viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Flavii Josephi, des Hochberühmten Jüdischen - Josephus Flavius. (Joseph ben Math - 1587. [1278262]
bey Theodosium Rihel MDLXXXVII, Strassburg 1587 - 3 Teile in 1 Band. Strassburg, bey Theodosium Rihel, MDLXXXVII (1587). 34x24x8 cm. Mit 99 grossen Text-Holzschnitten nach Tobias Stimmer, geschnitten von Hans Christoffel Stimmer, Christoffel van Sichem und Christoph Murer sowie grosser Holzschnitt-Druckermarke auf Schlussblatt verso. - Kollation: 1 leeres Blatt, Titelblatt in Rot und Schwarz innerhalb reiter figurativer Holzschnittbordüre, 4 Blatt Vorrede, 1 leeres Bl., 348 num. Blatt, 13 Bl. Register; Teil 2: 1 leeres Bl., 177 num. Blatt, 8 Bl. Vorrede mit Druckermarke, 1 leeres Bl.; [Nachgebunden:] HEGESIPPUS (100-180). Fünff Bücher: Vom Jüdischen Krieg, und endlicher zerstörung der Herrlichen und Gewaltigen Statt Jerusalem . Mit 21 grossen Textholzschnitten von Stimmer. Titel in Rot und Schwarz "Egesippi" innerhalb breiter Holzschnitt-Bordüre, 5 Bl. Vorrede, 118 num. Blatt, 5 Bl. Register, 2 leere Blatt. Blindgepr. Schweinslederband auf Holzdeckeln mit 2 Schliessen. 2 Bl. mit kl. Anrissen, erstes leeres Blatt mit kl. Ausschnitt, 1. Titelblatt mit Nummer und Initiale sowie alten Namen "G.J. Strampfer 1770", einige alte Anstreichnungen oder Anmerkungen, stellenweise minim gebräunt, Rücken im Pergament mit kleinen Anriss, etwas bestossen. Sehr gutes Exemplar mit intakten Schliessen. Die mit über einhundert, teilweise wiederholten Holzschnitten des Schaffhauser Künstlers Tobias Stimmer (1539-1584) illustrierte erste Rihel-Ausgabe der berühmten Geschichte des Jüdischen Kriegs war 1574 erschienen. Der Erfolg dieser illustrierten Rihel-Edition war enorm, druckte die Strassburger Offizin davon bis 1630 doch insgesamt nicht weniger als fünfzehn weitere Ausgaben. Ursprünglich auf Aramäisch verfasst, übersetzte Josephus Flavius sein Werk später selbst noch ins Griechische. Zwischen dem 4. und 6. Jhdt. folgte schliesslich eine Uebertragung ins Lateinische. Im Druck erschien der Text des Bellum Judaicum erstmals Ende Juni 1470 in Augsburg. Die erste deutsche Uebersetzung durch Caspar Hedio wurde 1531 verlegt. Die hier vorliegende deutsche Version des evangelischen Predigers Konrad (Kunz) Lautenbach (1534-1594) erschien erstmals 1569 in Frankfurt am Main. BIBLIOGRAPHIE: VD 16, K-986: Schreckenberg, Bibliographie zu Flavius Josephus, S. 17; Muller S. 549, Nr. 81-82; Ritter 1281 und 1116; Goedeke II, 319, 5; Fürst II, 122; Tobias Stimmer (Ausstellungskat. Basel 1984), Nr. 58-58a (kennt diese Ausgabe aber nicht). The first edition oft his Strasbourg edition with woodcuts by the Swiss artist Tobias Stimmer (1539-1584) was published in 1574, followed by another fifteen editions published until Theodor Rihel'sdeath in 1609. The first German translationby Caspar Hedio was printed in 1531. The present German translation by the protestant preacher Konrad (Kunz) Lautenbach (1534-1594) was published at Frankfurt am Main in 1569. Originally written in Aramaic, Josephus Flavius himself translated ‚The War ofthe Jews' later into Greek. Between the 4th and 6th century a Latin version was translated. In print it appeared first at Augsburg in June of 1470. Sprache: Deutsch 2 Bl. mit kl. Anrissen, erstes leeres Blatt mit kl. Ausschnitt, 1. Titelblatt mit Nummer und Initiale sowie alten Namen "G.J. Strampfer 1770", einige alte Anstreichnungen oder Anmerkungen, stellenweise minim gebräunt, Rücken im Pergament mit kleinen Anriss, etwas bestossen. Sehr gutes Exemplar mit intakten Schliessen. [Attributes: First Edition; Hard Cover]
      [Bookseller: Biblion Antiquariat]
Last Found On: 2016-11-30           Check availability:      AbeBooks    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/item_pg_i/1278262-1587-josephus-flavius-joseph-ben-flavii-josephi-des-hochber-hmten-dischen.htm

Browse more rare books from the year 1587


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2016 viaLibri™ Limited. All rights reserved.