The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1840

        Historia fisica, politica y natural de la Isla de Cuba, (Tomo VI): D'ORBIGNY, A. Foraminifera.

      1840. Paris, Bertrand, 1840. 2 volumes (text & atlas). Folio. pp. 180, with 12 partly handcoloured engraved plates. Contemporary half calf, gilt spine & one volume newly bound to match. The complete section on Foraminifera of this famous work on the natural history of Cuba. The plates are beautiful and extremely accurate. The description begins with a worthwhile compilation of former works published on Foraminifera..

      [Bookseller: Antiquariaat Junk]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        1. Melodien zum katholischen Gesang- und Gebetbuche für die Erzdiöcese Freiburg, Zweite, verbessere und vermehrte Auflage, 1869. //// Melodien zum Diözesan - Gesangbuche für das Erzbistum Freiburg,1. Auflage, 1840, Vorwort von Leopold Lumpp und Joseph Waldmann.

      Karlsruhe, Müller Hofbuchhandlung, 1840 / 1860.. 22 x 28 cm. 340 / 344 S. ISBN: Keine. Halbpergament / Halbledereinband. No jacket. Innen Fingerfleckig, vereinzelt stockfleckig. Moderner Halbpeergamenteoinband wohl erhalten. Halbledereinband fleckig und mit Läsuren. 1 / 2 Auflage.. * Versandfertig innerhalb von 20 Stunden! * EL15. (Lws).

      [Bookseller: Umbras Kuriositätenkabinett]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Foreign field sports, fisheries, sporting anecdotes, &c. &c. containing fifty plates beautifully coloured, from the original drawings, by Messrs. Howitt, Atkinson, Clark, Manskirch, &c. &c.

      W. Gilling, n.d. [ca 1840s], London - Folio, pp. [2], 79; 50 hand-colored aquatints; later half brown morocco, gilt lettered direct on gilt-paneled spine; small repair to the top of the spine, joints rubbed; all else very good and clean. A late but uncommon reprint (only 2 in OCLC). The text was first issued by Edward Orme in 1814. William Gilling is noted as publishing in London, 1841-1844 (see Brown, London publishers and printers, 1800-1870, p. 72). Many plates are watermarked J. Whatman 1833. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Rulon-Miller Books (ABAA / ILAB)]
 3.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        "Kirche zu Wolkenburg". Ansicht der klassizistischen Dorfkirche St. Mauritius, davor Personenstaffage.

      . Kol. Lithographie bei Hanfstaengl, Dresden, um 1840, 29 x 32 cm.. Die Kirche wurde von Detlef Carl Graf von Einsiedel gestiftet und zwischen 1794 und 1804 erbaut. Sie gilt als die bedeutendste und stilreinste Dorfkirche Sachsens. Geschmückt ist sie durch ein Altargemälde von Ad.Fr. Oeser. Wolkenburg-Kaufungen ist heute ein Ortsteil von Limbach-Oberfrohna. - Die Ränder etwas gebräunt. Zartes Kolorit.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Kitab Nawadir al-Asar fi Mutali'at al As'ar (Über die Raritäten in der Dichtung).

      Bulaq, Matba'at Bulaq, 1246 AH (1840 AD).. 179, (1) SS. Lederband der Zeit mit etwas Deckel- u. Klappenvergoldung. 4to.. Eine Anthologie wenig bekannter zeitgenössischer osmanischer Lyrik, die gedruckten Marginalien mit Quellenangaben. Seltener Druck der 1822 v. Mohammed Ali gegründeten Bulak-Presse. - Kaum fleckig, Ränder anfangs und am Schluss knittrig.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die kindlichen Metamorphosen. Sechs dreigeteilte, handkolorierte lithographische Mädchenbilder zum Kombinieren.

      Um 1840.. 6 Bilder auf Hartpappe, je 16,5 x 11 cm, horizontal in 3 Teile geteilt. In Original-Schachtel mit 3 Fächern und farbig illustriertem Deckel, ca. 19 x 13 x 2 cm.. Die Schachtel gering berieben und bestoßen. Sehr schön erhaltenes biedermeierliches Verwandlungsbilder-Spiel.

      [Bookseller: Antiquariat Mertens & Pomplun]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Erasmus von Rotterdam im Gehäuse (vor dem Terminus).

      Basel, um 1840, (vierter Abdruck).. Vierter Abdruck von der Originalholzplatte aus dem Feschischen Museum in Basel auf festem Papier. Blatt im oberen Rand etwas fleckig. Blattgröße: 35,5 x 22,3 cm.. Die Originalholzplatte mit dem Bildniss des Erasmus von Rotterdam entstand in der ersten Hälfte des XVI. Jh.. Der erste Abdruck dieses Blattes enthält in der unteren Kartusche einen mit beweglichen Lettern gedruckten zweizeiligen Text. Der zweite Abdruck einen vierzeiligen Text, der mit diesem Blatt identisch ist. Der dritte, neuere Abdruck erfolgte ohne Text und der neueste Abdruck (um 1840) wiederum mit dem vierzeiligen Text sowie zwei weiteren Zeilen unterhalb der Kartusche mit der Angabe, dass dieser Druck mit der Original-Holzplatte aus dem Museum Feschiano (Heute Kunstmuseum Basel) erfolgte. (J. Heller: Praktisches Handbuch für Kupferstichsammler 1850, 318 f.) Dieses Blatt gehört zu einer der frühesten Spuren des Rollwerkstils wie er ab 1534 von Primaticcio im Schloss Fontainebleau in Frankreich ausging. (Philobiblon 1935, 253 ff.)

      [Bookseller: Versandantiquariat Christine Laist]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Das Stammhaus Dr. Martin Luther zu Möhra. Lithographie von Th. Rothbarth nach J. G. Rottmann, Gotha um 1840.

      Nürnberg, Buchner,. Bildgröße: 28,5 x 38,5 cm ( Höhe x Breite ), alt unter Passepartout und Glas gerahmt ( Rahmenmaß: 51,5 x 59 cm ). Gezeigt wird die dörfliche Szenerie mit Personenstaffage, Tieren ( Kühe, Ziegen, Gänse, Hund ) und dem Stammhaus Luthers in Möhra. Im Hintergrund eine Kirche. Das Blatt gering fleckig, das Passepartout etwas fleckig. - selten - ( Bitte beachten: Versand des Blattes nur ausgerahmt wegen Bruchgefahr - ansonsten bitte Selbstabholung ) ( Pic erhältlich // webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 8.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Panoramaansicht vom Lago Maggiore ('Lago Maggiore').

      . altgouachierte u. eiweißgehöhte Aquatinta mit grauschwarz getuschtem Rand v. F. Citterio b. Antonio Vallardi, um 1840, 24 x 58,5 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). (Sehr fein ausgeführte Goauche!)

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Lüneburg vom Ziegelberge". Gesamtansicht von Südosten, umgeben von 14 weiteren Ansichten.

      . Lithographie mit Tonplatte (nach H. König), um 1840, 38 x 52 cm.. Die Ansichten des seltenen Souvenirblattes zeigen: St. Johannisschule, Der Grimm, Marktplatz, Kalkberg, Laddrostei Gebäude (= späteres Amtsgericht am Ochsenmarkt), Kloster Lüne, Kaufhaus, Alterth. Gebäude v.J. 1548 (= Schütting am Sande), Stammersbrücke, Der Sand, Cavallerie Caserne, Schützenhaus, Saline, Bahnhof (von der Strasse aus). Unter der Darstellung das Stadtwappen sowie links und rechts Felder mit historischen Erklärungen. - Mit knappem Rand (oben restaurierter kleiner Randeinriß), sonst tadellos.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Costumes Suisses dessines d'apres natur par J. Suter.

      Paris, London, Berlin, New York: Goupil & Comp., o. J. [ca. 1840].. Titel, 34 kolorierte lithographische Tafeln mit 22 Trachtendarstellungen und 2 Darstellungen "Tireur Federal'. 8°, Leinen mit Prägedruck und RSchild. G. Rusch, Die Appenzeller Tracht in der Druckgrafik der Kleinmeister, S. 113. - Stellenweise etw. stockfleckig.

      [Bookseller: Antiquariat Galerie Joy]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Prize Essays on a Congress of Nations, For the Adjustment of...

      1840. First Issue of Ladd's Influential Essay on a Congress of Nations [Ladd, William (1778-1841)]. American Peace Society. Prize Essays on a Congress of Nations, For the Adjustment of International Disputes, And for the Promotion of Universal Peace Without Resort to Arms. Together With a Sixth Essay, Comprising the Substance of the Rejected Essays. Boston: Published by Whipple & Damrell, For the American Peace Society, 1840. [iii], iv-xiii, [6], xii, [13]-706 pp. Octavo (9" x 5-3/4"). Original moire cloth with decorative blind stamping, gilt title to spine. Light rubbing, corners bumped, spine lightly fading with minor wear to ends. Light foxing to text. Early owner bookplate to front pastedown. Early owner annotation and later bookseller stamp to front free endpaper, interior otherwise clean. A nice copy. * Only edition. This volume contains the first issue of Ladd's important "Essay on a Congress of Nations," the first important statement on the preservation of peace through international mediation published in the United States. It became a central text for American peace organizations and participants in international law conferences, and did much to persuade Americans to accept the idea of an international peace organization. It was also distributed widely in Europe, where it was well-received. Influential into the twentieth century, it was reprinted in 1916 by the Carnegie Endowment for International Peace. Anticipating the creation of the Permanent Court of International Justice and the League of Nations by a good 75 years, Ladd proposed an international "congress with legislative powers" that worked with a court that enforced its laws and settled international disputes. Prize Essays grew out of a contest sponsored in 1831 by the American Peace Society, of which Ladd was president. It offered a a "congress of nations." The judges were William Wirt, Joseph Story, Daniel Webster and John Marshall. They could not decide on a clear winner, so they published the five best essays. Ladd's essay, which was intended to serve as a summary and review of all of the submissions, synthesized their best elements, expanded them and combined them with his original ideas. Ladd reissued his essay later that year as an offprint from this volume. Coh.

      [Bookseller: The Lawbook Exchange, Ltd.]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Geschichte der Reichsstadt Eßlingen. Nach Archivalurkunden und anderen bewährten Quellen.

      Eßlingen, Verlag der Dannheimer'schen Buchhandlung 1840/1841.. 2 Bände. 8°. 959 S. (ohne Karte) Dekorative Halblederbände m. grünen Rückenschildchen. (Widmung v. alter Hand a. Vorsatz, schön erhaltene Exemplare) Auflage:0. Karl Pfaff (* 22. Februar 1795 in Stuttgart; + 6. Dezember 1866 in Esslingen am Neckar) war ein deutscher Pädagoge und Historiker.

      [Bookseller: AEGIS Buch - und Kunstantiquariat]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Zeitz aufgenommen vom Kalkthorthurm, mit seinem südl. westl. & nördl. Umgebungen". Gesamtansicht von einer Anhöhe, im Vordergrund Bürger der Stadt.

      . Lithographie von und nach E. Bergner, um 1840, 29 x 44,5 cm.. Im rechten Bildrand alt hinterlegter Einriß. Sehr seltene Lithographie!

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Ansicht der herzoglichen Residenzstadt Altenburg". Gesamtansicht (20,5 x 28,5), umgeben von 14 kleineren Teilansichten und vier Trachtendarstellungen.

      . Altkol. Stahlstich von Julius Helbig nach Bernh. Bechstein, gedruckt im Kunst Verlag, Karlsruhe, um 1840, 42,5 x 49 cm.. Die Ansichten zeigen u. a. die Landesbank, das herzogliche Residenz-Schloss, das Rathaus, die Freimaurer Loge, das Magdalenen Stift, das Schloss Ehrenberg, das Casino. - Einige geschickt restaurierte Wurmlöchlein, Legende mit Ausbesserung (geringer Buchstabenverlust). - Dekoratives Souvenirblatt in feinem Altkolorit.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtansicht.

      . Gouachierte Lithographie von Thamisch nach A. Ranjie, gedruckt von R. Weber, um 1840, 25,5 x 34 cm.. Die sehr seltene Lithographie erschien im "Verlag der Wochenblatts Expedition zu Rochlitz". Breitrandig und tadellos erhalten.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtans., "Rothenburg an der Saale".

      . Lithographie v. Rud. Weber n. L. Weber, um 1840, 42,2 x 50,5. Seltene Ansicht. Das Blatt ist restauriert.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Mauthausen - Lehrbrief Von dem Distrikt-Kommissariat des k.k. Landesfürstlichen Marktes Mauthausen [...].

      Linz, Hafner, o. J. [um 1840].. OLithographie. ca. 40,3 x 50,4 cm.. Fachmännisch restauriert, mit zwei Stempeln und zwei Siegeln, hds. Ergänzung des Textes entsprechend dem Gesellen [Maurer]. - Mit der lithographierten Ansicht Mauthausens.

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Tombleson's Ansichten von Tyrol nach T. Allom's Zeichnungen und Johanna v. Isser geb. Grossrubatscher's Skizzen.

      London. Tombleson & Co. O.J. (Um 1840).. 127 Seiten mit gestochenem Titel, 45 Stahlstichtafeln und einer ausfaltbaren gestochenen Karte. Hübscher Maroquinband der Zeit mit umlaufendem Goldschnitt. Einband leicht berieben, Bezugspapier des hinteren Buchdeckels leicht aufgezogen. Insgesamt sehr gutes Ex. des seltenen Werkes.. Johanna von Isser geb. Großrubatscher (1802-1880) war eine Zeichnerin und Schriftstellerin. Sie wuchs in Meran auf, wo sie beim Maler J. Kapeller das Zeichnen lernte. 1828 heiratete sie Johann Isser von Gaudententhurn, der die Stellung des Landrichters in verschiedenen Orten Tirol's bekleidete. Sie wurde Mutter von sieben Kindern. Sie zeichnete etwa 400 Ansichten der Burgen Tirols, die zum Teil vom englischen Maler Thomas Allom (1804-1872) in England als Stahlstiche publiziert wurden. Ansichten unter anderem von Schwaz, Auer, Tyrol, Zenoberg, Schenna, Rametz, Thurnstein, Katzenstein, Fragsburg, Burgstall, Naturns, Tarantsberg, Vorst, Braunsberg, Eschenlohe, Mayenburg, Brandis, Zwingenberg, Hoch-Galsaun, Kastelbell, Goldrein, Juval, Burg Latsch, Schlandersberg, Churburg, Finstermünz, Landeck, Schroffenstein, Starkenburg, Leonburg, Fürstenburg.

      [Bookseller: Antiquariat Löwenstein - Antiquariat für]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Schloss Tegernsee". Blick vom jenseitigen Seeufer auf Schloss und Ort, im Vordergrund zwei Fischer, die einen Kahn zu Wasser lassen.

      . Kol. Lithographie auf China von J. Woelffle, gedruckt bei Julius Adam, um 1840, 33 x 48 cm.. Lentner 10725. - Prächtige, höchst seltene Lithographie mit schmalem Rändchen und ohne die Legende. Sehr feines älteres Kolorit. Gerahmt.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Brevis linguae Arabicae grammatica, litteratura, chrestomathia cum glossario.

      Berlin, G. Eichler, 1840.. Small 8vo. VI, (2), 125, (3), 92 pp. Later 19th century leather with giltstamped title to spine, both boards and spine with gilt armorial lion crest of the Ducs de Luynes. Leading edges, inner dentelle gilt; marbled endpapers.. First edition of Petermann's manual of Arabic in a French master binding for the Duc de Luynes. Issued as part IV of the author's "Porta Linguarum Orientalium" for private study, this also contains a selection of Arabic reading pieces. - Some foxing throughout, otherwise beautifully preserved. From the library of the Ducs de Luynes at the Chateau de Dampierre. - Vater/Jülg 27. OCLC 27870350.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        TA., Gotische Kirche, rechts Prozession, "Ancient Chapel at Kiedrich. - Ancienne Chapelle a Kiedrich".

      . Lithographie m. Tonplatte v. Barnard, um 1840, 31,5 x 42.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Königreich Würtemberg. Oberamts-Stadt Stuttgart". Blick auf den Schloßplatz mit Königsbau (13 x 26 cm), als Kopf eines Lehrbriefes. Oben und an den Seiten umrandet mit einer Wappen-Bordüre.

      . Lithographie, um 1840, insgesamt 28 x 38 cm.. Nicht bei Stopp. - Nicht ausgefüllter Lehrbrief für verschiedene Zünfte. - Mit Faltspuren, sonst gut erhalten. Selten.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Königreich Württemberg - Schwarzwald=Kreis. Oberamt Freundenstadt". Gesamtansicht in floraler Umrandung.

      . Lithographie, um 1840, 10 x 19,5 cm.. Nicht bei Schefold. - Wohl als Kopf eines Dokumentes (Handwerkskundschaft, Urkunde) gedruckt. Geglättete Faltspuren.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Lithurgik oder Mineralien und Felsarten nach ihrer Anwendung in ökonomischer, artisticher und technischer Hinsicht systematisch abgehandelt.

      1840. Stuttgart, Schweizerbart, 1840. 8vo (204 x 130 mm). pp. vi, 501, with 3 engraved plates. Contemporary marbled boards, spine with red gilt lettered label. First edition. 'A fine early treatise on economic geology which places greatest emphasis upon the descriptions of minerals, earths, clays, etc and uses in arts & manufactures. Introductory material reviews methods of mining & quarrying, the tools & equipment, and methods of processing. The main body of text describes economically useful minerals and earth products, including structural materials, fuels, abrasives, ornamental stones, metals & ores, salts, pigments, pharmaceuticals, clays, etc. The part on ornamental stones includes jewelry stones as well as the coarser or massive types used for large ornaments or for decoration of structures' (Sinkankas 717). Ward & Carozzi 228..

      [Bookseller: Antiquariaat Junk]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        NIGGER MELODIES;

      New York: Nafis & Cornish, 1840. New York: Nafis & Cornish, 1840. Pagination indicates a half title or flyleaf, wanting in this copy. 12mo. [3]-248p vii. Woodcut illustration on title page. Rebound with leather spine and black cloth, the spine with gilt titles and ornament in blind. Rare.

      [Bookseller: First Folio]
 26.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Jaros?aw / Yaroslaw / Polen Yaroslaw, Cathedrale de la Nativite

      um 1840. Motivmass: 36,3x24,8 Blattmass: 53,8x33,3 Lithographie In Farbe gedruckt.

      [Bookseller: Conzen Kunsthandel Düsseldorf GbR]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Meine Wanderung nach Palästina. In Briefen an einen Geistlichen der Diözese Passau. Mit Plänen und Zeichnungen.

      Passau, Pustet, 1840.. XIV SS., 1 Bl., 495 Seiten. Mit 6 gefalteten Lithographien u. 2 mehrf. gef. lithogr. Plänen. (21 x 14 cm). Roter Ganzmaroquinband der Zeit, Goldprägung auf beiden Deckeln u. Rücken, dreiseitiger Goldschnitt, marmorierte Vorsatzpapiere. ** Erste Ausgabe. Seltene Reisebeschreibung in einem dekorativen Münchener Schulpreiseinband. Die feinen Tafeln zeigen: Das Monument des Zacharias - Das Haus der Geburt Mariae - Das Haus des letzten Abendma(h)les auf Sion - Das Monument des Hl. Grabes - Das Grabmal Mariens - Das Grabmal des Absolon. Mit den detaillierten Plänen: Plan des heiligen Grabes zu Jerusalem - Situations-Plan von Jerusalem mit den nächstgelegenen heiligen Orten. Visinio war "königl. griech. Feldkaplan u. Garnisons-Prediger in Athen". - Röhricht 388 - Tobler 160: "Abgerechnet wird die Nachfolge Chateaubriands, bietet der Verfassser, der sich ziemlich fleissig umsah, einiges Interessante" - Nicht bei Blackmer u. Weber. * Mit handschriftlicher Widmung (datiert 1855) auf Vorsatz. Etwas stockfleckig. Einband nur wenig bestoßen. Sauberes Exemplar in einem schönen, wohlerhaltenen Einband. Kein Exemplar auf einer dt. Nachkriegsauktion nachweisbar. (SW: Palästina - Israel - Illustrierte Reisebeschreibung - 19. Jahrhundert - Dekorativer Einband - Widmungsexemplar - Passau - München)

      [Bookseller: Antiquariat Hans-Jürgen Ketz]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Encyclopädie der gesammten musikalischen Wissenschaften, oder Universal-Lexikon der Tonkunst

      Stuttgart, Franz Heinrich Köhler, 1840. Gr.-8°, 6 Bände und ein Supplement-Band,740, 749, 748, 748, 749, 924 und 123 S., Halbln. mit Rückengoldprägung, Ecken und Kanten berieben und bestossen, Rundumfarbschnitt. Mit Notenbeispielen im Text u. auf teils ausklappbaren Tafeln. Texte teilweise etwa. Bearbeitet von M. Fink, Geh. Kriegsrath Kretschmer, Prof. Dr. Marx, G. Nauenburg, Ludwig Rellstab, Ritter von Seyfried, Schnyder v. Wartensee, Prof. Weber, Baron v. Winzingerode, etc. In Band 1 mit einem Stammbaum der Familie Bach und drei Notenbeilagen.

      [Bookseller: Verlag Heyn GesmbH & CoKG]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Rittergesellschaften in Hessen während des vierzehnten und fünfzehnten Jahrhunderts. Mit einem Urkundenbuche / Beiträge zur Geschichte der Jagd und der Falknerei in Deutschland. Die Geschichte der Jagd und der Falknerei in beiden Hessen. Die Geschichte der Burg Krukenberg bei Helmarshausen / Das Salgut. Ein Beitrag zur deutschen Rechts- u. Verfassungsgeschichte. 4 Bücher in einem Band gebunden.

      Kassel J. J. Bohne / Theodor Fischer 1840/1849. Druck von Döll und Schäffer, Kassel. 8°, ca. 20,4 x 13,5 cm, 2 Bl., 196 S. / V, 340 S. / 59 S. / VII, 240 S., Halbleinenband mit handbeschriebenem Rückenschildchen. Einbandkanten berieben, vorderes Vorsatzblatt fehlt, Stempel und Namen auf Titel, Seiten durchgehend braunfleckig, Sprache: deutsch.

      [Bookseller: Antiquariat Günter Hochgrebe]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        A la sante des pratiques. (Ein Toast auf das System!). Federlithographie. 1840. Im Stein unten links monogr.: h.D. Imp. Aubert & Cie.

      . 23,8 : 22,3 cm auf 29,8 : 23,8 cm.. Blatt No. 1 der Serie "Association en commandite pour l'exploitation de l'humanite". Die Serie besteht nur aus diesem 1. Blatt. Auf der Hauswand: "Au rendez-vous des bons-vivants" (Treffpunkt der Lebenskünstler). Erstmals erschienen in LE CHARIVARI am 26.05.1840. - Alt auf Untersatzpapier (37,5 : 27,3 cm) aufgeklebt. Rand gering stockfleckig. - Daumier Register 796: "selten". - Delteil 796 - Hazard/Delteil 607.

      [Bookseller: Gerhard Zähringer Antiquariat und Galeri]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Fortpflanzung europäischer und außereuropäischer Vögel. Ein Beitrag zur Naturgeschichte derselben. 2 Teile in einem Band.

      Stuttgart, Rieger & Comp. 1840/41. Mit insgesamt 724 Abbildungen von Vogeleiern auf 192 kolorierten lithogr. Tafeln. Kl.-8vo. Halbleder der Zeit mit Rückenvergoldung, -blindprägung und Buntpapierbezug, 222 (1) S., XCVI Tafeln, 100 S., XCVI Taf.. Nissen IVB 90. Gebhardt I, 32. - Gut erhaltenes Exemplar im Biedermeier-Einband. Gelenke und Ecken etwas beschabt, ansonsten nur geringfügig berieben. Teil 1 stellenweise leicht stockfleckig. Unter den Abbildungen ist jeweils die lateinische Bezeichnung der Art handschriftlich eingetragen (Bleistift), teils mit kurzem Textverweis. Exlibris auf dem Vorsatz.

      [Bookseller: Antiquariat Dr. Wolfgang Wanzke]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Bodensee nebst dem Rheinthale von St.Luziensteig bis Rheinegg. Mit zwei Stahlstichen und zwei Karten. (Zwei Teile in 1 Band): Erste Abtheilung, das Landschaftliche und Geschichtliche enthaltend.- Zweite Abtheilung, das Topographische nebst den Gedichten enthaltend.

      Stuttgart-Tübingen, Verlag der J.G. Cotta'schen Buchhandlung, 1840.. 2., sehr vermehrte und verbesserte Aufl., 8° (19x12), IX,292; Vi (recte IV), 308 S., mit jeweils 1 Frontispiz in Stahlstich, 2 mehrfach gefaltete Karten, 1 mehrfach gefaltete Übersicht (Reisenden-Taxen der Dampfboote Leopold, Helvetia und Ludwig), grüner Ln d.Zt. mit goldRTitel, klNaV, 2 Papierlagen papierbedingt gebräunt, die große Bodenseekarte mit Fehlfalzung und kleinem unterlegten Einriss, sonst kaum genutztes fleckfreies Exemplar,.

      [Bookseller: Antiquariat an der Stiftskirche : Bad Wa]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Bodensee nebst dem Rheinthale von St. Luziensteig bis Rheinegg. Zweite sehr vermehrte und verbesserte Auflage. Mit zwei Stahlstichen und zwei Karten.

      Stuttgart u. Tübingen, Cotta, 1840.. 2 Teile in 1 Bd. (2), IX, (1), 292 SS. IV (falsch: VI), 308 SS. Mit 2 Frontispizen in Stahlstich, 2 gefalt. lith. Karten und 1 Falttabelle. Späterer Leinenband mit goldgepr. Rückenschildchen. 8vo.. Zweite Ausgabe des berühmten, erstmals 1827 erschienenen Führers für den gesamten Bodenseeraum. Enthält unter anderem auch Schwabs wohl einzige weithin bekannte Ballade, "Der Reiter und der Bodensee". Die aus der Erstausgabe wiederabgedruckten Karten zeigen den Bodensee mit Umgegend sowie das Rheintal von Ragaz und Sargans bis Rheinegg und Bregenz. Die hier neu hinzugekommenen Stiche zeigen die Aussicht vom Konstanzer Dom über die Reichenau sowie eine Ansicht von Friedrichshafen. - Teils etwas gebräunt bzw. braunfleckig. Aus der Bibliothek des Vorarlberger Rechtsanwalts Dr. Karl J. Steger mit dessen gest. Exlibris (Ranzoni [sculpsit] 1950) im vorderen Innendeckel. - Goedeke VIII, 250, 10.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ny Lithocromie, eller Konsten att bereda Kopparstick och Stentryck till fullkomlig likhet med oljemålningar, jemte ett Bihang angående de dertill tjenlige färgblandningar med vatten och olja, samt anvisning om sättet att Lakera Kartor, Teckningar och

      Tabeller; äfvensom ett recept på beredningen af den nya, härtill erforderliga , fernissa; och en enkel beskrifning om Xylographien. Öfversättning från Tyskan. Jönköping J. P. Landström 1840. 19(1) sid. Häftad i tryckt omslag. Oskuren. Omslaget solkigt och med fläckar samt marginalskador. Inlagan solkig i marginalerna. Mycket sällsynt

      [Bookseller: Hälsinglands Antikvariat]
 35.   Check availability:     Antikvariat     Link/Print  


        The Beauties of the Bosphorus.

      London, Virtue & Co., [1840].. (4), XII, (3)-172 SS. Mit gest. Portraitfrontispiz, gest. Titel und 85 Stahlstichtafeln nach William H. Bartlett sowie 1 Karte. Prächtiger goldgepr. grüner Maroquinband der Zeit auf 5 Bünden mit doppeltem Filetenrahmen und Spitzenbordüre und knospenverziertem Pointille-Ornament im Mittelfeld. Die Rückenfelder mit hübscher ornamentaler Goldprägung und goldgepr. Rückentitel; dekorative Stehkanten- und Innenkantenvergoldung. Dreiseitiger Goldschnitt. Lesebändchen. Kl.-Folio.. Dritte Ausgabe. - Die britische Reiseschriftstellerin Julia S. H. Pardoe (1806-62), die - um der Schwindsucht vorzubeugen - schon als Kind in den Süden verbracht wurde und 1835 ihren Vater nach Konstantinopel begleitete, erregte noch als Jugendliche mit ihren literarischen Reflexen auf Portugal und den Nahen Osten die Aufmerksamkeit ihrer Heimat. "Since Lady Mary Wortley Montagu probably no woman has acquired so intimate a knowledge of Turkey [...] [Her] works, written [...] in a pleasant and graceful style, attracted a large share of notice, and, as popular history, may still be read with pleasure" (DNB). - Erstmals 1838 mit nur 78 Tafeln erschienen; spätere Ausgaben dieses Werkes erschienen unter der Titel "Picturesque Europe" (1854 und 1874). Die hübschen Ansichten nach William Henry Bartlett (1809-54), dessen Stahlstichfolgen zur Topographie des Orients und Amerikas sich seinerzeit großer Beliebtheit erfreuten (vgl. Thieme/B. II, 554). - Teils leicht braun- bzw. stockfleckig (vier Tafeln stärker). Der Einband an den Bünden und Ecken unbedeutend berieben, sonst von sehr schöner Erhaltung. - BLC 246, 438. DNB 15, 201, 5. Vgl. Aboussouan 711 (EA 1838). Weber I, 1151 (1850).

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Giech." Blick auf die Burgruine Giech, links die Wahlfahrtskapelle Gügel, im Hintergrund Schesslitz. Die Ansicht umrahmt von gotischen Ornamenten, zwei Ritterfiguren und Wappen; im unteren Rand Daten und Erklärungen zur Geschichte der Burg, geschrieben v. M. Landgraf.

      . Lithographie von Herrlein nach M. Landgraf, Fürth, um 1840, 36 x 41 cm.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Practical Builder's Perpetual Price-Book: For Ascertaining the Correct Average Value of the Different Artificers' Works Employed in Building; With Observations on the Customs of Measuring in the Various Parts of the

      London Thomas Kelly 1840. G : in Good condition. Cover rubbed with minor edge wear. Contents G+ New Edition Half leather marbled board cover 250mm x 160mm (10" x 6"). 180pp. 8 engraved plates.

      [Bookseller: Barter Books]
 38.   Check availability:     TomFolio     Link/Print  


        "Angler am murmelnden Waldbach" originales Ölgemälde auf Holzplatte ca. 17x27cm; um 1840

      . Maße im dekorativen Rahmen 25x35cm..

      [Bookseller: Antiquariat Niederbayern]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Kleinseite mit dem Hradschin". Gouachierte Lithographie.,

      Ohne Ort, o. J. (um 1840). - Auf der Rückseite des Rahmens ein zeitgen. gedruckter mont. Ausschnitt „Erinnerung an Prag". - Schöne Ansicht mit reicher figürlicher Staffage. - Tlw. (bes. im Himmel) etw. berieben bzw. fleckig. - Sprache: ge Gewicht in Gramm: 5000 Bildausschnitt ca. 24,8 x 36,4 cm; Rahmen 47,5 x 57,5 cm. Unter Passepartout verglast und gerahmt.

      [Bookseller: Antiquariat Wolfgang Friebes]
 40.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        WEINSBERG/ Wttbg.: Gesamtansicht

      . um 1840, Lithographie, koloriert, selten, 17x24 cm.

      [Bookseller: Antiquariat Murr Bamberg]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Tausend und eine Nacht. Arabische Erzählungen. Band I - XXIV in 3 Bänden cpl..

      Berlin, Klermann,. ( ca. 1840 ) Mit zusammen ca. 2400 Seiten, goldgeprägte Ohln, Klein8°. Einbände etwas berieben ( Rücken auch stärker ), Ecken gering bestoßen. Innen durchgehend leicht stockfleckig, wenige Seiten ( vor allem zu Beginn und Ende der Bände ) auch stärker. Dekorative kleine Ausgabe. ( Pic erhältlich - webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Fische dargestellt in getreuen Abbildungen und mit ausführlicher Beschreibung.

      Leipzig, Verlag von Eduard Eisenach 1840;. EA; ca 27x19 cm; (2) 160 Seiten mit 60 kolorierte lith. Tafeln; neuerer Kartoneinband mit aufgezogenem Deckel des Originalumschlag und handgeschr. Rückenschild (Textseiten teils etwas stockfleckig, 2 Tafeln mit geklebtem Randeinriß; gutes Exemplar); EA;.

      [Bookseller: Antiquariat Hilbert Kadgien]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Thüringen und der Harz, mit ihren Merkwürdigkeiten, Volkssagen und Legenden. Historisch-romantische Beschreibung aller in Thüringen und dem Harz vorhanden gewesenen und noch vorhandenen Schlösser, Burgen, Klöster, merkwürdigen Kirchen und anderer Gebäude; Fabrikörter, Bergwerke, Ruinen, Höhlen, Denkmäler, malerischen Gegenden und sonst beachtenswerter Gegenstände aus dem Reiche der Geschichte und Natur [Hrsg. von Friedrich von Sydow]. Dritter bis achter Band.

      Sondershausen, Eupel, 1840-44.. 6 Bände [von 8] in drei, 8° (Rückenhöhe 21.9 cm). 1943 Seiten, in Fraktur gedruckt, und 62 lithographierte Tafeln von Ed. Pietzsch mit dekorativen Ansichten. Schlichte Halblederbände der Zeit mit montiertem Papierrückenschild, gesprenkelter Schnitt. Einbände stärker berieben, Kapitale bestoßen, Buchblöcke durchgehend teils stärker braunfleckig, einige Blätter mit Fehlstellen im äußeren weißen Rand, Titelblatt des achten Bandes sauber restauriert, dadurch aber mit Textverlust; in einem Band nur 11 Tafeln, dafür ein anderer Band mit 13 Tafeln [angegeben waren jeweils 12 Tafeln], drei zusätzliche Tafeln am Ende des achten Bandes.. *Enthält Ansichten von: Osterrode - Merseburg - Falkenstein - Jena - Sachsenstein - Ruinen der Klosterkirche zu Memleben - Schulpforte - Wernigerode - Schloss Schönburg an der Saale - Stecklenburg und Lauenburg - Ebeleben - Herzberg - Das Brockenhaus - Treffurt und Ruine Nordmannstein - Der Hellerstein bei Treffurt - Die Sachsenburg von der Ost-Seite - Clausthal - Die Rudelsburg und Saaleck - Nordhausen - Frankenhausen von der West-Seite - Ansicht von Ilfeld und der Johannis-Hütte - Die Rothenburg von der Süd-West-Seite - Rudolstadt - Meiningen - Schloss Bodenstein - Coseck - Schloss Beichlingen - Gernrode mit dem Stubenberge - Gotha - Rossla - Burg Hanstein - Schleusingen - Die drei Burgen Gleichen - Der Petersberg bei Halle - Das grossherzogliche Residenzschloss in Weimar - Mühlhausen - Die Leuchtenburg - Langensalza - Questenberg - Schloss Mannsfeld - Naumburg - Suhl - Schloss Tenneberg mit Waltershausen - Arnstadt - Schmalkalden - Eckartsberga - Eisenach - Die Ebersburg - Wendelstein - Die Brandenburg - Vitzenburg - Josephshoehe - Die Ehrenburg - Der Kessel bei der Rosstrappe im Bodethale - Die Harzburg - Eisleben - Cöllingen vom Michaelsberge gesehen - Erfurt - Goslar - Reinhardsbrunn - Dornburg - Scharzfels*

      [Bookseller: List & Francke]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        L'hippodrome au coin du feu.

      Paris, A. de Vresse, [c. 1840].. Landscape folio (30 x 42 cm). 16 hand-coloured lithographed plates, all with captions and decorative borders (lacks title-page).. A fine example of Adam's expertise in lithography. The plates depict a variety of unusual equestrian racing scenes including female chariot racing and monkeys riding horseback. Victor Adam (1801-67) was originally employed as painter for the Museum at Versailles. However, in the 1840s he decided to concentrate on the art of lithography, and this scarce album is typical of his work. - 10 plates show some spotting, mainly marginal; one plate with tear in margin (c. 1 cm, not affecting the plate). Paper on front pastedown wrinkled, bookseller's label, bound in original blue gilt decorated cloth. Overall an attractive copy. - Not in Schwerdt, Lipperheide or Colas.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 45.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        (Pierers) Universal- Lexikon der Gegenwart und Vergangenheit oder neuestes encyclopädisches Wörterbuch der Wissenschaften, Künste und Gewerbe bearbeitet von mehr als 220 Gelehrten, herausgegeben von H. A. Pierer, 2. Aufl. 34 Bde., Halbleder-Ausgabe, 1840 - 1846.

      Altenburg, H. A. Pierer, 1840 - 1846.. Zweite, völlig umgearbeitete Auflage (Dritte Ausgabe). Vollständiges Grundwerk in 34 Bänden (gebunden in 17 Bänden). Braune Original-Halblederbände mit goldgeprägten Rückentiteln sowie goldgeprägter floraler Ornamentik. Buchdeckel in grünlicher sowie bräunlicher Marmorierung und mit Lederecken. Marmorierter Buchschnitt. Monumentales enzyklopädisches Werk mit mehr als 300.000 Stichworten auf ca. 20.000 Seiten (die etwa zeitgleich erschienene 8. Brockhaus-Auflage umfasste demgegenüber lediglich 12.000 Stichworte). Im Seemann-Verzeichnis (Bibliotheca Lexicorum, S. 454 f.) heißt es zu dieser Auflage: "Durch das moderne Konzept (erstes Lexikon mit ausführlichen Benutzerhinweisen, ausgezeichnete Stichwort- und Informationsselektion, neuartiger kurzer Lexikonstil, übersichtliche Aufmachung) wurde das Werk zu einem Markstein in der Lexikographie Die verweistechnische Infrastruktur dieses Werkes war ihrer Zeit weit voraus und steht im 19. Jahrhundert ohne Beispiel da." Da das Pierer-Lexikon trotz seiner überragenden, die Konkurrenzausgaben der größeren Häuser Brockhaus und Meyer übertreffenden Qualität wegen eher rückständiger Vertriebsmethoden in vergleichsweise geringer Auflagenhöhe erschien, sind vor allem die frühen Auflagen dieses unter Fachleuten hochgeschätzten Lexikons heute nur noch äußerst selten anzutreffen.. Die Bände mit schönen Buchrücken, diese nur wenig berieben, Leder bemerkenswert gut erhalten, alle Gelenke fest und unversehrt. Teilweise problematisch aber das Innenleben der Bände. Seiten mehrere Bände mit Feuchtigkeitsfolgen, teilweise angeweicht und mit Textverlusten. Im Einzelnen: Bd. 3/4: Hintere Seiten seitlich angerweicht; Bd. 5/6: Hintere Seiten mit Feuchtigkeitsspur, hinteres Innengelenk offen; Bd. 11/12: Titelseite fehlend, vorderes Innengelenk offen; Bd. 13/14: Vorderes Gelenk offen; Bd. 17/18: Erste Seiten und Seitenschnitt mit Feuchtigkeitsspur; Bd. 21/22: Buchblock hinten gebrochen, hier einige Seiten am Rand feuchtigkeitsbedingt aufgeweicht; Bd. 23/24: Hinterer Deckel an einer Ecke weich und geknickt; Bd. 25/26: Die Seiten 1 bis 140 teilweise aufgeweicht mit partiellem Textverlust, Titelseite fehlend; Bd. 27/28: Hinteres Innengelenk offen; Bd. 29/30: Vorsätze etwas verfärbt, hinteres Innengelenk teilweise offen; Bd. 31/32: Letzte Seiten etwas verfärbt, mit Randabrissen und geringem Textverlust; hinteres Deckelpapier mit kleinerer Fehlstelle, Ecken etwas weich bzw. geknickt; Bd. 33/34: Hinteres Innengelenk teilweise offen.In toto in der Rückenansicht schönes Exemplar mit sehr dekorativer floraler Ornamentik, innen aber mit den beschriebenen Mängeln. Weitere Fotos auf der Homepage des Antiquariats (Rubrik: Nachschlagewerke: Allgemeine Lexika: Sehr alte Ausgaben).

      [Bookseller: Das Konversations-Lexikon - Fachantiquar]
 46.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Universal-Lexikon der Gegenwart und Vergangenheit oder neuestes encyclopädisches Wörterbuch der Wissenschaften, Künste und Gewerbe bearbeitet von mehr als 220 Gelehrten. 34 Bände.

      Vlg. H.A. Pierer, Altenburg 1840 - 1846.. [komplett] Zweite [2.], völlig umgearbeitete Auflage (Dritte Ausgabe.) ca. 19.000 S. 22,5 cm, Original-Pappbände mit geprägten Rückenschildern und zusätzlichen handschriftlichen Rückenschildern mit alphabetischer Beschriftung. Bände vor allem an den Kanten berieben und bstoßen. Papier altersbed. fleckig.. Heinrich August Pierer (* 26. Februar 1794 in Altenburg; 12. Mai 1850 ebenda) war ein deutscher Offizier, Verleger und Lexikograf. In den Befreiungskriegen war er ab 1813 war er Angehöriger der preußischen Freiwilligeneinheit Lützowsches Freikorps bis zu deren Auflösung 1814. Danach kämpfte er im Yorck'schen Korps in der preußischen Armee. 1813 nahm er an der Völkerschlacht bei Leipzig teil (wo er bei der Erstürmung von Wachau schwer verwundet wurde), 1815 an der Schlacht bei Waterloo. ADB Band 26, S. 117. Siehe auch: Günter Gurst: Zur Geschichte des Konversationslexikons in Deutschland. In: Hans-Joachim Diesner, Günter Gurst (Hrsg.): Lexika gestern und heute. Leipzig 1976, S. 137-169.

      [Bookseller: Antiquariat Redivivus Reinhard Hanausch]
 47.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die Erkenntnis und Behandlung der Eingeweidebrueche (Eingeweide-Brueche) durch naturgetreue Abbildungen erläutert. Mit 20 Tafeln Abbildungen in natürlicher Grösse, Nürnberg 1840.

      Nürnberg, Verlag von Bauer und Raspe, 1840.. Schwarzer Halbleinenband, Deckel in schwarz-grauer Marmorierung. Großfolio-Band (46 x 36 cm). 77 S., 2 Bl. sowie 20 lithographische Tafeln im selben Format. Der Band enthält ein detailliertes Inhalts- bzw. Kapitelverzeichnis sowie ein Verzeichnis der Tafeln mit detaillierter Erläuterung der einzelnen Figuren. Pappband der Zeit in anthrazitfarbener Marmorierung im Format 46 x 36 cm. Adam Kaspar Hesselbach (1788 - 1856) wurde nach dem Medizinstudium 1817 als Nachfolger seines Vaters Franz Kaspar Hesselbach zunächst Prosektor der Anatomie in Würzburg. 1828 wurde er als Professor der Chirurgie an die Chirurgische Schule Bamberg berufen. Hesselbachs beschäftigte sich wissenschaftlich vor allem mit Unterleibsbrüchen und kann auf diesem Gebiet als einer der führenden Chirurgen seiner Zeit gelten. 1843 bis 1847 veröffentlichte er außerdem ein "Handbuch der gesammten Chirurgie für praktische Aerzte und Wundärzte" (Lit.: ADB, Band 12 (1880), S. 311-312; Callisen, Medicinisches Schriftsteller-Lexikon. Bd. 8. 1831. S. 451; W. Engelmann, Bibliotheca medico-chirurgica et anatomico-physiologica 6. Aufl. 1848).. Der Band mit erneuertem Leinenrücken, Deckel mit neuen Bezügen. Sehr gutes, innen sauberes Exemplar. Seiten allenfalls sehr geringfügig fleckig bzw. gebräunt. Die großformatigen Tafeln sehr sauber und nahezu fleckenfrei. Gutes, sauberes Exemplar dieses äußerst seltenen Darstellungs- und Ansichtenwerkes der Chirurgie und Anatomie. Weitere Fotos auf der Homepage des Antiquariats (Rubrik: Medizin und Pharmazie). Further pictures on the web site of the antiquarian bookshop (column: Medicine and pharmacy).

      [Bookseller: Das Konversations-Lexikon - Fachantiquar]
 48.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Leipzig / Sachsen Das neue Postgebäude in Leipzig

      ca. 1840. Motivmass: 21,0x31,8 Blattmass: 25,8x40,2 Lithographie Schwarzweiß.

      [Bookseller: Conzen Kunsthandel Düsseldorf GbR]
 49.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtansicht vor Bergpanorama, links auf einer Anhöhe Ruine.

      . Aquatinta von Martens nach Salathe, um 1840, 25 x 38,5 cm.. Nicht bei Nebehay-Wagner. - Aus "Souvenir du Tyrol". - Ohne Rand auf festes Büttenpapier montiert.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 50.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.