The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1860

        Gesamtansicht

      - Lithographie n. u. v. Frühsorge ( Druck v. H. Arnold Leipzig) b. Richter in Helmstedt, um 1860, 33 x 58,5 Prachtvolles Panorama von Helmstedt. Der Betrachter steht auf einer kleinen Anhöhe und blickt in etwa aus östlicher Richtung auf die Stadt. Mittig das ehemalige Kloster Marienberg.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Album von Stuttgart mit Ansichten von Berg, Cannstatt, Esslingen und den Schwarzwaldbädern Teinach & Wildbad. Stuttgart, Verlag von V. Neff, ca. 1860. 13,7 x 18,8 x 1,3 cm. * Mit 29 Ansichten in getönter Lithographie von R. Geissler auf 28 Tafeln. * 2 Bl. Goldgepr. original Leineneinband mit Schwarz- prägung und Goldschnitt.

      Album von Stuttgart mit Ansichten von Berg, Cannstatt, Esslingen und den Schwarzwaldbädern Teinach & Wildbad. Stuttgart, Verlag von V. Neff, ca. 1860. 13,7 x 18,8 x 1,3 cm. * Mit 29 Ansichten in getönter Lithographie von R. Geissler auf 28 Tafeln. * 2 Bl. Goldgepr. original Leineneinband mit Schwarzprägung und Goldschnitt.

      [Bookseller: aaa4]
 2.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        JENA. Panoramaartige Gesamtansicht mit den umliegenden Bergen, im Vordergrund ländliche Staffage.

      - Lithographie mit Tonplatte von Gustav Frank, gedruckt im königl. lith. Institut, Berlin, um 1860, 33,5 x 51,5 cm. Einriß im unteren Rand sorgfältig restauriert, sonst breitrandig und wohl erhalten!

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 3.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtansicht.

       Gouache in Grisaille-Manier von Hans Reindel, um 1860, 12 x 18 cm. Reizende Ansicht, im Vordergrund zwei Männer, die sich begrüßen. Hans Reindel war Pfarrer in Gräfenthal. Versand D: 6,00 EUR Aquarell/Zeichnung, BAYERN, Franken

      [Bookseller: Antiquariat Bierl]
 4.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        Gesamtansicht, links qualmender Eisenbahn.

       Gouache in Grisaille-Manier von Hans Reindel, um 1860, 12 x 18 cm. Reizende Ansicht mit einem Bachlauf in der Bildmitte. Hans Reindel war Pfarrer in Gräfenthal. Versand D: 6,00 EUR Aquarell/Zeichnung, BAYERN, Franken

      [Bookseller: Antiquariat Bierl]
 5.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        GASTENFELDEN/bei Schillingsfürst. Gesamtansicht.

      - Gouache in Grisaille-Manier von Hans Reindel, um 1860, 12 x 18 cm. Reizende Ansicht, im Vordergrund zwei Männer, die sich begrüssen. Hans Reindel war Pfarrer in Gräfenthal.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 6.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        WORMS., "Hotel Hartmann". Werbeplakat des Hotels und der Weinhandlung von I.B. Hartmann mit einer schönen Ansicht des Hotels (ca. 11 x 19 cm), dem Weinkeller mit einer Weinprobe, Ansichten des Doms und des Lutherdenkmals sowie Szenen rund um den Wein.

      Farblithographie bei Schreiber, Esslingen, um 1860, 36 x 47 cm. Besonders aufwendig und künstlerisch gestaltetes Blatt mit reichen ornamentalen und floralen Verzierungen. Geglättete Mittelfalte, Ränder gering stockfleckig. Selten. Rheinland-Pfalz - Saarland, Hotelwesen, Plakat, Wein, Weinbau, Werbung

      [Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat]
 7.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Ansicht von Schloss "Burgscheidungen".

      - Farblithographie v. Loeillot n. Schroeder b. Loeillot, Berlin, um 1860, 27,4 x 38 Besitzer: von Querfurt, von Anhalt, von Wiehe, Grafen Hoym, zuletzt Familie von der Schulenburg.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 8.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Gesamtansicht ('Beetzendorf').

      - Farblithographie v. W. Schroeder b. W. Loeillot in Berlin, um 1860, 32 x 40,5

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 9.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Ansicht von Schloss "Bodendorf".

      - Farblithographie v. Loeillot n. Schroeder b. Loeillot, Berlin, um 1860, 26,3 x 37,6 Besitzer: von der Schulenburg

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 10.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Apenburger Hoff in Beetzendorf.

      - Farblithographie v. Loeillot n. Schroeder b. Loeillot, Berlin, um 1860, 26,3 x 37,4 Besitzer: von der Schulenburg ( Weisse Linie )

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 11.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Miniatur-Album von Berlin in zwölf Original-Ansichten. / Lithographirt von J. Tempeltey, Mitglied der Königl. Akademie der Künste zu Berlin. / Rechtmäßige Original-Ausgabe.

      Berlin, Verlag von E. H. Schroeder, o. J. (um 1860) Blatt: ca. 13 (H) x 15,8 cm (quer - kl. 8) Ansicht: ca. 8,2 x 11,3 cm) 12 kleinformatige Graphik-Blätter mit Berliner Ansichten in getönter Lithographie, lose in gelbem Original--Broschuren-Umschlag mit Titel in Zierrahmen. Tempeltey, J. , Nr. 2 - 13. - Außer einer Ansicht alle im Querformat mit breitem Rand und Legende mittig unter der Ansicht, direkt links unter der Ansicht ""Lith. v. Tempeltey.", mittig: "Verl. u. Eigenth. v. E: H. Schroeder in Berlin. U d. Linden 23.", rechts: "Druck v. J. H. Hesse in Berlin.". Die ewnzelnen Ansichten zeigen: Das Brandenburger Thor, Denkmal Friedrich II, Das neue Museum, Die neue Wache, Das königl.Opernhaus, Das Palais des Prinzen von Preussen, Das Königl. Schloß ( 2 Ansichten: Lange Brücke u. Schloßbrücke), Das Königl. Schauspielhaus, Der Kreuzberg, Das königl. Schloß Charlottenburg, Das Mausoleum Charlottenburg. - Broschuren-Umschlag bestoßen und etwas stärker angestaubt, am Falz unten mit kl. Einriß, an oberer Ecke außerhalb des Zierrahmens mit Spuren eines entfernten Aufklebers, im Broschurenumschlag innen handschriftl. notizen in Blei die Graphiken durchgängig an den Kanten etwa bestoßen und beidseitig leicht braun-, bzw. fingerfleckig die getönten Lithographien davon kaum berührt, diese fast alle in gut ansehnlichem Zustand.

      [Bookseller: Antiquariat Faust2000]
 12.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Elfsyssel (Södra Bohus-län) historiska minnen, samlade ur så väl äldre som nyare verk och urkunder.

      Med afbildningar af de märkvärdigaste fornlemningar, historiska ställen m.m. Götheborg, Tryckt hos Anders Lindgren [1860]-1864. 4:o. Illustrationer i texten. Frontespis,(8),332 s. + 12 planscher. Tryckt på bättre papper. Samtida rött halvmarokäng. Gulddekorerad rygg med fyra upphöjda bind. Svart pärmpapper. Marmorerade snitt. Nött och lätt blekt rygg. Främre pärm med kort reva. Främre pärms spegel med Exlibris Chr. Eichhorn och Nils Segerstråle. Stämpel "Studentcorpsen i Uppsala" på titelbladet. Ur Nils Bonniers boksamling. 26,5 x 20 cm. Aberstén. Bibliographia Gotoburgensis 392. Aberstén & Tiselius. Göteborg och Bohus län i litteratur, karta och bild 50. Berthlius. Bohuslänsk samling 29a.

      [Bookseller: Antiquaria]
 13.   Check availability:     Antikvariat     Link/Print  


        Autograph der Königin auf der Rückseite eines Trägerkartons mit aufmontierter Original-Photographie eines Gemäldes mit der Ansicht des Schlosses Hildburghausen in Thüringen.

      O.O. (Hannover), o.J. (um 1860) ca. 24 (H) x 21,2 cm. Autograph der Königin Marie von Hannover auf der Rückseite eines Trägerkartons mit aufmontierter Original-Photographie eines Gemäldes mit der Ansicht des Schlosses Hildburghausen in Thüringen. Das mit Tinte verfaßte eigenhändige Autograph ist 7-zeilig und trägt die Unterschrift "Marie". - Im Wortlaut: "Hildburghausen Thüringen" (beides unterstrichen) / "In diesem Schloß bin ich in der bel etage / am 14. April 1818 geboren und in / meinem siebentem Jahre zog mein / Großvater mit uns nach Altenburg / und kam Hildburghausen 1825 zum / Herzogthum Sachsen Meiningen. / Marie". - Das Photo ist geringfügig kleiner als der Trägerkarton, hat einen weißen Rand und entspricht den Abmessungen: Da es die Leinwandstruktur des Gemäldes aufzeigt, könnte das Gemälde wohl ziemlich kleinformatig gewesen sein. - Die Erhaltung von Autograph und Photo ist gut, das Photo wird durch ein Seidenpapier geschützt, das auf der Autographenseite oben anmontiert ist. - Der Karton ist nur geringfügig bestoßen, auf der Autographenseite unten links befindet ein brauner Fleck, der von einem oxydierten Fingrabdruck zu stammen scheint, das Seidenpapier hat auf der Bildseite oben links einen kleinen Ausriß.

      [Bookseller: Antiquariat Faust2000]
 14.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Narrative of the Canadian Red River Exploring Expedition of 1857 and of the Assinniboine and Saskatchewan Exploring Expedition of 1858

      London: Longman, [et. al.], 1860. First edition, 2 volumes, 8vo; 3 large folding maps hand-colored in outline, 5 other full-page maps and plans, each with hand-coloring, numerous woodcut illustrations in the text, plus 20 rather spectacular chromoxylographic plates from photographs taken by Humphrey Lloyd Hime, photographer to the expedition, or from sketches by John Fleming, assistant surveyor and draughtsman; ex-James J. Hill Library, with James J. Hill's bookplate, perforated stamps on title pages (not touching any text), pages slightly browned; volume I neatly rebacked with old spine laid down; volume II with joints and extremities rubbed, else good or better in contemporary full calf, gilt-decorated spines, red and black morocco labels. Due to the nature of the chromoxylographs these plates in many copies of the book are badly darkened at the borders; here, these plates show some slight staining, but are for the most part very clear. Sabin 31933: "During this exploration, Mr. Hind lived almost constantly among the Crees and Chippeways, whose habits and peculiarities he was most eager to study, and prompt to record. Everything in their life had not only the charm of novelty to him, but as a man of science, he was anxious to observe all the facts which may prove stepping-stones in tracing their origin and their history."

      [Bookseller: Rulon-Miller Books ]
 15.   Check availability:     ABAA     Link/Print  


        Autograph musical quotation signed ("V Lachner").

      Mannheim, 20. IX. 1860. - Oblong 4to. ¾ page. 16 bars for piano from an unnamed work.

      [Bookseller: Antiquariat INLIBRIS Gilhofer Nfg. GmbH]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Kremsmünster - Lithographie Sammelblatt]. Gewidmet dem Hochwürdigsten Herrn Augustin Reslhuber, Abte des Benedictinerstiftes Kremsmünster etc. von Joh. Schauer.

      Wien, v. Reiffenstein & Rösch, o. J. [um - ] 1860 - OTonlithographie. ca. 39 x 45 cm. Leicht stockfleckig, Läsur fachmännisch m. Japanpapier geschlossen, leichte Gbrsp. - Beinhaltet die Ansichten (im Uhrzeigersinn): Kremsmünster von Nord-Ost (Mitte), Teich am Stiftsgebäude, Fischbehälter, Partie aus dem Stiftsgarten, Gunther's Denkmal, Kirchberg, Kremsmünster von Süd, Kremsmünster von Nord, Kremsmünster von Süd-West, Kremseck, Moschee.

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtansicht, "Funchal".

      - farb. Lithographie m. Tonplatte n. u. v. Selleny ( Druck Reiffenstein und Rösch ) b. Neumann in Wien, um 1860, 22,5 x 33,5 Mit Darstellung der Villa der Kaiserin Elisabeth anläßlich ihres Kuraufenthaltes auf der Insel im Jahr 1860.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 18.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Sentiments and Similes of William Shakespeare.

      Longman, Green, Longman, Roberts & Green, 1860 - A Classified Selection of Similes, Definitions, Descriptions, and Other Remarkable Passages in the Plays and Poems of Shakespeare. London, Longman, Green, Longman, Roberts & Green, c.1860. 3rd ed. Large 8vo. (19.8 x 15.5cm). (vi), (ii), 100pp. Original decorated papier mache on red paper, with an oval portrait of Shakespeare in the centre of the front cover, slightly rubbed, gilt edges, front end-paper repaired, owner inscription on flylaef. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: The Isseido Booksellers, ABAJ, ILAB]
 19.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Große Baumgruppe Meissen um 1860: Modell von Johann Joachim Kaendler 1743, Modell-Nummer 507 * August der Starke und Gräfin von Cosel im Jagdkostüm unter einem Baum*

      Große Baumgruppe Meissen um 1860: Modell von Johann Joachim Kaendler 1743, Modell-Nummer 507 - * August der Starke und Gräfin von Cosel im Jagdkostüm unter einem Baum*. Farbig bemalt, gold staffiert, ovaler Natursockel mit plastischen Blüten. Mit blauer Schwertermarke Unterglasur, Ritzmarke, Malermarke. Maximale Höhe ca. 29 cm, max. Breite ca. 28 cm, max. Tiefe ca. 13,5 cm. August der Starke als Kavalier reicht der sitzenden Gräfin von Cosel eine goldene Schnupftabakdose. In seiner rechten Hand hält er einen schwarzen Dreispitz. Gräfin Cosel hält in der rechten Hand einen weißen Handschuh. Zustand. Einige Blätter des Baums sind abgebrochen wie auch die äußerste Degenspitze des Mangel-Degens oder Hirschfängers von August dem Starken ( die kleinen Einzelteile liegen jeweils lose bei - in der Figurengruppe fallen die abgebrochenen kleinen Teile kaum auf - erst bei genauem Hinschauen sieht man das es kleine Bruchstellen gibt ), ansonsten recht guter Zustand. ( Gewicht 1400 Gramm ) ( Bitte beachten: Versand hier wegen Bruchgefahr der Baumblätter auf eigenes Risiko - besser Selbstabholung in meinem Ladengeschäft ) ( Pic erhältlich // webimage available )

      [Bookseller: Antiquariat Friederichsen]
 20.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Studienkopf (Bildnis Maisonneuve). Kupferstich und Radierung.

      7,7 x 7,5 cm. Papier: 35,9 x 29 cm. Blatt 16 der Mappe "Radirungen Frankfurter Künstler", um 1860. - Der Zeichner und Graphiker Schäffer war Schüler von P. Cornelius, der insbesondere wegen Schäffers Fähigkeiten als Graphiker auf ihn aufmerksam wurde. Der unvollendete Stich entstand während Schäffers Zeit als Schüler von Cornelius. Vor dem Modell gearbeitet zeugt das Blatt von Schäffers Qualität als Malerradierer. - Schwache Braunfleckchen. Blattkanten teils mit kleinen Knickspuren.

      [Bookseller: Kunstantiquariat Joachim Lührs]
 21.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Gesamtansicht mit Blick auf die Isaakskathedrale und den Isaaksplatz; im Vordergrund Kutsche von Reitern begleitet ('Petersburg.').

      - altkolorierte Lithographie v. Bülow gedr. b. Gebr. Delius n. Bülow b. Carl Nöhring in Berlin, um 1860, 28 x 36 Thieme-Becker, Künstler-Lexikon, Bd. V, S. 192 (Wilhelm Bülow war Maler in Berlin, der in der kgl. Akademie 1836-40 als Schüler von Pistorius und 1842 und 1844 als selbständiger Maler Genrebilder, Landschaften und Porträts in Öl, Kreide und farbiger Stiftzeichnung ausstellte. - Von ihm sind auch Lithographien bekannt - meistens Porträts)

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 22.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Vue du Château Borelli à Marseille.

      Milan, Ruspini et Sala, (vers 1860) Format 16 X 23 cm, avec marges 24 X 30 cm. Vitre et cadre doré ancien. Très jolie et rare aquatinte de Landini, une des trois réalisées au milieu du XIXe siècle et imprimées à Milan, toujours chez Ruspini et Sala. Georges Daumas "Inventaire des gravures de Marseille", page 13.

      [Bookseller: Librairie Jeanne Laffitte]
 23.   Check availability:     Livre-rare-book     Link/Print  


        Gesamtansicht aus halber Vogelschau, im Vgr. die Hafenanlagen, "Vogel-Perspecktive der Stadt, Häfen und Forts von Odessa".

      - Lithographie m. Tonplatte v. A. Kaiser ( Druck J. Höfelich ) b. Neumann in Wien, um 1860, 29 x 51,5 Sehr dek. Panorama der Stadt. Unter der Darstellung Erklärungen von 1- 30. - Die Nummern 2-5 verzeichnen Quarantänehafen, Lazarett usw.; schon mit der berühmten Potemkinsche Treppe.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        American Colosseum N.W. corner Fifth and Chestnut Sts. . Extraordinary Attraction! Engagement and First Appearance on this City of Miss Ida Wells the most beautiful and accomplished Lady Vocalist on any stage, from the Western Theatres. Also, first appearance of Mons. Debach, whose wondrous Feats of Ascension upon the Globe, Proves to Scientific Men that the Laws of Gravity can be resisted. Mons. Oram, in heavy balancing, trapez, &c .

      Duross Brothers, Philadelphia 1860 - Broadside, 19 x 8 1/8 inches. A few edge tears and minor staining. Matted. Mid-19th century Philadelphia theater broadside. The American Museum, on the northwest corner of Fifth and Chestnut, was destroyed by fire in December 1854, but was rebuilt as the American Colosseum shortly thereafter. This broadside advertising an evening of vaudeville-like amusement, including vocalists, musicians, dancers, "an eccentric Negro Delineator", noted circus performers Mons. DeBach and Mons. Oram, and concluding with "pleasing burlesque." We find no other broadsides for the American Colosseum in OCLC.

      [Bookseller: Donald A. Heald Rare Books (ABAA)]
 25.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Guerra d'Oriente. Album illustrato.

      Usigli, s.a. (1860 ca.). Cm. 34, pp. xii, 188. Frontespizio interamente figurato, 48 belle tavole fuori testo e due carte geografiche. Il tutto in litografia finemente colorata. Legatura in mezza pelle, dorso liscio con titoli e filetti in oro. Dorso recente. Alcune fioriture presenti perlopiù al margine di alcune carte di testo, peraltro copia, marginosa, genuina ed in coloritura particolarmente fresca ed efficace. Celebre opera munita di un apparato iconografico di grande bellezza composto perlopiù da scene di battaglie terrestri e di mare e ritratti dei generali coinvolti nel comando delle azioni belliche nell'Europa orientale (Turchia, Balcani, ecc.) che ebbero luogo nella metà dell'800. Esemplare privo dell'appendice finale di 8 pagine comprendente le due tavole intitolate: I piemontesi in Crimea e che non appare in tutte le copie.

      [Bookseller: Studio Bibliografico Benacense]
 26.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        CATALOGO BIBLIOGRAFICO Y BIOGRAFICO DEL TEATRO ANTIGUO ESPAÑOL

      Madrid. 1860. XIII+724Pág+5h. Holandesa con puntas. Exlibris de Ramón Sala. 28X20. Esplendida Obra del Teatro Antiguo Español desde sus orígenes hasta mediados del Siglo XVIII. Profusamente documentada. Ref 100 Biblioteca A.

      [Bookseller: Libreria Anticuaria Marc & Antiques]
 27.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Armorial général du Lyonnais, Forez et Beaujolais comprenant : les armoiries des villes, des corporations, des familles nobles et bourgeoises actuellement existantes ou éteintes, des archevêques, des gouverneurs et des principaux fonctionnaires publics de ces provinces.

      Brun 1860Lyon, Auguste Brun, 1860, xx p. (page de faux-titre, page de titre, introduction), 65 planches réparties sur deux pages, 96 p., percaline vert sapin, 30.5x20.5cm, un accroc sur l'un des mors et sur le bas du dos, coins émoussés, plats tachés, bords des pages jaunis.Merci de nous contacter à l'avance si vous souhaitez consulter une référence au sein de notre librairie.

      [Bookseller: Librairie Diogène]
 28.   Check availability:     Livre-rare-book     Link/Print  


        Architektonisches Skizzen-Buch.

      3 gebundene Bände vorhanden. Pro Heft immer 6 Blatt. Pro Band ca 180 teils farbigeTafeln. KONVOLUT. EINZELRPEIS auf Anfrage. BAND 1 (ca 1860-62) beinhaltet : XXXI, XXXII, XXXIII, XXXIV, XXXV, XXXVI, XXXVII, XXXVIII, XXXIX, XL, XLI, XLII, XLIII, XLIV, XLV, XLVI Heft III, Inhalt der Hefte ( der Innere Ausbau von Wohngebäuden), XLVII Heft IV, XLVIII Heft V, XLIX Heft I, L Heft II, LI Heft III, LII Heft IV, LIII Heft V, LIV Heft I, LV Heft II, LVI Heft III, LVII Heft IV, LVIII Heft V, Alphabetisches Inhalts-Verzeichniss der Hefte I-XXIV, LIX Heft VI, LX Heft I. Dieser Band scheint leider einmal feucht geworden zu sein, weswegen einige Abbildungen Wasserflecken aufweisen. BAND 2 ( 1863-68) beinhaltet: LXI Heft II, LXII Heft III, LXIII Heft IV, LXIV Heft V, LXV Heft VI, LXVI Heft I, LXVII Heft II, LXVIII Heft III, LXIX Heft IV, LXX Heft V, LXXI Heft VI, LXXII Heft I, LXXIII Heft II, LXXIV Heft III, LXXV Heft IV, LXXVI Heft V, LXXVII Heft VI, LXXVIII Heft I, LXXIX Heft II, LXXX Heft III, LXXXI Heft IV, LXXXII Heft V, LXXXIII Heft I, LXXXIV Heft II, LXXXV Heft III, LXXXVI Heft IV, LXXXVII Heft V, LXXXVIII Heft VI, LXXXIX Heft I, XC Heft II. Das Band befindet sich in einem guten Zustand. Seiten nur teilweise leicht stockfleckig. BAND 3 (1868-73) beinhaltet: XCI Heft III, XCII Heft IV, XCIII Heft V, XCIV Heft VI, XCV Heft I, XCVI Heft II, XCVII Heft III, XCVIII Heft IV, XCIX Heft V, C Heft VI, CI Heft I, CII Heft II, CIII Heft III, CIV Heft IV, CV Heft V, CVI Heft I, CVII Heft II, CVIII Heft III, CIX Heft IV, CX Heft V, CXI Heft VI, CXII Heft I, CXIII Heft II, CXIV Heft III, CXV Heft IV, CXVI Heft V, CXVII Heft VI, CXVIII Heft I, CXVIX Heft II, CXX Heft III. Der Band befindet sich insgesamt in einem guten Zustand ist aber leicht stockfleckig und zum Ende hin auf den letzten Seiten teilweise wasserfleckig. MEHR DETAILS auf Anfrage, sowie ein Abgebot bezüglich einzelener Bände und den Versandkosten. MwSt 7% Wenn Sie weitere Bilder wünschen, schreiben Sie uns eine Email, wir schicken Ihnen dann die gewünschten Motive zu.

      [Bookseller: BerlinAntiquariat]
 29.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        A Tale of Two Cities.

      London: Chapman and Hall,, 1860. With illustrations by H. K. Browne. Octavo. Original green cloth, titles to spine gilt, triple rule and foliate border to covers in blind, buff coated endpapers. Engraved frontispiece, vignette title-page, and 14 plates by H. K. Browne. Ownership inscription and 1912 Charles Dickens Centenary Testimonial commemorative stamp to front free endpaper. Spine browned, some fading to board edges, tips bumped, short split to endpapers at hinges but still sound, some light foxing to contents. An excellent copy. First edition, third state, with the 1860 title page. The novel was first published in book form on 21 November 1859.

      [Bookseller: Peter Harrington]
 30.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Brochures politiques. I. 1818-1837. - II. 1839-1844 [en fait : 1860].

      Paris, 1818-1860, - 32 pièces en 2 vol. in-8. maroquin tête-de-nègre, dos à nerfs, double filet doré sur les coupes, têtes dorées, large dentelle intérieure (Dupré). Nerfs un peu frottés, mais bel exemplaire.Exceptionnel recueil d'amateur, regroupant la plupart des brochures et plaquettes politiques d'Adrien-Benjamin Féline (1793-1863), ancien élève de l'Ecole polytechnique, défenseur de Louis XVIII pendant les Cent-Jours, puis engagé dans les rangs libéraux sous la Monarchie de Juillet. L'homme avait, comme le docteur Rollin, "toujours quelque chose à dire" et il a conséquemment beaucoup écrit, et sur presque tous les sujets possibles, plus quelques autres ; comme nombre de ces pièces sont rares ou peu communes, le présent ensemble forme une réunion tout à fait digne d'intérêt, même si certains articles manquent (notamment celui sur les fortifications de Paris). Chaque pièce est séparée de la suivante par deux feuillets vierges, et certains intervalles de 4 ff. indiquent que l'on s'attendait à insérer d'autres communications : I. Quelques considérations sur le projet de recrutement. Par un sous-lieutenant. Paris, Imprimerie de Renaudière, 1818, [2]-36 pp. De toute rareté : c'est là le premier texte publié de Féle doré A.F. en queue. Mais l'insertion des deux notices nécrologiques s'oppose à cette version. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Librairie Historique F. Teissèdre]
 31.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Collection de Figurines en Argile: Oeuvres premieres de l'Art Gaulois avec les Noms des Ceramistes qui Les ont Executees: Recueillies, Dessinées & Décrites

      88, (16) pp. text on the sources, use, periods and types of ancient Gallic ceramic sculpture, including extensive description of the plates, text illustrations, 75 plates of fine tinted lithographs from drawings by Tudot of the varieties of sculptures, molds and inscriptions on tablets. 4to. 1/2 leather, edges worn. Paris (C. Rollin) 1860.

      [Bookseller: F.A. Bernett Books]
 32.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Neues historisches Wappenbuch der Stadt Zürich. Nach den besten Quellen bearbeitet. Beigebunden: Die Gotteshäuser Maria Einsiedeln und Wettingen - Beitrag zum neuen historischen Wappenbuche der Stadt Zürich mitgetheilt von R. R. [Rudolf Rahn].

      Zürich, Selbstverlag, 1860 Kl.4°, lithogr. Fronti., ca. 120 Bl. (Beschreibung), XLVI farb. lithogr. Taf. (552 Wappen); je 1 Bl. pro. Taf., VI Tafeln der Varianten (83 Wappen), HLdr. d. Zeit gold- u. blindgeprägt. (Rücken unter Nutzung des alten Rückens fachgerrecht erneuert), Rundumgoldschnitt., Kanten etwas berieben, Spuren eines abgeösten Exlibris a. Vors., min. stockfleckig, 11 Tafeln mit grösser werdenen Fleck am rechten Aussensteg (Wappen nicht betroffen), Tafel 33 druch Kopie ersetzt - brauchbares Exemplar. (Barth 9934). Erstausgabe. Farbendruck von C. Knüsel. Typendruck von P. Walder & Sohn. - Johann Egli (1828-1870). Lithograph von Herrliberg. studierte in München bevor er 1860 seine Lithographische Anstalt in Zürich eröffnete. Versand D: 20,00 EUR Helvetica - Zürich Geschichte - Heraldik

      [Bookseller: Antiquariat Peter Petrej]
 33.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        FÖHR., "Die Insel Föhr mit dem Nordsee-Bad Wyck". Gesamtansicht von einem erhöhten Standpunkt aus mit Segelschiffen und einem Raddampfer.

      Lithographie mit Tonplatte von Wilhelm Heuer nach H. Boetius bei H. Wernicke, um 1860, 26,5 x 41 cm. Außerordentlich rare Ansicht in tadelloser Erhaltung. Schleswig-Holstein

      [Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat]
 34.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Polling". Gesamtansicht, rechts die Klosteranlage, mittig der Peissenberg.

      Lavierte Bleistiftzeichnung, mit Weiß gehöht, dat. 1860, 10 x 19 cm. Montierung, Inschrift und Datierung von zeitgenössischer Hand. Für Lebschee typische lavierte Bleistiftzeichnung in Braun. - Aus einem adeligen Album. Aquarell/Zeichnung, Oberbayern

      [Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat]
 35.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Voyage au pays des mormons

      1860. E. Dentu, Paris 1860, 16x23,5cm, 2 volumes reliés. - E. Dentu, Paris 1860, 16x23,5cm, 2 volumes reliés. - First Edition. Legatoria piena pelle di pecora fulvo torna con quattro nervi decorati con reti fredde tratteggiata e dorato, piatti freddi, cornici uso usura, vecchio vincolante. Prenota decorato con 10 incisioni in acciaio e una mappa. Bel invio dell'autore. [FRENCH VERSION FOLLOWS] Edition originale. Reliures en pleine basane fauve, dos à quatre nerfs ornés de filets à froid, pointillés et filets dorés, plats à encadrements à froid, usure d'usage, reliure ancienne. Ouvrage orné de 10 gravures sur acier et d'une carte. Bel envoi de J. Rémy.

      [Bookseller: Librairie Le Feu Follet]
 36.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Große Baumgruppe Meissen um 1860: Modell von Johann Joachim Kaendler 1743, Modell-Nummer 507 * August der Starke und Gräfin von Cosel im Jagdkostüm unter einem Baum*

      Meissen, Meissen - Große Baumgruppe Meissen um 1860: Modell von Johann Joachim Kaendler 1743, Modell-Nummer 507 - * August der Starke und Gräfin von Cosel im Jagdkostüm unter einem Baum*. Farbig bemalt, gold staffiert, ovaler Natursockel mit plastischen Blüten. Mit blauer Schwertermarke Unterglasur, Ritzmarke, Malermarke. Maximale Höhe ca. 29 cm, max. Breite ca. 28 cm, max. Tiefe ca. 13,5 cm. August der Starke als Kavalier reicht der sitzenden Gräfin von Cosel eine goldene Schnupftabakdose. In seiner rechten Hand hält er einen schwarzen Dreispitz. Gräfin Cosel hält in der rechten Hand einen weißen Handschuh. Zustand. Einige Blätter des Baums sind abgebrochen wie auch die äußerste Degenspitze des Mangel-Degens oder Hirschfängers von August dem Starken ( die kleinen Einzelteile liegen jeweils lose bei - in der Figurengruppe fallen die abgebrochenen kleinen Teile kaum auf - erst bei genauem Hinschauen sieht man das es kleine Bruchstellen gibt ), ansonsten recht guter Zustand. ( Gewicht 1400 Gramm ) ( Bitte beachten: Versand hier wegen Bruchgefahr der Baumblätter auf eigenes Risiko - besser Selbstabholung in meinem Ladengeschäft ) ( Pic erhältlich // webimage available )

      [Bookseller: Antiquariat Friederichsen]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Hawaiian Missionary (Related) - 1860 - ALS

      No Binding. Good. 1860 2pp letter from William P. Simerson addressed to William R. Lawrence sent from Napoopoo "direct to Kealakeakua, Hawaii, Sandwich Islands." Simerson writes, "...I have got a second wife Miss Victoria Thornton of English parentage. I still work at my trade masonry and no scarcity of work. Iam the only mason on the island of Hawaii. I still have hopes of coming home some time in the future.

      [Bookseller: Cross and Crown Rare Books]
 38.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Gesamtansicht, im Hgr. das Militärische Erziehungshaus.

      - Lithographie m. Tonplatte n. Doderer b. Reiffenstein & Rösch in Wien, um 1860, 28,5 x 46 Nebehay-Wagner, Nr. 147/7. - Schöner Blick von einer Anhöhe auf die Stadt und die Umgebung mit dem "k.K. Miltär- Ober - Erziehungshaus zu Kaschau".

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 39.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Narrative of the Canadian Red River Exploring Expedition of 1857 and of the Assinniboine and Saskatchewan Exploring Expedition of 1858

      Longman, [et. al.], London 1860 - First edition, 2 volumes, 8vo; 3 large folding maps hand-colored in outline, 5 other full-page maps and plans, each with hand-coloring, numerous woodcut illustrations in the text, plus 20 rather spectacular chromoxylographic plates from photographs taken by Humphrey Lloyd Hime, photographer to the expedition, or from sketches by John Fleming, assistant surveyor and draughtsman; ex-James J. Hill Library, with James J. Hill's bookplate, perforated stamps on title pages (not touching any text), pages slightly browned; volume I neatly rebacked with old spine laid down; volume II with joints and extremities rubbed, else good or better in contemporary full calf, gilt-decorated spines, red and black morocco labels. Due to the nature of the chromoxylographs these plates in many copies of the book are badly darkened at the borders; here, these plates show some slight staining, but are for the most part very clear. Sabin 31933: "During this exploration, Mr. Hind lived almost constantly among the Crees and Chippeways, whose habits and peculiarities he was most eager to study, and prompt to record. Everything in their life had not only the charm of novelty to him, but as a man of science, he was anxious to observe all the facts which may prove stepping-stones in tracing their origin and their history." [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Rulon-Miller Books (ABAA / ILAB)]
 40.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        MARIA SOPHIA AMALIA, Königin beider Sizilien (1841 - 1925)., Halbfigur nach halbrechts im Oval der Gemahlin des Königs Franz II. beider Sizilien und Schwester der Kaiserin Elisabeth von Österreich, im schulterfreien Kleid mit Spitzenärmeln, unten Inschrift.

      Lithographie auf China von J. Melcher nach Schrotzberg bei Stoufs, Wien, um 1860, 26,5 x 22,5 cm. Boetticher, Schrotzberg 18 Slg. Maillinger, Bd. I, Nr. 2107. - Die Tochter des Herzogs Maximilian von Bayern, des sog. "Zithermaxl", heiratete siebzehnjährig den letzten König beider Sizilien, Franz II. (1836-1894). Als tapfere Verteidigerin der Festung Gaeta wurde sie 1861 in ganz Europa berühmt. - Breitrandig. Porträts, Frauen, Neapel, Sizilien, Wittelsbacher

      [Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat]
 41.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Les macrolépidoptères du globe. Révision systématique des macrolépidoptères connus jusqu'à ce jour publiée avec le concours des spécialistes les plus renommés.Stuttgart, A. Kernen; Paris E. Le Moult, 1908-1945 (with the impressum "Paris, Cabinet Entomologique, E. Le Moult" pasted on most title-pages). 16 parts and 4 supplements. Folio (32 x 26 cm). With 1266 beautiful chromolithographed plates depicting numerous butterflies. Parts I-V, IX & XIII (7 parts in 9 volumes) are bound in contemporary marbled light brown calf. The other parts are unbound.

      Nissen, ZBI, II 3799 Nb. First edition of the French translation of an extensive and beautifully illustrated butterfly encyclopeadia, edited by the German entomologist Adalbert Seitz (1860-1938) who specialised in Lepidoptera. The encyclopeadia can be divided into 4 parts: butterflies of the Arctic, American, Indo-Australian and African regions. Its objective was to illustrate every butterfly and macro-moth in the world. Seitz was director of the Zoological Garden and departmental chief of the Senckenberg museum, both in Frankfurt. It was his intention to finish the whole encyclopeadia by 1912, which proved to be quite unrealistic, and the publication was stopped and delayed due to both the World Wars. Eventually the publication of the encyclopeadia was abandoned in 1954, leaving the encyclopeadia unfinshed behind.In very good condition and nearly complete, lacking some text leaves and plates, with some pencil notations and a few leaves detached from bookblock.

      [Bookseller: ASHER Rare Books (Since 1830)]
 42.   Check availability:     NVvA     Link/Print  


        WITTELSBACHER LAND., Panorama (Deckeltitel). Das Wittelsbacher Land um Aichach und Schrobenhausen als Panorama-Landschaft. Leporello, aus 9 Teilen zusammengesetzt und auf Leinwand aufgezogen, im unteren Rand mit Bezeichnung der Orte.

      Gouache-Malerei auf Papier, um 1860, 31,5 x 428 cm (in Leder-Mappe d. Zt.). Prachtvolle, detailreiches Unikat der heute noch als Wittelsbacher Land bezeichneten idyllischen Gegend um Aichach, dem Stammland der Familie und Gebiet der mittelalterlichen Grafschaft Wittelsbach. Über vier Meter lang reicht es von Mangelsdorf mit dem herzoglichen Keller über Oberwittelsbach, die Märkte Kühbach, Inchenhofen mit seiner Wallfahrtskirche, sowie die Stadt Schrobenhausen bis nach Gachenbach. - Qualitätvolle Arbeit, vermutlich eines professionellen Landschaftsmalers, präzise im Vorder- wie im Mittelgrund, souverän in der Anwendung der Luftperspektive der meist weit ins Hinterland reichenden Aussichten. Der abwechslungsreich gestaltete Landschaftsverlauf wird durch die Wolkenformationen betont, heiteres Weiß-Blau in der Mitte, am linken Rand bedeckt mit Regenschauern, rechts dicke Kumuluswolken. - Leinwand an den Rändern etwas ausgefranst, unterer Rand mit der Legende vereinzelt fleckig. BAYERN, Oberbayern, Panoramen

      [Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat]
 43.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        HISTORIA MILITAR Y POLITICA DEL GENERAL DON JUAN PRIM

      Barcelona, la Habana, Madrid. 24X16. 1860. 2Vol: 520Pág+455Pág+18 gravados (2 desplegables), abiertas sobre acero y viñetas alegòricas en el texto. 1a edición. Magnífica Obra y Raríssima. Ref 9.1 Biblioteca A.

      [Bookseller: Libreria Anticuaria Marc & Antiques]
 44.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        BIEDENKOPF., Panorama Ansicht über die Lahn, im Hintergrund das Schloß.

      Lithographie mit Tonplatte nach A. Greiner bei Armann & Pillmeier, Kassel, um 1860, 34,5 x 48,5 cm. Ungewöhnlich detailreiche Darstellung sämtlicher Gebäude der Stadt. Sehr selten. Hessen

      [Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat]
 45.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Pasing - Piping hinter Nymphenburg". Schöner Panoramablick von Pasing bis Pipping.

      Aquarell über Bleistift, bezeichnet und datiert "8. Mai 1860", 20,5 x 30 cm. Thieme-Becker Bd. XXXV, S. 225. - Der in Darmstadt geborene Landschafts- und Tiermaler studierte am Städel in Frankfurt, bereiste den Orient und die USA und lebte seit 1871 in München. - Er "gehört zu den frühesten Vertretern des paysage intime in Deutschland und zu den bedeutendsten Namen der Altmünchener Landschaftsmalerei". - Verso von alter Hand zugeschrieben. Sehr stimmungsvolles Blatt. Aquarell/Zeichnung, Bayern, Landschaften

      [Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat]
 46.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.