viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Wien 1803 - 1887)). Mutterfreuden. ├ľl auf - Amerling, Friedrich Ritter von - 1840. [1275731]
1840 - Vgl. Thieme-B. I, S. 401 f.- Amerling studierte von 1815 bis 1824 an der Akademie der bildenden K├╝nste in Wien, zun├Ąchst bei J. Klieber in der Graveurschule, dann wechselte er in die Klasse f├╝r 'Historische Zeichnungsgr├╝nde' bei H. Maurer und K. Gsellhofer. 1824 ging Amerling nach Prag, studierte an der Akademie der Bildenden K├╝nste als Sch├╝ler von J. Bergler d.J. Es folgte eine Zeit in London, wo er vom Portr├Ątmaler Thomas Lawrence beeinflusst wurde. Weitere Reisen f├╝hrten ihn nach Paris und Rom, ehe er, wieder zur├╝ck in Wien, Auftr├Ąge des ├Âsterreichischen Kaiserhauses, des Adels und B├╝rgertums ausf├╝hrte. '1841 ging A. aufs neue nach Italien. Er malte nun auch Einzelfiguren . (in Rom gemalt: R├Âmerin mit schlummerndem S├Ąugling auf dem Scho├če).' (aus Thieme-B.).- H├╝ftbild einer jungen dunkelhaarigen Frau in wei├čem Kleid, den Kopf nach rechts unten geneigt zum schlafenden S├Ąugling im wei├čen (Tauf-)Kleid auf ihrem Scho├č.- Kleine alt restaurierte Fehlstelle im dunklen Hintergrund direkt ├╝ber dem Kopf der Mutter.- Verso auf dem Keilrahmen mit altem Aufkleber mit roter Nummer '512'.- Aus der Sammlung H├Ąusler, Kiel.- . Gewicht in Gramm: 500 [Attributes: Hard Cover]
      [Bookseller: Antiquariat Daniel Schramm e.K.]
Last Found On: 2016-11-28           Check availability:      AbeBooks    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/item_pg_i/1275731-1840-amerling-friedrich-ritter-von-wien-1803-1887-mutterfreuden-auf-amerling.htm

Browse more rare books from the year 1840


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2016 viaLibri™ Limited. All rights reserved.