The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1834

        Gesamtansicht über die Mosel.

      . Lithographie v. Jean Nicolas Ponsart, 1834, 20 x 29,5 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request).

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Panorama von Stuttgart". Gesamtansicht vom Kriegsberg von der Uhlandshöhe bis zur Karlshöhe, vorn Katharinenhospital.

      . Altkol. Aquatinta von Martens, um 1834, 20,5 x 91,5 cm.. Schefold 7863. - Schönes Panorama mit Blick auf die umliegenden Hügel. - Prachtvolles Blatt in feinstem Altkolorit. Tadellos erhalten

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Panorama des Universums. Das wohlfeilste Panorama des Universums zur erheiternden Belehrung für Jedermann und alle Länder (später unter dem Titel: Panorama. Hg. v. Bernhard Gutt. Dann: Panorama - Wochenblatt zur Kenntniß der Zeit. Dann: Panorama. Redigiert von Julius Brunotte [Eduard Julius]).

      Gottlieb Haase Söhne, Prag 1834-1850.. Jahrgänge 1 - 17 (1834-1850) in 17 Bänden. je Band ca. 300-400 S. mit zahlreichen Illustrationen in Holzschnitt und ab Band 4 mit zahlreichen Stahlstich-Tafeln (nicht eingehend kollationiert), 4°, Original-Pappbände,. Einbände teils stärker berieben, bestoßen und beschabt, Papier häufig stark gebräunt und braun-/stockfleckig, ansonsten ordentlich erhalten, (Band 2 enthält nur die Nummern 1-44 von 52),

      [Bookseller: Antiquariat Hagena & Schulte]
 3.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Nouvelles Considerations sur les Rapports du Physique et du Moral de L'Homme. Ouvrage posthume publié par M. Cousin.

      Paris, Ladrange, 1834. - (2) Bl., XLII, (1) Bl., 402 S., (1) Bl., sehr dekorativer grüner Lederband der Zeit, der flache Rücken mit rotem goldgeprägtem Rückenschild und reicher Rückenvergoldung, Decken gefasst von doppelter goldgepr. Filete, sowie gold- und blingeprägter Bordüre, blindgeprägte Mittelstücke, Stehkantenvergoldung, dreiseitiger Rotschnitt und blaue marmorierte Vorsatzpapiere (Einbandkanten stellenweise berieben, vorderes Gelenk mit kl. geklebtem Einriß), 21x13 cm. Erste Ausgabe. (Funke, S. 336; Ziegenfuß II, S. 110). Enthält neben den 'Nouvelles Considerations .', 'Examen des Lecons de Philosophie de M. Laromiguière, .', zwei 'Appendice', 'Exposition de la Doctrine Philosophique de Leibnitz' und 'Réponses'. Maine de Biran's (1766 - 1824) "philosophical reputation has suffered from two causes - his obscure and laboured style, and the fact, that only a few, and these the least characteristic, of his writings appeared during his lifetime. . At first a sensualist, like Condillac and Locke, next a intellectualist, he finally shows himself a mystical theosophist. . Altogether Biran's work presents a very remarkable specimen of deep metaphysical thinking directed by preference to the psychological aspect of experience." (Encycl. Brit. XVII, 1911, S. 441). - Durchgehend leicht stockfleckig. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Antiquariat Elvira Tasbach]
 4.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Die Volkslieder der Deutschen. Eine vollständige Sammlung der vorzüglichen deutschen Volkslieder von der Mitte des fünfzehnten bis in die erste Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts. 5 Bände + Registerband in zusammen 12 Bänden.

      Mannheim, Heinrich Hoff, 1834-1837.. 8°. 536; 631; 632; 623; 648; 39 SS. Bedruckte originale Broschuren. Goed. VII,303,4; Hayn-G. VIII,159. Vollständiges Exemplar in den originalen Lieferungen mit den blauen Umschlägen. Die bedeutende Sammlung enthält mehr als 1600 Lieder bzw. Gedichte aus dem Zeitraum 1450-1833. Der zusätzlich erschienene Band 5: "Volksthümliche Lieder des 18. u. 19. Jahrhunderts" sowie "Aus Sing- u. Schauspielen von deutschen Tonkünstlern". Der Schweizer Friedrich Karl von Erlach (1769 - nach 1852) will hier, wie er im Vorwort erklärt, ein deutschsprachiges Pendant zur Sammlung englischer Lieder und volkstümlicher Gedichte von Thomas Percy bieten. - Etwas gebräunt, teils leicht fleckig und berieben, insgesamt jedoch sehr gut erhalten, unbeschnitten, wie erschienen.

      [Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Verzeichniß einer vortrefflichen Sammlung von Münzen und Medaillen .. in Gold, Silber, Selen, Kupfer und Zinn, welche Montag den 3. März 1834 .. den meistbietenden überlassen werden sollen.

      Dresden, gedruckt bei Ramming, (1834).. VI, 478 Seiten. Umschlag.. Seltener Versteigerungskatalog mit über 5000 Nummern. Über KVK nur ein Nachweis. - Etwas eselsohrig, teils leicht gebräunt oder stockfleckig. Titel mit Stempel.

      [Bookseller: Antiquariat Mertens & Pomplun]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sieben Bücher über natürliche Geburtshülfe.

      8°. VIII, 469 S., 1 S. Leinenband der Zeit mit rotem, goldgeprägtem Rückenschild. Lesky 83. - Boer, Johann Lukas (ursprünglich J. L. Boogers), (1751-1835) begründete die Geburtshilfe in Österreich als selbstständiges Fach. Er lehnte die übertriebene Anwendung der Kunsthilfe bei der Geburt ab und verwies auf die Naturkräfte des Körpers. Unter seiner Leitung in der Wiener Geburtshilflichen Klinik lag die Mortalitätsrate beim Kindbettfieber unter einem Prozent. - "In 1723 forceps had come into general use. Delighted with the beneficial invention, French and German obstetricians ... applied them on every occasion, even when there was no need for them. One might have thought that 'Nature had abandoned its delivery job and left it to the obstetrician's instrument' (Boër). Against this busy use of instruments Boër employed his patient procedure of waiting and relying on the natural forces of the organism. In limiting instrumental and manual intervention to the cases in which such assistance was indicated and in 'restoring the delivery power of Nature to its rights,' he became the founder of the new obstetrical natural method ... His guiding principle ... was that the child should be received from the mother, not torn from her" (Lesky, Vienna Medical School, pp. 52-53). - Titel leicht stockfleckig. Leinenbezug am Rücken mit kleiner Fehlstelle. Rückenkanten beschabt. Die ersten Blätter leicht stockfleckig.

      [Bookseller: EOS Buchantiquariat Benz]
 7.   Check availability:     antiquariat.de     Link/Print  


        Le LIVRE Des ENFANS

      Quebec:: A Vendre par Thomas Cary & Cie,. 1834.. 12mo. 7-1/16" x 4". 1st edition. 24 pp.. Printed green paper wrappers, sewn.. Ex-lib, with stamp to top margin of front wrapper & bookplate. remnants to front wrapper verso. Other minor ex-lib markings. Very. Good.. The work begins with 2 alphabets, followed by 'primer' material & concludes with 13 pages of animal descriptions, such as Le Zebre, Le Cheval & Le Hibou. Scarce in the trade. . Illustated with cuts.

      [Bookseller: Tavistock Books, ABAA]
 8.   Check availability:     IOBABooks     Link/Print  


        A Catalogue of Heber's Collection of Early English Poetry, the Drama, Ancient Ballads, and Broadsides, Rare and Curious Books on English, Scottish, and Irish History, and French Romances, with Notices, by J. Payne Collier, Esq., and Prices and Purchasers' Names

      Edward Lumley. [1834]. Edward Lumley. [1834]. [iv],34 [prices and buyers' names],[v]-vii,[i],355,[1]pp., (index leaf bound out of order), with the bookplate of Eric Quayle, small piece of blank margin cut away from title and final leaf and replaced with blank paper, one leaf repaired with archival paper, nineteenth-century half morocco, decorated in gilt, a nice copy. A reissue, with special title-page and list of prices and buyers' names of part IV of the Bibliotheca Heberiana. The 3,068 lots described, sold on 8th December 1834 and 14 following days, brought £7,248 10s.6d. "Mr. Heber's Collection of English Poetry, and of Authors connected with the commencement and progress of the English language and literature. This was the part of his Library, of which Mr. Heber was the most proud, and which he laboured, for nearly forty years, with unceasing perseverance, and equally constant pleasure, to enrich and complete."—Introduction.

      [Bookseller: Forest Books]
 9.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Geschichte von England (10 Bände KOMPLETT) Geschichte der europäischen Staaten;

      Perthes Verlag 1834 - 1897.. je Band ca. 700 Seiten; Kartenanhang; Gebundene Ausgabe. Die hier angebotenen Bände stammen aus einer teilaufgelösten wissenschaftlichen Bibliothek und tragen die entsprechenden Kennzeichnungen (Rückenschild, Instituts-Stempel...). Schnitt und Einband sind staubschmutzig; Papier altersbedingt angebräunt/ stockfleckig; im Innern befinden sich einige wenige Anstreichungen/ Textmarkierungen mit Bleistift; Der Zustand ist ansonsten dem Alter entsprechend gut; Einband stark berieben; KOMPLETTPREIS für 10 Bände; bei Versand ins Ausland erfragen Sie bitte zuerst die Versandkosten; ALTSCHRIFT !!

      [Bookseller: Petra Gros - Versandantiquariat]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        A GAZETTEER OF ILLINOIS IN THREE PARTS: CONTAINING A GENERAL VIEW OF THE STATE, A GENERAL VIEW OF EACH COUNTY, AND A PARTICULAR DESCRIPTION OF EACH TOWN...ALPHABETICALLY ARRANGED

      Jacksonville: Published by R. Goudy, 1834.. Jacksonville: Published by R. Goudy, 1834.. viii,376pp. Contemporary calf. Spine moderately scuffed, edges bit rubbed. Binding quite tight. Very small worm holes in blank gutter of last four leaves. Overall a very good copy. A presentation copy, inscribed on the front free endpaper: "Rev. E. Kincaid / from / Rev. John M. Peck / Illinois." This is the first edition of one of Peck's many publications regarding the state of Illinois and the adjacent country, derived mostly from his own personal experiences as a veteran traveller within and without the state. A useful guide for visitors as well as residents, with an appendix describing Wisconsin Territory. HOWES P170. GRAFF 3232. BRADFORD 4232. BUCK 278. BYRD 191. SABIN 59483.

      [Bookseller: William Reese Company - Americana]
 11.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        A Gazetteer of Illinois, in Three Parts Containing a General View of the State, a General View of Each County and a Particular View of Town, Settlement, Stream, Prairie, Bottom, Bluff, Etc. Alphabetically Arranged

      Jacksonville, R. Goudy, 1834. Jacksonville, R. Goudy, 1834. 1st Edition. Description: viii, 376 p. 16 cm. Subjects: Illinois--Gazetteers. Referenced by; Byrd's Illinois Imprints 191. Buck 278. Howes P170. Graff 3232. Scattered marginal foxing with minor stain shadows. Finely bound in modern aniline calf over marble boards. Raised bands with gilt cross-bands and titling. An uncommonly good example - scans and additional bibliographic detail on request.

      [Bookseller: MW Books Ltd.]
 12.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Le miroir des ames, ou exposition des différens états des ames par rapport à dieu, Conformément à la réalité ou aux idées allégoriques de la Foi...édition revue et augmentée

      Lyon/Paris, Perisse Fr?s/D?t Central de Librairie, 1834.: . Lyon/Paris, Perisse Frères/Dépôt Central de Librairie, 1834.. Demi-titre, titre, 164 pp. Avec 16 planches allégoriques, gravées hors texte. Reliure de l' époque plein-veau, petit in-8. Déchirures marginales renforcés (pas les planches). Reliure abimée. Une planche avec un cachet d'une bibliothèque (Bibliothèque de la Maison Saint-Joseph; aussi sur feuille de garde.). VERY RARE Lyon Public Libary only has the 1854 breprint. There is however another earlier edition by Meguignon Paris, 1826.

      [Bookseller: INTERNATIONAAL ANTIQUARIAAT]
 13.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Geschichte der Hohenzollernschen Staaten Hechingen und Sigmaringen von den ältesten Zeiten bis auf unsere Tage, durchaus nach Quellen bearbeitet.

      Sigmaringen, Verlag bei Bucher und Liener, 1834.. Heft I - VIII (1 - 8) compl., 64 S., 73 S., 63 S., 93 S., 80 S., 85 S. [S. 81 - S. 166], 68 S. mit 2 (von 4?) mehrf. gefalteten lith. Karten (Gebiet der beiden Hohenzollern unter den Römern; Gebiet der beiden Hohenzollern unter fränkischer Herrschaft, Karl dem Großen und den Carolingern). 8°, OHbLn. m. hs. RS.. Einband tw. stärker berieben, innen gelegentlich finger- bzw. braunfleckig, Gutes Exemplar. Bei Bestellungen gegen offene Rechnung bitte Telefonnummer angeben. Danke!

      [Bookseller: Antiquariat Roland Moser]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        THE ANGLER IN WALES, OR DAYS AND NIGHTS OF SPORTSMEN

      London: Richard Bentley, 1834. London: Richard Bentley, 1834. First edition. Crack to upper portion of lower hinge on Vol. I, not compromising the structure, and very little of the appearance, frontis on Vol I detached, all else fine. First edition. Two volumes. xvi, 336p; vii, 348p. Illustrated with frontispiece plates by Landseer and 15 engravings in the text. Bound in half green calf with marbled sides and endpapers, t.e.g., the spine with red title labels gilt and with gilt vignettes of fish in each panel. Bartlett Collection p. 109; Fearing p. 87; Sage p. 142; Westward & Satchell p. 150; Slater p. 6.

      [Bookseller: First Folio]
 15.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Letter signed.

      Bombay, 3. I. 1834.. Small 4to. 5 pp. followed by 2 pp. extract from the Earl of Clare's letter about a suitable residence for the Commander in Chief at Bombay.. An important letter, as Commander-in-Chief in the East Indies, to Sir James Graham, First Lord of Admiralty, following a conference with Lord Clare "on the subject of our relations with the Imaum of Muscat, and the probable views of the American Government in establishing a Factory at Zanzebar". - Discussion at the highest level about the consequences of the 1833 commercial treaty between Muscat and the United States, which led to Zanzibar becoming the great trade emporium of the Western Indian Ocean. Found among the papers of Sir James Graham (1792-1861), First Lord of Admiralty. Gore informs Graham that the Americans had taken the Imaum of Muscat to Zanzibar on board the American ship Peacock, that "the American Flag was struck, and the Imaum's hoisted in its place. That a piece of land, of about 40 acres, is given, and permission for a Consul and four Residents to establish a factory there". Gore is sending a ship to Muscat to ascertain the facts "under the semblance of a complimentary visit to His Highness". In this letter Gore speculates on the diplomatic consequences of the Imaum's action. "For if, at any future period, a struggle should take place between England and Russia, their known connection with America may cause great inconvenience to His Majesty's Government to counteract the influence which the sublety of the Americans will not fail to obtain over such a Prince as the Imaum of Muscat: who, under existing circumstances is an important friend, but under such as above alluded to will become a very inconvenient Foe - or even neutral - giving Rendezvous in a fine Port, to an American Squadron [...]". - Vice-Admiral Sir John Gore served in Canada and the West Indies in the 1780s, and commanded the Windsor Castle in the actions off Toulon on 13 March and 13 July 1795. In 1801 he was appointed to the Medusa, in which Nelson hoisted his flag during the operations off Boulogne. Apart from two years in India, he continued to command a number of ships off the coast of Spain and in the Mediterranean until the end of the Napoleonic Wars. From 1831 to 1835 he was commander-in-chief in the East Indies. - In fine condition; folded.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Erinnerung an München. (Ein Erinnerungs - Album) 36 kolorierte Stahlstiche. Gestochen von Poppel, Schönfeld, L. Hofmeister, Riegel u.a.

      München, G. Franz, ca. 1834, 1840.. 33 handkolorierte und 3 getönte Stahlstiche. Roter, goldumrandeter Or.-Leineneinband. Quer 8vo. (16,5x24,5cm). Einband im Gelenk locker und rissig. Stiche z.T. in einer Ecke fingerfkleckig. Gezeichnet von Kolb, Poppel, Seeberger, J. Riegel, C.A. Lebsche u.a. Optisch vollständig. Ansichten: "München von der Ostseite", Basilika St. Bonifacii, Königsbau in München, Der Neue Flügel der k. Residenz in München, Wittelsbacher Pallast, Glyptothek, Pinakothek, Neue Pinakothek, Kunst- Ausstellungs- Gebäude, Das Isartor, Siegestor, Die Propyläen, Universität, Vestibule der Universität, Glasmalerei in München, Frauenkirche, Erzgieserei, Carolinenplatz und der Obelisk, Monument Maximilians I., Ruhmeshalle bei München, Hofkirche zum Heil. Michael, Die Feldherrnhalle und die Theatinerkirche, Ludwigsstrasse nach Norden und nach Süden, Protetantische Kirche, Das K.. Hof- und Nationaltheater, Nymphenburg u.a. (Farbfotos der Ansichten auf Anfrage) //..// Leipziger Antiquariatsmesse vom 13.-16. März 2014 lädt auch Sie ein //..//

      [Bookseller: Antiquariat Karel Marel]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Pupuläres Physikalisches Lexikon oder Handwörterbuch der gesammten Naturlehre für die Gebildeten aus allen Ständen. 4 Bände. Mit 8 gefalt. Tafeln in 1. Band; 5 Tafeln in 2. Band; 7 Tafeln in 3. Band; 8 Tafeln in 4. Band

      Leipzig, Otto Wigand, 1834 - 1837,. HLDr.der Zeit, viii, 642 S.; 696 S., 750 S., 1004 S., mit 2 Rückenschildchen. Einbände gering berieben u. abgegriffen. Mehrfach gestempelt auch verso auf Tafeln; alte Besitzersignaturen. Seiten stellenweise leicht altersgebräunt bzw. stockfleckig. Ansonst sehr gut erhaltenes Exemplar. * Our books are stored in our warehouse, not in the shop. Please notify beforehand, if you want to visit us and see a specific book. Unser ZVAB-Bücher-Bestand befindet sich in unserem Lager am Stadtrand Prags, nicht in unserem Geschäft. Bitte, teilen Sie uns vorher mit wenn Sie uns besuchen möchten und bestimmtes Buch auswählen wollten *.

      [Bookseller: Antikvariát Valentinská]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gül u Bülbül, das ist: Rose und Nachtigall, von Fasli. Ein romantisches Gedicht.

      Pest und Leipzig, C. A. Hartleben, 1834.. XVI, 79, (3) SS., 66, (1) Bll. Marmorierter Halblederband des späten 19. Jhs. mit eingebundener Originalbroschur. 8vo.. Erste deutsche Ausgabe, zugleich die erste wissenschaftliche Edition des türkischen Textes. Der in rot und schwarz gedruckte türkische Teil ist eine typographische Meisterleistung. - Hübsch gebundenes, sauberes Exemplar aus der Sammlung des Schweizer Industriellen Herry W. Schaefer. - Wurzbach VII, 277, 48. Rabenlechner I, 121. Brunet III, 34. Goedeke VII, 766, 86.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Neues elegantestes Conversations-Lexicon (Conversations-Lexikon) für Gebildete aus allen Ständen (Wolff's Conversations-Lexikon), Halbleder-Ausgabe, 4 Bände, mit 83 (anstatt 80) Stahlstichen, 1834 - 1837 (Erstausgabe).

      Leipzig, Chr. Kollmann, 1834 - 1837.. Erstausgabe. Vollständiges Grundwerk (A - Z) in 4 Bänden. Mit 83 (anstatt der vorgesehenen 80) Stahlstichtafeln. Braune Original-Halblederbände im Großformat 29 x 20,5 cm mit goldgeprägten Rückentiteln sowie goldgeprägten Ornamentbändern und Stempelverzierungen. Die ursprünglich abgeblätterte Deckelbespannung mit farblich passendem Bezugspapier nach historischen Vorbildern erneuert. Dreiseitiger Grünschnitt. Grüne Vorsätze. Herausgegeben im Verein mit einer Gesellschaft von Gelehrten von Dr. O. L. B. Wolff. Bd. 1: A - C, 409 S. u. Register, 23 S.; Bd. 2: D - K, 416 S. u. Register, 20 S.; Bd. 3: L - P, 544 S. u. Register, 23 S.; Bd. 4: Q -Z, 552 S. u. Register, 24 S. In kleiner Auflage erschienene und heute sehr gesuchte Lexikon-Ausgabe, die sich vor allem an ein intellektuelles, literarisch interessiertes Publikum wandte. Herausgeber war der Schriftsteller und Literaturwissenschaftler Oskar Ludwig Bernhard Wolff, der von 1832 an einen Lehrstuhl für neuere Sprachen und Literaturen in Jena innehatte und als Autor vor allem durch seine poetischen Improvisationen Bekanntheit erlangte. Die Ausgabe wird unter anderem wegen ihrer schönen Illustrationen (Porträts, Stadt- und Landschaftsansichten) geschätzt. 1842 erschien eine zweite (und letzte) Auflage.. Buchrücken wenig berieben, Leder noch frisch wirkend. Deckelbezüge nunmehr tadellos. Seiten, wie stets bei dieser Ausgabe, etwas fleckig (bei den Stahlstichseiten in der Regel nur Ränder betroffen), bei wenigen Seiten Seitenhintergründe gebräunt. In toto schönes Exemplar dieser originellen und sehr gesuchten Ausgabe. Weitere Fotos auf der Homepage des Antiquariats (Rubrik: Nachschlagewerke: Sehr alte Ausgaben).

      [Bookseller: Das Konversations-Lexikon - Fachantiquar]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Zweiter Bericht des Eisenbahn-Comite zu Leipzig an das Publicum.

      (Leipzig, Teubner, 1834).. (28,5 x 22,5 cm). SS. (5)-12. Mit hübscher Titelvignette. Moderner Halbleinwandband.. Sehr seltene Originalausgabe eines von insgesamt 7 Berichten über die Arbeit des Komitees der Leipzig-Dresdener Eisenbahngesellschaft. - Am 17. März 1834 wurde ein Kreis junger Kaufleute um Friedrich List in das Komitee gewählt, um die Vorarbeiten und Planungen für diese bedeutende Eisenbahnstrecke zu koordinieren. Die von List persönlich verfassten Berichte widmen sich jeweils einem bestimmten Thema. Der vorliegende Bericht behandelt den Transport auf der Route von Dresden nach Leipzig. In einem Brief an Herzog Ernst I. von Sachsen-Coburg-Gotha schreibt List "ich organisirte das Comitee und leitete seine Verhandlungen; ich schrieb zwölf (richtig sieben) Berichte im Namen des Comittees an das Publikum..." - Titel verso gestempelt. Vereinzelt minimal fleckig, sonst gut erhalten. - Hoeltzel, List-Bibliographie S. 365

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Neues elegantestes Conversations-Lexicon für Gebildete aus allen Ständen (Wolff's Conversations-Lexikon), Halbleder-Ausgabe, 4 + 1 Bände, mit 81 Stahlstichen, Leipzig 1834 - 1842 (Erstausgabe).

      Leipzig, Chr. Kollmann, 1834 - 1842.. Vollständiges Grundwerk (A - Z) in 4 Bänden sowie der seltene Supplementband, zusammen somit 5 Bände.. Braune Original-Halblederbände im Großformat 29 x 20,5 cm mit goldgeprägten Rückentiteln auf orangefarbenen Rückenschildern sowie filigranen goldgeprägten Ornamentbändern an den Kapitalen. Buchdeckel in großformatiger, mehrfarbiger Marmorierung und mit Lederecken. Marmorierter Buchschnitt. Mit 81 (von 88) Stahlstichen. Herausgegeben im Verein mit einer Gesellschaft von Gelehrten von Dr. O. L. B. Wolff. Bd. 1: A - C, 409 S. u. Register, 23 S.; Bd. 2: D - K, 416 S. u. Register, 20 S.; Bd. 3: L - P, 544 S. u. Register, 23 S.; Bd. 4: Q -Z, 552 S. u. Register, 24 S.; Bd. 5: Supplement-Band. Enthaltend das Neueste aus den Jahren 1833 - 1841 und Ergänzungen, 516 S. In kleiner Auflage erschienene und heute sehr gesuchte Lexikon-Ausgabe, die sich vor allem an ein intellektuelles, literarisch interessiertes Publikum wandte. Herausgeber war der Schriftsteller und Literaturwissenschaftler Oskar Ludwig Bernhard Wolff, der von 1832 an einen Lehrstuhl für neuere Sprachen und Literaturen in Jena innehatte und als Autor vor allem durch seine poetischen Improvisationen Bekanntheit erlangte. Die Ausgabe wird unter anderem wegen ihrer schönen Illustrationen (Porträts, Stadt- und Landschaftsansichten) geschätzt. 1842 erschien eine zweite (und letzte) Auflage.. Buchrücken gut erhalten, lediglich ein Rückenschild etwas berieben; das marmorierte Leder noch frisch wirkend; Deckel partiell berieben, Ecken und Kanten bestoßen. Beim Vorderdeckel des zweiten Bandes Fehlstelle des Bezugspapiers (5 x 4 cm) kaschiert. Seiten partiell, wie nahezu stets bei dieser Ausgabe, fleckig bzw. gebräunt (beim zweiten Band stärker). In toto ansehnliches repräsentatives Exemplar dieser seltenen, reich illustrierten Ausgabe. Weitere Fotos auf der Homepage des Antiquariats (Rubrik: Nachschlagewerke: Allgemeine Lexika: Sehr alte Ausgaben)

      [Bookseller: Das Konversations-Lexikon - Fachantiquar]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Tischler oder theoretisch-praktische Anleitung zum Erfinden, Zeichnen und Anfertigen aller Arten Meubles. Nur Tafeln der Teile 1 und 3 (Teil 2 sowie der komplette Text fehlen).

      Baumgärtner, Leipzig, 1834 bis 1836.. 29 x 23,5 cm. 24 Kupfertafeln. Marmorierter Pappband der Zeit mit aufmontiertem Original-Deckeltitel, etwas angestaubt und berieben. Tafeln an den Rändern teils etwas gebräunt oder fingerfleckig. Titelblätter fehlen..

      [Bookseller: Antiquariat Roland Gögler]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Agrostographia germanica sistens icones graminearum et cyperoidearum...Centuria I. Die Gräser und Cyperoideen der deutschen Flora...

      Leipzig, Friedrich Hofmeister, 1834,. 4to. Mit 110 Kupfertafeln. 2 Bl., 50 (recte 52) S. Spätere Hlwd.. Iconographia botanica seu plantae criticae. Centuria XI. - Vgl. Nissen, BBI 1604 Anm. - Mit lateinisch-deutschem Paralleltext. - Leicht stockfleckig, wasserfleckig im oberen Rand ohne Beeinträchtigung des Textes und der Tafeln. Der schlichte Einband gebraucht, beschabt und bestoßen.

      [Bookseller: Antiquariat Düwal]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Illustrations of Pulmonary Consumption, Its Anatomical Characters, Causes, Symptoms and Treatment.

      Key & Biddle, Philadelphia, 1834. Very Good with no dust jacket. First Edition. Leather Publisher's full, brown calf boards, rebacked in brown leather with four raised bands, and a red leather label lettered in gilt. . Rebacked in brown leather with original boards, prior owner's signature on title page, front paste-down has a shadow from a removed bookplate, a few pages are dog-earred, text pages are heavily foxed, but the plates (on a heavier paper) are unfoxed and clean. VERY GOOD. . Hand colored plates. 8vo 8" - 9" tall. xiii, 183 pp

      [Bookseller: Round Table Books, LLC]
 25.   Check availability:     TomFolio     Link/Print  


        British Phaenogamous Botany; or, Figures and Descriptions of the Genera of British Flowering Plants, Volumes 1-6(alles)

      Oxford Published by the author, sold by J. H. Parker (1834-1843), 1834.. second Edition complete with 509 hand-coloured engraved plates. (jede Tafel mit 2 seitigen Text) 24cm, Pappeinband. teils restaurierte Einbände, diese mit leichten Druckstellen, Deckelecken teils gestaucht, zwei Bände mit schwachen Feuchtigkeitsrand im Randbereich, Tafeln und Text fleckenfrei, nicht beschnitten.

      [Bookseller: Antiquariat Rump]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Unterhaltungen aus der Naturgeschichte: Die Amphibien.

      Augsburg, J. A. Schlosser 1834;. Neue Ausgabe; ca 17x11 cm; 168 Seiten mit gest. Titelblatt und 40 kolorierte Kupfertafeln; einfacher Kartoneinband d. Zt. (Einband bestoßen und etwas berieben, Textseiten teils minimal stockfleckig; sonst guter Zustand); Neue Ausgabe;. Text gegenüber der früheren Ausgabe etwas gestrafft und in kleinerem Druck (deshalb weniger Seiten). Enthält die Frösche, Schildkröten, Reptilien, Schlangen, Salamander, Kröten. Mit fast "gemalten" Abbildungen.

      [Bookseller: Antiquariat Hilbert Kadgien]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        [Unterhaltungen aus der Naturgeschichte des Pflanzenreichs : Neue Ausgabe] : Dritter [und] Vierter Teil : Mehlgebende Pflanzen, Küchengewächse und Obst.- Küchengewächse und Obst [Fortsetzung/Ende].

      [Augsburg], [Engelbrecht], 1834.. Band 3+4 (von 10). kl8° (17x11), 2 Bl. (Titel + Register), 732 S., mit 68 kolorierte Kupfertafeln [so komplett].- 2 Bl. (Titel + Register), 764 S., mit 62 kolorierten Kupfertafeln [so komplett], einheitl marm Hldr d.Zt., 2 LdrRSchild mit goldTitel, Band 4 zusätzlich handschriftlich betitelt (Salate, Schwämme, Obst), Kanten etwas bestossen, zeitgenössischer Name verso Vorsatz, derselbe: Namensstempel verso Titelblatt, schönes gepflegtes Exemplar, [= Unterhaltungen aus der Naturgeschichte [18/19]: Abt. Pflanzenreich; 3/4],. nur mit einem schlichten Titel <Unterhaltungen aus dem Pflanzenreiche> ohne die gestochenen illustrierten Haupttitelblätter gebunden.-- auf Vorsatz Besitzvermerk von Franz Augustin Nieberle, Kaplan bei St. Georg in Augsburg, 1819 (?).- in Band 3 nachträglich eingebunden ein Artikel über Kastanienpflanzung aus dem Augsburger Tagblatt 1837.-

      [Bookseller: Antiquariat an der Stiftskirche : Bad Wa]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Junges Mädchen mit Haube

      . Lithographie, auf braunem Unterlagepapier mit lithographiertem Rahmen montiert, dort signiert und bezeichnet: "Gezeichnet & lithographiert von C. Patzom" und "Steindruck von E. Pönicke & Sohn in Leipzig.", Darstellung: 26,3 x 20,0 cm; Papier: 31,8 x 25,4 cm. Professionell unter säurefreiem Museumspassepartout montiert.. Wenig ist über das Leben und die Arbeiten von Carl Friedrich Patzschke bekannt. Verschiedene Porträtund Landschaftslithographien sind von ihm überliefert, doch das vorliegende Blatt zeigt, dass er auch im Genrebereich zu wunderbaren Leistungen fähig war. Das Bildnis der jungen Dame im Gewand eines imaginierten Mittelalters zeugt nicht nur von einer treffenden Beherrschung der graphischen Mittel, sondern auch von einem gefühlten Verständnis der Biedermeierzeit. Möglicherweise orientiert sich Patzschke mit dieser Lithographie an dem bereits zu seiner Entstehungszeit 1834 weithin bekanntem Gemälde von Louis Ammy Blanc (1810-1885) mit dem Titel "Die Kirchgängerin". Dort zeigt er eine junge Dame in Renaissancekostüm vor der unvollendeten Fassade des Kölner Doms. In der vorliegenden Lithographie begegnen wir der gleichen unschuldigen Reinheit wie bei Blanc, der diese noch mit dem wiedererwachenden Nationalstolz kombiniert, deren deutlichstes Zeichen die Vollendung des Doms sein sollte. Etwas von dieser architektonischen Untermauerung kommt auch bei Patzschke zum Zuge, wenn die goldfarbene Umrahmung der Lithographie Eichenlaub und Eichenzapfen in neogotischer Verzierung präsentiert. Auch hier verknüpft sich also die porzellanhafte Reinheit der Person mit einem Nationalgefühl. Allerdings scheint diese Assoziation zum Entstehungszeitpunkt der Graphik schon so in dem Bildnistypus aufgegangen zu sein, dass es der expliziten Verknüpfung wie bei Blanc nicht mehr bedarf.

      [Bookseller: H. W. Fichter Kunsthandel e.K.]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        NEUE BILDERGALLERIE FÜR DIE JUGEND.- VII. Band. Enthaltend 100 erklärte Abbildungen der Natur und Kunst aus der Vergangenheit und Gegenwart.

      Gotha (Hellfarth), (1834).. Quer Gr. 8°. 95 S. + 108 Bl. Lithographien. Pb der Zeit. Einbandkanten etwas berieben, Papier altersbedingt gebräunt, insgesamt überraschend gut erhalten.. Mit Ansichten von Petersburg, Langensalza, Glarus, Hohenstein, Freiberg, Braunau, Doberan, Homberg, Berlin, Peking, Heilbronn, Nossen, Zwingenberg, Wardein, Heilbronn, Goslar, New-Haven, Manresa, Heidenheim, Washington, Alicante, Dillingen, Friedland, Aachen, Pisa, Cannstadt, Karlsruhe, Toulouse, Stendal, Lauban, Ischia, Livorno, Hirschhorn, Como. Sonst überwiegend Tierdarstellungen. Wegehaupt 1525.

      [Bookseller: Versand-Antiquariat Bebuquin]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Mainz mit dem Holztor, anno 1834, Tonlithograpie, Harding

      Mainz mit dem Holztor, ,. Mayence. Lithographie auf getönter Platte, datiert 'Aug. 1834'. Aus 'Harding's Sketches at Home and Abroad'. Harding, James Duffield. Beschreibung: 31.4 x 22 cm (Blattgröße 50 x 36 cm). Altes Kolorit, gedruckt auf dickem Papier, sehr guter Erhaltungszustand. Der vielseitige Harding lithographierte nach eigenen Skizzen, die er auf seinen zahlreichen Reisen fertigte. Die zwischen 1824 und 1835 aufgenommenen "Sketches" enthalten außer englischen, französischen und italienischen Darstellungen auch 17 Rhein-Ansichten, die sämtlich 1834 datiert sind'..

      [Bookseller: Hammelburger Antiquariat]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ein Handbuch für Jäger und Jagdliebhaber. Nebst einem Wörterbuche der Jagdkunstsprache und einem Jagdkalender.

      Ulm, Ebner, 1834.. (16 x 9,5 cm). VIII, 448 S. Mit 1 mehrfach gefalteten lithographierten Tafel. Leinwandband der Zeit.. Freie Bearbeitung von De Mersan's "Manuel du chasseur et des gardes-chasses". Mit den Kapiteln über die Kenntnis der Pferde, Hunde und Waffen, die Jagd auf essbares Wild (Hoch- und Niederjagd auf Haar- und Federwild), Maschinen und Vorrichtungen zum Raubzeugfang, von der Wildbenützung, Jagdgesetzkunde, Wörterbuch zur "Jagd-Kunstsprache" (über 110 Seiten) und einem Jagdkalender. Die Tafel zeigt diverse Fallen und Schlingen. - Stellenweise etwas stockfleckig. Vorderer Vorsatz mit Notizen von alter Hand, sonst wohlerhalten. - Lindner 11.0457.01; Mantel I, 139

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sieben Bücher über natürliche Geburtshülfe.

      Wien, Ghelen'schen Erben, 1834.. 8°. VIII, 469 S., 1 S. Leinwandband der Zeit mit rotem, goldgeprägtem Rückenschild.. Lesky 83. - Boer, Johann Lukas (ursprünglich J. L. Boogers), (1751-1835) begründete die Geburtshilfe in Österreich als selbstständiges Fach. Er lehnte die übertriebene Anwendung der Kunsthilfe bei der Geburt ab und verwies auf die Naturkräfte des Körpers. Unter seiner Leitung in der Wiener Geburtshilflichen Klinik lag die Mortalitätsrate beim Kindbettfieber unter einem Prozent. - "In 1723 forceps had come into general use. Delighted with the beneficial invention, French and German obstetricians ... applied them on every occasion, even when there was no need for them. One might have thought that 'Nature had abandoned its delivery job and left it to the obstetrician's instrument' (Boer). Against this busy use of instruments Boer employed his patient procedure of waiting and relying on the natural forces of the organism. In limiting instrumental and manual intervention to the cases in which such assistance was indicated and in 'restoring the delivery power of Nature to its rights,' he became the founder of the new obstetrical natural method ... His guiding principle ... was that the child should be received from the mother, not torn from her" (Lesky, Vienna Medical School, pp. 52-53). - Titel leicht stockfleckig. Leinenbezug am Rücken mit kleiner Fehlstelle. Rückenkanten beschabt. Die ersten Blätter leicht stockfleckig.

      [Bookseller: Antiquariat Daniel Thierstein]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Tombleson's Thames. -

      London; etc.: Tombleson; etc. o.J. [1834],. Frontispiz, 1 Bl., 79 Stahlstich-Tafeln, iv, 84 Seiten Text, moderner HLdrbd. unter Verwendung marmorierter Deckel der Zeit, Rückentitel in Silberprägung, farbiger Blattschnitt, 26,5 cm. Englische Ausgabe. Mit der gestochenen Widmung für Henry Brougham. Die Unterschriften zu den 79 Ansichten der Themse meist in englischer, französischer und deutscher Sprache. Der Textteil in englischer Sprache. - Ohne das gedruckte Titelblatt (jedoch mit dem gestochenen Titel als Frontispiz) und ohne die Panoramakarte. - Die Einbanddeckel stärker berieben und bestoßen, durchgehend etwas fleckig oder randfleckig, der letzte Stahlstich mit randlichen Reparaturen, sonst und insgesamt ordentliches Exemplar von guter Substanz. --- English edition. With the engraved dedication for Lord Brougham. Captions to the 79 steel engravings in English, German and French. Text section in English only. - The panoramic view of the Thames and the printed title are missing. - Modern half leather binding with silver tooled title on the back, with marbled boeards of the 1830s. The boards with considerable wear. Throughout some foxing. The last steel engraving with repairs to the margins. All in all a decent copy..

      [Bookseller: Antiquariat Tautenhahn]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        GRAPES - Uva Berzemina Marzemina della Terraferma Veneta

      1834. Color stipple engraving with hand colored details, 47 x 34 cm. Highly decorative color stipple engraving from: Gallesio, Giorgio. Pomona Italiana ossia Trattato Degli Alberi Fruttiferi. The series with up to 170 color-printed plates is known as the finest Italian work on Fruits. - Dunthorne 118: "a very fine work"; Garden of Eden, 62; Great Flower Books pp. 92, 95; Oak Spring Pomona 52; Nissen BBI 683.

      [Bookseller: Antiquariat Dasa Pahor]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        GRAPES - Uva Barbarossa

      1834. Color stipple engraving with hand colored details, 47 x 34 cm. Highly decorative color stipple engraving from: Gallesio, Giorgio. Pomona Italiana ossia Trattato Degli Alberi Fruttiferi. The series with up to 170 color-printed plates is known as the finest Italian work on Fruits. - Dunthorne 118: "a very fine work"; Garden of Eden, 62; Great Flower Books pp. 92, 95; Oak Spring Pomona 52; Nissen BBI 683.

      [Bookseller: Antiquariat Dasa Pahor]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        GRAPES - Uva Berzemina Marzemina della Terraferma Veneta

      1834 - Color stipple engraving with hand colored details, 47 x 34 cm Highly decorative color stipple engraving from: Gallesio, Giorgio. Pomona Italiana ossia Trattato Degli Alberi Fruttiferi. The series with up to 170 color-printed plates is known as the finest Italian work on Fruits. - Dunthorne 118: "a very fine work"; Garden of Eden, 62; Great Flower Books pp. 92, 95; Oak Spring Pomona 52; Nissen BBI 683.

      [Bookseller: Antiquariat Dasa Pahor]
 37.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        PEACH - Pesca Poppa di Venere

      1834. Color stipple engraving with hand colored details, 47 x 34 cm. Highly decorative color stipple engraving from: Gallesio, Giorgio. Pomona Italiana ossia Trattato Degli Alberi Fruttiferi. The series with up to 170 color-printed plates is known as the finest Italian work on Fruits. - Dunthorne 118: "a very fine work"; Garden of Eden, 62; Great Flower Books pp. 92, 95; Oak Spring Pomona 52; Nissen BBI 683. Left margin with tiny tears and slightly dusty, otherwise in a good condition.

      [Bookseller: Antiquariat Dasa Pahor]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Embryologie ou ovologie Humaine, contenant l'histoire descriptive et iconogaphique de l'oeuf humain.

      Bruxelles, H. Dumont, 1834.. Folio. 2 n.n. Bl., XX, 66 S. Mit 15 lithographierten Tafeln nach G. Le Roy. Halblederband der Zeit mit rotem goldgeprägtem Rückenschild und reicher Rückenvergoldung.. Waller 9849. - HOH 1527 - Hirsch-H. V, 720 (für Ausgabe Prais Bailliere, 1833). - Belgische Nachdruckausgabe mit den nachlithographierten Tafeln. Velpeaus Atlas zur Embryologie wurde begeistert aufgenommen und erlebte mehrere Auflagen in mehreren Sprachen. Die 15 Tafeln zeigen die verschiedenen Stadien der Entwicklung des menschlichen Foetus. - Tafeln durchgehend leicht stockfleckig. Text meist fleckenlos. Der dekorative Einband am Rücken stellenweise beschabt.

      [Bookseller: Antiquariat Daniel Thierstein]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Tagebuch des Missionars S. Gobat, von seinem dreijährigen Aufenthalte und seinen Reisen in Abyssinien.

      Basel, Schneider 1834.. 2 Bände in 1. SS. 1-156; 3 Bl.,163-309. Mit 1 Faltkarte. Schöner, marmorierter Pappband der Zeit mit goldgeprägtem Rückenschild. St.a.T. Ein sehr gut erhaltenes Exemplar, auch der Text außerordentlich sauber und sehr frisch! Die Tagebücher des Missionars Samuel Gobat - eine besonders seltene Quelle über Abessinien! Samuel Gobat (1799-1879), Schweizer Missionar, arbeitete 1830 bis 1832 für die Church Missionary Society in Äthiopien. Er reiste von Massaua nach Gondar und sammelte eine Vielzahl wertvoller Informationen über die Eingeborenenstämme Äthiopiens, des Tigre-Gebiets und Gondars. Das vorliegende Tagebuch ist ein wahrer Klassiker der Abessinien-Forschung und von großer Seltenheit. Es wurde in einer überaus wichtigen Reihe veröffentlicht, dem Magazin für die neueste Geschichte der evangelischen Missions- und Bibelgesellschaften', das die einzige Quelle für die Nachrichten einiger bedeutender reisender Missionare ist. - Die ersten 68 Seiten des ersten Bandes enthalten einen allgemeinen Bericht über Abessinien und seine Bewohner sowie über die Missionstätigkeit vor Gobats Aufenthalt. - Henze II,358 (nur engl. Ausgabe). Reise. Reisen. Abessinien. Äthiopien. Ostafrika. Ost-Afrika. East Africa. Abyssinia. Abyssinie. Ethiopie. Afrique. Travel. Exploration. Ehtiopia..

      [Bookseller: Versandantiquariat Ralf Eigl]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Bayer[i]sche Pharmacopea, [aus d. Latein.] hs. übersetzt von Jos. Kollmann. Deutsche Handschrift auf Papier. 2 Bde.

      Gundelfingen 1834-1836.. 21,5 x 18,5 cm. 204; 134 unnum. Bll. Pp. d. Zt. mit Rsch.. Vermutl. Übersetzung der 1822 bei Lindauer in München erschien. "Pharmacopoea Bavarica". - Saubere Handschrift auf festem, fleckenfreien Bütten. - 1. w. Blatt mit alt. hs. Besitzverm. Rücken von Bd. 1 beschabt und durchgeh. mit Knickspur längs. Rsch. von Bd. 1 mit Farbabsplitterungen. Kanten berieben. Ecken leicht bestoßen. Kapitale bestoßen und beschabt.

      [Bookseller: Antiquariat Lutz-Peter Kreussel]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Specimens of Gothic Architecture and Ancient Buildungs in England; comprised in 120 views, drawn and engraved by John Carter (1748-1817, engl. Architektur-Zeichner, vgl. Saur AKL 17 p 6 f)

      London 1834 bei T. White für Edward Jeffery & Son in 12mo (13 x 10 cm). 4 vol.. Einschl. Titel pp: XVI, 132 pp; Titelbl., 148 pp; 2 Titelbl., 151, (1) pp; 2 Tit.bl., 157, (3) pp u. dazu 120 Rad. (verso: weiß). Mod. Hbld-Bde, Deckel mit Ornament-Papier bezogen, vereinzelt papierbedingt gebräunt, sonst wohlerhalt. - Die goth. Architektur Englands, soweit sie sich bis etwa 1780 erhalten hat, wurde von Carter getreu u. lebensecht festgehalten u. anschl. auf Platten radiert (EA: in Lieferungen London 1786-1793). Hier eine spätere Auflage. Die begleitenden Texte (einschl. Baudaten u. histor. Hintergrund) stammen von Thomas Warton. - Weiter zu J. Carter: Vgl. DNB IX 200 ff - ThB VI 91 - Benezit I 565. - Re III Nr. 28 = Re Bu 15/16..

      [Bookseller: Antiquariat Remigius]
 42.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Staats-Lexikon oder Encyklopädie der Staatswissenschaften in Verbindung mit vielen der angesehensten Publicisten Deutschlands herausgegeben. Band 1 - 15.

      Altona, Verlag von Johann Hammerich, 1834 - 1843.. 15 Bände (vollständig, ohne Supplemente). Je Band zwischen 800 - 1000 Seiten. Gr.-8°, Halbledereinbände. Leichte Gebrauchsspuren, Lederrücken und Einbände leicht berieben, Bindung sehr gut, sonst vollständig und gut erhalten.. Schöne Bände mit brauem Lederrücken, rotem Rückenschild mit Goldprägungen und grünem Buchschnitt. / Erste Auflage des bedeutenden Staatslexikon mit Beiträgen u.a. von Friedrich List, Friedrich Daniel Bassermann, Carl Joseph Anton Mittermaier, Georg Waitz, Georg Friedrich Kolb, Jacob Venedey, Karl Mathy, Karl Jaup, Friedrich Wilhelm Schulz, Wilhelm Heyd ...

      [Bookseller: Versandantiquariat Oliver Jenischek]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Journal des dames et des modes. - Tomes LXXIII.

      Frankfurt a. M., (C.J.F. Diehl), 1834.. 744 SS. m. 26 altkol. Kst.- Taf., 8°. Ppbd. d. Zt. ( l. ber., besch. u. best.). Colas 1565. - No. 27-52, Juillet - Decembre 1834. - Die teils kräftig kolorierten Tafeln zeigen meist Damen- aber auch Herrenmoden der Biedermeier - Zeit. Ovale Stempel auf den Titelseiten. Sauber und sehr gut erhalten.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        COLECCIÓN DE ANÉCDOTAS AUTÉNTICAS relativas a este célebre guerrero, a sus generales, oficiales, etc.

      Imp. I. Oliveres, Barcelona 1834 - 8º, 3 vols. (Vol. I: 1 retrato de Napoleón grabado por J. Amillo, 297 p.; vol. 2: 1 grabado con paisaje, 288 p.; vol. 3: 1 retrato grabado de Josefina, 286 p. Punto de óxido en alguna página. Pasta española, tejuelo, florones, y ruedas doradas. Corte superior dorado. Buen ejemplar. Magníficos volúmenes, bien impresos, con anécdotas tanto de la vida privada de Napoleón como de su actividad pública, entremezcladas con noticias biográficas y hechos singulares de los principales generales de su ejército. (Palau, 187533). Biografías. Historia de Francia. Napoleón. Biographies. History of France. Napoleon.

      [Bookseller: Libreria Anticuaria Studio]
 45.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.