viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Otto Hutt Füllhalter Entwurf 04 »Princess - Schreibgerät aus Sterlingsilber, Fed - 1920. [1217421]
- Pforzheim am Rande des Schwarzwaldes ist Deutschlands Zentrum der Schmuck- und Edelmetallwaren. Hier gründete 1920 ein Mann ein Unternehmen für Taschengebrauchsartikel und edle Schreibgeräte aus Silber: Otto Hutt. Der Gestaltungsauffassung des Bauhauses stand er nahe, sein Anspruch an eine schnörkellose Form, die vornehmlich der Funktion dient, spiegelte sich schon damals in seinen Entwürfen wider. So innovativ wie beständig – ein wesentlicher Bestandteil wahrhaft guten Designs –werden die qualitätvollen Schreibgeräte auch heute noch in der Tradition von Otto Hut und ausschließlich in Deutschland hergestellt. So entstehen hochwertige Gebrauchsgegenstände, die das Gütezeichen »Made in Germany« mit vollem Recht tragen. Alle Komponenten der Otto Hutt Schreibgeräte sind perfekt in ihrer Funktionalität, langlebig im Gebrauch und nachhaltig in den verwendeten Materialien. Ferner besitzen die Füllhalter eine Otto Hutt-Feder mit eingraviertem Markenlogo - ein besonderes Qualitätsmerkmal, sie ist das Herzstück jedes Füllfederhalters und ausschlaggebend für die Freude am schönen Schreiben. Die Individualität dieser Schreibgeräte ist primär begründet in ihrer hohen Material- und Fertigungsqualität, hinzu kommt eine durchgehende Nummerierung: jeweils in der Kappe ist ein 6-stelliger Nummerncode eingraviert. »Entwurf 04« mit der goldenen Schreibfeder ist kompromisslos seinem Zweck untergeordnet, ohne schmückendes Beiwerk. Die Dimensionen sind kompakt und abgestimmt auf eine optimale Handhabung. Ein ganz besonderes Merkmal und Beispiel für die hohe Präzision der mechanischen Fertigung dieser Schreibsysteme ist der Federclip, herausgearbeitet aus massivem Messing, veredelt mit einer Platinschicht und perfekt in seiner Funktion. Alle Füllfederhalter des »Entwurf 04« werden mit wertvollen 18 Karat Goldfedern, deren Schreibflächen mehrfach von Hand geschliffen und poliert sind, ausgestattet. Der Schaft ist in einem weltweit nur noch sehr selten angewandten – weil langwierigen und aufwändigen – Prozess dezent »guillochiert«, also mit einem Gravur-Strich von insgesamt 5,8 Metern (!) versehen – das ist Hohe Kunst der Silberbearbeitung, benannt nach ihrem Erfinder im 17. Jahrhundert, Monsieur Guillot. Das Gewicht des Silbers der Schäfte und Kappen lässt die Materialqualität in der Hand fühlbar werden –klassische Formgebung und traditionelle Handwerkskunst in Vollendung! 1 Füllhalter 13,2 cm, Goldfeder Strichstärke M (mittel), Corpus komplett aus graviertem Sterlingsilber, für Patrone/Konverter, 1 Patrone innenliegend, mit Garantiekarte in Schatulle.
      [Bookseller: Frölich und Kaufmann]
Last Found On: 2016-10-03           Check availability:      ZVAB    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/item_pg_i/1217421-1920-schreibger-aus-sterlingsilber-feder-otto-hutt-llhalter-entwurf-princess-schreibger.htm

Browse more rare books from the year 1920


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2016 viaLibri™ Limited. All rights reserved.