The viaLibri website requires cookies to work properly. You can find more information in our Terms of Service and Privacy Policy.

Displayed below are some selected recent viaLibri matches for books published in 1740

        Aurich. - Gesamtansicht. - "Auricum Aurich".

      - Historische Ortsansicht. Kupferstich, altkoloriert, um 1740. Von Johann Christian Leopold, nach Friedrich Bernhard Werner. 15,0 x 27,3 cm (Darstellung) / 23,2 x 35,7 cm (Blatt). Innerhalb der Darstellung oben mittig im Schmuckbanner betitelt. Gebäude sind innerhalb beziffert und in den von Putten getragenen Fahnen benannt: "1. Die Residentz, 2. Die Cantzley, 3. Die Stadt-Kirche, 4. Das Echter-Thor." Unterhalb der Darstellung jeweils ein erläuternder Text in Latein und in Deutsch mit dem Stadtwappen dazwischen. Unten links mit den Angaben "Cum Privil Sacra Casar Majest.", mittig unten "F. B. Werner delin." und rechts außen "Iohann Christian Leopold excudit Aug. Vind." versehen. - Die Darstellung zeigt das Weichbild der ostfriesischen Stadt im Hintergrund. Davor Felder und Gärten. Zahlreiche Staffage-Figuren bevölkern die Szenerie und den Vordergrund. Erläuternder Text unterhalb in Deutsch besagt: "Ist eine mittelmäßige Statt in Ost- Fries-Land, und die Residentz dess Fursten diesses Landes, in einer zwar rauhen, waldreichen, und unfruchtbaren, aber doch zum Jagen sehr bequem, und lustige Geged sie ligt. 3. M. von Emdem, und wird das herum liegende Land das Auricher-Land genenet. Sie hat ein feines Schloß, so mit der daselbst befindlichen Statt-Kirche, wohl zu sehen ist. Zwischen den Fürsten, und eine Theil desse Unterthane, sind vor einige Jahre grosse Irrunge entstande, die durch die Authorite dess Kajsers, und der Holländer. Im Jahr 1732 grössten Theils cessiert." Leuchtendes Kolorit. - An den Ränder minimal gebräunt. Verso mittig braunter Schmutzfleck, der Darstellung kaum beeinflusst. Insgesamt gut erhaltenes Exemplar. Johann Christian Leopold (1699 Augsburg - 1755 ebenda). Deutscher Kupfer- und Notenstecher sowie Kunst- und Musikverleger. Sohn des Kupferstechers und Verlegers Joseph Friedrich Leopold. Die Verlegerfamilie veröffentlichte zwischen 1710 und 1750 zahlreiche Grafiken und Städteansichten. Leopold gilt als einer der bedeutendsten Notenstecher seiner Zeit. Friedrich Bernhard Werner (1690 Kamenz / Niederschlesien - 1776 Breslau). Bedeutender Ansichtenzeichner und -stecher. Im Auftrag des Augsburger Kunstverlags Jeremias Wolffs Erben bereiste er ab 1720 große Teile Europas und fertigte Vorlagenzeichnungen für Kupferstiche an. 1744 wurde ihm von Friedrich dem Großen der Titel Königlich Preussischer Scenographicus verliehen. 1746 wurde Werner in Breslau Hofgeometer und Königlicher Scenographus und lebte dort bis zu seinem Tode. Von großer historischer Bedeutung ist seine fünfbändige Schlesische Topographie "Silesia in Compendio seu Topographia das ist Praesentatio und Beschreibung des Herzogthums Schlesiens" mit ca. 3000 Manuskriptseiten und mehr als 1400 lavierten Tuschzeichnungen. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Graphikantiquariat Koenitz]
 1.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Urps Herbipolis in qua Reverendissimi et Serenissimi Princeps et Episcopi residere solent" -, Die Hoch Fürstliche Residenz Statt Würtzburg.

      1740 - Gesamtansicht vom Nikolausberg. Kupferstich und Radierung von I. A. Corvinius nach Salomon Kleiner, aus Johann Andreas Pfeffel "Die so wohl wegen prächtiger Schönheit, als unvergleichlicher Bevestigung Weltberühmte Hochfürstlich und Bischöffliche Residenz-Stadt Würtzburg in Francken", Augsburg 1740. 28,2 x 40,8 cm. - Unter Glas im Original-Schiestl-Rahmen staubdicht gerahmt. Rahmung im Preis inbegriffen. Der weiße Rand gering schmutzfleckig, minimal gewellt. - Die Gesamtansicht stellt die Nr. 2 aus der 12teiligen Serie mit Ansichten Kleiners über Würzburg dar. Die Vorzeichnungen Kleiners, der im Auftrag der Familie Schönborn deren Besitzungen (Schloss Solitude, Würzburg, Pommersfelden,.) erfasste, dürften 1724 entstanden sein. Diese Zeichnungen verbrannten im Martin v. Wagner Museum 1945. Mainfränkisches Museum, Gesamtansichten, Nr. 40. Sprache: de Gewicht in Gramm: 0

      [Bookseller: Buch- und Kunstantiquariat Tobias Müller]
 2.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        "Urps Herbipolis in qua Reverendissimi et Serenissimi Princeps et Episcopi residere solent" - Die Hoch Fürstliche Residenz Statt Würtzburg.

      1740.. . Gesamtansicht vom Nikolausberg. Kupferstich und Radierung von I. A. Corvinius nach Salomon Kleiner, aus Johann Andreas Pfeffel "Die so wohl wegen prächtiger Schönheit, als unvergleichlicher Bevestigung Weltberühmte Hochfürstlich und Bischöffliche Residenz-Stadt Würtzburg in Francken", Augsburg 1740. 28,2 x 40,8 cm. - Unter Glas im Original-Schiestl-Rahmen staubdicht gerahmt. Rahmung im Preis inbegriffen. Der weiße Rand gering schmutzfleckig, minimal gewellt. - Die Gesamtansicht stellt die Nr. 2 aus der 12teiligen Serie mit Ansichten Kleiners über Würzburg dar. Die Vorzeichnungen Kleiners, der im Auftrag der Familie Schönborn deren Besitzungen (Schloss Solitude, Würzburg, Pommersfelden,...) erfasste, dürften 1724 entstanden sein. Diese Zeichnungen verbrannten im Martin v. Wagner Museum 1945. Mainfränkisches Museum, Gesamtansichten, Nr. 40.

      [Bookseller: Antiquariat Tobias Müller - Einzeluntern]
 3.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Gesamtans., "Herbipolis Würtzburg".

      . Kupferstich v. J. Fr. Leopold, um 1740, 19,5 x 28,5. Brod/Mälzer, Nr. 35. - Seltene Ansicht! Im Himmel Titel auf Spruchband und 2 Putten mit Erklärungen v. 1 - 37, unter der Ansicht Legende in latein. und deutscher Sprache. Hier in 2. Ausflage mit neuer Nummerierung. Jetzt statt "Nr. 40" mit "W9" bezeichnet..

      [Bookseller: Antiquariat Nikolaus Struck]
 4.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        L'Amitié après la mort contenant les lettres des morts aux vivans Et lett EDITION ORIGINALE

      à Amsterdam: Aux dépens de la compagnie, 1740. Fine. Aux dépens de la compagnie, à Amsterdam 1740, 2 tomes en 2 Vol. in 12 (10x16,5cm), (1) ; XXXV ; (33) ; 288 p.p. et (1) ; 267 p.p., deux volumes reliés. - First edition of the French translation made from the fifth English edition. Bound in full calf antique brown, back with four nerves decorated with boxes and gilded florets, red part of title, marbled edges, back and jaw slightly rubbed. A leaflet detached end volumes. Small ink drawings probably time on the final guard of the second volume. Text of the English novelist and poet Elizabeth Singer Rowe, originally published in 1728 under the title Friendship in Death: in Twenty Letters from the Dead to the Living, which was a great success. This book is quoted by Allan Kardec Spiritualism father in the eighteenth century, in its review Spiritist 1868, where it is seen as a precursor text of the spiritualist movement, "We have said many times that if Spiritism had come a century earlier, he would have had no success; here are clear evidence because this book is certainly the purest and deepest Spiritualism. "(In Journal Spiritualist newspaper of psychological studies, Eleventh year 1868). - [FRENCH VERSION FOLLOWS] Edition originale de la traduction française établie à partir de la cinquième édition anglaise. Reliures en plein veau brun d'époque, dos à quatre nerfs orné de caissons et fleurons dorés, pièce de titre rouge, tranches marbrées, dos et mors légèrement frottés. Un feuillet détaché en fin de volumes. Petits dessins à l'encre probablement d'époque sur les gardes finales du second volume. Texte de la romancière et poétesse anglaise Elizabeth Singer Rowe, initialement paru en 1728 sous le titre Friendship in Death : in Twenty Letters from the Dead to the Living et qui connut un grand succès. Cet ouvrage est cité par Allan Kardec, père du Spiritisme au XVIIIème siècle, dans sa revue Spirite de 1868, où il est appréhendé comme un texte précurseur du mouvement spirite : « Nous avons dit maintes fois que, si le Spiritisme fût venu un siècle plus tôt, il n'aurait eu aucun succès ; en voici la preuve évidente, car ce livre est assurément du plus pur et du plus profond Spiritisme. » (in Revue spirite, journal d'études psychologiques, Onzième année, 1868).

      [Bookseller: Librairie Le Feu Follet]
 5.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        LA METHODE DES FLUXIONS ET DES SUITES INFINIES

      De Bure L'ainé 1740 - XXX, (2=errata), 148, (2=privilege) pp. Title printed in red and black. Original halfcalf with brown marbled boards. Gilt decoration on spine, title in burgundy lettering piece. Head and tail of spine damaged. The original text was written in Latin in 1671, but the publication postponed for various reasons. John Colson prepared an English translation (1736), of which this French translation was made by Buffon (see his introduction p. IV). Babson 173. Honeyman 2328. Sotheby 5402/1533 [2005, Macclesfield] at GBP 4200 hammerprice. [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: THE STOA COLLECTION]
 6.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Die Englische Colonie-Laender Auf den Insuln von America. und zwar die Insuln S. Christophori Antegoa Iamaica Barbados samt den Ins. Bermudes sonst Sommers genant, auf einem besondern Blat saemtl. vorgestellet u. herausgegeben von Homaennischen Erben.':.

      - Altkolorierter Kupferstich aus Atlas Geographicus Major (Tom. I.) b. Homann Erben in Nürnberg, 1740, 48,5 x 55,5 Palmer, The Printed Maps of Bermuda (in Map Collectors' Circle (No. 19), Nr. 32. - Sammelblatt mit 5 Inseln des Atlantischen Ozeans bzw. der Karibik: Zeigt die Bermuda-Inseln im westlichen Nordatlantik sowie die Karibik-Inseln Antigua, Jamaika, Barbados u. St. Kitts (St. Christoph). - Oben rechts Titelkartusche. (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request)

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 7.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Representación que hacen al Rey Nuestro Señor el Virrey, regente, y Consejo Supremo de Navarra. en respuesta a un Manifiesto anonimo, dado al público. en razón. en las Reales Exequias de. Doña María Ana de Neoburg, primera reina viuda de España. .

      1740. . 1740 - Jose Joaquín Martinez. Pamplona. . 1 Vol. . 200 páginas. Folio Menor. Pergamino. Historia de España (Borbones), Vasco-Navarro (Navarra) . Con motivo de las reales exequias de María Ana De Neoburg se suscitaron ciertos recelos y agravios de protocolo entre las autoridades civiles y eclesiásticas navarras (Virrey y Obispo). Las disputas sobre la preeminencia entre unas y otras llegó a tal extremo que se dió cuenta al rey y se originó un revuelo popular en el viejo reino.

      [Bookseller: Librería Anticuaria Astarloa]
 8.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        Accuratissima Delineatio Geographica Dioecesis Ac Praefecturae Dresdensis cujus urbes, oppida et pagi, loca item contermina, et quae in singulis notatu digniora videntur exactiori methodo Geometrice designata sistuntur per Matthaeum Seutterum, S.C.M. Geogr. Aug. Vind. Cum Privil. S. Maj. Polon. et Elect. Saxon. - Tob. Conr. Lotter sculpsit.':.

      - Altkolorierter Kupferstich v. Tobias Conrad Lotter b. Matthäus Seutter in Augsburg, um 1740, 49 x 58 Sandler, Johann Baptista Homann, Die Homännischen Erben, Matthäus Seutter und Ihre Landkarten, S. 13, 414. - Zeigt das Amt Dresden. - Unten rechts fig. Titelkartusche mit Allegorien zur Jagd, Weinbau, Herrschaft und Wohlstand. - Unten links Wappen der zugehörigen Gebiete (u.a. Bischofswerda, Kamenz, Dippoldiswalde, Dohna, Radeberg, Stolpen). - Oben rechts Kartusche mit Maßstab und Verlegeradresse. - Am Kartenrand Ortssuchregister. (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request)

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 9.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Set of printed toy theatre drops depicting whaling scenes

      Amsterdam: Louis Foubert, 1740. Six engraved and hand-coloured panels, approximately 170 x 195 mm., very good indeed. A rare and handsomely produced toy theatre set, the six panels make an impressive three-dimensional view of a dramatic whaling scene. In the centre a group of Dutch ships clusters around some whales as they breach, while, to the left of the scene, two enormous brown bears slumber on, as the dreadful martyrdom runs its course beside them. This is obviously a very fragile piece, and a remarkable survival, giving an insight into the popular imagining of whaling. From the early seventeenth-century the hunting of bowhead whales in the waters off Greenland had been fiercely pursued by several European nations, not least among them the Dutch, who founded their Noordsche Compagnie in 1614. A century later, Dutch whaling was a massive operation, sending scores of vessels into the region. The small printed caption states that it shows "De Groen Lantse Vissery" (the Greenland fishery), and that is was printed in Amsterdam by Louis Foubert, Boekverkoper in de Gaaper Steeg. Not a great deal is known about Foubert, although he is known to have been active in Amsterdam from the 1730s, particularly printing illustrated books, including works on the latest fashionable dances. Not in Ingalls, Whaling Prints in the Francis B. Lothrop Collection.

      [Bookseller: Hordern House Rare Books]
 10.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        "Nissa in Silesia. Neiß in Schlesien". Gesamtansicht mit großer Wappenkartusche unten mittig, lebhafte Figurenstaffage im Vordergrund. Im unteren Rand mit gestochenen Erklärungen 1 - 16 in deutsch und lateinisch.

      . Kupferstich von J.D. Neß nach F.B. Werner bei M. Engelbrecht, Augsburg, um 1740, 20 x 29,5 cm.. Marsch, F.B. Werner, S. 216-8. - Nr. 92 aus der Folge "Europäische Städteansichten". - Seltene und dekorative Ansicht mit breitem Rand und in tadelloser Erhaltung.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 11.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Erfordia. Erfurt". Gesamtansicht mit großer Wappenkartusche unten mittig, reizende Figurenstaffage im Vordergrund. Im unteren Rand mit gestochenen Erklärungen 1 - 34 in deutsch und lateinisch.

      . Kupferstich von A. Gläßer nach F.B. Werner bei M. Engelbrecht, Augsburg, um 1740, 20 x 29,5 cm.. Marsch, F.B. Werner, S. 216-8. - Nr. 59 aus der Folge "Europäische Städteansichten". - Seltene und dekorative Ansicht mit breitem Rand und in tadelloser Erhaltung.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 12.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        NEISSE. "Nissa in Silesia. Neiß in Schlesien". Gesamtansicht mit großer Wappenkartusche unten mittig, lebhafte Figurenstaffage im Vordergrund. Im unteren Rand mit gestochenen Erklärungen 1 - 16 in deutsch und lateinisch.

      - Kupferstich von J.D. Neß nach F.B. Werner bei M. Engelbrecht, Augsburg, um 1740, 20 x 29,5 cm. Marsch, F.B. Werner, S. 216-8. - Nr. 92 aus der Folge "Europäische Städteansichten". - Seltene und dekorative Ansicht mit breitem Rand und in tadelloser Erhaltung.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 13.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        "Egra. Eger". Gesamtansicht mit großer Wappenkartusche unten mittig, reizende Figurenstaffage im Vordergrund. Im unteren Rand mit gestochenen Erklärungen 1 - 16 in deutsch und lateinisch.

      . Kupferstich von A. Gläßer nach F.B. Werner bei M. Engelbrecht, Augsburg, um 1740, 20 x 29,5 cm.. Marsch, F.B. Werner, S. 216-8. - Nr. 81 aus der Folge "Europäische Städteansichten". - Seltene und dekorative Ansicht mit breitem Rand und in tadelloser Erhaltung.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 14.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        "Vienna. Wien". Gesamtansicht mit großer Wappenkartusche unten mittig, lebhafte Figurenstaffage im Vordergrund. Im unteren Rand mit gestochenen Erklärungen 1 - 42 in deutsch und lateinisch.

      . Kupferstich von J.G. Ringle nach F.B. Werner bei M. Engelbrecht, Augsburg, um 1740, 20 x 29,5 cm.. Marsch, F.B. Werner, S. 216-8. - Nr. 12 aus der Folge "Europäische Städteansichten". - Seltene und dekorative Ansicht mit breitem Rand und in tadelloser Erhaltung.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 15.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        WIEN. "Vienna. Wien". Gesamtansicht mit großer Wappenkartusche unten mittig, lebhafte Figurenstaffage im Vordergrund. Im unteren Rand mit gestochenen Erklärungen 1 - 42 in deutsch und lateinisch.

      - Kupferstich von J.G. Ringle nach F.B. Werner bei M. Engelbrecht, Augsburg, um 1740, 20 x 29,5 cm. Marsch, F.B. Werner, S. 216-8. - Nr. 12 aus der Folge "Europäische Städteansichten". - Seltene und dekorative Ansicht mit breitem Rand und in tadelloser Erhaltung.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 16.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        EGER. "Egra. Eger". Gesamtansicht mit großer Wappenkartusche unten mittig, reizende Figurenstaffage im Vordergrund. Im unteren Rand mit gestochenen Erklärungen 1 - 16 in deutsch und lateinisch.

      - Kupferstich von A. Gläßer nach F.B. Werner bei M. Engelbrecht, Augsburg, um 1740, 20 x 29,5 cm. Marsch, F.B. Werner, S. 216-8. - Nr. 81 aus der Folge "Europäische Städteansichten". - Seltene und dekorative Ansicht mit breitem Rand und in tadelloser Erhaltung.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 17.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Opera omnia cum additionibus. Discursus legales de commercio; Tractatus de avariis Quintini Weytsen... Il cambista istruito per ogni caso de' fallimenti... Il consolato del mare colla spiegazione; Elucubrationes ac resolutiones in aliquot et ad integra Statua de decretis, ac de successionibus ab intestato Seren. Reipublicae Genuensis. Tomus primus ( - quartus)

      Typ. Balleoniana 1740 4 voll. rilegati in 3 tomi in folio, pp. XXIV + 384 con bella tav. inc. all'acq. con ritratto dell'A. n.t a p. XII.; XII + 404 + CXLIII; 210 + (2b); XII + 247. Stemmi ai fr. (il fr. del I vol. ? bicromo rosso e nero), capilettera ornati, testatine, finalini xilogr. Testo su due colonne. Foro al p. post. del secondo vol. e leggere abrasioni al p. ant. Tarletto della lungh. di 4 cm al p. ant. e alle prime 4 cc. del terzo vol. con parziale lesione del testo. Leggera gora al marg. est. delle ultime 20 cc. del terzo vol. Nel complesso buon esemplare legto in mz. pg. coeva con tit. manoscritti ai d. Edizione completa e definitiva delle opere del giurista genovese. L'A.?(Genova, 1670 - Firenze, 1737), allievo di Gian Pietro Grimaldo, Giuseppe Brondi e di Diego Lopez, esercit? la professione legale fino al 1716 quando il Granduca di Toscana lo nomin? uditore della Rota di Siena, pass? poi alla Rota di Firenze e fu membro del Consiglio del Granduca. Nel Discursus legales, considerata la sua opera principale scritta tra il 1707 ed il 1729, commenta le decisioni della Rota di Genova, di Roma, di Firenze, di Lucca. Mansutti, p. 115. Kress 1852. Generali 602. Goldsmith 7737. ITA

      [Bookseller: Libreria Antiquaria Coenobium]
 18.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        MANNHEIM. "Manheimium. mMannheim". Gesamtansicht mit großer Wappenkartusche unten mittig, rechts Ponotonbrücke, Kutschen und Reiter. Im unteren Rand mit gestochenen Erklärungen 1 - 14 in deutsch und lateinisch.

      - Kupferstich von A. Gläßer nach F.B. Werner bei M. Engelbrecht, Augsburg, um 1740, 20 x 29,5 cm. Marsch, F.B. Werner, S. 216-8. - Nr. 56 aus der Folge "Europäische Städteansichten". - Seltene und dekorative Ansicht mit breitem Rand und in tadelloser Erhaltung.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 19.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        "Manheimium. mMannheim". Gesamtansicht mit großer Wappenkartusche unten mittig, rechts Ponotonbrücke, Kutschen und Reiter. Im unteren Rand mit gestochenen Erklärungen 1 - 14 in deutsch und lateinisch.

      . Kupferstich von A. Gläßer nach F.B. Werner bei M. Engelbrecht, Augsburg, um 1740, 20 x 29,5 cm.. Marsch, F.B. Werner, S. 216-8. - Nr. 56 aus der Folge "Europäische Städteansichten". - Seltene und dekorative Ansicht mit breitem Rand und in tadelloser Erhaltung.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 20.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        INNSBRUCK. "Oenipons. Inspruck". Gesamtansicht, im Himmel zwei Putten mit "Zettüln" mit Angaben der wichtigsten Gebäude. Im unteren Rand mit gestochenen Erklärungen.

      - Kupferstich von J.C. Leopold nach F.B. Werner, Augsburg, um 1740, 19,5 x 28,5 cm. Marsch, F.B. Werner, S. 154 ff. - Nr. 79 der Ansichten aus dem Verlag Leopold. - Seltene und dekorative Ansicht mit breitem Rand und in tadelloser Erhaltung.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 21.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        "Oenipons. Inspruck". Gesamtansicht, im Himmel zwei Putten mit "Zettüln" mit Angaben der wichtigsten Gebäude. Im unteren Rand mit gestochenen Erklärungen.

      . Kupferstich von J.C. Leopold nach F.B. Werner, Augsburg, um 1740, 19,5 x 28,5 cm.. Marsch, F.B. Werner, S. 154 ff. - Nr. 79 der Ansichten aus dem Verlag Leopold. - Seltene und dekorative Ansicht mit breitem Rand und in tadelloser Erhaltung.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 22.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Carte De Moscovie Dressée par Guillaume De l'Isle de l'Academie Royale des Sciences A Son Excellence . A Amsterdam Chez Iean Cóvens et Corneille Mortier Avec. Privil.':.

      - Altkolorierter Kupferstich b. Covens & Mortier in Amsterdam, um 1740, 99,5 x 61,5 Tooley's Dic. of Mapm., S. 135 (Covens & Mortier). - Zeigt Russland von 2 Platten (nicht zusammengesetzt) gedruckt. - Oben rechts Titelkartusche. - Die Karte mit zusätzlicher Titelkopfleiste. (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request)

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 23.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Republicae Genuensis Dominium.

      Augusta, 1740 ca. Incisione in rame, colore d?epoca, cm 50 x 58 (alla lastra). Se le carte del Seutter in molto assomigliano a quelle dell?Homann, tanto da non essere talvolta subito distinguibili, ciò che maggiormente le differenzia riguarda il cartiglio, spesso enormemente accresciuto con figure che si rifanno al mito, piuttosto che a qualche potente cui sia dedicata la stampa. Inoltre, non di rado, nella parte inferiore dl foglio, trovano spazio degli scorci di città, cosa che costituisce una su caratteristica peculiare rispetto ad altri editori, anche del passato. Bell?esemplare, in margini, in bella coloritura e in bella impressione.

      [Bookseller: Studio Bibliografico Botteghina D'arte G]
 24.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Ein Orlog - oder grosses Kriegs-Schiff

      Augsburg Seutter Matthias 1740 - Kriegsschiff. "Ein Orlog - oder grosses Kriegs-Schiff nach seinen Vornehmsten theilen und zugehörungen von aussen und von innen Accurat abgezeichnet". Orig. copper-engraving, M. Seutter, Augsburg, ca. 1740. Orig. old coloring. With title above the picture, a view of the whole ship with 2 detailed views, a view of the cross-section of the ship with its internal inventory, 13 views of the ship from different sides, 4 compasses and explanatory notes ("Erklärung und Anweisung der Ziffern und Buchstaben in dem Vollkommenen Schiff") under the picture. 50,5:58 cm.

      [Bookseller: Antikvariat Krenek]
 25.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Manheimium Munitißimum Oppidum et hodierno die Residentia Electoris Palatini, .

      Seutter M 1740 - "Manheimium Munitißimum Oppidum et hodierno die Residentia Electoris Palatini, . ". Gesamtansicht (15:56,5 cm) u. Befestigungsplan von Mannheim. Altkol. Kupf. von M. Seutter, (um 1740). Mit ornament. Titelkart. u. gr. Wappen. 50:58 cm.

      [Bookseller: Antikvariat Krenek]
 26.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Belgradum sive Alba Graeca . Belgrad od. Griechisch Weissenb. .

      Augsburg Seutter Matthias 1740 - "Belgradum sive Alba Graeca, Serviae Metropolis ubi Savus fluvius Danubio miscetur . Belgrad od. Griechisch Weissenb. die Haupt Statt der Provinz Servien, zwischen der Donau und Sau Strom .". Orig. copper-engraving, M. Seutter, Augsburg, ca. 1740. Orig. old colouring. With great ornamental Lat.-Ger. title-cartouche, another ornamental cartouche with short history of the city, a cartouche with explnatory notes and a panoramatic view of the city (12,5:56,5 cm) below the plan. 49,5:58 cm.

      [Bookseller: Antikvariat Krenek]
 27.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Magni ducatus Finlandiae

      Seutter M 1740 - "Magni ducatus Finlandiae Russiae partim, partim Sueciae subjecti; Sinus item Bothnici ac Finnici nova et accurata delineatio". Altkol. Kupf.-Kte. von M. Seutter, um 1740. Mit fig. Titelkart. 49:57,5 cm.

      [Bookseller: Antikvariat Krenek]
 28.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Republicae Genuensis Dominium

      Augsburg Seutter Mathias 1740 - "Republicae Genuensis Dominium". Orig. copper-engraving by M. Seutter, published in Augsburg, ca. 1740. With great figure title cartouche and a view of Genoa flanked by a view and an allegory of silk wieving below the map. 49:57 cm.

      [Bookseller: Antikvariat Krenek]
 29.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Neues Hebammen-Licht. 2 in 1 Bd. Die Vierte Auflage.

      - Jena, bey Johann Rudolph Crökers, sel. Witwe, 1740, 8°, (14), 489, 23 pp., 35 Kupfer; Dritte Auflage. - Jena 1744, 8°, (16), 118 pp., 1 Taf., Halbpergament d. Zt.; Rücken erneuert; minimal fleckig und gebräunt, feines Exemplar. DEVENTER, Henricus van (1651-1724): Neues Hebammen-Licht, in welchem aufrichtig gelehrtet wird, wie alle unrecht liegende Kinder. lebendige und todte, blos mit den Händen in ihr rechtes Lager zu bringen, und glücklich heraus zu ziehen, welches die vielen Kupffer deutlich vor Augen stellen; Alles aus eigener Erfahrungen von dem Herrn Autore erfunden, den teutschen Chirurgius und Hebammen zum besten aus dem Lateinischen in Deutsche über setzt. Die vierte Auflage. - - & - - Neues Hebammen-Licht, Anderer Theil, Welcher Eine fernere Untersuchung schwerer Geburthen / Alls auch Einen Probier-Stein und Schild der Hebammen in sich hällt : Allwo zugleich von der notwendigen Besichtigung in und mit der Geburth verstorbener Weiber gehandelt wird, damit man sehen möge : Ob die Hebamme Ursache an dem Tode der Mutter und Frucht gewesen sey, Aus dem Lateinischen in Deutsche übersetzet. - - Eines der wichtigsten Werke in der Geschichte der Geburtshilfe! - - Die ursprüngliche niederländ. Ausgabe und die lateinische Übersetzung erschienen 1701 in Leiden. 1724 wurde noch ein 2. Teil veröffentlicht. Van Deventer würdigte zum ersten Male die Wichtigkeit des knöchernen Beckens, insbesondere der Beckenachse für den Geburtsvorgang in ihrem vollen Umfang. Damit begründete er die "Lehre vom Becken". Sein vorliegendes Hauptwerk "mit seinen guten Abbildungen läßt den Fortschritt besonders deutlich erkennen. Namentlich erscheint die Diagnose der abnormen Kindslagen bei ihm erheblich verfeinert; nicht minder die Technik der geburtshilflichen Eingriffe, bei denen er dem manuellen Verfahren gegenüber dem instrumentellen bis zur äußersten Grenze den Vorzug gab. Das letztere erhielt eine seiner wichtigsten Bereicherungen durch eine Erfindung, die sich auf die Dauer als eine der wirksamsten und segensreichsten in der Geburtshilfe überhaupt erwies: die Geburtszange" Meyer-St./Sudhoff 379 ff. - - Nach Hirsch war Deventer "der wissenschaftlich gebildetste Geburtshelfer seiner Zeit, denn seine Forschungen waren nicht nur bahnbrechend, sondern bilden bis heute noch die Basis, auf der die moderne Geburtshilfe ruht. Musterhaft ist auch das Verfahren, das er den Hebammen bei natürlichen Geburten anempfiehlt". One of the most important works in the history of obstetrics. - - The original Dutch edition and the Latin translating were published in 1701 in Leiden. In 1724 a second part was published. Garrison & Morton to the Dutch edition of 1701: "This work gives the first accurate description of the female pelvis and its deformities, and the effect of the latter in complicating labour. .". Van Deventer has been rightly called the father of modern obstetrics, for his book and the interesting plates showing the various aspects of delivery and other facets of midwifery. His illustrations represented the pelvis more accurately than any other previous work. At the same time it is a pioneer work in the delineation of deformation of the spine. - - Blake 118; Hirsch II/251; Fasbender 199; Garrison-Morton No.6253 (1701). [Attributes: Hard Cover]

      [Bookseller: Medicusbooks]
 30.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Le grand dictionnaire historique ou le mélange curieux de l'histoire sacré

      à Amsterdam,|Leyden,|La Haye,|Utrecht?: P. Brunel, R Wetstein, 1740. Fine. P. Brunel, R Wetstein, à Amsterdam, Leyden, La Haye, Utrecht? 1740, in Folio (39,8x25cm), huit volumes reliés. - This is the penultimate edition of the most famous historical dictionaries, and always sought inexhaustible source for history as genealogy. This edition was developed by Platel and considerably increased. The first edition was only published during the lifetime of the author, in 1664, in a folio volume. Full calf dark brown glossy spotted back adorned nerves carrying irons animals Parts titles in red morocco. Unidentified weapons on flat (can be a city or family oormsgard but not French arms) with a lion face (not profile as always) into a castle. Quite complete the frontispiece. Volume I has an upper joint split 2/3 and 2 caps threadbare, 7 other volumes are in good condition with several minor accidents. Volume 2, a hitch with missing the top cap, small accidents joint. Volume VI, accorc with a slight lack in the top cap. Volume VII, lower joint and split open on third. Volume VIII, a accorc the top cap with small missing slots 10 cm to 2 joints. Nice copy though. --- Please note that the translation in english is done automatically, we apologize if the formulas are inaccurate. Contact us for any information! - [FRENCH VERSION FOLLOWS] Il s'agit de l'avant dernière édition du plus fameux des dictionnaires historiques, source inépuisable et toujours recherché tant pour l'histoire que la généalogie. Cette édition a été mise au point par Platel et considérablement augmentée. La première édition fut la seule parue du vivant de l'auteur, en 1664, en un volume in-folio. Reliures en plein veau tâcheté glacé brun foncé, dos à nerfs orné portant des fers aux animaux, Pièces de titres en maroquin rouge. Armes non identifiés sur les plats (peut être d'une ville ou de la famille oormsgard, mais armes non françaises) avec un lion de face (et non de profil comme toujours) tenant un château. Exemplaire bien complet du frontispice. Le tome I a un mors supérieur fendu au 2/3 et les 2 coiffes élimées, les 7 autres tomes sont en bon état avec divers accidents minimes. Tome 2, un accroc avec manque à la coiffe supérieure, petits accidents aux mors. Tome VI, un accorc avec léger manque à la coiffe supérieure. Tome VII, mors inférieure fendu et ouvert sur 1/3. Tome VIII, un accorc à la coiffe supérieure avec petit manque, fentes sur 10 cm aux 2 mors. Bel exemplaire cependant.

      [Bookseller: Librairie Le Feu Follet]
 31.   Check availability:     Biblio     Link/Print  


        KÖLN. "Colonia Agrippina. Cöln". Gesamtansicht über den Rhein mit großer Wappenkartusche unten mittig, pflügenden Bauern und Fuhrwerk; im unteren Rand mit gestoch. Erklärungen 1 - 52 in dt. und lat.

      - Kupferstich nach Friedrich Bernhard Werner bei Martin Engelbrecht, Augsburg, um 1740, 20 x 29,5 cm. Seltene und dekorative Ansicht mit breitem Rand.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 32.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        BONN. "Bona. Bonn". Gesamtansicht mit den Befestigungsanlagen, im Hintergrund der Rhein und verschiedene Burgruinen.

      - Altkol. Kupferstich nach Friedrich Bernhard Werner von Johann Georg Ringlin bei Martin Engelbrecht, Augsburg, um 1740, 20 x 30,5 cm. Seltene und dekorative Ansicht in kräftigem Altkolorit. Alt aufgezogen.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 33.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        KOCH. "Un Cuisinier. Ein Koch." Ganzfigur eines Kochs, behangen mit seinen Küchengeräten und Produkten, auf der Kopfbedeckung balancierend eine Platte mit einem Spanferkel, in der Linken einen Aufsatz mit Früchten, rechts eine Tischgesellschaft, links der Koch beim Einkauf frischer Produkte (Hase, Rebhühner, Fisch usw.) auf dem Markt, unten Inschrift in Deutsch und Französisch.

      - Altkol. Kupferstich bei M. Engelbrecht, Augsburg, um 1740, 25 x 18,5 cm. Im Unterrand mit fünfzehn Einzelerklärungen zu den gezeigten Geräten und Produkten, darunter Pfanne, Kessel, Bratspieß, Salzfaß, Schinken, verschiedene Würste usw. - Rechts teilweise bis zur Einfassungslinie beschnitten und alt angerändert.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 34.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        BRESLAU. "Prospect des vierten Theils vom Marckt oder Ringe zu Breslau den Naschmarckt hinauf gegen der Albrechts Gassen zusehen". Mit reicher Staffage.

      - Kupferstich von Remshart nach Werner bei Engelbrecht, Augsburg, um 1740, 18 x 30 cm.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 35.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        BRESLAU. "Prospect des Andern Theils vom Breslauischen Marckt und so genanten Ringes vom Heu - Marckt gegen den Plauischen Schwibogen anzusehen".

      - Kupferstich von Remshart nach Werner bei Engelbrecht, Augsburg, um 1740, 18 x 29,5 cm.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 36.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Kolorierte Kupferstich-Landkarte von Homann. Regnorum Siciliae et Sardiniae nec non Melitae seu Maltae insulae cum adjectis Italiae et Africae litoribus nova tabula....

      Nürnberg, Homann, um 1740.. circa 53,3 x 63,2 cm (Blatt). 1 gefaltetes Doppelblatt verso weiß mit handschriftlichem Titel. Große Landkarte der Mittelmeerinseln Sizilien, Sardinien und Malta, oben Legende mit figürlicher Darstellung und zwei Wappen, unten rechts Plan von Valletta, unten links Ansicht von Catania mit dem ausbrechenden Ätna. Ringsum die Küstenregionen von Tunesien und Süditalien. - Etwas fleckig, Mittelfalte alt hinterlegt (Leimschatten leicht sichtbar), im unteren Rand eine kleine Wurmspur. Darstellung sauber, dekorative Karte.

      [Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek]
 37.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Florenz / Firenza La capitale di Toscana et la Residenza de Gran Duchi appreso del fiume Arno..

      Asburgo, 1740 circa. Incisione in rame all'acquaforte, colore d'epoca, cm 50 x 58,5 circa (alla lastra) più margini. Veduta planimetrica di Firenze con sottostante veduta in bianco / nero, titolo nel cartiglio in alto a destra; un secondo cartiglio è posto sulla metà del lato sinistro, sormontato dallo stemma mediceo a sei palle e contenente una lunga didascalia in italiano e in tedesco che descrive la ?Residenza del Gran duca di Toscana?; legenda in alto a sinistra. Qualche strappetto marginale come di consueto, peraltro in ampi margini, in bella coloritura e in ottimo stato di conservazione.

      [Bookseller: Studio Bibliografico Botteghina D'arte G]
 38.   Check availability:     maremagnum.com     Link/Print  


        Martin Luthers Sämtliche Schriften (The Works of Martin Luther)

      Johann Justinus Gebauer 1740-1753, Halle - First editions of the Walch edition of works of Martin Luther. Thick quartos, 24 volumes. Bound in original full vellum with black and red titles, frontispiece in volume 1and double frontispiece in volume 24 with separate portaits of both Luther and Walch. In very good condition, with a light spot on the bottom spine where a former number was. An attractive set, uncommon. This edition of Martin Luther's Works is important for Walch's valuable introductions and the inclusion of many other documents of the Reformation period. [Attributes: First Edition]

      [Bookseller: Raptis Rare Books, ABAA/ ILAB]
 39.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Praefecturae Altenburgensis et Ronneburgensis earumque vicinia Serenissimo Duci Saxo Gothano parentes geographicà tabula expreßae à Matthaeo Seuttero Geograph. Caesar. Aug. Vindel. Cum Privilegio S. Reg. Pol. et Elect. Saxon. - Tob. Conr. Lotter sculps.':.

      - Altkolorierter Kupferstich v. Tobias Conrad Lotter b. Matthäus Seutter in Augsburg, um 1740, 49,5 x 58,5 Tooley's Dic. of Mapm. S. 401. - Zeigt die Fürstentumer Altenburg und Ronneburg. - Unten rechts muschelförmige Titelkartusche. - Daneben Landschaftsdarstellung mit Reitern und Schloß und weitere muschelförmige Kartusche mit Meilenzeiger und Verlegeradresse. - Oben links Kartusche mit Erklärungen. - Am linken und rechten Rand Ortssuchregister. - Perfekter Zustand! (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request)

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 40.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Kolorierte Kupferstich-Karte von Seutter. Diversi globi terr-aquei statione variante et visu intercedente per coluros tropicorum per ambos poloset particul. sphaerae zenith in planum delineati orthographici prospectus.

      Augsburg, Seutter, um 1740. - circa 53,3 x 63,4 cm (Blatt). 1 gefaltetes Doppelblatt verso weiß mit handschriftlichem Titel Große Weltkarte in zwei Teilen, ringsum 12 Nebenkarten; oben zwei Kartuschen mit Inschrift. Seltene, interessante Karte mit zahlreichen kartographischen Kuriositäten: Kalifornien als Insel; der zentralafrikanische "Lacus Zaire", die bis dato unentdeckte Antarktis fehlt. - Leicht fleckig, Mittelfalte alt hinterlegt. Darstellung größtenteils sauber, schön koloriert und sehr dekorativ.

      [Bookseller: Antiquariat Thomas Rezek]
 41.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Le Grand Dictionaire Historique, Ou Le Mélange Curieux De l'Histoire Sacrée et Profane : Qui Contient En Abregé, Les Vies Et Les Actions Remarquables Des Patriarches, Des Juges . Des Empereurs, des Rois, des Princes illustres, & des grands Capitaines . L'Etablissement Et Le Progr`es Des Ordres Religieux & Militaires, & La Vie de leurs Fondateurs ; Les Genealogies De plusieurs Familles illustres de France & d'autres Païs ; L'Histoire Fabuleuse Des Dieux, & des Héros de l'Antiquité Payenne ; La Description Des Empires, Royaumes . ; Avec L'Histoire des Conciles Généraux & Particuliers . / Par . Louïs Moreri, Prêtre, Docteur en Théologie.

      Chez P. Brunel, R. Wetstein [u.a.], A Leyden Chez S. Luchtmans & C. Haak. A La Haye Chez P. Gosse [u.a.]. A Utrecht Chez E. Neaulme. Libraires, Amsterdam, 1740 - Dix-Huitieme Et Dern. Edition, Revue, corrigée & augm. très considérablement. 8 Bde. Amsterdam, Chez P. Brunel, R. Wetstein [u.a.], A Leyden Chez S. Luchtmans & C. Haak. A La Haye Chez P. Gosse [u.a.]. A Utrecht Chez E. Neaulme. Libraires 1740. Folio (40 x 26 cm). Mit einem Kupferstich-Frontispiz im ersten Band. Zeitgenössisches marmoriertes Ganzleder mit Lederrückenschild und reicher Rückenvergoldung. Plein veau marbré d'epoque, plats cernés d'un double filet et d'une roul. fleuronnée à froid, dos fleuronnés dorés à nerfs, tr. marbrées. Rouss., qqs pp. lég. brunies, mouillures, cachets, pet. défauts. Qqs. épidermures, manques à qqs coiffes, lég. us., étiq. sur les contreplats sup. Schönes Exemplar dieses wichtigen französischsprachigen Nachschlagewerkes. Rouss., qqs pp. lég. brunies, mouillures, cachets, pet. défauts. Qqs. épidermures, manques à qqs coiffes, lég. us., étiq. sur les contreplats sup. Zeitgenössisches marmoriertes Ganzleder mit Lederrückenschild und reicher Rückenvergoldung. Plein veau marbré d'epoque, plats cernés d'un double filet et d'une roul. fleuronnée à froid, dos fleuronnés dorés à nerfs, tr. marbrées.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Fritzen]
 42.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  


        Le Grand Dictionaire Historique, Ou Le Melange Curieux De l'Histoire Sacree et Profane : Qui Contient En Abrege, Les Vies Et Les Actions Remarquables Des Patriarches, Des Juges ... Des Empereurs, des Rois, des Princes illustres, & des grands Capitaines ... L'Etablissement Et Le Progr'es Des Ordres Religieux & Militaires, & La Vie de leurs Fondateurs ; Les Genealogies De plusieurs Familles illustres de France & d'autres Pais ; L'Histoire Fabuleuse Des Dieux, & des Heros de l'Antiquite Payenne ; La Description Des Empires, Royaumes ... ; Avec L'Histoire des Conciles Generaux & Particuliers ... / Par ... Louis Moreri, Pretre, Docteur en Theologie.

      Amsterdam, Chez P. Brunel, R. Wetstein [u.a.], A Leyden Chez S. Luchtmans & C. Haak. A La Haye Chez P. Gosse [u.a.]. A Utrecht Chez E. Neaulme. Libraires 1740.. Dix-Huitieme Et Dern. Edition, Revue, corrigee & augm. tres considerablement. 8 Bde. Folio (40 x 26 cm). Mit einem Kupferstich-Frontispiz im ersten Band. Zeitgenössisches marmoriertes Ganzleder mit Lederrückenschild und reicher Rückenvergoldung. Plein veau marbre d'epoque, plats cernes d'un double filet et d'une roul. fleuronnee a froid, dos fleuronnes dores a nerfs, tr. marbrees. Rouss., qqs pp. leg. brunies, mouillures, cachets, pet. defauts. Qqs. epidermures, manques a qqs coiffes, leg. us., etiq. sur les contreplats sup.. Schönes Exemplar dieses wichtigen französischsprachigen Nachschlagewerkes.

      [Bookseller: Antiquariat Peter Fritzen]
 43.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Mappa Geographica, complectens I. Indiae Occidentalis, Partem Mediam Circum Isthmum Panamensem, II. Ipsumque Isthmum, III. Ichnographiam praecipuorum locorum & portuum ad has terras pertinentium

      Nürnberg, Homann Erben, um 1740.. Altkolorierte Kupferstichkarte, Bildausschnitt 57,5 x 48,5 cm, Blattgr. 63 x 54 cm.. Sandler, Johann Baptista Homann, Die Homännischen Erben, Matthäus Seutter und Ihre Landkarten, p. 126 (Nr. 144); mehrere Darstellungen auf einem Blatt: die große Karte in der Blattmitte ("Carte des isles de l'Amerique et de plusieurs pays de Terre Ferme situes au devant de ces isles et autour du Golfe de Mexique" nach d'Anville, Bildausschnitt 29,5 x 48,5 cm) zeigt die Länder des Karibischen Meers und des Golfs von Mexiko, demnach die kleinen und großen Antillen, Mittelamerika und den Süden der USA; links oben Karte von Panama, rechts oben Plan von St. Augustine in Florida, links unten Plan von Vera Cruz in Mexiko, rechts unten Plan von Santo Domingo und unten mittig eine Vogelschauansicht von Mexiko Stadt; mit der üblichen Mittelfalz, gebräunt und links wasserrandig.

      [Bookseller: Antiquariat Clemens Paulusch GmbH]
 44.   Check availability:     ZVAB     Link/Print  


        Carte des Isles de Maiorque Minorque et Yvice Dediée Am. le Comte de Maurepas Ministre et Secretre. d'Etat Commandeur des Ordres du Roi. Par N.B. Ingénieur au Dépost des Cartes et Plans de la Marine 1740.':.

      - Altkolorierter Kupferstich aus L'Hydrographie Francoise b. Jacques Nicolas Bellin in Paris, dat. 1740, 41 x 57 Zeigt die Balearen mit den Inseln Formentera, Menorca, Mallorca und Ibiza. - Unten rechts Insetkarte (12,5 x 22,5 cm) der Bucht von Mahon mit Erklärungen von A - M; daneben Insetkarte (13,5 x 14,5 cm) der Balearen mit der spanischen Küste im Gesamtüberblick. Detailed chart of the Balearic Islands with a large inset of Mahon. - The map provides a highly detailed depiction of the three islands, with excellent detail on both the coastlines and interiors of the three islands. - The large plan of Mahon shows its extensive fortifications, soundings and navigational details. (Bilder zum Artikel auf meiner Homepage, oder bei Anfrage - pictures on my homepage or after request)

      [Bookseller: Antiquariat Norbert Haas]
 45.   Check availability:     IberLibro     Link/Print  


        SCHWABEN. - Karte. "Pars Sueviae borealior" und "Pars Sueviae australior". Zwei Karten des schwäbischen Gebietes.

      - 2 altkol. Kupferstiche nach G. Delisle bei T.C. Lotter, Augsburg, um 1740, je ca. 47 x 62 cm. Die erste Karte zeigt das Gebiet von Bad Mergentheim im Norden bis Göppingen und Giengen im Süden sowie Heilbronn im Westen und Nürnberg im Osten; die südlich anschließende Karte zeigt das Gebiet bis Lindau, im Osten mit dem Lechlauf. - Mit Kopftitel. Sehr kräftiges altes Flächenkolorit.

      [Bookseller: Peter Bierl Buch- & Kunstantiquariat]
 46.   Check availability:     AbeBooks     Link/Print  

______________________________________________________________________________


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service      Privacy     


Copyright © 2018 viaLibri™ Limited. All rights reserved.