The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1850

        CHIEMSEE., "Prien am Chiemsee". Gesamtansicht (ca. 16 x 28,5 cm), umgeben von 10 weiteren Ansichten. Souvenirblatt in reicher floraler Umrahmung.

      Altkol. Lithographie von Skell & Kolbinger bei C. Wolf, München, um 1850, 36 x 58,5 cm. Nicht bei Lentner. - Die Ansichten zeigen Herren- und Frauenchiemsee, Rimsting, Frasdorf, Marquartstein, Hohenaschau, Niederaschau, Niedernfels, St. Salvator und Wildenwart. - Sehr seltenes Souvenirblatt in reizendem alten Kolorit. Ohne Rand und mit alt hinterlegten kleinen Randeinrissen. Dekorativ gerahmt. BAYERN, Oberbayern, Souvenir-Blätter

      [Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat]
 1.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        LINDAU., Gesamtansicht von Nordwesten mit weitem Blick über den See auf die gegenüber liegenden Berge, im Vordergrund Weinberge und ländliche Staffage.

      Altgouachierte Lithographie, um 1850, 25 x 74 cm. Nicht bei Schefold und in Konstanzer Museumskatalog II. - Mit getuschter Einfassungslinie und grau gouachierter Umrandung. Aufwendig gerahmt. Herrliches, altgouachiertes Blatt. BAYERN, Schwaben

      [Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat]
 2.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        USLAR., "Uslar von der Sud=Seite". Hübsche Gesamtansicht mit Blick über Getreidefelder auf die Stadt, im Vordergrund Bauern bei der Ernte und Spaziergänger.

      Altkolorierte Lithographie, "Lith. v. Frd. Hoyer", um 1850, 42,5 x 58 cm. Die sehr gefällige Ansicht in einem prächtigen Altkolorit. - Insgesamt gleichmäßig leicht gebräunt, an wenigen Stellen ist das Altkolorit etwas oxydiert. Selten. Niedersachsen

      [Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat]
 3.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Altkolorierte eiweißgehöhte Lithographie nach F. X. Sandmann. Gesamtansicht von Brünn.

      wohl Wien, Bermann, um 1850. - circa 36,5 x 49 cm. 1 Blatt alt bis zum Bildrand beschnitten und zusammen mit ausgeschnittenem Titel auf schwarz eingefärbten Unterlagskarton montiert "Nebehay-W. 892, 6. Abt., 1. Schöne grosse Gesamtansicht von der Höhe mit reicher Staffage, vermutlich aus den "Ansichten der Oesterreichischen Monarchie" bei J. Bermann in Wien erschienen. Fein nuanciertes Kolorit mit zusätzlicher Eiweißhöhung. " "- Nur gering fleckig. Schönes Blatt.

      [Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek]
 4.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        HISTORIA DEL TOREO Y DE LAS PRINCIPALES GANADERIAS DE ESPAÑA

      Madrid. 27X18. 380Pág+4h. 1850. Pasta española. Profusamente ilustrada de grabados y litografias (1 facsimilada). Suntuosa edición de la historia del toreo y sus ganaderias, muy apreciada. Ref 3.4 Biblioteca A.

      [Bookseller: Libreria Anticuaria Marc & Antiques]
 5.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Album de Fleurs

      Paris imprimerie Auguste BRY.Paris M. AUMONT François DELARUE LONDON E. GAMBART & Cie. In 4 reliure d'éditeur, pleine toile verte, titre et encadrement de style rocaille, dorés, filets à froid sur les plats. Suite de 20 lithographies en couleurs, sur vélin, sous serpentes. Dessins et lithographies de GROBON Frères. Première planche : Rose Mousseuse, pensée (n°25) Deuxième planche : Violier simple, petite pervenche, Narcisse des poètes (n°15) Troisième planche : Rose cent feuilles-pervenche (n°13) Cinquième planche : Camellia panaché-giroflée rose-primevère (n°8). Sixième planche : Rose Pompon-marguerite (n°7). Septième planche : Rose cent feuilles-tulipe-capucine (n°68). Huitième planche : Rose, populage double, Euphorbe (n°43) Planche 9 Camellia rose (n°6). Dixième planche :

      [Bookseller: Charbonnel]
 6.   Check availability:     Livre-rare-book     Link/Print  


        CODIGO PENAL 1950 + MEMORIA DE LA FABRICACION DEL FUSIL DE NUEVO MODELO, LIEJA 1850

      Madrid. Holandesa. 2 Obras en un mismo libro. Código Penal de 1850. Imprenta Real. 24X17. 160Pág. Mamoria sobre los procederes de la fabricación del fusil de nuevo modelo en la Real Manufactura de Armas de Lieja 1847-1848. Imprenta y Fundicion de Don Eusebio Aguado. 76Pág+46 bellas laminas. Raríssimo ejemplar. Ref 3.7 Biblioteca A.

      [Bookseller: Libreria Anticuaria Marc & Antiques]
 7.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        La thermochrôse ou la coloration calorifique démontrée par un grand nombre d'expériences, et considérée sous ses divers rapports avec la science de la chaleur rayonnante

      Naples, Joseph Baron, 1850. de XXIX, (3), 357, (1) pages et 1 grande planche repliée demi-chagrin vert de la seconde moitié du XIXe siècle, dos à nerfs orné 1850, 1850, in-8, de XXIX, (3), 357, (1) pages et 1 grande planche repliée, demi-chagrin vert de la seconde moitié du XIXe siècle, dos à nerfs orné, Première édition, rare (la page de titre indique "première partie", ce fut la seule parue), dans laquelle le physicien italien donne la description de la pile thermoélectrique qui porte son nom (inventée par Nobili), de son thermomultiplicateur (l'association d'une pile de Melloni et d'un galvanomètre) et de son banc qui permet l'étude des propriétés des rayonnements thermiques, autrement dit des infrarouges. En fin de volume, la grande planche dépliante montrent les différents instruments servant à la mesure de la chaleur rayonnante : thermomètre différentiel de Leslie, thermoscope de Rumford, oethrioscope, pile de Nobili/Melloni, thermomultiplicateur, et son banc. Malgré de faibles rousseurs en début de volume, très bon exemplaire portant le cachet, annulé, de l'Institut Catholique de Paris DSB IX, pages 264-265 ; voir aussi L'Empire de la Physique, Nirot, ASEISTE, 2006, 132

      [Bookseller: Librairie Alain Brieux]
 8.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Neue Wunder der Sympathie und des Magnetismus oder die enthüllten Zauberkräfte und Geheimnisse der Natur. Erstes bis viertes Bändchen [kmpl., ANGEBUNDEN: Heinrich Theorod Namremmiz: 350 entschleierte Geheimnisse]. Erstausg.

      XII, 115 S., 1 Bl. / XVI, 152 S. (ab S.127 VlgsAnz.) / XIV, [2], 112 S. / XIV, [2], 96 S. vereinzelt Textfig., 12, Priv. Halbleder d. Zt. mit golgepr. illus. Rücken (= Fortsetzung von Die Wunder der Sympathie und des Magnetismus [...] Des Werkes Drittes bis sechstes Bändchen. [Jeweils] enthaltend 700 bewährte sympathetische Mittel, durch welche sowohl körperliche Leiden aller Art schnell, wohlfeil und sicher zu heilen sind, als auch ungewöhnliche Vortheile über alle Zweige der Haus- und Landwirthschaft [...] enthüllt werden). - Je Band 700 kuriose u. abergläubische Mittel für verschiedenste Gelegenheiten. - Bei Ackermann II/169 u. Slg. du Prel 667 nur Bd. 1 bzw. 1 u. 2 von "Die Wunder der Sympathie". --- ANGEBUNDEN: Heinrich Theorod Namremmiz: 350 entschleierte Geheimnisse aus dem Nachlasse der berühmten Chemiker, Oeconomen und Sympathiseurs Daniel Groos, Andreas Schulze und Nathusius Krumm auf vieljährige, meistens fünf und siebenzigjährige Erfahrung gegründet. [...] Nebst mehreren von Somnambülen in ihrem magnetischen Schlafe angegebenen und durchaus bewährt gefundenen Heilmitteln [...]. 3. Aufl. Heilbronn, In Commission der C. Drechslerschen Buchhandlung (J. M. Flammer), [um 1850], X, 118 S. - Enthält 350 Rezepte, ähnlich zu den vorgebundenen Werken. - Einband beschabt ein Titel von Bd.1 ans Ende desselben gebunden Seiten etwas gebräunt u. leicht fleckig vereinzelt Kritzelei hinterer Vorsatz mit Notiz von alter Hand, sonst ein gutes Expl. - Alle Teile sehr selten das Angebunde auch nicht im KVK auffindbar.

      [Bookseller: Versandantiquariat Hans-Jürgen Lange]
 9.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        L'Amérique, l'Europe, L'afrique, l'Asie.

      - Paris, L. Turgis, 1850 circa. Numero quattro litografie in colore d'epoca, cm 53 x 66 (il foglio). In basso al centro "Lithographiées par Lafosse d'après Lazerges", la firma di Lafosse nella parte figurata alla metà del margine laterale sinistro. Non facile a reperirsi la serie completa delle quattro. L'Asia e l'Europa presentano abrasioni del foglio nella parte superiore, lievissime fioriture d'insieme, tenue e bella la coloritura, molto decorative.

      [Bookseller: BOTTEGHINA D'ARTE GALLERIA KÚPROS]
 10.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Gesamtansicht, m. Bosporus " Constantinopel - von Scutari aus gesehen ".

      - Lithographie v. Mützel n. Gottheil, um 1850, 24 x 32 Häuser sowie Personen an einer Grabstelle im Vordergrund. Die Ansicht mit folgenden Bauwerken: Moschee Achmed - Sophisa M. Serail - Bajesid - Seriasker Thurm - M. Jenijami - M. Solimans - M. Muhamed - Thurm v. Pera - Stickgisferei - Artillerie Caserne - Militär Academe.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        STORIA DELLA REPUBBLICA DI VENEZIA DAL SUO PRINCIPIO

      CAPPELLETTI GIUSEPPE STORIA DELLA REPUBBLICA DI VENEZIA  DAL SUO PRINCIPIO  ANTONELLI 1850-1855  13 VOL in-4°, mezza pelle orig., tit e  fregi oro al dorso, firma a penna di appartenenza sul foglio di guardia, esemplare con ampissimi margini.  Mezza pelle

      [Bookseller: Antiquariato Librario Bisello]
 12.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Dresden. - Gesamtansicht. - Blick vom Belvedere elbaufwärts. - Carl Wilhelm Arldt. - "Aussicht vom Belvedere auf der Brühl'schen Terrasse zu Dresden".

      - Historische Ortsansicht. Lithografie / Tonlithografie, auf gewalztem China, um 1850. Von Carl Wilhelm Arldt, nach Carl Georg Enslen. 42,5 x 60,7 cm (Darstellung / mit Schmuckrahmen) / 51,5 x 66,5 cm (Blatt). Links unterhalb der Darstellung signiert "Lithogr. v. Arldt, Staffagen v. Baumgarten". Mittig betitelt. - Blick auf den Holzhof vor der Brühlschen Terrasse und die Elbe mit dem gegenüberliegenden Neustädter Ufer. Reiche Personenstaffage in der durch ein eigenes Geländer abgetrennnten Restauration des Belvedere. - Blatt mit leichten Lagerspuren. Im Randbereich teils mit kleineren restaurierten Einrissen. Insgesamt aber guter Erhaltungszustand. Carl Wilhelm Arldt (1809 Niederruppersdorf - 1868 Löbtau). Deutscher Landschafts- und Porträtzeichner und Lithograf. Sohn eines Uhrmachers. Lernte das Zeichnen beim Gymnasiallehrer Christian Gotthelf Müller in Zittau. Studierte 1826-30 an der Kunstakademie Dresden bei Carl August Richter. Lernte später bei Ferdinand Hartmann und Heinrich Arnold, wurde aber wegen Unregelmäßigkeiten von der Akademie verwiesen. Erlernte darauf in Dresden den Beruf des Lithografen. Als solcher arbeitete er für verschiedene lithografischen Anstalten in Dresden, dabei entstand ein außerordentlich umfangreiches Werk an Porträtlithografien sowie Ansichten und Landschaften Mitteldeutschlands. Carl Georg Enslen (1792 Wien - 1866 Lille). Österreichischer Maler und Lithograf. Sohn des Johann Carl Enslen. 1808-11 Schüler von Johann Adam Breysig an der Danziger Akademie. 1813-15 An der Berliner Akademie. 1817-18 Reise durch Deutschland mit seinem Vater. 1822-26 und wieder 1844-47 weilte er in Italien. Seit 1833 ist er außerordentliches Mitglied der Berliner Akademie. 1853-57 hielt er sich in Dänemark, Norwegen und Schweden auf. Seit 1862 lebte er in Belgien. [Attributes: Signed Copy]

      [Bookseller: GALERIE HIMMEL]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtansicht mit Schloß Wittgenstein im Hintergrund.

      - Lithographie n. u. v. Heger b. Scholz in Mainz, um 1850, 26 x 36,7 Westf. picta III, S. 48/49 mit Abb. ( WP 80/3/269 ). - Sehr seltenes Blatt. - Am oberen Rand minimaler Verlust der äußeren Einfassungslinie.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 14.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        KONSTANZ., "Panorama vom Bodensee von Constanz bis Bregenz, gezeichnet auf dem Hard bei Constanz". Blick von der Höhe in die weite Oberseelandschaft, im Vordergrund Staffage, rechts die Stadt von Nordosten gesehen.

      Altgouachierte Lithographie von L.I. Deroy nach R. Höfle bei Pecht, Konstanz, um 1850, 23 x 66 cm. Konstanz in alten Ansichten 2.6.5 nicht bei Schefold. - Mit getuschter Einfassungslinie und grau gouachierter Umrandung. Aufwendig gerahmt. Herrliches, altgouachiertes Blatt. Baden-Württemberg

      [Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat]
 15.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        MARBACH., "Schillers Geburtsstadt Marbach". Gesamtansicht von Benningen aus.

      Farblithographie mit Tonplatte von Eberhard Emminger bei Küstner, um 1850, 23,5 x 38 cm. Schefold 4970 Henning/Maier S. 150, Abb. 77. - Variante mit Verlagsangabe von H. Müller. - An drei Seiten auf die äußere Einfassungslinie beschnitten. - Schönes und seltenes Blatt. Baden-Württemberg

      [Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat]
 16.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        ÖHRINGEN., "Oehringen". Gesamtansicht über Büsche und Bäume hinweg, auf einem Hohlweg ein Fuhrwerk.

      Lithographie mit Tonplatte von C. Kiefer nach G. M. Eckert bei Chr. Fr. Müller, um 1850, 26 x 33,5 cm. Schefold 5976. - Im sehr breiten Rand ganz gering stockfleckig, sonst tadellos. Baden-Württemberg

      [Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat]
 17.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        KIRCHBERG/Jagst., "Kirchberg". Gesamtansicht von Hornberg aus, im Mittelpunkt das Schloß.

      Lithographie mit Tonplatte von B. Höfling nach G. M. Eckert bei Chr. Fr. Müller, um 1850, 26,5 x 35,5 cm. Schefold 3856. - Sehr breitrandig und tadellos erhalten. Baden-Württemberg

      [Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat]
 18.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Collection des principales vues de Paris dessine'es par Gavard avec le diagraphe et grave'es par les meilleurs artistes

      Fatout Editeur, 1850 ca.. In 8 oblungo, album contenente 26 tavole compreso il frontespizio inc. all'acquaf. 'a la manie're noire' da Appert e Salathe'. Legatura edit. in p. tl. marrone con cornice oro impressa al piatto anteriore entro la quale e' stampato il titolo anch'esso oro. Macchia al p. anteriore. Qualche usuale fioritura alle cc. A parte il piccolo alone al piatto anteriore, la legatura e' perfetta. Manca la data di stampa che potrebbe essre compresa fra il 1845 e il 1850. Altri esemplari di questo album contengono 30/32 tavole, tuttavia e' verosimile che la nostra copia sia completa delle tavole stampate all'origine in quanto la legatura e' editoriale e perfettamente integra. Come accadeva infatti anche in altri album di questo tipo, e' probabile che edizioni precedenti o successive si arricchissero o perdessero alcune tavole. Il metodo con cui Gavard disegno' queste tavole e' innovativo: sviluppo' un sistema combinando il pantografo al diagraphe, strumento ottico che consisteva in una variazione della camera lucida. Fra i soggetti qui riprodotti: Palais Royal (frontespizio + tavola interna); Palais de l'Industrie; Place Vendome; Interieur de la cour du Louvre; Dome des Invalide; Palais de Justice; ecc... FRA

      [Bookseller: Libreria Antiquaria Coenobium]
 19.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Die Winter-Campagne des Graf Schlik'schen Armeekorps 1848-1849

      Fine lithographed port. of Graf Schlik & one folding lithographed map. 313, [1] pp. 8vo, presentation binding of red velvet, embossed in blind & with gilt arms on each cover, a.e.g. Olmütz: Skarnitzl, 1850. First edition of this eye-witness account by one of the participants of the winter campaign of 1848-49, commanded by Graf Franz Schlik (1789-1862), Austrian general, against the numerically superior revolutionaries in Hungary. In spite of the Hungarians' advantages, Schlik was able to win a number of battles and skirmishes. Schlik was one of the most successful Austrian generals during the Hungarian Revolution of 1848. Very fine copy in a red velvet presentation binding from the Wittelsbach library of the dukes and kings of Bavaria.

      [Bookseller: Jonathan A. Hill, Bookseller, Inc.]
 20.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Meyer's Volksbibliothek für Länder-, Völker- und Naturkunde. Mit Kupfern und Tafeln. 88 Bände in 44 Doppelbänden, mit allen Kupfern und Karten

      Meyer's Volksbibliothek für Länder-, Völker- und Naturkunde. Mit Kupfern und Tafeln. 88 Bände in 44 Doppelbänden, mit allen Kupfern und Karten, zusätzlich in Band 59: Ansicht von San Francisco. Hildburghausen, Bibliographisches Institut und New York, Herrmann J. Meyer, o. J., um 1850-1870, ca. 20 000 Seiten, ca. 13,5 x 9cm, . mit diversen Textabbildungen und 110 Tafel, bzw. Falttafeln, drunter 3 Stadtpläne, handkololierte Landkarten, diverse Stadt- und Landschaftsansichten, zoologische Motive, und die oft fehlende astronomische Karte mit dem drehbaren Zeitzonenrechner. Im Bd. 102 findet man das Systematisch geordnetes Gesammt-Inhaltsverzeichnis und das Namen- Register. Von den ursprünglich 102 Bänden fehlen die Bände1, 2, 5, 6, 9, 10, 53, 54, 61, 62, 83, 83, 91,92. Dekorativer einheitlicher Original Halbledereinband mit Lederecken und marmorierten Deckeln, Rücken mit goldgeprägtem Titel und Ziervergoldung. Etwas berieben, z. Teil stockfleckig, besonders die ersten und letzten Seiten, feste Bindung, ohne auffallende Schäden Sehr gut erhaltenes Exemplar. Auslandsversand bei Portoerstattung auf Anfrage #H166

      [Bookseller: ulrixx]
 21.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Meyer's Groschen-Bibliothek der deutschen Classiker (Klassiker). Eine Anthologie in 300 Bändchen (126 Bände in 23 Büchern).

      Hildburghausen, o.J., (ca. 1850) Bibliographisches Institut marmorierter Pappeinbände mit handschriftl. Rückenschildchen, 12. Insgesamt 126 separate Bände (umfassend die Bände 1-136) davon mehrere Teilbände 1 u.2. Teil) in 23 Büchern. Sehr schöne und dekorative Klassiker-Bibliothek, die Bücher beeinhalten meist 5-6 einzelne, jedoch nicht chronologisch eingebundene Bändchen, viele davon mit einem schönen Frontispiz des behandelten Dichters. Bände sind altersbedingt etwas berieben und die Kanten bestoßen, einige auf manchen Seiten minimal fleckig insgesamt aber eine schöne, wohlerhaltene und dekorative Sammlung. Da die Gesamtausgabe der 300 Bändchen äußerst selten ist, bildet diese Teilsammlung einen schönen Grundstock für Sammler. Gerne beantworten wir Fragen zu Details telefonisch.

      [Bookseller: Antiquariat am Mehlsack, Ravensburg]
 22.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Buffon en Estampes. Types du règne animal. Planches & illustrations, 2 Bände, Paris o. J. (um 1850)

      Paris, Ledot Ainé, um 1850. Édouard Traviès (1809 - 1870) kann als einer der brillantesten Tierzeichner und -illustratoren des 19. Jahrhunderts gelten. Seine Arbeiten (häufig Vögel und Insekten, aber auch andere Tiere), die er zwischen 1831 und 1866 regelmäßig im Pariser Salon ausstellte, zeigen eine bis dahin kaum erreichte Präzision und Ausdruckskraft, die auch heute noch begeistert. Original-Zeichnungen und -Aquarelle des Künstlers sind im internationalen Auktionshandel begehrt. Druckwerke bzw. Sammelwerke Traviès' - wie das hier vorliegende - sind im Original heute kaum noch erhältlich. Beide Bände in gutem Zustand: Bei Band 1 Kapitale etwas ausgefranst, oben mit leichten Anrissen, sonst sehr sauber erhalten. Bei Band 2 wurde der Rücken unter Verwendung des Original-Rückenschildes fachmännisch erneuert. Diese Arbeit ist sehr gut ausgeführt und fällt kaum ins Auge. Vorderdeckel etwas berieben und geringfügig fleckig sowie mit erkennbarem Abdruck eines runden Gegenstandes. Die Tafeln partiell geringfügig fleckig, sonst gut erhalten und ohne Läsionen. Schönes Exemplar dieses brillant gestaltetes Werkes der Tier-Illustration. Weitere Fotos auf der Homepage des Antiquariats (bitte Art.-Nr. auf der Angebotsseite in das Suchfeld eingeben) und auf Anfrage. Beautiful copy of this brilliantly crafted work of Animals Illustration. More photos on the website of the antiquarian bookstore (please quote the article number on the supply side in the search box) and on request. Beau copie de ce travail brillamment conçu des animaux Illustration. Plus de photos sur le site web du librairie antiquaire (s'il vous plaît mentionner le numéro de l'article sur le côté de l'offre dans la zone de recherche) et sur demande.

      [Bookseller: Anton-Heinrich]
 23.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Jena, von seinem Ursprunge bis zur neuesten Zeit, nach Adrian Beier, Wiedenburg, Spangenberg, Faselius, Zenker u. A.

      Jena, Schreiber 1850. Mit 11 (4 kolor.; tls. mehrfach gefalt.) lithograph. Tafeln, 1 Holzschnitt-Tafel, 1 kolor. lithograph. Faltplan und einem beigeb. kolor. Aquarell des 18. Jahrhunderts! VI, 432 S. HLwd. d. Zt. mit Rückenverg. Das farbenfrohe Aquarell (Bildgr.: 8,3 x 16,9 cm) zeigt die Stadt mit ihrer Ringmauer, im Vordergrund reiche Personenstaffage. Titel mit etwas verblassten Eignerstempel des Verlagsbuchhändlers, Kunsthändlers, Ingenieurleutnants und Leiter des Geographischen Instituts im weimarischen Landesindustriekomptoir, Carl Gräf (1822-1897/98). - Oberes Kapital etwas bestoßen. Die schöne große Gesamtansicht mit Hinterlegung. Tls. gebräunt.. Versand D: 5,00 EUR

      [Bookseller: Antiquariat Uwe Turszynski]
 24.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        und Umgebung.

      Mchn., Hermann Manz, ca. 1850. 2. vielfach verbesserte Aufl. 39 x 29,5 cm. Mit 12 Farblithographien. Illustr. OHLwd.-Mappe. Lentner 2546: \"Seltene und hübsche in Farben ausgeführte Folge\"; Das Tegernseer Tal in historischen Bilder, Farbtafeln von zwei Lithographien auf S. 247 und 355. - Enthält: \"Alpenblumen\", \"Der Tegernsee von Kaltenbrunn aus\", \"Schloss Tegernsee\", \"Dorf Egern am Tegernsee\" (nach Ernst Fries), \"Dorf Kreuth\", \"Bad Kreuth\", \"Jägerhaus Hohenadel\", \"Der Achensee und die Scholastika\", \"Die Hollenstein-Alpe\", \"Die Kaiserklause in Fallep\" und \"Der Schuhplatt`l-Tanz\". Die Ansichten in Medaillenform auf grauem Papier und lose in der Original-Mappe. - Die Mappe berieben und bestoßen. Auf den Tafeln teils minimals Rückstände der Seidenhemdchen, sonst sauber und frisch. Versand D: 6,00 EUR BAYERN, Oberbayern, Tegernsee

      [Bookseller: Antiquariat Bierl]
 25.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        Veduta del Castello-Cles nella Naunia. Dedicata al nobilissimo Signor Cavaliere de Torresani I. R. Consigiliere aulico e Direttore generale della Polizia nelle Province Lombarde.

      1850 - Si vende in splendida cornice d’epoca. In basso a sinistra "Gemalt von Joh. Ott.". Stampa decisamente rara da reperire. Formato: Acquatinta di cm 50x38 (dimensione del foglio) e di cm 40,5x31 (dimensione incisione) Esemplare medio e in parte rifilato, qualche macchia all'interno dell'incisione. La libreria offre per un periodo limitato uno sconto del 15% su tutti i suoi libri. Il prezzo originale dell'articolo era 1800.00 euro.

      [Bookseller: Studio Bibliografico Adige]
 26.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        KIEL., "Ansicht von Kiel". Blick aus einem Waldstück über die Förde auf die Stadt, im Mittelgrund Eisenbahn. Gesamtansicht.

      Lithographie mit Tonplatte bei A. Felgner, Berlin, um 1850, 25,5 x 37,5 cm. Vgl. Klose-Martius 197. - Schöne, breitrandige Ansicht. Schleswig-Holstein

      [Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat]
 27.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Bronzebüste von Elisabeth von Österreich-Ungarn. [ca. 35 x 21 x 15,5 cm].

      Auf der Rückseite in der Bronze signiert auf Marmorplatte montiert. - Klotz, (1850 - 1932), der aus einer Tiroler Holzschnitzerfamilie stammte, absolvierte eine dreijährige Lehre bei Franz Xaver Renn und arbeitete anschließend in der Werkstatt von Johann Grissemann in seiner Heimatstadt. Seit 1873 in dem Wiener Atelier Karl Kaisers beschäftigt, studierte Klotz daneben bei Otto König an der Kunstgewerbeschule. 1879 wurde er dort mit der Leitung der neu errichteten Abteilung für Schnitzerei betraut und 1884 zum Prof. ernannt. Klotz trat besonders als Holzschnitzer hervor und schuf zahlreiche polychromierte Porträtköpfe. Zu seinen Werken zählen auch Reliefs und Statuen in Marmor und Bronze (Allegorie der Holzbildhauerei, 1887). (DBE Th.-B.) - Entzückendes Porträt, welches von Klotz um 1905/ 1906 geschaffen wurde.

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 28.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Archiv für Niedersachsens Kunstgeschichte. Eine Darstellung mittelalterlicher Kunstwerke in Niedersachsen und nächster Umgebung. Zweite Abteilung: Das Kloster Wienhausen bei Celle ( Die zweite Abteilung hier vollständig vorliegend )

      ( Ohne Erscheinungsjahr - um 1850 erschienen ) 17 Textseiten mit einigen Illustrationen sowie Tafelteil mit 10 lithographischen Tafeln ( so vollständig ) von W. Kretschmer nach Mithoff. 5 Tafeln hiervon farbig, 2 Tafeln getönt, OBroschur, Großfolio ( 56 x 36 cm ). Die Tafeln zeigen: Kloster Wienhausen bei Celle ( Druck von Charles Fuchs, Hamburg ) - Teile verschiedener Teppiche und Grundrisse - Ansicht des vormaligen Nonnenchors im Kloster Wienhausen - Glasmalereien auf dem vormaligen Nonnenchor - Teil eines gemalten Fensters auf dem Nonnenchor und Detailansichten sowie Malerei an dem Gewölbe des Nonnenchors - Teppich im Kloster Wienhausen - Teppiche im Kloster Wienhausen - Teppich im Kloster Wienhausen - 2 weitere getönte Lithographien mit Wiedergaben von Teppichen im Kloster Wienhausen. ( Die Tafeln mit den Glasmalereien, dem Deckengewölbe und den Teppichen sind farbig - die letzten beiden Tafeln getönt ). Schlechter Zustand. Die Broschur etwas fleckig, mit Randläsionen und Randeinrissen, die Textseiten lose, Papier hier gebräunt, Seiten mit kleineren Randläsionen und etwas fleckig, die großformatigen lithographischen Tafeln meist zum Außenrand hin stärker wasserrandig, teils angerändert, 1 Tafel im Außenrand beschnitten. Einige Tafeln mit Wasserrand bis in die Darstellung hinein. ( Gewicht ca. 400 Gramm ) ( Pic erhältlich // webimage available )

      [Bookseller: Antiquariat Friederichsen]
 29.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Gesamtansicht , "Pizzo ( Calabre)".

      - kol. Lithographie v. Du Moncel ( Druck A. Bry ) aus De Venise à Constantinople . b. Gambart, um 1850, 33 x 51

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Plan und Umgebung von Soma.

      s.n.,, s.l., 1850 - Carta topografica formata da 5 sezioni componenti una carta totale di cm. 159 x 93. Ciascuna sezione applicata dall'origine su tela e più volte ripiegata. Contenute entro elegante astuccio originale con titoli in oro ad un dorso. Perfetta conservazione. Interessante e non comune topografia del territorio di Soma che interessa tutta la parte a nord di Milano oggi occupata dall'areoporto dii Malpensa. Rara.

      [Bookseller: Studio Bibliografico Benacense]
 31.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        LIFE AND CONFESSION OF ANN WALTERS, THE FEMALE MURDERESS!! ALSO, THE EXECUTION OF ENOS G. DUDLEY, AT HAVERHILL, N.H., May 23d, 1849. TO WHICH IS ADDED THE CONFESSION OF MARY RUNKLE, WHO WAS EXECUTED FOR MURDER.

      [Boston]: Printed for the proprietor, 1850. - 32pp. Illustrated. Original printed wrappers. Minor wear and soiling. Internally clean. Very good. Although OCLC records an "Ann Walters (1812- 1844)," McDade believes her story to be a work of fiction, incorporating the details of a dozen different murders. He also doubts the veracity of the Runkle case. Walters ran a tavern on the Delaware-Maryland border, where she liked to murder traveling slave traders and steal their slaves, money, and other valuables. Her murder of a slave trader is depicted in one of the woodcuts. She began her career by killing her child and husband, subsequently becoming the leader of a criminal gang. Her depravity is blamed in part on the morally corrosive effects of slavery: "Although born in a free country where slavery is abhorred [Canada], she soon imbibed a taste for the traffic in slaves, as our readers may easily perceive that her location in a slave state where morality is not very exalted, as such a course could not have been carried on in a free state so long, without meeting the eye of detection." Only a handful of copies in OCLC. McDADE 1036.

      [Bookseller: William Reese Company - Americana]
 32.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        SÜDTIROL. - Scheibenschiessen., "Ein Tyroler Scheibenschiessen (Gegend bei Meran in Tirol)". Figurenreiche Szenerie vor einem Wirtshaus: zahlreiche Gäste sitzen an einem Tisch im Freien unter einer mächtigen Eiche, rechts mehrere Schützen beim Scheibenschiessen, davor zwei angekettete Rinder, im Vordergrund mit einer Ziege spielende Kinder.

      Altkol. Lithographie von E. Weixelgärtner nach Friedrich Gauermann bei Paterno, Wien, um 1850, 47,5 x 64 cm. Lebendige Darstellung in prachtvollem Altkolorit. Europa, ITALIEN - Südtirol, Meran

      [Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat]
 33.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Travels in European Turkey in 1850, through Bosnia, Servia, Bulgaria, Macedonia, Thrace, Albania, and Epirus; with a visit to Greece and the Ionian Isles. And a homeward tour through Hungary and the slavonian provinces of Austria on the lower Danube.

      London, Colburn and Co., 1851, 1850. Volume II. XV, 484 S. Mit tonlithogr. Frontispiez, beigelegte in Stahl gest. Faltkarte (Map of European Turkey, from the most recent & approved Charts in the possession of the Austrian & Turkish Governments" Gr.-8°, blindgepr. Leinenband mit RTitel Rücken etwas verfärbt, Karte mit Papierabriss.

      [Bookseller: Antiquariat Galerie Joy]
 34.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Berlin 24. 01. 1712 - 17. 08. 1786 in Potsdam). "Nach der Schlacht bei Colin". Friedrich sitzt nach der Schlacht in Nimburg auf einer Brunnenröhre. Im Hintergrund der Kirchturm von Kolin und Soldaten.

      - Stahlstich v. A.H. Payne n. J.F.A. Schrader, um 1850, 49,5 x 38,5 (H)

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 35.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Berlin 24. 01. 1712 - 17. 08. 1786 in Potsdam). Ganzporträt sitzend mit seinem Großneffen, "Friedrich der Grosse und sein Grossneffe ( nachmals König Friedrich Wilhelm III.).

      - altkol. Lithographie m. Tonplatte v. Storch n. Blau b. Hübenthal & Comp., um 1850, 48,5 x 40 (H) Ich frage Sie, Ew. Maj. wollen Sie mir meinen Ball wiedergeben oder nicht? - Du bist ein braver Junge, du wirst dir Schlesien nicht nehmen lassen. - Der kleine Großneffe steht mit seinem Federballschläger am Tisch des schreibenden Königs, der seinen Federball in der Hand hält. - Restaurierte Randeinrisse.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 36.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        FRIEDRICHSHAFEN., "Friedrichshafen". Blick von einer Anhöhe auf die Stadt, dahinter der Bodensee, im Vordergrund Bauern bei der Kartoffelernte.

      Altkolorierte Lithographie auf China von Eberhard Emminger, um 1850, 39 x 59,5 cm. Schefold 1949 Henning/Maier S. 147, Abb. Nr. 26. - Sehr hübsch staffagierte, seltene Ansicht. - Mit schmalem Rand um die äußere Einfassungslinie. In sehr feinem Altkolorit. Baden-Württemberg, Bodensee

      [Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat]
 37.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Gesamtansicht von einer Anhöhe mit Weinbergen, im Vordergurnd herrschaftliche Altane eines Landhauses. Lithographie auf China von Eberhard Emminger.

      Schreiber und Schill (um 1850). 36x56,5 cm. (Kleiner Fleck sonst gut).

      [Bookseller: Aegis Verlag Einzelfirma]
 38.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Memoria Histórica-Artística del Teatro Real de Madrid

      Imprenta Nacional, Madrid 1850 - Encuadernación de lujo en plena piel con dorados y escudo de la Casa Real gofrada. cortes dorados. Pequeña restauración en una esquina y leves roces. Dedicado al Duque de Valencia. . Formato folio menor, 127 p. XXIV-9 láminas. texto orlado [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Librería Anticuaria García Prieto]
 39.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Album der Schlösser und Rittergüter im Königreiche Sachsen. I. Section. Leipziger Kreis.

      Poenicke, Gustav Adolph. Album der Rittergüter und Schlösser des Königreichs Sachsen. Nach der Natur aufgenommen von F. Heise. I. Section. Leipziger Kreis. Um 1850. Originaleinband (rot) mit goldgeprägtem Titel, Rücken und Ränder mit schwarzem Tape beklebt, Kapitel sauber bis zum Seitenanfang abgeschnitten. Es handelt sich um den ersten von insgesamt fünf Bänden des detailreichen Werkes über die sächsischen Rittergüter. Werk mit 117 ganzseitigen, getönten und mit Zierleiste versehenen Lithographien (vollständig) sowie erläuterndem Text. Seite 3: Inhaltsverzeichnis + Blatt 63/64 (Der Text: "Die Napoleonslinde bei Wachau" (Litho vorhanden!!) fehlen. Papier zum Teil stockfleckig, ansonsten gut erhaltenes Exemplar. Inhalt: (alles Lithographien vorhanden!) Rötha Gross-Zschocher Knauthayn Dölitz Püchau Zedlitz Thallwitz Wachau Cnandstein Pomsen (kl. Riss) Otterwisch Benndorf (4cm Riss) Kühnitsch Möckern Gautzsch Zöbigker Kriebstein Abtnaundorf Crostewitz MedewitzschSahlis Brandis Rochsburg Falkenhain Gohlis Peres Gaschwitz -Die Napoleonislinde- Wolkenburg Lutzschena Breitingen Hohburg Störmthal Hof Müglentz Audigast Sachsendorf Thammenhain (3cm Riss) Hohnstädt Seelingstädt Kitzscher Trautzschen Jmnitz Roitzsh Zoepen Ramsdorf Wäldgen Voigtshain Frohburg Loessnig Trebsen Plaussig Wechselburg Imnitz Zehmen Deutzen Breitenfeld Moelbis Polditz Kössern Lossa Rüben Machern Doeben Nischwitz Kötteritzsch Obernitzschka Podelwitz Eythra Kaufungen Ehrenberg Schönefeld Stötteritz Kleinzschocher Lauer Wiederau Grossstädteln Löbnitz Belgershain Polenz Aulick Aulick-Oberhof Aulick-Unterhof Costewitz Mausitz Kahnsdorf Haynichen Oelzschau Mildenstein Löbstädt Thierbach Gestewitz Braeunsdorf Pleissenburg Königsfeld Syhra Klein Milkau Wolftitz Ossa Gepülzig Altenhain Ammelshain Zetteritz Kolkau Bockwitz Priessnitz Hopfgarten Drossdorf Stötteritz Pöhlen Kieritzsch Neu Taubenhein.

      [Bookseller: abArt]
 40.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        \"Erinnerung an die sächsische Schweitz\". Weite \"Aussicht vom großen Winterberge\" (25 x 36,5 cm), umgeben von 24 kleinen Ansichten aus der sächsischen Schweiz.

       Altkol. Lithographie von J. Riedel nach Gustav Täubert, um 1850, 37 x 53 cm. Das figurenreiche Mittelbild umgeben von Gesamt- und Teilansichten von Lohmen, Bad Schandau, Pirna, Pillnitz, Schloß Tetschen und den Sehenswürdigkeiten der sächsischen Schweiz. - Im Ganzen gleichmäßig gering gebräunt. Sehr schönes, gouacheartiges Altkolorit. Versand D: 6,00 EUR Sachsen und Sachsen-Anhalt, Souvenir-Blätter

      [Bookseller: Antiquariat Bierl]
 41.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  


        Gesamtansicht,.

      - kol. Lithographie v. Gustav Kraus n. Adam, um 1850, 25,6 x 43 Seltene und dek. Ansicht von Gustav Kraus.( Passau 1804 bis 1852 München ).

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 42.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        BAD BERNECK., "Berneck. Molken-Kurort im Fichtelgebirge". Gesamtansicht von einer Anhöhe mit Blick auf Burgruine und Kirche.

      Farblithographie von Heinrich Stelzner bei C. Giessel, Bayreuth, um 1850, 17,5 x 25 cm (sehr breitrandig). BAYERN, Franken

      [Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat]
 43.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Ueber Wehrwölfe und Thierverwandlungen im Mittelalter. Ein Beitrag zur Geschichte der Psychologie

      Berlin Reimer, 1850 - sehr seltene EA des Werkes von Leubuscher, der es als Ergänzung seiner Übersetzung der Schrift von Calmeil ansieht Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 88 8°, mod. Pappband, goldgeprägtes Titelschild auf Deckel, schwacher alter Stempel auf Titel; IV, 65 S., 1 Bl., sehr sauberes Exemplar [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Dr. Karl Böker]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Plan von Augsburg mit seinen Umgebungen" gestochen [Kupferstich] von Gg. Mayr und C. Schleich. Bearbeitet im topograph. Büreau des k. b. [königlich bayerischen] Generalquartiermeister-Stabs. München 1839.

      Maaßverhältnis 1:10.000 oder 4 bayer. D. Zoll = 4000 b. Fuss. 1 Blatt 71 x 103 cm. In hervorragendem Zustand !Plan des Gebietes zwischen Kriegshaber im Westen, Oberhausen im Nord-Westen, Lechhausen im Nord-Osten, Stätzling im äußeren Nord-Osten, Friedberg im Osten und Göggingen im Süd-Westen. Rechts unten westl: Gesamtansicht von Augsburg (Blick von Osten).Stadtplan vor 1850, also vor bzw. zu Beginn der industriellen Revolution zeigt ein noch ländliches Augsburg mit natürlichen, mäandrierenden Flussläufen. Die Wertach tangiert A. westlich und fließt nördlich von A. in den A. östlich tangierenden Lech. Sicherlich u.a. ein hervorragendes Planungshilfsmittel für die Renaturierung von Lech und Wertach, bzw. zur Dokumentation der Stadtentwicklung von Augsburg. R085

      [Bookseller: Fa. SURAT, Internet Antiquariat]
 45.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        MAXIMILIAN, Herzog in Bayern (1808 - 1888)., "Maximilian Herzog in Bayern. K.B. General-Lieutenant und Oberst des dritten Chevauxlegers-Regimentes Commandant der Landwehr u. sämmtlicher Freycorps von Oberbayern". Ganzfigur nach viertellinks in Uniform zu Pferde, bei einer Parade auf dem Lenbachplatz inmitten seines berittenen Generalstabs nach rechts reitend, im Hintergrund die Silhouette von München mit den Frauentürmen und der Maxburg.

      Lithographie mit Tonplatte von E. Schulz nach Heinrich von Mayr, bei J.B. Kuhn, München, um 1850, 45,5 x 38 cm. Nicht bei Lentner und Maillinger. - Breitrandig und in den Rändern teils leicht stockfleckig. - Dekoratives Prachtblatt. Porträts, Wittelsbacher

      [Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat]
 46.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Ölgemälde * A Surrey Land* mit Kühen im Bildvordergrund, Öl auf Leinwand.

      Bildgröße: 22 x 32 cm ( Höhe x Breite ), gerahmt ( Rahmenmaß: 32,5 x 43 cm ). Das Bild unsigniert, undatiert ( wohl um 1850 gemalt ). Verso alter montierter Klebezettel *L. Smith: A Surrey Land* ( möglicherweise durch Ludvig August Smith *1820 - 1906* ). Detailreiches Ölgemälde auf Leinwand mit einer Kuhherde im Bildvordergrund, am Ende des Weges hinter den Bäumen ein alter Turm. Das Bild von guter Erhaltung, ebenso der Rahmen.( Pic erhältlich // webimage available )

      [Bookseller: Antiquariat Friederichsen]
 47.   Check availability:     booklooker.de     Link/Print  


        Konvolut von 373 Stahlstichen von England, Schottland und Irland. Überwiegend aus: Meyer\'s Universum. Hildburghausen, Bibliographisches Institut, um 1850. Je etwa 11 x 14 cm.

       1850 Mit Ansichten von Abbotsford (9), Alnwick Castle (6), Bamborogh Castle (5), Bellrock (3), Bernard Castle (8), Birmingham (8), Pavillon Brighton (4), Grand Terrace Brighton (6), Cambridge (6), Caernarvon Castle (4), Carrick-A-Bede (7), Eaton Hall (5), Conway Castle (5), Dublin (10), Durham Bischofspalast (5), Durham (4), Sunderland (4), Highstreet Edinburg (5), Schloss Edinburg (4), Hohe Schule Edinburg (6), Falmoth Harbour (7), Fingalshöhle (11), Fountain\'s Abtey (6), Giants Causeway (7), Greenwich (5), Howard Castle (5), Liverpool (6), Ansichten von London (43), Partie Richmand Park (5), Chelsea Hospital (7), Eisenbahn (6), Themse-Tunnel (6), Lowdore Cataract (5), Lowther Castle (4), Lyn-Jdwal (6), Manchester (8), Newcastle (6), Oxford (7), Pont-y-Monach (6), Portsmouth (5), Sheffield (8), St. Michaels Mount (7), Stonehenge (8), Theryn Castle (10), Wakeworth Castle (4), Brougham Hall (6), Windson Castle (8), Woolwich (5), und 30 weitere Stahlstiche.- Vereinzelt leicht stockfleckig. Versand D: 5,00 EUR

      [Bookseller: Antiquariat Schramm]
 48.   Check availability:     buchfreund.de     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.