viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Aneignung und Politik. Gesammelte Reden und - Jaspers, Karl - 1968. [1270786]
München, R.Piper & Co. Verlag, 1968. 1. Auflage 517 (3) Seiten Gr.-8°, gebundene Ausgabe, Ledereinband mit Folienumschlag, Schnitt minimal angestaubt, auf dem Vorsatz mit Widmung des Verfassers für seinen Verleger Klaus Piper, signiert in Basel am 15.3.(19)68, \"Für Klaus Piper, der dies Buch wie meine anderen so vorzüglich betreut hat, ein Zeichen meines Dankes\", mit Nachwort des Herausgebers. Karl Theodor Jaspers (* 23. Februar 1883 in Oldenburg; + 26. Februar 1969 in Basel) war ein deutscher Psychiater, der als Philosoph weit über Deutschland hinaus bekannt wurde. Er wurde 1967 Schweizer Staatsbürger. Jaspers gilt als herausragender Vertreter der Existenzphilosophie, die er vom Existentialismus Jean-Paul Sartres strikt unterschied. Er war zunächst Lehrer und anschließend lebenslanger Freund von Hannah Arendt, mit der ihn auch ein jahrzehntelanger Briefwechsel verband. Ursprünglich Mediziner hat Jaspers grundlegend zur wissenschaftlichen Entwicklung der Psychiatrie beigetragen. Sein philosophisches Werk wirkt insbesondere in den Bereichen der Religionsphilosophie, Geschichtsphilosophie und der Interkulturellen Philosophie. Mit seinen einführenden Schriften zur Philosophie hat er hohe Auflagen erreicht und ist so auch einem breiteren Publikum bekannt geworden. (Wikipedia) Versand D: 5,00 EUR
      [Bookseller: Bührnheims Literatursalon GmbH]
Last Found On: 2016-11-24           Check availability:      buchfreund.de    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/item_pg_i/1270786-1968-jaspers-karl-aneignung-und-politik-gesammelte-reden-und-jaspers-karl.htm

Browse more rare books from the year 1968


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.