The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1748

        Commentarius in IV. Libros Institutionum Juris Civilis Divi Justiniani, ... Editio quarta. Interprete et curante Beato Philippo Vicat, ... Zwei Bände.

      Lausanne, Bousquet, 1748.. X, (2), 795 S. und 1063 S., Zwei dekorative Lederbände der Zeit auf 6 Bünden, mit je zwei farbigen, goldgeprägten Rückenschildern und reicher floraler Rückengoldprägung, Stehkantenvergoldung und dreiseitigem Rotschnitt (Decken stellenweise berieben), Folio.. - Vorsätze etwas leimschattig, minimal stockfleckig, im zweiten Band springt die Zählung von 472 auf 553 (so komplett).

      [Bookseller: Antiquariat Elvira Tasbach]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Kunst Küchensalz zu zubereiten, wie es heut zu Tage in den meisten Ländern gewöhnlich ist, nebst verschiedenen vorgeschlagenen Verbesserungen durch Friedrich Wilhelm Heun. Leipzig, J. F. Junius 1776. 8°. XXXVIII, 466 S., mit 1 (gef.) Kupfertafel, Pbd. d. Zt.

      . . Engelmann 54 - vgl. Poggendorff 1, 310; DSB II, 523 u. Duveen 104 (alle engl. Orig.-Ausg. London 1748).- Erste u. einzige deutsche Ausgabe.- Der dt. Herausgeber war Condirector der Chursächs. Salinen. - Praktische Anweisung die verschiedenen Arten von Salze zu produzieren mit Kapitel u.a. über: "Die Kunst graues, oder sogenanntes Baysalz zu zubereiten", "Von dem schwarzen Salze", "Die Kunst weiß Salz zu machen", "Wie man Salz aus Sohle siedet", "Von dem Gebrauch des Salzes an unsere Speisen" sowie am Ende "Betrachtungen zur bessern Aufnahme der Salzkothen".- Titel u. Anfang wasserrandig. Papierbedingt leicht gebräunt u. etw. stockfleckig, Ebd. tls. etw. fleckig u. berieben.

      [Bookseller: Antiquariat Johannes Müller]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Oeuvres.

      Paris, resp. Coignard, Boudet, la Compagnie (V.O.C.), Hérissant & Estienne, 1748. - 20 vols. Large 4to (27 x 21 cm). Contemporary marbled calf, backs gilt in compartments (some tops (5) and feet (12) of backs sl. damaged. Good interior condition apart from some browned leaves (due to the quality of the paper), a few restspots, a few quires waterstained (mainly in vol. 4 and vol. 11), convent-stamps on titles. With portrait of Bossuet by Petit after Rigault and different head-pieces. Text mainly in French, only volume 1, 16 and 17 text in Latin. Despite the minor defects to the bindings, attractive set. First edition of the complete works. Vols 1-12 edited at Paris by Jean-Baptiste Coignard and Antoine Boudet in 1748 for vol. 1 and 4-12 and in 1747 for vol. 2 and 3. Vol. 13-17 at Amsterdam, Au dépens de la Compagnie in 1745. Vol. 18-20: imprimé à Amsterdam et se trouve à Paris chez Herissant & Estienne in 1753. - Collation: Vol.1: Portrait and (50), 726 pp. Liber Psalmorum et Liber Salomon cum notis. Vol. 2: (ii: first blank leaf or half-title? missing) (iii-xvi),436=616,617-896,(ii) pp. Sur qq. livres de l'Ecriture Sainte. Vol. 3: 16,xxviii,774 pp. Histoire des variantes des églises protestantes & Défense. contre Basnage, ministre de Rotterdam. Vol. 4: (xx),684 pp. Avertissemens aux protestants & sur la conférence de M.Claude. Vol.5: xxx,ii,704 pp. Ecrits divers. Vol.6: xxxvi,706 pp. Lettres, instructions, réponses. Vol. 7: lii,656 pp. Mystici instituto & Politique . sur la comédie. Vol.8: xxviii,568 pp. Discours sur l'histoire universelle & oraisons funèbres. Vol. 9: (ii),xii,654 pp. Méditations sur l'Evangile. Vol. 10: 696 pp. Elévations à Dieu & Traité du Libre-Arbitre, etc. Vol. 11: (ii),xxiv,406 pp. Traité de l'amour de Dieu, Lettres. Vol. 12: (ii),856 pp and 92 pp. (Tables Générales 1-12). Abrégé de l'Histoire de France. Vol. 13 :(iv),xxxviii,14,(ii),86,364,(ii) pp. Vol. 14: (iv),492, (ii) pp. Vol. 15: (iv),xx,418.(ii) pp. (Vol.13-15: Défense de la déclaration de l'assemblée du Clergé de France de 1682, touchant la puissance ecclésiastique). Vol. 16: (iv),lvi,532 pp. Vol. 17: iv,324,viii,138 (Appendix) pp. (Vol. 16-17: Defensio declarationis.). Vol. 18: (iv),lxxvi,(ii),556 pp. Vol. 19: (iv,x,494,238,(ii) pp. Vol. 20: (iv),xxvi,648,(ii) pp. (Vol.18-20: Oeuvres posthumes). - Summarized: of the whole set only 1 leaf (blank or halftitle?) is missing. 30000g [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Emile Kerssemakers]
 3.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Liturgia Romana vetus, tria sacramentaria complectens, Leonianum scilicet, Gelasianum, et antiquum Gregorianum

      Typis Jo. Baptistae Pasquali, Venetiis 1748 - [xii] pp., 792 cols. + 7 facsimiles; [4] pp, 1048 cols. + 1 facsimile; half title, sm. folio, title page to vol. 1 printed in red and black, engraved vignette on both title pages, all edges red. Contemporary polished calf over boards, six raised bands, seven compartments decorated in gilt, gilt title label. Two volumes bound in one. The Liturgia Romana Vetus is a collection of Latin liturgies and sacramentals, consisting of texts from manuscripts from the 6th – 9th centuries. Ludovico Antonio Muratori (1672–1750) was an Italian historian, and archivist and librarian in Modena's Ducal library until his death. Muratori may be most notably known for his discovery of the oldest known list of the books of the New Testament, a 7th-century Latin manuscript fragment found in a manuscript in the Biblioteca Ambrosiana in Milan. Some wear to the board edges, head of spine a little chipped; some small abrasions and light rubbing, hinges starting, but boards are firmly held by the cords. Pages generally quite clean and bright. Overall, an attractive and very good copy. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: George Ong]
 4.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Epistler, Befattende Adskillige historiske, politiske, metaphysiske, moralske, philosophiske, Item Skiemtsomme Materier.

      . 5 bind. Kbhvn.: Bind 1-4 Trykt paas Authors Trykt Bekostning, bind 5 Trykt paa Otto Christ. Wentzels Bekostning 1748-54. Rent og paent eksemplar indbundet i halvlaeder, med farvede titelfelter, fra midten af attenhundredtallet. Pa förste binds titelblad har en tidligere ejer skrevet, at han har erhvervet bogen 3 Sep. 1748. * "Denne samling af mere end 500 epistler, skrevet ligesom levnedsbrevene til en opdigtet adressat, fremkom i tre omgange. I 1748 afsluttedes 2. bd. med ordene Slut paa andet og sidste Bind. Et par ar efter siges det igen Slut paa fjerde og sidste Bind, men der kom efter Holbergs död endnu et bind, hvori den förste epistel, nr. 447, saedvanligt betegnes som det fjerde levnedsbrev. Den sidste store epoke i Holbergs forfatterskab, med Epistlerne som hovedvaerk, kom först efter hans fyldte 60 ar. Han var nu optaget af at administrere bade universitetets formue og sin egen. Samtidig skrev han endnu en raekke komedier til den genopstandne Danske Skueplads. Ind imellem fik han tid til at skrive de mange epistler om emner. han stödte pa i hverdagen og i litteraturen". Paul Johansen 28,1-4. Ehr.-M. I,408..

      [Bookseller: Peter Grosell, Antiquarian Bookseller]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Jesus der Wahre Meßias, aus der alten und reinen Jüdischen Theologie dargethan und erläutert. Nebst einer Vorrede von der Geschichte der Jüdischen Orthodoxie und einem dreyfachen Register.

      Leipzig : verlegts Bernhard Christoph Breitkopf 1748.. 998 Seiten, 21 Bl.. 8°, braunes HLdr mit rotem Rückenschild.. sehr seltener Titel, mit schöner gestochenen Titelvignette ordentliches Exemplar, lediglich der Rücken minimal berieben

      [Bookseller: Antiquariat Im Baldreit]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Vorstellung der in der Nacht zwischen den 8. u. 9. Aug. 1748 vorfallenden partialen Mond-Finsternis.

      Nürnberg, Homann Erben, nach 1748.. Altkolorierter Kupferstich nach Tobias Maier, Bildausschnitt 47 x 56 cm, Blattgr. 54 x 63,5 cm. Sandler, Johann Baptista Homann, Die Homännischen Erben, Matthäus Seutter und Ihre Landkarten, S. 123. Dekorative Spezialkarte der partiellen Mondfinsternis im Jahre 1748, Mittig oben die "Mondscheibe mit ihren Flecken", rechts die Welt in "Stereographischer Projection", ferner Tabellen und Skalen; mit der üblichen Mittelfalz, breitrandig, wenige Randeinrisse, sonst gut erhalten.

      [Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Statick des Geblüts, bestehend in Neuen Erfahrungen an lebendigen Thieren, ihres Bluts Bewegung zu erforschen. Nebst besondern Versuchen am Nieren-und Blasenstein, die Natur und Beschaffenheit dergleichen schädlichen Anwachses zu entdecken; Zum besondern Nutzen der Artzney-Gelehrten und mit des Herrn de Sauvages Anmerckungen, auch (Academische) Abhandlungen (der Lehre von) von Entzündungen (die) im menschlichen Körper (entstehen können) und wahren Ursachen des Fiebers, Uebersetzet, bey dieser Ausgabe aber vermehret, und mit einem vollständigen Register versehen.

      Halle im Magdeburgischen, zu finden in der Rengerischen Buchhandlung, 1748.. Mit 2 Vignetten und 1 Falttafel, VIII. Seiten Vorrede und Einführung., 408 Seiten und Register., 8°. Pergament der Zeit (dieses etwas angeschmutzt).,. Exlibris auf Vorsatz. Teils etwas fleckig, sonst gutes Exemplar.

      [Bookseller: Antiquariat an der Nikolaikirche]
 8.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Historia iuris civilis Romani ac Germanici, Qua utriusque origo et usu in Germania ex ipsis fontibus ostenditur, commoda auditoribus methodo adornata multisque observationibus haud vulgaribus passim illustrata. Editio nova emendata, observationibusque aucta studio Ioan. Dan. RITTERI.

      Leiden (Lugduni Batavorum), Apud Ioh. & Herm. Verbeek. E Typographia Dammeana, 1748.. Oktav. Titelblatt mit Vignette in Rot-Schwarz-Druck, (38), 554, 112, (54) S. Zeitgenössischer Pappband mit Kiebitzpapierüberzug.. Johann Gottlieb HEINECKE (1681-1741), Professor der Rechte an den Universitäten Halle, Franecker und Frankfurt an der Oder. Mit Heinecke begann eine erste Blütezeit der deutschen Jurisprudenz im europäischem Rahmen. Seine Lehrbücher wurden an beinahe allen europäischen Universiutäten benutzt. Das rechtshistorische Hauptwerk hat Heineccius am Römischen Recht ausgerichtet. Die Überschrift zeigt das Ius Romanum und die Rezeption des römischen Rechts an: Über den Ursprung, die Entwicklung und die verschiedenen Veränderungen des Römischen Rechts: de origine, progressu, variisque mutationibus Iuris Romani. Das Werk ist chronologisch geordnet: 1. Beginn und Entwicklung des Ius Romanum unter den Königen 2. 12-Tafel-Gesetze 3. Entwicklung bis zum Auftreten von Kaiser Augustus 4. Römische Rechtsgeschichte bis Konstantin dem Großen 5. Geschichte bis zu Kaiser Justinian und dem Corpus iuris civilis 6. Das Entstehen und die Einteilung der Justinianischen Rechtsbücher Das zweite Buch handelt vom Beginn und der Entwicklung des Ius Germanicum 1. Geschichte vor Karl dem Großen# 2. Die Entwicklung von Kaiser Karl dem Großen bis Lothar III. 3. Rechtsgeschichte bis zu der Zeit, in der die ersten Universitäten gegründet wurde 4. Von den Gründungen der Universität bis zur Zeit des Verfassers

      [Bookseller: Azo-Antiquariat]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        AN ACCOUNT OF A VOYAGE FOR THE DISCOVERY OF A NORTH-WEST PASSAGE BY HUDSON'S STREIGHTS TO THE WESTERN AND SOUTHERN OCEAN OF AMERICA. Performed in the year 1746 and 1747, in the Ship California, Capt. Francis Smith, Commander

      London, sold by Mr. Jolliffe; Mr Corbett; and Mr Clark, 1748.. London, sold by Mr. Jolliffe; Mr Corbett; and Mr Clark, 1748.. By the Clerk of the California. 2 volumes, complete set, FIRST EDITION 1748-1749. LACKING ALL PLATES (6 charts and maps and 4 engraved plates). Small 4to, approximately 200 x 110 mm, 7¾ x 4½ inches, pages: (2), vii, 237; (2), 328, 313-326, (16 of 18), last leaf missing in Volume I, probably a blank, as text is complete, VOLUME II LACKING 2 LEAVES (PAGES 203-206) AND LAST LEAF OF INDEX, error in pagination by printer between 328 and 313 in Volume II present in all copies, catchwords correct and register continuous, bound in modern quarter calf over marbled sides, raised bands, blind rules and gilt lettered morocco labels to spines, new endpapers. Title page in Volume I slightly spotted, both title pages slightly trimmed, with small old library stamp plus small library number, inscription in top margin, and line of text referring to illustrations crossed through, pages lightly age-browned, thumbing to some margins and occasional light soiling mainly to the early pages of Volume I, occasional slight foxing, the small library stamp recurs a few times in both volumes, 2 small ink spots to 2 facing pages, no loss of text, very short tear to a couple of lower edges, a few leaves in Volume II slightly trimmed in the fore-edge margin with occasional loss of 1 page number and shaving of margin dates, 1 fore-edge margin chipped due to paper flaw, small neat repair to 1 top corner, tiny hole to 1 top corner with loss of page number, small closed tear to inner edge of last page of index, neatly repaired, another neat repair to slightly frayed lower edge of same page, no loss of text. Binding tight and firm. A defective copy of a rare interesting book (lacking 2 leaves of text, 1 leaf of index and all plates as described). The Clerk of the California has been variously identified as either Theodorus Swaine Drage or Charles Swaine. Sabin, 20808 and 82549; Howgego, Encyclopedia of Exploration, Volume I, M162; National Maritime Museum, Volume I, page 266, No. 799 (Volume I only); Lande, Rare and Unusual Canadiana, First Supplement, S673: "A day to day account of the voyage... It includes detailed descriptions of conditions in Hudson's Bay, native life, etc." MORE IMAGES ATTACHED TO THIS LISTING, ALL ZOOMABLE. FURTHER IMAGES ON REQUEST. POSTAGE AT COST.

      [Bookseller: Roger Middleton]
 10.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Observationum selectiorum forensium maximam partem accessionum ad mevii opus decisionum specimen.

      - Specimen - Specimen tertium. Wismariae et Lipsiae, Ioan. Andreas Berger. 1748 - 1750. 4:o. Engraved portrait, (20),214; (9),218-416; (5),418-604,(1) pp. First title with engraved Vignette. Herm. Henr. Ab. Engelbrecht: Observationum Selectiorum Forensium maximam partem accessoinum ad medii opus decisionum specimen cum indice rerum et verborum in tribus prioribus et in hoc specimine occurentium. Adiecta est vita b. Autoris eiusque oratio occasione primi iubialaei secularis in S. R. tribunali habita. Cura Ioh. Gustavi Fried. ab Engelbrechten. Wismariae et Butzovi, Ioh. Andr. Berger et Iac. Boednerum. 1771. 4:o. 36 pp. Conspectus speciminis Quarti observationum forensium. Pp. (2),604-696. + Index: (74) pp. Rede des Vice-Präsidenten und Ritters des Königl. Nord-Stern-Ordens, Hermann Heinrichs von Engelbrecht welche derselbe zur Erneurung des Andenkens der vor hundert Jahren geschehenen Errichtung des Königl. hohen Tribunals zu Wismar nach geendigter Jubel-Predigt am 17 May 1753 bey Eröffnung des zweyten Rechts-Tages gedachten Jahres gehalten. 14 pp. 2 volumes. Contemporary mottled calf. Spine gilt in compartments. Boards with gilt board. With the supraexlibris of Joh. Gustav Fried. Engelbrecht on boards. 25 x 19,5 cm.*Hermann Heinrich Engelbrecht (born July 27, 1709 Greifswald, + September 4, 1760 in Wismar) was a Swedish-Pomeranian legal scholar and Vice-President of the Upper Tribunal Wismar.[#\117271] [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Antiquaria Bok & Bildantikvariat AB]
 11.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        schönen Wissenschaften. Vom Anfang der Welt, bis auf unsere Zeiten. 9 Teile in 1 Band.

      Leipzig, Deer, 1748-52.. (19 x 12,5 cm). (14) 852 (24) S. Mit gestochenem Frontispiz. Interims-Pappband, unbeschnitten.. Einzige Ausgabe in einem Exemplar aus adeligem Vorbesitz. - Die einzelnen Teile beschreiben die Geschichte der folgenden Gebiete: I. Zeichenkunst und Malerei, II. Kupferstechen und Formschneiden, III. Bildhauen, IV. Bürgerliche Baukunst und Säulenordnung, V. Schiffbaukunst, VI. Kriegsbaukunst, VII, Artillerie oder Büchsenmeister und Lustfeuerkunst, VIII. Ritterspiele und Turnierkunst, IX. Heraldik oder Wappenkunst. - Exlibris. Stellenweise etwas gebräunt. Hinterer Vorsatz mit Notizen von alter Hand. Einband etwas berieben, sonst gut erhalten

      [Bookseller: Antiquariat Gerhard Gruber]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        De sex första böckerna af Euclidis Elementa, eller grundeliga inledning til geometrien, til riksens ungdoms tienst på swenska språket utgifne af Mårten Strömer. Andra gången uplagd. [Första delen; ... Andra delen, som innehåller ellofte och tolfte böckerna].

      Upsala, säljes uti Gottfried Kiesewetters boklåda, 1748[-1749]. 8:o. (20), 252 s.; (2) s., s. 253-386. Samtida ljusbrunt halvskinnband med fem upphöjda bind, rikt förgylld ryggdekor,, stänkmarmorerat pärmpapper, röda snitt. Fuktfläck i övre marginalen på s. 1/2. Vikt nedre yttre hörn på s. 299/300-301/302. Pärmarna har varit utsatta för fukt (?) varpå pärmpappret börjat lossna (tydligast på bakre pärm) samt att titeletiketten saknas. Namnteckning 'B[aron] Charles G. Wrangel' i blyerts på försättsbladet. Från Ovesholms slottsbibliotek.. Rikligt med geometriska figurer i texten. Andra svenska [utvidgade] upplagan, en första svensk upplaga trycktes 1744 (endast med de första sex böckerna), arbetet trycktes första gången på latin 1482 i Venedig av Erhard Ratdolt

      [Bookseller: Antikvariat Genealogica]
 13.   Check availability:     Antikvariat     Link/Print  


        THEORICUS TRACTATUS, SEU ACADEMICAE SELECTIONES DE SERVO COMMUNI. In quibus totum fere jus, quod ex fervi communis perfona dominis & in eos competit, diligenter percurritur & illuftratur

      - Conimbricae, A. Simoens Ferreyra, 1748,folio piel, 8h.+352 págs. Sigue: COMMENTARIA Ad text. in L. 2.3.4. cum 4 seqq. ff. de dan. infect. 218 págs. HISTORIA

      [Bookseller: Libreria A & M Jimenez]
 14.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Konvolut von 10 Kupferstichen: Veduta ... Basilica Vaticana/Veduta del Tempio delle di Canopo nella Villa Adriana... /Facciata della Basilica di S. Giovanni Laterano/Villa dell'Emo Sigr. Card. Alesandro Albani fuori di Porta Salaria/Basilica S. Paolo/Via del Corso, del Palazzo dell' Accademia istituita da Luigi XIV/Colonna Trajana/Veduta del Tempio delle Camene/Tempio antico volgarmente detto della Salute... Albano/Avanzi di un antico Sepolcro, oggi detto la Conocchia...

      1748-1773.. Abzüge (wahrscheinlich um 1900).von den Original-Kupferplatte (ohne Wasserzeichen), ca 72x47,5 cm, breitrandig, die meisten Blätter sind mehrf. auf der Rückseite gestempelt, 4 Blätter sind vorne im weissen Rand gestempelt, die Kanten sind leicht staubdunkel u. tlw. schwach randrissig. Schöne und kräftige Abzüge auf starkem Papier.. P. (1720 Venedig - 1778 Rom). Italienischer Kupferstecher, Archäologe, Architekt und Architekturtheoretiker.

      [Bookseller: Antiquariat Löcker]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Kunst Küchensalz zu zubereiten, wie es heut zu Tage in den meisten Ländern gewöhnlich ist, nebst verschiedenen vorgeschlagenen Verbesserungen durch Friedrich Wilhelm Heun. Leipzig, J. F. Junius 1776. 8°. XXXVIII, 466 S. mit 1 (gef.) Kupfertafel, Pbd. d. Zt.

      - Engelmann 54 - vgl. Poggendorff 1, 310; DSB II, 523 u. Duveen 104 (alle engl. Orig.-Ausg. London 1748).- Erste u. einzige deutsche Ausgabe.- Der dt. Herausgeber war Condirector der Chursächs. Salinen. - Praktische Anweisung die verschiedenen Arten von Salze zu produzieren mit Kapitel u.a. über: ?Die Kunst graues, oder sogenanntes Baysalz zu zubereiten?, ?Von dem schwarzen Salze?, ?Die Kunst weiß Salz zu machen?, ?Wie man Salz aus Sohle siedet?, ?Von dem Gebrauch des Salzes an unsere Speisen? sowie am Ende ?Betrachtungen zur bessern Aufnahme der Salzkothen?.- Titel u. Anfang wasserrandig. Papierbedingt leicht gebräunt u. etw. stockfleckig, Ebd. tls. etw. fleckig u. berieben.

      [Bookseller: Antiquariat Müller]
 16.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Heilige Betrachtungen Über Die Sonn-und Festtags-Evagelia Mit Nöthigem Register

      Peter Böckmann LÜBECK, Leipzig, 1748.. Leder,. Zustand: gut; Halbkörperproträt (1739, Grave par Fritzsch, Graveur de la cour de S.A:J.le Duc regn. de s. Holst.) ; Titelblatt, 4 Seiten Widmung an: Christian den Sechsten König zu Dänemark und Norwegen., 4 Seiten Widmung an: Königin Sophie Magdalena Königin von Dänemark und Norwegen.(Plön 1743); 6 Seiten Vorrede zur ersten Herasugabe; 2 Seiten Vorrede zur zweiten (verbesserten) Herausgabe (1748; 1652 Seiten Betrachtungen.; 4 Seiten erstes Register mit nummerierungen von alter Hand; 30 Seiten zweytes Register, der merkwürdigsten Sachen, Peter Hanssen war Schleswig-Holsteinischer Consistorial-Rath und Superintendent udn Hofprediger; Alle Seiten ohne Ausrisse , lediglich das Vorsatzblatt ist lädiert, Seite 245-280 mit geringen Fraßspuren am inneren Blattrand; 5 Bünde; Der Ledereinband ist fachkundig restauriert unter Beibehaltung des weitgehend erhaltenen Originalleders Maße: 20x22x10cm, Weitere Fotos auf Anfrage B1001

      [Bookseller: BBB-Internetbuch - Antiquariat und Buchh]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Consideratione istoriche sopra l'origine della Bussola Nautica nell'Europa e nell' Asia.

      Faenza, L'Archi, 1748. - in-4. XVI. 145pp. Demi basane dos lisse orné (Reliure du XIXs., dos refait). Edition Originale de cet ouvrage du savant italien Abondio Collina (1691-1765) sur l'origine de la boussole nautique. On y trouve de nombreuses références aux voyageurs européens en Orient (Marco Polo, navigateurs portugais, etc.), au "Planisferio Camaldulense", etc. Réparation sans manque dans le blanc du titre. Dos de la reliure refait. [Attributes: First Edition; Hard Cover]

      [Bookseller: Librería Comellas]
 18.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        An Account of Sir Isaac Newton's Philosophical Discoveries in Four Books

      London: A. Millar, 1748. London: A. Millar, 1748. First Edition. Hardcover (rebound in leather). Very Good Condition. First Edition. Hardcover (rebound in leather). Attractively rebound in full blind tooled modern calf in a period style with added endpapers. A nice, large paper copy (11 1/2" x 9") of Maclaurin's elucidation of Newton. Half title browned at the edges, scattered generally mild foxing including to the plates, light offsetting, a few scattered pencil marks. With the life of the author, List of Subscribers and six folding plates (bound slightly out of order). xx, (xx), 392pp. Size: Quarto (4to). Quantity Available: 1. Shipped Weight: 1-2 kilos. Category: Science & Technology; Mathematics. Inventory No: 044396.

      [Bookseller: Pazzo Books]
 19.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Steyerische Radwerks, Hammer-, Eisen, Saarz u. Verlags-Ordnung. Sammelband mit 4 Verordnungen Maria Theresias.

      Wien. 1748.. 55 unpag. Bl. Halbleder der Zeit mit goldgepr. Rücken. Vorderer Buchdeckel mit größerer Beschabung im Zentrum, Vorsatzblatt mit überklebten Läsuren, im Textbereich einige kleinere Löcher. Papier z. Tl. braunfleckig.. Als Kaiserin Maria Theresia im Jahre 1740 die Regierung übernommen hatte, setzte auf bergbaulichem Gebiet eine Reihe von Reformen ein. Alle diese Verordnungen wurden später als "Maria-Theresianische Bergwerkserhebung" zusammengefasst. Hier die Verordnungen für die steirischen Berg- und Hammerwerke.

      [Bookseller: Antiquariat Löwenstein - Antiquariat für]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Heilige Ceremonien, Oder Religions-Uebungen der Abgöttischen Völker der Welt. In schönen Kupfertafeln, Nach des berühmten (Bernard) Picards Erfindung, vorgestellt durch David Herrliberger: Und mit einer zuverlässigen historischen Beschreibung erläutert. In VIII Ausgaben abgetheilt: Welche alle Heidnische Völker, nach ihren Arten der Abgötterey, begreiffen. (III. Hauptteil). - Beigebunden: Heilige Ceremonien, Gottesdienstliche Kirchen-Uebungen und Gewohnheiten der heutigen Reformirten Kirchen der Stadt und Landschaft Zürich, Durch David Herrliberger in schönen Kupfer-Tafeln vorgestellet und mit einer zuverlässigen Beschreibung begleitet; In drey Abschnitten; Kurze Beschreibung der Gottesdienstlichen Gebräuche, Wie solche in der Reformirten Kirche der Stadt und Landschaft Zürich begangen werden, und durch David Herrliberger in schönen Kupfer-Tafeln vorgestellet sind. In drey Abschnitten.

      Zürich, Zu finden bey David Herrliberger. Basel, gedruckt bei Daniel Eckenstein, 1748; 1750-1751.. 38,8x26 cm. Gestoch. Vortitel, Titelbl. in Rot/Schwarz, 217 S., (1) S., (36) S. Register, (2) S. Verbesserungen u. Zusätze. Mit 103 (von 104) Kupfertafeln mit ca. 243 Abb.; 42 S. (inkl. Titel in Rot/Schwarz) und 12 S. (dito). Mit 13 (1 doppelblattgr.) Kupfertafeln mit 25 Abb. HLdr. der Zeit über 5 Bünden, Rückenschild.. Herrlibergers erste freie deutsche Bearbeitung von Bernard Picarts III. Hauptteil der "Ceremonies et coutumes religieuses des tous les peuples du monde" von 1723-1743. - Der III. Hauptteil behandelt die Gebräuche, Zeremonien, Riten der Ost-Indianischen Völker (S. 1-106), Perser und Africaner (S. 107-132) und West-Indianischen Völker (S. 133-217). - 1746 erschienen die Abteilungen über christliche Glaubensrichtungen, Islam, Judentum. - (Es fehlt die Tafel 73 [Abt. West-Indianische Völker]. Einige Bl. und Tafeln im unteren Rand sauber unterlegt, ohne Text- oder Bildverlust. Einige Seiten und Tafeln im Rand etwas fleckig. Die doppelblattgr. Tafel im Helvetica-Teil knittrig und fleckig).

      [Bookseller: Biblion Antiquariat Leonidas Sakellaridi]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Philosophical Principles of Natural and Revealed Religion

      Glasgow: Robert Foulis,, 1748-49. Glasgow: Robert Foulis,, 1748-49. Unfolded in a geometrical order. Two volumes, quarto (205 × 160 mm). Recent quarter calf and marbled boards, spine ruled and lettered gilt. Bookplate of Sir Archibald Grant of Monymoske, with his ownership inscription dated 1750 to the head of the title (slightly trimmed). First and last leaves a little toned, a very good copy. First edition of Ramsay's great work, left unpublished at his death in 1743, and given by his wife to Foulis, and seen through the press thanks to the good offices of Hutcheson and, after his death in 1746, John Stevenson. "It reiterated many of the arguments of Ramsay's Cyrus, but made more explicit his attempt to reconcile Newtonian ideas to his own philosophy" (ODNB.)

      [Bookseller: Peter Harrington]
 22.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Descripción de todas las provincias, reynos, estados y ciudades del mundo

      Jaime Bro, Gerona 1748 - Descripción sacada de las Relaciones Toscanas de Juan Botero Benes, en que se trata de las costumbres, industria, trato y riquezas de cada una de las Naciones de Europa, Asia, África o Nuevo Mundo; de la Quantidad, Qualidad y Movimientos del Mar; y de todas las Islas y Penínsulas que hay hasta hoy descubiertas. [Attributes: Soft Cover]

      [Bookseller: Libros Tres Vegas]
 23.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Allgemeine Historie der Reisen zu Wasser (3. Band)

      Leipzig, Akstee und Merkus, 1748.. ; oder Sammlung aller Reisebeschreibungen, welche bis itzo in verschiedenen Sprachen von allen Völkern herausgegeben worden . Ins ins Deutsche übersetzt. Mit 10 (7 gefalteten) gestochenen Karten und Plänen, sowie 24 (7 gefalteten) Kupfertafeln, 5 Blatt, 668 Seiten, 14 Blatt geglätteter Lederband der Zeit, 26 x 21 cm,. Einband etwas berieben, die ersten Blatt an den Rändern etwas leimschattig, sonst gut. Mit Berichten über Reisen längst der westlichen Küste von Afrika, von dem weißen Vorgebirge bis nach Sierra Leona; Reisen nach Guinea und Benin, sowie eine Beschreibung von Guinea. Die Karten und Pläne zeigen den Verlauf des Flusses Gambia, die Küste von Guinea, usw. Die Kupfertafeln mit Darstellungen von Eingeborenen, Tieren und Pflanzen, Stadtansichten, etc.

      [Bookseller: Antiquariat H. Carlsen]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        De uxore theotisca, Von der Teutschen Frau.

      Göttingen Johann Wilhelm Schmidt, 1748.. 354 S. + NN. 8° Oktav Hpgt.. "Insbesondere: I. De virginum praegustatoribus, Jure Deflorationis, Jure Primae Noctis Maiden-Rents, Marcheta. II. Von Braut und Bräutigam und ihren Benennungen. III. Von der Jungfräulichen Aussteuer, Kisten-Pfande und Ingedomte. IV. Filia in capillo & casa, von der unberathenen Tochter. V. Von der Angel-Sächsischen Braut. VI. Von den Mantel-Kindern. Mit einer Praeliminair-Dissertation. Von der Vermählung Herzogs Henrich des Leuens mit der Königlich-Englischen Printzeßin Mathildis, als der Stamm-Mutter des gesammten Chur- und Fürstl. Hauses Braunschw. Lüneburg; und zugleich Von der Vermählung Kaysers Otten des IV. mit der Kayserl. Printzeßin Beatrice, und Hertzogs Henrici Palatini mit der Printzeßin Agnes. Auf dem unteren Bereich des Titelblattes befindet sich eine kurze handschriftliche Eintragung mit Rötelstift. Auf der Rückseite des vorderen Vorsatzes befindet sich eine zeitgenössische handschriftliche Eintragung mit Tinte. Mit drei s/w Kupferstichtafeln, einer s/w Holzschnitt-Falttafel, sechs s/w Holzschnitten im Text und s/w Holzschnittvignetten. Die Kapitale sind etwas bestoßen. Die Fußecke des Vorderdeckels ist etwas bestoßen. Die Fußecke des Hinterdeckels ist bestoßen. Die Fußkanten sind berieben. Die Vorder- und Kopfkanten des Einbandes sind etwas berieben. Der Einband hat einige leichte oberflächliche Fehlstellen des Überzugs. Der Vorderdeckel hat im unteren Bereich eine längliche oberflächliche Fehlstelle des Überzugs. Der Rücken ist fleckig. Die Fußkante des Vorderdeckels hat eine Druckstelle. Die Vorderkante des Vorderdeckels und die Fußkante des Hinterdeckels haben je eine leichte Druckstelle. Der Überzug hat in Rückennähe einige kleine Fehlstellen. Die Vorsätze und die bundstegnahen Teile der Spiegel sind etwas gebräunt. Die Spiegel haben je ein kleines, aufgeklebtes Papierstück. Der Hinterspiegel hat quer drei leichte Wellen. Die Tafel zwischen S. 8 und S. 9 hat in der Mitte eine kleine Fehlstelle mit einer Bräunung. Einige S. weisen einzelne Flecken auf. Die Kupferstichtafeln haben unten mit Tinte eingetragene Nummern. Eine der Kupferstichtafeln hat in der Mitte eine leichte Knickspur, in der die Druckfarbe fehlt. Gutes Exemplar. Hayn/G. II, 696 f. u. V, 41. Wegele 585. Erste Ausgabe. " sehr guter Zustand

      [Bookseller: Antiquariat Boller]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Benedicam dominum in omni tempore, semper laus ejus in ore meo. Fait par soeur Oudry de Ste. Julie ce 10. novembre 1748.

      [Frankreich] 1748/49.. Titelbl., 14 nn. S. durchgeh. hankoloriert. Ldr. d. Zt. m. Goldpräg. Rü. berieb.. Zwölf reich illustrierte Noten-Manuskriptseiten. Text u. Gesangsnoten auf 3 Notenzeilen je Seite. Farb. Initialen, Rankenbordüren u. Vignetten.

      [Bookseller: Antiquariat Burgverlag]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Iacob Savrin, ehemaligen berühmten Pastoris in Haag, Predigten über verschiedene Texte der heiligen Schrift. Teil 3 bis 10 in 4 Büchern. Aus dem Französischen übersetzt. Herausgegeben von Abraham Gottlob Rosenberg.

      Leipzig: erlag David Siegerts, Buchh. in Leipzig., 1748 - 1759.. Ausgaben in 1. 2. oder 3. Auflage. 3. Theil 412 + Register 20 Seiten / 4. Theil: 335 Seiten / 5. Theil: 376 + 16 Seiten Register / Theil 6: 432 Seiten / 7. Theil: 490 + 14 Seiten Register / 8. Theil: 416 Seiten / 9. Theil: 376 Seiten + 22 Seiten Register / 10. Theil: 480 Seiten. Gebunden. Leder auf 5 Bünden. Goldgepräger Rückentitel. Marmorierter Schnitt. Marmorierte Vorsätze.. Bibliotheksexemplare aus der Klosterbibliothek Weingarten. Einbände stark berieben. Goldschrift und Goldschmuck am Buchrücken abgeblättert. Leder am Buchrücken rissig. Buchrücken mit weißem Stift nummeriert. Namenseintrag und Registriernummer auf Vorsatzblatt. Innen gut und sauber erhalten. Kräftiger Druck.In 3 Bänden einzelne (wenige) Unterstreichungen und Randbemerkungen mit Bleistift oder Tinte.

      [Bookseller: Antiquariat Buchau]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Tractatus anatomico physiologicus de uqinto pare nervorum cerebri.

      4°. 4 n.n. Bl., VI S., 136 S., 1 n.n. Bl. - Mit 3 gestochenen, gefalteten Tafeln. Halbleinwandband um 1850 mit goldgeprägtem Rückentitel und Rückenvergoldung. Wellcome IV, 98. - Garrison-M. 1249. (dort mit abweichendem Titel: Dissertatione...). - Waller 6408. - Hirsch-H. IV, 444. - HOH 958. - Erste Ausgabe. - Meckels Dissertation mit "der nach ihm benannten schönen Entdeckung" der Nervenknoten: des Ganglions sphenopalatinum und des submandibularen Ganglion. "He also made important studies of the nerve supply of the face and the terminal visceral branches of the veins and lymphatics." (HOH). - Das letzte Blatt mit einer Widmung vonr Albrecht von Haller an Meckel. - Unser Exemplar, gegenüber allen Bibliographien mit 3 (statt 2) gestochenen Tafeln. Hier mit einer Tafel gestochen von G.D. Heumann nach J.P. Kaltenhofer, der gleichen Tafel als Umrissradierung sowie einer weiteren Umrissradierung. - Titel mit Knitterfalte und zusammen mit den ersten Blätter stärker stockfleckig. Eine Tafel mit alt hinterlegtem Einriss. - Selten.

      [Bookseller: EOS Buchantiquariat Benz]
 28.   Check availability:     antiquariat.de     Link/Print  


        Les Etats de L' Eglise & du Grand Duche de Toscane

      . Orig. Kolorierter Kupferstich mit allegorisch-Heraldischer Darstellung in der rechten oberen Ecke, von zwei Platten gedruckt, Hommansche Erben, Nürnberg, 1748. 61 cm x 52,5 cm, (etwas Schimmelfleckig/ einige Randeinrisse hinterlegt).

      [Bookseller: Celler Versandantiquariat]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Der Öffentlichen Gemein-Reden im Jahr 1747. Erster Theil. Mit einem Anhang einiger zu Ende des Jahres 1746 gehaltenen Homilien [und Zweyter Theil].

      Ohne Ort [wohl Büdingen], Brüder-Gemeine 1748/1749.. 2 Teile in 1 Band. Titel, (14), 380, 52 Seiten; Titel, (14), 365 Seiten, (2) Seiten Corrigenda, (1) weiße Seite. Mit einigen Kopfstücken und Vignetten in Holzschnitt. 8° (17,5 x 10 cm). Mittelbrauner marmorierter Lederband der Zeit auf fünf Bünden mit dezenter Rückenvergoldung und rot gefärbtem Schnitt.. Sehr gutes Exemplar der seltenen Sammlung von ursprünglich nur für Mitglieder der Brüder-Unität bestimmten Predigten. Vielfach Predigten mit programmatischem Inhalt und in besonders expressiv-metaphernreicher Diktion; für die Erforschung und Kenntnis der Brüder-Gemeinde in der "Sichtungszeit" als Quelle von größtem Wert. - Vorwort im Geiste separatistischen Sendungsbewußtseins: "Es ist einem leid um die Gemein-Reden, daß sie durch den Druk in Hände kommen, dahinein sie nicht gehören. Sie werden dadurch dieser Art Leuten ein Geruch zum Tode [...] Inzwischen werden sie zu einer Table rase gemißbrauchet, darauf die Gegner alle ihre Teuffels-Figuren mahlen, brodiren, und, wenns nicht anders ist, radiren. Denn man kan alle über unsere Schriften ausgehende Commentarien nicht anders ansehen, als dergleichen resp. Broderien, Emails und Tailles douces [...] GOtt Lob! daß auch diese schriftmäßigen Reden in feinen, guten und mit dem Lammes-Blut, welches unser Specificum ist, praeparirten Herzen Frucht bringen, und die erst ex post mit widriger Hand aufgetragenen Figuren, von einem jeden einfältigen Auge aufs gelindeste nur als solche Kräh-Füsse angesehen werden, wie sie die fürwitzigen Knaben in die Vorschriften hinein kritzeln". - Zur Bedeutung der Predigt bei Zinzendorf vgl. Peter Zimmerling: Ein Leben für die Kirche. Zinzendorf als praktischer Theologe, 2010 ("Der Graf unterscheidet je nach Zielgruppe zwischen unterschiedlichen Predigtgattungen. Am wichtigsten sind für ihn die 'Gemeinreden' oder 'Homilien', die Menschen in ein mündiges Christsein einweisen sollen. Es handelt sich dabei eher um ein Gespräch als eine Predigt im traditionellen Sinne. Hier soll es zu einer 'Kommunikation der Geister' kommen, einer wechselseitigen intuitiven Anteilgabe und Anteilnahme an den eigenen Glaubenserkenntnissen und -erfahrungen"; S. 13). - Von besonderem Interesse die letzte Predigt des Anhangs, 'Von der Waage-rechten Auseinandersetzung der Philosophie und des Fanaticismi', in der Zinzendorf die Geltungsansprüche der menschlichen Erkenntnis recht eng eingrenzt und eine Definition des Fanatismus gibt: "Wie es aber droben in den wolken zugeht, was da vor rath gehalten wird, oder wie die sachen in den künftigen aeonen administrirt werden: wer davon hier redet, und gibts vor was mehreres aus, als vor eine süsse liebliche phantasie, vor einen geistlichen traum, der vielleicht nichts böses aber auch nicht zuverläßigs ist, der ist ein Fanaticus". - Etwas berieben und bestoßen, Außengelenke leicht beschabt und mit kleinen Wurmspuren. - Holzmann/Bohatta 5159. - Meyer, Bibliogr. Handbuch Zinzendorf-Forschung A 181. - BBKL XIV, 509ff. - Realencyklopädie XXI, 679ff.

      [Bookseller: Antiquariat Kretzer - www.bibliotheca-th]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        [Wien] - Chorographia VI. milliarium Regionis circa Vrbem Viennam Austriacam, deprompta ex mappa majori Vischeriana, et ad praesentem statum, uti Dominium minus eminens A. 1734, se habebat, accommodata per Homannianos Heredes.

      o. O., Homanns Erben, 1748.. ORadierung. [ca. 50,5 x 59,3 cm] 12 Segmente auf Leinen aufgezogen.. Altkoloriert. - Gute Exemplar. - Die Abbildung zeigt einen Ausschnitt.

      [Bookseller: Antiquariat Weinek]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Chorographia VI. milliarium Regionis circa Vrbem Viennam Austriacam, deprompta ex mappa majori Vischeriana, et ad praesentem statum, uti Doninium minus eminens A. 1734. se habebat, accommodata per Homannianos Heredes. C. P. S. C. M. 1748.

      Nürnbg., Homanns Erben 1748.. altkol. Kupferstichplan nach Nikolaus Visscher (1649-1702), Gesamtmaß: 60,5x 50,6 cm, Ansicht: 56,5x46,5 cm, in 24 Teilstücke zerschnitten u. auf Leinwand aufgezog., kartenmäßig gefalt., zwei kl. Stockfl. im ersten Segment, an den Schnittstellen tlw. etw. aufgebog., Leinen an den Rändern etw. fransig, auf Rückseite zwei Felder beschriftet.. Die Donau von Klein Schöhnbühel bis Petronell mit Grundriss von Wien (im Zentrum der Karte), Ortschaften in Vogelschau, Berge bewaldet u. dunkler hervorgehoben.

      [Bookseller: Antiquariat Löcker]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        De usu dialectorum orientalium, ac praecipue Arabicae, in Hebraico codice interpretando. Oratio habita Oxonii, in scola linguarum, VII kalend. Martii, MDCCXLVIII.

      Oxford, Sheldon for Richard Clements, 1748.. 4to. (2), 34 pp. Modern marbled wrappers. All edges red.. University oration on the usage of Arabic dialects, held by the noted Arabic scholar Thomas Hunt (1696-1774). Hunt studied at Christ Church, Oxford, and was chaplain to Thomas Parker, 1st Earl of Macclesfield. In 1738, he became the fourth Laudian Professor of Arabic, additionally becoming Lord Almoner's Professor of Arabic in 1740 (the year in which he was elected a Fellow of the Royal Society) and Regius Professor of Hebrew in 1747. - Many type specimens in Arabic, as well as some in Greek and Hebrew. Slight browning near beginning and end. A good, wide-margined copy. - Schnurrer I, 13. OCLC 1067273.

      [Bookseller: Antiquariat Inlibris, Gilhofer Nfg. GmbH]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Versuch einer Beschreibung historischer und natürlicher Merkwürdigkeiten der Landschaft Basel. I. - V. Stück: 15 Tafeln mit 10 Ansichten und 5 Versteinerungsabb., 1 grenzkolor. Karte "Der Stadt Basel Bann mit den unt. Vogteyen, Münchenstein, Riehen, Kleinhünningen" v. Emil Buchel. Zahlr. gestoch. Textvignetten.

      Basel, Thurneysen 1748-50.. 8°. 587 S. Halbleder d. Zt. - Rücken an ob. Kap. u. teilwe. an Gelenken verletzt, teilweise leicht griff-fleckig.. Ansichten von: Muttenz, Vorstellung der Lage des Wartenbergs, Schloss und Dorf Münchenstein, Lage von Münchenstein, Brattelen, Lage von Brattelen, Lage von Biel-Bencken, Bottmingen, Lage von St. Jakob, Lauf der Birs.

      [Bookseller: Antiquariat K. Schöneborn]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Histoire generale des voyages, ou nouvelle collection des toutes les relations de voyages par mer et par terre, qui ont ete publiees jusq'a present dans les differentes langues de toutes les nations connues: Tome cinquieme. Histoire generale des voyages, depuis le commencement du XVme siecle, cinquieme partie. Livre neuvieme. Despcription de la Guniee, contenant la Geographie et L'Histoire Naturelle et Civile Du Pays.

      La Haye, Pierre de Hondt, 1748.. Halbledereinband auf 5 Bünden, Groß-8°, 484 Seiten. Einband berieben und bestoßen, vorderer Deckel gelockert, altes Ex-Libris auf Innendeckel, Seiten papierbedingt nachgedunkelt aber sauber, ein durchaus gutes Exemplar. Enthaltend zwei Tafeln: "Joyaux, Ornements de la Cote de Guinee" und "Instrumens Musicaux de la Cote d'Or.".

      [Bookseller: Afrika- und Kolonialantiquariat Welwitsc]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Historische beschryving der reizen. Of nieuwe en volkoome verzameling van de aller-waardigste en zeldsaamste zee- en landtogten, ter ontdekkinge en naspeuringe gedaan

      Den Haag, Pieter de Hondt, 1748.: . Den Haag, Pieter de Hondt, 1748.. Preliminary leaf, title-leaf printed in red & black, 435 (5) pp. With 22 copper-engraved (partly folding) plates out of the text and a vignet prece3ding the text on page 1. Hfcf. over marbled boards, spine gilt-lettered & -decorated. 4to. Boards a bit shaved, text an plates crisp and clean. Folding maps (drawn by BELLIN) depicting the west-african coast from roughly Gambia to Sierra Leone; several fortifications (Amsterdam, Badenstein, Bense, Frederiksburg, Nassau, Sint Sebastiaan etc.), animals, a.o.t.: elefants, camels, birds & fishes depicted, all engraved by J. van Schley. GOOD COPY.

      [Bookseller: INTERNATIONAAL ANTIQUARIAAT]
 36.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Kirchliche Verfassung der heutigen Juden, sonderlich derer in Deutschland.

      (Erlangen, Becker) für den Verfasser in Frankfurt und Leipzig, (1748-) 1749.. 4 Tle. in 1 Band. Mit 26 (statt 30) Kupfertafeln. 6 (st. 8) Bll., 206 S.; 384 (falsch 386) S.; 2 (st. 8) Bll., 256 ; 270 S., 15 (st. 17) Bll. Prgt. d. Zt. 4°.. Graesse I, 459. - Erste Ausgabe. - Über Ursprung, Schicksal, Gottesdienst und Dogmatik besonders der deutschen Juden. - Es fehlen insgesamt 10 Bll. und 4 Kupfertafeln Buchblock gebrochen, Bll. fast lose, seitlich tls. knitterig, Schnitt unregelmäßig. Die schönen Kupfer ebenfalls lose, seitlich ausgefranst oder gering eingerissen. Buchblock vorne vom Deckel gelöst. Einband beschabt und angeschmutzt.

      [Bookseller: Antiquariat Uwe Turszynski]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sancti Patris Nostri Joannis Damasceni, monachi, et presbyteri Hierosolymitani, opera omnia quae exstant, et ejum nomine circumferentur. Ex variis editionibus, et codicibus manu exaratis,... Opera & studio P. Michaelis Lequien.

      Venedig, Gasparis Ghirardi 1748.. 2 Bde. Editio novissima. 2°. 4 Bll., LXX, CXXVII, XLI, 707 S.; 1 Bl., 924 S. Ldr. d. Zt. Mit goldgepr. Rückentit. Leicht berieb. Namenszug am flieg. Vors. Tit. vers. m. kl. Namenstempel.. Bautz III, 331ff.; Brunet III, 540 - Die gesuchte von Michel Lequien hrsg. Gesamtausgabe. Lateinisch-griechische Parallelausgabe. "Edition la meilleure qu'on l'ai donnee de ce Pere" (Brune). Der Heilige Johannes von Damaskus (650-754), mit dem Beinamen Chrysorrhoas, berühmter Theologe u. Dogmatiker gilt als letzter der Kirchenväter und wird seit 1890 auch als Kirchenlehrer verehrt. Er stammte aus einer vornehmen christlichen Familie in Damaskus. Die zweite Hälfte seines Lebens verbrachte er als Mönch im Kloster Mar Saba südöstlich von Jerusalem. - Michel Le Quien (1661-1733), war ein französischer Historiker und Theologe. Den griechischen Texten Damascenus sind ihre lateinischen Übersetzungen und hervorragende wissenschaftliche Abhandlungen Michel Lequiens zur Seite gestellt.

      [Bookseller: Antiquariat Burgverlag]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Grund-Riss des CODICIS FRIDERICIANI MARCHICI, oder eine, nach Sr. Königl. Majestät von Preussen Selbst vorgeschriebenem PLAN entworfene Cammer-Gerichts-Ordnung, nach welcher Alle Processe in einem Jahr durch alle drey Instantzen zum Ende gebracht werden sollen und müssen: nebst dem Project einer Sportul-Ordnung und eines Pupillen-Collegii.

      Frankfurt u. Leipzig, Com. der Knoch-Esslingerschen Buchh., 1748.. 10 Bl., 392 S. 8°, Pergament-Einband, Rotschnitt. Zustand: Buchrücken gedunkelt. Hinterdeckel an der unteren Kante mit ca. 4 cm langen Einschnitt. Name auf Titel. Seiten im Satzspiegel meist gebräunt. Insgesamt guter Zustand.

      [Bookseller: Antiquariat Basler Tor]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Grund-Riss des Codicis Fridericis Marchici, oder eine, nach Sr. Königl. Majestät von Preussen Selbst vorgeschriebenem Plan entworfene Cammer-Gerichts-Ordnung,

      Frankfurt und Leipzig, Knoch und Esslinger, 1748.. nach welcher Alle Processe in einem Jahr durch alle drey Instantzen zum Ende gebracht werden sollen und müssen: nebst dem Project einer Sportul-Ordnung und eines Pupillen-Collegii. 10 Blatt, 392 Seiten, Pergamentband der Zeit, 21,5 x 17 cm,. Schönes Exemplar.

      [Bookseller: Antiquariat H. Carlsen]
 40.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gedancken von Thränen und Weinen.

      Halle, Hemmerde 1748;. EA; (8) 232 S. mit gest. Titelvignette; HPgt d. Zt. mit hs-Rückentitel (Einband leicht berieben, gering fleckig, Name auf Vorsatz; insgesamt wohl erhalten); EA;. Medizinisch-physiologische Untersuchung des Weinens. Von größter Seltenheit! Vorgebungen: CHAPMANN, Edmund; Abhandlung zur Verbesserung der Hebammen-Kunst, vornehmlich in Ansehung der Operation. Aus dem Englischen. Kopenhagen, Mumme 1748; (44) 148 S. mit 2 Kupfertafeln. Nachgebunden: M. O.; Der allerneueste und leichteste Weg zu Anatomie, Darinnen ein Medicus oder Chirurgus die Section eines menschlichen Cörpers, wenn er solchen, der Kunst nach, zerlegen will, am besten erlernen kan. Lzg, Lanckischens Erben 1747; 64 S.

      [Bookseller: Antiquariat Hilbert Kadgien]
 41.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        A VOYAGE ROUND THE WORLD, In the Years MDCCXL, I, II, III, IV. By George Anson, Esq; Commander in Chief of a Squadron of His Majesty’s Ships, sent upon an Expedition to the South-Seas. Compiled From Papers and other Materials of the Right Honourable George Lord Anson, and Published Under this Direction, by

      London: Printed for John and Paul Knapton ... 1748. . London: Printed for John and Paul Knapton ... 1748. . 2nd Ed. [xxiv] + 548pp. [Last two leaves supplied in photocopy]. With folding chart of the Southern part of South America (sm. tear to hinge and rebacked with larger repairs to verso) and folding chart of the Pacific Ocean (rebacked to verso) only [Lacking chart of the Track of the Centurion around the world]. Bb7 lacking portion across tail with loss to last three lines of text, several leaves frayed to fore-edge with marginal loss and to signatures R and S8 with minor intrusive tears, browning, ex.-libris Ronald Maxwell Moore, rebound in C20th paper backed marbled boards, browned paper title label to spine. Sabin 1626; ESTC T89476 ‘William Bowyer printed 2000 copies of eight sheets 8vo for Knapton for this work in 1748, presumably for one of the three editions (or printings, or issues); it cannot be determined which.’& Richard Walter was chaplain of H.M.S. Centurion. The book is called by some English writers a masterpiece of composition. The progress of science formed no part of this expedition, which was prepared for attacking, unawares, the Spanish possessions and shipping in the South Seas, and which was so successful that the prize money divided amongst the officers and crews amounted to more than a million sterling. US$488

      [Bookseller: Francis Edwards Bookshop]
 42.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        Gesamtansicht ('De Stadt Mocha - La grande Ville de Mocha, dans l'Arabie heureuse').

      . Kupferstich aus La Galerie Agreable Du Monde. ... b. Pierre van der Aa in Leiden, 1748, 29 x 36 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request).

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Berg-op-Zoom ses Attaques Et ses Environs Leve sur les Lieux en Janvier 1748

      Paris, 1748. 51,3 : 72,1 cm.. Großer, sehr seltener Kupferstich Plan von Bergen op Zoom in Nordbrabant von G. L. le Rouge. Zeigt die sehr detailierte Umgebung mit Wäldern, Feldern, Straßen, Gebäuden und Flußläufen mit Bergen op Zoom am linken Rand. Mit einem Meilenzeiger und einer Kompassrose. Titel unten rechts. - Faltspuren, sehr gute Erhaltung. - A large and very rare separately issued plan of Bergen op Zoom in North Brabant by le Rouge. Extremely detailed with forests, fields, roads, buildings and waterways with the walled city of Bergen op Zoom. With one mileage scale and a compass rose. Title to the lower right. - Evidence of old folds to fit into a large folio Atlas, very good condition.

      [Bookseller: Götzfried Antique Maps]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.