The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1899

        Indians of southern Mexico. An ethnographic Album.

      Chicago, Lakeside Press, 1899.. EA. Mit 141 Fototafeln auf Japanpapier. 32 S. plus unpaginierter Tafelteil. Querformat Gr. 4° (36x28cm) OGLn.-Band mit Rücken- und Deckel-Goldprägung. Einbandrücken und -deckel mit Flecken und teils verblasster Goldprägung, Vorsätze gering fleckig; ansonsten absolut sauber und vollständig.. Selten! Es handelt sich hier um eines von nur 60 Exemplaren auf Japanpapier. Diese Ausgabe ist nur etwa halb so dick wie die 500 Exemplare auf starkem Fotokarton. Sicher einer der bemerkenswertesten Fotobände über mittelamerikanische Indianer überhaupt.

      [Bookseller: Kaiapo Fachantiquariat für Ethnologie de]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Central Polizei-Blatt 1900 [Heft 1-140 komplett] 576 Seiten + ca. 120 unpaginierte Seiten enthaltend ein alphabetisches Inhaltsverzeichnis der einzelnen Nummern sowie eine Liste der abgeschafften bzw. ausgewiesenen Ausländer; verbotene Schriften,

      . Anachrchisten etc.; Pappband der Zeit (23x20cm) mit goldbeschriftetem Rückenschild; k.k.Hof-und Staatsdruckerei Wien 1899 [1.Auflage] Sehr interessanter Band durchgehend mit Steckbriefen, Überwachungs- und Ausforschungs-Anzeigen! Sehr aufschlußreiche und überaus reichhaltige Sammlung von polizeistatistischen Angaben, erstellten und erledigten Steckbriefen, Tat- und Täterbeschreibungen usf. Ein Kultur- und Sittengeschichtlich kaum zu übertreffendes, amtliches Periodikum von größter Seltenheit. [Gelenke angeplatzt und Rücken mit kleineren Fehlstellen. Erste Seite der Nummer 1 stark knitterfaltig; Papier insgesamt gebräunt; einige Seiten mit kleineren Randeinrisssen ohne Textverlust.].

      [Bookseller: Antiquariat Niederbayern]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Kunst-Formen der Natur. 6 Lieferungen gebundenen in HLDr. Es sind 59 farb. u. sw. Tafeln von 60 beigebunden. Unvollständiges Exemplar: es fehlt Titelblatt u. Tafel N° III + Begleitungstext: Stentor. Urtiere aus der Hauptklasse der Infusorien (Klasse der Ciliaten)

      Leipzig und Wien, Bibliographisches Institut, 1899,. HLDr., Vorwort, Begleitungstexte, Tafeln, Fol. HLDr.-Einband mit eingeklebtem Ausschnitt des OHeftes auf Vorderdecke. Einband wenig berieben u. bestossen. Tafeln stellenweise mit OSeidenpapier versehen. Tafel N° I. leicht stock- u. wasserfleckig. Ansonst frisches u. sehr gut erhaltenes Exemplar. * Our books are stored in our warehouse, not in the shop. Please notify beforehand, if you want to visit us and see a specific book. Unser ZVAB-Bücher-Bestand befindet sich in unserem Lager am Stadtrand Prags, nicht in unserem Geschäft. Bitte, teilen Sie uns vorher mit wenn Sie uns besuchen möchten und bestimmtes Buch auswählen wollten *.

      [Bookseller: Antikvariát Valentinská]
 3.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        La patrie Suisse. Journal illustre. 1899 (7.Jg.) -1924 (ohne 1921, 1923) 24 Bände.

      Geneve, Societe Genevoise d'edition, 1899-1924. 4°, je ca 300 S., zahlreiche Abb., HLwd. geprägt, Deckel berieben innen gutes Exemplar. Preis in CHF: 660. Die wichtige populäre Zeitschrift mit zahlreichen Illustrationen (vor allem Photographien) und erschien von 1893 und deckte alle Aspekte des zeitgenössischen Lebens ab (Alpinismus, Folklore, Industrie Kunst, Literatur, Wissenschaft, etc.).

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Eigenh. Manuskript.

      O. O., "Vendredi 9 Juin" bis "Dimanche" [1899].. 4 SS. auf Doppelblatt. Folio.. Selbstreflexive Aufzeichnungen in der Art eines Tagebuchs: "[...] Il est des heures ou je ferme les yeux en plein jour - ou j'eprouve le besoin de ne plus penser ou je voudrais etre comme ce terrassier que je vois la bas travaillant comme une bete de somme, pour apres tomber de fatigue physique et ne plus penser a rien - car depuis que je suis, je crois vraiment ne jamais avoir cesse d'etre en eveil, la nuit, le jour, les fetes, les repos forces, m'ont jamais pu empecher ma malheureuse cervelle d'etre toujours en travail [...] Rien ne me laisse indifferent, tout mon malheur est la. Je prends feu sur tout. Si j'eprouve le besoin de fermer les yeux et de me cacher la face pour demander un peu de paix, ce n'est qu'un moment de repit car aussitot un demon tentateur vient me reprocher mon repos et faire briller a mes yeux grands ouverts sur le monde, des beautes nouvelles [...] J'ai soif et j'ai faim - car je suis un gueux - et cette nourriture la est plus rare et plus difficile a trouver que la nourriture materielle - une communion comme j'ai eu le bonheur d'en avoir une - et avec un etre si superieur ne se retrouve pas; Aujourd'hui nous avons enormement de jeunes hommes instruits, bacheliers, agreges, licencies - toute la lyre - mais je suis certain que tout ce qu'on leurs a appris n'en fait pas des etres superieures; c'est comme la bonne education et les habitudes mondaines, vous avez des gens distingues ou aimables mais nullement superieures, ni doues [...]".

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        I funghi mangerecci e velenosi dell'Europa Media : con speciale riguardo a quelli che crescono nel Trentino e nell' Alta Italia

      Milano, Ulrico Hoepli, 1899. BRESADOLA, [Abbe] Giacomo (1847-1929). "I funghi mangerecci e velenosi dell'Europa Media : con speciale riguardo a quelli che crescono nel Trentino e nell' Alta Italia". Milano, Ulrico Hoepli, 1899. 8° (22 x 16 cm). XV, 136 S. Mit 110 (statt 112) chromolith. Tafeln und 1 Fototypie. Lwd. aus der Zeit mit dem blauen golgepr. RSchild. Einige Tafeln falsch in der Reihenfolge eingebunden.. Erste Ausg. G. Bresadola (1847-1929) - wichtiger it. Mykologe. Es fehlen Tafeln 17 (armillaria caligata) und 103 (guepinia rufa). Sonst sauber und sehr gut erhalten.

      [Bookseller: Antikvariat Karel Krenek]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Illustrierte Angler-Schule der Deutschen Fischerei-Zeitung - Herausgegeben von der Redaktion.

      Stettin, Herrcke & Lebeling Druckerei, 1899.. 1. Aufl. 422 Seiten mit zahlreichen Abbildungen 8° , Softcover/Paperback. Einband etwas berieben, vorderer Deckel und die ersten 4 Seiten mit kl. Mausbiß, typisch schlechte Bindung der broschürten Ausgaben dieser Zeit - einige Bögen lose, unbeschnitten, minimal fleckig, insgesamt guter und sauberer Zustand dieses extrem raren Exemplares.

      [Bookseller: Antiquariat Deinbacher]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Mir zur Feier. Gedichte.

      Verlegt bei Georg Heinrich Meyer., Berlin, 1899 - Berlin, Verlegt bei Georg Heinrich Meyer. (1899). Klein-4°. 3 n.n. Bl., 119 S., 1 S. Druckermarke. Mit illustriertem Titel und Vignetten von Heinrich Vogeler. Originalpappband mit goldgeprägtem blauem Rückenschild. Ritzer E 35. - Mises 10. - Erste Ausgabe. - Wichtiges Widmungsexemplar: "Den werthen und liebenswürdigen Leitern von "Ver sacrum" Schmargendorf bei Berlin. 1900, Anfang." - Rilke konnte 1898 und 1899 mehrere Gedichte und in drei Folgen den Essai "Über Kunst" veröffentlichen. Da das Herausgebergremium der Zeitschrift im Jahresturnus wechselte, widmete Rilke das Exemplar den "Leitern". - Eine von mehreren Einbandvarianten. Gedruckt in einer Auflage von 800 Exemplaren. Die Restauflage wurde 1900 vom Insel-Verlag übernommen. Die für das gleiche Jahr vorgesehene Veröffentlichung mit Liebesgedichten Rilkes für Lou Andreas-Salomé unter dem Titel "Dir zur Feier" ist nie erschienen.- Einband etwas fleckig. Rücken gebräunt. Die Innenspiegel und die fliegenden Vorsätze mit einem neueren Marmorpapier bezogen. Sprache: Deutsch Originalpappband mit goldgeprägtem blauem Rückenschild. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Daniel Thierstein]
 8.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Donnerstag, 9. November 1899. Novität! Unter Mitwirkung von Mitgliedern hiesiger Gesangvereine und der ganzen Kapelle des 120. Infanterie-Regiments. Zum ersten Male: Die Meistersinger von Nürnberg. In 3 Akten von Richard Wagner. In Szene gesetzt von Herrn Baumann. Dirigent G. R. Kruse.

      Ulm, Ulmer Volksbote, Mittwoch, 8. November 1899.. 54 : 38,5 cm. 1 Blatt. Mit umlaufender Bordüre. Jew. längs und quer einmal gefaltet.. Theater-Anzeiger des Ulmer Volksboten, rückseitig mit zahlr. Geschäftsanzeigen. - Papierbedingt leicht, am Längsfalz etw. stärker gebräunt. Sonst gutes Exemplar.

      [Bookseller: Antiquariat Lutz-Peter Kreussel]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Zarathrustra-Commentar. Band 1-4 vollständig.

      Leipzig, Haessel, 1899.. ( Erscheinungszeitraum 1899 - 1901 ) Mit einem Porträtfrontispiz, 224 Seiten; 174 Seiten, 1 Blatt; 196 Seiten, 1 Blatt; 329 Seiten, 3 n.n. Blätter. Jeweils in goldgeprägtem roten Oln mit marmoriertem Buchschnitt, 8° ( 20 x 13,5 cm ). Einbände teils gering berieben, teils gering fleckig. Innen wenige Seiten gering stockfleckig. Insgesamt von guter Erhaltung - sehr selten - Zusammen 4 Bände. ( Gesamtgewicht ca 1400 Gramm ) ( Pic erhältlich // webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Adrian Rome

      London: Methuen & Co, 1899. London: Methuen & Co, 1899. Hard Cover. Very Good +. Hard Cover. Quite scarce and a rare presentation copy. Inscribed "Hugh T. Chilcott d.d. Arthur Moore 2nd May '99." Dowson and Moore wrote two unsuccessful novels together, this and A Comedy of Masks. Dowson, one of the Decadents, remains the better known of the two and is remembered for his poetry. His lines, "the days of wine and roses" and "gone with the wind" have had lasting influence. He died of alcoholism in 1900 at the age of thirty-three. Bound in original blue cloth with gilt authors and title to spine and front cover. The spine and cover also have a lovely filigree gilt design. Slight bumping and very small strip of cloth missing along top of spine. Interior is bright and clean. 364 pages plus 39 page publisher's catalog dated February 1899. LIT/061312.

      [Bookseller: The Kelmscott Bookshop]
 11.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Report of the Commissioners and a History of Lincoln Park

      Chicago: Published by the Commissioners, 1899. Chicago: Published by the Commissioners. 1899. First Edition. Hardcover. 188pp. Original green cloth stamped in gold and blind on the front panel. Signed and inscribed by F. H. Gansberger, one of the Lincoln Park Commissioners, on the front free endpaper. With 1 plan and 1 two-page map. Profusely illustrated. Includes sections on the animal and floral departments, monuments, Ohio Street extension, shore protection, the great storm of October 1898, and more. A touch of wear to extremities and a few spots to front panel. A bright near fine copy. ; Oblong quarto; Signed by Associated .

      [Bookseller: Parigi Books, ABAA/ILAB]
 12.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        The Page. A Specimen Copy 1899

      Hackbridge/ Carshalton (Surrey) The Sign of the Rose 1899. Unpaginiert, 90 S. mit 1 Holzschnitt von Jacques Callot und 18 Holzschnitten von Craig auf Tafeln, davon 5 handcoloriert, zusätzlich lose beigelegt zwei weitere handcolorierte Holzschnitte von Craig, weiterer Buchschmuck, ungeschnitten, illustrierte OBroschur, Format 19,2 x 26 cm. Die Kunstzeitschrift "The Page" wurde 1898 bis 1901 in 22 Heften von dem englischen Theaterregisseur Edward Gordon Craig (1872 - 1966) herausgegeben. Hier vorliegend die Probenummer von 1899, die Craig aus Beiträgen der ersten beiden Jahrgänge zusammengestellte und zu Werbezwecken benutzte. Während Craigs spätere Zeitschriften "The Mask" und "The Marionette" reine Theaterzeitschriften sind, beschäftigt sich "The Page" mit allen Kunstgattungen. Buchzustand: Ecken und Kanten gering berieben. Auf dem Hinterdeckel im Bereich des Rückens geringfügige, fleckige Abriebspuren einer früheren Montage. Erste Seiten gebräunt. Schönes, sehr gutes Exemplar. Single issue of Craigs legendary journal for the arts. Slightly worn on edges, first pages browned, on backcover some spots and very slightly rubbed off. Very good. Unusal in this complete state, especially with the two additional hand-colored woodcuts. Fletcher/ Rood E1 (h). Akard/ Isakson 74..

      [Bookseller: Fast alles Theater! Antiquariat für die ]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Aspasie, Cleopatre, Theodora. Illustrations de A. Giraldon.

      P., Imprime pour les Amis des Livres par Chamerot et Renouard, 1899.. 26 x 17,5 cm, (4 ff.), IV, 294 p., (1 f.), 8 p., (2 ff.), 60 ff. Demi-maroquin aubergine a la Bradel avec coins, dos lisse orne en long d'un jeu de filets dores entrelaces, non rogne, tete doree, couvertures et dos conserves, ex-libris. Reliure signee par E. Carayon. Tres bel exemplaire, parfait etat.. Editon originale illustree des lithographies en couleurs noir, vert et or d'apres A. Giraldon. Tirage limite a 120 exemplaires numerotes. Soixante compositions Art nouveau d'Adolphe Giraldon (1855-1933), dont 4 a pleine page, gravees sur bois par Quesnel et teintees en couleurs et en or par cliches typographiques sur zinc de Durcoutioux et Huillard. Avec une suite en noir des compositions au trait de Giraldon, tiree sur Chine. . Emballages soignes, expedition rapide. Photographies originales du livre visibles sur librairie-solstices .

      [Bookseller: Deroeux / Solstices rare books]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sense and Sensibility

      George Allen, London. 1899. George Allen, London. 1899. First edition thus. Illustrated with dozens of line drawings [chapter-heads and full-page] by Hammond. First edition thus. Illustrated with dozens of line drawings [chapter-heads and full-page] by Hammond. Bound in heavily gilt-embossed original publisher's green cloth. Superb VG+ bumped spine. Slightly cocked, spine gilt just a little less bright than the front. Internally, apart from a neat near contemporary ink inscription on the blank verso of the front endpaper, no further ink marks or writing, very light foxing to endpapers, titles and first couple of pages of text. (Usually this books, appears very foxed). In all, externally, a very presentable copy indeed of this more uncommon edition. 7480

      [Bookseller: Holybourne Rare Books]
 15.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Monographien zur deutschen Kulturgeschichte. 12 Bde. (alles).

      . Leipzig, Diederichs 1899-1905. 4°. 12 Bde. mit zahlr. Abb. und Tafeln, Beilagen nach den Originalen aus dem 15.-18. Jahrhundert. OPp. mit goldgepr. Rückenschildchen und teils aufgezogenen Titelillustrationen. (Moderne Ausgabe) 1: Der Soldat. 2: Der Kaufmann. 3: Der Arzt. 4: Der Richter. 5: Kinderleben. 6: Der Bauer. 7: Der Gelehrte. 8: Der Handwerker. 9: Der Lehrer. 10: Die fahrenden Leute. 11: Das Judentum. 12: Der evangelische Geistliche. Einbände etwas berieben und beschabt, Seiten papierbedingt etwas gebräunt, sonst gut. -CHF 500.00.

      [Bookseller: Antiquariat Fatzer]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Konvolut aus vier Sonderdrucken mit drei eighd. Widmungen. Beinhaltet: Ad 1, Wie schützen wir Kinder vor Misshandlungen und Verbrechen? Vortrag, gehalten am 14. December 1899 im Saale des niederösterr. Gewerbevereines zu Wien. Ad 2, Kindesmisshandlungen. Wiener Erfahrungen. Ad 3, Zur Beurteilung und Behandlung jugendlicher Verbrecher. Sonder-Abdruck aus der "Jugendfürsorge". Ad 4, Die schutzbedürftige Jugend und ihre Wohlfahrt.

      Wien, Deuticke - Vernay - Manz'sche, 1899 - 1908.. 4 Hefte. 24, 11, 15 + 1, 34 +2 S. OBrosch.. Mit drei eighd. Widm. und einem Widmungsstempel, davon eine datiert (1: 6.I.1900). - Faltspuren, angestaubt, Gbrsp., ad 4: Ebd. stockfleckig, T. m. St. u. Eckabriss, stärkere Gbrsp. - Wolfring, deren Lebensdaten leider nicht zu ermitteln waren, trat in Österreich für die Gründung einer Vereinigung zum Schutze unglücklicher Kinder nach Vorbildern in Amerika und England ein: der Wiener Kinder-Schutz- und Rettunsgesellschaft sowie später des Pestalozzivereines in Wien. "... Es unterliegt keinem Zweifel, dass sie das öffentliche Gewissen lebhaft anregte, sowie die neueste österreichische Kinderschutzgesetzgebung manchen Impuls von ihr empfangen zu haben scheint..." (Zitat nach M. Hainisch und Ariadne - ÖNB).

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        La Maison Tellier. Les tombales. Sur l'eau. Histoire d'une fille de ferme. En famille. Le papa de Simon. Une partie de campagne. Au printemps. La femme de Paul. 80 compositions de Rene Leleon. Graves sur bois par G. Memoine.

      Paris Paul Ollendorff, libraire-editeur. 1899.. 26,8x18 cm. 4 f., 267 p., 2 f. Reliure demi-cuir a coins, titre ai dos dore, dos a nerfs, couverture originale conservee.. No. 27/40 exemplaires numerotes sur papier Japon avec une suite des bois sur chine, avec remarques. Notre exemplaire avec une aquarelle originale de 10 examplaires numerotes 1 a 10 au lieu du frontispice grave. - Deux planches. - Taches sur 1 planches, sinon bel exemplaire.

      [Bookseller: Antiquariat Daniel Thierstein]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Vom Ornament zur Linie.

      Der frühe Insel-Verlag 1899 bis 1924. Ein Beitrag zur Buchästhetik im frühen 20. Jahrhundert. 2 Bände. Laubach u. Bln.: Triton Verlag (2000). 391 (3) S., 1 Bl., 240 (120 farb.) meist ganzseitige Abbildungen, 7 Klapp-Tafeln mit Illustrationen; 20 Faksimiles in separatem Portfolio. Blaues OLwd. m. RVerg., Lesebändchen und OLwd.-Portfolio (Entwurf: Jürgen Seuss) in blauem OPp.-Schuber. Gr. 4°.. . Erste Ausgabe in Titelauflage. Aufwendiger Druck [in 2000 Expl.] bei der Offizin Jütte-Druck, Leipzig. Beiträge von John Dieter Brinks, Susanne Buchinger, Marcus Haucke, Kurt Ifkovits, Renate Müller-Krumbach, Theo Neteler, Lindsay Newman, Gerhard Schuster, Jürgen Seuss, Barbara und Roland Stark sowie Klaus Weber. Mit Schlüsseltexten zur Dokumentation von Marcus Behmer, Franz Blei, Rudolf Borchardt, Harry Graf Kessler, Anton Kippenberg, R. von Poellnitz, Henry van de Velde und Stefan Zweig. "Praised as a 'masterpiece of book production' and 'a product of enthusiasts' by critic Wilfried F. Schoeller, the book traces the early 20th-century history of the Insel publishing house. Insel earned its renown by turning book production into an art form as it printed the works of classic authors and gave a new generation of writers, such as Rainer Maria Rilke, their start" (Oak Knoll Books). Mit separatem Portfolio, das 2 Suiten beinhaltet: 12 farbige Reproduktionen von Vorsätzen verschiedener Insel-Bücher, 8, teils farbige, teils vierseitige Prospekte in Original-Größe. - Eins von 30 röm. num. Expl. der VORZUGSAUSGABE mit OEinband-Entwurfszeichnung und allen 5 OInitial-Zeichnungen von Marcus Behmer für die Buchausgabe von "Ernst Hardt. Gudrun. Ein Trauerspiel in fünf Akten. Lpz.: Insel-Verlag 1911" (vgl. Sarkowski² 668 A). OTuschfeder-Zeichnungen über Bleistift, teils mit Deckweiß abgesetzt. Mit Vorzeichnung für die VDeckel-Vignette in Blei und E. KOMMENTAR: "Hier ist das Ornament mit dem [Insel-] Schiff einzusetzen-auf 100 mm umgekehrt-Weiss=Schwarz auf Prägezink klischiert!!". E. SIGNIERT: "Marcus Behmer del[iavit] 22. Juni 1911". Die 5 Initialen "in ornamentalem Rahmen "D" (3 Varianten) und "M" (2 Varianten) jeweils E. MONOGRAMMIERT: M[arcus und] datiert 23.-24.VI.1911. Auf 2 schwarzen Karton-Blättern angefalzt bzw. aufgeklebt. - Die Buchausgabe auf dem letzten, weißen Blatt mit E. WIDMUNG von John Dieter Brinks (9 Zeilen) vom 1. Januar 2001 für den Käufer des Buches, das erste, weiße Blatt mit 11-zeil. E. WIDMUNG des Antiquars Hartmut Erlemann, Amsterdam, der die Herausgabe des Buches mit Rat begleitet hat. - Band kaum merklich fleckig. Eigentlich frisches, sauberes Expl. mit beiliegendem, 4-seitigen OProspekt.

      [Bookseller: Hartmut Erlemann Buch- und Kunstantiquar]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Dollenstein. [Häuser an einem Fluß].

      [ca. 1899].. Orig.-Aquarell. 32 x 25, 5 cm.. Schüttler, Wien 1944; vgl. Thieme-B. XIX, 582f.; Antiquitäten-Rundschau 23. Jg. 1925, Nr. 24 - Frühe Arbeit! A. d. Rückseite ein eh. Echtheitszertifikat a. d. Hand v. Robert Kasimir, dat. 1973.

      [Bookseller: Antiquariat Burgverlag]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Romantische Lieder.

      E. Pierson's Verlag., Dresden, 1899 - Dresden, E. Pierson's Verlag. 1899. 8°. 2 Bl., 44 S. Pappband um 1950 mit gedrucktem Rückentitel und Marmorpapierbezügen. Mileck II, 1. - Wilpert-G. 1. - Erste Ausgabe. - Mit gedruckter Widmung "Maria und Frau Gertrud gewidmet." - Titel leicht gebräunt. - Selten. Sprache: Deutsch Pappband um 1950 mit gedrucktem Rückentitel und Marmorpapierbezügen. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Daniel Thierstein]
 21.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        The Life and Works of Alfred Lord Tennyson in Twelve Volumes - Edition de Luxe - Bookplate of Gaspard Ernest Stroehlin Dreiviertelleder - 1899

      Macmillan and Co. London 1899. Edition de Luxe. With 12 frontispieces, 4 plates, and 1 facsimile. The Edition consists of Ten Hundred and Fifty Copies. Volume 1: Juvenilia. Early Sonets. The Lady of Shallot, and other poems. English Idyls and other poems. a.o. 382 S. Volume 2: Enoch Arden, and other poems. The Princess, a Medley. a.o. 311 S. Volume 3: Experiments. The Window, or the song of the Wrens. In Memoriam A.H.H. Idylls of the King. a.o. 357 S. Volume 4: Idylls of the King. The round table. The passing of Arthur. 295 S. Volume 5: The lovers Tale. Ballads and other poems. Sonnets. Translations. Tiresias and other poems. 333 S. Volume 6: Queen Mary. Harold. 305 S. Volume 7: Becket. The Cup. The Falcon. The Promise of May. 307 S. Volume 8: The Foresters. Demeter, and other poems. The Death of OEnone, and other poems. 293 S. Alfred Lord Tennyson - A Memoir by His Son. Volume 1 - 4. Volume 1: 315 S. Volume 2: 359 S. 348 S. Volume 4: 356 S. Alle Bände in Englisch. Dreiviertelleder, goldgeprägter Rückentitel. 5 echte Bünde. Kopfschnitt vergoldet. Einbände und Rücken kaum angeschmutzt, minimal berieben, Schnitte etwas angebräunt, etwas angeschmutzt, teilweise noch unaufgeschnitten, Seiten gering angebräunt, sehr wenig lichtrandig, fl. Vorsätze teilweise gering angeschmutzt, auf Vorderdeckelinnenseiten Ex Libris "Mente Libera GES" (Gaspard Ernest Stroehlin) Champel. Gesamtzustand gut. (Bookplate of Gaspard Ernest Stroehlin, 1844-1907, Swiss minister and professor in church history at the University of Geneva. Mente Libera was his motto. Champel appears to be an illusion to Champel, Switzerland, where the reformer Michael Servetus was burned in 1533.) über 2000 gr. Kein Schutzumschlag Dreiviertelleder gr.8°. Gut

      [Bookseller: Verlag IL Kunst, Literatur & Antiquariat]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Lettre autographe signee.

      [Londres], 23. III. 1899.. 3 pp. 1/2 in-8, sur papier verge creme (Delarue et Cie).. Importante lettre de Zola relative a "Fecondite", le premier opus de l'ultime tetralogie de l'ecrivain que sa mort accidentelle laissa inachevee. "Il est donc convenu entre nous que je vous cede, pour la Republique Argentine et pour l'Uruguay, la traduction de mon roman Fecondite' [...] a la condition que vous me remettrez la somme de quinze cents francs, des que vous aurez en mains les premiers chapitres du roman. Fecondite' se compose de six livres, de cinq chapitres chacun, en tout trente chapitres. L'oeuvre sera un peu plus longue que Paris'.Le premier feuilleton doit paraitre ici, dans le journal l'Aurore', le dix mai prochain. Il y aura environ de cent dix a cent vingt feuilletons, de sorte que la publication durera jusqu'a la fin septembre. En tous cas le volume ne paraitra pas, en librairie, dans la Bibliotheque Charpentier, avant les premiers jours d'octobre. Fecondite' est une apologie des familles nombreuses. La question de la natalite, de la depopulation, dont souffre la France, y est traitee sous la forme dramatique. Beaucoup de personnages, beaucoup de faits, une action continue, au travers de toutes les classes de la societe. C'est en somme un cantique a la vie, au plus de sante, de force et de joie possible. Il est bien entendu que, publiant Fecondite' dans un journal, vous n'en commencerez la publication qu'a partir du 15 mai au plus tot, et que vous vous arrangerez pour etre toujours, jusqu'a la fin, en retard de trois jours au moins sur le texte original francais, publie dans l'Aurore'.De meme, si vous faites paraitre en librairie le volume de votre traduction, vous ne le mettrez en vente que trois jours apres l'apparition en France du volume original. Si ces conditions vous conviennent, veuillez le faire savoir a ma femme, a mon domicile de Paris. Elle a charge de vous remettre les cinq premiers chapitres de Fecondite' formant le livre premier. Vous aurez l'obligeance de lui adresser aussitot les quinze cents francs convenus, dont elle vous donnera un recu en mon nom, car je dois etre encore absent de Paris pendant quelque temps [...]".

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Fecondite. - Les quatre evangiles.

      Paris, Charpentier et Fasquelle 1899.. 2 volumes. 8°. 2 f., 345 p., 1 f.; 2 f., 405 p., 1 f. Demi-chagrin bleu fonce, dos lisse, tete doree. (Reliure de l'epoque).. Carteret II,493. - Edition originale. - 1/250expl. num. sur papier hollande, reimpose.

      [Bookseller: Antiquariat Daniel Thierstein]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Teppich des Lebens und die Lieder von Traum und Tod mit einem Vorspiel.

      (Berlin), Blätter für die Kunst (Druck bei Otto von Holten), 1899-1900.. Folio, (38 x 36,5 cm) 26 nn. Blatt. Titel in Rot und Schwarz. Mit 4 Zwischentiteln, Initialen und Bordüren nach Entwürfen von Melchior Lechter. Grüner Original Leinwandband auf Holzdeckeln mit blaugeprägter Deckelillustration. Breitrandiges Exemplar mit unbeschnittenen Büttenkanten. Green clothbound binding on wooden boards, with a blue illustration of the covers. A nice copy with intact hinges. Schönes Exemplar. Die Innengelenke sind intakt.. Wilpert Gühring² 13. - Schauer II, 14. - Rodenberg 240. - Landmann 135. - Erste Ausgabe. - Eines von 300 numerierten Exemplaren der einmaligen Auflage auf schwerem grauen Bütten. In Cicero Römischer Antiqua mit dem reichem Buchschmuck, einem Höhepunkt in Lechters (1865-1937) Schaffen. First edition. One of only 300 numbered copies, printed on hand made paper, richly decorated, a highlight of Lechters work.

      [Bookseller: J.J. Heckenhauer e.K.]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        (Düsseldorf 1827 - 1905). Bergen. Aquarell auf Papier von 1899. 32,5 x 45,5 cm. Bezeichnet, signiert und datiert.

      1899. . Blick aus erhöhter Perspektive auf die Stadt Bergen in Norwegen, die Bucht und den Hafen.- Achenbach ist mit seiner harmonischen Landschafts- und Architekturdarstellung sowie seiner romantischen Bildauffassung der vielleicht bekannteste Vertreter der Düsseldorfer Malerschule.- Auf Pappe montiert, leichte Randläsionen.

      [Bookseller: Antiquariat Schramm]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Works of Thackeray. With Biographical Introductions by his daughter, Anne Ritchie

      London: Smith, Elder, and Co., 1899.. London: Smith, Elder, and Co., 1899., 1899. 13 volumes, complete. 8vo. Contemporary deep red half calf with twin green title labels and extra gilt tooling to spines, marbled boards and end papers, top edges gilt. Illustrated throughout by the author as well as Frederic Walker, J.E. Millais, and several other artists. Very slight rubbing to extremities. A handsome set in an old, very attractive leather binding.

      [Bookseller: Adrian Harrington Rare Books]
 27.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Kunst-Formen der Natur. 6 Lieferungen komplett ! und beiliegend das SONDERHEFT - Aus Ernst Haeckels Kunstformen der Natur mit 30 Tafeln.

      Leipzig und Wien, Bibliographisches Institut, 1899.. . 4°, 6 Inhaltsverzeichnisse und 120 Blatt (60 meist farbige Bildtafeln und 60 dazugehörige Textblätter) so komplett inneliegend in farbig illustr. Original-Leinen-Kassette - die Hefte teils aufgetrennt, einige wenige Tafeln waren schon einmal aufgehängt und die Kassette am Rücken angeplatzt, leicht ber. und best. sonst guter und kompletter ! Zustand - 1899. Beiliegend: SONDERHEFT aus Ernst Haeckels Kunstformen der Natur mit 30 Tafeln zusammengestellt aus den Restbeständen des Friedensdruckes, von den 30 Tafeln sind 26 Tafeln da, inneliegend in betitelter OKartmappe diese ruitiös die Tafeln jedoch in guten bis sehr guten Zustand - z352

      [Bookseller: Antiquariat Ehbrecht]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Altenkirch, Otto. - Schinkelplatz und Schlossbrücke in Berlin.

      . Aquarell, über Bleistiftzeichnung, 1899. Von Otto Altenkirch. 30,0 x 45,0 cm (Darstellung / Einfassungslinie). Rechts unten signiert und datiert. Verso mit einer Widmung von Anne Altenkirch in Bleistift versehen. Ebenso von fremder Hand in Bleistift bezeichnet. - Das Blatt zeigt den Blick aus der Berliner Bauakademie auf den Schinkelplatz, die Schloßbrücke und das Alte Museum. - Vollständig auf Trägerkarton aufgezogen. Die Ecke links unten etwas abgelöst. Der vollständige Blattrand von den Resten einer ehemaligen Montierung umsäumt (Breite ca. 2 mm). Sonst guter Erhaltungszustand. Otto Altenkirch (1875 Ziesar - 1945 Siebenlehn). Deutscher Maler, Vertreter der spätimpressionistischen Landschaftsmalerei in Sachsen. 1889 Lehre zum Dekorationsmaler in Berlin. Zeichenunterricht bei Hugo Händler. 1898 Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin bei Paul Vorgang und Eugen Bracht. 1902 ging er in Gefolgschaft Eugen Brachts an die Dresdener Kunstakademie. 1903 Assistent von Bracht. Ab 1906 freischaffend tätig. Mitglied der Künstlergemeinschaft &quote;Die Elbier&quote;. 1910 Gründungsmitglied der Künstlervereinigung Dresden. 1910 Anstellung als Hoftheatermaler an den Königlich Sächsischen Hoftheatern in Dresden. 1917 verlieh ihm der sächsische König Friedrich August III. den Professorentitel. 1920 Aufgabe seiner beruflichen Tätigkeit auf. Umzug nach Siebenlehn - hier begann seine Hauptschaffenszeit als Maler..

      [Bookseller: Kunsthandlung Koenitz]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Kunstformen der Natur. 8 Lieferungen (von 10) in 2 Bänden.

      Leipzig und Wien, Bibliographisches Institut 1899.. Folio. 5 Bll., 40 meist farbigen, teils chromolith. Tafeln mit je 1 Textbl.; 4 Bll., 40 meist farbigen, teils chromolith. Tafeln mit je 1 Textbl. Halblederbde. d.Z. mit montiertem Orig.-VDeckelbezug (etwas berieben, Ecken bestossen, Umschlagblätter der 1. und 5. Lieferung miteingebunden)., fester Einband. Wichtiges Werk, von großem Einfluß auf die Entwicklung der Kunst, besonders des Jugenstils, zum Beginn des 20. Jahrhunderts. Erste komplette Buchausgabe des von 1899 - 1904 in einzelnen Lieferungen erschienenen Werkes. - Ohne die letzten beiden Lieferungen und das 1904 erschienene Supplementheft. - Stellenweise etwas fleckig, Bd. 2 mit Feuchtigkeitsspur am Oberrand, 1 Tafel stärker. - Sarkowski 24e, 23; Nissen ZBI 1783. Bankverbindung in Deutschland vorhanden.

      [Bookseller: Buch + Kunst + hommagerie Sabine Koitka]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        NAPHTA. Organ des Gal. Landes Petroleum Vereines für die Petroleum- u. Erdwachs-Industrie (od. auch Zeitschrift für die Petroleum-Industrie und Bohrtechnik). Hrsg. v. R. ZALOZIECKI.

      Lemberg, 1899-1907.. Jg. 7-9, 11-15 (pro Jg. 24 Hefte). Zus. 8 Bde. gr.-8°. Mit 1 mehrf. gefalt. Plan u. mehreren (dav. 1 mehrf. gefalt.) Taf. HLn. d. Zt. Tit. gestemp..

      [Bookseller: Antiquariat Burgverlag]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Abenteurer und die Sängerin. Dramatisches Gedicht in einem Aufzug.

      Berlin, A. Entsch, 1899.. Erste Ausgabe. Als Manuskript gedruckt. 8°. 50 Seiten. Originale Titelbroschur in reizender Privatbindung (florales Halbleinen) des frühen 20.Jahrhunderts. Sehr guter Zustand mit nur minmalen Gebrauchsspuren. Die erste Ausgabe von großer Seltenheit. kleine Läsur und kleiner Einriss an der zweiten Seiten. Die fragile Publikation in diesem sehr guten Zustand wohl nahezu unauffindbar..

      [Bookseller: Old Head Books & Collections]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Kongesagaer. oversat af Dr. Gustav Storm med Illustrationer af Halfdan Egedius, Christian Krohg, Gerhard Munthe, Eilif Peterssen, Erik Werenskiold, Wilhelm Wetlesen.

      Kristiania 1899. Folio 683 s. Orig. skinnryggbd

      [Bookseller: Thorsens Antikvariat]
 33.   Check availability:     Antikvariat     Link/Print  


        Sämtliche Romane. (in 33 Bänden) Enthält: Aus zwei Millionenstädten....Barnaby Rudge. 2 Bd....David Copperlield.2 Bd.....Oliver Twist.....Weihnachtsgeschichten....Harte Zeiten.....Die Pickwickier. 2 Bände.....Nickolas Nickleby- 2 Bd....Klein Dorrit.3 Bd....Der Raritätenladen. 2 Bd.....Dombey und Sohn. 2 Bd.....Grosse Erwartungen...Bleackhaus. 3 Bd.....Das Geheimnis Edwin Droods.....Unser gegenseitiger Freund 3 Bd.....Martin Chuzzlewit. 3 Bd......Londener Skizzen....Der Kampf des Lebens....Der Ungeschäftliche Reisende...

      Naumburg, Verlag Albin Schirmer, 1899.. Neueste und vollständige Ausgabe in sorgsamer Verdeutschung von Paul Heichen. 18 cm, reich geschmückter Leineneinband. die ersten 4 Bände fablich leicht abweichend, Buchblock leicht gedunkelt, guter Gesamtzustand

      [Bookseller: Antiquariat Rump]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Gold Star Line

      UK: Ward Lock and Co, 1899. UK: Ward Lock and Co. London, Ward Lock & Co, 1899. Hardback first edition and first impression. The book is near fine with some wear to boards primarily the front lower corner, bumping to the spine tips and some wear to the lower board. Pencil name to verso of FFEP. Offsetting to endpapers. . Near Fine. Hardback. 1st Edition. 1899.

      [Bookseller: Hyraxia]
 35.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        PAN. Jg. V, Heft 2. Hrsg. von der Genossenschaft Pan. Redigiert von Wilhelm Bode u.a.

      . Berlin 1899. Folio. 1 Bl., S. 69-127. Mit 3 Orig.-Graphiken, 6 (1 farb.) Tafeln u. zahlr. Textillustr. u. teils zweifarb. Buchschmuck. Illustr. Orig.-Umschlag (Rücken unten mit kl. Einriss).. Enthält die Original-Graphiken von Daniel Mordant ("Le someil" d'apres E.Carriere, Radierung), Emil Orlik ("Edinburgh", vierfarbige Lithographie auf Bütten), Richard Müller ("Schneedächer mit Telephonstand", Radierung). - Ferner Buchschmuck u. Textillustr. von Behrens, Eckmann, Th.Onasch, Orlik, Sandkuhl, E.R.Weiss u.a. . Literarische Beiträge von Arno Holz, C.Flaischlen, Karl von Levetzow, D.v.Liliencron u.a. - Eines von 1100 Exemplaren der allgemeinen Ausgabe (Gesamtaufl. 1213 Ex.). - Vereinzelt gering stockfleckig.

      [Bookseller: Gerhard Zähringer Antiquariat und Galeri]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Through Asia.

      London, Methuen & Co.,1899.. 2nd edition. 2 volumes. 24x17 cm. XX, 663 S. Half leather binding with gilt back title. Slightly rubbed edges and corners, cloth covers stronger blotchy with fair spots. Inside easily bronzy, some tiny sporadic stains only. Page edges with some more stains. Hinges inside slightly streched.. With nearly three hundred illustrations from sketches and photographs by the author. Each volume with one frontispiece. Volume I with a big map of the Pamir, vol. II with a big Map of the Tarim Basin and Northern Tibet. This work does not claim to be anything more than a plain account of my journeys through Asia during the years 1893 to 1897. It has been written for the general public, and presents nothing more than a description of my travels and the more memorable of my experiences - not by any means the whole of my experiences. (Out of the Preface) Contens (very much shortened): Vol. I: - A winter journey over the Pamirs: Up the Isfairan Valley. Up the Alai Valley. Lake Kara-Kul. ... - The Mus-Tagh-Ata and its Glaciers: An attempt to climb Msu-Tagh-Ata. A Chinese Dinner-Pary. Through the George of Tenghi-Tar. Among the Kirghiz. Little Dara-Kul lake. To Fort Pamir and back. Life among the Kirthiz. ... - Across the Takla-Makan Desert: To Maral-Rashi. The Shrine of Ordan Padshah. Skirting the Desert. The camp of death. With the Shpherds of the Khotan-Daria. From Ak-Su to Kashgar. ... Vol. II: - A summer trip to the southern Pamirs: Over the Ullug-Art Pass. Over the mountains to the Yarkand-Daria. ... - Across the desert of Gobi to Lop-Nor: From Kashgar to Kargalik. City and Oasis of Khotan. The buried city of Takla-Makan. Down the Keriya-Daria. Where the Wild Camel lives. At Korla and Kara-Shahr. Along Przhevalsky's Lop-Nor by boat. ... - Through Northern Tibet and Tsaidam: Over the Kwen-Lun Passes. Amongst the Spurs of the Arka-Tagh. Tibetan Storms. Among the Mongols of Tsaidam. An encounter with Tangut Robbers. - From Tsaidam to Peking: Through the country of Tanguts. Koko-Nor. The temple of Ten Thousand Images. Through the desert of Ala-Shan. Wang-Yeh-Fu and Ning-Sha. To Peking and home.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Hassold]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Therapie der anomalen vita sexualis bei Männern mit specieller Berücksichtigung der Suggestivbehandlung. Mit einem Vorwort v. Prof. v. Krafft-Ebing.

      . 258(1) u. 26 vorwiegend einseit. beschriebene, teilweise hs. num. Bll. u. 6 hs., gef. Tabellen. Schwarzer HLnBd. mit goldgepr. Rückentitel. Einband an den Unterkanten u. Ecken leicht berieben; im Text durchgeh. gebräunt u. z.Tl. fingerfl.. Handschriftliches Manuskript zu dem 1899 bei Enke in Stuttgart erschienenen gleichnamigem Werk des österreichischen Neurologen Alfred Fuchs (1870-1927). F. studierte in Prag und Wien Medizin, 1900 wurde er Assistent bei Richard von Krafft-Ebing, dessen Werke er nach dem Tode seines Lehrers herausgab. Von besonderer Bedeutung sind seine Untersuchungen über die Zerebrosinalflüssigkeit, die Fuchs-Rosenthalsche Zählkammer und die Messung der Pupillengröße. (vg. Fischer, Biogr. Lex. d. hervorragenden Ärzte. I, 461; ÖBL I, 378). - Enthält auch - nach dem Titelblatt - das Originalmanuskript des Vorwortes von Krafft-Ebing, 2 Seiten, dat. 3.1.1899, das Fuchs im Anschluß nochmals in eigener Abschrift angefügt hat. Die enthaltene (25-seitige) Abhandlung ('Beitrag zur abdominalen Diagnostik') entfiel in der gedruckten Ausgabe und konnte von uns nicht als eigenständige Veröffentlichung nachgewiesen werden. - Exemplar der Druckausgabe als Beigabe.

      [Bookseller: Antiquariat Löcker]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        126 Originalnummern DIE FACKEL zwischen 1899 und 1925 + Register der Autoren und Beiträge von 300 Nummern. Gebunden in 12 Halbleinenbänden der Zeit.

      Wien, Jahoda & Siegel, 1899-1925.. Das Konvolut umfasst folgende 118 Originalhefte, mehrheitlich mit eingebundenen Orig.-Umschlägen): 1899: Nr. 5 - 1904: Nr. 155, 156, 157, 158, 160, 165, 166, 167, 169. - 1905: 174 - 1906: 193, 198, 200, 203, 204, 210, 211, 212. - 1907: 216, 217, 222, 223-24, 225, 227-228, 230-231. - 1908: 45, 250, 256, 257-58, 266, 267-68, 269, 270-271, 272-273, 274, 275-276, 277-278, 279-280, 281-282, 283-284, 285-286, 287, 288, 289. - 1909: 290, 291, 292, 293, 294-295, 296-297, 298-299, 300, 301-302, 303/304, 305/306, 307/308, 309/310, 311/312, 313/314. - 1911: 315/316, 317/318, 319/320, 321/322, 323, 324-25, 326/327/328, 329/330, 331/332, 333, 334-335, 336-337, 338, 339/340. - 1912: Nr. 341/342, 343/344, 345/346, 347/348, 349/350, 351/352/353, 354/355/356, 357/358/359, 360/361/362, 363/364/365. - 1913: 366/376, 368/369, 370/371, 372/373, 374/375, 376/377, 378/379/380, 381/382/383, 384/385, 386, 387/388, 389/390. - 1914: Nr. 404, 462-471, 499-500, 501-507. - 1919: Nr. 519/520, 521-530, 531-543, 544/545, 546-550, 551, 552/553, 554-556, 557-560, 561-567. - 1921: 568-571, 572-576, 577-582, 583-587, 588-594, 595-600, 601-607, 608-612. - 1923: Nr. 613-621, 622-631, 632-639, 640-648. - 1924: 649-656, 657-667, 668-675. - 1925: Nr. 679-685, 686-690, 691-696, 697-700-705, 706-711. - Mit eingebunden: Register der Autoren und Beiträge von 300 Nummern der Jahrgänge 1899-1910. Verfasst und eingeleitet von Ludwig Ullmann. 1910. 23 S. - Nennt als AutorInnen: Robert Adam, Peter Altenberg, Julius Bab, Paul Barchan, Berthold Beck, Margarethe Beutler, Karl Bleibtreu, Houston Chamberlain, Richard Dehmel, Albert Ehrenstein, Wilhelm Ellenbogen, Friedrich engel, Erbt, Farga, Elisabeth Förste-Nietzsche, August Forel, Egon Friedell, Alfred Grünewald, Maximilian Harden, Karl Hauer, Maria Heim, Hugo Heinemann, Heinrich Karl Borromaeus, Franz Herczeg, Tamara von Hervay, Arthur Hetz, Paul Heyse, Peter Hille, Hugo v. Hofmannsthal, Arthur Holltscher, Oskar Jelinek, Wilhelm Jordan, Julian Kosrski, Stanislaus v. Kozmian, Ferdinand Kürnberger, Kyon, Esle Lasker-Schüler, Josef Lewinsky, Wolhelm Liebknecht, Detlev Liliencron, Adold Loos, Viktor Loos, Emil Lucka, J. S. Machar, Heinrich Mann, Martellus, Max Martersteig, Fritz Mauthner, Henry S. Morvay, Erich Mühsam, Adam Müller-Guttenbrunn, Kurt Piper, Stanislaw Przybyszewski, Moritz Rappaport, Reformator, John Reid, Thaddäus Rittner, Karl Rosner, Ludwig Rubiner, Ludwig Scharf, Paul Scheerbart, Robert Scheu, Josef Schöffel, Arnold Schönberg, Otto Soyka, Martin Spahn, Karl Spitteler, Daniel Spitzer, Otto Stoessl, August Strindberg, Tertius gaudens, Tesar L. E., Stefan Tömörkeny, Anton Tschechow, Ludwig Ullmann, Berthold Viertel, Frank Wedekind, Leopold Weininger, Otto Weininger, Otto Weininger, Richard Wengraf, Oskar Wilde, Julius Wilhelm, Alfred v. Winterstein, Fritz Wittels. Von 1912 an bis kurz vor seinem Tod (die letzte Fackel erschien im Februar 1936) schrieb Karl Kraus alle Beiträge der Fackel selbst.. Einbände teilw. etwas berieben und bestoßen. 2 Einbände mit stärkeren Schäden im Bezugspapier. Innen teilw. gebräunt bzw. schwach stockfleckig. Einige Hefte mit Reparaturen an den Falzen. Einige Orig.-Umschläge und Titelblätter mit Buntstiftsignaturen. Vereinzelt geringfügige Papierschäden.

      [Bookseller: "erlesenes" - Antiqu@riat und Buchhandlu]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Mecklenburgische Geschichte in Einzeldarstellungen. 12 Lieferungen (komplett) in 5 Bänden. Hrsg. v. R. Beltz, C. Beyer, A. Rische u.a.

      Berlin, Süsserott, 1899 - 1909.. Zus. ca. 2400 Seiten. Blaue originale Verlagseinbände mit Leinen mit Deckeltitel.. *1. Robert Beltz, Die Vorgeschichte von Mecklenburg. - 2. Richard Wagner, Die Wendenzeit. Heeß 1846 (1899 statt 1901!). - 3. August Rudloff, Geschichte M.'s vom Tode Niclots bis zur Schlacht bei Bornhöved. - 4. Alfred Rische, Geschichte M.'s vom Tode Heinrich Borwins I. bis zum Anfang des 16. Jahrhunderts. - 5. Heinrich Schnell, M. im Zeitalter der Reformation 1503-1603. - 6. Carl Beyer, Zauberei u. Hexenprozesse im evang. Mecklenburg / Unter den Elenden und Ehrlosen. - 7. / Der Landpastor im evang. Mecklenburg / Des Bauern Leben und Sitte. - 8. / Die Regierung und die Bauern / Bei den Leibeigenen. - 9. Richard Wagner, Herzog Christian (Louis) I., 1658-1692. Heeß - 10. H. Schnell, Mecklenburg zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges, 1603-1658. - 11/12. Carl Schröder, M. und die Mecklenburger in der schönen Literatur. - Komplett, sauber und sehr gut erhalten in den originalen Verlagseinbänden.

      [Bookseller: Antiquariat Braun]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Insel. Monatsschrift mit Buchschmuck und Illustrationen. Hrsg. v. Otto Julius Bierbaum, Alfred Walter Heymel, Rudolf Alexander Schröder. Erster Jahrgang, 1.-4. Quartal, Nr. 1-12, Oktober 1899 bis September 1900. 4 Bände.

      Berlin u. Leipzig, Schuster & Loeffler, 1899-1900,. 4to. Mit zahlr. Abb. v. M. Behmer, J. Flaxman, W. Savage, Th. Th. Heine, F. Valloton, H. Vogeler, E. R. Weiß u.a. 6 Bl., 367 S.; 6 Bl., 384 S.; 4 Bl., 386 S., 1 Bl.; 3 Bl., 346 S., 1 Bl. OHpgt. m. Deckelschild u. goldgeprägt. Rückentitel. Kopfgoldschnitt, sonst unbeschnittene Büttenkanten, teils nicht aufgeschnitten. Als Vorsätze vier unterschiedlich gestaltete Buntpapiere, die für Insel-Veröffentlichungen Vorbild wurden.. Sarkowski 1974-1977. - Vollständiger erster Jahrgang der mit großem künstlerischen Anspruch gestalteten Zeitschrift, in den vier Quartalen übernahmen Georges Lemmen, Heinrich Vogeler, Thomas Theodor Heine und Emil Rudolf Weiß die Gesamtgestaltung. Gedruckt auf Bütten m. dem Inselsignet v. Peter Behrens als Wasserzeichen. Mit Beiträgen, meist Erstdrucken, von Franz Blei, Paul Scheerbart, Julius Meier-Graefe, Robert Walser, Hugo von Hofmannsthal, Richard Dehmel, Arno Holz, Maurice Maeterlinck, Richard Schaukal, R. M. Rilke, Frank Wedekind, Detlev von Liliencron, Johannes Schlaf etc. sowie der Herausgeber. - Bd. 1 oben am Rücken bestoßen, Deckelschild m. kl. Fehlstellen. Auf Innendeckel montiert: 1. Blatt einer Verlagsanzeige für vorliegendes Werk, illustriert gestaltet v. E. M. Geyer. Die Rücken m. Patina, etw. fleckig. Sonst von vorzüglicher Erhaltung.

      [Bookseller: Antiquariat Düwal]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Etidorhpa oder das Ende der Erde. Erster und Zweiter Band [kmpl.]. Mit vielen Illustrationen von J. Augustus Knapp. Autorisierte dtsch. Ausg.

      Leipzig, Verlag von Wilhelm Friedrich, [1899].. X, 303 S. mit Frontispiz, 22 Illus. im Text u. auf Taf., sowie Fig. 1-10 / 4 Bll., 296 S., 1 Bl., mit 19 Illus. im Text u. auf Taf., sowie Fig. 11-14, 8°, Illus. O-Leinen. Bloch 2/1952. - Der Pharmakologe John Uri Lloyd (1849-1936) veröffentlichte vorliegendes Buch (OT "Etidorhpa or the End of Earth"), dessen Titel rückwärts gelesen "Aphrodite" lautet, erstmals 1895 im Selbstverlag. Noch zu seinen Lebzeiten erlangte der "Hohlerde-Klassiker" 11 Auflagen. Der Protagonist reist ins Innere der Erde u. findet dort allerlei merkwürdige Kristalle, Pflanzen u. andere (prähistorische?) Lebewesen. Ungewöhnlich ist, dass für alle Erscheinungen "naturwissenschaftliche" Erklärungen gegeben werden, z.B. auch wie das Sonnenlicht durch die Erdkruste ins Innere dringt. Einige der Theorien geistern noch heute durch die Literatur, andere sind Vorwegnahmen (immer noch) aktueller grenzwissenschaftlicher Themen. Die Bedingungen im Innern der Erde seien sogar besser als aussen, was der Reisende auch am eigenen Körper erspüren kann. Er trifft auf andere Hohlerde-Reisende u. schliesslich auch auf die schöne "Etidorpha", die ihn hypnotisch auf die letzte Prüfung vorbereitet. - Um dem Buch Wirklichkeitgehalt zu geben, gibt Lloyd vor, dass er den Text von einem Johann Lllewellyn Llongollyn Drury erhalten haben will, dem auf sehr mysteriöse Weise ein Fremder dieses Manuskript überlassen hatte, das mit dem Eintritt in eine geheime Gesellschaft beginnt. Da Drury/Lloyd dem Berichteten scheinbar skeptisch gegenüber steht, wird das Studium des Manuskriptes mehrmals unterbrochen, um die Wissenschaften zu rate zu ziehen. - U.a. über: Eine Unterrichtsstunde über geistiges Forschen; Die Brüderschaft der Adepten; Eine Lichtzone tief im Innern der Erde; Der Pilzenwald; Mein Schwergewicht verschwindet; Warnung vor der Biologie, der Wissenschaft vom Leben des Menschen; Materie ist aufgehaltene Bewegung; Ich höre auf zu atmen u. lebe trotzdem weiter; Unter den Trunkenbolden; Weitere Versuchung: Etidorhpa; Der innere Ring oder das Aufhören der Gravitation; Das Ende der Erde. - Einbände leicht berieben; beide Titel mit kl. Besitzervermerk, sonst gute u. frische Expl.

      [Bookseller: Versandantiquariat Hans-Jürgen Lange]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Mittelalterliche Pergamenturkunde

      [Venedig] April 1216. Lateinische Handschrift auf Pergament, ca. 23 × 22,7 cm, kleinere Eckfehlstelle (ca. 5 × 2 cm mit minimalem Textverlust), leichte Randläsuren, etwas knittrig, minimal angeschmutzt.. Matteo Vastavino, ein ehemaliger Bewohner der Parrochie S. Felice, verkauft den Brüdern Marino und Vitali Vastavino von S. Felice seine an die Grundstücke von Giovanni Cornaro, Filipo Rainaldo Pellipar und Pilialberta Medici grenzende Besitzung. - Eigenhändige Unterschriften von Matteo Vastavino, Angelo Magno, Pietro Blunde und dem Priester Leonardo Vendelino, der auf Bitten Matteos die gesamte Urkunde ausgestellt hat. - Der Ausstellungsort wird, wie nicht selten bei frühen mittelalterlichen Dokumenten, nicht genannt, doch verweisen die topographischen Angaben und die genannten Personen eindeutig auf Venedig als Herkunftsort der Urkunde. - Außergewöhnlich frühes Dokument aus Venedig, mit wichtigen Details zur städtischen Bevölkerungs- und Besitzgeschichte. - Giovanni Cornaro war zweifellos ein Angehöriger der berühmten venezianischen Adelsfamilie Cornaro/Corner, aus der in späteren Jahrhunderten mehrere Dogen, Kardinäle und Gelehrte hervorgingen. Zum Priester Leonardo Vendelino vgl.. Atti del Reale Istituto veneto di scienze, lettere ed arti?, 1899, p. 11, zu Marino Vastavino cf. Archivio veneto, 1872,? p. 174.

      [Bookseller: Versandantiquariat manuscryptum - Dr. In]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesammelte Werke. Aus dem Englischen übersetzt von J.V. Carus.

      Stuttgart, Schweizerbart 1899-1910.. Autorisierte Ausgabe. 2. Auflage. 16 Bände. Gr.-8°. Circa 7000 Seiten mit Holzschnitten, Karten und Tafeln. Original grünes Ganzleinen mit Rückentitel. Einbände etwas bestoßen und berieben, Bände 7 und 11 im Falz gerissen. Papier gebräunt, tlw. Seiten am Eck angeknickt, Band 15 vor letzter Seite im Falz gerissen, dadurch letzte Seite gelockert..

      [Bookseller: Antiquariat Peter Fritzen]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Fishes. Reports on an Exploration off the west Coasts of Mexico, Central and South America, and off the Galapagos Islands, in charge of Alexander Agassiz, by the U.S. Fish commission steamer "Albatross ", during 1891, Lieut. Commander Z.L. Tanner, U.S.N., commanding.

      Cambridge, printed for the Museum, University Press, John Wilson and Son, 1899.. Erste (1.). Aufl. 2 Bde. (Text- und Tafelband). 4°. 431 S., LXXXIV teils doppelblattgr. lithogr. Tafeln., 1 mehrfach gefalt. (29,5x68cm) kolorierte Karte der Reiseroute (Plate LXXXV) und 13 ( 3 doppelblattgr.) kolorierte lithogr. Tafeln (A - N). Mod. blaue HLn-Bde. mit goldgepr. Rückentiteln.. =Memoirs of the Museum of coparative Zoology at Harvard College, Vol. XXIV und Vol. XXVI: The Fishes. - Nissen ZBI 1477. - Dean Bibl. of Fishes Bd.I, S. 439. - (Titelbl. gestempelt. Farbtafel N mit angeknickter Ecke, Farbtafel M mit winziger Randläsur, die 3 Blätter mit den Erklärungen zu Farbtafel J, K und L auf dem Kopf stehend eingebunden. Die Karte im FAlz eingerissen). - Text und Tafeln sauber und frisch.

      [Bookseller: Biblion Antiquariat Leonidas Sakellaridi]
 45.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Einschienige Schwebebahnen nach den Patenten Eugen Langen, Köln.

      Elberfeld (Baedeker) 1899.. 75 Seiten mit 32 Abbildungen. 28 x 41 cm, Original-Halbleinen.. Über Versuchsausführungen und verschiedene Anlagen, darunter ein ausführliches Kapitel über die Schwebebahn Barmen-Elberfeld-Vohwinkel. Mit meist blattgroßen Fotoabbildungen in Lichtdruck und Planzeichnungen. - Etwas bestoßen. Einige alte Bleistiftmarginalien. Insgeamt gut erhalten.

      [Bookseller: Antiquariat Mertens & Pomplun]
 46.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        LA RUSSIE

      Karl Baedeker 1899 Wear to extremities. Hinges started. Previous owner's inscription to front free endpaper. Newspaper clipping tipped in to rear endpaper ; In French. With 14 maps and 22 plans; 16mo 6" - 7" tall; 447 pages

      [Bookseller: The Complete Traveller]
 47.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.