The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1740

        "Colonia Agrippina. Cöln". Gesamtansicht über den Rhein mit großer Wappenkartusche unten mittig, pflügenden Bauern und Fuhrwerk; im unteren Rand mit gestoch. Erklärungen 1 - 52 in dt. und lat.

      . Kupferstich nach Friedrich Bernhard Werner bei Martin Engelbrecht, Augsburg, um 1740, 20 x 29,5 cm.. Seltene und dekorative Ansicht mit breitem Rand.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 1.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Salzburg Stadt Gesamtansicht

      . Salisburgum. Saltzburg. Kupferstich v. I. G. Ringle nach F. B. Werner, Augsburg, Martin Engelbrecht um 1740, 18 x 29,5 cm - wir garantieren für die Echtheit. Nebehay-W. 838 / 29.-

      [Bookseller: Kunsthandlung Johannes Müller]
 2.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtans., darunter Erklärungen in deut. und lat. Sprache, "Constantia. Konstantz.".

      . Kupferstich v. Gläßer n. Werner b. Engelbrecht in Augsburg, um 1740, 21 x 31. Konstanzer Museumskataloge, Teil 1, Nr. 43 A; Schefold Nr. 28684; Schott, Martin Engelbrechth, S. 54. Schöner Druck des seltenen Blattes. Breitrandig und tadellos.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 3.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Un faiseur de fut - Ein Büchsenschiffter". "Femme d'un faiseur de fut - Eine Büchsenschiffterin".

      . Zwei Kupferstiche von Michael Rösler bei Martin Engelbrecht, Augsburg ca. 1740, altkoloriert. Je ca. 26 x 18 cm (H., nur Darstellung). Alt gerahmt, mit Rahmen ca. 53 x 40 cm, nicht ausgerahmt.. Dekorative Blätter in schönem Altkolorit aus der seltenen Folge der Engelbrechtschen Handwerksdarstellungen.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Fritzen]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Linz

      . Lintz in Ober Oesterreich. Kupferstich n. B.F. Werner. Augsburg, Martin Engelbrecht um 1740, 18,5 x 28,5 cm - wir garantieren für die Echtheit. Nebehay-W. 838 / 6

      [Bookseller: Kunsthandlung Johannes Müller]
 5.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtans., darunter Erklärungen in deut. und lat. Sprache, "Lubeca. Lübeck.".

      . Kupferstich v. Ringlin n. Werner b. Engelbrecht in Augsburg, um 1740, 21 x 31. Selten! Sahlmann, Nr. 4.17; A. Marsch, F.B. Werner, S. 160 ( Nr. 106 ). Schott, Martin Engelbrecht, S. 54.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 6.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Berglerinin aus dem Landgericht Miesbach".

      . Altkol. Kupferstich bei Martin Engelbrecht, Augsburg, um 1740, 22 x 18,5 cm (Plattengröße), 31,5 x 23 cm (Blattgröße).. Das seltene und reizende Trachtenblatt zeigt drei Mädchen auf Bergeshöhen nahe dem Gipfelkreuz. - Farbfrisch und breitrandig.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 7.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Passau

      . Passavia. Passau. Kupferstich n. Friedrich Bernhard Werner aus "Accurate Abrisse und Vorstellungen der merckwürdigsten Prospecte einiger berühmten und ansehnlichen Plätze als Kirchen und anderer Gebäude der Ertz-Bischöfflichen Residenz-Stadt Passau." Augsburg, Martin Engelbrecht um 1740, 17,5 x 29,5 cm - wir garantieren für die Echtheit. Nebehay-W. 831 / 1.- Selten.- Rechts im Festungsberg leichte Quetschfalte, Wurmgänge im Randbereich ausgefüllt.

      [Bookseller: Kunsthandlung Johannes Müller]
 8.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Paris

      . Kupferstich v. I. G. Ringle n. F. B. Werner aus "Ansichten berühmter Städte Europas". Augsburg, Martin Engelbrecht um 1740, 20,5 x 30,5 cm (Platte) - wir garantieren für die Echtheit.

      [Bookseller: Kunsthandlung Johannes Müller]
 9.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Adelicher Zeit-Vertreiber / Oder Neu-erfundene Jagdt-Ergötzungen / In fünff Büchern bestehend; Deren das erste handelt: Wie man allerhand Netze und Garn stricken sollte / Vögel / vierfüssige Thier / und Fische damit zu fahen. Das Andere: Der Bauern listige Räncke / die gemeine Land-Vögel mit Garn / Netzen / Schlaifen / Leim-Stangen / und andern Erfindungen / so wohl bey Tag als Nacht zu fahen. Das Dritte: Wie man allerley Streich-Vögel fahen sollte. Das Vierdte: Wie man den vierfüssigen Thieren nachstellen. Das Fünffte und letzte aber / die schönste Geheimnissen / wie man in Flüssen und Teichen fischen sollte / entdecket. Ein sehr curioses / und für Jedermann so auf dem Lande wohnet sehr nützliches Werck; Aus dem Französischen in das Teutsche übersetzt /

      Augspurg (Augsburg) / Auf Unkosten Lorentz Kroniger und Gottlieg Göbels Seel. Erben / Buchhändl. [1740].. Zweyter Druck. 8 Blatt (von 12), 119, 128, 141, 90, 119 Seiten mit zahlreichen Schlußvignetten und mit allen (!) 66 Tafeln (davon 9 gefaltete), 8°, Halbpergament der Zeit, Einband leicht berieben, Ecken stärker und bestoßen und mit Fehlstellen, hier die nachfolgenden Seiten angerändert und eselsohrig (kein Textverlust, Titelblatt und Vortitel fehlen und sind als Kopie beigelegt, die ersten 3 Blatt fast lose, eine Tafel an Falz gerissen (aber noch vollständig), Papier nur vereinzelt minimal braunfleckgig, wenige Seiten mit ganz unscheinbarem Wasserrand, insgesamt gutes und innen sauberes Exemplar,. Vortitel: Der Dianen Hohe und Nidere Jagdt-Ergoetzungen. Lindner 11.0621.02. Alle 66 Tafeln vorhanden! Dem ersten Band vorandgebunden 3 Blatt "Der Autor an den Leser" und 4 Blatt "Bericht / Wegen der in diesem Buch gehaltner Ordnung". Vortitel, Titel und das erste fehlende Blatt von "Der Autor an den Leser" liegen in Kopie bei!

      [Bookseller: Antiquariat Silvanus]
 10.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Kurtze und gründliche Historische Erzehlung von dem Ursprung, Einrichtung und Schicksaalen deß Gymnasii zu St. Anna in deß H. Röm. Reichs freyen Stadt Augspurg, und dem Leben und Schrifften der darinnen ehemals lehrenden Professorum und Rectorum, aus glaubwürdigen Original- und andern sichern Documenten gezogen. - Angebunden: Weimarischer Beytrag zu feyerlicher Begehung des dritten hundertjährigen Jubel-Festes einer wohllöblichen Buchdrucker-Kunst, darinnen nebst der dabey gehaltenen solennen Predigt, andre dahin gehörige Betrachtungen, enthalten. Nebst einer Vorrede ... Johann Georg Weber.

      Augspurg (Augsburg), zu finden im Mertz und Mayris. Buchl. (Merz und Mayer) 1740 und Weimar, Joh. Leonhard Mumbach 1740.. 9 nichtnummerierte Blätter, 256 S., 6 S. Register. - 12 nn. Bll., 136 S. mit mehreren Vignetten. Beide Titel in Rot und Schwarz gedruckt. Halbpergamentband der Zeit, Deckel mit Buntpapierbezug. Handschriftlicher Besitzvermerk von 1743, 1 Vorsatzblatt u. erstes Titelblatt mit Einriss. Blätter im zweiten Werk im Schriftspiegel gebräunt. Einband angestaubt, leicht fleckig u. etwas abgegriffen, obere Schicht des Rückenbezugs brüchig und mit Fehlstellen, Bindung aber stabil.. Zu I: Seltene Geschichte des Gymnasiums Sankt Anna Augsburg, Augsburger Stadtgeschichte - Kurze und gründliche Historische Erzählung von dem Ursprung, Einrichtung und Schicksalen des Gymnasii zu St. Anna in [...] Augsburg. - Zu II: Festschrift zum 300jährigen Jubiläum der Erfindung des Buchdrucks durch Johannes Gutenberg, enthält u. a.: Jacob Carpov, Vergleichung der Kunst in Erfindung des Schreibens und der Buchdruckerey. - Wolfgang Adolph Schrön, Kurtzer Entwurff der Historie von der Hoch-Fürstl. Sachsen-Weimarischen Hof-Buchdruckerey. - SW: Buchdruck, Geschichte des Buchdrucks

      [Bookseller: Norddeutsches Antiquariat]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Düsseldorf Mannheim München Jülich / Berg, Pfalz, Bayern

      ca. 1740. Motivmass: 45,2x57,5 Blattmass: 51,6x57,5 Kupferstich Altkoloriert.

      [Bookseller: Conzen Kunsthandel Düsseldorf GbR]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Recens et acurata designatio Episcopatus Paderbornensis

      Seutter, Mathias, 1740. "Recens et acurata designatio Episcopatus Paderbornensis". Altkol. Kupf.-Kte. von T. C. Lotter bei M. Seutter, (um 1740). Mit 3 gr. fig. u. ornament. Kart., davon eine mit gr. Ansicht von Paderbeorn (ca. 8:40cm). 49,5:56 cm..

      [Bookseller: Antikvariat Karel Krenek]
 13.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Staats-Recht Des Chur-Fürstlichen Erz-Stiffts Trier, Wie auch der gefürsteten Abbtey Prümm und der Abbtey St. Maximin. Entworffen von Johann Jacob Moser.

      Leipzig und Franckfurt (Frankfurt am Main), 1740.. 4° (ca. 33 x 21 cm). 352, 1 S. mit 1 gefalteten Wappen-Kupfer. Ledereinband der Zeit mit Rückengoldprägung. Blätter leicht gebräunt, zu Beginn stärker u. an den Rändern abgegriffen. Seiten 3-16 u. 351/52 mit Wurmschäden am Rand, die ersten Blätter dort auch geknittert. Kleine Wurmfraßspuren auch an den Innendeckeln. Einband berieben u. an den Ecken stark bestoßen, Rückenbezug an einer Kante angeplatzt u. oben eingerissen, Heftung fest.. es fehlen wohl 29 Seiten "Zusätze" - ADB XXXII.377: "Wie er im deutschen Geiste dachte, so bediente er sich zum ersten Male für diese Fächer der deutsche Muttersprache." - SW: Hochstift, Kurtrier, Kurfürstentum Trier, Fürstabtei, Abtei Prüm, Reichsabtei St. Maximin, Staatsrecht

      [Bookseller: Norddeutsches Antiquariat]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        'Poloniae Regnum ut et Magni Ducat. Lithuaniae, Accuratiss. Delin. opera et studio M. Seutteri. S.C. M. Geogr. Aug. Vind. - C. Privil. S.R.I.Vicariat. - Tob. Conr. Lotter, sculpsit':.

      . Altkolorierter Kupferstich v. Tobias Conrad Lotter in Augsburg b. Matthäus Seutter in Augsburg, um 1740, 19,5 x 25,5 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Sandler, Johann Baptista Homann, Die Homännischen Erben, Matthäus Seutter und Ihre Landkarten, S. 9, Nr. 152. - Zeigt das Königreich Polen. - Oben rechts Titelkartusche. - Unten rechts Kartusche mit Maßstab.

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Musical Entertainer... Vol. I [of 2] only

      London Geo. Bickham [ca. 1740]. Tall folio. Half dark green leather with marbled boards. 2ff. (subscribers list and contents), 4ff. (the Music section as it appears in The Universal Penman, engraved by George Bickham, Sr.) + 100ff., each printed on one side only, with large, elaborate vignettes to upper portions of each illustrating the song, signed in the plate by J. Bickham Jr., with several of the plates after drawings by Gravelot. The music appears below the illustration, with most pieces set for voice and figured bass with a separate part for flute. Named composers include Handel, Lampe, Gladwin, Green, Turner, Carey, Putti, Monro, Popely, Corelli, Holcombe, Stanley, Howard, Leveridge, Henry Purcell, Hudson, Festing, Vincent and Neale. Singers mentioned include Senesino and Isabella Young. With the bookplate of Gilbert Samuel Inglefield, former Lord Mayor of London. Binding worn, rubbed and bumped; hinges splitting. Lacking title. Occasional repairs and several small tears; some staining. Quite a good copy overall.. Probable second edition. BUC p. 107. RISM BII p. 245. First published in parts, in 1738-39 in two volumes of 100 plates each, then reissued in 1740. "[Bickham] was principally famous in music circles for his two illustrated folio volumes The Musical Entertainer, first issued in fortnightly parts, each containing four plates, from January 1737 to December 1739. The 200 plates are songs, headed and surrounded with pictorial embellishments illustrative of the song..., and engraved in the style of and even copied directly from Gravelot and Watteau. This work was the first of its kind to be published in England and quickly produced imitators such as Lampe's British Melody, engraved by Benjamin Cole." "A second edition, corrected by Lampe, was also issued in parts (1740-41), and a third, printed from the original plates, appeared in 1765, issued by John Ryall. Other musical works engraved by Bickham include Songs in the Opera of Flora (1737), An Easy Introduction to Dancing (1738) and the frontispiece for Simpson's The Delightful Pocket Companion for the German Flute (c1745)." Frank Kidson et al in Grove online The Musical Entertainer was considered one of the finest 18th century illustrated books. Complete copies of this monumental work are very rare.

      [Bookseller: J & J Lubrano Music Antiquarians]
 16.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        The Musical Entertainer... Vol. I (of 2) only

      London Geo. Bickham [ca. 1740]. Tall folio. Contemporary dark brown calf. 1f. (illustrated title) + 100ff., each printed on one side only, with large, elaborate vignettes to upper portions of each illustrating the song, signed in the plate by J. Bickham Jr., with several of the plates after drawings by Gravelot. The music appears below the illustration, set for voice and figured bass with a separate part for flute. Named composers include Handel, Lampe, Gladwin, Green, Turner, Carey, Putti, Monro, Popely, Corelli, Holcombe, Stanley, Howard, Leveridge, Henry Purcell, Hudson, Festing, Vincent and Neale. Singers mentioned include Senesino and Isabella Young. Lacking list of subscribers, index and 28 plates (numbers 4, 7-8, 10-11, 13, 16, 18-19, 21, 24, 36, 42, 45, 48-49, 66, 71-74, 76, 78-81, 88 and 99; plates 17, 20, 22, 23 and 77 loosely inserted. Very light dampstaining throughout; first and last leaves torn at edges and laid down; some creasing, spotting and soiling; several repairs.. Probable second edition. BUC p. 107. RISM BII p. 245. First published in parts, in 1738-39 in two volumes of 100 plates each, then reissued in 1740. "[Bickham] was principally famous in music circles for his two illustrated folio volumes The Musical Entertainer, first issued in fortnightly parts, each containing four plates, from January 1737 to December 1739. The 200 plates are songs, headed and surrounded with pictorial embellishments illustrative of the song..., and engraved in the style of and even copied directly from Gravelot and Watteau. This work was the first of its kind to be published in England and quickly produced imitators such as Lampe's British Melody, engraved by Benjamin Cole." "A second edition, corrected by Lampe, was also issued in parts (1740-41), and a third, printed from the original plates, appeared in 1765, issued by John Ryall. Other musical works engraved by Bickham include Songs in the Opera of Flora (1737), An Easy Introduction to Dancing (1738) and the frontispiece for Simpson's The Delightful Pocket Companion for the German Flute (c1745)." Frank Kidson et al in Grove online The Musical Entertainer is considered one of the finest 18th century illustrated books. Complete copies of this monumental work are very rare.

      [Bookseller: J & J Lubrano Music Antiquarians]
 17.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Donaulauf/Course of Danube, in drei Karten, Seutter M., 1740

      Donaulauf/Course of Danube, ,. Donaulauf/Course of Danube, in drei Karten, Seutter M., 1740 "Tabula Synoptica Totius Fluminis Danubii A Fontibus Usque Ad Ostia, in qua omnes regiones, quas perfluit et amnes, quos recipit, Imprimis Integrum Hungariae Regnum, Principat. Transilvaniae, Moldaviae, Walachiae, Archiducatus Austriae, Regna Et Ducat. Styriae, Carinthiae, Carniolae, Croatiae, Dalmatiae, Sclavoniae, Bosniae, Bessarabiae, Bulgariae, Romaniae, Cum Magna Parte Turciae Et Tartariae, Nec Non Mare Adriaticum Et Pontus Euxinus Oculis Sistuntur..." Donaulauf von der Quelle bis zur Mündung in das Schwarze Meer, verlegt bei M. Seutter, in drei Karten, Blattmaß jeweils 53x62 cm., nicht zusammengesetzt, altkoloriert. Seltene Flußlaufkarte von Seutter..

      [Bookseller: Hammelburger Antiquariat]
 18.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Erfurt. Die Hoch Berühmt und Größeste Haupt Stadt Thüringens. Plan aus der Vogelschau, unten Prospekt der Stadt. Mit Legende 1-42 u. a-e. In den beiden unteren Ecken allegorische Figuren.

      1740.. Altkolorierter Kupferstich, nach einer Zeichnung von Erhard Georg König. 50,5.x 58.. Kupferstich von Matthäus Seutter (1678-1757), Kupferstecher und Verleger in Augsburg. Herrmann 424/ 13. Overmann, 30.

      [Bookseller: Altstadt Antiquariat Beata Bode]
 19.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtansicht; darüber Stadtplan mit Befestigungsanlage ('Cölln am Rhein eine uhralte, sehr grosse, Hochberühmte freye Reichs- und florisante Handel=Statt').

      . altkolorierter Kupferstich b. Matthäus Seutter in Augsburg, um 1740, 49 x 56,5 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Sievers, Köln von seiner schönsten Seite, Nr. 75. - Oben links Erklärungen; oben rechts Kartusche mit Legende. - Ohne Privileg!

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Mantua, Plan+Panorama, anno 1740, Seutter, old colours

      Mantua, ,740:. Copperengraving, edited by Matthäus Seutter, Augsburg, circa. anno 1740: "Mantua la Citta principale, et Fortetta incomparabile, del Ducato medesino in Italia. data in Luce da Matth. Seutter. Sac. Caes. et Cathol. Reg. Majesta. Geographo. Mantua die Haupt-Stadt ü. unvergleichliche Festung...". Size of the leaf: 50x60 cm., old colours, printed on thick paper, small restorations on below margin, not to see on front of the view. Reference: Fauser, Nr. 8461.

      [Bookseller: Hammelburger Antiquariat]
 21.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Die hochfürstliche Residentz Friedenstein und Hauptstadt Gotha. Ansicht der Stadt, Schloß Friedenstein mit Schloßgärten. Mit aufwendiger Kartusche und Erklärung der Nummern 1- 32.

      Verfertigt und verlegt von Matthaeo Seutter Ihro Röm. Kaiserl. Maj. Geogr. in Augsp., 1740.. Altkolorierter Kupferstich. 59,2x57,5. Gerahmt (gold braun)..

      [Bookseller: Altstadt Antiquariat Beata Bode]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ulm, anno 1740, Plan+Panorama, Seutter M., altkoloriert, selten

      Ulm, ,740,. "Ulma memorabilis ac permunita libera Imperii Civitas ad Danubium,..." "...Ulm eine considerable Freye Reichs Statt in Schwabnen,..." Verlegt von Seutter Matthäus, Augsburg, ca. anno 1740, Platte: 485x565 mm., altkoloriert, gedruckt auf dickem Papier, äusserst selten. Referenz: Fauser, Nr. 14 452.

      [Bookseller: Hammelburger Antiquariat]
 23.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        'Die Englische Colonie-Laender Auf den Insuln von America. und zwar die Insuln S. Christophori Antegoa Iamaica Barbados samt den Ins. Bermudes sonst Sommers genant, auf einem besondern Blat saemtl. vorgestellet u. herausgegeben von Homaennischen Erben.':.

      . Altkolorierter Kupferstich aus Atlas Geographicus Major (Tom. I.) b. Homann Erben in Nürnberg, 1740, 48,5 x 55,5 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Sandler, Johann Baptista Homann, Die Homännischen Erben, Matthäus Seutter und Ihre Landkarten, S. 126, Nr. 142. - Sammelblatt mit 5 Inseln des Atlantischen Ozeans bzw. der Karibik: Zeigt die Bermuda-Inseln im westlichen Nordatlantik sowie die Karibik-Inseln Antigua, Jamaika, Barbados u. St. Kitts (St. Christoph). - Oben rechts Titelkartusche.

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 24.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Wroclaw/Breslau, anno 1740, plan+Panorama, Seutter Matthäus

      Wroclaw/Breslau, ,1740. Wroclaw/Breslau, anno 1740, plan+Panorama, Seutter Matthäus Copperengraving, edited by M. Seutter, Augsburg, circa. 1740, size of the leaf: 50x58 cm., good print, colntemporary colours, printed on thick paper. "Wratislavia antiquissima et celeberrima Ducat. Silesiaci Metropolis...Breslau die uhralte ü Hochberühmte Haupt Statt des Herzogth. Schlesien..." Reference: Fauser Nr. 1933.

      [Bookseller: Hammelburger Antiquariat]
 25.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Republicae Genuensis Dominium

      Augsburg, Seutter, Mathias, 1740. "Republicae Genuensis Dominium". Orig. copper-engraving by M. Seutter, published in Augsburg, ca. 1740. With great figure title cartouche and a view of Genoa flanked by a view and an allegory of silk wieving below the map. 49:57 cm.. A very decorative map of the Genoa republic with a great general view of the Genoa city with many ships in the foreground.

      [Bookseller: Antikvariat Karel Krenek]
 26.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Ulm anno 1740, Plan und Panorama, Seutter M., selten

      Ulm anno 1740, ,740,. "Ulma memorabilis ac permunita libera Imperii Civitas ad Danubium,..." "...Ulm eine considerable Freye Reichs Statt in Schwabnen,..." Verlegt von Seutter Matthäus, Augsburg, ca. anno 1740, Platte: 485x565 mm., altkoloriert, etwas fleckig, äusserst selten. Referenz: Fauser, Nr. 14 452.

      [Bookseller: Hammelburger Antiquariat]
 27.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Nurnbergischer Bezirck inerhalb denen so genanten Gräntz Wassern.

      Altkolorierte Kupferstich-Karte mit Grenz- und Flächenkolorit bei Matthäus Seutter, Augsburg, ohne Jahr (ca. 1740).. Ca. 46,5 x 54 cm (Darstellung), ca. 53 x 61,5 cm (Blattformat), ca. 57,5 x 64 cm (Rahmenaußenmaß).. Links unten Titelkartusche mit Wappen. Zeigt das Nürnberger Gebiet zwischen Cadolzburg im Westen, Schwabach, Hersbruck und Gräfenberg im Norden. Mittig Nürnberg mit Vogelschauansicht, Waldflächen grün koloriert. In gekehlter Goldleiste gerahmt. Rahmen mit winzigen, kaum sichtbaren Abplatzungen.

      [Bookseller: Antiquariat Rainer Schlicht]
 28.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Strasbourg, ville ancienne ... - Strasburg, eine Uhralte sehr Berühmte ... Statt

      Augsburg, Seutter, Matthäus, 1740. "Strasbourg, ville ancienne ... - Strasburg, eine Uhralte sehr Berühmte ... Statt". Altkol. Kupferstich bei M. Seutter, um 1740. Gesamtansicht der Stadt in eine ornament. Bordüre mit 2 Wappen (14:56 cm) und Befestigungsplan von Strasburg. Mit gest. Dt.-Fr. Titel oben u gr. Windrose. 49:57 cm.. Prachtvolles Blatt.

      [Bookseller: Antikvariat Karel Krenek]
 29.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Imperii Persici, anno 1640, Seutter M., old colours

      Imperii Persici, ,1740. Imperii Persici, anno 1740, Seutter M., altkoloriert Coppermap, edited by Matthäus Seutter, Augsburg, Germany, anno 1640: "Nova IMPERII PERSICI delineatio juxta recentib. et accuratis. Observat. ADRIANI RELANDI proposita..." Contemporary coloured, on margins little brownish, size of the leaf: 54x62 cm., printed on thick paper. No cracs..

      [Bookseller: Hammelburger Antiquariat]
 30.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        TABULA NOVA In qua accurate demonstratur tota Navigatio ab Amstelodami statione per Vada vulgo de Watten Hamburgum. Kolorierte Kupferstich-Karte von Schenk / Valk.

      Amsterdam: Ottens, um 1740.. Blattgröße ca. 56 x 46 cm;. Die Karte zeigt in zwei Teilen die holländische und westfriesische Küste mit den Inseln (oberer Kartenteil) sowie die ostfriesische Küste vom Dollart bis zur Halbinsel Eiderstedt mit den ostfriesischen Inseln (unterer Kartenteil). Zahlreiche Segelschiffe, zwei Windrosen, oben links schöne Titelkartusche, mittig Meilenzeiger (beide unkoloriert), unten rechts Nebenkarte der Elbe von Hamburg bis Assel (Aasel) und Kollmar (Colmar). Diese Karte, auch Wattenmeerkarte genannt, erschien zuerst im Atlas bei J. Janssonius, hier vorliegend aus dem Atlas Minor von Reiner und Josua Ottens. Sie ist nicht, wie man es aus dem Titel vermuten könnte, eine Seekarte, dazu fehlen die wichtigen Angaben wie Fahrwassertiefe u.a., sondern eine Atlaskarte, die eine in der damaligen Zeit wichtige Schiffsroute der südlichen Nordsee zeigt. Bereits 1666 ist diese Karte mit anderer Titelkartusche (Nieuwe Caerte waerinne vertoont wordt de gantsche Vaert van Amsterdam over de Watten tot de stadt Hamborch toe. Den liefhebberen enden reysenden luyden tot nut en vermaeck int coper gesneden door Ian Ianßen), gestochen von Janßonius, erschienen. // Zustand: Sehr gut, kräftiger Falz mittig. Sehr dekorativ. // Die Karte ist unter Glas mit Passepartout gerahmt und wird ausgerahmt verschickt. Aufpreis für Rahmung: 120,- EUR. /galerie

      [Bookseller: Altstadt-Antiquariat Nowicki-Hecht UG (h]
 31.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Lo stato presente di tutti i paesi, e popoli del mondo naturale, politico, e morale, con nuove osservazioni, e correzioni degli antichi, e moderni viaggiatori. Volume IX. 2. Aufl.

      Venezia, Giambatista Albrizzi, 1740.. 8°. Mit gestochenem Titel sowie 4 (von 6) Kupferstichtafeln und 7 gestochenen mehrf. gefalt. Karten von Isac Tirion (Amsterdam). 12 Bl., 479 S., Orig.-Ganzpergamentband mit Rückenschildchen. - Die Kupferstiche zeigen: 1. Ansicht von Prag. - 2. Ansicht von Orsova (Rumänien). - 3. Fische der Donau. - 4. Nürnberger Trachten. - Die Karten von: 1. Böhmen, Schlesien, Mähren und Lausitz. - 2. Amsterdam. - 2. Ungarn und Siebenbürgen. - 3. Deutschland. - 4. "Germania Antiqua". - 5. Bayern und Österreich. - 5. Obersachsen, Meißen, u.a. - 6. Untersachsen, Mecklenburg, Holstein usw. - Dictionary of National Biography, 1885-1900, Bd. 50.. Rückenschilder bestoßen. Karten teils mit wenigen Randrissen und Eselsohren. Sonst gutes und sauberes Exemplar.

      [Bookseller: "erlesenes" - Antiqu@riat und Buchhandlu]
 32.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Histoire d'Angleterre. Nouvelle edition. 4 Bände.

      Basle, Jean Louis Brandmuller, 1740,. Folio (38 x 22 cm). Mit 1 gest. Verfasserportrait, 4 gest. Titelvignetten, 5 gef. Kupfertaf. u. 9 gest. gef. genealogischen Tafeln. Titel in Rot u. Schwarz. 2 Bl., 452; 440; 631 S.; 5 Bl., 507 S., zweispaltig gedruckt. Ldr. d. Zeit auf 6 Bünden m. dekorativer Rückenvergoldung u. 2 roten RSchildern. Rotschnitt.. Frühe Ausgabe der umfangreichen Geschichte Englands von Julius Cäsar bis Heinrich V. von Paul de Rapin Thoyras (1661-1725). - An den Rücken oben u. unten Fehlstellen u. kl. Wurmgänge. Vorsätze erneuert. Stellenweise kl. Wurmgänge im Rande. Sehr saubere Bände in zeitgenössischen dekorativen Einbänden.

      [Bookseller: Antiquariat Düwal]
 33.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Plans et journaux des sieges de la derniere guerre de Flandres. Straßburg, P. Gosse, 1750. 4°. 4 Bll., 113 S. Mit (mehrf. gefalt.) Teilkolor. Kupferstichkarte, 24 meist teilkolor. (mehrf. gefalt.) gestoch. Plänen und zahlr. großen Holzschnittvign., marmoriertes Ldr. d. Zt. mit Rsch. und reicher Rvg.

      . . Holzmann-B. III, 9082 - Barbier III, 915 - Brunet 8733.- Erste Ausgabe.- Richly illustrated account of the sieges of Flemish towns during the War ofthe Austrian Succession (1740-1748). The work is dedicated to the Frenchminister of War, the Count of Argenson, by Funck and D'Illens, two captains ofthe French army. The sieges are described in 24 Journals, one for each town, in chronological order, from Menin in 1744 to Maastricht in 1748.- Mit Kupferstichplänen von Antwerpen, Ath, Axel, Bergopzoom, Brüssel, Charleroy, Furnes, Gent, Hulst, L'Ecluse, Lillo, Maastricht, Menen, Mons, Namur, Nieuwpoort, Ostende, Oudenaarde, Philipine, St. Guilain, Tournai, Ypres, etc.- Tls. etw. gebräunt, Ebd. etw. berieben, Kapital mit Wurmgang, insges. schönes Ex.

      [Bookseller: Antiquariat Johannes Müller]
 34.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Kst.- Karte, anonym ( nach Felsecker ), "Vorstellung der Königlich Preussischen am Rhein liegenden Staaten, als der Herzogthümer Cleve u. Geldern, u. der Grafschaft Marck, nebst den angräntzenden Ländern".

      . mit altem Flächenkolorit,, um 1740, 34 x 39,5. Seltene Karte, hier vorliegend in der 2. Fassung ohne die Adresse von Adam J. Felsecker Erben. Mit Kopftitel. Oben Rechts Erklärungen zu den Farben. Zeigt auch die Herzogtümer Jülich und Limburg in Belgien. Gebiet Emmerich, Lippstadt, Wetzlar, Koblenz, Maastricht. - Die Ränder wurden restauriert.

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 35.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        'Belgium Foederatum auctius et emendatius edit Cura et studio [Matthe]aei Seutteri S. C. M. Geogr. Aug. V.':.

      . Altkolorierter Kupferstich b. Matthäus Seutter in Augsburg, um 1740, 49 x 57 (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request). Zeigt die 7 Provinzen der Niederlande. - Oben links dekorative Titelkartusche mit Allegorien und Wappen von Holland, Zeeland, Utrecht, Geldern, Overijssel, Groningen und Friesland; darunter Insetkarte ('India Oriental ...') von Niederländisch-Indien (Nederlands-Indie); unten rechts Insetkarte (ca. 9 x 7,5 cm) der Provinz Limburg mit Maastricht mittig; darunter Kartusche mit 2 Meilenzeigern. - In der Nordsee Schiffsflotte.

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 36.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Sechs Tafeln Cameele, dazu Zwei Tafeln Büffel.

      Augsburg. Ridinger.(1740).. Original Kupferstich. 48 x 33 cm. Blattgröße. Tadellos erhalten.. Thienemann Folge, Blätter 529 - 536. Diese acht Tafeln sind fortlaufend mit römischen Ziffern nummeriert und wurden als zusammengehörig mit einander verkauft. Bildunterschrift Joh. El. Ridinger links und Mart. El. Ridinger sc. A.V. rechts. Bei den Stichen handelt es sich um sechs Darstellungen von Kamelen bzw. auch Dromedaren und um zwei Stiche von Büffeln. Die prachtvollen Blätter in einem absolut tadellosen Zustand und extrem breitrandig. Die Kameldarstellungen im Hochformat die beiden Büffelblätter querformatig. In dieser komplettheit und so breitrandig extrem selten. Alle Blätter mit Bildunterschriften. Complied set of 8 Original cooper engravings, 6 plates of camels and to of buffalos. All prints in mint condition and with wide margin. So very rare. Thienemann 529 - 536. All prints with Titel bellow.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Hassold]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Histoire de la vie et du regne de Louis XIV, Roi de France & de Navarre. Redigee sur les Memoires de Feu Monsieur le Comte de ***. Publiee par M. Bruzen de la Martiniere. Band 1 - 5 cpl.

      Den Haag, Jean van Duren, 1740.. ( Erscheinungszeitraum 1740 - 1742 - in französischer Sprache ). Mit 2 n.n. Blättern, 599 Seiten; 2 n.n. Blättern, 564 Seiten; 8, 583 Seiten; 606 Seiten; 709 Seiten, 1 Blatt. Titel jeweils in rot und schwarz gedruckt. Mit zusammen zahlreichen Münz- und Medaillenkupfern im Text, jeweils in Oldr mit goldgeprägten schmalen Einbandrücken, 4° ( 25,5 x 20 cm ). Einbände berieben, etwas fleckig, Ecken und Kanten bestoßen, die schmalen Einbandrücken teils beschädigt ( teils angeplatzt und teils mit Fehlstellen - insbesondere Band 5 hier stärker beschädigt, dieser Band auch etwas wasserrandig ), Einbände insgesamt etwas brüchig ( restaurierungsbedürftig ), Bindung teils etwas gelockert. Innen nur wenige Seiten gering fleckig, 1 Vorsatzblatt hinten mit Kritzelei. Als geschlossene Reihe selten. ( hinten inliegend zweifach: K. Pieper *Die Mauger-Medaillen Louis XIV mit 14 Seiten, Broschur, Berlin, 1893 ). Zusammen 5 Bände. Gesamtgewicht ca. 6500 Gramm ) ( Pic erhältlich // webimage available ).

      [Bookseller: Buchhandlung & Antiquariat Friederichsen]
 38.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Wratislavia. Breslau die uhralte u Hochberühmte Haupt Statt des Herzogth. Schlesien... Kol. Kupferstich v. Seutter, um 1740. 40 x 56,5 cm.

      1740. . Gesamtansicht aus der Vogelschau.- Mit 2 Legenden- und 2 Wappenkartuschen.- Ohne die Ansicht im Fußsteg.- Fußsteg angerändert.

      [Bookseller: Antiquariat Schramm]
 39.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.