Faksimilebeigaben, z.T. mehrseitig); > 2. Meine Kinderjahre - Von Zwanzig bis Dreißig (Mit Silhouettenporträt von Fontanes Eltern); > 3. Von Zwanzig bis Dreißig (Schluß); Christian Friedrich Scherenberg ( Mit einem Jugendporträt des Dichters) ; > 4. Aus England und Schottland (mit Frontispizporträt); > 5. Kriegsgefangen. Aus den Tagen der Okkupation (mit einem Doppellichtdruck) ; > 6. Briefe an seine Familie. Erster Band (mit Porträt von Emilie Fontane); > 7. Briefe an seine Familie. Zweiter Band (mit Fotografie von Fontane und seiner Tochter sowie einem Faksimile).; > 8. Kritische Causerien über Theater . Die Londoner Theater (mit einem Porträt Fontanes am Schreibtisch); > 9. Aus dem Nachlaß (hrsg. von Josef Ettlinger) . Von vor und nach der Reise (mit einem Bild des Dichters und Lichtdruck nach Zeichnung von Menzel); > 10 und 11. Briefe. Zweite Sammlung, 1. und 2. Band , Hrsg: Otto Pniower und Paul Schlenther (mit 5 Bildnissen).

      [Bookseller: Hrdina-Lenz-Hrdina PHV Verlag & Antiquar]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die vier Jahreszeiten. Gedichte.

      München, Albert Langen, Verlag für Kunst und Kultur, 1905.. 1. Auflage 175 Seiten Kl.-8°, gebundene Ausgabe, Goldgeprägtes braunes Original-Leinen, Kopfgoldschnitt.. mit Lesebändchen, der Rücken sowie die unteren Kanten bestossen, auf dem Titel Signatur des Vorbesitzers, unter dem Widmungstext vom Autor signiert. Die Gedichte, die diese Blätter enthalten, sind Berthe Marie Denk in Ehrerbietung zugeeignet. Wilpert/Gühring 21; Hayn/Gotendorf VIII,331; KNLL 17/460. Frank Wedekind (* 24. Juli 1864 in Hannover - + 9. März 1918 in München; eigentlich Benjamin Franklin Wedekind) war ein deutscher Schriftsteller und Schauspieler. Signierte Exemplare von Frank Wedekind sind äußerst selten!!! Bitte warten Sie nach Ihrer Bestellung unsere Vorausrechnung per E-Mail ab oder zahlen Sie per Paypal an info@signiertebuecher.de.

      [Bookseller: Bührnheims Literatursalon GmbH]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Immoralist. Roman. Vom Autor genehmigte und von ihm durchgesehene deutsche Übertragung von Felix Paul Greve. OT: L'Immoraliste.

      J.C.C.Bruns Verlag Minden in Westfalen o.J.(ca. 1905),. VIII, 191(1) S., geprägter OLeinen, gestaltete Vorsatzblätter, parallel zur DEA ?, unbeschnittenes Papier. "Von diesem Buch wurden ausser der allgemeinen Ausgabe 21 Exemplare auf echt holländisch Büttenpapier van Geldern Zonen hergestellt. Der Preis dieser vom Autor und Übersetzer signierten und numerierten Luxus-Ausgabe ist 10 Mark" (O-Text im Buch). Vorliegendes Exemplar trägt die handschriftlich vergebene Nummer 8. In dieser Form extrem selten.; -. Gutes Exemplar. Diese Ausgabe wird nicht in der Bibliographie von Martens über den Bruns Verlag erwähnt. Handsigned by the author and the translator. Extremely rare. AG erhielt 1947 den Nobelpreis für Literatur.

      [Bookseller: AS - Antiquariat Schröter]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Holländische Landschaft" originales Ölgemälde auf Leinwand ca. 38x54cm; rechts unten signiert und bezeichnet "München"; rückseitig betitelt, erneut signiert und datiert "1903" [Maße im dekorativen und aufwendig gearbeiteten Rahmen 54x70cm.

      . Für dieses Gemälde erhielt Julius Schrag 1905 die Silberne Staatsmedaille auf der Salzburger Jahres-Ausstellung.] Als Sohn eines königlichen Hofbuchhalters wuchs Julius Schrag in seiner Geburtsstadt auf. Hier erhielt er frühe künstlerische Anregungen in den Ateliers von Lorenz Ritter, der ihm ersten Malunterricht erteilte, und Max Ebersberger. Am 18. April 1882, also bereits im Alter von 17 Jahren, begann er sein Studium an der Akademie der Bildenden Künste zu München in der Naturklasse bei J. L. Raab. Zudem wurde er Schüler von Wilhelm von Diez, Wilhelm von Lindenschmit und H. Zügel im Kreise seiner Mitschüler Maximilian Dasio, Wilhelm Herder und Max Slevogt, der 1884 als Sechzehnjähriger zu W. von Diez kam. Zu Beginn seines freien Schaffens malte Schrag gern in Franken und Tirol.Ein besonders starker Einfluß ging von der niederländischen Malerei auf ihn aus. Bereits auf der internationalen Kunstausstellung in München im Jahre 1888 hatten holländische Meister ihn fasziniert. Die Arbeiten der Gebrüder Maris, Mauve und Albert Neuhaus weckten in ihm die Sehnsucht nach der holländischen und friesischen Landschaft. Aber erst 1903 erfüllte sich sein sehnlichster Wunsch, Holland sehen und erleben zu dürfen. Er malte in Amsterdam, Volendam und Monnikendam an der Zuidersee. 1905 wurde sein Gemälde einer niederländischen Landschaft in Salzburg mit der silbernen österreichischen Staatsmedaille ausgezeichnet.Von dieser ersten Begegnung an ließ den Maler die Atmosphäre der niederländischen wie auch der flandrischen Landschaft nicht mehr los. Immer wieder suchte er sie auf und malte in Brügge, Mol und Nieuport, in Heeze (bei Eindhoven), Edam, Hoorn und Amsterdam. Für sein "Flämisches Interieur" erhielt Schrag anläßlich der 10. Internationalen Kunstausstellung in München im Jahre 1909 die Goldene Medaille. 1911 hielt sich der Maler für ein halbes Jahr in Paris auf, und während des Ersten Weltkriegs malte er in Lüneburg, Lübeck, Wismar, Stralsund und Danzig. Sein in Stralsund entstandenes Bild "Sonniger Hausflur" (Städtische Galerie München) wurde 1922 in Salzburg mit der goldenen österreichischen Staatsmedaille ausgezeichnet.Von 1920 an entdeckte Schrag die Schönheiten der ostfriesischen Landschaft. Fast für ein Vierteljahrhundert suchte er jedes Jahr Ostfriesland auf und malte in Emden, Greetsiel, Accumersiel, Carolinensiel und in den Fischerdörfern an der Unterems, vor allem in Ditzum und Jemgum, oft zusammen mit den ostfriesischen Malern Jaques Roskamp und Georg Warring. Schrags Atelier in der Münchner Kaulbachstraße glich über viele Jahre einer Sammlung holländischer und ostfriesischer Gemälde. Schrag, der als Meister der Farbe und des Innenraums gilt, hat die herbe Schönheit der ostfriesischen Landschaft mit der Leuchtkraft des hohen Himmels in feinen, meist kleinformatigen Stimmungsbildern dargestellt. Dabei entstanden Arbeiten in tiefer, satter Tonigkeit voll gediegener Poesie. Er liebte die freien Horizonte der weiten Landschaft, die feinen Linien der Kanäle und Ufer wie den stillen Ernst der friesischen Höfe. Seine ausgewogenen Farben sind bei aller Strahlkraft nie grell und aufdringlich. Entsprechend strömen seine holländischen und friesischen Interieurs eine tiefe Ruhe aus. Besonders großartig ist Schrag in der Schilderung des Lichtspiels in geschlossenen Räumen. Man könnte ihn, obgleich er den Ismen nicht zugerechnet werden mochte, einen Impressionisten nennen, der den Wandel zur Moderne nicht mitvollziehen wollte. Auch als Zeichner war Julius Schrag ein Meister von Rang, zumal selbst die Sattheit der Bleistiftführung an die Plastizität seiner Gemälde erinnert.Neben vielen Ehrungen - 1926 erhielt er den Professorentitel - wurden dem Maler glänzende Kritiken überall in Deutschland wie im Ausland zuteil. Werke Schrags befinden sich in vielen Museen des In- und Auslandes, in München, Nürnberg, Emden, Lübeck, Hannover, Kulmbach und Zwickau sowie in vielen Privatsammlungen. [aus: Biographisches Lexikon für Ostfriesland].

      [Bookseller: Antiquariat Niederbayern]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Schweizerisches Geschlechterbuch / Almanach Genealogique Suisse.

      Basel, Kommissionsverlag von C. F. Lendorff (Bde. 1-6) 1905-1936 u. Zürich, Genealogisches Institut [J. P.] Zwicky (Bde. 7-12) 1943-1965.. 12 Bände (cpl.). 16° (15 x 11.5 cm). Einige Porträt-Tafeln, Schemata, Stammtafeln. OLn. (Bde. 1 u. 2: rot; übrige dunkelblau, laminiert) mit vergold. (R-) Titel. Etwas Alters- und Lagerungs-, wenig eigentliche Gebrauchsspuren (Bd. 4/1913 mehr). Gesamthaft recht gute Serie.. Mehr nicht erschienen. - Erscheinungsverlauf: 1.1905-6.1936; 7.1943-12.1965; damit Erscheinen eingestellt. Index 1/7.1905/43 in: 7.1943; 1/8.1905/51 in: 8.1951; 1/9.1905/53 in: 9.1953; 1/10.1905/55 in: 10.1955 (vgl. ZDB). -- NETTOGEWICHT 6 kg

      [Bookseller: Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Ballad Of A Nun

      John Lane, London and New York 1905 - John Davidson (11 April 1857 ¿ 23 March 1909) was a Scottish poet, playwright and novelist, best known for his ballads. He also did translations from French and German. In 1906 he was awarded a civil list pension of £100 per annum and George Bernard Shaw did what he could to help him financially, but poverty, ill-health, and his declining powers, exacerbated by the onset of cancer, caused profound hopelessness and clinical depression.[7] Late in 1908, Davidson left London to reside at Penzance. On 23 March 1909, he disappeared from his house there, under circumstances which left little doubt that he had drowned himself. Among his papers was found the manuscript of a new work, Fleet Street Poems, with a letter containing the words, "This will be my last book." His body, which was discovered by some fishermen in Mount's Bay on 18 September, was, in accordance with his known wishes, buried at sea. In his will he desired that no biography should be written, none of his unpublished works published, and "no word except of my writing is ever to appear in any book of mine as long as the copyright endures." - The assumption that he took his own life is consistent with what is known of his temperament and his ideas. In The Testament of John Davidson, published the year before his death, he anticipates this fate: "None should outlive his power. . . . Who kills Himself subdues the conqueror of kings; Exempt from death is he who takes his life; My time has come." There was a small photocopy of a newspaper article inside this book. It is a reward notice for £20 for any information which would lead to the discovery of John Davidson. I'll leave this in the book for the new owner. - Davidson's poetry was a key early influence on important Modernist poets, in particular, his compatriots Hugh MacDiarmid and Wallace Stevens. T.S. Eliot was especially fond of the poem 'Thirty Bob a Week'. - CONDITION OF BOOK: This is a small book with greenish brown leather binding with gold gilt decoration to the front board and gold lettering to the spine. The front and rear boards are in a fairly good condition. There is minimal scuffing to the edges and corners. The green leather upper is very scuffed and faded on the spine although the gilt lettering to the spine is still legible. The boards are firmly bound to the inner page block. - The quality of the paper within the book is superior quality. The book is hand signed by the Author's Son in 1904 [1 year before the book was officially published]. It states: To my friend A. [Manoukian ? - I am unsure of the surname of the recipient]. - from Alexander Davidson - Xmas 1904. - There are six beautiful illustrations by Paul Henry and all are present. The ballad consists of 38 pages and there are a further 4 pages to the rear advertising other literary works. Light browning and very occasional foxing throughout. All pages are clean and tightly bound. - Our orders are shipped within 1 or 2 business days. - Thanks for your interest and I hope you like the book enough to buy it. - Regards from Arabella. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Arabella's Beautiful Books]
 30.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Autograph postcard signed ("EVerhaeren").

      [Saint Cloud, 10. X. 1905].. 8vo. 1 p. With autogr. address.. To the German playwright, author, and translator Johannes Schlaf (1862-1941), an important exponent of Naturalism, thanking him for sending some portraits: "[...] Je vous remercie de vos soins + de votre diligence [...]". - As a translator, Johannes Schlaf was important for exposing the German-speaking world to the works of Walt Whitman, Emile Verhaeren and Emile Zola, and is known as a founder of the "Whitman Cult" in Germany. - Mild toning.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        La cuisine classique, etudes pratiques, raisonnees et demonstratives de l'ecole francaise. Ouvrage illustre de 462 dessins graves, 3700 recettes, embrassant dans son cadre toutes les prescriptions theoriques, d'apres l'ordre et les principes de la grande cuisine.

      Paris, Ernest Flammarion [ca. 1905].. 18. Aufl. 2 vols. gr.-4°. LXIV, 431; 522 (1) S. mit insges. 101 Taf. in Holzstich. OLn. Mit Rückengoldpräg. u. Blindpräg. In sehr gutem Zustand.

      [Bookseller: Antiquariat Burgverlag]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Rules of Golf.

      O.O., O.J. [um 1905].. OHLn. 1, 24 (Tafeln), 1 nn. Bll. Quer-Gr.-2°. Mit 24 blattgr. Farblithographien v. Crombie. Gut erhalt. Die Tafeln frisch. Block lose. Ebd. etw. fleck. Innen nur vereinz. etw. finger-/braunfl.. Published by >Golf Illustrated<. Die sehr dekorativen, farbintensiven u. stimmungsvollen Darstellungen Crombies veranschaulichen auf ironisch-witzige Weise die möglichen Tücken des Golfspiels. Die Tafeln sind einzeln auch sehr gut zum Rahmen geeignet, z.B. für ein Golf-Clubhaus. Die Tafeln rückseitig mit Perrier-Werbung.

      [Bookseller: Antiquariat Cellensia]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Nachrichten der Siemens-Schuckert Werke G.m.b.H. und der Siemens & Halske Aktiengesellschaft. Heft 5 ( April 1905 ) aus dem Jahrgang 1905.

      Berlin, 1905.. Mit 3 n.n. Blättern, 247 Seiten mit sehr zahlreichen Abbildungen und Illustrationen, teils in Holzstich. Goldgeprägter Oln, Folio ( 37 x 26,5 cm ). Mit u.a. folgenden Themen: Die Elektrizitätswerke der Stadt München - Das Blitzableiter-Relais der Siemens-Schuckert-Werke - Versuche mit einer schnellaufenden Kapselpumpe - Die Schachtanlage Zollern II der Gelsenkirchener Bergwerks-Aktiengesellschaft - Die elektrische Kraft- und Licht-Anlage der Zeche Dahlbusch - Untersuchung der elektrischen Kraft- und Licht-Anlage auf Zeche Dahlbusch, Schacht III - Einiges über Schiffselektrotechnik - Eine neue Rotations-Oelpumpe für grosse Fördermenge und hohes Vakuum. Ferner mit Einzelnachrichten über: Elektrische Centralen - Elektrische Bahnen - Elektrische Antriebs, Licht- und Kraftanlagen - Hebezeuge, Fördermaschinen - Dynamomaschinen und Elektromotoren - Ventilatoren - Pumpen - Bohrmaschinen - Transformatoren - Anlass, Regulier- und Schaltapparate - Bogenlampen - Beleuchtungseinrichtungen uind -apparate für Theaterbühnen - Installationsmaterial - Blitzableiter - Elektrizitätszähler und anderes mehr. Der Einband etwas berieben, Ecken gering bestoßen, der schmale Einbandrücken mit Resten von Bibliotheksmarken und unten etwas angeplatzt, Bindung gelockert. Innen Bibliotheksstempel und -vermerk, wenige Seiten gering fleckig. Innen von insgesamt guter Erhaltung. - selten - ( Gewicht 1900 Gramm ) ( Pic erhältlich // webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        12 offprints of George Harrison Shull a few inscribed to Carl Correns

      various, 1905-1910. various, 1905-1910. Few have institution stamp of Kaiser Wilhelm Institut. Titles included: A Quantitative Study of Variation in the Bracts, Rays, and Disk Florets of Aster Shorth Hook., A. Novae-Angliae L., A. Puniceus L., And A. Prenathoides Muhl., from Yellow Springs, Ohio (1902) Inscribed presentation copy to Carl Correns Signed by the author; Galtonian Regression in the "Pure Line" (1905) inscribed presentation copy to Carl Correns Kaiser Wilhelm Inst stamp; Reviews Species and Varieties, Their Origin in Mutation (1905) inscribed presentation copy to Carl Correns. Kaiser Wilhelm Inst stamp; Stages in Development of Sium Cicutaefolium (1905); Hybridization Methods in Corn Breeding (1910) Shull stamp front cover; The "Presence and Absence" Hypothesis" (1909); Some New Cases of Mendelian Inheritance (with four figures) (1908); A New Mendelian Ratio and Several Types of Latency (1908); The Significance of Latent Characters Some Latent Characters of a White Bean (1907); Importance of the Mutation Theory in Practical Breeding (1907); Elementary Species and Hybrids of Bursa (1907); Defective inheritance-ratios in Bursa hybrids (1910?) some minor foxing to front page. American geneticist 1874-1954. "He also described heterosis in maize in 1908 and made a number of other key discoveries in the emerging field of genetics. Shull was the founder of the scientific journal Genetics." Carl Correns was German botanist and geneticist. Rare books make Fine Gifts. Shipped in new box. Free tracking USA. Quality, Value, Experience. . Very Good.

      [Bookseller: Robinson Street Books, IOBA]
 35.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        "Winter an der Amper" originales Gemälde, Öl auf Leinwand ca. 60x80cm; rechts unten signiert un d datiert "1905" [Maße im farblich abgestimmten Rahmen 71x91cm.]

      . Über die Malschule Hayek schrieb Carl Thiemann in seinen Erinnerungen an den Künstlerort Dachau: "Im Sommer kamen zahlreiche Schüler und Schülerinnen zu ihm, die dann entweder im Atelier oder im Freien nach der Natur ihre Studien machten. Da sah man dann in den verschiedenen Teilen der so abwechslungsreichen Dachauer Landschaft im Moos, an der Amper, in den Wiesen, um einen schönen Baum herum gruppiert, die Maljünger und 'Malweiber', wie damals die Malerinnen allgemein bezeichnet wurden, stehen oder sitzend und malen, oft sehr zum Ärger der Bauern, denen dabei das Gras zertrampelt und oft auch mit den Ölfarbresten verunreinigt wurde" (Thiemann o. J., S. 18). Der finanzielle Erfolg ermöglichte ihm ausgedehnte Studienreisen. Es besuchte Paris, Holland, Hamburg, die Riviera sowie kleine Fischerdörfer an der Ost- und Nordsee..

      [Bookseller: Antiquariat Niederbayern]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Skazki Puschkina. I Bilibin. 1905

      . OHFt., 20 S., Quer.-2° mit farbigen teils ganzseitigen Illustrationen. Umschlag mäßig berieben. Ansonst sehr gut erhaltenes Exemplar. * Our books are stored in our warehouse, not in the shop. Please notify beforehand, if you want to visit us and see a specific book. Unser ZVAB-Bücher-Bestand befindet sich in unserem Lager am Stadtrand Prags, nicht in unserem Geschäft. Bitte, teilen Sie uns vorher mit wenn Sie uns besuchen möchten und bestimmtes Buch auswählen wollten *.

      [Bookseller: Antikvariát Valentinská]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Holländische Windmühle. 1905. Farbholzschnitt von 4 Stöcken in Grün, Gelb, Grau, Blauschwarz. Oben rechts im Stock monogrammiert: CM. Unten rechts in Bleistift signiert, links bezeichnet: "Holl. Windmühle / Orig.-Holzschnitt Handdr. No. 12.

      . 30 : 20 auf 33,8 : 22,8 cm.. Studer 16. - Ränder beschnitten?

      [Bookseller: Gerhard Zähringer Antiquariat und Galeri]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Erinnerungs-Album der Fechtriege anläßlich des 25. Stiftungsfestes des A.T.V. München [oder der Studentischen Korporation Turnerschaft "MUNICHIA"]. Photoalbum mit 35 Photos von Angehörigen [oder einfach "Mitfechtern"] der Fechtriege 1905 bis ca 1930. Gestiftet von Karl Rob. Priendl (oder Driendl? - handschriftliche Widmung).

      München, 1905 (- ca. 1930);. 4°; 17 Blätter mit 35 eingesteckten (1 geklebtes) Photos; Geprägter Ledereinband mit Metallschließe, auf dem Vorderdeckel verziertes Metallemblem mit graviertem Verbindungszeichen und Beschriftung "FECHT-RIEGE" und dreifachen Goldschnitt (kaum Gebrauchsspuren, schöner Einband). Prachtvolles Photoalbum, gestiftet von Karl Rob. Priendl anläßlich des 25.jährigen Gründungsfestes der Fechtriege des M[?]. F. V. M. 1905. Möglicherweise eine Riege, die aus dem A. T. V. München hervor gegangen ist. Enthält die Photos von Mitgliedern, teils in "sportlicher" Fechtposition. Die Weiterführung des Albums wurde wohl Ende der Zwanziger/Anfang der Dreissiger Jahre eingestellt. Über die Hälfte des Albums sind Leerseiten.

      [Bookseller: Antiquariat Hilbert Kadgien]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gemeindelexikon für die Provinz Schlesien. Auf Grund der Materialien der Volkszählung vom 1. Dezember 1905

      - Verlag des Königlichen Statistischen Landesamts, Bln., 1908. VI S./469 S., original Halbleder (berieben u.bst./StaT.) Gemeinelexikon für das Königreich Preußen, Band VI [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Celler Versandantiquariat]
 40.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Sammlung der Drucksachen des Preussischen Hauses der Abgeordneten. 20. Legislaturperiode, II. Session, 1905 - 1906. Band I - IX cpl..

      Berlin, Moeser,. Enthält die Drucksachen des Jahres 1905 - 1906 in diesen neun Bänden cpl.. Mit den Drucksachen Nr. 1 - 584 = Seiten 1 - 4879. Mit zahlreichen Tabellen, einigen Tafeln sowie einigen Karten. ( Drucksache 202: " Entwurf eines Gesetzes betreffend den Erwerb des Kalisalzbergwerks der Gewerkschaft Hercynia durch den Staat " mit einem Übersichtsriß sowie einigen Profilansichten des Bergwerks - Drucksache 257: " Berichte über Reisen zum Studium des gewerblichen Unterrichtswesens in den Vereinigten Staaten von Nordamerika " mit 15 Tafeln zu E. Beil: Kleineisenwaren-, insbesondere Werkzeugfabrikation in Nordamerika ). Jeweils mit Inhaltsverzeichnis sowie im ersten Band einem Verzeichnis der Mitglieder des Abgeordnetenhauses. Goldgeprägte Ohldr, 4°. Einbände etwas berieben, innen Exlibris, Bibliotheksvermerke. Wohlerhaltene Reihe. ( Pic erhältlich / webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Le cantique des cantiques qui est sur Salomon. Traduit litteralement et remis a la scene par Jean de Bonnefon. A ete pour la premiere fois a Paris le 22 Mai 1905. Illustrations de F. Kupka.

      Paris, Librairie Universelle (1905).. 2°. 82 (2) S. Mit ill. Tit., 6 (dav. 4 ganzseit .) Holzschn., 2 Vign., 14 Initalien u. farb. Buchschmuck v. Frantisek Kupka. OKart. Mit 2-farb. Einbandill. Rü. u. Kanten fachgerecht restaur.. Carteret I, 268 - Eines von 500 Expl. (GA 517) auf Büttenpapier. Entgegen dem Druckvermerk nicht signiert.

      [Bookseller: Antiquariat Burgverlag]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Jack Churchhouse = signiert in: the Pamir under the New Zealand Ensign, Großband, 284 Seiten, tolle Bilder, Text english, Geschichte des späteren deutschen Großseglers in der Zeit 1905-1957

      . .

      [Bookseller: Alte Bücher & Postal History]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser Österreichs 1905 bis 1910/11

      Otto Maas' Söhne 1905 Wien. Zustand: Gut kl.8°, Oln., 2600 S.. Fortsetzung der mit Band XIX eingestellten Brünner Ausgabe [ vollständig 1905 bis 1912/13 mit 5 Bänden ], hier die ersten vier von fünf Bänden. -- 8°kl. OLn. blau ( ca. 14,5 x 9,5 ), mit Doppeladler gemusterte Vorsätze. -- 1905 : VIII + 655 S. , 6 Abb. 3 Wappen, beigebunden 52 S. Verz. von Hof- und Kammerlieferanten 1906/07 XVI + 635 S. , 11 Abb. 1 Wappenabb., beigebunden 40 S. Verz. von Hof- und Kammerlieferanten. 1908/09 XVI + 627 S., 3 Abb. 1 Wappenabb., beigebunden 32 S. Verz. von Hof- und Kammerlieferanten, Einband löeicht berieben, wenige Anstreichungen. 1910/11 VIII + 633 S., 3 Abb. beigebunden 24 S. Verz. von Hof- und Kammerlieferanten. Der dritte Jg. ist etwas gebrauchsspurig, sonst ausgezeichneter Zustand.

      [Bookseller: Antiquariat HPeter Lastovka GbR]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        MICHAIL SCHOLOCHOW (1905-84) sowjetischer Schrift

      . MICHAIL SCHOLOCHOW (1905-84) sowjetischer Schriftsteller, Literatur-Nobelpreis 1965 für sein Epos über das Schicksal der Donkosaken 1912-22 Der stille Don DER STILLE DON IV. Verlag Kultur und Fortschritt, Berlin 1. Auflage 1966, 524 SS., ERSTAUSGABE, Oln. mit kl. Wasserrand am oberen Buchrücken, der aber durch den Schutzumschlag verdeckt wird. vom Verfasser eigenhändig signiert m.D. 3.8.71 , oben kl. Fremdvermerk seines Gebutsjahres German book, first edition, signed by russian writer and winner of nobel prize in literature, little wear.

      [Bookseller: Herbst-Auktionen Spezialantiquariat für ]
 45.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Simplicissimus. Illustrierte Wochenschrift. 10. Jg. (April 1905 bis März 1906).

      München, A. Lange, 1905 - 1906.. Fol. VIII + 628 + 4 S. OHLwd.. Luxusausgabe. Komplett, mit allen Beiblättern. - Ebd. berieben, R. m. alter Restaurierung unter Verwendung des Originalen, tlw. stockfleckig, leichte Gbrsp. - Enthält die Themenhefte: Schiller-Ausgabe, Friede mit Frankreich, Salon-Blatt, Unsere Richter, Neujahr-Nummer: Prophezeiungen, Karneval-Nummer und Sittlichkeit.

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 46.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Simplicissimus. Begründet von Albert Langen und Th. Th. Heine. X. Jahrgang. April 1905 - März 1906.

      München, 1905 - 1906.. Mit vielen teils farbigen Abbildungen. VIII, 628 S. Illustr. OLwd. Folio.. Mit allen Beiblättern, der zusätzlichen Weihnachtsnummer und der Oktoberfest-Zeitung, sowie zum Schluss gebunden die beiden Flugblätter von Ludwig Thoma und Th. Th. Heine: "Die grosse Fleischnot im Jahr 1905" und "Die Gräfin von Montignoso". - Gelenke gering bestossen. Sehr gutes und frisches Exemplar!

      [Bookseller: Antiquariat Uwe Turszynski]
 47.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesammelte Werke. Erster Band: Hyperion. Mit Einleitung und Auswahl seiner Briefe herausgegeben von W. Böhm. Mit 2 Porträts u. Brieffaksimile. Zweiter Band: Gedichte. Herausgegeben von Paul Ernst. Mit einer Gravüre. Dritter Band: Dramen und Übersetzungen. Empedokles, Ödipus, Antigonä. Herausgegeben von W. Böhm. Mit Porträt Hölderlins. Sowie Ders., Ausgewählte Briefe. Herausgegeben von W. Böhm.

      Jena - Leipzig, Diederichs, 1905 - 1910.. 4 Bde. LXXI + 1 + 292 + 1, 318, 297 + 1, LII + 350 + 2 S. OPgm.. EA. WG II 9: Gesamtausgabe. Mit allen Abbildungen und Beilagen. Vierter Band nicht bei WG angeführt. - Ebd. (1-3) etw. fleckig, Schn. stockfleckig, leichte Gbrsp. schöne Expl. - Kopfgoldschn. und Ebd. etw. goldgeprägt. Entwurf von E. R. Weiß.

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 48.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.