The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1860

        Gesamtansicht vom Meer aus gesehen; im Vgr. Seedampfer und Segelschiffe ('Cadix Espagne. Vue prise du Mouillage. - Cadix Espana tomada desde la Badia.').

      . altkolorierter Lithographie v. Louis Lebreton (Le Breton) b. Gosselin in Paris & Gadola in Lyon, um 1860, 33,5 x 48 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request).

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Mont Blanc. With a memoir of the author by Edmund Yates.

      London, Ward and Lock, (1860). Kl.8°, Fronti., XXXVI, 299 S., zahlr. Textabb. u. Vignetten in Holzstich, Priv.-HLdr. d. Zt. m. Goldpräg. auf 4 Bünden, Ldr. etw. unsauber, Kanten berieben, Stempel a. Titelbl., Stege vereinzelt etw. stock- bzw. fingerfleckig. Preis in CHF: 715.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Topographie - Souvenirs d'Ems. Fünfzehn Aquatinta-Tafeln von verschieden Künstlern.

      Bad Ems / L. I. Kirchberger. o. J. (ca. 1860). Quer-4°. OLdr. mit reichhaltiger ornamentaler Blindprägung / Titel mit Golddruck. Umgebungskarte auf Innendeckel montiert! - Kapitale mit kleineren Fehlstellen, Kanten & Ecken mit leichten Bereibungen, Gelenke gelockert; durchgehend im Kantenbereich stockfleckig (außerhalb der bildlichen Darstellung); sonst wohlerhalten!

      [Bookseller: Eugen Küpper Versandantiquariat]
 3.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Plain or Ringlets?

      , 1860 1860. first edition. In the Original Monthly PartsWith Twelve Humorous Hand Colored Plates by John LeechSURTEES, Robert Smith. [LEECH, John, illustrator]. Plain or Ringlets? London: Bradbury and Evans, 1860. First edition. Thirteen parts in twelve octavo volumes. Hand-colored etched vignette title and twelve hand-colored plates. Black and white wood engravings throughout. Bound without the 12-page catalogue at end of last volume.Publisher's original red-brown pictorial wrappers. With the bookplates of H. Bradley Martin and Fitz Eugene Dixon. First and final parts with small losses at spine foot, color plate in part five with light crease, still a very good set. Chemised and housed in a red cloth clamshell case with black leather spine label lettered in gilt.One of the great pleasures of Plain or Ringlets is the interpretation of its events by the artist John Leech. He was introduced to Surtees by William Thackeray, a great friend and admirer of Surtees' work. The first novel Leech illustrated for Surtees was Mr Sponge's Sporting Tour. Surtees had originally asked Thackeray to illustrate this work, but Thackeray declined on the grounds that he could not draw horses; instead, he recommended Leech, being 'of a sporting turn' and who 'to my mind draws a horse excellently'. Leech illustrated all of Surtees' subsequent works and the two men became friends. The illustrations follow the text closely, a result of close collaboration between the artist and writer. Although Leech was responsible for numerous book illustrations, and is lauded as the chief cartoonist of Punch, some of his best work is to be found in the pages of Surtees' novels.  Podeschi 199. Tooley 477. Schwerdt Ii, p. 238. Field, p. 212

      [Bookseller: David Brass Rare Books, Inc. ]
 4.   Check availability:     ABAA     Link/Print  


        "De Straat Ubique". Blick in eine nächtliche Bordell-Straße mit ca. zehn weiblichen Totengerippen, alle mit Haarkränzen in Abendrobe, rechts der Bordellbesitzer als bekleidetes Totengerippe, mittig ein davoneilender Kunde in Mantel und Zylinder.

      . Lithographie mit Tonplatte von Alex. Van Huell, um 1860, 40 x 63,5 cm.. Abb. in: Ed. Fuchs, "Die Frau in der Karikatur", 1906. - Im Rand links ein paar hinterlegte Einrisse.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Album von Carlsruhe.

      Ebda., Ulrici, ca. 1860.. 14 x 18,5 cm. Folge von 16 getönt. lithogr. Tafeln v. Robert Geissler. 1 Bl. Illustr. OHLwd.-Brosch.. Enthält eine Gesamtansicht und 14 Teilansichten: Schloss, Marktplatz, Friedrichsplatz, Stadtkirche, kath. Kirche, Theater, Polytechnikum, Sammlungsgebäude, Kunsthalle, Seminar, Wintergarten, Schlossgarten (Hermann u. Dorothea, Fontaine), Bahnhof und Thiergarten. - Etw. berieben. Tafeln meist in den Rändern stockfl.; Bindung gelockert. Sehr seltenes und gesuchtes Ansichtenalbum!

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtansicht von Kronstadt mit Blick auf St. Petersburg ('Kroonstadt. Algemeen gzigt op het eiland, de stad, de forten en de Golf van Finland').

      . Farblithographie v. P. Blommers n. C.C.A. Last, 1860, 35 x 49 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request).

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Traité sur les vins du Médoc et les autres vins rouges et blancs du département de la Gironde. Quatrième édition revue, augmentée.

      1860 - in-8 (210 x 135 mm.), 350 pp., 26 planches de vues de châteaux, 2 cartes, 6 tableaux dépl., 1 carte couleurs dépl., reliure demi-veau, trace d'une étiquette arrachée sur la page de garde, coiffe sup. arasée, mors fendus, dos avec traces de resauration, cachets sur pages de titres, manque de papier p. 33, complet et bon état intérieur sans rousseurs.

      [Bookseller: Librairie Ancienne Richard]
 8.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Album für Rippoldsau und die Bäder Griesbach, Petersthal, Freiersbach, Sulzbach, Antogast nebst Wolfach, Freudenstadt und Allerheiligen. In Gedichten von J. Sprüngli, Pfarrer in Thalweil, und Zeichnungen nach der Natur von C. Reifert in Frankfurt a.M.

      Thalweil, Selbstvlg., (ca. 1860). Quer-Kl.8°, 96 S. u. 32 farb. Abb., OHLwd., Goldschnitt., Min. berieben, durchgeh. min. stockfleckig, hinterer Vs. im Gelenk aufgeplatzt, insgesamt gutes Exemplar Preis in CHF: 880. Schöne farb. Lithographien zeigen diverse Ansichten der genannten Bäder im Schwarzwald.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Album für Rippoldsau und die Bäder Griesbach, Petersthal, Freiesbach, Sulzbach, Antogast nebst Wolfach, Freudenstadt und Allerheiligen, in Gedichten von J. Sprüngli, Pfarrer in Thalweit und Zeichnungen nach der Natur von C. Reifert in Frankfurt a. M.

      Frankfurt Selbstverlag des Verfassers und der Buchhalter der betreffenden Bäder um 1860.. 96 Seiten und 32 (einschließlich Titel) lithographierten und kolorierten Tafeln. Orig. Halbleinwand quer. - Der Text und die Ränder der Tafeln etwas stockfleckig, Buchblock lose im Einband, die Bindung ist nicht mehr fest. - Entzückende kleine Ansichten der Bäder..

      [Bookseller: Christel Morner - Buch und Kunst]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Bildliche Erinnerungen vom eidgenössischen Truppenzusammenzug im August 1861. / Souvenirs pittoresques de la concentration des troupes federales suisses en aout 1861. Nach der Natur gezeichnet und hrsg. von Eugen Adam. Text von Abraham Roth.

      Bern, Dalp, gedruckt bei Julius Adam in München, o.J. 186-,. gr. in-Folio, 1 Bl. (Vorwort) + lith. Titel mit einer thematisch transparenten Vignette + 15 getönte lith. Tafeln mit je 1 Bl. Begleittext, vereinzelt leicht stockfleckig, zu Beginn am unt. Rande etwas wasserfleckig, einf. Hlwd., Kapitale mit Fehlstellen, Kanten und Einbanddeckel stellenweise beschabt, Ecken bestossen.. Deutsch-französische Parallelausgabe dieser visuell aufschlussreichen Darstellung über die schweizer. Wehrbereitschaft nach der politischen Niederlage von 1860 (Savoyerhandel). - Die vom Zeichner Bruder Franz Adam lithographierten Tafel zeigen: Die Einschiffung der Truppen zu Luzern. / Der Abmarsch von Amsteg. / Das Gefecht bei der Meidschlinger-Brücke / Der Brückenschlag am Pfaffensprung. / Der Aufbruch vom Lager bei Wasen. / Position bei Göschenen. / Die Batterie Nr. 27 bei der ersten Schutzgalerie auf der Gotthardstrasse. / Die Feldpredigt beim Berner Bataillon zu Andermatt. / Der Abendrapport im Lager von Realp. / Marsch der 1. Brigade nach der Furka. / Halt der 1. Brigade am Rhonegletscher. / Die 2. Brigade am Nufenenpass. / Gefecht am Pfyner-Wald. / Beiwachtfeuer im Stockalper'schen Palais zu Brieg. / Der Einzug in Sitten. - Der Künstler E. Adam ist einer von 4 Brüdern des Albrecht Adam, der Stammvater einer in 4 Generationen tätigen bayerischen Künstlerfamilie (hauptsächlich Pferde- und Schlachtenmaler) war. Die Kommentare zu einzelnen Bildern wurden vom bedeutenden schweizerischen Journalisten und Schriftsteller A. Roth verfasst.Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage. Thieme-B. I/60 f.; Barth 25801; HBLS V/718.

      [Bookseller: Harteveld Rare Books Ltd.]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Militärs von 1638 bis 1856.

      (Stuttgart, Beck, 1860).. (23 x 30 cm). Folge von 36 altkolorierten montierten lithographischen Tafeln. Geprägter Leinwandband der Zeit.. Seltenes Exemplar der ersten Bild-Monographie mit sehr dekorativen Abbildungen über württembergische Uniformen. Die Tafeln mit meist 7 Soldaten zeigen die Entwicklungen der Uniformen jeweils eines Dienstgrads von 1638 bis zur Neuzeit. - Einband gering fleckig. Rücken sorgsam restauriert, sonst wohlerhalten. - Lipperheide Qdc16

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Bau des Hauensteintunnels auf der Schweizerischen Centralbahn.

      Basel und Biel, Bahnmaier, 1860.. 2°. (2) 17 doppelblattgroße Seiten. Mit 17 (1 gefalteten kolorierten) doppelblattgroßen lithographierten Tafeln. Halbleinwandband der Zeit.. Erste Ausgabe. - Pressel (1821-1902), Professor für darstellende Geometrie am Polytechnikum in Stuttgart, wandte sich auf Rat des württembergischen Baudirektors K. von Etzel dem Eisenbahnbau zu und leitete zunächst den Bau der berühmten "Geislinger Steige" (1844-55), der Vorläuferin der Semmeringbahn. 1853 wurde ihm die Leitung für den Bau des Hauensteintunnels übertragen, bei dem er mit großem Erfolg die englische Bauweise anwandte. Er wurde später u.a. zum kaiserlichen Generaldirektor der ottomanischen Eisenbahn ernannt und durch den Entwurf des anatolischen Netzes zum Urheber der Bagdadbahn. - Exlibris. Stempel auf Vorsatz. Stellenweise etwas stockfleckig. - Selten

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Abblidungen der vorzüglichsten und hauptsächlichsten Traubensorten Württembergs. Im Auftrag der Königlich Württembergischen Centralstelle für die Landwirthschaft.

      Ravensburg, Verlag von Eugen Ulmer, 1860. 4°, 96 Seiten, die Tafeln 9 (gefaltet), 18 und 19(gefaltet) fehlen, 13 Abbildungen im Text. Schlechter Zustand, restaurierungsbedürftig, Blätter teilweise lose, aber komplett. Namenszug auf der Rückseite des Titelblattes. Die vorhandenen Tafeln sind in gu. Tafeln im Farbendruck größtentheils nach Originalzeichnungen. Die Tafeln zeigen: 1 Silvaner; 2 Elbling; 3 Klevner; 4 Burgunder; 5 Trollinger; 6 Rissling; 7 früher weisser Malvasier; 8 weissgelber Muscateller; 10 Gutedel; 11 Schwarzurban; 12 Portugieser; 1

      [Bookseller: Verlag Heyn GesmbH & CoKG]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Fotografie der Verleger-Familie Rohm aus Frankfurt am Main.

      Frankfurt am Main, um 1860.. Original-Photographie im schwarzen Lackrahmen der Zeit mit Passepartout und Original-Glas. Rahmen mit kl. Durchbohrung oben und wenigen Rissen im Lack ohne Abplatzungen, Passepartout gering stockfleckig, Fotografie mit einigen dunklen Punkten im Bild und zwei kleinen Kratzern außerhalb der Abgebildeten. Größe der Fotografie: 24 x 18 cm sichtbar 19,5 x 16,5 cm. Rahmengröße: 38 x 33 cm.. Die Abgebildeten Personen sind Mitglieder der Familie Rohm aus Frankfurt am Main. Mittig sitzend der Vater Carl Alexander Gottlieb Rohm (31.01.1810 - 16.05.1863) verlegte u. a. die Zeitschrift Didaskalia oder Blätter für Geist, Gemüth und Publizität zusammen mit Heller in Frankfurt am Main von 1823 bis 1830, Sendschreiben, Almanache und 1846 die Rabbiner-Versammlung. Seine neben ihm sitzende Frau Johannette Philippine Rohm (1804 - 1886) war eine geborene Neeb und war Tochter des Frankfurter Organisten Johann Adam Neeb und der Rebekka Wilhelmine Neeb geb. Zimmer. Sie heiratete ihren Mann am 18. Juli 1838. Das Mädchen rechts vom Vater ist seine Tochter Maria Mathilde (10.03.1849 - 13.01.1933) später eine verheiratete Achenbach. Eine der beiden älteren Töchter ist Anna Maria Caroline Rohm (19. 03. 1846 - 27 01. 1921). - - - - - Der Vater von Gottlieb Rohm war der Buchdrucker Gerhard Friedrich Rohm ( 1795 - 19. 01.1836) und seine Mutter Friederike Theophile geb. Backhaus starb am 5/7. 05.1811)

      [Bookseller: Versandantiquariat Christine Laist]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Betes, Betises, Boutades

      , ca.1860. ca.1860. first edition. Fools, Absurdities, Witticisms"RANDON, Gilbert. Betes, Betises, Boutades. Suite de Quarante-Huit Dessins Comiques Colories Composés par Randon. Pont-a-Mousson: Haguenthal, n.d. [ca. 1860]. First (only) edition. Oblong quarto (6 5/8 x 10 1/4 in; 168 x 263 mm). Forty-eight hand-colored illustrations heightened by gum arabic on twenty-four lithographed plates.Original hand-colored lithographed boards. The mildest of rubbing to edges and joints, otherwise a fine copy.Only one copy in institutional holdings worldwide, at University of Queensland. This book has, evidently, never seen the inside of an auction room; the ABPC Index has no records for it at all. "Beasts, Nonsense, and Jokes" is an extremely scarce suite of anthropomorphic illustrations depicting animals in human situations, in the mode of J.J. Grandville's Metamophoses du Jour.Gilbert Randon also illustrated La Vie de Troupier, Paris ca. 1855 (Lipperheide 3679); Messieurs nos fils & mesdemoiselles nos filles, Paris ca. 1860 (Lipperheide 3680); Les Petites miseres, Paris, ca. 1860 (Lipperheide 3681); La Sagesse des Nations, Paris ca. 1860 (Lipperheide 3682). There is no mention of Betes, Betises, Boutades.

      [Bookseller: David Brass Rare Books, Inc.]
 16.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Battaglia di S. Martino / vinta dagli alleati contro gli austriaci, il 24 Giugno1859 / comandata da S. M. il Re Vittorio Emanuele II

      1860 ca., San Martino della Battaglia - BS 1860 - Raffigurazione della battaglia. In primo piano il Re Vittorio Emanuele, incita i suoi soldati. La stampa sarà esposta e quindi potrà essere consegnata, solo a conclusione della mostra commemorativa dal titolo ?Combattere per la Libertà - Immagini di battaglie per l'Indipendenza e l'Unità d'Italia?, che si terra a bordo dello storico piroscafo ?Piemonte? sul Lago Maggiore dal 17 al 27 marzo ed a Civitella del Lago TR dal 2 aprile al 2 maggio in occasioni delle celebrazioni sul 150° anniversario dell?Unità d?Italia mm 536x713

      [Bookseller: Sergio Trippini]
 17.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        [Cuadro de Costumbres Colombianas]

      Paris: , 1860. A large group of Torres Mendez? lithographs on Colombian Costumes. ca. 1860. Paris. Delarue. In oblong folio (268 mm x 350 mm). 16 lithographed plates. Later half blue morocco, spine lettered in gilt. Plates are in excellent condition, with fresh color and wide margins.A superb collection of lithographs, published in Torres Mendez? Costumbres Colombianas. It is always found as a collection of plates, with the number of plates varying from copy to copy, this being a particularly large collection. Torres Mendez (1809 - 1885) was born in Bogota to a middle class family; from an early age he expressed interest in painting and caricature, an art that would have him spelled from school after apparently ridiculing his teacher. Although no formal education was given, he worked as an apprentice at the lithographic workshop of Jaime Cowie. Torres Mendez is regarded as an accomplished 19th century Colombian artist and iconographer for local costumes and urban-life scenes. From his extant works we are allowed a glimpse of 19th century Colombian life. He is also the author of the Costumbres Neo-Granadinas.Amongst the plates included in the album are: Juzgado Parroquial, Conduccion del Correo (striking scene picturing peasants armed escorting a mule with the mail), Carboneros de Choachi, Carnicero de Bogota, Ollero de Tocancipa, Conduccion de Muebles, Arriero y su Mujer, Entierro de un Niño, Romeria a Chiquinquira, Salida de la Yglesia, Reyerta Popular, Indios Pescadores.Provenance: gilt-stamped leather bookplate from Bernardo Mendel; from the collection of Jacques Levy. Bookseller?s description on front pastedown, likely early 20th century describing it as "A fine and rare South American item."

      [Bookseller: Hs Rare Books]
 18.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        "Bayreuth und Umgebung. Ein Album in sieben Stahlstichen".

      . Stahlstiche von Hablotscheck nach H. Stelzner bei C. Giessel, Bayreuth, um 1860, je ca. 7,5 x 11,5 cm.. Die feinen Stahlstiche zeigen: Jean Paul's Platz, Harmoniegebäude, Neues Schloss, Rollwenzelhäuschen, Sonnentempel der Eremitage, Schloss Fantaisie und Berneck. Bei unserem Exemplar liegt zusätzlich bei "Asyl St. Gilgenberg zu Donndorf (Fantaisie) bei Bayreuth" (das Gebäude ist heute Rathaus der Gemeinde Eckersdorf). - Insgesamt 8 Stahlstiche. Alle Blätter sauber und frisch, im Originalumschlag.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Blick von der Moulin de Longechamps über den Bois de Boulogne, in der Ferne die Stadt, vorne lebhafte Staffage mit Kutschen usw.

      . Altkol. Lithographie, um 1860, 39 x 57 cm.. Auf festem Malkarton, im Rand schwarz kaschiert. Malerische Ansicht mit schönem Altkolorit!

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Thirty Prints of Places mentioned in the Holy Scriptures, illustrative of the Fulfilment of Prophecy.

      London, The Society for Promoting Christian Knowledge, Printed by R. Clay, (ca. 1860).. 34,5x28 cm. Titelbl., 30 num. Bl. mit handkolor. Kupferstichen mit Text. OLn. mit goldgepr. Deckeltitel und blindgepr. floraler Deckelfiletierung.. Erstausgabe in Folio-Format, ein Oktav-Band erschien 1849 und 1856 mit 128 S. Text. - Die heute noch bestehende "Society for Promoting Christian Knowledge" (SPCK), gegründet 1698, ist die älteste anglikanische Missionsgesellschaft und das drittälteste Verlagshaus von England nach der University press of Oxford University Press of Cambridge. - Jedes Blatt im unteren Seitenrand: Price 3/4d. Plain; 2d. Coloured. - Askelon, Babylon, Bethlehem, Capernaum, Mount Carmel, Damascus, The Dead Sea, Idols of Egypt, Ephesus, Ethiopia, Gaza, Jericho, Jerusalem, Jordan, Laodicea, Lebanon, Nazareth, Niniveh, Pergamos, Petra, Philadelphia, Rome, Samaria, Sardis, Sidon, Smyrna, Thebes, Thyatira, Tyre, Mount Zion. - (Einband mit Lichtrand und an den Kanten berieben. Vorsatz und Titelblatt leicht stockfleckig. Name auf Titelblatt).

      [Bookseller: Biblion Antiquariat Leonidas Sakellaridi]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Plaisirs de l'enfance.

      Paris, Arnauld de Vresse, (ca. 1860).. (16) S. Mit 1 lithogr. Titel u. 15 lithogr. Tafeln von Roche nach A. de Vresse. Blindgepr. Leinenbd. d. Zt. mit floraler Deckelvergoldung u. goldgepr. Deckeltitel (bestossen).. Durch uns nicht nachweisbares seltenes Werk über Kinderspiele wie Drachenfliegen, Tanzen, kleine Schiffe wässern, Kreiseln, Schaukeln, Bogenschiessen, Schlitteln, Schmetterlinge fangen, Marionetten- u. Kasperlitheater, Boggia u.a. - Mit Exlibris auf fest. Vorsatz u. Besitzerprägestempel auf dem lithogr. Titel. Gelenke angebrochen. Vorsätze stärker gebräunt. Stellenweise stockfleckig. - Einbandgelenke an Kopf u. Fuss über jeweils 0,5 cm geplatzt. (Sprache: Französisch / Francais / French)

      [Bookseller: EOS Buchantiquariat Benz]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Grammar of the Puk'hto, Pus'hto or Language of the Afghans.

      London, Longman, Green, etc., 1860.. Large 4to. XVI, 35, (1), 204 pp. Contemporary blindstamped green cloth with giltstamped title to spine and upper board (in Arabic).. Second edition of this early grammar of Pashto (Afghan) by the British Indian Army officer and linguist H. G. Raverty (1825-1906). - Partially uncut. Occasional insignificant browning, otherwise an excellent copy. From the library of the Ducs de Luynes at the Chateau de Dampierre: their bookplate reproducing the arms of Charles Marie d'Albert de Luynes (1783-1839), 7th Duc de Luynes, on pastedown. - OCLC 156080883. Cf. Brunet IV, 1123. Graesse VI, 39 (both 1856 Calcutta 1st ed.). Not in Vater/Jülg.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Veste Coburg. Blick von einer bewaldeten Anhöhe aus über eine Schlucht auf die Gesamtanlage der Veste und Fernsicht ins Coburger Land

      Gouachierte und eiweissgeh? Lithographie um 1860: . Gouachierte und eiweissgehöhte Lithographie um 1860. 11x17.2 cm. - Die Lithographie auf separates Papier gedruckt und auf beigefarbenes Unterpapier mit Prägerand montiert. Sehr fein ausgeführte Darstellung in dekorativen Farben.

      [Bookseller: Wenner Antiquariat]
 24.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Gesamtansicht im Jahre 1740.

      . Lithographie in Farben gedruckt v. J.W. Kühnen aus Redaction des "Niederrhein", um 1860, 16 x 26,5 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request).

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Lehre vom neueren Festungskrieg; Vier Bücher in zwei Bänden (komplett); VIII und 372 Seiten; 7 ausfaltbare Tafeln in Steindruck; und 368 Seiten; 2 ausfaltbare Tafeln in Steindruck; je schmuckloser Pappband der Zeit (21x14cm);

      . Förstner Leipzig 1860. Das seltene Standardwerk in guter Erhaltung [Wilhelm Friedrich Rüstow (Brandenburg 1821-1878 Zürich), Militär und Militärschriftsteller. 1840 preussischer Offizier im Ingenieurkorps. Aus politischen Gründen vor Gericht gebracht, floh Rüstow 1850 in die Schweiz, wo er sich schnell integrierte, an der Universität fachspezifische Vorlesungen hielt, in der eidgenössischen Armee seit 1853 als Instruktor bei grösseren Truppenübungen mitwirkte und 1857 zum Major im Generalstab ernannt wurde. 1860 schloss er sich in Sizilien Garibaldi an und sammelte bei Capua und am Volturno mit Erfolg praktische Führungserfahrungen. Nach den italienischen Einigungskriegen Rückkehr in die Schweiz, wo Rüstow 1870 zum eidgenössischen Oberst gewählt wurde. "Seit 1851 veröffentlichte er eine grosse Anzahl von Werken, die teilweise zu den vorzüglichsten Leistungen der neuern Militärlitteratur zählen. ... Von den kriegswissenschaftlichen Arbeiten im engern Sinne sind besonders zu nennen: Die Feldherrnkunst des 19. Jahrhunderts"] Brockhaus 14. Auflage, 1896.

      [Bookseller: Antiquariat Niederbayern]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Generalissime." Ganzfigur nach halbrechts zu Pferde des Generalfeldmarschalls, in ordensgeschmückter Uniform mit rotem Ordensband, als Inspekteur der Bayerischen Armee und Oberbefehlshaber des 7. Deutschen Bundesarmeekorps auf einem Schimmel nach links reitend, unten Inschrift.

      . Altkolorierte, mehrfarbig gedruckte Lithographie von J.G. Bach bei H.E. Schrader, Leipzig, dat. 1860, 25,5 x 19,5 cm.. Aus "L'Armee Bavaroise, 7ieme corps d'armee de la Confederation allemande." - Im Randbereich und im Hintergrund oben winzige punktartige Fleckchen, sonst wohl erhalten.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Badeort Salzloch, seine Jod- Brom-, Eisen und salzhaltigen Schwefelquellen und die tanninsauren animalischen Lustbäder, nebst einer Apologie des Hasardspiels

      Ffm., Literarische Anstalt, 1860.: . Ffm., Literarische Anstalt, 1860.. 1860. VIII (recte VI, fehlt erstes weisses Bl.? ) 144 S. Hln d. Zt., Marmordeckeln u. zeitgenöss. handschriftlicher Rckntitelzettel: "Hoffmann Salzloch". Ebd etwas berieben, Ecken bestossen, letzte Seiten und Vorsätze kaum stockig. Gutes Exemplar. HIRSCH III, 264; BORST 2758. SEHR SELTEN. * Auf Seite 69 eine Abbildung in Holzschnitt mit folgendem Text nebenbei: "Bei Untersuchung des Badesinthers fand ich mehrmals das nebenbei abgebildete räthselhafte Wesen unter dem Mikroskop....Einstweilen haben wir diesem Urlebwesen den Namen: hircus plicosus, Filzbock, beigelegt,...".

      [Bookseller: INTERNATIONAAL ANTIQUARIAAT]
 28.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        The Queen Mother and Rosamund

      London: Edward Moxon & Co, 1860 (1865). London: Edward Moxon & Co, 1860 (1865). Hard Cover. Very Good. Hard Cover. Walter Pater's copy, with his ownership signature on free front endpaper. These two verse dramas were Swinburne's first published works, first issued by Basil Montagu Pickering in 1860. When Swinburne went to Moxon for publication of his Poems and Ballads, Moxon acquired the remaining sheets for the two dramas and issued them with a revised title page under their imprint, probably in 1865 but without changing the 1860 date on the title page. Bound in original green cloth with printed paper label on spine. Label is bowned and chipped, corners and spine bumped but otherwise very good. Hinges are tender and rear pastedown shows signs of water Interior pages bright and clean. Housed in a handsome green half morocco slipcase with five raised spine bands and with title, author and Walter Pater's Copy in gilt. 217 pages. DRA/030514.

      [Bookseller: The Kelmscott Bookshop]
 29.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Shadow and Substance

      , 1860. 1860. first edition. The Shadow of Your Smile...Looks Like A MonkeyA Fine First Edition in Book Form, With Hand-Colored PlatesBENNETT, Charles H. and Robert B. Brough. Shadow and Substance. London: W. Kent & Co. (Late D. Bogue), 1860. First edition in book form. Octavo (8 3/8 x 5 1/4 in; 213 x 133 mm). [8], 232 pp. Thirty hand-colored plates, including frontispiece. Bound c. 1875 by E. Riley & Son (stamp-signed) of London in full tan calf with French fillets and gilt corner pieces, gilt decorated compartments and green and burgundy morocco spine labels. Floral and foliate gilt-tooled dentelles. All edges gilt. With the armorial bookplate of John Croft Deverell, a British mortgage loan magnate. A fine copy.Originally published as thirty-six plates without text in 1857, and in the next year serialized with Brough's text accompanying thirty of the original thirty-six illustrations by Kent & Co. in ten parts in nine issues, 1858-60. "The work originated with the artist [i.e. Bennett]--the writer's [i.e. Brough's] share of it being ... accessorial and supplementary" (Original preface, p. [5] of Part One, not reprinted here). Robert B. Bough (1828-1860) wrote twenty-eight of the thirty sketches, including "L'Envoi," the verse addressed to Bennett that concludes the book and is signed "R.B.B." Journalist H. Sutherland Edwards (1828-1906) a friend of Bennett, wrote two sketches, one signed with full name, the other with initials. A delightful and quite unusual fictional satire based on the pretext that Bennett's unique magic lantern produced shadow-portraits that reflected the substance of the sitter's character, i.e. Hickory B. Nutt, Esq.'s vupine shadow is that, indeed, of a very foxy fellow. Each of the fictional characters' shadow is that of the animal within, to comic effect. The result was novel and quite amusing and as a result "Bennett achieved wide popularity with his Shadows..." (Houfe).The book is comprised of sheets from the original serial. The plates in the original (w/o text) and the serial issue (with text) were not hand-colored; it was not economically feasible to do so. Book-format copies that are hand-colored are scarce: the thirty-three copies in institutional holdings are in black and white; OCLC typically notes whether illustrations are in color and makes no reference to hand-colored plates. Of the handful that have come to auction within the last thirty-six years, all have had condition issues and only half were hand-colored. Charles Henry Bennett (1828-1867), illustrator and caricaturist, was apparently untrained yet was already contributing to the illustrated press by 1855, ultimately working for The Comic Times, Comic News, Illustrated Times, and Punch. He rose to fame for his illustrations to The Fables of Aesop (1857), and illustrated childrens books, including The Sad History of Greedy Jim and All His Brothers (1858), The Book of Blockheads (1863), and the Sorrowful Ending of Noodledoo (1864). In 1859, Charles Kingsley sponsored him to provide illustrations to an edition of Bunyan's Pilgrim's Progress, the results commanding the respect of a broad literary circle.Binder Edward Riley and his son, Robert, were active 1857-1880 at 19 Woburn Buildings, W.C., assuming the former premises of binder A.G. Furber. At Edward's death in 1881 Robert continued the bindery's operation until 1901.Cf. Allibone, Supplement I, p. 219, (serial issue).

      [Bookseller: David Brass Rare Books, Inc.]
 30.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Nestroy - Album. Leporello mit einem Porträtfoto und 12 Rollenfotos von Hermann Klee.

      Wien, L. T. Neumann, um 1860.. OLwd. [11 x 7 cm.]. Insgesamt mit der Porträtfotografie von Nestroy und seiner faksimilierten Unterschrift 13 Orig. Fotos, alle in bester Erhaltung und kontrastreichen Abzügen. - Nur in kleiner Auflage erschienen. - Leinenalbum etwas ausgebleicht, ohne der Schließe. - Komplett selten!

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Blick von einer Anhöhe auf ein Schloss mit Kirche und Ort in Südtirol. Dahinter weiter Blick ins Tal mit Bergmassiv.

      . Aquarell über Bleistift von Rudolf Friedrich Wasmann, um 1860, 15 x 21,5 cm.. Thieme-Becker Bd. XXXV, S. 172 und 173. - Der Maler Friedrich Wasmann (1805-1886) lernte u.a. bei H.W. Soltau in Hamburg, an der Akademie in Dresden und später bei Cornelius, Schlotthauer und Heinrich Hess in München. Seiner schwachen Gesundheit wegen hielt er sich immer wieder in Südtirol auf. Dort erwarb er sich schnell einen Ruf als Porträtmaler. Nach seiner Heirat 1849 ließ er sich wieder in Meran nieder, was bis zuletzt sein ständiger Wohnsitz blieb. - "Seine Landschaften zeichnen sich durch helle, reine, oft überraschend frische u. leuchtende Farben u. leichte, lockere, pastose Malweise aus; sie sind durchaus realistisch gesehen, werden aber von einer romantisch-lyrischen Grundstimmung getragen, die ihnen ihren besonderen Zauber verleiht" (Thieme-Becker). - Verso von alter Hand bezeichnet. Papierbedingt leicht gebräunt, zwei kleine Einrisse im Himmel hinterlegt.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Todtentanz (Totentanz) der Stadt BASEL. Jn (In) Kupfer gestochen nach den Frescogemälden an der ehemaligen Kirchhofsmauer der PREDIGERKIRCHE (Basel) (Mit 40 Abbildungen zu den Texten und einer Schlussabbildung) ***Eingebundene Orig, Broschur vor Titelblatt: Todten Tanz wie derselbe in der löbl. u. Weltberühmten Stadt Basel, als ein Spiegel menschlicher Beschaffenheit künstlich gemahlet und zu sehen war. Nach dem Original in Kupfer gebracht***

      / Basel, Vlg. von J.L. Fuchs, o.J. (um 1860-1880). / 16.5x 23 cm / XIX, 104 S. / Roter Leineneinband mit goldgeprägtem Titel (Der Basler Todtentanz), innere Einbanddeckel sowie Vorsatz/Nachsatz rot marmoriert. (Auf Einbanddeckel eine schwächere dunkle Stelle, rückseitig 2 kleine helle Stellen, oberes Kapital und Ecke etwas bestossen (Einband sonst geringe Gebrauchsspuren), zwischen S. VIII/IX im Gelenk etwas angebrochen (jedoch nicht angelockert) kleine Buchhändler-Etikette auf innerem Einbanddeckel, Inhalt Papier bedingt stockfleckig (teilweise kaum, teilweise stärker/stark. Buchblock und Inhalt sonst (ausser den Stockflecken) satt, sauber und gut erhalten) ***Preis in SFR: 450.--***. ***Der Titel sowie die Texte jeweils rückseitig ebenfalls in Französisch und Englisch***(INHALT: Vorworte. Der Prediger spricht, Daniel am 12. Capitel; Der Tod (spricht) zum Pabst, Antwort des Pabstes; ...zum Kaiser; ...zur Kaiserin; ...zum König; ...zur Königin; ...zum Cardinal; ...zum Bischoff; ..zum Herzog; ...zur Herzogin; ...zum Grafen; ...zum Abt; ...zum Ritter; ...zum Juristen; zum Rathsherrn; ...zum Chorherrn; ...zum Doctor; ...zum Edelmann; ...zur Edelfrau; ...zum Kaufmann; ...zur Aebtissin; ...zum Krüppel; ...zum Walbruder; ...zum Jüngling; ...zum Wucherer; ...zur Jungfrau; ...zum Kirbepfeiffer; ...zum Herold; ...zum Schultheiss; ...zum Blutvogt; ...zum Narren; ...zum Krämer; ...zum Blinden; ...zum Juden; ...zum Henden; ...zur Hendin; ...zum Koch; ...zum Bauer; ...zum Maler; ...zur Malerin;)

      [Bookseller: Antiquariat Basilisk]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Erinnerung an Dortmund". Gesamtansicht (22,5 x 34 cm) vom neuen Tor aus gesehen, umgeben von 14 Teilansichten.

      . Farblithographie von Friedrich Julius Tempeltey nach Borchel, gedruckt bei A. Hölzer in Berlin, um 1860, 39,5 x 53,5 cm.. Die Randansichten zeigen Rathaus, Bahnhof und Vehm-Linde, Dominikaner-, Rainoldi-, Marien- und Petrikirche, ferner Zechen, Hochöfen und Eisenhütten. Sehr seltenes Souvenirblatt. - Rechts unten im Rand ein hinterlegter Einriß. Mit breitem Rand.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtansicht mit dem kegelförmigen Vulkan El Misti im Hintergrund ('Arequipa Vista tomada del paseo del Puente').

      . Farblithographie v. E. Prugue in Lima, um 1860, 39 x 54,5 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Seltene großformatige Ansicht der Stadt Arequipa in der gleichnamigen Region Arequipa im Süden Perus.

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Theben-Ost: Tempelstätte von Karnak. Original-Fotografie, Nass-Kollodium-Abzug (ca. 1860). Bildformat: 23,5 x 31,0 cm. Auf Karton an den Bildrändern montiert (dieser leicht angestaubt, leicht stockfleckig). Im Negativ signiert, dazu die Studio-Reg.-No. 50. - Fotoschicht mit leichter Gelbfärbung, am oberen Rand leicht angestaubt.

      . . ***** HAMMERSCHMIDT, Wilhelm: Thebes east: Temple of Karnak. Original photography; wet collodium print (1860c). Size: 23,5 x 31,0 cm. Mount on board (board slight dusty, slight foxed). Signed in negative incl. studio Reg. No. 50. - Slight yellow photography layer, slight dusty at upper edge.

      [Bookseller: FOTO-ANTIQUARIAT FAHL]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        ON THE ORIGIN OF SPECIES

      Murray , 1860. Murray , 1860. Second edition, second issue as usual, dated 1860. Original publisher's green cloth, titled in gilt to the spine with blind stamped decoration to the covers, brown coated endpapers. 32pp of adverts dated January 1860. A very good copy indeed, which is bright and fresh with a small, invisible split to the head of the spine and a minor abrasion to the front endpaper. Internally clean with tight hinges and just a little looseness between some sections. A well preserved copy of a fragile book. Single fold-out diagram. Almost universally regarded as the most important scientific book of the nineteenth century. "Darwin not only drew an entirely new picture of the workings of organic nature; he revolutionised our methods of thinking and our outlook on the natural order of things. The recognition that constant change is the order of the universe had been finally established and a vast step forward in the uniformity of nature had been taken" (PMM). For the second edition, "The misprint 'speceies' is corrected and the whale-bear story diluted, an alteration which Darwin later regretted, although he never restored the full text" (Freeman). Freeman 374, PMM 344b (first edition).

      [Bookseller: Jonkers Rare Books]
 37.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        "Hamburg von der Wallhalle gesehen". Hübsch staffagierte Gesamtansicht.

      . Altkol. Lithographie von Wilhelm Heuer, gedruckt bei Char. Fuchs, um 1860, 30 x 48,5 cm.. Thieme-Becker Bd. XVII, S. 3. - Der Lithograph und Zeichner Wilhelm Heuer wurde 1813 in Hamburg geboren, wo er 1890 starb. Er lernte bei den Gebrüdern Suhr, studierte dann in Dresden und Wien. Ab 1842 war er wieder in Hamburg und entwickelte sich zum "bedeutendsten und fruchtbarsten Berufslithographen seiner Zeit. Namentlich seine Blätter, die das Hamburg der 1850er und 60er Jahre schildern sind von den Sammlern begehrt" (Th.-B.). - Im Ganzen minimal gebräunt. Sehr breitrandig und mit schönem Altkolorit.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Eremitage und Fantaisie bei Bayreuth. Album in 9 Lithographien nach der Natur u. auf Stein gezeichnet".

      . 9 Lithographien mit Tonplatte von G. Könitzer, verlegt bei Th. Graefe in Hof, um 1860, je ca. 17 x 23 cm Bildformat.. Nicht bei Pfeiffer. - Die schöne und seltene Mappe enthält (wie die erste Ausgabe) folgende, mit Biedermeierfiguren hübsch staffagierte Ansichten: "Schloss Fantaisie", "Gesellschaftsplatz der Eremitage", "Sonnentempel der Eremitage", " Klause und Theater der Eremitage", "Grotte der Eremitage", "Aussicht von der Capelle der Fantaisie" und "Parthie beim Badehaus der Fantaisie". Gegenüber der ersten Ausgabe bei Giessel in Bayreuth vermehrt um ein Titelblatt (mit einer Ansicht von Bayreuth aus der Ferne) und der Tafel "Untere Grotte der Eremitage". - Breitrandig und sauber erhalten. Der Original-Umschlag wegen kleinerer Einrisse hinterlegt. Einige Ansichten verso mit altem Sammlerstempel. Rares Sammlerstück in sehr guter Erhaltung.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Königsbau". Hübsch staffagierte Ansicht.

      . Altkol. Lithographie von E. Emminger bei Autenrieth, um 1860, 13,5 x 20,5 cm.. Schefold 8485a. - Aus dem "Album von Stuttgart". - In diesem feinen Altkolorit selten.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die königl. preussische Armee in ihrer neuesten Uniformierung. 48 Abbildungen in Aquarell-Manier.

      Berlin, Mitscher & Röstell, ca. 1860. - Titelblatt und 48 montierte Farblithographien, je 12,6 cm x 8,9 cm, auf Trägerkarton, je 19,8 cm x 15,4 cm. Lose in Original-Leinenkassette mit goldgeprägtem Preußenadler. Komplettes Set, mit farbfrischen Lithographien. Eine Schuberkante eingerissen. Titel und wenige Kartons am Rand minimal stockfleckig. Die kräftigen Abbildungen in ausgezeichetem Zustand.

      [Bookseller: Antiquariat Mertens & Pomplun]
 41.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        The Queen Mother. Rosamund. Two Plays

      London: Basil Montagu Pickering, 1860. London: Basil Montagu Pickering, 1860. Hard Cover. Very Good. Hard Cover. INSCRIBED BY AUTHOR: "W. M. Rossetti from his friend A.C. Swinburne." There is also an emendation in ink by Swinburne on page 82 of The Queen Mother, with the words "not live" crossed out and the word "outlive" in the margin. Algernon Charles Swinburne (1837-1909) was a celebrated poet and critic, and closely involved with the Pre-Raphaelites. The Queen Mother and Rosamund, two verse dramas, were his first published works. This is the copy of author and critic John Skelton, with his pencil note on free front endpaper: "Given to me by D.G. Rossetti for review in Fraser's Magazine" with a further note recording the sale of a copy of Swinburne's Atalanta in the Rossetti sale in 1883. As an interesting aside, in a 1928 book, Dante Gabriel Rossetti: Painter of Heaven in Earth, the author R. L. Megroz wrote that Rossetti often wrote to Skelton in the 1860s urging him to review Swinburne, once saying that he would find his Atalanta "a most noble thing." First Edition, first issue in the second state, with the cancel title page (adding the words "Two Plays") and the addition of half titles to each play. An oddity of the book, although proper to the collation, is that the half title for The Queen Mother is inserted in the wrong place, following instead of preceding the leaf with the list of the play's characters. A lovely copy rebound in contemporary three-quarter green morocco, with red marbled paper boards and endpapers. All edges are also marbled. Slightly rubbed and bumped but very good. Interior pages are also in very good condition with occasional light pencil checks or lines in the margins to highlight a line or phrase. An interesting association copy in very nice condition. 217 pages plus errata page in rear. DRA/030414.

      [Bookseller: The Kelmscott Bookshop]
 42.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Het Echte Tramway-Spel.

      (Niederlande, um 1860). 12 kolorierte Straßenbahn-Karten, 11 x 21 cm. 1 Schachtel mit 60 farbigen kleinen Passagierkärtchen und 12 farbigen Schaffnerkärtchen, ein Beutel mit 12 Fahrerschildchen und 60 Nummernschildchen (alle auf starkem Karton bzw. Pappe). 1 Spielanleitung. Original-Kasten 21 x 24 x 3 cm.. Frühes niederländisches Straßenbahnspiel, wobei die Bahnen von je zwei Pferden gezogenen werden. Auf den Wagen ist jeweils das Reiseziel angezeigt (Den Haag, Dordrecht, Haarlem, Arnhem-Velp, Leiden, Groningen, Utrecht, Amsterdam, Rotterdam u.a.). In jeder Bahn sind 5 Fensterplätze zu besetzen - über alle Bahnen von 1 bis 60 numeriert - für die die 60 Passagierkärtchen passen. Spielanleitung in niederländischer Sprache beiliegend. - Ein Deckelkante des Spielkastens fehlt, Kasten bestoßen, sonst nur geringe Gebrauchsspuren.

      [Bookseller: Antiquariat Mertens & Pomplun]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Erinnerung an die Weihe des St. Stephansthurmes zu Langensalza den 10. April 1860. Erinnerungsblatt mit dekorativer Randbordüre und allegorischen Figuren. In der Mitte der Stephansturm mit Festumzug.

      Vlg. F.W. Schneemann, (1860).. Farblithographie. 49x39.. Sehr Selten! W. F. Schneemann, Maler und Bildhauer.

      [Bookseller: Altstadt Antiquariat Beata Bode]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.