viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Autograph letter signed. Salzburg - Zweig, Stefan, Austrian writer (1881-1942) - 1500. [1279570]
1500. 8vo. 2┬Ż pp. With monogrammed letterhead and two oval stamps (Jakob Schwarz). To the German writer and autograph collector Eugen Wolbe, concerning the acquisition of a manuscript of the great Italian poet Giacomo Leopardi, which is to be auctioned off by S. Martin Fraenkel in Berlin and which Zweig is determined to have. In full: "Verehrter Herr Studienrat, vielen Dank f├╝r Ihre Freundlichkeit die mir diesmal besonders wertvoll ist. Denn ich m├Âchte den Leopardi um jeden Preis haben. In der Auction wird er wahrscheinlich (da ihn Fr├Ąnkel nicht beschrieben hat) hoffentlich nur auf etwa 1500-2000 Mark gehen. Ich m├Âchte Sie aber bitten, mir ihn auf jeden Fall zu erwerben, im Notfall bis 12.000 (Zw├Âlftausend) Mark zu gehen [...] Mir liegt an diesem Leopardi, weil ich L. sehr liebe und gerade Verse selten sind; vor dem Krieg habe ich einmal einen, der 100 Lire kosten sollte (einen herrlichen!) um einen Tag vers├Ąumt. Sie wissen nun wohl aus eigener Erfahrung, dass man wenn einem einmal ein St├╝ck entgangen, mit besonderer Leidenschaft dann ein ├Ąhnliches erwerben will. Ich hoffe mich dann bei Ihnen f├╝r Ihre M├╝he revancieren zu k├Ânnen, auch ein Rolland ist Ihnen gewiss: nur aus meiner eigenen Correspondenz will ich nichts nehmen , weil ich da ein kostbares Ganzes nicht zerst├Âren mag: nur ihn bitten kann ich jetzt nicht, weil er mir eben schreibt, er sei vom Schreiben sosehr ├╝berm├╝det. Aber es kommt schon eine Gelegenheit [...] Hoffentlich gl├╝ckt es, das St├╝ck billig zu erwerben (denn das H├Âchstlimit ist ja nur f├╝r den undenkbaren Fall, dass gerade aus Italien ein Leopardinarr so viel bieten w├╝rde, ich hoffe mit 1500 Mark davonzukommen und das Geld f├╝r die Henrici Auction zu sparen, deren Katalog ich noch nicht habe, die ich aber vielleicht pers├Ânlich besuche, wenn besondere St├╝cke f├╝r mich dabei sind) [...]". - The manuscript in question is the poem "XXXVIII. Del greco di Simonide", today Zweig MS. 167 in the British Library, London. Cf. Matuschek, Zauber der Schrift, p. 268, no. 453.
      [Bookseller: Antiquariat Inlibris]
Last Found On: 2016-12-01           Check availability:      maremagnum.com    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/item_pg_i/1279570-1500-zweig-stefan-austrian-writer-autograph-letter-signed-salzburg-zweig-stefan.htm

Browse more rare books from the year 1500


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2016 viaLibri™ Limited. All rights reserved.