Planned Outage: Wednesday, March 29th
We will be performing some server maintenance on Wednesday. The site will be unavailable from 7am GMT for up to 2 hours.
viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Essay d'analyse sur les jeux de hazard - MONTMORT, Pierre Rémond de) - 1708. [1228677]
- Paris, J. Quillau, 1708. 4to. XXIV, 187 (statt 189) S., 1 Bl. Mit gest. Titelvignette, 4 gest. Kopfvignetten, 2 Textkupfern u. 3 gest. Tabellen. Leder d. Zeit (etwas berieben, besto√üen u. gelockert, R√ľcken oben u. unten mit kl. Einri√ü, Vorderdeckel mit Wurmspur). Erste Ausgabe. - Fr√ľhe Abhandlung √ľber die Gl√ľcksspiele, die den historischen Ausgangspunkt f√ľr die Entstehung der Wahrscheinlichkeitsrechnung lieferten. "Ganz vergessen waren die Untersuchungen √ľber Gl√ľcksspiele nie. Im Journal des Scavans von 1679 hatte Josef Sauveur sich mit den damals h√§ufigsten Gl√ľckspielen besch√§ftigt, aber seine Rechnungen waren vielfach mit Irrt√ľmern behaftet. Von viel gr√∂√üerem Wert war eine 1708 gedruckte besondere Schrift 'Essai d'analyse etc.', welche ohne Namen eines Verfassers erschien, aber von Pierre R√©mond de Montmort herr√ľhrt" (Cantor, Gesch. d. Math. III, 334 u.√∂.). Montmort (1678-1719) nahm u.a. an der damaligen Leibniz-Newton-Kontroverse Anteil und arbeitete l√§ngere Zeit mit Francois Nicole, auch mit Niclaus (I.) Bernoulli, dem Neffen Jakob und Johann Bernoullis, zusammen. Die Behauptung, da√ü in seinem Werk der erste R√∂sselsprung √ľber das ganze Schachbrett zu finden sei, ist allerdings laut Linde (Gesch. u. Lit. des Schachspiels II, 103) irrig. - Im vorliegenden Exemplar vorgebunden eine 23seitige mathematische Handschrift in sehr sauberer deutscher Schreibschrift (1 S. franz√∂sisch) von zeitgen√∂ssischer Hand. Bei den im Bund hinterlegten Bl√§ttern handelt es sich um Kartonbl√§tter, also Austauschbl√§tter mit berichtigten Druckfehlern. Zwei der urspr√ľnglichen fehlerhaften Bl√§tter (S. 79/80 u. S. 183/84) sind am Ende mit eingebunden. Die Kopfvignetten mit Spielszenen in barocken Spielsalons, die beiden Textkupfer mit Darstellung von Spielsituationen beim Backgammon (Trictrac). - Breitrandiges Exemplar. Gebr√§unt. 4 Bl. im Bund hinterlegt, S. 125/26 mit hinterlegten Randl√§suren, S. 157 mit Einri√ü im unteren wei√üen Rand. Titel mit altem monogrammierten Besitzvermerk. Die fehlende S. 83/84 in Fotokopie erg√§nzt. [Attributes: First Edition; Soft Cover]
      [Bookseller: Buch & Consult Ulrich Keip]
Last Found On: 2016-10-15           Check availability:      AbeBooks    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/item_pg_i/1228677-1708-montmort-pierre-mond-essay-analyse-sur-les-jeux-hazard-montmort.htm

Browse more rare books from the year 1708


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2017 viaLibri™ Limited. All rights reserved.