viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Entwürfe zu einem dreiflügeligen Palais - - 1832. [1275935]
Aquarelle über Feder, jedes Blatt sign. und dat. \"Jos(eph) Stummer, Assist(ent) d(er) Bauwissenschaften. 15. bzw. 16. bzw. 18. 6.1832\", je 44 x 57 cm (Blattgröße). Zusätzlich hs. unterzeichnet \"Carl Schuster\". - Vorhanden: \"Rückwärtige Ansicht\"; \"Seiten-Ansciht\"; \"Grundriß des ebenerdigen Geschoßes\"; \"Grundriß des ersten Stockwerkes\". Der österreichische Architekt und Bauingenieur Joseph Stummer Ritter von Traunfels (1808-1891) übte am Wiener Polytechikum eine Lehrtätigkeit aus als Assistent (1831-1833), als Supplent (1833-1836) und als Professor für Land- und Wasserbau (1836-1866). Seit 1843 war er technischer Direktor und bis 1882 Präsident des Dirktoriums der Kaiser Ferdinand-Nordbahn (Wien-Brünn). Er gehört mit Ghega und Negrelli zu den Gründervätern des österreichischen Eisenbahnwesens. - Jeweils Mittelbug, geringe Randläsuren und sonstige Altersspuren. Versand D: 6,00 EUR Architektur, Architektur; Österreich
      [Bookseller: Franziska Bierl Antiquariat]
Last Found On: 2016-11-28           Check availability:      buchfreund.de    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/item_pg_i/1275935-1832-entw-rfe-einem-dreifl-geligen-palais-1832-1275935.htm

Browse more rare books from the year 1832


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.