viaLibri Requires Cookies CLICK HERE TO HIDE THIS NOTICE

Recently found by viaLibri....

Eigenh. Brief mit U. ("Redakt[ion] des Morgenblattes") - Hauff, Hermann, Schrift - 1862. [1205664]
Stuttgart, 9. VII. 1862. - ¬Ĺ S. 8vo. An Pfarrer Hauff (d. i. Gustav Hauff, 1821-1890): "Ew. Wohlgeboren danken wir verbindlichst f√ľr das g√ľtigst Mitgetheilte. Von dem Artikel √ľber Robin Hood, haben wir bereits Gebrauch gemacht. Auch zu der Mittheilung des vorliegenden Gedichtes, dessen Grundgedanke nach unserem Urtheil ein sehr guter ist, w√§ren wir gerne bereit, wenn uns nicht Eine Stelle st√∂rte [.]". - Der Bruder von Wilhelm Hauff hatte u. a. Alexander von Humboldts "Reise nach S√ľdamerika" √ľbersetzt und 1859 eine vierb√§ndige Ausgabe davon herausgebracht. 1827 trat er in die Redaktion Johann Friedrich Cottas "Morgenblatt f√ľr gebildete St√§nde" ein, die er ab 1828 bis zu seinem Tod 1865 leitete. Zusammen mit seinem Vetter Christoph Friedrich Karl von K√∂lle gab Hauff seit 1838 die "Deutsche Viertel-Jahrs Schrift" heraus. - Die untere Blatth√§lfte mit einem zeitgen. Vermerk: "Der Brief ist von Hermann Hauff, Wilhelm Hauffs Bruder, Verfasser von ‚Moden und Trachten'. Die Stelle wurde ge√§ndert und das Gedicht unter dem Titel ‚Talent und Charakter' ins Morgenblatt aufgenommen [.]". - Etwas fleckig.
      [Bookseller: Antiquariat INLIBRIS Gilhofer Nfg. GmbH]
Last Found On: 2016-09-22           Check availability:      AbeBooks    

LINK TO THIS PAGE: www.vialibri.net/item_pg_i/1205664-1862-hauff-hermann-schriftsteller-eigenh-brief-mit-redakt-ion-des-morgenblattes.htm

Browse more rare books from the year 1862


      Home     Wants Manager     Library Search     562 Years   Links     Contact      Search Help      Terms of Service     


Copyright © 2016 viaLibri™ Limited. All rights reserved.